Umfrage

Wer bekommt den Gameball ?

George Kittle
4 (9.1%)
Jimmy Garoppolo
11 (25%)
Emmanuel Sanders
3 (6.8%)
Fred Warner
24 (54.5%)
Ein anderer (bitte im Thread begründen)
2 (4.5%)

Stimmen insgesamt: 44

Autor Thema: Rams 31, 49ers 34 (Week 16)  (Gelesen 2843 mal)

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.694
Re: Rams 31, 49ers 34 (Week 16)
« Antwort #40 am: 22. Dez. 19, 19:34 »
Shanahans Spiel mit den RBs ist auch spannend. Wilson Jr. scheint er zu verstecken, sonst hätte er ihn ja auch statt Breida active setzen können, wenn er Breida wohl nur als Notnagel geplant hatte. Da kommt in den Play Offs bestimmt eine ganze Menge.

"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline BoehserOnkel

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 806
Re: Rams 31, 49ers 34 (Week 16)
« Antwort #41 am: 22. Dez. 19, 19:53 »
Trotzdem komisch das Breida das ganze Spiel in voller Montur an der Seitenlinie steht und keinen Snap bekommt.

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.900
Re: Rams 31, 49ers 34 (Week 16)
« Antwort #42 am: 22. Dez. 19, 19:54 »
Trotzdem komisch das Breida das ganze Spiel in voller Montur an der Seitenlinie steht und keinen Snap bekommt.

Er hat in den Special Teams gespielt.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline BoehserOnkel

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 806
Re: Rams 31, 49ers 34 (Week 16)
« Antwort #43 am: 22. Dez. 19, 20:16 »

Er hat in den Special Teams gespielt.

Ok, hatte ich nicht gesehen. Is ja aber eher nicht seine Aufgabe... ;)
Seattle Spiel ist übrigens wieder verlegt worden auf Montag 30.12 um 2:20 Uhr.

Offline Klaus

  • All-Pro
  • Survival League Champion
  • ****
  • Beiträge: 2.145
  • 49ers Forever!
Re: Rams 31, 49ers 34 (Week 16)
« Antwort #44 am: 22. Dez. 19, 22:05 »
12:3......!!!!! Ich kann mich nicht erinnern, das einer das vor der Saison getippt hat! Wir spielen am letzten Spieltag um Platz 1 in der NFC! Die Division ist stark, wir sind nicht einmal geschreddert worden und haben sowohl bei den Niederlagen als allerdings auch bei einigen Siegen die Spiele knapp gehalten!  Da muss schon vieles richtig sein! Man kann, darf und muss kritisch analysieren, in Teilen finde ich es aber auch zu negativ! Egal was jetzt noch kommt, für mich ist es eine Riesen-Saison! Eine Mega-Party mit einer super Torte, natürlich möchte ich auch noch die Sahne drauf......! Schmeckt einfach besser...

Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 4.555
Re: Rams 31, 49ers 34 (Week 16)
« Antwort #45 am: 23. Dez. 19, 10:36 »
In der DLine fehlt uns einfach momentan Rotation. Die haben alle durch die ausgefallenen Verletzten zu viele Snaps auf der Uhr und deshalb fehlt in den entscheidenden Momenten oft etwas die Frische. Bei Bosa sieht man das sehr gut. Das sollte hoffentlich in den Playoffs wieder besser werden, wenn der eine oder andere zurück kommt.
Wir waren in den ersten Wochen die beste Coverage Defense, weil wir vorne Pass Rush ohne Ende hatten. Gestern hatte Goff teilweise wirklich sehr viel Zeit und dann ist das nun mal eine Rams Offense mit sehr, sehr guten Receivern, die eine Secondary auch schlecht aussehen lassen kann.
Um die Secondary mache ich mir aber echt relativ wenig Sorgen. Tartt ist wichtig für uns, der wird zurück kommen. Wir brauchen wieder mehr Passrush, dann wird es auch in der Coverage wieder besser aussehen.
Eigentlich war die Rotation der D-Line gegen die Rams gar nicht so schlecht, die Big 3 (Bosa,Buckner,Armstead) spielten jeweils um die 70% der Snaps! Das fällt als Grund also schon mal weg.

Zudem haben die Niners auch ordentlich Druck aufgebaut, ich meine gelesen zu haben dass Buckner, Armstead und Bosa insgesamt um die 20 Pressures hatten. Wir haben also auch jetzt noch einen guten Pass-Rush, wobei Ford natürlich fehlt, aber dass man nur deshalb so eine gute Passing-Defense in der ersten Saisonhälfte hatte liegt nicht nur an der D-Line, sondern zu großen Teilen auch an der Coverage Unit bzw. den Gegnern. Die waren in den ersten Spielen eben sehr gut / deutlich schwächer als in Hälfte zwei, womit sich auch der Dropoff erklären lässt.

Man ließ gegen die Rams z.B. deshalb so viele Yards zu, weil sie sehr viele misdirection Plays gecallt bzw. auch die Pocket so oft bewegt haben, wodurch der Passrush einfach keine Chance hatte das Play zu finishen. Die vielen kurzen Pässe auf die Tight Ends bei den Misdirections machten es Goff einfach, den Ball schnell los zu werden, da unsere Linebacker überfordert waren, weshalb dieses Play auch oft funktionierte. Somit hat es McVay sehr gut geschafft, unsere Line aus dem Spiel zu nehmen. Wenn dann die Coverage nicht hält, wird es eben schwer das Passspiel zu stoppen.
« Letzte Änderung: 23. Dez. 19, 10:39 von vorschi »

Offline BoehserOnkel

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 806
Re: Rams 31, 49ers 34 (Week 16)
« Antwort #46 am: 25. Dez. 19, 14:21 »
Wieder schönes "Behind the Scenes" Video vom Sieg über die Rams!
Beat LA, Again

Offline buche67

  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.849
  • cu buche
Re: Rams 31, 49ers 34 (Week 16)
« Antwort #47 am: 26. Dez. 19, 16:21 »

Er hat in den Special Teams gespielt.

Ok, hatte ich nicht gesehen. Is ja aber eher nicht seine Aufgabe... ;)
Seattle Spiel ist übrigens wieder verlegt worden auf Montag 30.12 um 2:20 Uhr.
Guter Hinweis, sollte vielleicht auch auf der Startseite korrigiert werden 😎

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.900
Re: Rams 31, 49ers 34 (Week 16)
« Antwort #48 am: 27. Dez. 19, 12:48 »
Seattle Spiel ist übrigens wieder verlegt worden auf Montag 30.12 um 2:20 Uhr.
Guter Hinweis, sollte vielleicht auch auf der Startseite korrigiert werden 😎

Ist korrigiert. Danke für den Hinweis!
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Tags: LARvsSF