Autor Thema: 49ers verlieren ihren Quarterbacks-Coach an die Broncos  (Gelesen 2070 mal)

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 31.208
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Kyle Shanahan verliert einen sicher wichtigsten Assistenten. Die Broncos haben gestern nach einem zweiten Interview Rich Scangarello als neuen Offensive Coordinator verpflichtet.

Vic Fangio pries seine Leistungen bei der Entwicklung der jungen Quarterbacks der 49ers an und Scangarello hat nun die Möglichkeit, sich einen noch besseren Namen in der NFL zu machen, da er vermutlich das alleinige Sagen haben wird. Fangio ist ein Defense Coach und es wird erwartet, das er seinem OC viele Freiheiten geben wird.

Die Geschichte von Scangarello ist extrem außergewöhnlich. Er ist seit 21 Jahren im Coaching Business, allerdings bis auf das Jahr 2015 fast ausschließlich im mittleren College-Bereich.

2015 verließ er einen deutlich besser bezahlten Job bei Northern Arizona, um als Quality Control Coach bei Kyle Shanahan anzuheuern. Danach ging er wieder für ein Jahr an ein eher unbedeutendes (aus Football-Sicht) College, um 2017 erneut mit Shanahan zu arbeiten. Nach zwei Jahren als Position-Coach in der NFL übernimmt er eine extrem verantwortungsvolle Aufgabe, an deren Ergebnis auch die Zukunft von John Elway hängen könnte.

Die 49ers hatten zunächst eine Anfrage der Broncos abgelehnt, sich dann aber doch um entschieden. Es wird nun vermutet, dass die 49ers einen ihren beiden "Sub-Koordinatoren" zum neuen Quarterbacks-Coach machen.

Sollte dieser Job an Passing-Game Coordinator Matt LaFleur gehen, könnten die 49ers zum ersten Mal in der Geschichte der NFL eine Frau zu einem Position-Coach machen. Katie Sowers arbeitet bereits seit zwei Jahren als Offense Assistant mit dieser Positionsgruppe.

Quelle: ninersnation, CSNBayArea
« Letzte Änderung: 17. Jan. 19, 13:59 von snoopy »
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.023
Re: 49ers verlieren ihren Quarterbacks-Coach an die Broncos
« Antwort #1 am: 17. Jan. 19, 09:37 »
Schade. Hoffentlich bleibt Mullens bei uns, obwohl er bei den Broncos wohl die bessere Perspektive hätte.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 4.556
Re: 49ers verlieren ihren Quarterbacks-Coach an die Broncos
« Antwort #2 am: 17. Jan. 19, 09:40 »
Schade. Hoffentlich bleibt Mullens bei uns, obwohl er bei den Broncos wohl die bessere Perspektive hätte.
Oder man sieht es so: Eventuell könnten die Broncos jetzt noch mehr an Mullens interessiert sein, und wenn die Niners seinen Vertrag verlängern, könnte man vielleicht einen Trade einfädeln.

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 31.208
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers verlieren ihren Quarterbacks-Coach an die Broncos
« Antwort #3 am: 17. Jan. 19, 09:43 »
Schade. Hoffentlich bleibt Mullens bei uns, obwohl er bei den Broncos wohl die bessere Perspektive hätte.

Mullens selber hat da wenig Optionen. Er steht 2019 bei den 49ers unter Vertrag und wird danach nur ERFA.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline LA BESTIA NEGRA

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 767
Re: 49ers verlieren ihren Quarterbacks-Coach an die Broncos
« Antwort #4 am: 17. Jan. 19, 10:03 »
Kommt auf das Angebot der Broncos an.
49ers Fan since lights came back.

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 31.208
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers verlieren ihren Quarterbacks-Coach an die Broncos
« Antwort #5 am: 17. Jan. 19, 10:05 »
Kommt auf das Angebot der Broncos an.

Ja, aber das ist dann eine Sache der 49ers - Mullens kann nur abwarten.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.023
Re: 49ers verlieren ihren Quarterbacks-Coach an die Broncos
« Antwort #6 am: 17. Jan. 19, 13:44 »
Kommt auf das Angebot der Broncos an.

Ja, aber das ist dann eine Sache der 49ers - Mullens kann nur abwarten.

Dann würde ich gar nix machen. Keiner weiß, wie JG wiederkommt und ob die Verletzung dauerhafte Auswirkungen hat. da ist Mullens die Option sicher
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.618
    • Der Hövelgriller
Re: 49ers verlieren ihren Quarterbacks-Coach an die Broncos
« Antwort #7 am: 17. Jan. 19, 19:33 »
Option wofür? Mit MullenS kommen wir nicht in die Playoffs denke ich. Wenn man für Mullens einen Pick abstauben kann wäre das doch super.

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.554
Re: 49ers verlieren ihren Quarterbacks-Coach an die Broncos
« Antwort #8 am: 18. Jan. 19, 09:21 »
Option wofür? Mit MullenS kommen wir nicht in die Playoffs denke ich. Wenn man für Mullens einen Pick abstauben kann wäre das doch super.

Aber wie ich finde immer noch die bessere Option als Back Up wie CJB. Was ein guter Back Up wert ist haben nun die Eagles das zweite mal hintereinander gezeigt.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.951
Re: 49ers verlieren ihren Quarterbacks-Coach an die Broncos
« Antwort #9 am: 18. Jan. 19, 09:36 »
Option wofür? Mit MullenS kommen wir nicht in die Playoffs denke ich. Wenn man für Mullens einen Pick abstauben kann wäre das doch super.

Aber wie ich finde immer noch die bessere Option als Back Up wie CJB. Was ein guter Back Up wert ist haben nun die Eagles das zweite mal hintereinander gezeigt.
Wir brauchen dringend einen guten Backup. Unser Starting-QB war jetzt bereits 2 x schwerer verletzt und das bei nicht sonderlich vielen Spielen - ich hoffe nicht das JG "injury-prone" ist.... :-[
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline Deplumer

  • High School
  • *
  • Beiträge: 74
Re: 49ers verlieren ihren Quarterbacks-Coach an die Broncos
« Antwort #10 am: 18. Jan. 19, 11:17 »
Mullens hat seine Aufgabe top erledigt. Er kam als UFA und die Situation hat ihn zum Starter befördert. Er hat gute Ansätze gezeigt und seine Entwicklung ist ja noch lange nicht abgeschlossen. Da ist natürlich jetzt auch saublöd, dass uns Scangarello verlässt. Jedenfalls gut möglich, dass aus ihm noch mehr wird, als ein guter Backup. Solange bei uns Jimmy G. nicht bewiesen hat, dass er eine neue Ära enleiten kann, sollte man den Burschen unbedingt halten, anstatt ihn jetzt für einen Pick zu verschachern.
Versuch mal für einen Dritt- oder Viertrundenpick einen gleichwertigen Ersatz zu kriegen. Da musst du schon viel Glück haben.
Garrappolo war in NE als Starter 2016 auch schon nach zwei Spielen verletzt. Ich hoffe, dass das keine Bradford 2.0 Geschichte wird. Dann sollten wir froh sein, eine günstigen, entwicklungsfähigen Backup zu haben. Das Geld für einen weiteren teueren QB wäre besser woanders investiert.

Offline LA BESTIA NEGRA

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 767
Re: 49ers verlieren ihren Quarterbacks-Coach an die Broncos
« Antwort #11 am: 18. Jan. 19, 12:16 »
Wenn es mit Garoppolo nicht klappt ist Mullens auch keine Lösung und dann wird 2020/2021 ein QB in der 1 Runde gedraftet. Ob dann KS und JL noch am Ruder sind ist die andere Frage.
49ers Fan since lights came back.

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.023
Re: 49ers verlieren ihren Quarterbacks-Coach an die Broncos
« Antwort #12 am: 18. Jan. 19, 13:27 »
Wenn Mullens sich so rasant weiterentwickelt, dann ist er absolut die Lösung, wenn JG nicht halten kann, was er versprach. Der Junge ist ehrgeizig, lernbegierig, furchtlos und bringt alles mit für einen NFL-QB
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline rene1511

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.135
Re: 49ers verlieren ihren Quarterbacks-Coach an die Broncos
« Antwort #13 am: 18. Jan. 19, 13:59 »
Wenn Mullens sich so rasant weiterentwickelt, dann ist er absolut die Lösung, wenn JG nicht halten kann, was er versprach. Der Junge ist ehrgeizig, lernbegierig, furchtlos und bringt alles mit für einen NFL-QB
Sehe ich genauso... unbedingt behalten... zumal er ein Apfel und ein Ei den 49ers kostet.

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 22.010
Re: 49ers verlieren ihren Quarterbacks-Coach an die Broncos
« Antwort #14 am: 18. Jan. 19, 17:48 »
Sehe das auch so. Er hat Potenzial und bewiesen das er es in der Praxis umwandeln kann. Jetzt sollte er erstmal den Backup Posten sicher haben, da er besser war wie Beathard. Wenn tatsächlich JG nicht dauerhaft die Lösung sein sollte, dann haben wir mit Mullens die Chance auf unseren Franchise QB. Nächste Saison sind beide im Team und wir schauen uns das Spiel in Ruhe an und dann sehen wir weiter.
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 + 2019 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline eisbaercb

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 559
Re: 49ers verlieren ihren Quarterbacks-Coach an die Broncos
« Antwort #15 am: 18. Jan. 19, 19:57 »
Nächste Saison sind beide im Team und wir schauen uns das Spiel in Ruhe an und dann sehen wir weiter.

man .... wir sehen schon seit 2003 nur immer weiter....
einziger Lichtblick war JH....
ansonsten stock dunkel hier....ich glaube eigentlich nicht mehr das wir in nächster Zeit im SB stehen werden, aber die Hoffnung stirbt wohl zuletzt....
aber eine beschissene Saison nach der anderen, man hat sich schon dran gewöhnt, irgendwie ist wohl auch das Momentum an KS und Lynch vorbeigegangen...
Amen

Offline oOFreak

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 177
Re: 49ers verlieren ihren Quarterbacks-Coach an die Broncos
« Antwort #16 am: 18. Jan. 19, 22:12 »
Nächste Saison sind beide im Team und wir schauen uns das Spiel in Ruhe an und dann sehen wir weiter.

man .... wir sehen schon seit 2003 nur immer weiter....
einziger Lichtblick war JH....
ansonsten stock dunkel hier....ich glaube eigentlich nicht mehr das wir in nächster Zeit im SB stehen werden, aber die Hoffnung stirbt wohl zuletzt....
aber eine beschissene Saison nach der anderen, man hat sich schon dran gewöhnt, irgendwie ist wohl auch das Momentum an KS und Lynch vorbeigegangen...
Amen

Da jetzt schon ein Fazit zu ziehen geht mir zu schnell...

Tags: Scangarello