Navigation überspringen

Game Reports

Week 2 Game Report: Seahawks 7 @ 49ers 27 (19. Sep. 2022)

Die 49ers gewinnen das erste Heimspiel der Saison 2022 gegen die Seattle Seahawks mit 27:7.

Überschattet wurde der Sieg durch die Verletzung von Trey Lance, der sich am Ende des ersten Viertels den Fußknöchel gebrochen hat und den Rest der Saison ausfällt.

Die 49ers dominierten das Spiel von Beginn an. Die erste Angriffssequenz dauerte 12 Plays und ging über 73 Yards. Erst an der 2 Yard Linie der Seahawks konnte die 49ers Offense gestoppt werden und Robbie Gould brachte die 49ers mit einem Field Goal in Führung.

Die Defense kontrollierte die Offense der Seahawks um Geno Smith das komplette Spiel und erlaubte keine Punkte. Und so kam die 49ers Offense sehr schnell wieder in Ballbesitz. An der 19 Yard Linie der Seahawks wurde Trey Lance bei einem Lauf hart getroffen und verletzte sich dabei. Jimmy Garoppolo kam daraufhin auf das Feld und die 49ers gingen durch das zweite Field Goal von Robbie Gould mit 6-0 in Führung.

Im zweiten Viertel konnte die Offense der 49ers aber dann auch den ersten Touchdown feiern. Garoppolo fand den völlig freien Ross Dwelley und der lief für 38 Yards in die Endzone der Seahawks.

Von der Offense der Seahawks war weiterhin nichts zu sehen. Und dann konnte die 49ers Defense auch den ersten Turnover feiern als Talanoa Hufanga den Pass von Geno Smith abfälschte und Tashaun Gipson den Ball abfing. Die 49ers Offense konnte keinen Profit aus dem Ballverlust schlagen und verlor den Ball als ein vierter Versuch an der 39 Yard Linie der Seahawks nicht verwertet wurde.

Die Seahawks marschierten daraufhin in die Red Zone der 49ers und versuchten dort einen Trick Spielzug. Running DeeJay Dallas versuchte einen Pass auf DK Metcalf und warf den Ball direkt in die Hände von Charvarius Ward.

Die 49ers Offense musste sich kurze Zeit später mit einem Punt vom Ball trennen. Tyler Locket konnte den Punt nicht festhalten und die 49ers eroberten den Muff an der 24 Yard Linie der Seahawks. Kurze Zeit später machte Kyle Juszczyk den Touchdown durch einen Lauf von der 1 Yard Linie.

So ging es mit 20-0 in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit änderte sich nicht viel. Die Offense der Seahawks wurde schnell gestoppt und die 49ers Offense marschierte über das Feld. An der 2 Yard Linie der Seahawks endete der Drive und die Robbie Gould bekam die nächste Chance.

Sein Field Goal versuch wurde geblockt und zum Touchdown zurückgetragen. Es sollte die einzige Szene im Spiel bleiben, über die die Seahawks jubeln konnten.
Im letzten Viertel entschieden die 49ers das Spiel mit einem 16 Play Drive endgültig für sich als Jimmy Garoppolo den Touchdown mit einem 1 Yard Lauf machte.

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. BoehserOnkel (19. Sep. 2022)

    Gewonnen, aber meine Meinung zu KS hat sich noch mehr verschlechtert . Er verheizt, ob gewollt oder nicht, unseren jungen QB und ist mitverantwortlich an der schweren Verletzung und am Saisonaus von TL! Statt klarer Führung mit leichten Spielzügen wird er Kopfüber in die Dlines geworfen. Sorry, das ist gar nichts....Und das das alles keine Zufälle sind zeigen unsere Verletzungen der letzten Jahre.
    Man hätte McDaniel behalten sollen und dafür KS feuern... Aber gut, das is nur meine Meinung.
    Ein trauriger Abend trotz des Sieges! Freude will da nicht aufkommen!
  2. danny_butterman (19. Sep. 2022)

    Gewonnen gegen die Seahawks, aber trotzdem bleibt ein komisches Gefühl.

    Man kann ja von Jimmy G halten was man will, aber nach Schulter-OP, keiner Vorbereitung mit dem Team und dem ganzen Drumherum so reinzukommen und das so trocken heimzuspielen verdient sich eindeutig den Gameball.

    Ich frag mich nur: Macht der TL5 Ausfall uns schlechter oder nicht??
  3. eisbaercb (19. Sep. 2022)

    KS muss fertig haben...entweder SB oder Abflug....
    .
    Glückwunsch an JG...
    .
    schade um TL5... auch wenn er nächste Saison wieder spielen könnte, sry, ich glaube das wird dann nix mehr...
    .
    KS....Du hast den Jungen auf dem Gewissen... :pfui:
  4. enzo.disciullo1 (19. Sep. 2022)

    Ich weiß nicht was ich sagen soll.
    Den Sieg kann ich gar nicht genießen. Ich fühle mich die ganze Zeit in die letzte Saison zurück versetzt. Unser Spiel ist absolut vorhersehbar.

    Nun kann man das heute vielleicht noch verzeihen weil das sicher nicht so geplant war, dass JG nach ein paar Minuten übernimmt.

    Für die nächsten Spiele erwarte ich irgendwie aber auch nichts anderes. Wir hangeln uns durch die Saison, mal reicht es für einen Sieg und mal nicht. Nächste Saison soll dann wieder TL starten , der noch immer keine Spielpraxis hat und außerdem eine (wahrscheinlich) schwere Verletzung erst einmal verarbeiten muss.

    Gefühlt ist es jetzt schon eine verlorene Saison und die Aussicht auf die nächste Saison ist auch nicht toll.

    Ich gehe ins Bett!

    Die nächsten Tage werden lebhaft hier.
  5. Gladiator77 (19. Sep. 2022)

     :'(unglaublich bin der selben Meinung,,KS ist einfach nur sh....t..das kann doch nicht war sein,, einen Jungen wie Lance im 2 Spiel immer wieder laufen zu lassen ,,in so einem frühem Zeitpunkt,,,das haben wir jetzt davon Saison aus .Einfach nur unfassbar KS das geht auf 90% auf deine Kappe du A.........
  6. MaybeDavis (19. Sep. 2022)

    Ich frag mich nur: Macht der TL5 Ausfall uns schlechter oder nicht??
    Kurzfristig nicht, langfristig ein herber Schlag!
  7. snoopy (19. Sep. 2022)

    Klar trübt die Verletzung die Freude und auch ich kreide die Spielweise mit TL natürlich als erstes dem HC an.
    Auch wenn es na die Seahawks manchmal leicht gemacht haben, ist es dennoch von allen Mannschaftsteilen (bis auf den TD der Vögel) unterhaltsamer und guter Football geboten worden.
    Großes Lob an JG19, der sofort bereit war und uns cool den Sieg mit nach Hause gebracht hat.
  8. reagan - The Left Hand (19. Sep. 2022)

    Meine Favoriten der PK:

    "Buffalo läuft doch auch mit dem QB"

    "Das Playbook war das gleiche für Trey Lance wie für Jimmy"

     Ist klar, nee
  9. Bastarto (19. Sep. 2022)

    Endlich mal wieder gewonnen gegen die Hühner. Aber ich bin traurig weil ich TL5 gerne sie ganze Saison gesehen hätte. Der Junge tut mir echt leid. Bin jetzt schon gespannt wie es kommende Saison weiter geht mit ihm.

    Allein das er laut, KS, in der Kabine gefragt hat ob seine reads bei den Spielzügen richtig waren sagt viel aus.

    Ob er eine echte Chance hatte das Team wirklich zu übernehmen wage ich weiterhin zu bezweifeln. Die Freude bei dem TD von JG10 sah schon sehr danach aus als wenn das Team eher JG10 will.
  10. Saalefreund (19. Sep. 2022)

    Es mag ab einem gewissen Punkt der Plan gewesen sein, Lance Spielzeit zu geben, ihn dann aber irgendwann mit einer Verletzung rauszunehmen und auf Garoppolo zu setzen. Anders kann ich mir dieses Playcalling nicht erklären. Genauso das Team. Irgendwie ist es Garoppolo's Team! Quasi jeder hat sich gefreut als Jimmy übernommen hat. Kein Spieler hat Trey Lance auf dem Feld liegend geholfen. Rückhalt und Beistand sieht definitiv anders aus. Wie gesagt. Vielleicht spürte das Team auch, dass Lance noch zu grün ist und Garoppolo zurückkehren wird.
    Trey ist noch jung. Hat noch nicht viel gespielt. Wie Tom Brady in "Man in the Arena" schon sagt, vielleicht denken jetzt alle das ist eine Katastrophe für Lance und die 49ers. Vielleicht ist aber auch genau diese Verletzung der Grund warum die 49ers am Ende der Saison den Super Bowl gewinnen. Time will tell.
    Wenn Trey Lance zurückkehrt wird er dann hoffentlich reifer sein, stärker und hoffentlich anders eingesetzt.
    Eins bringt diese Verletzung definitiv. Es ist jetzt nicht mehr die Frage ob es Treys Team oder Jimmys Team ist, sondern es geht nur darum, dass die 49ers gewinnen! Schluss mit dem ganzen QB Hickhack und Gute Besserung!
  11. garrison20 (19. Sep. 2022)

    Meine Favoriten der PK:

    "Buffalo läuft doch auch mit dem QB"

    "Das Playbook war das gleiche für Trey Lance wie für Jimmy"

     Ist klar, nee

    Hat shanahan das gesagt?? Dann hätte man ihn gleich nach der PK feuern sollen. Wie selten dämlich kann ein hc denn sein?
  12. Chris2174 (19. Sep. 2022)

    Mein Gameball geht an Trey Lance. Der seine Knochen für einen arroganten A...HC hinhalten durfte.
  13. snoopy (19. Sep. 2022)

    Drew Greenlaw übrigens auch mit guter Leistung, finde ich.
  14. goldbüchi (19. Sep. 2022)

    Das war doch mit Ansage. Ich wollte noch schreiben, wenn Lance so weiter läuft, mit dem Kopf voraus, haben wir nicht lange Freude an den Jungen. Schwupps da ist es passiert. TL5 hat seit 2019 keine Saison mehr gespielt, diese ist wahrscheinlich vorbei, und ich glaube es wird extrem schwer für ihn. Wie fast alle hier, bin ich der Meinung, das geht auf KS's Kappe. Und schon geht es so weiter wie letztes Jahr: vorhersehbare Spielzüge und je länger das Spiel geht, desto mehr baut die Ofence ab, weil die gegnerischen Defence sich darauf eingestellt hat. Aber KS wird weiter regieren wie zuvor auch. mM gibt es nur zwei Lösungen: KS wird ein OC zur Seite gestellt oder er darf gehen. Da kann er 100% ein intelligenter PlayCaller sein, wie doch so oft behauptet wird.Punkt, Ende, Aus.
  15. bluemikel (19. Sep. 2022)

    Ich muss sagen: für Trey Lance tut es mir sehr leid mit der Verletzung. Wünsche niemandem so etwas (egal ob niner oder bei einem anderen Team)

    Aber hier jetzt den HC so zu verdammen. Ich werfe ihm zwar vor, dass er das mit Lance <berhaupt angefangen hat und die schönen Picks statt in die O line in eine QB Wette gesteckt hat. Aber ansonsten.
    A) ich hatte schon im Spielthreat geschrieben - ich war absolut nicht sicher welche Plays gecallt waren und was Lance dann daraus gemacht hat. Dafür reicht mein Football Verstand nicht.
    B) was ich mir ABSOLUT nicht vorstellen kann ist, dass irgendein Coach seinem QB sagt: geh Kopp-voran in die runs. Blöd ist natürlich, dass man es nicht "abtrainiert" hat - aber manches kriegst evtl auch nicht weg.
    C) ich verstehe echt nicht, warum so viele Leute immer glauben, dass scrambler die Zukunft sind. Ich finde eher, dass diese Art Qb den SB als Ausnahme gewinnt. Stattdessen setzen sich am Ende doch noch immer verdammt häufig die Pocketpasser mit guter Bewegung in der Pocket durch (Brady, Rodgers, Stafford). Mahommes ist für mich eher ein Hybrid - der kann irgendwie beides. Ansonsten?
    Hat z. B. Willson gestern wirklich überzeugt?
    C2) ich verstehe auch nicht, warum hier im Board immer folgendes passiert: wir spielen mit Jimmy G - alle schimpfen obwohl wir mit ihm (insbesondere gesund) extrem viele Spiele gewinnen -  dann liegt es nicht an Jimmy G, sondern an der klasse O Line und dem Qb-freundlichen Playcalling.
    C3) Wir spielen mit einem tapferen Ballhalter (Mullens, Beatherad, Lance) - alle finden die o line mies und der Coach ist so Qb unfreundlich??
    D) den Coach zu feuern - hmmm - als Shanahan und Lynch übernommen haben - wo standen wir da und was haben wir seitdem erreicht und was hatten wir seit Young vorher erreicht?
    Also auch wenn ich während und nach Niederlagen voll schlecht drauf bin - wie haben auch aufgrund ihrer Arbeit nen SB und ein CC Game erreicht und sind absolut konkurrenzfähig.
    D2) wie viele Coaches aus der aktuellen niners Schule sind bei anderen Teams hoch angesehen und dort tw. Headcoach (so schlecht können Auswahl und Ausbildung insofern nicht sein)
    D3) wie viele andere Teams versuchen seit Jahren einen Umschwung hinzubekommen und tauschen lustig Trainer aus - Erfolg?
    E) ich find Jimmy G richtig gut - noch besser seit dieser Saison. Wie er sich ohne Tamtam mit der Situation arrangiert hat (alle wollen ihn abschieben, kein Playbook) - der hat null Stress (jedenfalls nach außen) gemacht. Das sieht an vielen Stellen mächtig anders aus (Willson, Rodgers, selbst Deboo). Ganz ehrlich - ich weiß nicht ob ich das so könnte) und dann kommt der gestern rein und spielt so dermaßen auf. Solche Teamplayer/Leader braucht man (und das ist was, dass sich nicht in Stats abbildet) - insofern: mich wundert nicht das und wie das Team hinter ihm steht.
  16. Fireboy Tom (19. Sep. 2022)

    Meine Favoriten der PK:

    "Buffalo läuft doch auch mit dem QB"

    "Das Playbook war das gleiche für Trey Lance wie für Jimmy"

     Ist klar, nee

    Mir fehlen da echt die Worte! KS hat TL5 auf dem Gewissen und man muss fast glauben, das es Absicht war. Fragt sich dann nur, warum er ihn überhaupt geholt hat, oder kommt das dann doch eher von Lynch...
    Es ist auf jeden Fall genau das eingetreten, was alle in der QB Diskussion prophezeit haben. Auch das Playcalling nach dem TD der Hawks fand ich wieder mal extrem durchsichtig und vorhersehbar. Ja, die Uhr soll runtergespielt werden, aber warum nicht zwischendurch im 1. oder 2. Down ein Screen oder Playaction??? Immer mit dem Kopf durch die Wand und die Verletzungen geradezu heraufbeschwören.  >:(
    KS wird so nie einen Titel holen! Ich wäre froh, wenn zeitnah ein Haken hinter ihm gemacht wird und wir die guten Coaches nicht immer zu anderen Teams ziehen lassen, sondern einer bei uns übernimmt.
  17. LA BESTIA NEGRA (19. Sep. 2022)

    Garoppolo Offense haben wir jetzt die letzten Jahre gesehen das brauch ich nicht mehr. Shanahan ist ein Märchenerzähler und will andere für dumm verkaufen. Dabei Sprach er selbst davon dass Lance kein Runner ist und das Spiel dafür zu physisch sei

    Despite injuries at RB, Kyle Shanahan doesn’t view rookie QB Trey Lance as solution to create rushing yards. “He’s not Lamar Jackson,’’ he told me. “Trey is a quarterback who has the ability to run. But to just line him up and run him, I mean, the game’s too physical.’
    @WerderEdESPN

    Saison ist für mich damit vorbei.
  18. Chris2174 (19. Sep. 2022)

    Ich muss sagen: für Trey Lance tut es mir sehr leid mit der Verletzung. Wünsche niemandem so etwas (egal ob niner oder bei einem anderen Team)

    Aber hier jetzt den HC so zu verdammen. Ich werfe ihm zwar vor, dass er das mit Lance <berhaupt angefangen hat und die schönen Picks statt in die O line in eine QB Wette gesteckt hat. Aber ansonsten.
    A) ich hatte schon im Spielthreat geschrieben - ich war absolut nicht sicher welche Plays gecallt waren und was Lance dann daraus gemacht hat. Dafür reicht mein Football Verstand nicht.
    B) was ich mir ABSOLUT nicht vorstellen kann ist, dass irgendein Coach seinem QB sagt: geh Kopp-voran in die runs. Blöd ist natürlich, dass man es nicht "abtrainiert" hat - aber manches kriegst evtl auch nicht weg.
    C) ich verstehe echt nicht, warum so viele Leute immer glauben, dass scrambler die Zukunft sind. Ich finde eher, dass diese Art Qb den SB als Ausnahme gewinnt. Stattdessen setzen sich am Ende doch noch immer verdammt häufig die Pocketpasser mit guter Bewegung in der Pocket durch (Brady, Rodgers, Stafford). Mahommes ist für mich eher ein Hybrid - der kann irgendwie beides. Ansonsten?
    Hat z. B. Willson gestern wirklich überzeugt?
    C2) ich verstehe auch nicht, warum hier im Board immer folgendes passiert: wir spielen mit Jimmy G - alle schimpfen obwohl wir mit ihm (insbesondere gesund) extrem viele Spiele gewinnen -  dann liegt es nicht an Jimmy G, sondern an der klasse O Line und dem Qb-freundlichen Playcalling.
    C3) Wir spielen mit einem tapferen Ballhalter (Mullens, Beatherad, Lance) - alle finden die o line mies und der Coach ist so Qb unfreundlich??
    D) den Coach zu feuern - hmmm - als Shanahan und Lynch übernommen haben - wo standen wir da und was haben wir seitdem erreicht und was hatten wir seit Young vorher erreicht?
    Also auch wenn ich während und nach Niederlagen voll schlecht drauf bin - wie haben auch aufgrund ihrer Arbeit nen SB und ein CC Game erreicht und sind absolut konkurrenzfähig.
    D2) wie viele Coaches aus der aktuellen niners Schule sind bei anderen Teams hoch angesehen und dort tw. Headcoach (so schlecht können Auswahl und Ausbildung insofern nicht sein)
    D3) wie viele andere Teams versuchen seit Jahren einen Umschwung hinzubekommen und tauschen lustig Trainer aus - Erfolg?
    E) ich find Jimmy G richtig gut - noch besser seit dieser Saison. Wie er sich ohne Tamtam mit der Situation arrangiert hat (alle wollen ihn abschieben, kein Playbook) - der hat null Stress (jedenfalls nach außen) gemacht. Das sieht an vielen Stellen mächtig anders aus (Willson, Rodgers, selbst Deboo). Ganz ehrlich - ich weiß nicht ob ich das so könnte) und dann kommt der gestern rein und spielt so dermaßen auf. Solche Teamplayer/Leader braucht man (und das ist was, dass sich nicht in Stats abbildet) - insofern: mich wundert nicht das und wie das Team hinter ihm steht.
    Ich geb dir in vielen Punkten Recht, was mir bei KS jedoch extrem sauer aufstößt, ist seine "Lernunwilligkeit" in Bezug auf Spielsituationen....wenn dann noch so flappsige Kommentare kommen (Die Bills laufen doch auch mit dem QB) - da fehlt mir dann aber jegliches Verständnis dafür..
  19. Deplumer (19. Sep. 2022)

