Autor Thema: NFL-Talk Mock Draft 2017 - Runde 1  (Gelesen 3579 mal)

Online vorschi

  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.230
Re: NFL-Talk Mock Draft 2017 - Runde 1
« Antwort #20 am: 22. Mär. 17, 07:45 »
Keiner so wirklich- das ist ja das Dilemma ;).
Ist auch nicht einfach, bei so ziemlich jedem Kandidaten gibt es, zumindest für mich, Bedenken:

Garrett - No-Brainer, toller Edge-Rusher, für mich bester Spieler dieses Jahr. Allerdings 3. Jahr in Folge D-Line? Andererseits gibt es einen Systemwechsel und neue Coaches/FO, womit die vergangenen Drafts eigentlich nicht mehr zählen dürften

Thomas - Sehr guter Spieler, toller First Step, aber ein Edgerusher ist er für mich nicht, eher 3-Tech Passrusher. Ähnlich wie bei Garret die Frage nach dem erneuten Draften von D-Line, hier kommt noch dazu dass er sehr ähnlich wie Buckner/Armstead ist.
Hooker - Mega Upside, tolle Range, allerdings ist gerade Safety jene Positionsgruppe welche ich neben RB als einzige nicht so hoch draften würde
Foster - Toller Spieler, aber welche Position soll er spielen, und welchen Impact kann er haben
Williams/Davis - Gute WR, allerdings ist die Spitze der Draftklasse sehr Defense-lastig, womit es an #2 wohl Reaches wären
Fournette - Mit 240 Pfund Outside Zone Running, ist wohl eher ein Downhill Runner, für mich kein Scheme Fit
Cornerback kommt für mich an #2 keiner in Frage, die Klasse ist dermaßen tief besetzt dass man auch in Runde 2 noch einige Spieler bekommt die in vielen anderen Jahren klare Round 1 Prospects wären

Ich tendiere derzeit entweder zu Hooker oder zu Williams/Davis. Bei Hooker würde Ward auf CB bleiben, mit Brock/Robinson hat man zumindest solide #2 Corners, wenn Redmond ein brauchbarer Nickel Corner wird ist man in der Secondary ganz gut aufgestellt. Williams/Davis würde man wohl auch 5 Picks später bekommen, allerdings sind die beiden für mich deutlich besser als der Rest der Klasse, und beide haben durch ihre Größe/Veranlagung das Zeug zu einem #1 WR.

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 11.917
  • Faithful for Life
Re: NFL-Talk Mock Draft 2017 - Runde 1
« Antwort #21 am: 22. Mär. 17, 11:47 »
Meine aktuelle Präferenz:
1.DE Myles Garrett
- Absoluter No Brainer in meinen Augen.

2.Downtrade
- bei einer einjährigen Mock Draft allerdings schwierig die angemessene Gegenleistung zu bekommen. Gründe für einen Downtrade -> siehe "3."

3. Hier gibts jetzt drei Spieler, die ich aus unterschiedlichen Gründen, ziemlich gleichauf sehe:
FS Malik Hooker, WR Mike Williams, MLB Rueben Foster
- Foster und Hooker seh ich beide als Stars in der NFL. Foster ist eben "nur" ein MLB und es gab schon beim Combine Ärger. Scheint nicht so ein "Character-Player" zu sein wie JL/KS ihn suchen. Hooker ist das einzige Manko, das wir auf Safety eigentlich gut aufgestellt sind. Aber mMn ist er nach Garrett der BPA. Williams könnte ein Star werden. Er hat sicherlich das Potential. Aber da muss auch einiges zusammenlaufen. Doch unter Shanahan und in Betracht unseres riesigen Needs bin ich da optimistisch.
Von daher würde ich eher einen Downtrade für sinnvoll heissen statt einen der dreien zu picken. Klappt kein Downtrade, bin ich mit allen 3 zufrieden.

4. Die nächste Riege... Aus verschieden Gründen, zb. "absolut kein Need", "Red Flags", "großes Need aber ein Reach" usw., sind diese Spieler alle erst hinter den Top 4 Spielern bei mir:
RB Leonard Fournette, DT/DE Jonathan Allen, S Jamal Adams, DE Soloman Thomas, TE OJ Howard, QB's Kizer, Watson und Trubisky, WR's Corey Davis und John Ross, DE's Taco Charleton und Derek Barnett, CB's Marshon Lattimore und Marlon Humphrey.
- Fournette, Allen und Adams sind alle 3 vom BPA her, sicherlich Top, allerdings absolut kein Need bei uns mMn. QBs wären ein Reach. Thomas, Ross, Barnett und Charleton sehe ich alle als sehr solide Spieler auf NFL Level, aber keine wirklichen Game Changer, wie man sie mit Pick #2 eigentlich holen sollte. Davis hat extrem viel Upside und Talent, ist aber sehr riskant ob er das in der NFL umsetzen kann. CB's tue ich mich immer sehr schwer im bewerten.
Alles in allem ist diese Gruppe für mich nur intressant bei einem Downtrade, WENN Garrett, Williams, Hooker und Foster weg sein sollten.

5. Interressante Kandidaten bei einem Downtrade aus den Top 10 heraus oder bei einem Uptrade von Runde 2 in Runde 1 hinein (auch hier gilt natürlich, sofern die oberen alle weg sind):
QB's Mahomes, Webb und Kayaa, RB's Cook und McCaffrey, TE Njoku, OL's Ramczyk, Robinson, Bolles und Lamp, DE McKinley, WLB/S Peppers, einige der übrigen CB's.
- Und sicherlich fallen in diese Kategorie noch einige andere, von denen ich noch nichts gesehen hab, bzw. hab ich von den genannten QB's auch noch nicht so viel gesehen.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears[IMG]

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 11.917
  • Faithful for Life
Re: NFL-Talk Mock Draft 2017 - Runde 1
« Antwort #22 am: 22. Mär. 17, 15:16 »
Wer pickt denn für die Redskins? Vielleicht kannst du ja Cousins bekommen bei einem Swap #2 vs #17 ;)
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears[IMG]

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 32.635
Re: NFL-Talk Mock Draft 2017 - Runde 1
« Antwort #23 am: 22. Mär. 17, 15:33 »
Wer pickt denn für die Redskins? Vielleicht kannst du ja Cousins bekommen bei einem Swap #2 vs #17 ;)

;D  Ziemlich sicher nicht. Bei Trades dürfen mWn keine Spieler mit ins Paket genommen werden.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 18: #9 LB R. Smith #59 DE J. Sweat #70 OG B. Smith #74 WR DJ Chark

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 27.364
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: NFL-Talk Mock Draft 2017 - Runde 1
« Antwort #24 am: 22. Mär. 17, 15:38 »
Dem ist (leider) so....
The world we live in and life in general

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 11.917
  • Faithful for Life
Re: NFL-Talk Mock Draft 2017 - Runde 1
« Antwort #25 am: 22. Mär. 17, 16:04 »
OK, schade
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears[IMG]

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 32.635
Re: NFL-Talk Mock Draft 2017 - Runde 1
« Antwort #26 am: 22. Mär. 17, 23:26 »
Ich tendiere derzeit entweder zu Hooker oder zu Williams/Davis. Bei Hooker würde Ward auf CB bleiben, mit Brock/Robinson hat man zumindest solide #2 Corners, wenn Redmond ein brauchbarer Nickel Corner wird ist man in der Secondary ganz gut aufgestellt. Williams/Davis würde man wohl auch 5 Picks später bekommen, allerdings sind die beiden für mich deutlich besser als der Rest der Klasse, und beide haben durch ihre Größe/Veranlagung das Zeug zu einem #1 WR.

Das ist so ziemlich genau meine derzeitige Position, wobei ich Hooker vor Williams/Davis habe. Auch wenn Safety eigentlich nicht die Top-Priorität ist wäre Hooker mit seiner Fähigkeit, das Feld in der gesamten Breite zu covern, schon ein toller Baustein für die neue Defense der Niners. Wenn bei der Facebook Mock Draft keiner hoch will an #2 hätte ich derzeit Hooker oben auf meiner Liste.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 18: #9 LB R. Smith #59 DE J. Sweat #70 OG B. Smith #74 WR DJ Chark

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 27.364
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: NFL-Talk Mock Draft 2017 - Runde 1
« Antwort #27 am: 25. Mär. 17, 17:53 »
MG ist wie erwartet an die Browns gegangen. Ich hatte noch einen Downtrade auf #12 mit drn Browns versucht, aber er wollte seine beiden Zweitrunder nicht aufgeben.

49erChrisB und ich haben dann eine Stunde gechattet und uns am Ende gegen Salomon Thomas und für Malik Hooker entschieden (und viel Lob dafür kassiert).

Nach uns haben sich die Bears mit Jalen Adams für einen weiteren Safety entschieden, die Jaguars haben dann Fournette gepickt.
The world we live in and life in general

Offline 49erChrisB

  • Moderator
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.189
Re: NFL-Talk Mock Draft 2017 - Runde 1
« Antwort #28 am: 25. Mär. 17, 20:11 »
Die 49ers stehen – da sind sich die Fans sicher einig – vor einem totalen Neuaufbau. Ich persönlich glaube, wenn alles perfekt läuft, brauchen wir wenigstens zwei Jahre, sprich zwei FA-Perioden und zwei gute Drafts, um wieder konkurrenzfähig zu sein. Ich tippe, dass wir nach den nächsten zwei Jahren etwa zwei Drittel des Rosters  austauschen werden. Das wird ein Umbruch, dessen Ansätze wir in der diesjährigen FA-Periode schon erkennen können. Daher steht die Draft auch unter der Prämisse, dass es darum geht, die wichtigen Puzzleteile für den langfristigen Erfolg zu finden. Für den Pick #2 haben wir keinen Spieler in der Offense auf dem Schirm gehabt, der wirklich passen würde. Auf QB, WR, TE und auch in der OLine gab es keinen Spieler, der hier gepasst hätte. Es ging also darum einen Impactplayer für die neue 49ers-Defense – von der wir im Moment ja nur spekulieren, dass das in Richtung der Saehawks-Defense geht – zu finden. Die Positionen (und Spieler), die der Seahawks-Defense ihren Stempel in der Vergangenheit aufgedrückt haben, sind ein dominanter Edge Rusher/LEO und ein Spieler, der Deep/Single High Safety spielen kann. Auf beiden Positionen haben die 49ers keine etablierten Spieler und bedürfen, wie auch auf so vielen anderen Positionen, eines Upgrades. Vielleicht kann Jimmie Ward die Position spielen, aber er war bisher verletzungsanfällig, hat in zwei von drei Jahren die Saison nicht zu Ende gespielt. Ich hab einfach Zweifel, ob er physisch ausreichend gewappnet ist. Deshalb sehe ich die Position des Free Safety zusammen mit einem Edge Rusher als höchste Priorität. Da Myles Garrett, wie erwartet, weg war, hatten wir zwischen den verbleibenden Spielern auf diesen beiden Positionen zu entscheiden. Als Spieler standen Malik Hooker, Solomon Thomas, Marshon Lattimore und Jonathan Allen auf unserem Zettel. Aus meiner Sicht wäre zwar Solomon Thomas sicher ein Option, aber er ist, entgegen der Positionierung vieler Draft Experten, kein Edge Rusher. Ich glaube nicht, dass die LEO-Position seine (beste) Position ist. Er hat seinen größten Impact auf den Interior DLine-Positionen. Ich kann ihn mir sehr gut als Weakside DT/3-Tech oder Strongside DE/5-Tech vorstellen, aber er ist m.E. kein klassischer Edge Rusher/ LEO, wie z.B. Cliff Avril bei den Seahawks. Am ehesten passt der Vergelich mit Michael Bennett. Auf 3-Tech und 5-Tech haben die 49ers aber Arik Armstead und DeForrest Buckner plus einige Spieler in der Rotation. Solomon Thomas wäre hier ein „Luxuspick“, den man sicher auch rechtfertigen könnte. Wir haben aber die Safety-Position als wichtiger eingeschätzt und mit Malik Hooker einen Spieler, der alles für diese Position mitbringt – Range, Range, Range und Instict, Auge und eine Nase für die Interception. Sicher, er hat nur ein Jahr Starter-Erfahrung und sein Tackling bedarf der einen oder anderen Trainigseinheit. Aber letzteres lässt sich korrigieren, die erstgenannten Fähigkeiten hat man oder man hat sie nicht. Malik Hooker hat sie.

Online vorschi

  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.230
Re: NFL-Talk Mock Draft 2017 - Runde 1
« Antwort #29 am: 25. Mär. 17, 20:37 »
Find ich gut den Pick, wäre auch meine 1. Wahl gewesen. Wie du richtig sagst, den Instinkt für den Ball und die Nase für das Play hat man eben oder nicht, und den kann man auch kaum erlernen. Wenn Hooker mit mehr Spielpraxis und Training auch noch die passenden Angles und das Tackling in den Griff bekommt, kann aus ihm ein absoluter Top Safety und ein Centerpiece der Secondary werden.

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 32.635
Re: NFL-Talk Mock Draft 2017 - Runde 1
« Antwort #30 am: 25. Mär. 17, 21:59 »
Damit lief die Mock Draft beim NFL Talk bisher genau wie bei Facebook ab.  ;D  Da gab es auch einiges an Lob für den Pick, aber auch ein, zwei Leute, die daran deutliche Kritik übten (die ich aber nach wie vor nicht teile).

Nach uns haben sich die Bears mit Jalen Adams für einen weiteren Safety entschieden, ...

Du meinst doch sicher Jamal Adams, richtig? Bei Facebook ging an #5 Jonathan Allen und an #6 Deshaun Watson. Danach gab es den ersten Trade.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 18: #9 LB R. Smith #59 DE J. Sweat #70 OG B. Smith #74 WR DJ Chark

Tags: