Umfrage

Wer bekommt den Gameball?

Robbie Gould
12 (50%)
Cassius Marsh
5 (20.8%)
DeForest Buckner
5 (20.8%)
Elijah Lee
1 (4.2%)
ein anderer, bitte im Thread nennen
1 (4.2%)

Stimmen insgesamt: 24

Umfrage geschlossen: 31. Dez. 18, 01:41

Autor Thema: Bears 14, 49ers 9 (Week 16)  (Gelesen 4431 mal)

Offline Plummer50

  • Redakteur
  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 3.655
Bears 14, 49ers 9 (Week 16)
« am: 24. Dez. 18, 01:38 »
Die 49ers verlieren gegen die Chicago Bears ihr letztes Heimspiel der Saison mit 14-9.

Die 49ers Offense tat sich mit der Bears Defense zu Beginn des Spiels sehr schwer. Die ersten beiden Drives endeten jeweils mit einem 3-and-Out. Aber auch die Bears Offense hatte ihre Probleme. Im ersten Viertel hatten die Bears nur ein Mal eine Chance Punkte zu erzielen. Aber der Versuch endete in einem verschossenen Field Goal.

Der langjährige Chicago Bears Kicker Robbie Gould machte es für die 49ers besser und erzielte mit einem 33 Yard Field Goal die ersten Punkte des Spiels.

Die nächsten Punkte fielen dann erst im zweiten Viertel durch ein weiteres Field Goal von Robbie Gould. Davor konnten die 49ers einen Fumble von Mitchell Trubisky erobern, der beim Versuch einen Rückwärts Pass anzubringen scheiterte. DeForest Buckner eroberte den Fumble.

Trubisky machte es im nächsten Drive der Bears allerdings besser und warf seinen ersten Touchdown Pass der Partie auf Anthony Miller.

Vor der Halbzeit konnten die 49ers die Führung aber erneut übernehmen als Gould sei drittes Field Goal mit auslaufender Uhr erzielte.

Im dritten Viertel konnten die Bears nach einem langen Drive von 12 Plays den zweiten Touchdown des Tages feiern. Jordan Howard lief für zwei Yards in die Endzone der 49ers. Und das sollten die letzten Punkte des Spiels bleiben. Auch wenn beide Mannschaften noch Chancen auf Punkte im letzten Viertel hatten.

Zuerst marschierten die 49ers über 70 Yards über das Feld bis in die Red Zone der Bears. Dort warf Nick Mullens einen ungenauen Pass auf Marquise Goodwin, der zwar eine Hand an den Ball bekam, aber den Ball nicht festhalten konnte. Und so konnte Bears LB Danny Trevathan den Ball an der 14 Yard Linie abfangen.

Nun sahen die Bears wie die Sieger aus, denn es folgte ein langer Drive der Bears bei dem die 49ers alle ihre Timeouts nehmen mussten und die Bears trotzdem über das Feld marschierten und die Uhr runter spielten. Aber an der 24 Yard Linie der 49ers konnte Tarvarius Moore den Ball von Allen Robinson freischlagen und Greg Mabin eroberte den Ball zwei Minuten vor dem Ende des Spiels.

Mullens bediente anschließend Kendrick Bourne mit einem 25 Yard Pass und die 49ers machten das Spiel noch mal richtig spannend. Aber nach drei unvollständigen Pässen sahen sich die 49ers dann doch recht schnell dem entscheidenden Spielzug entgegen. Nick Mullens musste im vierten Versuch seine Pocket verlassen und er hatte viel Platz vor sich um ein First Down zu erzielen und sogar ins Seitenaus zu laufen. Er entschied sich aber dagegen und warf einen tiefen Pass auf Goodwin, der jedoch ins Aus segelte und die Niederlage der 49ers offiziell machte.

Mullens beendete das Spiel mit 22 von 38 komplettierten Pässen für 241 Yards und einer Interception. Der beste Receiver der 49ers war wieder ein mal TE George Kitte mit 7 Passfängen für 74 Yards. Aber auch Bourne machte ein gutes Spiel und fing vier Bälle für 73 Yards.

In der Defense konnte Cassius Marsh zwei Sack verzeichnen. DeForest Buckner erzielte seinen 12   Sack der Saison.