    Ich muss sagen: für Trey Lance tut es mir sehr leid mit der Verletzung. Wünsche niemandem so etwas (egal ob niner oder bei einem anderen Team)

    Aber hier jetzt den HC so zu verdammen. Ich werfe ihm zwar vor, dass er das mit Lance <berhaupt angefangen hat und die schönen Picks statt in die O line in eine QB Wette gesteckt hat. Aber ansonsten.
    A) ich hatte schon im Spielthreat geschrieben - ich war absolut nicht sicher welche Plays gecallt waren und was Lance dann daraus gemacht hat. Dafür reicht mein Football Verstand nicht.
    B) was ich mir ABSOLUT nicht vorstellen kann ist, dass irgendein Coach seinem QB sagt: geh Kopp-voran in die runs. Blöd ist natürlich, dass man es nicht "abtrainiert" hat - aber manches kriegst evtl auch nicht weg.
    C) ich verstehe echt nicht, warum so viele Leute immer glauben, dass scrambler die Zukunft sind. Ich finde eher, dass diese Art Qb den SB als Ausnahme gewinnt. Stattdessen setzen sich am Ende doch noch immer verdammt häufig die Pocketpasser mit guter Bewegung in der Pocket durch (Brady, Rodgers, Stafford). Mahommes ist für mich eher ein Hybrid - der kann irgendwie beides. Ansonsten?
    Hat z. B. Willson gestern wirklich überzeugt?
    C2) ich verstehe auch nicht, warum hier im Board immer folgendes passiert: wir spielen mit Jimmy G - alle schimpfen obwohl wir mit ihm (insbesondere gesund) extrem viele Spiele gewinnen -  dann liegt es nicht an Jimmy G, sondern an der klasse O Line und dem Qb-freundlichen Playcalling.
    C3) Wir spielen mit einem tapferen Ballhalter (Mullens, Beatherad, Lance) - alle finden die o line mies und der Coach ist so Qb unfreundlich??
    D) den Coach zu feuern - hmmm - als Shanahan und Lynch übernommen haben - wo standen wir da und was haben wir seitdem erreicht und was hatten wir seit Young vorher erreicht?
    Also auch wenn ich während und nach Niederlagen voll schlecht drauf bin - wie haben auch aufgrund ihrer Arbeit nen SB und ein CC Game erreicht und sind absolut konkurrenzfähig.
    D2) wie viele Coaches aus der aktuellen niners Schule sind bei anderen Teams hoch angesehen und dort tw. Headcoach (so schlecht können Auswahl und Ausbildung insofern nicht sein)
    D3) wie viele andere Teams versuchen seit Jahren einen Umschwung hinzubekommen und tauschen lustig Trainer aus - Erfolg?
    E) ich find Jimmy G richtig gut - noch besser seit dieser Saison. Wie er sich ohne Tamtam mit der Situation arrangiert hat (alle wollen ihn abschieben, kein Playbook) - der hat null Stress (jedenfalls nach außen) gemacht. Das sieht an vielen Stellen mächtig anders aus (Willson, Rodgers, selbst Deboo). Ganz ehrlich - ich weiß nicht ob ich das so könnte) und dann kommt der gestern rein und spielt so dermaßen auf. Solche Teamplayer/Leader braucht man (und das ist was, dass sich nicht in Stats abbildet) - insofern: mich wundert nicht das und wie das Team hinter ihm steht.

    Sehe ich ähnlich. Zu deinem A) muss ich mir in Ruhe nochmal das Spiel aus der Coaches Perspektive anschauen. Dann kann man auch sagen, ob die Aussage von Shanahan zum "gleichen Playbook" ernst zu nehmen ist. Mir kam es aber im Spiel schon so vor, als wenn Trey da einige falsche Entscheidungen getroffen hat.
  20. Funky (19. Sep. 2022)

    Oh gerade festgestellt, dass ich heute Morgen in den falschen Thread geschrieben hatte.

    Richtig gutes Spiel der Niners. Bis auf die beiden schlechten Szenen (Snap von Brendel in Redzone und Block von Dwelley beim geblockten FG Versuch), ein absolut diszipliniertes und dominantes Spiel gegen einen allerdings auch schwachen Gegner. Man hat gezeigt, dass die 2. HZ in Chicago ein Ausrutscher war. Das macht Hoffnung für die schwere Saison.

    Bzgl Lance kann ich verstehen, dass das für viele ein emotionales Thema ist. Aber die Suche nach einem Schuldigen finde ich seltsam. Wo will man da aus der Ferne anfangen. KS wird genannt. Vermutlich, weil er Chef und Playcaller ist. Wer hat denn die Runs designed? KS oder Foerster als Rungame Coordinator? Wer ist Schuld, dass Lance so riskant läuft? Griese als QB-Coach oder vielleicht Lance selbst? Der hatte zumindest im Laufe der Woche noch erwähnt, dass "sich aufgeben" (sliden) nicht zu seiner Spielweise gehört.
  21. Bastarto (19. Sep. 2022)

    https://dailysnark.com/2022/09/18/49ers-players-privately-say-team-is-better-now-with-jimmy-garoppolo-back-at-qb/

    Following the game, whisper from inside the locker room pointed towards players thinking the team was better off now with Jimmy back at the helm rather than Lance.

    “This is the part no one wants to say publicly, but something several players and coaches enunciated privately in the wake of Sunday’s game—the 49ers are a better team right now with Garoppolo at quarterback than they were with Lance,” Michael Silver of the San Francisco Chronicle wrote.

    Two sources even told Silver, “I can’t say it, but you can.”


    Würde bestätigen was eh alle denken. TL tut mir umso mehr leid.
  22. frontmode (19. Sep. 2022)

    Following the game, whisper from inside the locker room pointed towards players thinking the team was better off now with Jimmy back at the helm rather than Lance.


    Wenn man die Reaktionen im Team sieht, würde ich sagen, dass dies definitiv der Fall ist. Die Spieler haben ein gutes Gespür dafür, was für ein Team besser ist.
  23. S 197 (19. Sep. 2022)

    Ich bin so bedient.
    Hatte mich auf die Saison mit TL5 gefreut.
    Jetzt werden wir wahrscheinlich in den Superbowl kommen, den werden wir zwar wieder verlieren weil wir einen 30 Punkte Vorsprung verwalten.
    Aber JG kriegt trotzdem einen neuen fetten Vertrag und wird sich  nächstes Jahr dann eine Karriere beendende Verletzung zuziehen.
    Und TL5?
    Der wurde für einen 6. Round Pick zu den Schreiadlern getradet und gewinnt dort in den nächsten 10 Jahren 5mal den Superbowl.
  24. frontmode (19. Sep. 2022)

    Ich muss sagen: für Trey Lance tut es mir sehr leid mit der Verletzung. Wünsche niemandem so etwas (egal ob niner oder bei einem anderen Team)

    Absolut! Kein Spieler sollte so etwas durchmachen müssen.

    A) ich hatte schon im Spielthreat geschrieben - ich war absolut nicht sicher welche Plays gecallt waren und was Lance dann daraus gemacht hat. Dafür reicht mein Football Verstand nicht.

    In diesem speziellen Fall hat er leider eine falsche Entscheidung getroffen. Es was ein Option Play und er hätte aus meiner Sicht den Ball an den RB geben müssen in dem Moment - auch wenn der End in dessen Richtung reagiert hat. Der Winkel war gut.

    B) was ich mir ABSOLUT nicht vorstellen kann ist, dass irgendein Coach seinem QB sagt: geh Kopp-voran in die runs. Blöd ist natürlich, dass man es nicht "abtrainiert" hat - aber manches kriegst evtl auch nicht weg.

    Da hatten wir im Radio drüber gesprochen. Fields geht früh runter und zieht vielleicht sogar noch die Strafe, Lance geht immer direkt rein. Das ist instinktives Handeln, was er sich noch nicht abtrainiert hat.
  25. frontmode (19. Sep. 2022)

    Ich bin so bedient.
    Hatte mich auf die Saison mit TL5 gefreut.
    Jetzt werden wir wahrscheinlich in den Superbowl kommen, den werden wir zwar wieder verlieren weil wir einen 30 Punkte Vorsprung verwalten.

    Mal abgesehen von den wirklich üblen Randbedingungen. Du hättest lieber Lance ohne Super Bowl Einzug als Garoppolo mit gesehen?
  26. snoopy (19. Sep. 2022)

    Bei aller Kritik: bitte nicht dem HC unterstellen, dass er absichtlich die Verletzung von TL5 herbeigeführt hat.
    Kann sein, dass das Projekt TL5 nun erledigt ist. Das wär sehr schmerzhaft und vor allem teuer. Dennoch gilt es, abzuwrten, wie es7er sich jezt entwickelt und vor allem: Daumen drücken, dass JG10 unsere Jung so smart weiterführt wie gestern.
  27. S 197 (19. Sep. 2022)

    Ich bin so bedient.
    Hatte mich auf die Saison mit TL5 gefreut.
    Jetzt werden wir wahrscheinlich in den Superbowl kommen, den werden wir zwar wieder verlieren weil wir einen 30 Punkte Vorsprung verwalten.

    Mal abgesehen von den wirklich üblen Randbedingungen. Du hättest lieber Lance ohne Super Bowl Einzug als Garoppolo mit gesehen?

    Ja, wenn ich das Gefühl gehabt hätte dass sich Lance über die Saison entwickelt und wir mit ihm einen Franchise-QB für die nächsten Jahre gefunden haben, hätte ich problemlos dieses Jahr auf eine SB-Teilnahme verzichten können.
  28. wizard49er (19. Sep. 2022)

    Also mit Absicht hat niemand dafür gesorgt das Lance sich verletzt PUNKT.
    Aber KS darf dann nicht immer Plays callen wo Lance mit dem Kopf vorran durch die Mitte geht. Da ist dann der Vergleich mit Allen auch falsch. Der sucht sich Lücken und geht nicht immer mit dem Kopf vorran. Seine Spielweise ist auch gefährlich, doch die Variante von Lance und KS schrie schon nach der Verletzung.
    Zum Thema Playbook: Ich fand das die Spielzüge die Garoppolo spielte teilweise andere waren. Also welche die wir trotz vorhandenseins vlt garnicht von Lance zu sehen bekommen hätten.
    Zu Jimmy: Ich halte ihn immer noch für einen guten QB mit dem man den SB gewinnen kann. Ich bin jetzt auch sehr froh das er noch im Team ist. Denn so ist die Saison für mich weiter eine wo alles drinne ist. Auch der Gewinn des Super Bowls.
    Allerdings ist mir aufgefallen das JG am Anfang noch viele Pässen angebracht hat und dann gegen Ende fast nur noch incompleations. Verbessert mich da ich mir nicht sicher bin, aber stand er nicht sogar bei 10/13 und am Ende nur noch 3/8 ?

    Zum Glück wenigstens gewonnen und unser Hauptproblem heißt nun: Bitte lasst Jimmy sich nicht verletzen. Denn das ist ja einer der Gründe warum Lance geholt wurde. Nicht weil JG schlecht wäre. Sondern die Verletzungsanfälligkeit. Ich bin der Meinung das wir mit Jimmy nicht schlechter dastehen als das was uns Lance und Kyle in Combo geboten haben. Eventuell hat nicht nur das Team recht und wir stehen jetzt wirklich besser da.

    Also wünschen wir Lance gute Besserung und wünschen uns und dem Team weiterhin den SB Sieg :bounce:
  29. reagan - The Left Hand (19. Sep. 2022)

    Und genau deshalb brauchst du einen Coach, der zu 100% hinter dir steht. Und das hat Shanahan nicht getan. Das Play-Calling war offen zur Schau getragenes Misstrauen. Trey Lance wird sich unter KS bei uns nicht zu dem entwickeln, der er sein könnte. Shanahan braucht wohl fertige QBs. Für Lance wäre es besser, er geht woanders hin. Wir können dann Lamar Jackson nächste Saison für viel Geld holen.

    Die Gründe, warum KS Lance geholt hat sind ja nicht weg. Wenn JG nur das halbe Playbook kennt, dann spielt er am besten (wie 2017) und wirft plötzlich auch erfolgreich nach außen. Vielleicht sollte Shanahan ihn einfach mal machen lassen.   
  30. rene1511 (19. Sep. 2022)

    Und genau deshalb brauchst du einen Coach, der zu 100% hinter dir steht. Und das hat Shanahan nicht getan. Das Play-Calling war offen zur Schau getragenes Misstrauen. Trey Lance wird sich unter KS bei uns nicht zu dem entwickeln, der er sein könnte. Shanahan braucht wohl fertige QBs. Für Lance wäre es besser, er geht woanders hin. Wir können dann Lamar Jackson nächste Saison für viel Geld holen.

    Die Gründe, warum KS Lance geholt hat sind ja nicht weg. Wenn JG nur das halbe Playbook kennt, dann spielt er am besten (wie 2017) und wirft plötzlich auch erfolgreich nach außen. Vielleicht sollte Shanahan ihn einfach mal machen lassen.
    Das mit ihm einfach mal machen lassen unterschreibe ich gerne. Ich glaube das er unter KS nur wie mit einer Zwangsjacke spielen darf...
  31. Blade_84 (19. Sep. 2022)

    Bei aller Kritik: bitte nicht dem HC unterstellen, dass er absichtlich die Verletzung von TL5 herbeigeführt hat.


    Das nicht. Allerdings ist Kyle absolut lernresistent. Lance wurde gegen Arizona auch verletzt. Da meinte Kyle, er müsse ihn fast schon als FB einsetzen. Da müsste man auf die Idee kommen: Hmmm ich Versuche mal ne andere Herangehensweise und calle nicht so viele QB Runs.... Aber nö: Pustekuchen. Ich komme aus dem Kopfschütteln nicht mehr raus. Das macht mich echt sauer. Er wird mir immer unsympathischer
  32. Funky (19. Sep. 2022)

    Aber möglicherweise war es ja genau das was man in Lance gesehen hatte, überspitzt gesagt einen werfenden RB. Lance ist auf dem College auch annähernd so viel gelaufen, wie er Passing Plays hatte. Vielleicht ist unsere Vorstellung von Lance, was er mal werden sollte (Mahomes, Allen) einfach eine falsche.

  33. CharlyFirpo666 (19. Sep. 2022)

    Ich frag mich nur: Macht der TL5 Ausfall uns schlechter oder nicht??
    Kurzfristig nicht, langfristig ein herber Schlag!

    Das würde ich so nicht mal unterschreiben. Die QB-Diskussion in San Francisco ist auch immer eine Quest for Six-Diskussion. Und da hilft uns kurzfristig JG tatsächlich mehr als TL. Das ist aber gar nicht das entscheidende. Das entscheidende ist, dass wir JETZT einen hochtalentierten Kader haben. TL ist immer noch jung. Natürlich waren die Picks für den Draft zu teuer. Und man sollte da mehr erwarten dürfen. Dennoch: die ersten Spiele mit Lance im Jahr 2 sahen nicht so aus, als könnte er uns in die Play-Offs bringen. Ja, er brauch Spielzeit, aber: ziehen die wirklich alle Spieler mit oder macht es nicht Sinn, in den nächsten Jahren einige dicke Verträge zu streichen, und ein neues Team um ihn herum aufzubauen, das mit ihm reifen kann? Ist da auch nur ein Funken dran, dass Spieler bereits jetzt sagen, wir sind so besser dran, hilft das nämlich keinem TL, ob gesund oder nicht. Spricht das für das Team? Eher nicht. Menschlich ist es allemal. Mitspieler bewerten das hier und jetzt, nicht die nächsten 5 Jahre.
  34. Blade_84 (19. Sep. 2022)

    Aber möglicherweise war es ja genau das was man in Lance gesehen hatte, überspitzt gesagt einen werfenden RB. Lance ist auf dem College auch annähernd so viel gelaufen, wie er Passing Plays hatte. Vielleicht ist unsere Vorstellung von Lance, was er mal werden sollte (Mahomes, Allen) einfach eine falsche.

    Naja aber College ist halt doch was anderes als die NFL. Da haben die Tackles ne ganz andere Wucht. Da laufen durchtrainierte Spieler rum, die ein paar mehr Kilo mehr an Muskelmasse drauf haben.
    Wie gesagt, wenn ich schon weiß, mein QB wurde schon mal bei Runs durch die Mitte verletzt, dann fordere ich doch mein Glück nicht mehr heraus. Dazu noch, lief das Run Game ohne ihn gut. Mehr Fingerspitzengefühl hätte ich mehr erwartet.

  35. Funky (19. Sep. 2022)

    Aber möglicherweise war es ja genau das was man in Lance gesehen hatte, überspitzt gesagt einen werfenden RB. Lance ist auf dem College auch annähernd so viel gelaufen, wie er Passing Plays hatte. Vielleicht ist unsere Vorstellung von Lance, was er mal werden sollte (Mahomes, Allen) einfach eine falsche.

    Naja aber College ist halt doch was anderes als die NFL. Da haben die Tackles ne ganz andere Wucht. Da laufen durchtrainierte Spieler rum, die ein paar mehr Kilo mehr an Muskelmasse drauf haben.
    Wie gesagt, wenn ich schon weiß, mein QB wurde schon mal bei Runs durch die Mitte verletzt, dann fordere ich doch mein Glück nicht mehr heraus. Mehr Fingerspitzengefühl hätte ich mehr erwartet.

    Wie schon gesagt,

    Ja, ist auch nur eine wage These. Wir alle wissen nicht, warum Lance so spielt. Will/kann/soll er nicht anders? Finde ich von außerhalb schwer zu beurteilen. Falls Lance möglicherweise die Härte der NFL unterschätzt hat, dann hat er es leider jetzt auf sehr schmerzhafte Weise gelernt.
  36. reagan - The Left Hand (19. Sep. 2022)

    Aber möglicherweise war es ja genau das was man in Lance gesehen hatte, überspitzt gesagt einen werfenden RB. Lance ist auf dem College auch annähernd so viel gelaufen, wie er Passing Plays hatte. Vielleicht ist unsere Vorstellung von Lance, was er mal werden sollte (Mahomes, Allen) einfach eine falsche.

    Naja aber College ist halt doch was anderes als die NFL. Da haben die Tackles ne ganz andere Wucht. Da laufen durchtrainierte Spieler rum, die ein paar mehr Kilo mehr an Muskelmasse drauf haben.
    Wie gesagt, wenn ich schon weiß, mein QB wurde schon mal bei Runs durch die Mitte verletzt, dann fordere ich doch mein Glück nicht mehr heraus. Mehr Fingerspitzengefühl hätte ich mehr erwartet.

    Wie schon gesagt,

    Ja, ist auch nur eine wage These. Wir alle wissen nicht, warum Lance so spielt. Will/kann/soll er nicht anders? Finde ich von außerhalb schwer zu beurteilen. Falls Lance möglicherweise die Härte der NFL unterschätzt hat, dann hat er es leider jetzt auf sehr schmerzhafte Weise gelernt.

    Wenn du deinem QB ständig Run-Plays callst, dann will er sich dort auch beweisen. Werfen durfte er ja nicht. Lance wusste um die Fragilität seines Jobs und war entsprechend motiviert. Das Laufspiel der RBs war top und es bestand kein Grund gegen die Base-Verteidigung der Hawks Lance überhaupt die Option zu lassen zu laufen. Das er das dann auch nutzt, um sich zu beweisen, dürfte keine Überraschung sein. Das zu steuern, ist Aufgabe des Coaches. Wie damals bei RG III. Da wurde auch auf die Frage geantwortet, warum man RG III nicht vom Feld genommen hat, weil er drauf bleiben wollte.     
  37. BoehserOnkel (19. Sep. 2022)


    Das nicht. Allerdings ist Kyle absolut lernresistent. Lance wurde gegen Arizona auch verletzt. Da meinte Kyle, er müsse ihn fast schon als FB einsetzen. Da müsste man auf die Idee kommen: Hmmm ich Versuche mal ne andere Herangehensweise und calle nicht so viele QB Runs.... Aber nö: Pustekuchen. Ich komme aus dem Kopfschütteln nicht mehr raus. Das macht mich echt sauer. Er wird mir immer unsympathischer
    Das ist absolut das was mich stört an KS. Dieses Resistente, bei Fehlern vielleicht auch mal zuzulernen! Ich kann doch meinem Rookie QB auch keine Options machen lassen wenn er noch nicht soweit ist! Was soll das? Dann braucht man klare Anweisungen und einfache Spielzüge woraus man lernen kann. Wo ist da diese angeblich überragende Kreativität von KS. Davon sieht man gar nichts! Nur immer Lauf durch die Mitte, Lauf durch die Mitte! Siehe gestern 2. HZ. Immer wieder derselbe Mist warum er auch die Superbowls verloren hat. Lernfähigkeit Null!
    Und wenn diese Aussagen aus der PK stimmen bekommste noch das Kotzen! Welche Arroganz muss man besitzen sowas zu sagen.
    Übrigens, schonmal woanders geschrieben...
    Verhältnis Lauf/ Pass bis zur Verletzung 13:3, danach bis zur HZ 7:12, soviel zum Thema gleiche Plays.
  38. Candlestick (19. Sep. 2022)

    Schuld hin oder her, das ist Football. Passiert jährlich irgendeinem Team. Also Mund abputzen und: Gott sei Dank haben wir Jimmy behalten!
  39. BoehserOnkel (19. Sep. 2022)

    Schuld hin oder her, das ist Football. Passiert jährlich irgendeinem Team. Also Mund abputzen und: Gott sei Dank haben wir Jimmy behalten!
    Sorry Nein! Hier bin ich strikt dagegen das einfach so weiterlaufen zu lassen. Das muss aufgearbeitet werden warum es so passiert ist! Und wenn der Coach eine Schuld oder Mitschuld daran trägt, dann muss er sich diesen Schuh verdammt nochmal auch anziehen und endlich mal Eier zeigen und für etwas gerade stehen! Und nicht weiterhin so ein Gesülze wie auf der PK!
  40. Bastarto (19. Sep. 2022)

    Mit einer Nacht drüber schlafen tut es mir für TL5 weiterhin extrem leid und ich denke auch es wirft uns long term zurück.

    ABER die Saison will ich trotzdem so erfolgreich wie nur möglich bestreiten. Vielleicht wird es auch wirklich eine Saison ohne Verletzung von JG10 und dann ist alles möglich.

    Ich hoffe dann aber trotzdem, dass wir mit TL5 in die Saison 23/24 gehen und vielleicht einen Backup holen der erfahren, aber klar ein Backup ist. Sowas wie Andy Dalton, Marcus Mariota oder Teddy Bridgewater. (Nur Beispiele für die Kategorie.)
  41. Candlestick (19. Sep. 2022)

    Schuld hin oder her, das ist Football. Passiert jährlich irgendeinem Team. Also Mund abputzen und: Gott sei Dank haben wir Jimmy behalten!
    Sorry Nein! Hier bin ich strikt dagegen das einfach so weiterlaufen zu lassen. Das muss aufgearbeitet werden warum es so passiert ist! Und wenn der Coach eine Schuld oder Mitschuld daran trägt, dann muss er sich diesen Schuh verdammt nochmal auch anziehen und endlich mal Eier zeigen und für etwas gerade stehen! Und nicht weiterhin so ein Gesülze wie auf der PK!

    Ist aber nicht mein Job, dafür haben die 49ers 2 Millionen Coaches, Analysten whatever.

    Und Gesülze höre ich täglich, damit kann ich gut  ;D
  42. the_hawk (19. Sep. 2022)

    gibt ja einiges Positives in dem Spiel, was bei der ganzen QB-Diskussion untergeht:

    - Defense lässt 0 Punkte zu und nur 36 rush yds, Hufanga weiter stark
    - Ross Dwelley ein TD, eine muffed punt recovery
    - Wilson jr 84 yds rushing (4.7 pro Lauf) plus 2 catches bei 2 targets
    - 189 yds rushing gesamt, ziemlich gutes run blocking unserer OL
    - nur eine Strafe
  43. frontmode (19. Sep. 2022)

    gibt ja einiges Positives in dem Spiel, was bei der ganzen QB-Diskussion untergeht:

    - Defense lässt 0 Punkte zu und nur 36 rush yds, Hufanga weiter stark
    - Ross Dwelley ein TD, eine muffed punt recovery
    - Wilson jr 84 yds rushing (4.7 pro Lauf) plus 2 catches bei 2 targets
    - 189 yds rushing gesamt, ziemlich gutes run blocking unserer OL
    - nur eine Strafe

    Richtig! Der dringend benötigte Sieg und die Art und Weise gehen im Moment völlig unter. Das Team hat sehr schnell die Fehler aus der letzten Woche abgestellt.
  44. Flames1848 (19. Sep. 2022)

    Mit einer Nacht drüber schlafen tut es mir für TL5 weiterhin extrem leid und ich denke auch es wirft uns long term zurück.

    ABER die Saison will ich trotzdem so erfolgreich wie nur möglich bestreiten. Vielleicht wird es auch wirklich eine Saison ohne Verletzung von JG10 und dann ist alles möglich.

    Ich hoffe dann aber trotzdem, dass wir mit TL5 in die Saison 23/24 gehen und vielleicht einen Backup holen der erfahren, aber klar ein Backup ist. Sowas wie Andy Dalton, Marcus Mariota oder Teddy Bridgewater. (Nur Beispiele für die Kategorie.)
    Also gerade weil TL5 aus einer schweren Verletzung kommt, muss man erstmal gucken wie sich das entwickelt. Wir sind ja für den Erfolg der 9ers, nicht das TL5 Aufbauteam… Und JG war der klare BackUp. Nur halt ein Guter :-)
  45. TheBeast (19. Sep. 2022)

    KS muss fertig haben...entweder SB oder Abflug....
    [...]
    KS....Du hast den Jungen auf dem Gewissen... :pfui:
    [...]KS ist einfach nur sh....t..[...]KS das geht auf 90% auf deine Kappe du A.........
    Es mag ab einem gewissen Punkt der Plan gewesen sein, Lance Spielzeit zu geben, ihn dann aber irgendwann mit einer Verletzung rauszunehmen und auf Garoppolo zu setzen.
    KS hat TL5 auf dem Gewissen und man muss fast glauben, das es Absicht war.

    Ich kann mir ernsthaft nicht vorstellen, wie ihr solche Postings für eine "Diskussion" haltet. Ehrlich gesagt ist diese Art der Kommunikation ein wesentlicher Grund, warum ich immer weniger aktiv bin. Fakten sind egal, Hauptsache irgendwelche wilden Anschuldigungen in den Raum stellen. (Nebenbei: Ist euch eigentlich klar, dass das strafrechtlich relevant wäre, wenn Shanahan die Verletzung absichtlich herbeigeführt hätte?).

    Meine Favoriten der PK:

    "Buffalo läuft doch auch mit dem QB"

    Das ist super schön aus dem Zusammenhang gerissen. Der komplette Text:

    Q: Going back to Trey's injury real quick, it was second-and-eight, you ran him in between the tackles, you're running backs were running well at that point, why did you feel that was the best call for that situation?

    A: "Would it have been better if it was second-and-four, is that what you're implying?"

    Q: Going against these linebackers, it's not like it's third-and-six going against a nickel defense, that's expecting a pass. It's just a different situation. I'm just wondering why you went with it and didn't go with RB Jeff Wilson Jr. there?

    A: "There's a few options on the play, it could have been a handoff. The defensive end went up on the play, it's the exact same play we ran three plays before that, where [WR] Deebo [Samuel] got a 52-yarder., so there's a lot of stuff that goes into it. And nickel, there's not a play out there where there's not a linebacker on the field, so that really doesn't change anything."

    Q: How do you weigh just knowing that it's a risk to run him up the middle, you saw that in Arizona, versus the fact that you think it's going to be a successful play?

    A: "Didn't I just answer that?"

    Q: It's just after a severe injury and seeing something similar happen in Arizona, I guess just how do you balance the risk versus the reward?

    A: "You guys watch other teams in this league and Buffalo does it all the time. With their quarterback, it's a pretty normal play. It's part of football and it's unfortunate that he hurt his ankle on it, but it's a very normal ran play. You guys should watch some other people."

  46. TheBeast (19. Sep. 2022)

    Schuld hin oder her, das ist Football. Passiert jährlich irgendeinem Team. Also Mund abputzen und: Gott sei Dank haben wir Jimmy behalten!
    Sorry Nein! Hier bin ich strikt dagegen das einfach so weiterlaufen zu lassen. Das muss aufgearbeitet werden warum es so passiert ist! Und wenn der Coach eine Schuld oder Mitschuld daran trägt, dann muss er sich diesen Schuh verdammt nochmal auch anziehen und endlich mal Eier zeigen und für etwas gerade stehen! Und nicht weiterhin so ein Gesülze wie auf der PK!

    Ist aber nicht mein Job, dafür haben die 49ers 2 Millionen Coaches, Analysten whatever.

    Und Gesülze höre ich täglich, damit kann ich gut  ;D

    Danke!
  47. Funky (19. Sep. 2022)



    Ich kann mir ernsthaft nicht vorstellen, wie ihr solche Postings für eine "Diskussion" haltet. Ehrlich gesagt ist diese Art der Kommunikation ein wesentlicher Grund, warum ich immer weniger aktiv bin. Fakten sind egal, Hauptsache irgendwelche wilden Anschuldigungen in den Raum stellen.

    Meins ist das auch nicht. Während der Spiele halte ich mich hier auch fern. Grundsätzlich finde ich es aber gut, dass es einen "Kummerkasten" gibt, wo sich der emotionale Fan "auskotzen" kann. Überraschend finde ich, dass es heute zum Teil so weitergeht (umd somit das eigentlich gute Spiel untergeht). Liegt aber wahrscheinlich auch eben an der Position und dass zukünftige Träume zu platzen drohen. Dieses extrem negative und einen Schuldigen suchen stört mich aber auch.

    Zu großen Teilen (finde ich) kann man sich hier sonst sehr gut austauschen.
  48. TheBeast (19. Sep. 2022)

    Zu großen Teilen (finde ich) kann man sich hier sonst sehr gut austauschen.

    Eh. Ich bin ja auch schon ein paar Tage dabei, und daran wird sich auch in nächster Zukunft nichts ändern (soweit das in meiner Macht liegt, halt). Aber schade finde ich es schon, das war gefühlt nicht immer so. Aber früher war halt alles besser ;D
  49. frontmode (19. Sep. 2022)

    Zu großen Teilen (finde ich) kann man sich hier sonst sehr gut austauschen.

    Eh. Ich bin ja auch schon ein paar Tage dabei, und daran wird sich auch in nächster Zukunft nichts ändern (soweit das in meiner Macht liegt, halt). Aber schade finde ich es schon, das war gefühlt nicht immer so. Aber früher war halt alles besser ;D

    Genau! Da gab es nie irgendwelche QB Diskussionen oder HC Bashings  ;D
  50. snoopy (19. Sep. 2022)

     ::)



    Ernsthaft: die von Mara zitierten Sätze sind tatsächlich, sagen wir mal, nicht weiterführend.
    Vermutungen kann ich ja noch mitgehen - die kann man ja mal anstellen (aber in diesem Fall: ernsthaft !? ).
  51. sf510 (19. Sep. 2022)

    Auch, wenn es äußerst blöde Umstände waren, warum JG ins Spiel kam, bekommt er meinen Gameball.
  52. wizard49er (19. Sep. 2022)

    ::)



    Ernsthaft: die von Mara zitierten Sätze sind tatsächlich, sagen wir mal, nicht weiterführend.
    Vermutungen kann ich ja noch mitgehen - die kann man ja mal anstellen (aber in diesem Fall: ernsthaft !? ).

    Auch wenn du dein Posting vor meinem Zitat noch abgeändert hast ;) bin ich derselben Meinung. Noch mehr mit dem ursprünglichen Post :high5:
  53. snoopy (19. Sep. 2022)

    naja, wollte es nicht übertreiben 8)

    Zurück zum Spiel??
    Stichwort RunDefense: ist Seattle wirklich so mies, oder war das schlicht klasse von unserer D?
  54. reagan - The Left Hand (19. Sep. 2022)

    @TheBeast

    Klar habe ich es nur sinnhaft wiedergegeben. Für mich passt die Aussage auch weiterhin nicht.

    Und wenn Fans nach so einem Ereignis nicht emotional diskutieren, wann dann? Ich gebe aber allen recht, die sagen, dass das Spiel und der Win dadurch zu kurz kommen. Das liegt aber meiner Meinung nach daran, dass gefühlt 80% der Fans das Ergebnis mit den Plays haben kommen sehen. Wenn es ein "normales" Playbook gewesen wäre und Lance hätte einen Hit abbekommen und hätte sich dabei verletzt, dann wären wir alle auch nicht glücklich, aber dann wäre der Duktus, dass dies eben zum Spiel gehört. So ist aber der Eindruck, dass man Stur und mit Volldampf Lance vor die Wand gefahren hat.   
  55. NinerForever (19. Sep. 2022)

    Zu großen Teilen (finde ich) kann man sich hier sonst sehr gut austauschen.

    Eh. Ich bin ja auch schon ein paar Tage dabei, und daran wird sich auch in nächster Zukunft nichts ändern (soweit das in meiner Macht liegt, halt). Aber schade finde ich es schon, das war gefühlt nicht immer so. Aber früher war halt alles besser ;D

    Vielleicht lag es auch daran, weil man früher mal den Superbowl geholt hat. ::) Jetzt weiß man, dass es noch länger dauern könnte.
  56. snoopy (19. Sep. 2022)

    Naja, die knapp 5 Monate überstehen wir jetzt auch noch  ;) ;D
  57. NinerForever (19. Sep. 2022)

    @TheBeast

    Klar habe ich es nur sinnhaft wiedergegeben. Für mich passt die Aussage auch weiterhin nicht.

    Und wenn Fans nach so einem Ereignis nicht emotional diskutieren, wann dann? Ich gebe aber allen recht, die sagen, dass das Spiel und der Win dadurch zu kurz kommen. Das liegt aber meiner Meinung nach daran, dass gefühlt 80% der Fans das Ergebnis mit den Plays haben kommen sehen. Wenn es ein "normales" Playbook gewesen wäre und Lance hätte einen Hit abbekommen und hätte sich dabei verletzt, dann wären wir alle auch nicht glücklich, aber dann wäre der Duktus, dass dies eben zum Spiel gehört. So ist aber der Eindruck, dass man Stur und mit Volldampf Lance vor die Wand gefahren hat.

    Das ist auch genau das was mich so stört. Bei jedem Lauf durch die Mitte Kopf voraus von Lance habe ich den Atem angehalten, weil ich Angst hatte das sowas passiert. Es war den Fans klar. Das hat man letzte Woche gesehen und letztes Jahr. Nichts hat sich geändert. Und so wie Kyle in der PK geredet hat, hört sich das für mich so an, als macht er da nächstes Jahr genau gleich weiter.
  58. Chris2174 (19. Sep. 2022)

    Mir passt das nicht zusammen. Warum baue ich Trey nicht mit sichern kurzen Würfen auf?

    Warum lasse ich ihn Read-Option spielen? Er soll doch als QB wachsen und Läufe des QB gehören doch eher zu den Ausnahmen?! Trey ist zwar ein Dualthreat, aber mit solchen Calls sollte man trotzdem vorsichtiger umgehen.

    Als HC hat man - in meinen Augen - auch die Pflicht, die jungen Spieler in gewissen Situationen vor sich selbst zu schützen und solche Plays zumindest nicht zu callen. Verletzungen bei einem broken Play sehe ich hier anders.

    Auch wenn es andere hier anders sehen, aber genau hier - bei der Führung der Spieler - hat KS leider noch ein grosses Manko....
  59. Andy49ers (19. Sep. 2022)

    Jeder wusste und jeder war glücklich das wir einen mobilen QB haben, jetzt hat er sich bei einem Play verletzt, was natürlich großer Mist ist aber jetzt dafür KS die Schuld zu geben ist absolut Absurd.
    Schaut man sich das Play an, war es eine Reed Option, hätte Trey den Ball dem RB übergeben der auf der linke Seite zu dem viel Platz hatte wäre es dazu gar nicht gekommen.
    Ich kann doch meinem HC nicht die Schuld dafür geben das wir genau das wollten einen QB der läuft, jetzt macht er es und alle sind am fluchen das er genau das macht worauf wir uns gefreut haben.
    Sicher ist die Verletzung Mist und es tut mir für Trey Leid aber KS hier zu unterstellen das es Absicht ist schon mehr als Humbug.
  60. Chris2174 (19. Sep. 2022)

    Warum soll ich mich freuen, wenn der QB zu meist mit dem Kopf voran läuft? Ein mobiler QB ist für mich jemand der Druck ausweicht, Plays entsprechend verlängert bis jemand frei wird. Da muss ich nicht unnötig Risiko nehmen.....nebenbei wir sind eine (weitere) Verletzung von unserem neuen (alten) Starting QB entfernt, damit Mr. Irrelevant ran darf.
  61. NinersUlm (19. Sep. 2022)

    Mit einer Nacht drüber schlafen tut es mir für TL5 weiterhin extrem leid und ich denke auch es wirft uns long term zurück.

    ABER die Saison will ich trotzdem so erfolgreich wie nur möglich bestreiten. Vielleicht wird es auch wirklich eine Saison ohne Verletzung von JG10 und dann ist alles möglich.

    Ich hoffe dann aber trotzdem, dass wir mit TL5 in die Saison 23/24 gehen und vielleicht einen Backup holen der erfahren, aber klar ein Backup ist. Sowas wie Andy Dalton, Marcus Mariota oder Teddy Bridgewater. (Nur Beispiele für die Kategorie.)

    Was gefällt dir an JG10 als Backup nicht?
    In meinen Augen können wir keinen besseren Backup haben als JG10.
    Seine Erfahrung und er kennt das Playbook in- und auswendig.
  62. Chris2174 (19. Sep. 2022)

    Mit einer Nacht drüber schlafen tut es mir für TL5 weiterhin extrem leid und ich denke auch es wirft uns long term zurück.

    ABER die Saison will ich trotzdem so erfolgreich wie nur möglich bestreiten. Vielleicht wird es auch wirklich eine Saison ohne Verletzung von JG10 und dann ist alles möglich.

    Ich hoffe dann aber trotzdem, dass wir mit TL5 in die Saison 23/24 gehen und vielleicht einen Backup holen der erfahren, aber klar ein Backup ist. Sowas wie Andy Dalton, Marcus Mariota oder Teddy Bridgewater. (Nur Beispiele für die Kategorie.)

    Was gefällt dir an JG10 als Backup nicht?
    In meinen Augen können wir keinen besseren Backup haben als JG10.
    Seine Erfahrung und er kennt das Playbook in- und auswendig.
    Ja, absolut. Besser ginge es da nicht.
  63. Flames1848 (19. Sep. 2022)

    Mit einer Nacht drüber schlafen tut es mir für TL5 weiterhin extrem leid und ich denke auch es wirft uns long term zurück.

    ABER die Saison will ich trotzdem so erfolgreich wie nur möglich bestreiten. Vielleicht wird es auch wirklich eine Saison ohne Verletzung von JG10 und dann ist alles möglich.

    Ich hoffe dann aber trotzdem, dass wir mit TL5 in die Saison 23/24 gehen und vielleicht einen Backup holen der erfahren, aber klar ein Backup ist. Sowas wie Andy Dalton, Marcus Mariota oder Teddy Bridgewater. (Nur Beispiele für die Kategorie.)

    Was gefällt dir an JG10 als Backup nicht?
    In meinen Augen können wir keinen besseren Backup haben als JG10.
    Seine Erfahrung und er kennt das Playbook in- und auswendig.
    Bernd, genau so sehe ich das auch. Und ich würde mir auch 23/24 dieses Tandem wünschen wenn wir es uns leisten können. Gibt wohl kein Team was den Ausfall des Starters so verkraften kann wie wir und, bei dem trotz des ganzen Tam Tams, nie Unruhe von Beiden ausgegangen ist. Nur von außen!
  64. S_Young (19. Sep. 2022)

    Warum soll ich mich freuen, wenn der QB zu meist mit dem Kopf voran läuft? Ein mobiler QB ist für mich jemand der Druck ausweicht, Plays entsprechend verlängert bis jemand frei wird. Da muss ich nicht unnötig Risiko nehmen.....nebenbei wir sind eine (weitere) Verletzung von unserem neuen (alten) Starting QB entfernt, damit Mr. Irrelevant ran darf.
    Genau so. Für die Runs in die gegnerischen Linien mit extremen Kontakten sind die RBs zuständig und nicht der QB.
  65. frontmode (19. Sep. 2022)

    Die Frage ist dabei immer, was genau war der Call
  66. BoehserOnkel (19. Sep. 2022)

    Die Frage ist dabei immer, was genau war der Call
    Das ist ja richtig, aber bei dem Verhältnis von 13:3 pro Lauf wird wohl sicher nicht alles von Trey gekommen sein. Wenn man sieht das es mit JG bis zur Pause ein Verhältnis von 12:7 pro Pass gewesen ist. KS Aussage das er genauso wie vorher gecallt hat kann nicht stimmen!
  67. frontmode (19. Sep. 2022)

    Ich hatte es ja im Radio gesagt, dass Shanahan mit Lance (noch) konservativer spielt. Vor allem dann, wenn eine andere Art nicht notwendig ist (was sie gestern nur bedingt war). Du hattest ja festgestellt, dass es am Ende wieder sehr konservativ war, auch mit Garoppolo.

    Ich glaube in der Tat, dass Shanahan ihn für noch nicht so bereit gehalten hat, hier ausgeglichener zu spielen.

    Mir ging es aber speziell im den fraglichen Call. Nur weil Lance durch die Mitte läuft, muss das nicht zwangsläufig das geplante Play gewesen sein. Ist aber natürlich aber möglich. Genauso könnte Ray-Ray die erste Option gewesen sein.

    Sollte es so geplant gewesen sein, muss man sich fragen, ob es guter Call war. Eigentlich ist bei einer Option ja der RB der Spieler für die Mitte und der QB für die Seite. Vielleicht wollte man auch mal wieder schlauer sein als der Rest.

    Aber dass Lance laufen wird, war klar. Und das Risiko - vor allem bei seiner Spielweise - läuft mit.

    Ich hoffe ja, dass diese Erfahrung beide dazu bringt, Dinge zu überdenken.
  68. Norton51 (19. Sep. 2022)

    Ich bin sehr froh, dass unsere Saison fürs erste noch am Leben ist, weil wir einfach einen richtigen Veteran als Backup auf der wichtigsten Position haben.

    Jimmy wird jetzt nicht plötzlich alle Defizite abgelegt haben, das steht natürlich auch fest. 

    Ich habe das eben im News Fred schon geschrieben: Shanahan nimmt die Verletzung von TL einfach bewusst in Kauf und das muss man ihm klar vorhalten. Da kann man nicht einfach sagen, Verletzungen gehören zum Spiel dazu. Stimmt, das ist so, aber es gibt halt ne Menge Plays die für den QB ungefährlicher sind, auch wenn er selbst läuft.

    Zur Wahrheit von gestern gehört nebenbei auch noch dazu, dass das die schwächste Mannschaft aus Seattle war, die in den letzten 10 Jahren bei uns angetreten ist. Das war jetzt für Jimmy nicht so schwer, weil er ja weder aufholen musste, noch massiv unter Druck stand einen Drive hinzulegen.

    Wir dürfen uns nicht blenden lassen, aber Sieg ist erst mal Sieg und unsere Defense ist momentan die beste in der NFL.
  69. Deplumer (19. Sep. 2022)

    Nicht genauso gecallt ... nur das gleiche Playbook verwendet. Für Glasknochen Jimmy sucht er natürlich keine Read Option raus. Da fällt keine Defense drauf rein.
  70. Flames1848 (19. Sep. 2022)

    Und vielleicht tut es auch JG10 gut, das er weniger Druck hat, denn er ist nur Plan B…
  71. BoehserOnkel (20. Sep. 2022)

    Hab mir gerade mal die Highlights vom Bills Spiel angeschaut. Sind deren WR immer so frei? Woran liegts? Die Titans Defense ist doch nicht so schlecht. Und unsere WR sehen immer aus als wenn die komplette Defense um sie rum steht. Was machen die anders? Ja, sind nur die Highlights, trotzdem sah das teilweise echt krass aus wieviel Platz die hatten!
  72. snoopy (20. Sep. 2022)

    Habe auch nur die Highlights geschaut, daher sehr unverbindlich: gerade wenn die Titans die Box attakiert haben (und zudem tlws. Zone gecovert) kommt auch mal schlicht die Klasse der Passprotection und des QBs durch. Zudem denke ich, ist alles gerade gut eingespielt und das entsprechende Selbstvertrauen ist auch da.
  73. Fireboy Tom (20. Sep. 2022)

    gibt ja einiges Positives in dem Spiel, was bei der ganzen QB-Diskussion untergeht:

    - Defense lässt 0 Punkte zu und nur 36 rush yds, Hufanga weiter stark
    - Ross Dwelley ein TD, eine muffed punt recovery
    - Wilson jr 84 yds rushing (4.7 pro Lauf) plus 2 catches bei 2 targets
    - 189 yds rushing gesamt, ziemlich gutes run blocking unserer OL
    - nur eine Strafe

    Da hast du natürlich absolut Recht!
    Das liegt aber halt auch an den Emotionen und der Erwartbarkeit dieses Erignisses, das dies alles andere so beherrscht.
    Mein GB geht an Hufanga, ganz starke Leistung in einer Top D!

    @The Beast

    Ich hab mit meinem Satz sicher auch aus der Emotion heraus, KS Absicht unterstellt. Das nehme ich gerne zurück. Aber er hat nicht genug dafür getan, dass dies halt nicht passiert. Und dazu zähle ich dann auch, den jungen QB halt nicht mit dieser Art Read Option Spielzug auf das Feld zu schicken, wenn ich ihm genau diese Reads noch nicht zu traue. Das er auch Laufen wird und soll ist völlig klar. Aber dann halt nicht mit dem Kopf durch die Mitte. Bei dem Spielzug war die Möglichkeit des Slides ja gar nicht gegeben. Das der junge TL natürlich gerne genau das versucht, kann ich irgendwie verstehen, aber genau da fängt halt das Coaching an. Ich bewahren ihn so gut es geht vor solchen Entscheidungen, bis er es gelernt hat.
    Dieselbe Sturheit bringt KS im Spielstand verwalten mit. Vom Offense Guru erwarte ich einfach auch in diesen Situationen mal was überraschendes oder Kreatives. Das heißt ja nicht direkt, volles Risiko gehen. Aber ein Screen oder Playaction im 1. oder 2. Versuch sollte dem Guru schon mal einfallen.
  74. reagan - The Left Hand (20. Sep. 2022)

    Die Gesamtsituation lockt natürlich Emotionen. Ich habe auch im Live-Thread geschrieben, ob sich noch jemand verarscht vorkommt, als Jimmy plötzlich Pässe geworfen hat, die Lance nicht werfen durfte. Und KS war auf seiner PK sicher nicht souverän, sondern sehr Spitz. Es war Dampf drin. Nun glätten sich die Wogen langsam, aber ich frage mich, was fangen wir jetzt mit der Saison an? Ein Kopie von 2021 - eigentlich gern. Aber es gab doch Gründe, warum man Lance geholt hat? Sind die jetzt weg? Lebt Jimmy jetzt auf nach dem Motto: Totgesagte leben länger? Ich bin da im Moment ratlos. Und wie denkt eigentlich York darüber? 
  75. wizard49er (21. Sep. 2022)

    Ich hab mich gerade gefragt ob ich das falsch in Erinnerung habe, aber Colin ist ja auch oft gelaufen, wie war es denn da mit Verletzungen? Ich bin auch der Meinung das es bei Colin nie so gefährlich durch die volle Mitte war, sondern immer die Lücke gesucht und mit Speed durch. Da hatte ich auch nie so die Angst wegen Verletzungen.
  76. NinersUlm (21. Sep. 2022)

    Ich hab mich gerade gefragt ob ich das falsch in Erinnerung habe, aber Colin ist ja auch oft gelaufen, wie war es denn da mit Verletzungen? Ich bin auch der Meinung das es bei Colin nie so gefährlich durch die volle Mitte war, sondern immer die Lücke gesucht und mit Speed durch. Da hatte ich auch nie so die Angst wegen Verletzungen.

    Ich meine auch CK7 hat das mit deinem Speed über außen gemacht.
  77. MoRe99 (21. Sep. 2022)

    Ich meine auch CK7 hat das mit deinem Speed über außen gemacht.
    Ob er das mit dem Speed von Alex gemacht hat, weiß ich nicht.  ;)  ;D  Aber er hat das definitiv mit Speed und Beweglichkeit gemacht. Lance ist angeblich nicht ganz so schnell für die Runs über außen.
  78. wizard49er (21. Sep. 2022)

    Ich hab mich gerade gefragt ob ich das falsch in Erinnerung habe, aber Colin ist ja auch oft gelaufen, wie war es denn da mit Verletzungen? Ich bin auch der Meinung das es bei Colin nie so gefährlich durch die volle Mitte war, sondern immer die Lücke gesucht und mit Speed durch. Da hatte ich auch nie so die Angst wegen Verletzungen.

    Ich meine auch CK7 hat das mit deinem Speed über außen gemacht.

    Nicht nur über aussen. Aber wenn er durch die Mitte ging dann war mittlerweile eine Gasse frei geblockt worden. Er hatte da einen guten Überblick und Gespür. Kann mich halt nicht erinnern das er sofort ohne Gasse in die Miite gelaufen wäre.
  79. MoRe99 (21. Sep. 2022)

    Kann mich halt nicht erinnern das er sofort ohne Gasse in die Miite gelaufen wäre.
    Macht Lance das? Wenn alles dicht ist, dennoch rein semmeln?  ???
  80. Sean (21. Sep. 2022)

    Der große Unterschied zwischen Lance und den anderen QB die selbst laufen ist, das Lance mit der Birne voran in den Klumpen läuft, die anderen mit den Füssen voran. Das größte Wunder dürfte sein, das er ne Fussverletzung hat, und nix im Nacken....................
  81. Hyde 28 (21. Sep. 2022)

    Der große Unterschied zwischen Lance und den anderen QB die selbst laufen ist, das Lance mit der Birne voran in den Klumpen läuft, die anderen mit den Füssen voran. Das größte Wunder dürfte sein, das er ne Fussverletzung hat, und nix im Nacken....................
    Wenn man sich die Spielzüge so anschaut, fällt es schwer zu glauben, ein anderer QB würde hier sliden. Da bräuchte man erstmal den Platz um die Füsse nach vorn zu bekommen.
  82. MoRe99 (21. Sep. 2022)

    Wenn man sich die Spielzüge so anschaut, fällt es schwer zu glauben, ein anderer QB würde hier sliden. Da bräuchte man erstmal den Platz um die Füsse nach vorn zu bekommen.
    Erstens das. Zweitens läuft Lance auch nicht jedes Mal mit dem Kopf voran in den Gegner rein, sondern versucht schon, an denen vorbei zu kommen. Und drittens: Hast du das Spiel der Eagles gesehen? Jalen Hurts hat den Slide in dem Spiel auch nicht erfunden.
  83. Flames1848 (21. Sep. 2022)

    Der große Unterschied zwischen Lance und den anderen QB die selbst laufen ist, das Lance mit der Birne voran in den Klumpen läuft, die anderen mit den Füssen voran. Das größte Wunder dürfte sein, das er ne Fussverletzung hat, und nix im Nacken....................
    Wenn man sich die Spielzüge so anschaut, fällt es schwer zu glauben, ein anderer QB würde hier sliden. Da bräuchte man erstmal den Platz um die Füsse nach vorn zu bekommen.
    Beim Play bei dem er sich verletzt hat war nicht viel mit sliden… Geht ja um die anderen Plays.
  84. MoRe99 (21. Sep. 2022)

    Beim Play bei dem er sich verletzt hat war nicht viel mit sliden… Geht ja um die anderen Plays.
    Bei den ersten beiden Runs wäre ein Sliden evtl. möglich gewesen, v.a. beim ersten, aber in beiden Fällen fand ich das jetzt echt nicht dramatisch, dass er es nicht gemacht hat.
  85. wizard49er (21. Sep. 2022)

    Kann mich halt nicht erinnern das er sofort ohne Gasse in die Miite gelaufen wäre.
    Macht Lance das? Wenn alles dicht ist, dennoch rein semmeln?  ???

    Sieht zumindestens immer nach sehr viel Traffic aus.

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Letzter Gegner

Nächster Gegner

  • Los Angeles Rams Logo
  • Los Angeles Rams
  • 04.10.2022, 02:15
  • Week 4

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Rams 2 1 0 W2
49ers 1 2 0 L1
Cardinals 1 2 0 L1
Seahawks 1 2 0 L2

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
13.08. Packers W, 28–21
21.08. @ Vikings W, 17–7
26.08. @ Texans L, 0–17
Regular Season
11.09. @ Bears L, 10–19
18.09. Seahawks W, 27–7
26.09. @ Broncos L, 10–11
04.10. Rams
09.10. @ Panthers
16.10. @ Falcons
23.10. Chiefs
30.10. @ Rams
14.11. Chargers
22.11. @ Cardinals
27.11. Saints
04.12. Dolphins
11.12. Buccaneers
16.12. @ Seahawks
24.12. Commanders
01.01. @ Raiders
08.01. Cardinals

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
2 61 Drake Jackson DE
3 93 Tyrion Davis-Price RB
3 105 Danny Gray WR
4 134 Spencer Burford OT
5 172 Samuel Womack CB
6 187 Nick Zakelj OT
6 220 Kalia Davis DT
6 221 Tariq Q. Castro-Fields CB
7 262 Brock Purdy QB