Umfrage

Wer bekommt den Gameball?

Drew Greenlaw
41 (66.1%)
Kyle Juszczyk
2 (3.2%)
Raheem Mostert
6 (9.7%)
Deebo Samuel
9 (14.5%)
Ein anderer (bitte im Thread begründen)
4 (6.5%)

Stimmen insgesamt: 62

Umfrage geschlossen: 5. Jan. 20, 07:17

Autor Thema: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)  (Gelesen 10982 mal)

Offline JBB

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 971
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #20 am: 30. Dez. 19, 06:54 »
Und unser Game ist am 11.01. um 22:35 Uhr
For some must watch that most can sleep

Offline Kantoz

  • Little League
  • *
  • Beiträge: 4
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #21 am: 30. Dez. 19, 07:37 »
Wow, was für ein Spiel mal wieder.
Leider war die Defense in der zweiten Halbzeit nicht so dominant wie in der ersten, aber zumindest im richtigen Moment hat sie dann doch gehalten. Zum Glück war Seattle so dumm und hat die DoG Strafe verursacht und die DPI wurde nicht gepfiffen. Sonst wäre es noch enger gewesen denke ich.
Gut das wir jetzt nachdem wir so früh unsere Bye hatten eine Woche frei haben und uns erholen können.
Auf jeden Fall hat sich das aufstehen heute gelohnt :)

Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 4.555
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #22 am: 30. Dez. 19, 08:17 »
Puh, was für ein Herzschlagfinale  :o

Die Defense war Halbzeit 1 sagenhaft, in Halbzeit 2 dagegen fast schon grauenhaft. Man war zu Beginn sehr gut auf die Seahawks-Offense eingestellt, nahm ihnen den Lauf durch die Mitte komplett weg, dazu war die Coverage absolut top. Wilson fand kaum freie Receiver und Seattle brachte kaum was aufs Feld, der 4th Down Stop war nur das I-Tüpfelchen.

In Hälfte 2 lief Seattle dann öfters über außen, was wesentlich effektiver war. Außerdem fanden die Seahakws die Schwachstelle in der Defense, und das war Witherspoon. Er ließ 2 TDs zu und war auch sonst oftmals zu weit weg von seinem Mann. Auch Williams hatte eine schwache zweite Halbzeit, und Greenlaw hat in Halbzeit 2 ebenfalls stark nachgelassen, er war in einigen Situationen mehrere Schritte zu spät. Zumindest hat er dann als es zählte das Play gemacht, das muss man ihm lassen.

Auf der Gegenseite marschierte die Offense eigentlich nach Belieben übers Feld, Garoppolo war sharp und hatte sein Visier gut eingestellt. Die Passempfänger spielten alle stark, mit Ausnahme eines Passes auf Sanders wurde so gut wie alles gefangen. Kittle wieder mit einem Bombenspiel, aber auch Samuel zeigte mit 100+ Receiving Yards auf. Auch das Laufspiel funktionierte ebenfalls ganz gut, besonders der TD-Lauf von Samuel stach da heraus. Trotzdem wäre aber in den Drives vor/nach der Pause mehr möglich gewesen.

Was mir bei der Offense gefehlt hat war die Aggressivität bei den beiden 4th Downs. Das waren für mich die Knackpunkte im Spiel. In Hälfte 1 bei 4th and 2 an der gegnerischen 6 kicke ich nie und nimmer das Fieldgoal, die Chancen auf 7 Punkte erhöhen sich bei einer Conversion extrem, das Risiko bleibt aber sehr gering, da man nur auf 3 Punkte verzichtet und dem Gegner zudem eine sehr schlechte Field Position gibt. Und auch beim zweiten 4th Down an der eigenen 30 hätte man durchaus über das Ausspielen nachdenken können. Mit noch 2:34 auf der Uhr und 3 Timeouts für Seattle hätte sich am Clock Management kaum was verändert, bei einem möglichen TD hätte die eigene Offense aber wesentlich mehr Zeit gehabt.

Aber seis drum, alle bekommen jetzt ihre wohlverdiente Bye-Week, das sollte hoffentlich auch bei Ford reichen um wieder einsatzfähig zu sein, und in zwei Wochen geht es dann vermutlich erneut gegen Seattle um den Einzug ins NFC Championship Game.

Gameball geht für mich an Samuel, was er bei den Slants an YAC rausholt ist echt klasse, und auch sein TD-Lauf war stark gemacht.

Offline JULI

  • High School
  • *
  • Beiträge: 47
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #23 am: 30. Dez. 19, 08:21 »
Nach 2-3 Stunden Erholung geht auch bei mir die Freude in Stolz und ein wenig Genugtuung über.
Mit einem Augenzwinkern könnte man sagen, dass wir dazu gelernt und uns weiterentwickelt haben. Unsere D tackelt jetzt 30 cm höher, so dass der Gegner nicht in die Endzone kippt, sondern davor gestoppt wird  ;)
Die D hat das mMn auch in Hälfte 2 ganz gut gelöst. Es fehlte oft nicht viel zum Sack ( das eine oder andere Holding half da den Vögeln), auch waren einige knappe First Downs dabei und Wilson machte das zugegebenermaßen auch richtig stark.
Umso mehr hätte ich der Offense den 4.Versuch zugetraut. Die Jungs hatten einen richtig guten Tag. Selbst wenn das widererwartend schief gegangen wäre, hätte man wahrscheinlich ( nach einem TD der Vögel) noch einmal den Ball und somit die Chance auf ein FG erhalten.
Fazit der Regulär Season. Wir haben ein Top Team, welches sich vor keinem anderen Team fürchten muss. Jetzt gilt es sich zu erholen, die Verletzten wieder heran zu führen und mit dem Bewusstsein der eigenen Stärke die nächsten 3 Spiele gewinnen   :champ:

Offline g-dog

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.665
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #24 am: 30. Dez. 19, 08:48 »
Schon mal als Info, die Niners werden das Divisional Playoff Game am Samstag, 11.1.2020 um 22.35 Uhr bestreiten. Mein Arbeitgeber wird dankbar sein  ;D

Offline Ledian

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 394
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #25 am: 30. Dez. 19, 09:28 »
Schon mal als Info, die Niners werden das Divisional Playoff Game am Samstag, 11.1.2020 um 22.35 Uhr bestreiten. Mein Arbeitgeber wird dankbar sein  ;D
Mein Arbeitgeber atmet auch auf

Offline g-dog

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.665
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #26 am: 30. Dez. 19, 09:33 »
Ich hoffe, dass die Rückkehr von Ford und Tartt (und evtl. Alexander) der Defense dann noch einen Schub geben wird.

Offline g-dog

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.665
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #27 am: 30. Dez. 19, 09:46 »
Kittle's T-shirt ist ja auch der hammer: https://youtu.be/ay4sgIhTy1U

Offline stevey

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 569
  • 49ers all day every day...
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #28 am: 30. Dez. 19, 09:52 »
wenn wir noch so eine millimetereintscheidung haben, dann geb ich mir die kugel!

Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 4.555
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #29 am: 30. Dez. 19, 10:11 »
Ich hoffe, dass die Rückkehr von Ford und Tartt (und evtl. Alexander) der Defense dann noch einen Schub geben wird.
Das wird die Defense enorm stärken, bin ich mir sicher. Mit Ford hat man endlich wieder 2 gefährliche Edge-Rusher am Feld, und was die Coverage betrifft spielt Tartt um Welten besser als Harris.

Am wichtigsten wäre für mich aber die Rückkehr von Alexander, wobei ich kaum glauben kann, dass ich das jetzt sage, weil ich seine Verpflichtung und den Contract heftig kritisiert habe. Aber seinen Speed und seine Coverage-Fähigkeiten werden schmerzlich vermisst, Greenlaw fällt hier deutlich ab. Alexander hat regelmäßig die gegnerischen Tight Ends aus dem Spiel genommen, das war bockstark was er in der Passverteidigung diese Saison gezeigt hat

Offline stevey

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 569
  • 49ers all day every day...
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #30 am: 30. Dez. 19, 10:15 »
wie seht ihr die garland flag...die hätte uns fast das spiel gekostet? er war ja eindeutig zu spät...

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.316
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #31 am: 30. Dez. 19, 10:18 »
wie seht ihr die garland flag...die hätte uns fast das spiel gekostet? er war ja eindeutig zu spät...
Unglücklich, aber ich fand, die Kommentatoren hatten nicht unrecht: Er hat den Pfiff nicht gehört, das war ja deutlich zu sehen, dass er weiterspielte. Das sind halt die Folgen, wenn man Tunnelblick hat.

Offline Norton51

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.417
    • Livesportfan Blog
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #32 am: 30. Dez. 19, 10:52 »
NFC WEST CHAMPIONS, BABY!  ;D

Braucht man nicht groß analysieren. Herz, Wille und Mentalität gewinnt uns dieses Spiel heute Nacht!
Ganz emotionaler Moment, weil wir da in deren Scheissstadion einfach so oft in den letzten Jahren ganz wichtige Spiele verloren haben. Dass es sich jetzt einmal in unsere Richtung dreht, ist viel. So viel Emotion wie gestern hatte ich schon sehr lange nicht mehr beim Football schauen, großartig war es!

Unser Team war am Ende einfach hungriger als die Hawks. Game of inches for a reason.

Wahnsinn wie die Hawks in der zweiten Hälfte unseren rechten Cornerback attackieren, teilweise auseinander nehmen und wie viel Respekt haben die alle vor Sherman auf der anderen Seite?

Die Byeweek ist extrem wichtig für uns. Freue mich aber jetzt schon auf das Divisional! Dieses Jahr könnte was gehen.

Mein kleiner, persönlicher Sporterlebnisblog:
www.livesportfan.de

Online IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.352
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #33 am: 30. Dez. 19, 11:16 »
Es war übrigens die Bowman Goalline
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline blubb0r

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.830
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #34 am: 30. Dez. 19, 11:48 »
Grad wach geworden und noch mal Highlights geguckt - oh man ey :D

Gameball an Greenlaw, mostert hat eh schon genügend

Ehrengameball an Marshawn Lynch, hätten die den nicht aktiviert, hätte das play bei 1st & goal am Ende nicht so lange gedauert und es hätte kein delay of game gegeben :D
49ers in 2017
A New Hope

Online Obi4Niners

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.352
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #35 am: 30. Dez. 19, 11:48 »
Späte Genugtuung! (Bowmans Goalline)

Offline TeddyW

  • High School
  • *
  • Beiträge: 23
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #36 am: 30. Dez. 19, 11:52 »
Genial, aber ich bin/war fix und fertig. Musste das Spiel bei meinem Bruder schauen (Seahawks-Fan). Dieses auf und ab ist echt nervenzerreissend, aber das gehört zu diesem Zeitpunkt der Saison wohl auch so! Wenn man mal an die letzten Jahre denkt, da ging es zu diesem Zeitpunkt der Saison eigentlich nur noch um die Draftposition :D

Warum stand Sherman eigentlich bei den letzten beiden (?) Plays draußen?

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.864
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #37 am: 30. Dez. 19, 11:59 »
Andere Frage, wenn Seattle und Vikings gewinnen, spielen wir aber gegen die Vikings oder? Höchster Seed  der weiter kommt spielt gegen Green Bay oder?

Ja, dann wären es die Vikings
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.864
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #38 am: 30. Dez. 19, 12:01 »
Genial, aber ich bin/war fix und fertig. Musste das Spiel bei meinem Bruder schauen (Seahawks-Fan).

Man kann sich seine Familie halt nicht aussuchen - sein Lieblingsteam schon  ;D 8)
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Olkno

  • High School
  • *
  • Beiträge: 56
Re: 49ers 26, Seahawks 21 (Week 17)
« Antwort #39 am: 30. Dez. 19, 12:07 »
Einfach der Wahnsinn. Der absolute Wahnsinn. Boah war ich dann wach

Tags: SFvsSEA