Autor Thema: In eigener Sache: neue Datenschutzerklärung von 49ersFanZone.net  (Gelesen 3256 mal)

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.788
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Liebe Member,

auch an einem Non-Profit Projekt wie 49ersFanZone.net geht die neue Datenschutzgrundverordnung nicht vorbei.

Daher haben wir eine neue Datenschutzerklärung, die seit dem 25. Mai 2018 gilt.

Diese findet ihr hier: Datenschutzerklärung von 49ersFanZone.net

Außerdem findet ihr den Link unten im Footer.

Mit dem weitern Nutzen von 49ersFanZone.net erklärt ihr euch mit der neuen Datenschutzerklärung und der damit einhergehenden Speicherung und Nutzung eurer Daten einverstanden.

Danke für euer Verständnis.

Die Admins
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.776
Besten Dank für die Mühe. Das Ding ist mal wieder der beste Beweis, wie weit weg man in Brüssel vom Leben der normalen Menschen ist.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • IDP League Champion
  • ****
  • Beiträge: 4.269
Mann darf das nicht alles schlecht sehen. Einige Sachen in der Verordnung finde ich grundsätzlich ganz OK, zB dass ich als Person erfahren darf welche Daten man über mich eigentlich hat.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.788
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Besten Dank für die Mühe. Das Ding ist mal wieder der beste Beweis, wie weit weg man in Brüssel vom Leben der normalen Menschen ist.

In Deutschland ändert sich fast nichts, da das deutsch Datenschutzgesetz das meiste schon beinhaltet hat.

Generell halte ich das für ein wichtiges Thema, was sicher nicht einfach zu lösen ist.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline TheBeast

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.324
Ehrlich gesagt halte ich das für einen der größten Würfe, der in den letzten Jahren aus Brüssel gekommen ist. Wenn ich etwas kritisieren wollte, dann nur, dass es (fast) zu spät kommt.

Offline reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.776
Die Regierung hat es versäumt seit 2 Jahren die DSGV in vernünftiges nationales recht umzuwandeln. Es trifft nicht Google, Facebook und Co mit ihren großen Rechtsabteilungen, sondern Vereine, Kleinunternehmer, Blogger, Ärzte usw. Die Berichte aus der Republik sprechen Bände.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 21.059
Im Großen und Ganzen eine gute Sache. Aber doch nicht so verständlich wie es eigentlich sein sollte. Wir hatten im Universe Forum auch ein wenig Arbeit mit der Verfassung, weil es immer jemanden gibt der es besser wissen will ;)
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Online Flex

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 419
ich hatte letzte Woche endlich mal Urlaub. Statt die Zeit mit meiner Familie zu verbringen, saß ich jeden Tag 5 Stunden in der Praxis um entsprechend der DSGVO alle Vorkehrungen zu treffen, nicht angreifbar zu sein. Nun kann man ja argumentieren, dass dieses Gesetz schon einen Zeit lang existiert. Nur wurde ich, wie viele andere auch, erst aufmerksam darauf, als klar wurde, dass die Strafen, die hier verhängt werden könnten, existenzgefährend sein können für eine Zahnarztpraxis. Große Firmen haben hier Scharen von Anwälten, die sich aber schon seit Jahren mit solchen Sachen auseinandersetzen. Betroffen sind Mittelständler und Vereine, die wirklich hart getroffen werden können.
Ich spreche hier meine größte Bewunderung und eine großes Danke an all diejenigen aus, die sich mit dieser Schei**e auseinandergesetzt haben. Hut ab.

Offline stig49

  • Chefredakteur
  • Hall-of-Famer
  • *****
  • Beiträge: 11.120
Besten Dank für die Mühe. Das Ding ist mal wieder der beste Beweis, wie weit weg man in Brüssel vom Leben der normalen Menschen ist.
Wenn Du solche Klopper so pauschal raushaust, dann ist das vor allem uninformiert. Diese Verordnung macht Sinn - speziell für den “normalen Menschen” -  und man kann sie nur in Juristensprech formulieren. Wo ist das Problem?
« Letzte Änderung: 29. Mai. 18, 22:10 von stig49 »

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.156
Besten Dank für die Mühe. Das Ding ist mal wieder der beste Beweis, wie weit weg man in Brüssel vom Leben der normalen Menschen ist.
Wenn Du solche Klopper so pauschal raushaust, dann ist das vor allem uninformiert. Diese Verordnung macht Sinn - speziell für den “normalen Menschen” -  und man kann sie nur in Juristensprech formulieren. Wo ist das Problem?

Na ja, es gibt schon ein paar seltsame Auswüchse, wenn die neue DSGVO sehr streng ausgelegt wird. So dürfte streng genommen ein Sportverein auf seiner eigenen Website Spielergebnisse der eigenen Mannschaften nur mit ausdrücklicher Genehmigung der gegnerischen Vereine veröffentlichen. Das ist natürlich völlig Banane.

Wir haben beim Verein auch das Problem, was wir mit Bildern während eines Spiels machen. Dürfen wir nun Bilder veröffentlichen, auf denen Spieler der Gegner oder Zuschauer eindeutig zu erkennen sind? Ich weiß es immer noch nicht ...
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline stig49

  • Chefredakteur
  • Hall-of-Famer
  • *****
  • Beiträge: 11.120
Besten Dank für die Mühe. Das Ding ist mal wieder der beste Beweis, wie weit weg man in Brüssel vom Leben der normalen Menschen ist.
Wenn Du solche Klopper so pauschal raushaust, dann ist das vor allem uninformiert. Diese Verordnung macht Sinn - speziell für den “normalen Menschen” -  und man kann sie nur in Juristensprech formulieren. Wo ist das Problem?

Na ja, es gibt schon ein paar seltsame Auswüchse, wenn die neue DSGVO sehr streng ausgelegt wird. So dürfte streng genommen ein Sportverein auf seiner eigenen Website Spielergebnisse der eigenen Mannschaften nur mit ausdrücklicher Genehmigung der gegnerischen Vereine veröffentlichen. Das ist natürlich völlig Banane.

Wir haben beim Verein auch das Problem, was wir mit Bildern während eines Spiels machen. Dürfen wir nun Bilder veröffentlichen, auf denen Spieler der Gegner oder Zuschauer eindeutig zu erkennen sind? Ich weiß es immer noch nicht ...
Ja klar. Aber das wird sich alles finden, da bin ich ziemlich sicher. Trotzdem war es mal nötig, da Grenzen zu setzen, und so viel hat sich, zumindest in Deutschland, deshalb nicht verändert.

Vor allem finde ich es zu einfach, bei jeder passenden Gelgenheit gegen die EU zu stänkern, was in Deutschland zur Mode wird. Klar, Entscheidungen über einen gesamten Kontinent hinweg sind immer mal Kompromisse, gefallen nicht allen und manchmal sind sie absurd. Aber unbestreitbare Tatsache ist es dennoch, dass die EU nicht nur Deutschland eine Menge Wohlstand (und Sicherheit) bringt, sondern auch dem deutschen Verbraucher hilft. Hat mal jemand im Urlaub seine Handy-Rechnung verglichen? Es ist VIEL zu einfach, sich an den zweifellos vorhandenen Absurditäten aufzuhängen, und dabei das grosse Bild zu ignorieren.
« Letzte Änderung: 30. Mai. 18, 06:49 von stig49 »

Offline reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.776
Besten Dank für die Mühe. Das Ding ist mal wieder der beste Beweis, wie weit weg man in Brüssel vom Leben der normalen Menschen ist.
Wenn Du solche Klopper so pauschal raushaust, dann ist das vor allem uninformiert. Diese Verordnung macht Sinn - speziell für den “normalen Menschen” -  und man kann sie nur in Juristensprech formulieren. Wo ist das Problem?

Ich empfehle dir mal diesen Artikel. Die, die man wirklich zügeln müsste, zügelt man weiterhin nicht. Es trifft die, die man nicht zügeln hätte müssen:

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/diginomics/skurrile-folgen-der-dsgvo-15609815.html
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline stig49

  • Chefredakteur
  • Hall-of-Famer
  • *****
  • Beiträge: 11.120
Besten Dank für die Mühe. Das Ding ist mal wieder der beste Beweis, wie weit weg man in Brüssel vom Leben der normalen Menschen ist.
Wenn Du solche Klopper so pauschal raushaust, dann ist das vor allem uninformiert. Diese Verordnung macht Sinn - speziell für den “normalen Menschen” -  und man kann sie nur in Juristensprech formulieren. Wo ist das Problem?

Ich empfehle dir mal diesen Artikel. Die, die man wirklich zügeln müsste, zügelt man weiterhin nicht. Es trifft die, die man nicht zügeln hätte müssen:

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/diginomics/skurrile-folgen-der-dsgvo-15609815.html
Ja und? Ich sag doch, da gibt es absurde Aspekte, was bei einem so komplexen Vorgang nicht überraschen kann. Aber grundsätzlich ist das der richtige Weg. Und das absurde wird geklärt werden.

Daraus die nächste Generalkritik an der EU zu machen, finde ich dennoch kurzsichtig.

Offline reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.776
Ok. Bin gespannt auf die Umsetzung in Griechenland etc. Warten wir auf die nächste VO. Die Fanzone hat ihres getan. Danke. 8)
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline TheBeast

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.324
Ich empfehle dir mal diesen Artikel. Die, die man wirklich zügeln müsste, zügelt man weiterhin nicht. Es trifft die, die man nicht zügeln hätte müssen:

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/diginomics/skurrile-folgen-der-dsgvo-15609815.html

Die meisten der angeführten Auswirkungen sind Reaktionen von Leuten im Panikmodus mit viel Meinung aber null Ahnung. Der Rest logisch: So zB die Aktion der "gratis"-US-Zeitungen, die eben nicht gratis sind, sondern sich durch den Verkauf deiner persönlichen Daten finanzieren. Und das dürfen sie halt jetzt nicht mehr ohne deine Zustimmung (und wie die genau zu erfolgen hat war ihnen wohl zu mühsam heruszufinden).

Offline reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.776
Interessant ist die Entstehungsgeschichte der DSGV. Das erklärt einiges. Die ersten Praxiserfahrungen mit den Bürgern bei uns: Es geht den Leuten am A....... vorbei
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Tags: