Umfrage

Wer bekommt den Gameball

Carlos Hyde
6 (31.6%)
Rashad Robinson
2 (10.5%)
Jeremy Kerley
11 (57.9%)
Ein anderer (bitte im Theed begründen)
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 19

Umfrage geschlossen: 13. Okt. 16, 21:35

Autor Thema: Cardinals 33, 49ers 21 (Week 5)  (Gelesen 9751 mal)

Online zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.506
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook

Offline Flames1848

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.047
  • Der @hoevelgriller (Twitter)
    • Der Hövelgriller
Re: Cardinals 33, 49ers 21 (Week 5)
« Antwort #101 am: 9. Okt. 16, 22:27 »
Unübersichtlich könnt ihr auf jedenfall
Schon das kindlein in der Wiege schreit nach Bier von Moritz Fiege - Volksmund

Offline Diabolo

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.918
Re: Cardinals 33, 49ers 21 (Week 5)
« Antwort #102 am: 9. Okt. 16, 23:08 »
Bzgl. Gabberts Leistung gegen die Cards: http://sports.yahoo.com/news/greg-cosells-look-ahead-the-49ers-might-need-to-make-a-qb-change-173905536.html
"Gabbert threw it too high and too far outside. It wasn’t even close, and Celek was wide open."
Ja genau. "too far to the outside" führt dazu dass der Ball "inside" an Celek vorbei fliegt.

1) Der Ball ist in der Luft bevor sich Celek umdreht.
2) Der Ball ist auf die Innenschulter geworfen, Celek dreht sich nach außen.
3) hätte sich Celek nach innen gedreht hätte er den Ball direkt in den Lauf bekommen.

Ob der Fehler hier bei Gabbert oder Celek liegt lässt sich nicht sagen ohne zu wissen wie steil die Corner Route von Celek gedacht ist, da davon abhängt ob der Ball auf die Innen- oder Außenschulter geworfen werden muss. Das was Yahoo da aber schreibt ist Bullshit.
BREAKING NEWS: In Schenefeld fällt gerade eine Schaufel um.

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.058
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: Cardinals 33, 49ers 21 (Week 5)
« Antwort #103 am: 10. Okt. 16, 05:48 »
Mein Eindruck ist, dass die Receiver/TE zu oft auf falschen Routen unterwegs sind, ihre Routen falsch laufen, dazu schlecht fangen. das alles verunsichert natürlich einen QB zusätzlich. Wenn er dazu vom Coach noch die Anweisung haben sollte, stur auf die Route zu werfen....

Der Einwand, Kaep könnte in der Kelly-Offense besser funktionieren: wenn das so wäre, würde er längst spielen. ich kann es mir bei seinen bisher gezeigten Fähigkeiten aber nicht wirklich vorstellen. Da ist es eher Ponder, der ready wird. Was auch die news aus dem Locker erklären könnte.
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Online zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.506
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: Cardinals 33, 49ers 21 (Week 5)
« Antwort #104 am: 10. Okt. 16, 06:45 »
Nachdem der Dback mit inside leverage gespielt hat, hätte der ball auf die outside shoulder gehört...

Bitte hör mit Ponder auf. Das ist fast so absurd wie sich Tebow zu wünschen. Es hat einen Grund wieso Ponder sich bei den Vikings nicht halten konnte und dann ein Jahr keinen Job in der NFL hatte. Er ist ein third string quarterback, keine Lösung.

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.245
Re: Cardinals 33, 49ers 21 (Week 5)
« Antwort #105 am: 10. Okt. 16, 07:00 »
Nachdem der Dback mit inside leverage gespielt hat, hätte der ball auf die outside shoulder gehört...

Bitte hör mit Ponder auf. Das ist fast so absurd wie sich Tebow zu wünschen. Es hat einen Grund wieso Ponder sich bei den Vikings nicht halten konnte und dann ein Jahr keinen Job in der NFL hatte. Er ist ein third string quarterback, keine Lösung.
Es ist KEIN QB auf dem momentanen Roster der 9ers die Lösung. Und das wir nicht einmal einen QB zum Entwickeln am Roster haben, dafür ist Baalke verantwortlich. Bevor ihr wieder eine QB-Grundsatzdiskussion lostretet gehört Baalke weg - sonst macht das keinen Sinn.
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline Diabolo

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.918
Re: Cardinals 33, 49ers 21 (Week 5)
« Antwort #106 am: 10. Okt. 16, 07:46 »
Nachdem der Dback mit inside leverage gespielt hat, hätte der ball auf die outside shoulder gehört...
Wenn das generell immer so ist, von Kelly so gewünscht ist und im Training so gehandhabt wird wars der Fehler von Gabbert. Der Ball ist aber trotzdem nicht wie im Artikel angegeben "überworfen" und schonmal garnicht "zu weit nach aussen" geworfen (haben die sich das Play überhaupt angesehen?!).
BREAKING NEWS: In Schenefeld fällt gerade eine Schaufel um.

Tags: