Umfrage

Wer bekommt den Gameball

Kyle Juszczyk
18 (51.4%)
Matt Breida
8 (22.9%)
DeForest Buckner
2 (5.7%)
Alfred Morris
1 (2.9%)
George Kittle
2 (5.7%)
Ein anderer / keiner. (Bitte im Thread begründen)
4 (11.4%)

Stimmen insgesamt: 35

Umfrage geschlossen: 14. Okt. 18, 01:46

Autor Thema: Cardinals 28, 49ers 18 (Week5)  (Gelesen 11890 mal)

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.308
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: Cardinals 28, 49ers 18 (Week5)
« Antwort #80 am: 8. Okt. 18, 23:56 »
Wenn man einen Backup QB mit Turnover-Problemen über 50 Pässe werfen lässt, obwohl die gegnerische Offense NICHTS zusammenbringt, braucht man die Spieler nicht zu kritisieren. Das ist das zweite Spiel, in dem Shanahan entgegen jeglicher Vernunft wie ein Junkie ein Pass Play nach dem anderen callte.
Nach dem Ausfall von Breida haben Morris und Mostert im Schnitt 3,1 YPC geschafft, und du beschwerst dich dass zu wenig gelaufen wird?
 :geeze:

Und wie 49erflo schon schreibt, ein Pass/Run-Verhältnis von 60:40 ist doch mittlerweile ganz normal in der NFL...
Bei einem ausgewogenen Run/Pass Verhältnis geht es ja hauptsächlich um die ersten 2 Downs. Da soll der Gegner nicht Wissen was kommt.
Lange dritte Versuche, 2 Minute Drive oder vor dem Schluss einem Rückstand nachjagen lässt die Statistik auch Passlastiger aussehen.

Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 4.555
Re: Cardinals 28, 49ers 18 (Week5)
« Antwort #81 am: 9. Okt. 18, 06:38 »
Is ja nicht so als hätte Shanahan die Super Bowl mit genau solchen Fehlern im Playcalling verloren...
Klar, das Spiel wurde wegen Shanahan's Playcalling verloren, nicht weil die Defense in Halbzeit 2 komplett eingebrochen ist und kein Mittel gegen James White fand, hatte mit der Niederlage natürlich nichts zu tun  :geeze:

Dass die Falcons aber zu großen Teilen wegen dem überragenden Playcalling überhaupt im Finale standen und dort 28 Punkte auflegten, wird gerne unterschlagen. Und Shanahan jetzt vorzuwerfen, er hätte das Spiel gestern verloren, ist genauso unsinnig wie der Vorwurf der SB-Niederlage...
Und es ist auch völlig klar, dass die Falcons bei drei völlig unvorhersehbaren Inside Runs keine Strafe bekommen hätten. Und dass das FG aus der Entfernung sitzt, ist auch völlig klar. Hätte gar nicht anders kommen können.

Wenn der Mann doch nur konservativer, also smarter, wäre, hätten die Falcons den Titel geholt. Ganz klar. Und vielleicht auch endlich mal eine gescheite Offense auf das Feld gebracht.

Gesendet von meinem Mi MIX 2 mit Tapatalk
;D

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.755
Re: Cardinals 28, 49ers 18 (Week5)
« Antwort #82 am: 9. Okt. 18, 11:12 »
Wir sind jetzt schon das 4. Jahr hintereinander schon im Oktober raus für die PlayOffs. Für einen Fan etwas anstrengend.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.992
Re: Cardinals 28, 49ers 18 (Week5)
« Antwort #83 am: 9. Okt. 18, 11:37 »
In den ganzen letzten Jahren haben mich nicht die vielen Niederlagen aufgeregt. Mich haben die völlig unnötigen Niederlagen verärgert.
Und da gab es hin und wieder schon ein paar.
Arizona war mal wieder so eine. Mit Niederlagen kann ich leben aber solche Pleiten bringen mich zur Weissglut.
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.761
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: Cardinals 28, 49ers 18 (Week5)
« Antwort #84 am: 9. Okt. 18, 13:09 »
Wir sind jetzt schon das 4. Jahr hintereinander schon im Oktober raus für die PlayOffs. Für einen Fan etwas anstrengend.
;D erzähl das mal z.b. den leuten in cleveland. ich verstehe den frust, den habe ich auch, aber bei so viel chaos im umfeld wie in den vergangenen jahren ist es einfach kein wunder, dass es so klemmt.
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.755
Re: Cardinals 28, 49ers 18 (Week5)
« Antwort #85 am: 9. Okt. 18, 14:21 »
Die waren aber auch so clever und haben sich mehrere Picks 1 gesichert. Da ist Devise - ganz oder gar nicht.  :meld:
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.829
  • Faithful for Life
Re: Cardinals 28, 49ers 18 (Week5)
« Antwort #86 am: 9. Okt. 18, 16:45 »
Wir sind jetzt schon das 4. Jahr hintereinander schon im Oktober raus für die PlayOffs. Für einen Fan etwas anstrengend.
Sind wir doch gar nicht...
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.901
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: Cardinals 28, 49ers 18 (Week5)
« Antwort #87 am: 9. Okt. 18, 16:59 »
Ich versteh nicht, wieso hier so getan wird, als müsste man Shanahan alles durchgehen lassen, weil's eh nicht um die Playoffs geht. Er muss diesem Haufen erstmal zeigen, wie man gewinnt.

Das Problem ist, dass er gegen ein schlechtes Team 60 Pass Plays callt und dem einzig guten Mannschaftsteil des Gegners (der Pass Defense) eine Chance gibt, das Spiel zu entscheiden.

Die Argumente, dass Mostert ja einen Fumble verlor und die RBs nur einen 3,3 Schnitt hatten, sind keine, wenn man berücksichtigt, dass Beathard zwei Fumbles verlor, zwei Interceptions warf und irgendwo bei 6 Yards pro Pass rumgurkte.

Offline Candlestick

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.470
Re: Cardinals 28, 49ers 18 (Week5)
« Antwort #88 am: 9. Okt. 18, 17:22 »
Ich versteh nicht, wieso hier so getan wird, als müsste man Shanahan alles durchgehen lassen, weil's eh nicht um die Playoffs geht.

Weisste, es ist leider unmöglich auf so eine  Antwort konstruktiv zu antworten.

Denn sie ist so verallgemeinernd, so pauschalisierend und auch mit Blick auf viele Seiten voller verschiedenster Aussagen so sachlich falsch, dass da leider kein Raum für Diskussion bleibt. Und dafür sind wir doch eigentlich hier oder?



Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.901
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: Cardinals 28, 49ers 18 (Week5)
« Antwort #89 am: 9. Okt. 18, 19:14 »
Ich versteh nicht, wieso hier so getan wird, als müsste man Shanahan alles durchgehen lassen, weil's eh nicht um die Playoffs geht.
Weisste, es ist leider unmöglich auf so eine  Antwort konstruktiv zu antworten.

Denn sie ist so verallgemeinernd, so pauschalisierend und auch mit Blick auf viele Seiten voller verschiedenster Aussagen so sachlich falsch, dass da leider kein Raum für Diskussion bleibt. Und dafür sind wir doch eigentlich hier oder?
Suchtext: Finde die Ironie.

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.552
    • Der Hövelgriller
Re: Cardinals 28, 49ers 18 (Week5)
« Antwort #90 am: 9. Okt. 18, 19:35 »
Man muss ja auch sagen das alle die halbwegs einen Ball fangen können verletzt sind...

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.901
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: Cardinals 28, 49ers 18 (Week5)
« Antwort #91 am: 10. Okt. 18, 08:09 »
Man muss ja auch sagen das alle die halbwegs einen Ball fangen können verletzt sind...
Stimmt. Dann muss man matürlich öfter werfen, weil die Receiver ja auch seltener fangen. The more you know...

Offline RedEd

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.233
Re: Cardinals 28, 49ers 18 (Week5)
« Antwort #92 am: 10. Okt. 18, 08:11 »
Man muss ja auch sagen das alle die halbwegs einen Ball fangen können verletzt sind...
Stimmt. Dann muss man matürlich öfter werfen, weil die Receiver ja auch seltener fangen. The more you know...
:thumbup:
Der war gut.....aber irgendwie stimmts ja
"Soulshine is better than sunshine
is better than moonshine
is damn sure better than rain"

THE ALLMAN BROTHERS BAND

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.901
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: Cardinals 28, 49ers 18 (Week5)
« Antwort #93 am: 10. Okt. 18, 08:20 »
Die Defense der Cards war 40 Minuten auf dem Feld, und erfahrungsgemäß geht der Defense Line eher die Luft aus, als der Oline. Beim Drive zum zweiten TD konnte man das sehr gut sehen: Da gab's Trap Plays über rechts wo Morris ein Scheunentor vor sich hatte. Das waren keine Ausreißer, wo die Defense einfach Mal Mist gebaut hat, die waren einfach fix und fertig. Da hätte man weiter in die Kerbe schlagen müssen. Schmäh ohne: Mit Jimmy Raye als Play Caller hätten wir das Spiel gewonnen.

[IMG]
« Letzte Änderung: 10. Okt. 18, 08:25 von zugschef »

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 16.299
  • #56
Re: Cardinals 28, 49ers 18 (Week5)
« Antwort #94 am: 10. Okt. 18, 09:35 »
Mag sein, aber seien wir auch mal ehrlich: 5 Turnovers hat KS nun auch nicht wirklich gecallt.
Die waren trotz allem der Killer am Sonntag.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.901
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: Cardinals 28, 49ers 18 (Week5)
« Antwort #95 am: 10. Okt. 18, 09:49 »
Mag sein, aber seien wir auch mal ehrlich: 5 Turnovers hat KS nun auch nicht wirklich gecallt.
Die waren trotz allem der Killer am Sonntag.
Wer hat denn dann die Pass Plays gecallt? Beathard ist Turnover prone, das hat er in Kombination mit letzter Saison gegen die Chargers bewiesen Ähnlich wie Rattay es war. Man lässt den nicht 60 mal einen Pass werfen, wenn man nicht muss. Natürlich ist Shanahan mitschuldig an den Turnovers. Oder willst du sagen, dass bei einem Run Play die Wahrscheinlichkeit für einen Turnover gleich hoch ist, wie bei einem Pass?
« Letzte Änderung: 10. Okt. 18, 09:51 von zugschef »

Offline LA BESTIA NEGRA

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 764
Re: Cardinals 28, 49ers 18 (Week5)
« Antwort #96 am: 10. Okt. 18, 10:01 »
Mag sein, aber seien wir auch mal ehrlich: 5 Turnovers hat KS nun auch nicht wirklich gecallt.
Die waren trotz allem der Killer am Sonntag.
Wer hat denn dann die Pass Plays gecallt? Beathard ist Turnover prone, das hat er in Kombination mit letzter Saison gegen die Chargers bewiesen Ähnlich wie Rattay es war. Man lässt den nicht 60 mal einen Pass werfen, wenn man nicht muss. Natürlich ist Shanahan mitschuldig an den Turnovers. Oder willst du sagen, dass bei einem Run Play die Wahrscheinlichkeit für einen Turnover gleich hoch ist, wie bei einem Pass?
Bei Mostert und Morris relativ hoch
49ers Fan since lights came back.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 16.299
  • #56
Re: Cardinals 28, 49ers 18 (Week5)
« Antwort #97 am: 10. Okt. 18, 10:40 »
Wer hat denn dann die Pass Plays gecallt? Beathard ist Turnover prone, das hat er in Kombination mit letzter Saison gegen die Chargers bewiesen Ähnlich wie Rattay es war. Man lässt den nicht 60 mal einen Pass werfen, wenn man nicht muss. Natürlich ist Shanahan mitschuldig an den Turnovers. Oder willst du sagen, dass bei einem Run Play die Wahrscheinlichkeit für einen Turnover gleich hoch ist, wie bei einem Pass?

Natürlich nicht, aber ein Drop und 3 Fumbles sind schon die "Schuld" der Ausführenden und nicht des Coaches.
Im vierten einen Pass callen - naja, das Risiko ist man halt eingegangen.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.901
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: Cardinals 28, 49ers 18 (Week5)
« Antwort #98 am: 10. Okt. 18, 15:40 »
Ja sicher, aber bei Beathard weiß man, dass er Turnover Probleme hat. Ich lass doch einen Turnover gefährdeten QB nicht 60 mal zum Passen zurückdroppen, wenn ich nicht muss.

Wenn man übrigens so über RBs und Fumbles denkt, wie einige hier, hätte Gore niemals 1000 Yards in einer Saison überschreiten dürfen. Der hatte nicht nur einen costly Fumble.

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.526
Re: Cardinals 28, 49ers 18 (Week5)
« Antwort #99 am: 10. Okt. 18, 16:21 »
Das heißt dann also soll Beathard 10 Pässe werfen und die RB sollen 60 mal laufen auch wenn da nicht viel bei rum kommt? Wie soll man da ein Spiel gewinnen?
Ich habe auch erst gedacht, wow wir passen aber viel aber wenn ich dann hier die Auflistung der Runs sehe muss ich sagen hat KS alles richtig gemacht.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Tags: AZvsSF