Umfrage

Wer bekommt den Gameball?

Emmanuel Sanders
4 (6.5%)
Jimmy Garropolo
55 (88.7%)
George Kittle
2 (3.2%)
Ein anderer (bitte im Thread begründen)
1 (1.6%)

Stimmen insgesamt: 62

Umfrage geschlossen: 7. Nov. 19, 05:00

Autor Thema: 49ers 28, Cardinals 25 (Week 9)  (Gelesen 13006 mal)

Offline cheater3

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 264
Re: 49ers 28, Cardinals 25 (Week 9)
« Antwort #20 am: 1. Nov. 19, 08:34 »
https://twitter.com/MaioccoNBCS/status/1190123263323541506

Vielleicht ist es bei Alexander doch keine Season-Ending Injury  :pray:
Yesterday is history, today is a gift, tomorrow is mystery.

Let's Go 49ers.

Offline Hyde 28

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.720
Re: 49ers 28, Cardinals 25 (Week 9)
« Antwort #21 am: 1. Nov. 19, 08:40 »
Ausfallen wird er definitiv erstmal, jetzt gilt es auch diesen Verlust zu kompensieren.

Gesendet von meinem ONEPLUS A5010 mit Tapatalk

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 16.265
  • #56
Re: 49ers 28, Cardinals 25 (Week 9)
« Antwort #22 am: 1. Nov. 19, 08:40 »
Mal wieder abwarten und bibbern  :scared:
Hoffen wir das Beste. Vor allem natürlich für ihn selber.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.694
Re: 49ers 28, Cardinals 25 (Week 9)
« Antwort #23 am: 1. Nov. 19, 08:40 »
Zurück in der Normalität

Knappe Spiele sind ja in der NFL eher die Realität als unsere bisherigen HighEnd-Siege. bei den Cards wächst ein starkes Team heran und Respekt für die Halftimeadjustments von Kingsbury. Die No-Huddle-Offense hat uns teilweise etwas überfordert. Es war wohl ein typisches TNG, mit suboptimal vorbereiteten Teams. Man müsste mal eine Statistik finden, wie viel Strafen es bei einem TNG im Durchschnitt gibt im Vergleich zu den regulären Spielen.

Jmmy G. hat schon gegen die Panthers beweisen, dass er auch über das Passspiel führen kann. Unserer Lauf-D wird leider nicht besser und wenn du auf einen mobilen QB achten musst, dann haben die RB noch mehr Platz. Aber alles in allem jammern auf hohem Niveau. Am wichtigsten ist jetzt Daumen drücken für Alexander.     
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.694
Re: 49ers 28, Cardinals 25 (Week 9)
« Antwort #24 am: 1. Nov. 19, 08:44 »

p.s. das erste mal das ich Sherman richtig angefressen sehe seit er bei uns ist...

Isabella hat diese Saison noch nix zustande gebracht und dann kommt er zu einem 88 Yard TD, weil Sherman den tackle verpasst. Kann ich gut nachvollziehen, dass er da auf sich sauer war.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 28, Cardinals 25 (Week 9)
« Antwort #25 am: 1. Nov. 19, 09:10 »
Das Gute ist: Jedes Mal holt ein anderer die Kohlen aus dem Feuer. Diesmal kommt wenig von Coleman und wenig von Bosa und der Rest der D ist nur Durchschnitt , aber JG gewinnt und das Spiel, zusammen mit Sanders.
So sehen Sieger aus, ganz einfach!

Wir haben gestern Abend noch im Webradio genau darüber gesprochen, dass der es auf jeden Fall noch passieren wird, dass die Offense die Defense aus der Scheiße holen wird. Ich hatte jetzt nicht unbedingt gestern damit gerechnet.

Allerdings haben sich auch andere Dinge bewahrheitet, die wie gestern angesprochen hatten. Trotz des Record wird es ein extrem schwieriges Matchup: kurze Woche, auswärts, gegen ein Team, dass man vier Jahre lang nicht schlagen konnte.

Und das Gute ist, die Defenses werden sich nicht  komplett gegen den Lauf stemmen können. Sie müssen das Passspiel nicht nur respektieren sondern ernst nehmen.

Der Sanders-Trade sieht jetzt schon nach einem dicken fetten W aus.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Jimmy_G

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.032
Re: 49ers 28, Cardinals 25 (Week 9)
« Antwort #26 am: 1. Nov. 19, 09:23 »
Die Verletzung von Alexander macht mir Sorgen. Die D war das ganze Spiel über nicht auf dem Niveau der bisherigen Spiele und ohne ihn wurde es nur noch schlimmer.

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.307
Re: 49ers 28, Cardinals 25 (Week 9)
« Antwort #27 am: 1. Nov. 19, 10:16 »
Hab gerad gehoert das Kwon wohl ne "torn pec" hat ...

Waere das selbe wie JJ Watt... ich hoffe es mal nicht.

Mir hat das spiel gefallen, ich hab gezittert wie in besten zeiten.
Jimmy hat heute ein astreines spiel gespielt und war bei 3rd downs soooooo abgeklaert.

Wenn man ueberlegt, kurze woche, auswaerts , dem druck stand gehalten...

Was ich sonst noch mitnehme: Es gibt nun genug videomaterial fuer die coaches um sich das ganze nochmal anzuschauen damit man vielleicht so ner offense wie heute abend gleich gegenwirken kann.

Ich bin zufrieden und wir werden keine losing season haben, das ist jetzt schon garantiert :)

Gameball heute Jimmy G
jetzt heißt es, alexanders Brustmuskel könnte doch nicht gerissen sein.

Offline Plummer50

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.810
Re: 49ers 28, Cardinals 25 (Week 9)
« Antwort #28 am: 1. Nov. 19, 10:21 »
Festhalten muss man leider das die 49ers Defense gegen den beweglichen QB große Probleme hatte. Und im nächsten Spiel kommt ja der nächste Zwerg, der schnell und beweglich ist.

Man muss schon zugeben das Kyler Murray für einen Rookie, der im College nicht sehr viel gespielt hat, verdammt beeidruckend spielt. Ich war vorher schon beeindruckt, aber gegen diese Defense muss man auch erst mal so spielen. Der wird in den nächsten 15 Jahren ein harter Gegner sein.

Die Defense muss sich genau anschauen was man falsch gemacht hat. Gegen Wilson muss das viel besser werden. Aber es ist vielleicht auch gar nicht so schlecht, dass die Defense nach diesem ganzen Hype wieder etwas runter kommt. Selbst bis zu den Playoffs ist es immer noch ein weiter Weg und mittlerweile wollen die Spieler und auch wir alle mehr als nur die Playoffs zu erreichen. Aber um eine Bye Week und das Heimrecht zu bekommen, muss man vermutlich noch 6 Spiele gewinnen. Und um das Ziel zu erreichen muss sich die Defense wieder steigern.

Für die Passoffense freut es mich. Die Laufoffense hatte ja auch Probleme. Die Cardinals haben es als erstes Team geschafft das Laufspiel gut auszuschalten und Garoppolo zu zwingen das Spiel zu machen. Aber der hat echt abgeliefert. 12 von 14 in dritten Versuchen! Und da waren einige dabei, wo man richtig Yards überbrücken musste. Ein Wahnsinnsspiel von Jimmy, der diesmal das Spiel aus dem Feuer gerissen hat.
« Letzte Änderung: 1. Nov. 19, 10:23 von Plummer50 »

Offline Plummer50

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.810
Re: 49ers 28, Cardinals 25 (Week 9)
« Antwort #29 am: 1. Nov. 19, 10:30 »
Neben Alexander muss man auch bei Kittle hoffen, dass da nichts schlimmeres passiert ist, was in dieser Woche erst rauskommt. Der Hit sah übel aus. Und man merkte das ganze Spiel über, dass er immer größere Probleme mit Knie bekommt. Ich hoffe es ist nur eine Prellung ist und das er bis zum Seattle Spiel wieder fit ist. Die ein paar zusätzlichen Tage Pause helfen dem Team hoffentlich jetzt wieder gesund zu werden.

Bei Alexander sind die 49ers ja scheinbar optimistisch, dass es nicht so schlimm ist. Mit Sicherheit weiß man es erst nach der MRI. Er wäre ein Verlust, aber Greenlaw macht einen guten Job und man hat noch Elijah Lee auf dem Practice Squad. Verletzungen gehören leider dazu. Staley, Juszczyk, McGlinchey und Witherspoon kommen endlich zurück und schon muss man sich um die nächsten Sorgen machen. Das ist halt leider die NFL.  :(

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.694
Re: 49ers 28, Cardinals 25 (Week 9)
« Antwort #30 am: 1. Nov. 19, 10:32 »
Wobei Murrays Laufleistung selber überschaubar war, aber es öffnet Räume für die RBs, wenn du den QB immer im Auge behalten musst und mit so viel Read-Option hatte es die 49ers Defense noch nicht zu tun. Ich bin heilfroh, das das Spiel vor dem Treffen mit den Hawks stattgefunden hat und Lamar Jackson kommt auch noch. Man hat auch gesehen in der 2. Halftime, wenn der Pass Rush nicht so effektiv ist, dann bekommt die Secondary wieder Probleme.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.951
Re: 49ers 28, Cardinals 25 (Week 9)
« Antwort #31 am: 1. Nov. 19, 10:40 »
Dieses Spiel könnte die weitere Saison für die Defense definieren. Es war das "Warming-Up" für due kommenden Wochen. Das Game war ein "Segen" für die Defense. Daraus kann man viel mehr lernen, als wenn det Gegner mit 51:13 vom Platz gefegt wird. Ich vertraue da auf Saleh, dass er da die richtigen Schlüsse daraus zieht.

In der O sieht man nun endlich, was man an GQ hat. Unfasdbar was der bei den dritten Versuchen abgeliefert hat. Weiters mzss man unsere GM für den Sanderstrade gratulieren.
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.307
Re: 49ers 28, Cardinals 25 (Week 9)
« Antwort #32 am: 1. Nov. 19, 10:53 »
Ich muss auch sagen: So eine souveräne QB-Leistung sieht man nicht oft. JG hat den Ball oft bis zur letzten Sekunde gehalten und dann abgeliefert. Er hat offenbar Würfe angepasst, wenn der Receiver dort Schwierigkeiten hatte, wo der Ball eigentlich hin sollte. Sieht den Cut von Sanders z.B. Er hat Bälle in enge Fenster geworfen und diesmal sah es kaum je so aus, als könnte das eine INT werden. Er hatte es einfach im Griff. Und bei Third Down wird er offenbar noch cooler, wobei: dafür braucht man auch die passenden Mitspieler, die solche Bälle fangen.

Ich glaube, dass das allen gut tut gesehen zu haben: Es geht auch, wenn der Run nicht überwältigt und wenn die D, vor allem LBs und Backfield, alles andere als dominant sind.

Und wenn sie aus dem Spiel was lernen, um so besser. Hoffe nur, Alexander fällt nicht auf ewig aus.

Offline MO800

  • High School
  • *
  • Beiträge: 98
Re: 49ers 28, Cardinals 25 (Week 9)
« Antwort #33 am: 1. Nov. 19, 11:02 »
Keine obligatorische Interception, juhu.
Das war am Ende des Spiels meine größte Sorge, dass Jimmy bei einem der vielen 3rd & long einen Pick six wirft. Aber er hat richtig abgeliefert!!!

QB-Rating?

War erstaunt wie gut die O-Line der Cards gehalten hat. Bin mir aber ziemlich sicher, dass wir die Cards Zuhause aus dem Stadion fegen. Salah formt jetzt einen Masterplan für die mobilen QBs
San Francisco 49ers
VfB Stuttgart

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.307
Re: 49ers 28, Cardinals 25 (Week 9)
« Antwort #34 am: 1. Nov. 19, 11:07 »
Keine obligatorische Interception, juhu.
Das war am Ende des Spiels meine größte Sorge, dass Jimmy bei einem der vielen 3rd & long einen Pick six wirft. Aber er hat richtig abgeliefert!!!

QB-Rating?

War erstaunt wie gut die O-Line der Cards gehalten hat. Bin mir aber ziemlich sicher, dass wir die Cards Zuhause aus dem Stadion fegen. Salah formt jetzt einen Masterplan für die mobilen QBs
Salah = viele Haare. Saleh = keine Haare ;)

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 28, Cardinals 25 (Week 9)
« Antwort #35 am: 1. Nov. 19, 11:13 »

Salah = viele Haare. Saleh = keine Haare ;)

 :rofl:
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline LeonJoe

  • Kolumnist
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.260
  • ...."Who´s got it better than us"...??
Re: 49ers 28, Cardinals 25 (Week 9)
« Antwort #36 am: 1. Nov. 19, 11:20 »
What a Game:

Schlagen wir sie nicht am Boden, dann eben über die Luft! Schlagen wir sie nicht mit der D, dann halt mit der O...das hat schon ne menge gutes!

Die Defense hatte ihre Pressures und die daraus resultierenden Holding Strafen zeigten das diese Defense nur mit Strafen zu ( Achtung Wortspiel ) halten ist....
Allerdings würde ich den Sieg der Lines nach Arizona geben...

greetz Frank

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.900
Re: 49ers 28, Cardinals 25 (Week 9)
« Antwort #37 am: 1. Nov. 19, 11:32 »
Hab die Bilder aufm Handy.....weiss aber net wie ich die mitm Handy hier hoch lade.... :bag:

Im Zweifelsfall schick sie mir und ich stelle sie hier rein. Du bekommst gleich eine PN von mir.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.514
Re: 49ers 28, Cardinals 25 (Week 9)
« Antwort #38 am: 1. Nov. 19, 11:44 »
Keine obligatorische Interception, juhu.
Das war am Ende des Spiels meine größte Sorge, dass Jimmy bei einem der vielen 3rd & long einen Pick six wirft. Aber er hat richtig abgeliefert!!!

QB-Rating?

War erstaunt wie gut die O-Line der Cards gehalten hat. Bin mir aber ziemlich sicher, dass wir die Cards Zuhause aus dem Stadion fegen. Salah formt jetzt einen Masterplan für die mobilen QBs

136,9 QB Rating
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline rene1511

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.134
Re: 49ers 28, Cardinals 25 (Week 9)
« Antwort #39 am: 1. Nov. 19, 13:13 »
Im Oktober ging sein QB Rating immer weiter höher... Denke daran sieht man das er von Spiel zu Spiel immer Besser wird... man bedenke so viele Spiele hat er ja noch gar nicht auf dem Buckel....
Insgesamt bis hier her muss man aber auch der FO ein riesen Kompliment machen... bei fast jedem Spieler den sie geholt haben würde hier im Forum immer das Haar in der Suppe gesucht... beste Beispiele JG... (ja ein sehr gutes Spiel macht noch kein Sommer) unser doch Schmerzlich vermisste FB (ist sein Geld Wert.) Alexander (auch da standen große Fragezeichen vor der Saison und nun...) dann noch Bosa (hoffe er bleibt fit dann werden wir viel Spass mit ihm haben)  zu guter letzt der Trade von Sanders (da gingen die Meinungen auch weit auseinander und nach nur 2 Spielen liefert er mit JG ab.)

Da passt gerade viel zusammen...
« Letzte Änderung: 1. Nov. 19, 13:15 von rene1511 »

Tags: SFvsAZ