Die 49ers mussten früh im Spiel auf Matt Breida und Dante Pettis verzichten, die sich beide im ersten Viertel verletzten.

Offline reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.327
Re: Bears 14, 49ers 9 (Week 16)
« Antwort #1 am: 24. Dez. 18, 02:01 »
Mullens hat auf der PK auch gesagt, dass er in der Sekunde, wo er den Ball geworfen hat, wusste, dass er hätte laufen sollen. Es war wieder ein lehrreiches Spiel für unsere junge Truppe. Auch McGlinchey wird noch eine Weile von Mack träumen. Aber gut gegengehalten gegen diese starke D.


Unser FirstRoundPick kann nur ein PassRusher sein. Das dürfte heute auch dem letzten im FO klar geworden sein.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Online Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.077
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: Bears 14, 49ers 9 (Week 16)
« Antwort #2 am: 24. Dez. 18, 03:01 »
Gameball geht an die ganze Defense! Sicher kein perfektes Spiel, aber 2 TO und nur 14 Punkte zugelassen.

Ich finde wir haben gegen ein gutes Playoff Team mitgehalten. Hätten am Ende wieder mal die Chance gehabt das Spiel zu gewinnen. Trotz der Ausfälle unseres besten RB und WR im ersten Viertel.
So wie die Jungs kämpfen macht das Hoffnung für nächstes Jahr.
Ich bin stolz auf das Team.

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.203
Re: Bears 14, 49ers 9 (Week 16)
« Antwort #3 am: 24. Dez. 18, 07:46 »
Gut dagegen gehalten. Das Spiel wurde durch unsere Redzone Schwäche vergeigt.
Mullens Aktion beim letzten Drive kann, sollte aber nicht passieren.
War nicht das erstemal, dass das First Down vor im lag und er sich für den Pass entschieden hat.
Vielleicht hat er auch Angst, das es ihm wie JG ergeht?
Er mag in der NFL zwar irgendwo noch ein "Rookie" sein aber den freien Raum sollte man nach all den Jahren Football schon erkennen müssen.
Mit dem Gameball tue ich mich schwer. Fand die Defense gut. Muss aber auch der OLine ein Lob aussprechen. Hatte eigentlich erwartet, dass unser QB in Grund und Boden gestampft wird. Das hat man aber in erträglichen Grenzen halten können.
Trotzdem war es ein verschenkter Sieg.
Immerhin war mein Tipp mit den 5 Punkten Unterschied richtig. Leider nur fürs falsche Team
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.213
Re: Bears 14, 49ers 9 (Week 16)
« Antwort #4 am: 24. Dez. 18, 08:27 »
Ich bin diesmal gar nicht so enttäuscht. Die Jungs haben super dagegen gehalten und wir hatten eine Sieg Chance.
Gameball an Gould er macht so gut wie keine Fehler.
Wenn jetzt hier noch mal einer was gegen die Leute von Pro7Maxx sagt, gestern die von FOX waren eine einzige Katastrophe.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline sf49er

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 898
  • i want winners
Re: Bears 14, 49ers 9 (Week 16)
« Antwort #5 am: 24. Dez. 18, 09:38 »
Denke auch das uns mit dem ersten Pick ein guter Passrusher helfen würde! Man sieht das ja bei den Bears, wie Mack diese schon gute D auf ein anderes Level gehoben hat.

Unserer D fehlt nicht mehr viel um auf ein Top Level zu kommen. Wir müssten dann aber auch Mal nicht mehr soviele Verletzte haben! Das muss nächstes Jahr besser werden....

Ansonsten haben wir gut mithalten!

Frohe Weihnachten an alle hier :cheers: :cheers:
NFL:San Francisco 49ers
Bundesliga:VFL Borussia Mönchengladbach
NHL:Pittsburgh Penguins
MLB:San Francisco Giants
NBA:Dallas Mavericks

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.813
Re: Bears 14, 49ers 9 (Week 16)
« Antwort #6 am: 24. Dez. 18, 10:14 »
Wünsche allen ein schönes Fest und besinnliche Feiertage.

Zum Spiel: man hat gestern wieder gesehen, dass Mullens max. ein Backup-QB ist - was ja für einen UFA gar nicht schlecht ist. Das Spiel selber haben wir wieder mal verschenkt - wie schon ein paar andere dieses Jahr. Ein Top-Rusher muss für die Defense aber DIE Priorität sein. Gameball an Gould - der ist jeden Cent wert!
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline Ledian

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 292
Re: Bears 14, 49ers 9 (Week 16)
« Antwort #7 am: 24. Dez. 18, 10:27 »
Ich verstehe nicht, warum man das Breida antut und er sich nicht einfach mal auskurieren kann...
Goodwin kann man meiner Meinung nach jetzt komplett draußen lassen..Wahnsinn was der für flutschfinger hat diese Saison.war nun nicht das erste mal...Mullens hätte unbedingt laufen müssen..aber passiert..dafür dass wir auf vielen Positionen mit dem zweiten oder sogar dritten Anzug gespielt haben war das gut..ich hoffe dass wir diese Energie nächste Saison von ersten Spieltag an haben..
Frohe Weihnachten an alle..feiert schön 😋

Offline landl49ers

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 319
Re: Bears 14, 49ers 9 (Week 16)
« Antwort #8 am: 24. Dez. 18, 10:56 »
Mullens hat auf der PK auch gesagt, dass er in der Sekunde, wo er den Ball geworfen hat, wusste, dass er hätte laufen sollen. Es war wieder ein lehrreiches Spiel für unsere junge Truppe. Auch McGlinchey wird noch eine Weile von Mack träumen. Aber gut gegengehalten gegen diese starke D.


Unser FirstRoundPick kann nur ein PassRusher sein. Das dürfte heute auch dem letzten im FO klar geworden sein.

Jemanden neben Buckner aufstellen der auch Gefahr ausstrahlt und dann gehts schon Rund.

Gutes Spiel, war immerhin ein Playoff Team und eine der besten Defenses der Liga, wenn auch ohne Jackson.
Traurig das man Breida und Goodwin immer wieder auflaufen lässt, der eine andauernd verletzt und der andere nervlich nicht bei der Sache.

Frohes Fest  und schöne Feiertage an alle! :)

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.666
  • #56
Re: Bears 14, 49ers 9 (Week 16)
« Antwort #9 am: 24. Dez. 18, 11:10 »
Ich bin diesmal gar nicht so enttäuscht. Die Jungs haben super dagegen gehalten und wir hatten eine Sieg Chance.
Gameball an Gould er macht so gut wie keine Fehler....

Mit Gameball an Gould macht man keine Fehler ;)
Auch so gehe ich mit. Immer mal bedenken, dass wir nun ca. 10 Ausfälle in der Offense haben.
RZ ist sicherlich ein Thema. Da fehlt auch noch ein Target. Sehe es da mit JG allerdings eh etwas positiver.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Greg_Skittles

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.631
  • alles zu seiner Zeit
Re: Bears 14, 49ers 9 (Week 16)
« Antwort #10 am: 24. Dez. 18, 11:50 »
Endlich mal TO produziert und dazu noch Pech gehabt, dass die Int. wegen eines lächerlichem Holding nicht gegeben wurde. Mit der Niederlage kann ich aber Leben. Wenn man sieht was das für eine Gurkensaison mit dem dritten Anzug in der O war. Da wären wir mit einem Sieg ungefähr auf Pos 9 gerutscht. Das wäre dann doch nicht "verdient " gewesen.  :)

Gameball wie letzte Woche: Gould
Kontinuierlich verlieren ist die falsche Kontinuität.

Offline Hansaniner

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 104
Re: Bears 14, 49ers 9 (Week 16)
« Antwort #11 am: 24. Dez. 18, 13:31 »
Glaube gehört zu haben dass es der erste turnover seit dem 7. Oktober war :o

Offline Candlestick

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.357
Re: Bears 14, 49ers 9 (Week 16)
« Antwort #12 am: 27. Dez. 18, 17:11 »
Ich hoffe es dauert nicht jedes Jahr immer so lange bis die Defense auf Touren kommt

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.213
    • Der Hövelgriller
Re: Bears 14, 49ers 9 (Week 16)
« Antwort #13 am: 27. Dez. 18, 17:48 »
Musste man Breida in dem Spiel verheizen? Ist doch jetzt das xte mal das sein Knöchel schlapp macht... Gameball an den Typen der Gould den Ball so schön festhält  :-)

Tags: CHIvsSF