Umfrage

Wer bekommt den Gameball ?

Carlos Hyde
13 (54.2%)
Phil Dawson
8 (33.3%)
Shaun Draughn
1 (4.2%)
Ahmad Brooks
0 (0%)
Ein anderer (bitte im Thread begründen)
2 (8.3%)

Stimmen insgesamt: 24

Umfrage geschlossen: 10. Dez. 16, 08:28

Autor Thema: 49ers 6, Bears 26 (Week 13)  (Gelesen 3533 mal)

Offline franky49ers

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 180
Re: 49ers 6, Bears 26 (Week 13)
« Antwort #20 am: 5. Dez. 16, 02:38 »
Junge, junge - hier sind so viele Fähnchen im Wind!

Monatelang wird Kaep niedergemacht, dann wird er gefeiert, nur um ihn nach einem miesen Spiel wieder aus dem Land zu jagen. Aber wenigstens hat man dann einen Schuldigen, nicht wahr? :)

Das ganze Team hat heute einfach auf einem beschissenen Niveau gespielt. Verstehe auch das playcalling nicht - auch nicht bei dem Wetter. Du kannst deinen QB nicht nur 5 mal werfen lassen. Wie soll man da in einen flow kommen?

Spiel abhaken und weitermachen. Kaep hat die letzten Wochen gezeigt, dass er ein guter QB ist und das ohne wirkliche Waffen.

Die Niners kriegen mit seinem Abgang nächste Off-Season aber die verdiente Quittung. Das brauchen wir uns auch gar nicht schönreden.

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.263
Re: 49ers 6, Bears 26 (Week 13)
« Antwort #21 am: 5. Dez. 16, 06:01 »
Vielleicht haben wir ja extra so eine scheiße gespielt, denn jetzt "könnten" wir noch 2 x gewinnen und sind immer noch vor den Bears im Draft dran.
Die meisten wollten doch heute eine Niederlage wegen der Draft jetzt ist sie da, ist es auch nicht in Ordnung  :o.
Ich hatte auf einen Sieg gehofft nur war das Spiel mehr als beschämend, außer von Hyde und Dawson.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline ronsen

  • High School
  • *
  • Beiträge: 81
  • Jetzt erst recht... Go Niners!!!
Re: 49ers 6, Bears 26 (Week 13)
« Antwort #22 am: 5. Dez. 16, 06:08 »
Junge, junge - hier sind so viele Fähnchen im Wind!

Monatelang wird Kaep niedergemacht, dann wird er gefeiert, nur um ihn nach einem miesen Spiel wieder aus dem Land zu jagen. Aber wenigstens hat man dann einen Schuldigen, nicht wahr? :)

Das ganze Team hat heute einfach auf einem beschissenen Niveau gespielt. Verstehe auch das playcalling nicht - auch nicht bei dem Wetter. Du kannst deinen QB nicht nur 5 mal werfen lassen. Wie soll man da in einen flow kommen?

Spiel abhaken und weitermachen. Kaep hat die letzten Wochen gezeigt, dass er ein guter QB ist und das ohne wirkliche Waffen.

Die Niners kriegen mit seinem Abgang nächste Off-Season aber die verdiente Quittung. Das brauchen wir uns auch gar nicht schönreden.

Amen!!!

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 8.082
Re: 49ers 6, Bears 26 (Week 13)
« Antwort #23 am: 5. Dez. 16, 07:12 »
Was'n Quatsch mit Kaepernick.  >:(
Mir fehlen da echt die Worte.
Was geht in Kellys Kopf eigentlich vor?
Warum hat er ihn garnicht erst von der Leine gelassen und vorallem warum hat er ihn gebencht?
Oder war die Auswechslung nur ne reine "Schonungsmassnahme"in einem bereits verlorenem Spiel?
Hat Kelly dazu schon was gesagt?
Verstehen muss man das nicht.
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Online vorschi

  • All-Pro
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 2.004
Re: 49ers 6, Bears 26 (Week 13)
« Antwort #24 am: 5. Dez. 16, 07:22 »
Was'n Quatsch mit Kaepernick.  >:(
Mir fehlen da echt die Worte.
Was geht in Kellys Kopf eigentlich vor?
Warum hat er ihn garnicht erst von der Leine gelassen und vorallem warum hat er ihn gebencht?
Oder war die Auswechslung nur ne reine "Schonungsmassnahme"in einem bereits verlorenem Spiel?
Hat Kelly dazu schon was gesagt?
Verstehen muss man das nicht.
Kelly meinte in der Pressekonferenz nach dem Spiel dass es ihm nicht gefiel wie der Ball aus Kap's Hand kam beim Werfen und er deshalb so wenig Passing Plays angesagt hat.

Ja, Kaepernicks Würfe waren schwach, einige Sacks muss man auch mehr ihm als der O-Line anrechnen, aber wenn man in 3 Quartern nur 6-7 Passing Plays callt sieht jeder Quarterback schlecht aus. Ich will seine Leistung keinesfalls gut reden, aber Kellys Playcalling war mindestens genauso schwach wie Kaepernick selbst.

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.520
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: 49ers 6, Bears 26 (Week 13)
« Antwort #25 am: 5. Dez. 16, 07:36 »
Dass Gabbert bei der allerletzten Chance, die dem Team in dem Spiel bleibt, für einen Safety gesackt wird, beschreibt ihn als QB einfach perfekt.

Die Idee ihn im vierten Quarter zu bringen, ergibt für mich nur dann Sinn, wenn man das Spiel bereits aufgegeben hatte, und Kaep keinem unnötigen Risiko mehr aussetzen wollte.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.764
  • #56
Re: 49ers 6, Bears 26 (Week 13)
« Antwort #26 am: 5. Dez. 16, 08:11 »
Junge, junge - hier sind so viele Fähnchen im Wind!

Monatelang wird Kaep niedergemacht, dann wird er gefeiert, nur um ihn nach einem miesen Spiel wieder aus dem Land zu jagen. Aber wenigstens hat man dann einen Schuldigen, nicht wahr? :)

Das ganze Team hat heute einfach auf einem beschissenen Niveau gespielt. Verstehe auch das playcalling nicht - auch nicht bei dem Wetter. Du kannst deinen QB nicht nur 5 mal werfen lassen. Wie soll man da in einen flow kommen?

Spiel abhaken und weitermachen. Kaep hat die letzten Wochen gezeigt, dass er ein guter QB ist und das ohne wirkliche Waffen.

Die Niners kriegen mit seinem Abgang nächste Off-Season aber die verdiente Quittung. Das brauchen wir uns auch gar nicht schönreden.

Naja, gefeiert wurde er nun nicht wirklich, aber grundsätzlich kann ich den Post nur unterschreiben !

Wenn es mies läuft, braucht man halt eine Sau, die man durchs Dorf treiben kann.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.363
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 6, Bears 26 (Week 13)
« Antwort #27 am: 5. Dez. 16, 08:14 »
Ich finde es ja interessant, dass Gabbert nur mit einer Aktion beschrieben werden kann.

Bzgl. Kaepernick: Ist ja logisch, dass nach dem Overreaction-Tuesday der Overreaction-Monday kommt. Kaepernickt ist nicht wegen diesem Spiel ein miserabler QB. Wie er auch nicht die Zukunft war, weil er gegen die Dolphins gut ausgesehen hat. Man bewertet einen Spieler nicht wegen einem Spiel und sicher nicht wegen einer Aktion.

Das Spiel war grottig. Sicher hat Chicago bei dem Wetter Vorteile, aber es fehlte bei den 49ers bei den Basics und es fehlte Kreativität etwas anderes zu machen, als das was vorher nicht funktionierte. In der ersten Häflte nur 4 Passplays zu callen ist natürlich ein Problem. Die Ursache werden wir leider nicht erfahren.

Man kann so langsam wirklich nur hoffen, dass Kelly ins College will oder York einen GM holen kann, der den Job so attraktiv macht, dass es egal ist, dass Harbaugh, Tomsula und Kelly in drei Jahren weg sind.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.764
  • #56
Re: 49ers 6, Bears 26 (Week 13)
« Antwort #28 am: 5. Dez. 16, 08:25 »
Habe es gerade erst bei den Noten gelesen: Man spielt im Schnee von Chicago und trainiert eine Woche in Orlando, Florida ?? :o

Das amateurhaft zu nennen wäre eine Beleidigung den Amateuren gegenüber !
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Online jetto

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.205
Re: 49ers 6, Bears 26 (Week 13)
« Antwort #29 am: 5. Dez. 16, 08:57 »
Die Frage ist halt was es dir bringt die Woche im "Norden" zu verbringen wenn dann die Trainingsmöglichkeiten nicht so sind dass du wirklich was weiterbringst. Soviele "Schneespiele" gibt es ja jetzt auch wieder nicht...

Und ganz allgemein erhärtet sich bei mir immer mehr der Eindruck, dass man gar nicht gewinnen wollte... Ob das jetzt gscheit ist oder nicht lasse ich mal dahingestellt.

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Re: 49ers 6, Bears 26 (Week 13)
« Antwort #30 am: 5. Dez. 16, 08:57 »
Vielleicht wollte man auch nur Kaeps Verhandlungsbasis für die Offseason Schwächen. In Chicago hat man sicher kein Interesse an einer Verpflichtung....
Keine Ahnung warum die Plays so gecallt wurden. Aber weder der eine noch der anders QB ist nach so einem Spiel bewertbar.
Und ich hoffe inständig am Ende der Saison sind beide weg und man konzentriert sich hier wieder auf andere Dinge. Und wenn es nur andere Namen sind die ständig gehyped und niedergemacht werden.  ;)

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.278
Re: 49ers 6, Bears 26 (Week 13)
« Antwort #31 am: 5. Dez. 16, 09:08 »
Das Wetter auch nur ansatzweise als Ausrede zu benutzen, halte ich für sehr schwach. Das Spielfeld und Wetter war für alle gleich. Darf ich nur an Green-Bay erinnern, als Colin bei satten Minusgraden kurzärmelig auflief, oder als er im Regen in New England 4 TD-Pässe geworfen hat.

Dass ein Gabbert gebracht wird, bzw. immer noch Backup-QB ist, ist eine Frechheit. Für was haben wir Ponder am Roster? - Wenn nicht jetzt, wann dann Ponder ausprobieren. Und falls er wirklich so schlecht sein sollte, dass er nicht einmal Gabbert in der Depth-Chart überholen kann, was tut er dann noch am Roster? Dann kann ich gleich einen x-beliebigen QB holen und vielleicht hab ich ja einen Glückstreffer gelandet, denn viel schlechter geht es ja eh kaum noch.
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Re: 49ers 6, Bears 26 (Week 13)
« Antwort #32 am: 5. Dez. 16, 09:13 »
Ponder startet bestimmt den Rest der Saison....  ::)

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.764
  • #56
Re: 49ers 6, Bears 26 (Week 13)
« Antwort #33 am: 5. Dez. 16, 09:15 »
Bei Ponder gehe ich mit.

Das Wetter will ich ja nicht als Ausrede gelten lassen, finde aber, dass so eine Vorbereitung einfach nicht für Professionalität sprecht. Trainingsmöglichkeiten in Illinois gibt es ohne Ende auf hohen Niveau.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Hall-of-Famer
  • *****
  • Beiträge: 24.165
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 6, Bears 26 (Week 13)
« Antwort #34 am: 5. Dez. 16, 09:16 »
Junge, junge - hier sind so viele Fähnchen im Wind!

Monatelang wird Kaep niedergemacht, dann wird er gefeiert, nur um ihn nach einem miesen Spiel wieder aus dem Land zu jagen. Aber wenigstens hat man dann einen Schuldigen, nicht wahr? :)

Junge, junge - wir hier mal wieder alles über einen Kamm geschoren.

Man muss sich schon anschauen, wer was sagt. Weder haben alle ihn vorher in den Himmel gelobt noch wird er jetzt von allen zum Teufel gejagt.... Die Diskussion ist da dann doch schon differenzierter.
« Letzte Änderung: 5. Dez. 16, 09:56 von frontmode »
NFL Teams "live" so far:
49ers, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Giants, Jets, Patriots, Ravens, Colts, Jaguars, Texans, Broncos, Chargers, Raiders

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Hall-of-Famer
  • *****
  • Beiträge: 24.165
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 6, Bears 26 (Week 13)
« Antwort #35 am: 5. Dez. 16, 09:32 »
Ich hoffe, dass dieses Spiel der letzte Sargnagel für Baalke und auch Kelly ist.

Neben den offensichtlichen Schwächen im Roster (vor allem bei den DBs, die ja angeblich Baalkes Spezialität sind) war das Team nicht auf dies Situation vorbereitet und ließ sich von einem der schwächsten Teams der Liga mit einem Backup Quarterback bei seinem ersten Start vorführen.

Nicht mal die Disziplin, die das Team am Anfang der Saison noch ausgezeichnet hat, war gestern zu sehen. Kelly wirkte rat- und hilflos und während die Bears Coaches auf das was sie sahen reagieren konnten, haben die 49ers den Mist gespielt, den wir schon die ganze Saison bemängeln. Wenn Deine einzige Antwort ist, Deinen Starter im vierten Quarter zu benchen, dann läuft gehörig was schief.

Einziger Lichtblick: das Laufspiel. Aber auch das bricht zusammen, wenn ein Team nicht passen kann.
NFL Teams "live" so far:
49ers, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Giants, Jets, Patriots, Ravens, Colts, Jaguars, Texans, Broncos, Chargers, Raiders

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Re: 49ers 6, Bears 26 (Week 13)
« Antwort #36 am: 5. Dez. 16, 09:40 »
Ich dachte mir gestern auch dass heute nur eine gute Nachricht Hoffnung bringen kann.
Baalke und Kelly fired!

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline oviman

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 164
Re: 49ers 6, Bears 26 (Week 13)
« Antwort #37 am: 5. Dez. 16, 09:41 »
Das Spiel hat viele Fragen beantwortet. Kaep und Gabbert sind keine Optionen für die Zukunft. Ponder muss jetzt mal getestet werden und QB ist der wichtigste Need. Die Bears haben uns schön mit Laufspiel eingelullt und dann blitzschnell auf Pass umgestellt. Wir können solche ADJUSTMENTS nicht. Ich hoffe, York tut das, was nötig ist.

Genau das was du sagst liegt ja nicht an den QB sondern an Chip. Wie kann man in so einem Spiel die ganze Zeit nur laufen. Ich muss halt auch mal was überraschendes machen. Der typ regt mich sowas von auf. Der versucht ja noch weniger als Tomsula letztes Jahr. Ahhhhhhhhhhhhhh ich könnte kotzen wenn ich dem seine plays sehe. Sowas von einfallslos schrecklich

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 8.881
Re: 49ers 6, Bears 26 (Week 13)
« Antwort #38 am: 5. Dez. 16, 09:45 »
Junge, junge - hier sind so viele Fähnchen im Wind!

Monatelang wird Kaep niedergemacht, dann wird er gefeiert, nur um ihn nach einem miesen Spiel wieder aus dem Land zu jagen. Aber wenigstens hat man dann einen Schuldigen, nicht wahr? :)

Junge, junge - wir hier mal wieder alles über einen Kamm geschoren.

Man muss sich schon anschauen, wer was sagt. Weder haben alle ihn vorher in den Himmel gelobt noch wird jetzt von allen zum Teufel gejagt.... Die Diskussion ist da dann doch schon differenzierter.

Ja, einige lesen hier wohl nur punktuell mit und hauen dann solche Urteile raus.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Candlestick

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.040
Re: 49ers 6, Bears 26 (Week 13)
« Antwort #39 am: 5. Dez. 16, 09:53 »
Das Spiel hat viele Fragen beantwortet. Kaep und Gabbert sind keine Optionen für die Zukunft. Ponder muss jetzt mal getestet werden und QB ist der wichtigste Need. Die Bears haben uns schön mit Laufspiel eingelullt und dann blitzschnell auf Pass umgestellt. Wir können solche ADJUSTMENTS nicht. Ich hoffe, York tut das, was nötig ist.

Genau das was du sagst liegt ja nicht an den QB sondern an Chip. Wie kann man in so einem Spiel die ganze Zeit nur laufen. Ich muss halt auch mal was überraschendes machen. Der typ regt mich sowas von auf. Der versucht ja noch weniger als Tomsula letztes Jahr. Ahhhhhhhhhhhhhh ich könnte kotzen wenn ich dem seine plays sehe. Sowas von einfallslos schrecklich

Mhm. Man lässt Kaep einige Male schlecht aussehen, man läuft nur, man schiebt es aufs Wetter. Bewusstes Playcalling?

Könnte die Idee gewesen sein sich ohne die Mannschaft zu verbrennen die gewünschte Niederlage abzuholen.

Tags: SFvsCHI