Autor Thema: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)  (Gelesen 3728 mal)

Offline Ledian

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 138
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #60 am: 4. Dez. 17, 09:42 »
Wuuuhuuuu...jetzt können selbst die Patriots kommen und haben keine Chance :P

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.682
  • Der @hoevelgriller (Facebook)
    • Der Hövelgriller
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #61 am: 4. Dez. 17, 11:12 »
Gameball an unseren HC und DC für deren Gameplan. Arschtritt dafür aber für unsere Special Teams (ausser Kick-Unit)

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.670
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #62 am: 4. Dez. 17, 12:29 »
Jetzt noch 2 Speedster, 1 zuverlässigen Slot, 1-2 geile OLB und bessere innere OL, dann ist das schon ein cooles, junges Team.

Die Liste kann ich nicht nachvollziehen.

Goodwin ist der Speedster und er rechtfertigt gerade seine Verpflichtung. Garcon ist ein ähnlicher Typ. Was fehlt, ist der klassische #1 WR, gerne auch etwas größer.

Und auf Slot sehe ich derzeit beim besten Willen kein Bedarf. Der Pick / das Geld kann besser investiert werden.

Shut-Down Corner, Edge Rusher, OLB und interior OL sind meiner Ansicht nach die top Needs.
The world we live in and life in general

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.604
  • #56
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #63 am: 4. Dez. 17, 12:59 »
Speedster, weil ich immer Speedster will ;) (auch für STs) Kann ja gerne auch ein DB, Rec. .... sein.

Einen Hammer-Slot fände ich schon geil. Vor allem bei KSs System.  persönliche Meinung
Klassischer #1 Receiver? Klar, immer gerne! selbstredend.

Corner bin ich mir noch nicht wirklich sicher, was die derzeitigen angeht.

Edge/OLB und OL sind wir einer Meinung.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.670
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #64 am: 4. Dez. 17, 13:01 »
Hammer-Slot fände ich schon geil. Vor allem bei KSs System.
persönliche Meinung
Also da sehe ich derzeit Taylor fix. Hat ja gestern schon hervorragend funktioniert und er spielt in Summe eine gute Saison. Warum noch einen Spieler holen?

Corner bin ich mir noch nicht wirklich sicher, was die derzeitigen angeht.

Dontae Johnson ist FA, dahinter gibt es nicht mehr viel....
The world we live in and life in general

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.604
  • #56
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #65 am: 4. Dez. 17, 13:48 »
Klar persönliche Meinung. Habe ich ja schon geschrieben;)
Glaubst du, dass ein Taylor auf Dauer reicht? (abgesehen davon, dass er immer fit sein sollte).
Ich stehe auf die "Slot-Routen" und denke, KS auch. Da noch einen kräftigen Typen fände ich schon geil.

OK, CB sollte man vlt. wirklich ein Auge drauf werfen.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.992
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #66 am: 4. Dez. 17, 13:49 »
Klar persönliche Meinung. Habe ich ja schon geschrieben;)
Glaubst du, dass ein Taylor auf Dauer reicht? (abgesehen davon, dass er immer fit sein sollte).
Ich stehe auf die "Slot-Routen" und denke, KS auch. Da noch einen kräftigen Typen fände ich schon geil.

OK, CB sollte man vlt. wirklich ein Auge drauf werfen.


bei den Falcons hat Shanahan zwei Zwerge mit Robinson und Gabriel als Slot gehabt.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.604
  • #56
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #67 am: 4. Dez. 17, 14:17 »
Ok
Wobei Kleinwüchsigkeit sicherlich nicht das Hauptkriterium war  ;)
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Touchdownmaker

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.295
  • Alle Träume klingen verrückt.-Bis sie wahr werden.
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #68 am: 4. Dez. 17, 14:23 »
Schon erstaunlich was Garoppolo aus unserer Offense in der jetzigen Situation herausholt. Nicht auszudenken, wenn er noch einen Top-Receiver und eine starke O-Line hätte (die übrigens gestern ihren Job gut gemacht hat). Auch wenn kein TD Pass dabei war und der Gegner "nur" Chicago hieß, aber das war schon m.E. ein klares Statement von JG. Mal schauen was gegen die Texans geht.  ::)

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.604
  • #56
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #69 am: 4. Dez. 17, 14:38 »
Houston ist #22 gegen den Pass.
Da könnte was gehen. (die Bears sind #12 gegen den Pass)
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.992
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #70 am: 4. Dez. 17, 14:49 »
Ok
Wobei Kleinwüchsigkeit sicherlich nicht das Hauptkriterium war  ;)

Ja es dürfte nicht das Hauptkriterium gewesen sein. Allerdings hat er sich spezifisch Gabriel vom schlechtesten Team der NFL geholt. Das zeigt schon, dass wohl der kleine quirrlige Typ im Slot eher zu ihm passt als ein grosser kräftiger Receiver.

Ich traue ihm aber auch zu, dass er etwas mit anderen WR Typen kreieren könnte.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline landl49ers

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 257
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #71 am: 4. Dez. 17, 15:28 »
Hier die Top-Grades bei PFF:

C Daniel Kilgore, 87.5 overall grade
WR Trent Taylor, 86.9 overall grade
QB Jimmy Garoppolo, 86.7 overall grade
T Trent Brown, 85.3 overall grade
WR Marquise Goodwin, 83.5 overall grade

Besonders die O-Line sticht hervor, auch Tomlinson hatte nämlich die höchste Passblocking Grade des Jahres. Und natürlich Jimmy G, der besonders bei 3rd Down sehr stark spielte.

Negativ dagegen fiel Buckner mit einer Grade von 38.5 auf, er hat die letzten Wochen kaum Akzente setzen können.

Bei Buckner ist mir allerdings auch aufgefallen, dass er ständig von 2 OL abfefangen wird. Das reisst löcher auf, die die anderen dann besser nutzen können. Thomas muss da noch was lernen, aber wenn das so bleibt, sehe ich da gute chancen für den rest der DL.
Kaum ist ein QB mit einer nicht so nervösen Art am Feld, fangen unsere WR Bälle und die OL spielt besser, mal sehen wie das in den nächsten Wochen wird, wenn wir es mit besseren Pass Rusher zu tun bekommen.

Nervig wie leider jede Woche, die vielen unnötigen Flaggen am Feld....

Offline TheBeast

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.187
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #72 am: 4. Dez. 17, 15:39 »
Das hat ja gestern echt Spaß gemacht. Es wäre zwar völlig unverdient gewesen, aber ich hätte auch mit einem Sieg von Chicago leben können, weil ich das Gefühl hatte, dass sich das Ganze Werkl' schön langsam aber sicher in die richtige Richtung bewegt.

Der Release von JG ist wirklich schön anzuschauen, und mit den Entscheidungen war ich auch sehr einverstanden. Ich kann mich an gerade einmal einen Pass erinnern, der dafür aber gleich zu einem kurzen aber intensivem Gefühl von Übelkeit geführt hat, wo er den WR (war's Taylor?) umkreist von drei Bears - Defendern angespielt hat. Dass der dann complete war und keine Interception war fand ich schon eher glücklich, wird aber von der INT, die völlig zu Unrecht in JGs Statistik auftaucht wieder aufgehoben.

Klar gibt es noch viel zu tun, die RZ Offense ist ja eh schon fast traditionell ein Sorgenkind, und von den RBs muss auch etwas mehr kommen, finde ich. Hyde hat für mich eher durchschnittlich ausgesehen und wird uns - wenn das so bleibt - wohl eher verlassen. Breida besser aber auch nicht die Erlösung...

Was mich wirklich aufgeregt hat: Der Punt Return TD. Dass das nur über das ganze Feld zurück gehen kann war eigentlich in dem Moment klar, wo die gesamt rechte Seite (aus Niners-Sicht) aufgegeben wurde, weil man den Mann unbedingt für -20 erwischen wollte. Beim Cut von Cohen, wo es dann wieder nach vorne ging, sind geschätzte 8 Mann links von Cohen (und somit hinter dem Play) durchs Bild geflogen. Da war der Return dann schon gelaufen...

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 8.653
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #73 am: 4. Dez. 17, 16:57 »
Ach was ich noch fragen wollte!

Warum wurde Jimmy G die Interception angelastet?
Wenn überhaupt war es ein Steal..äh... ein Fumble oder?
Das müsste doch eigentlich von der NFL korrigiert werden.
Nicht das es übermässig wichtig ist aber ich sehe darin niemals eine Interception.
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.992
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #74 am: 4. Dez. 17, 17:21 »
Der Catch war noch nicht complete... going to the ground and not maintaining possession through the process of going to the ground.

Bevor die Hüfte am Boden ist, hat Fuller den Ball in den händen. Daher hatte Murphy nie statistische possession und daher ist es eine INT.

Dass es der Fehler von Murphy ist, sich diesen Ball entreissen zu lassen steht auf einem anderen Blatt.

**********************

Damit es ein Fumble wäre, hätte Murphy den Catch complete haben müssen. Dann wäre er aber auch down by contact gewesen.
« Letzte Änderung: 4. Dez. 17, 17:22 von IamNINER »
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 8.653
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #75 am: 4. Dez. 17, 17:57 »
Der Catch war noch nicht complete... going to the ground and not maintaining possession through the process of going to the ground.

Bevor die Hüfte am Boden ist, hat Fuller den Ball in den händen. Daher hatte Murphy nie statistische possession und daher ist es eine INT.

Dass es der Fehler von Murphy ist, sich diesen Ball entreissen zu lassen steht auf einem anderen Blatt.

**********************

Damit es ein Fumble wäre, hätte Murphy den Catch complete haben müssen. Dann wäre er aber auch down by contact gewesen.
Ok. Danke für die Erklärung 🖒
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline TheBeast

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.187
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #76 am: 4. Dez. 17, 18:05 »
Der kleine aber feine Unterschied zwischen Control und Possession ;)

Offline Gore21

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 736
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #77 am: 4. Dez. 17, 19:16 »
gameball an gould. fehlerfrei und dazu der siegbringende score.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.670
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #78 am: 6. Dez. 17, 21:23 »
Joe Staley wurde ins Team der Woche von PFF aufgenommen.

Staley ließ laut PFF keinen einzigen QB Pressure (kein Sack, Hit, Hurry) zu. Mit einem Oberall Wert von 86,9 hatte er den Drittbesten Wert in der O-Line.
The world we live in and life in general

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.741
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #79 am: 7. Dez. 17, 10:51 »
Und bei NFL-Com ist unserer O-Line auf Platz 5 der Kategorie O-Line of the Week  :wow:
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Tags: SFvsCHI