Autor Thema: NFL-Talk Mock Draft 2017 - Runde 5  (Gelesen 2303 mal)

Offline vorschi

  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.230
Re: NFL-Talk Mock Draft 2017 - Runde 5
« Antwort #20 am: 12. Apr. 17, 09:32 »
Mitte 5. Runde halte ich auch für absolut OK für so einen Pick... Einen Starter mit Impact findet man eh nur zufällig und wenn Kelly in 2 Jahren von Hoyer übernehmen kann ist alles richtig gemacht worden. Mal schauen wie es das reale FO sieht...
Vom Value her absolut ok der Pick, das reale FO wird aber vermutlich einen großen Bogen um Kelly machen wenn ich mir die Reaktion auf den Vorfall mit Brock ansehe. Kann natürlich sein dass sie deutlich mehr wissen als die Öffentlichkeit, sie haben aber sehr deutlich gemacht dass sie ihre Linie mit High Character Guys durchziehen wollen.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 27.365
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: NFL-Talk Mock Draft 2017 - Runde 5
« Antwort #21 am: 12. Apr. 17, 12:57 »
Sie werden auch Mixon nicht nehmen, aber das haben wir hier unberücksichtigt gelassen.
The world we live in and life in general

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • IDP League Champion
  • ****
  • Beiträge: 3.763
Re: NFL-Talk Mock Draft 2017 - Runde 5
« Antwort #22 am: 12. Apr. 17, 14:36 »
Sie werden auch Mixon nicht nehmen, aber das haben wir hier unberücksichtigt gelassen.

Ist ja auch legitim in einem Mock Draft. Dafür fehlen viel zu viele Infos aus Workouts/Interviews..

Offline vorschi

  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.230
Re: NFL-Talk Mock Draft 2017 - Runde 5
« Antwort #23 am: 12. Apr. 17, 14:47 »
Sie werden auch Mixon nicht nehmen, aber das haben wir hier unberücksichtigt gelassen.
Und das soll ja auch so sein in einem User-Mock finde ich. Man selbst soll sich in die Rolle des GM versetzen und jene Spieler picken, die man für die passendsten hält, unabhängig davon, was das reale FO für Vorlieben usw hat. :)

Tags: