Autor Thema: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)  (Gelesen 3175 mal)

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.456
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #40 am: 3. Dez. 17, 23:18 »
In der Red Zone muss sich bei den 49ers vieles Verbessern. Da muss auch mal ein Touchdown rausspringen. Wobei das Problem nicht der QB war, sondern mal wieder dumme Strafen und ein Laufspiel, wo man sich sehr schwer getan hat.
Verstehe sowieso nicht warum Breida immer noch weniger Einsatzzeit als Hyde bekommt.
Breida             : Hyde
12/45/3.8 yds : 17/54/3.2 yds 
Das #28 nicht die Lösung auf RB ist muss KS doch langsam mal einsehen  >:(
Bei 3rd Downs ist er aber dennoch besser (Pass Protection). Bin gespannt wie sich die RB Position entwickelt nächstes Jahr. Ich hatte ja weiterhin nichts gegen Saquon Barkley in der Draft ;)

Was mit 6-10 unrealistisch sein dürfte ;)
The world we live in and life in general

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.615
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #41 am: 3. Dez. 17, 23:19 »
Und 38 Minuten in Ballbesitz ist sicher auch für alle neu. Da musste die Offense mal richtig arbeiten heute  8)
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline 9ers4ever

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.580
Re: 49ers 15, Bears 12 (Week 13)
« Antwort #42 am: 3. Dez. 17, 23:29 »
Die OL sah insgesamt einen Tick besser aus. Lag aber auch am Gegner.

Die OLine sah heute besser aus, weil er viel schneller und entschlossener wirft! Hatte weder was mit der Line noch mit dem Gegner zu tun.

Altes Spiel.
Natürlich sieht die Line besser aus, wenn sie 2sec. weniger blocken muss. Muss aber nicht nur am QB liegen. Liegt auch am System, den anderen Backs und natürlich auch am Gegner.
Und natürlich auch am QB, der sein Ziel dann auch sieht und anwirft.

Von der Grundsätzlichkeit bin ich da ja auch bei dir. Aber aus meiner Sicht war heute der einzige Unterschied zu den letzten 11 Spielen nur Jimmy G.

Ära ist alles noch viel zu weit weg. Aber der hat keine Preseason, kein Camp und spielt mit nem reduzierten Playbook. Dafür sah er heute sensationell gut aus. Das lass ich mir auch nicht klein reden, ich weiß was ich sehe.

volle zustimmung !

Meinen Gameball geb ich Jimmy obwohl Gould ihn auch verdient gehabt haette (5/5 und dann noch beim letzten vier sekunden vor schluss die nerven behalten und dazu noch an alter wirkungsstaette).. aber Jimmy hat ihn auch in position gebracht und dazu noch andere faktoren wie die ruhe in der pocket, uebersicht und die praezisen paesse die augen staendig downfield nach optionen suchen... Wie lange ist es her das wir eine solche TOP hatten ? Solche drives downfield hatten? Viel von dem was er machte/wie er es machte hat uns am laufen gehalten.

Klar, war es "nur" Chicago, wie es letztens die grottigen Giants waren, aber wenn der Kerl jetzt noch richtige waffen auf der WR position hat gepaart mit nem explosiven back, sieht die welt schon ganz anders aus.

Das wichtigste ist/waere doch wenn wir auf der wichtigsten position endlich ruhe reinbekommen um uns dann in der draft/off-season dann den naechsten baustellen zu widmen.

Unsere Redzone schwaeche wird dann hoffentlich auch beiseite gelegt. Er hat alle anlagen, jetzt braucht er nur noch die restliche/benoetigte zeit. Einig werden wir uns alle auf der position sowieso nie mehr, weil jeder andere vorstellungen hat...Er hat vier jahre auf diesen moment hingearbeitet und ich glaube wir alle werden viel freude an ihm haben...

Taylor wirkt auch viel sicherer und die beiden harmonieren gut zusammen wie auch mit Goodwin...

Ahmad Brooks nach dem Spiel bei den Panthers.
"I mean it's the playoffs, that's what you got to expect in the playoffs. It's either go hard or go home. We go hard!"

Offline 9ers4ever

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.580
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #43 am: 3. Dez. 17, 23:32 »
Und das war gut so

Ohne den kompletten Blick auf die Routen schwer zu beurteilen, aber vermutlich hast Du recht.

habt ihr beim gamepass nicht die moeglichkeit kamerwinkel einzustellen wenn ihr das spiel nochmal schauen wuerdet ?
Ahmad Brooks nach dem Spiel bei den Panthers.
"I mean it's the playoffs, that's what you got to expect in the playoffs. It's either go hard or go home. We go hard!"

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 11.194
  • Faithful for Life
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #44 am: 3. Dez. 17, 23:33 »
In der Red Zone muss sich bei den 49ers vieles Verbessern. Da muss auch mal ein Touchdown rausspringen. Wobei das Problem nicht der QB war, sondern mal wieder dumme Strafen und ein Laufspiel, wo man sich sehr schwer getan hat.
Verstehe sowieso nicht warum Breida immer noch weniger Einsatzzeit als Hyde bekommt.
Breida             : Hyde
12/45/3.8 yds : 17/54/3.2 yds 
Das #28 nicht die Lösung auf RB ist muss KS doch langsam mal einsehen  >:(
Bei 3rd Downs ist er aber dennoch besser (Pass Protection). Bin gespannt wie sich die RB Position entwickelt nächstes Jahr. Ich hatte ja weiterhin nichts gegen Saquon Barkley in der Draft ;)

Was mit 6-10 unrealistisch sein dürfte ;)
6-10 wär zwar schön, aber rechnen tue ich mit noch 1-2 Siegen ;).
Naja, ich hab ihn in vielen Mocks schon um einiges weiter hinten gesehn und kann mir auch vorstellen das er mit Pick 5-7 noch da sein könnte.
Interressant wird sein wie viele QB's sich zur Draft stellen.

Die Frage ist aber eher ob die Niners überhaupt einen RB wollen (so früh).
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears[IMG]

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 11.194
  • Faithful for Life
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #45 am: 3. Dez. 17, 23:35 »
Und das war gut so

Ohne den kompletten Blick auf die Routen schwer zu beurteilen, aber vermutlich hast Du recht.

habt ihr beim gamepass nicht die moeglichkeit kamerwinkel einzustellen wenn ihr das spiel nochmal schauen wuerdet ?
Der Coaches Film kommt immer erst 1-2 Tage später. Da kann man zwar nichts einstellen oder ändern, sieht das Game aber aus verschiedenen Perspektiven, ja.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears[IMG]

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.456
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #46 am: 3. Dez. 17, 23:37 »
Und das war gut so

Ohne den kompletten Blick auf die Routen schwer zu beurteilen, aber vermutlich hast Du recht.

habt ihr beim gamepass nicht die moeglichkeit kamerwinkel einzustellen wenn ihr das spiel nochmal schauen wuerdet ?

Das steht aber noch nicht zur Verfügung, daher sind das derzeit nur Vermutungen.
The world we live in and life in general

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.456
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #47 am: 3. Dez. 17, 23:40 »
Die Frage ist aber eher ob die Niners überhaupt einen RB wollen (so früh).

Hängt sicher auch von den Alternative ab. Aber für unwahrscheinlich halte ich es nicht.
The world we live in and life in general

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.615
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #48 am: 3. Dez. 17, 23:43 »
Das wir einen brauchen, steht zumindest fest
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 11.194
  • Faithful for Life
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #49 am: 3. Dez. 17, 23:46 »
Die Frage ist aber eher ob die Niners überhaupt einen RB wollen (so früh).

Hängt sicher auch von den Alternative ab. Aber für unwahrscheinlich halte ich es nicht.
Ich auch nicht...

An einen LB, (Interior) D-Liner, Safety, QB, C, G und FB glaube ich nicht.

Bleibt also eigentlich nur CB, OT, WR, Edge Rusher & eben RB.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears[IMG]

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 11.194
  • Faithful for Life
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #50 am: 3. Dez. 17, 23:49 »
Das wir einen brauchen, steht zumindest fest
Klar, wenn man Hyde als FA sicher nicht zurück im Team sieht, dann ja.

Ansonsten würde ich das nicht so zwingend sagen. Mit Hyde, Breida, Williams und mostert hat man auch keine so schlechte Gruppe. Sollte die Line aufgepimpt werden und Garnett fit zurück kommt und seinen Draft Status bestätigt, könnten unsere RB's auch mal einiges mehr zeigen als jetzt schon.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears[IMG]

Offline vorschi

  • All-Pro
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 2.481
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #51 am: 3. Dez. 17, 23:52 »
Klar, wenn man Hyde als FA sicher nicht zurück im Team sieht, dann ja.

Ansonsten würde ich das nicht so zwingend sagen. Mit Hyde, Breida, Williams und mostert hat man auch keine so schlechte Gruppe. Sollte die Line aufgepimpt werden und Garnett fit zurück kommt und seinen Draft Status bestätigt, könnten unsere RB's auch mal einiges mehr zeigen als jetzt schon.
Seh ich auch so. Da hol ich mir vorher Verstärkung für die O-Line, da hat dann Garoppolo auch mehr davon :)

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.431
  • #56
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #52 am: 4. Dez. 17, 07:29 »
Garoppolo hat schon einen sehr schnellen Release und er trifft auch schnell die Entscheidung. Das Hilft der OLine natürlich. Wobei ihm mit Sicherheit auch geholfen hat, dass Trent Brown wieder da war. Tiefe Pässe hat man kaum einen gesehen. Aber die meisten seiner Pässe waren schon sehr Präzise. Er hatte aber auch in einer oder zwei Szenen etwas Glück, als er etwas zu viel versucht hat.

In der Red Zone muss sich bei den 49ers vieles Verbessern. Da muss auch mal ein Touchdown rausspringen. Wobei das Problem nicht der QB war, sondern mal wieder dumme Strafen und ein Laufspiel, wo man sich sehr schwer getan hat.

Die Richtung der 49ers stimmt. Die vielen Rookies machen ihren Job gut. Und ich habe schon die Hoffnung das man mit Garoppolo schon im nächsten Jahr wieder Konkurrenzfähig sein wird.

Ein Post, den ich zu 100% unterschreiben kann.

Es ist noch keine neue Ära, aber mit Prinzessin Leia gesprochen: Hoffnung.

Sieht so aus, dass wir auf QB uns erst einmal keine Gedanken machen müssen, wenn alle gesund und fit bleiben.
Sch... dann auf 1-2 Draftplätze besser oder schlechter.
Jetzt noch 2 Speedster, 1 zuverlässigen Slot, 1-2 geile OLB und bessere innere OL, dann ist das schon ein cooles, junges Team.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.857
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #53 am: 4. Dez. 17, 07:43 »
Meiner Meinung nach das wichtigste an diesem Spiel war, dass die 49ers den Ball sehr konstant bewegen konnten. Galapagos zeigte ein sehr ansprechendes Spiel. Ein gewisses Glück gehört immer dazu. Da waren aber auch einige enge Windows dabei, welche er sehr gut anspielte.

Sehr positiv in den letzten Wochen ist Marquise Goodwin. Hätte ihn Anfangs Saison am liebsten auf den Mond geschickt, aber der hat echt einen Step gemacht. Dazu Trent Taylor, der gestern auch eine sehr gute Leistung abliefert. Da darf er gerne mehr bringen.

Die Defense hielt gut, die ST waren gut (mit einem Makel, den es auch mal geben darf).

Alles in allem eine gefällige Leistung, auf der man aufbauen kann.

Natürlich irgendwo schade um den Pick, denn an #2 zu picken - resp. #2 als Trademasse zu haben - wäre schon  irgendwie genial. Keine Loser Mentalität aufkommen zu lassen (Browns) und zu wissen, dass doch mehr Talent da ist als der Record vielleicht zeigt, ist auch toll.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline vorschi

  • All-Pro
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 2.481
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #54 am: 4. Dez. 17, 07:58 »
Meiner Meinung nach das wichtigste an diesem Spiel war, dass die 49ers den Ball sehr konstant bewegen konnten. Galapagos zeigte ein sehr ansprechendes Spiel. Ein gewisses Glück gehört immer dazu. Da waren aber auch einige enge Windows dabei, welche er sehr gut anspielte.
Bin ich absolut bei dir. Die Offense war konstant in Bewegung, machte First Down um First Down, darunter einige wirklich lange und schwierige 3rd Downs, wo die Windows sehr sehr eng waren. Garoppolo hat wirklich überzeugend gespielt, und auch der O-Line muss man ein Kompliment machen. Nur die Redzone Schwäche gilt es jetzt noch zu beseitigen. Aber die Kommentatoren haben es erwähnt, für Redzone Plays ist an sich schon wenig Zeit im Training, da wird es nicht gerade besser wenn dein QB das Playbook noch nicht inne hat.


Offline Fritzini

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.753
  • Hippies death⚡️Hipsters next
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #55 am: 4. Dez. 17, 08:02 »
Sehr positiv in den letzten Wochen ist Marquise Goodwin. Hätte ihn Anfangs Saison am liebsten auf den Mond geschickt, aber der hat echt einen Step gemacht.
Irgendwo, irgendwie, irgendwann hatte ich glaube ich sogar geschrieben, dass der da hin soll.
Love God Sweet Tea & the SEC

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.615
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #56 am: 4. Dez. 17, 08:22 »
Die lange PossesionTime war auch ein wichtiger Faktor für den Sieg. Trubisky hat gut gespielt - nur er war nicht lange genug auf dem Feld, um das Ruder rumzureißen
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 8.466
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #57 am: 4. Dez. 17, 08:54 »
Die Redzone Offense war ja mal wieder zum abgewöhnen.
Mit ner halbwegs vernünftigen RZ Offense wäre das Spiel früher durch gewesen.
Fand die Bears zu harmlos in der Offensive.
Hatte nen Sieg erwartet (auch mit CJB) und habe einen bekommen. Daher bin ich zufrieden.
JG hat das gezeigt, was ich erwartet hatte.
Die Zukunft und stärkere Gegner werden uns zeigen wohin die Reise mit Jimmy G. gehen wird. Wunder erwarte ich diese Saison eh nicht von ihm.
Gameball würde ich gerne an Jimmy und Robbie geben. Mit leichter Tendenz zu Jimmy G. da, wie hier bereits erwähnt, richtig schwierige FG nicht dabei waren.
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline vorschi

  • All-Pro
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 2.481
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #58 am: 4. Dez. 17, 09:25 »
Hier die Top-Grades bei PFF:

C Daniel Kilgore, 87.5 overall grade
WR Trent Taylor, 86.9 overall grade
QB Jimmy Garoppolo, 86.7 overall grade
T Trent Brown, 85.3 overall grade
WR Marquise Goodwin, 83.5 overall grade

Besonders die O-Line sticht hervor, auch Tomlinson hatte nämlich die höchste Passblocking Grade des Jahres. Und natürlich Jimmy G, der besonders bei 3rd Down sehr stark spielte.

Negativ dagegen fiel Buckner mit einer Grade von 38.5 auf, er hat die letzten Wochen kaum Akzente setzen können.

Offline MoeRuebe

  • High School
  • *
  • Beiträge: 24
Re: 49ers 15, Bears 14 (Week 13)
« Antwort #59 am: 4. Dez. 17, 09:35 »
Ich fand das Spiel alles in allem gut. Ich war sehr entspannt beim gucken, weil Sie alles sehr konzentriert und sicher wirkten. Und das war in den letzten Jahren, in meinen Augen, selten der Fall.
Gefallen haben mir neben JG die beiden WR Taylor und Goodwin. Ich würd mich freuen, wenn Sie so weiter machen bzw darauf aufbauen. Auch Hyde fand ich gar nicht so schlecht, wie einige hier (vielleicht fehlt mir da aber auch die Erfahrung).
Bei wem ich immer Bauchschmerzen habe, ist Celek. Ich hab das Gefühl er hält nichts fest, oder fängt es erst gar nicht und produziert dafür eher Strafen. Vielleicht blockt er gut?! Mit Kittle auf'm Feld fühl ich mich auf jedenfall wohler.

Tags: SFvsCHI