Autor Thema: 49ers geben neun Spielern Reserve/Future-Contracts  (Gelesen 557 mal)

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 10.194
Die 49ers haben ihre ersten Transaktionen 2018 bekantgegeben: Neun Spieler bekamen Reserve/Future-Contracts. Diese Verträge gehen an Spieler, die zum Saisonende nicht auf dem 53er-Roster waren, zumeist an Spieler also, die auf der Practice Squad gewesen waren und die man mit ins nächste Camp nehmen möchte.

Verträge bekamen aus der 49ers PS:

WR DeAndre Carter
OL Andrew Lauderdale
LB Boseko Lokombo
QB Nick Mullens
OT Pace Murphy
DB Trovon Reed
CB Channing Stribling
TE Cole Wick

Außerdem:
FB Malcom Johnson, der von der waived/injured-Liste der Seattle Seahawks kommt.

Keine Reserve/Futeres unterzeichnet haben von der PS der Niners OL Cameron Hunt und WR DeAndre Smelter. Beide sind nun Free Agents.

Quelle: 49ers.com; Niners Nation

« Letzte Änderung: 2. Jan. 18, 22:04 von stig49 »

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.594
  • Der @hoevelgriller (Facebook)
    • Der Hövelgriller
Re: 49ers geben neun Spielern Reserve/Future-Contracts
« Antwort #1 am: 3. Jan. 18, 01:18 »
Wie bindend sind solche Verträge? Wenn die Spieler auf der PS sind haben die dann immer (zwingend) nur 1 Jahresverträge?
[IMG]

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 10.194
Re: 49ers geben neun Spielern Reserve/Future-Contracts
« Antwort #2 am: 3. Jan. 18, 01:37 »
Wie bindend sind solche Verträge? Wenn die Spieler auf der PS sind haben die dann immer (zwingend) nur 1 Jahresverträge?
So wie ich das verstehe ist das ein Vertrag nur bis einschliesslich Camp.
« Letzte Änderung: 3. Jan. 18, 01:54 von stig49 »

Offline Uthorr49

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.143
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: 49ers geben neun Spielern Reserve/Future-Contracts
« Antwort #3 am: 3. Jan. 18, 01:47 »
Wie bindend sind solche Verträge? Wenn die Spieler auf der PS sind haben die dann immer (zwingend) nur 1 Jahresverträge?
Das sind nur Verträge damit sie am Offseason Programm teilnehmen können. Alle die nicht unterschreiben sind FA.
PS ist nur ein Jahr. Dann kommt man eventuell wieder auf einen 90er. Wenn man den 53er nicht schafft, gehts über den Waver wenn man noch nicht lange genug dabei ist.
Danach ist man FA und kann auf einen PS, wenn es die Regeln noch erlauben.

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.621
Re: 49ers geben neun Spielern Reserve/Future-Contracts
« Antwort #4 am: 3. Jan. 18, 08:29 »
Wollten die nicht unterschreiben oder hat man ihnen kein Angebot gemacht?
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.456
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers geben neun Spielern Reserve/Future-Contracts
« Antwort #5 am: 3. Jan. 18, 09:10 »
Wie bindend sind solche Verträge? Wenn die Spieler auf der PS sind haben die dann immer (zwingend) nur 1 Jahresverträge?
So wie ich das verstehe ist das ein Vertrag nur bis einschliesslich Camp.

Future Contracts sind ganz normale Verträge, die mit dem neuen Ligajahr beginnen. Sie zählen erst ab diesem Zeitpunkt gegen die Cap und das Rosterlimit.
The world we live in and life in general

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.456
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers geben neun Spielern Reserve/Future-Contracts
« Antwort #6 am: 4. Jan. 18, 11:08 »
Alle Spieler haben eine 2-Jahres-Vertrag zum Ligaminimum bekommen.

Bei Johnsons sind dies 2017: 630T$ / 2018: 720T$
Bei Reed sind dies 2017: 555T$ / 2018: 645T$
Bei allen anderen: 2017: 480T$ / 2018: 570T$
The world we live in and life in general

Tags: