Umfrage

Wer bekommt den Gameball?

Raheem Mostert
44 (65.7%)
Fred Warner
20 (29.9%)
George Kittle
1 (1.5%)
Marcell Harris
0 (0%)
Ein anderer (bitte im Thread begründen)
2 (3%)

Stimmen insgesamt: 67

Umfrage geschlossen: 7. Dez. 19, 22:14

Autor Thema: 49ers 17, Ravens 20 (Week 13)  (Gelesen 15556 mal)

Offline Klengemann

  • High School
  • *
  • Beiträge: 16
Re: 49ers 17, Ravens 20 (Week 13)
« Antwort #40 am: 1. Dez. 19, 23:45 »
Die Niederlage ist bitter, weil es das zweite knappe Spiel war, was man am Ende verliert. Man muss aufpassen, dass sich da nicht ein „in engen Momenten reicht es für uns einfach nicht“-Gefühl bei der Mannschaft breit macht.
Aber für mich viel wichtiger: Sherman? Tartt? Wenn dir beide länger ausfallen, das ist meiner Meinung nach schlimmer als ein L...

Offline Jimmy_G

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.032
Re: 49ers 17, Ravens 20 (Week 13)
« Antwort #41 am: 1. Dez. 19, 23:49 »

Aber für mich viel wichtiger: Sherman? Tartt? Wenn dir beide länger ausfallen, das ist meiner Meinung nach schlimmer als ein L...
Tartt könnten gebrochene Rippen sein, bei Sherman weiß ich nicht so recht, was da passiert ist. DJ Jones musste ja auch wieder raus. Auch sehr wichtig.



--------------------------------------------------------------
#Ravens’ offensive stats coming into today’s game:
433.3 Total YPG
210.5 Rushing YPG
35.1 PPG

BAL against the #49ers today:
283 total yards
178 rushing
20 points

Geht vermutlich noch etwas besser, aber man hat es gut geregelt. Zumindest auch besser als die Pats, die ja die vermeintlich beste D haben.

Offline wugi

  • High School
  • *
  • Beiträge: 37
Re: 49ers 17, Ravens 20 (Week 13)
« Antwort #42 am: 2. Dez. 19, 00:05 »
Ich denke wir haben heute die letzte Niederlage in der Saison 2019 gesehen.

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.992
Re: 49ers 17, Ravens 20 (Week 13)
« Antwort #43 am: 2. Dez. 19, 00:13 »
Bin trotzt der Niederlage nicht sonderlich geknickt.
War ein gutes Spiel und im Endeffekt haben wir es selbst vergeigt.
Man hätte wohl im Nachhinein noch etwas mehr riskieren müssen aber hinterher ist man bekanntlich immer schlauer.

Gameball an Mostert.
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.829
  • Faithful for Life
Re: 49ers 17, Ravens 20 (Week 13)
« Antwort #44 am: 2. Dez. 19, 00:19 »
Man hat zwei mal nur aufgrund von FGs verloren. Also nur -6 in point differential. Wenn das mal nicht absolut stark ist, dann weiß ich auch nicht mehr. Was will ich damit sagen? Ein wirklich schwaches Spiel der Niners haben wir bisher noch nicht gesehen. Ravens, Pats oder besonders bei den Seahawks sieht es ganz anders aus. Natürlich zählt am Ende nur der Win, aber gerade die Seehühner können nicht immer glücklich knapp gewinnen.
Doch, gegen die Steelers, nur waren die noch vieeel schlechter ;) 8)
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.316
Re: 49ers 17, Ravens 20 (Week 13)
« Antwort #45 am: 2. Dez. 19, 00:29 »
In Baltimore kann man schon mal verlieren, und das war eine sehr knappe Niederlage. Unterm Strich kann ich damit gut leben. Das bringt die Mannschaft weiter.

Offline sectorchan

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 180
Re: 49ers 17, Ravens 20 (Week 13)
« Antwort #46 am: 2. Dez. 19, 06:06 »
Gestern war der thread schon zu.
Für mich, auch wenn das FG bis geblockt worden ist, ist für mich Gould (der die letzte Zeit unterirdisch spielt) an der Niederlage schuld.

Ansonsten war das Spiel top, leider hat sich Jimmy wieder ein Schnitzer erlaubt :(
 Ich hoffe für ihn, daß er das endlich abstellt und es schafft 2 Spiele ohne Fehler zu schaffen. Das würde Ihn auf das nächste Level heben!
Defense war super, würde daher den Gameball an diese geben im ganzen
Von SB49 zu den SF49!
Buli: FCB

Einmal ein Roter, überall ein Roter ;-)

Offline Marcello

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.062
Re: 49ers 17, Ravens 20 (Week 13)
« Antwort #47 am: 2. Dez. 19, 09:02 »
Ich bin mehr als zufrieden mit der gezeigten Leistung, das Problem dabei ist einzig und allein das Ergebnis. Und deswegen bin ich umso mehr angepisst.  >:(

Persönlich wäre ich bei 4th & 1 lieber gelaufen, aber wenn ich einen Pass calle, dann bitte einen anderen. Aber Kyle hat es ja anscheinend schon selbst eingesehen, dass er etwas anderes hätte callen sollen, echt schade. Denn das war im Endeffekt eben doch der entscheidende Spielzug. Klar etwas einfach es darauf zu reduzieren, aber gut, am Ende ist man immer schlauer  :-\

Gameball an Mostert, ganz starkes Spiel von ihm und ich hoffe das er generell auch mehr als RB eingesetzt wird. Bei den Outside Zone Runs ist er klar der beste Runner.
#49er Faithful!

Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 4.555
Re: 49ers 17, Ravens 20 (Week 13)
« Antwort #48 am: 2. Dez. 19, 09:19 »
Ich finde es wieder sehr amüsant wie gut hier alle wissen was man tun hätte müssen um zu gewinnen, bzw. wie man wieder Shanahan die Schuld in die Schuhe schiebt  ???
Wieder?

Die „Kritik“ geht ja auch über dieses eine Play hinaus. Und genau wie Spieler für eine weniger gute Leistung kritisiert werden, gilt das auch für Coaches. Ich halte es für eine seiner schwächeren Leistungen.
Ich bezog meinen Post aber auf jene Personen, welche die Niederlage am Pass bei 4th Down festmachen. Der Pass an sich war für mich auch kein Problem, mich stört eher dass man hier nicht mehr Motion reinbrachte bzw. vielleicht sogar auf Play-Action gesetzt hat.

Ich für meinen teil kritisiere Shanahan für das Clock-Management am Ende der ersten Hälfte. Das war in meinen Augen viel zu zögerlich, klar wollte er Jackson nicht mehr den Ball geben, aber wir kamen die ganze zweite Halbzeit nur noch 1x in bessere Scoring Position, da hätte man zumindest mehr versuchen sollen.

Die Ravens-Defense war in den letzten Wochen übrigens mit die beste der Liga und hat dabei nur 250 Yards per Game zugelassen. Die 49ers haben bei miesen Verhältnissen 330 Yards erzielt, ich finde das eigentlich ganz passabel.
« Letzte Änderung: 2. Dez. 19, 09:22 von vorschi »

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.864
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 17, Ravens 20 (Week 13)
« Antwort #49 am: 2. Dez. 19, 09:25 »
Ich bezog meinen Post aber auf jene Personen, welche die Niederlage am Pass bei 4th Down festmachen. Der Pass an sich war für mich auch kein Problem, mich stört eher dass man hier nicht mehr Motion reinbrachte bzw. vielleicht sogar auf Play-Action gesetzt hat.

Am Ende liegt eine Niederlage nicht selten an einem einzigen Call - auch wenn das in Summe natürlich nicht stimmt.

Shanahan selber hat ja gesagt, er hätte besser einen anderen Call (Pass) gemacht. Ich selber bin kein großer Fan von Low-Percentage Plays bei vierten Downs - was die anderen beiden waren. Da hat man es schon ausgereizt. Das Run Game ging gut und daher hätte ich mir hier einen Run gewünscht.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.901
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: 49ers 17, Ravens 20 (Week 13)
« Antwort #50 am: 2. Dez. 19, 10:27 »
Es war ein Yard und Mostert hat bei angesagten Läufen immer zumindest 2 gemacht. Ich versteh den Pass gar nicht, wenn man die Uhr berücksichtigt. Insgesamt fand ich Garoppolo einfach zu schwach, und dabei hatte er noch Glück bei zwei, drei Pässen.

Gameball an Warner und Harris, der die Niners mit dem Turnover im Spiel halten konnte.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.864
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 17, Ravens 20 (Week 13)
« Antwort #51 am: 2. Dez. 19, 10:40 »
Es war ein Yard und Mostert hat bei angesagten Läufen immer zumindest 2 gemacht. Ich versteh den Pass gar nicht, wenn man die Uhr berücksichtigt. Insgesamt fand ich Garoppolo einfach zu schwach, und dabei hatte er noch Glück bei zwei, drei Pässen.

Ich habe den Eindruck, dass sich an seinen Mechanics bei diesen Witterungebedingungen etwas ändert. Der Release ist nicht mehr so schnell. Außerdem zögert er etwas mit den Würfen.

Allerdings scheint Shanahan generell etwas konservativer gecallt zu haben.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.755
Re: 49ers 17, Ravens 20 (Week 13)
« Antwort #52 am: 2. Dez. 19, 10:46 »
Es war ein Yard und Mostert hat bei angesagten Läufen immer zumindest 2 gemacht. Ich versteh den Pass gar nicht, wenn man die Uhr berücksichtigt. Insgesamt fand ich Garoppolo einfach zu schwach, und dabei hatte er noch Glück bei zwei, drei Pässen.

Ich habe den Eindruck, dass sich an seinen Mechanics bei diesen Witterungebedingungen etwas ändert. Der Release ist nicht mehr so schnell. Außerdem zögert er etwas mit den Würfen.

Allerdings scheint Shanahan generell etwas konservativer gecallt zu haben.

Was ja auch nicht falsch war. Nur in dem einen Moment hätte er konservativ beim Lauf bleiben sollen und dafür beim Clockmanagement kurz vor der Halbzeit mutiger. Am Ende fehlte uns die Zeit für eine bessere Feldposition
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.352
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 17, Ravens 20 (Week 13)
« Antwort #53 am: 2. Dez. 19, 10:52 »
Vor der Pause muss auch die Strafe miteinbezogen werden und, dass die Ravens noch Timeouts hatten. Es ist dann halt doof, dass dann gleich ein sehr gutes Play resultiert und man dann doch wieder froh wäre um mehr Zeit.

Die entscheidenden Momente sind halt meist jene, wo man mit dem Wissen um das Resultat einen anderen Call nehmen würde.

Ist euch auch schon mal die Idee gekommen, dass wenn wir als Armchair OCs ganz klar einen Run wählen würden, dass dann auch ein DC dies erwarten wird? Was glaubt ihr callt der in der Situation? Was wäre, wenn Mostert genau da 2 Yards verliert?

Im Endeffekt ist es ein sehr gutes Zeichen, dass wir uns über dies aufregen können. Ich habe weniger Probleme mit dem Calö, als mit dem Ansatz von Saleh. Die DE haben immer voll den RB angegangen... Hoffe das war nur Decoy, damit man im Super Bowl dann anders auftreten kann und die Ravens dann rochtig auseinander nimmt.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline JULI

  • High School
  • *
  • Beiträge: 47
Re: 49ers 17, Ravens 20 (Week 13)
« Antwort #54 am: 2. Dez. 19, 11:07 »
So nach einer Nacht, wird es Zeit nach vorn zu schauen ( geärgert habe ich mich gestern genug).
Was ist denn passiert. Wir haben gegen das vielleicht "heißeste" Team zur Zeit ( auswärts, an der Ostküste und bei Sch.. Wetter) mindestens auf Augenhöhe agiert und durch ein FG verloren.
Die Ausgangsposition bleibt vergleichbar. Die Spiele in NO und bei den Seevögeln hätten wir auch so gewinnen müssen um an Nr. 1 zu kommen. Dann doch lieber eine Niederlage in Baltimore, als gegen einen NFC Kontrahenten.
Bleibt nur zu hoffen, dass die Verletzungen nicht allzu groß sind und am kommenden Sonntag der eine Call, der eine Kick oder die eine oder andere Entscheidung der Zebras dann positiver für uns ausgeht.
Die Leistung gestern macht Mut und Lust auf mehr  :champ: :champ: :champ:

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.901
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: 49ers 17, Ravens 20 (Week 13)
« Antwort #55 am: 2. Dez. 19, 11:10 »
Also jeder wusste, dass Shanahan an der eigenen Goalline laufen würde und trotzdem kam Mostert vier Yards weit.

Offline Flex

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 450
Re: 49ers 17, Ravens 20 (Week 13)
« Antwort #56 am: 2. Dez. 19, 11:12 »
Also jeder wusste, dass Shanahan an der eigenen Goalline laufen würde und trotzdem kam Mostert vier Yards weit.
+1

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.864
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 17, Ravens 20 (Week 13)
« Antwort #57 am: 2. Dez. 19, 11:13 »
Also jeder wusste, dass Shanahan an der eigenen Goalline laufen würde und trotzdem kam Mostert vier Yards weit.

Das ist das bisher beste Argument zu dem Thema ;)
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.755
Re: 49ers 17, Ravens 20 (Week 13)
« Antwort #58 am: 2. Dez. 19, 11:44 »

 Ich habe weniger Probleme mit dem Calö, als mit dem Ansatz von Saleh. Die DE haben immer voll den RB angegangen... Hoffe das war nur Decoy, damit man im Super Bowl dann anders auftreten kann und die Ravens dann rochtig auseinander nimmt.

Der Ansatz war doch eigentlich gut. Du nimmst den Ravens alles weg und lässt Lamar sich totackern. Der wurde ja auch immer unzufriedener im Laufe des Spiels. In der D haben wir das Spiel nicht verloren, sondern eher eine Blaupause geliefert, wie man auch gegen die Ravens spielen kann. Am meisten hat mir da Sherman gefallen, der immer genau den Ball im Blick hatte, während es für Bosa eine Lehrstunde war.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.755
Re: 49ers 17, Ravens 20 (Week 13)
« Antwort #59 am: 2. Dez. 19, 11:45 »
Also jeder wusste, dass Shanahan an der eigenen Goalline laufen würde und trotzdem kam Mostert vier Yards weit.

Und auch der QB-Sneak von Jimmy hat funktioniert...... 8)
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Tags: SFvsBAL