Umfrage

Wer bekommt den Gameball?

Drew Greenlaw
41 (66.1%)
Kyle Juszczyk
2 (3.2%)
Raheem Mostert
6 (9.7%)
Deebo Samuel
9 (14.5%)
Ein anderer (bitte im Thread begründen)
4 (6.5%)

Stimmen insgesamt: 62

Umfrage geschlossen: 5. Jan. 20, 07:17

Autor Thema: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)  (Gelesen 10952 mal)

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 21.719
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #40 am: 30. Dez. 19, 12:22 »
Ich bin froh wenn ich von Arbeit wieder Zuhause bin und ins Bett kann :winkgrin:
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 + 2019 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline Bastarto

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 200
49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #41 am: 30. Dez. 19, 13:01 »
Boah bin ich stolz und happy. Freue mich auf die Playoffs. Erst in Ruhe schauen was die Anderen so machen und geht es am 11.1. richtig los!

Offline Marcello

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.062
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #42 am: 30. Dez. 19, 13:11 »
Was ein Spiel und vorallem was eine Schlussphase..

Es schien so als ob im letzten Drive nichts in der D geht. K´Waun und Akhello zuvor viel zu weit weg und dadurch waren die out Routen ein leichtes. Dann lassen wir das erste 4th Down erfolgreich zu und dann dachte ich, okay, die bringen jetzt Lynch, das wird eng. Aber nein, Danke für das DoG. Beim 3rd Down hatten wir ehrlicherweise etwas Glück, wobei die Refs zuvor auch nicht unbedingt auf unserer Seite waren. Und dann im 4th Down dieser Tackle von Greenlaw, ein so sympatischer Typ (da gab es doch mal ne Geschichte im Club meine ich), der vorallem aus dem falcons Spiel gelernt hat und wir gewinnen dieses verdammt wichtige Spiel..

Die Offense dabei echt sehr gut, vorallem wie sie immer wieder antworteten, das war sehr stark. Würde mir noch wünschen das man nicht mehr zu viel liegen lässt und dann evtl. auch den eigenen 4th Down ausspielt..

Ich war noch so verdammt lang wach, konnte einfach nicht schlafen. Habe einfach danach nur gezittert und es fiel eine riesen Last ab  :)

Gameball an Greenlaw, der uns einfach mit seinem Tackle den #1 Seed gesichert hat  :10:
#49er Faithful!

Offline 49erflo

  • Redakteur
  • All-Pro
  • 49ers Forecast Champion
  • ****
  • Beiträge: 2.026
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #43 am: 30. Dez. 19, 13:14 »
Ich mach's kurz, muss nämlich arbeiten - scheiß Jahreswechsel!

Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal die Coaches so sehr auf den Mond feuern wollte wie in Halbzeit 2. Was zur Hölle. Die Seahawks spielen wirklich grottenschlecht und wir beleben sie komplett wieder. Es ging ja schon in Halbzeit 1 los.

  • 25 Yard FG bei 4th&1?? Ich mein, ernsthaft?!?!
  • Das lappige Ausspielen des letzten Drives nach dem 4th Down Stop. Vertraut Jimmy in dem Laden keiner? Die Seahawks Defense ist beschissen, lass ihn doch noch ein paar Punkte holen. Probier es wenigstens! Aber nein, man hat ja den Ball zu Beginn der zweiten HZ. Nur dumm, dass wir dann 3&out gehen und nicht mal 2 TDs vorn liegen.
  • Interessant, dass Saleh drei TD Drives von Wilson am Stück benötigt, bis er merkt, dass Blitzes vll helfen würden, den Rushern 1-1 Matchups zu geben. Vielleicht mal eher Adjustments vornehmen?? Wäre das eine Idee??
  • 1&10 und ich brauche zwei First Downs, um das Spiel zu entscheiden. Klar, lass uns gleich mal zwei early Down Runs callen, damit Jimmy ja keine Interception wirft. 3rd&long ist GEIL!!!
  • Und dann noch die Shanny Coward Decision, nur weil er im SB vll einen Tick zu aggressiv war. Punt bei 4th&1 und gib Wilson den Ball zurück. Was für ein Deppenverein. Wollt ihr mich eigentlich komplett verarschen?! Das hat uns 20% Siegwahrscheinlichkeit gekostet. Mit einer Entscheidung.

So, der Rant musste raus. Denn es gibt nicht Frustrierenderes für mich als Coaches, die ein geiles Team aufgebaut haben, den Gegner nach Strich und Faden dominieren, wirklich alles in der Hand haben und dann den Mut verlieren. Das ist zum Kotzen. Das ist kein Championship Football.



Mein Gameball geht an Jimmy, nachdem der normale Ball ihm schon in der entscheidenden Situation verweigert wurde.

Die ganze Offense war klasse. Kittle, Deebo, Sanders - alle top. Wir haben sie eigentlich komplett vernascht. Auch die O-Line sah gut aus.

Ich freue mich wahnsinnig über den First Seed, das ist jetzt unsere Chance. Wenn besser gecoacht wird, dann ist das Erreichen des Super Bowls definitiv möglich.

Let's go Niners!
Establish the Pass.

Offline GermanSpirit

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.181
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #44 am: 30. Dez. 19, 13:15 »
Boah, was für ein Spiel. Da fehlen einem echt die Worte. Gerade das Spiel angeschaut und obwohl man das Ergebnis kennt ist man nur sprachlos.


Wie immer in den letzten Wochen spannend bis zur letzten Sekunde. Dieses Mal war das Glück auf unsere Seite. Aber irgendwie war es wie in den Wochen davor unnötig gewesen es so spannend zu machen. Der Sack hätte man auch schon früher zu machen müssen. Hoffentlich rächt sich das nicht in den Playoffs ...


Einfach geil was unsere Niners dieses Jahr abziehen. Bestes Team mit viel Herz.

Offline stevey

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 569
  • 49ers all day every day...
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #45 am: 30. Dez. 19, 13:21 »
Es war übrigens die Bowman Goalline

wundert mich das kein müll reingeflogen kam  ;D
« Letzte Änderung: 30. Dez. 19, 13:27 von stevey »

Offline sf510

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.016
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #46 am: 30. Dez. 19, 13:37 »
Gameball an Greenlaw, der in letzter Konsequenz entscheidend war.
49ers und Werder Bremen forever

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.992
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #47 am: 30. Dez. 19, 13:41 »
Was für eine unnötige Spannung. Das Ding hätte man in Hälfte 1 schon entscheiden müssen.
Da waren viel mehr als nur die 13 Punkte möglich.
Trotzdem war ich auch beim Schlussdrive der Hawks total gechillt. Als dann Lynch am Ende noch reinkam, habe ich nur gedacht Carroll du verzockst dich gerade.
Okay, an ein Delay of Game hatte ich da nicht gedacht
Das ganze Spiel über hatte sich in meinem Körper das Gefühl eingestellt, das wir das heute nicht verlieren.
Schön war auch zu hören, wie das Stadion stellenweise doch sehr leise geworden ist. Vorallem in Hälfte 1.
Auch schön, wie die Hawks Fans nun die Refs für die Pleite verantwortlich machen und rumheulen, dass der Ball doch auf der Linie war.
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.316
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #48 am: 30. Dez. 19, 13:49 »
Ich mach's kurz, muss nämlich arbeiten - scheiß Jahreswechsel!

Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal die Coaches so sehr auf den Mond feuern wollte wie in Halbzeit 2. Was zur Hölle. Die Seahawks spielen wirklich grottenschlecht und wir beleben sie komplett wieder. Es ging ja schon in Halbzeit 1 los.

  • 25 Yard FG bei 4th&1?? Ich mein, ernsthaft?!?!
  • Das lappige Ausspielen des letzten Drives nach dem 4th Down Stop. Vertraut Jimmy in dem Laden keiner? Die Seahawks Defense ist beschissen, lass ihn doch noch ein paar Punkte holen. Probier es wenigstens! Aber nein, man hat ja den Ball zu Beginn der zweiten HZ. Nur dumm, dass wir dann 3&out gehen und nicht mal 2 TDs vorn liegen.
  • Interessant, dass Saleh drei TD Drives von Wilson am Stück benötigt, bis er merkt, dass Blitzes vll helfen würden, den Rushern 1-1 Matchups zu geben. Vielleicht mal eher Adjustments vornehmen?? Wäre das eine Idee??
  • 1&10 und ich brauche zwei First Downs, um das Spiel zu entscheiden. Klar, lass uns gleich mal zwei early Down Runs callen, damit Jimmy ja keine Interception wirft. 3rd&long ist GEIL!!!
  • Und dann noch die Shanny Coward Decision, nur weil er im SB vll einen Tick zu aggressiv war. Punt bei 4th&1 und gib Wilson den Ball zurück. Was für ein Deppenverein. Wollt ihr mich eigentlich komplett verarschen?! Das hat uns 20% Siegwahrscheinlichkeit gekostet. Mit einer Entscheidung.

So, der Rant musste raus. Denn es gibt nicht Frustrierenderes für mich als Coaches, die ein geiles Team aufgebaut haben, den Gegner nach Strich und Faden dominieren, wirklich alles in der Hand haben und dann den Mut verlieren. Das ist zum Kotzen. Das ist kein Championship Football.



Mein Gameball geht an Jimmy, nachdem der normale Ball ihm schon in der entscheidenden Situation verweigert wurde.

Die ganze Offense war klasse. Kittle, Deebo, Sanders - alle top. Wir haben sie eigentlich komplett vernascht. Auch die O-Line sah gut aus.

Ich freue mich wahnsinnig über den First Seed, das ist jetzt unsere Chance. Wenn besser gecoacht wird, dann ist das Erreichen des Super Bowls definitiv möglich.

Let's go Niners!
Kann man alles so sehen - aber im Nachhinein ist es deutlich leichter zu beurteilen. Wenn die 4u1 ausgespielt hätten und es geht schief, wären hier die Fetzen geflogen.

Offline 49erflo

  • Redakteur
  • All-Pro
  • 49ers Forecast Champion
  • ****
  • Beiträge: 2.026
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #49 am: 30. Dez. 19, 13:52 »
Kann man alles so sehen - aber im Nachhinein ist es deutlich leichter zu beurteilen. Wenn die 4u1 ausgespielt hätten und es geht schief, wären hier die Fetzen geflogen.

Kann sein. Ich erwarte von Coaches aber, dass sie so callen, ein Spiel zu gewinnen und nicht um hinterher bei den Fans nicht fälschlicherweise die Schuld an der Niederlage zu bekommen.

Neben den Fakten sprache  ja sogar die ganzen Side Effects wie Momentum, Time Management und Verlauf des Spiels dafür.
Establish the Pass.

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.755
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #50 am: 30. Dez. 19, 14:18 »
Im Live Thread waren wir fast alle für das ausspielen. Selbst wenn es schief geht und die Hawks scoren, hast du noch genügend Zeit und drei Auszeiten um gegenzuhalten, bei der D der Hawks.

Mein Gameball geht auch an Jimmy G. Die Begründung liest man bei den Noten von Cohn.

Habe mal eben geschaut, Tickets gibt es ab 650 $ für den 11.1.  ;D
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 4.555
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #51 am: 30. Dez. 19, 14:20 »
Kann man alles so sehen - aber im Nachhinein ist es deutlich leichter zu beurteilen. Wenn die 4u1 ausgespielt hätten und es geht schief, wären hier die Fetzen geflogen.
Also im Game Thread gab es schon einige, die der Meinung waren ein Ausspielen wäre ok gewesen, und das in beiden Situationen! Über die Entscheidung in der eigenen Hälfte nicht auszuspielen kann man diskutieren, fand ich aber vertretbar und ok. Beim 4th and 2 an Seattle's 6 Yard Line das FG zu nehmen ist aber in meinen Augen klar die falsche Entscheidung. Schafft man das 4th Down, hat man eine hohe Chance auf 7 Punkte. Schafft man es nicht, startet Seattle immer noch mit sehr schlechter Field Position.

Klar, die 3 Punkte können am Ende den Unterschied ausmachen. Allerdings weiß niemand, wann man danach nochmal so gute Voraussetzungen bekommt, um einen TD zu erzielen! Und in der genannten Situation sagen so ziemlich alle Metriken und Statistiken, dass man den ausspielen soll. Und nachdem die Offense den Ball so gut bewegen konnte, hätte ich eine Conversion für sehr wahrscheinlich gehalten.

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.316
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #52 am: 30. Dez. 19, 14:23 »
Kann man alles so sehen - aber im Nachhinein ist es deutlich leichter zu beurteilen. Wenn die 4u1 ausgespielt hätten und es geht schief, wären hier die Fetzen geflogen.
Also im Game Thread gab es schon einige, die der Meinung waren ein Ausspielen wäre ok gewesen, und das in beiden Situationen! Über die Entscheidung in der eigenen Hälfte nicht auszuspielen kann man diskutieren, fand ich aber vertretbar und ok. Beim 4th and 2 an Seattle's 6 Yard Line das FG zu nehmen ist aber in meinen Augen klar die falsche Entscheidung. Schafft man das 4th Down, hat man eine hohe Chance auf 7 Punkte. Schafft man es nicht, startet Seattle immer noch mit sehr schlechter Field Position.

Klar, die 3 Punkte können am Ende den Unterschied ausmachen. Allerdings weiß niemand, wann man danach nochmal so gute Voraussetzungen bekommt, um einen TD zu erzielen! Und in der genannten Situation sagen so ziemlich alle Metriken und Statistiken, dass man den ausspielen soll. Und nachdem die Offense den Ball so gut bewegen konnte, hätte ich eine Conversion für sehr wahrscheinlich gehalten.
Ja, alles nachvollziehbar...

Offline sfHawk

  • Korrektor
  • MVP
  • Dynasty League Champion & Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 3.786
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #53 am: 30. Dez. 19, 14:23 »
Habe mal eben geschaut, Tickets gibt es ab 650 $ für den 11.1.  ;D
Die werden in den nächsten 10 Tagen noch deutlich günstiger ;)

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.864
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #54 am: 30. Dez. 19, 14:24 »
Ich habe das Ausspielen für richtig gehalten - die Seahawks haben ja gezeigt, wie es ausgehen kann.

Es sind dann oft die kleinen Dinge, die ein Spiel eng machen oder durch die man es verliert:

- der einzige ooB Kick-Off der Saison
- die zweifelhafte Strafe gegen Garland
- Samuels Bubble, der das First Down verhindert

Aber das Team ist derart gewachsen, dass es sich durch nichts aus der Ruhe bringen lässt. Und die 2cm, die man gegen die Falcons zu viel zugelassen hat, hat man diesmal nicht abgegeben.

Der SEA Fluch ist genauso beendet, wie der ARI Fluch.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline 49erflo

  • Redakteur
  • All-Pro
  • 49ers Forecast Champion
  • ****
  • Beiträge: 2.026
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #55 am: 30. Dez. 19, 14:46 »
Kann man als Fan nach so vielen Herzschlagfinals eigentlich auch auf IR gehen? ;D :rofl:
Establish the Pass.

Offline blubb0r

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.830
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #56 am: 30. Dez. 19, 14:53 »
Ich habe das Ausspielen für richtig gehalten - die Seahawks haben ja gezeigt, wie es ausgehen kann.

Es sind dann oft die kleinen Dinge, die ein Spiel eng machen oder durch die man es verliert:

- der einzige ooB Kick-Off der Saison
- die zweifelhafte Strafe gegen Garland
- Samuels Bubble, der das First Down verhindert

Aber das Team ist derart gewachsen, dass es sich durch nichts aus der Ruhe bringen lässt. Und die 2cm, die man gegen die Falcons zu viel zugelassen hat, hat man diesmal nicht abgegeben.

Der SEA Fluch ist genauso beendet, wie der ARI Fluch.

+ die 2pt Conversion, die um 2cm nicht geklappt hat...
49ers in 2017
A New Hope

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.755
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #57 am: 30. Dez. 19, 15:01 »
Man könnte natürlich auch sagen, dass die D gehalten hat  8)
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.755
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #58 am: 30. Dez. 19, 15:03 »
Aber eigentlich sind wir die Könige des Adjustments. Das waren diesmal die Hawks. Da muss man Carroll und seinem Stab Respekt zollen. Die haben gut analysiert.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.755
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #59 am: 30. Dez. 19, 15:04 »
Habe mal eben geschaut, Tickets gibt es ab 650 $ für den 11.1.  ;D
Die werden in den nächsten 10 Tagen noch deutlich günstiger ;)

Da bin ich gespannt, wo es sich einpendelt
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Tags: SFvsSEA