Autor Thema: 49ers entlassen Ray Wright  (Gelesen 4179 mal)

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.220
Re: 49ers entlassen Ray Wright
« Antwort #20 am: 6. Jan. 19, 14:28 »
Das sind doch Profis die müssen doch sowas abkönnen. Die verdienen soviel Kohle dann können die auch mal was tun.
Ich war über 30 Jahre Torwart und hatte immer 3 x die Woche Training und dann noch Samstags Morgens ne Stunde Torwarttraining egal wie lange ich Freitags weg war  ;D ;D, dann sollen die sich mal nicht beschweren wenn die etwas laufen müssen.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.673
  • #56
Re: 49ers entlassen Ray Wright
« Antwort #21 am: 6. Jan. 19, 15:11 »
Ich glaube, dass keiner etwas gegen regelmäßiges, hartes Training hat. Es ist eine Frage der Art und Weise. Auch Ruhephasen z.B. sind wichtig um Überlastungen der Muskulatur und auch der Sehnen, Bänder und auch Knorpel zu vermeiden.

Treppen- und Hügelläufe sind sicherlich eine gute Sache, aber halt nicht ständig zigmal am Tag.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 33.944
Re: 49ers entlassen Ray Wright
« Antwort #22 am: 6. Jan. 19, 16:37 »
Ich glaube, dass keiner etwas gegen regelmäßiges, hartes Training hat. Es ist eine Frage der Art und Weise. Auch Ruhephasen z.B. sind wichtig um Überlastungen der Muskulatur und auch der Sehnen, Bänder und auch Knorpel zu vermeiden.

Treppen- und Hügelläufe sind sicherlich eine gute Sache, aber halt nicht ständig zigmal am Tag.

Eben!  :cheers:  Es ist alles eine Frage der Dosierung und des Zeitpunkts. Kreuzbandrisse, oder auch Unterarmbrüche, kannst du durch Training normalerweise nicht vermeiden. Sowas, wie das, was heute Nacht Hurns passiert ist, wird durch kein Training verhindert. Wenn ich allein daran denke, wie ich das gesehen habe ...  :scared:  :o

Was sich mMn aber verringern lässt bzw. verringern lassen muss ist die Häufigkeit von Muskelverletzungen. Und da kann ein anderes Training durchaus helfen.

Hoffe ich jedenfalls ...  :scared:  :pray:
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 28.711
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers entlassen Ray Wright
« Antwort #23 am: 7. Jan. 19, 09:04 »
Der Hill of Pain ist nix neues, den gab es tatsächlich schon bei Singletary.

Und der hat sich ja der Methoden von anno dazumal bedient - ist halt die Frage, ob es nicht inzwischen andere Erkenntnisse und Methoden gibt.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.618
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: 49ers entlassen Ray Wright
« Antwort #24 am: 7. Jan. 19, 17:07 »
Der Hill of Pain ist nix neues, den gab es tatsächlich schon bei Singletary.

Und der hat sich ja der Methoden von anno dazumal bedient - ist halt die Frage, ob es nicht inzwischen andere Erkenntnisse und Methoden gibt.
klar, ein  schräg gestelltes laufband.

berganläufe/-sprints und treppentraining sind die intensivsten, aber auch effektivsten schnellkraft-trainingsmethoden. ersetzen? wüsste nicht wie. man muss halt nur wissen, wann und wie oft ich diese methoden einsetze. hatten ja schon snoopy und more gesagt.
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline EL_GATO_NEGRO

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 271
Re: 49ers entlassen Ray Wright
« Antwort #25 am: 12. Jan. 19, 02:27 »
Die 49ers haben auch atlethic trainer Jeff Ferguson gefeuert.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.673
  • #56
Re: 49ers entlassen Ray Wright
« Antwort #26 am: 14. Jan. 19, 09:08 »
Habe mein Halbwissen auf der CoachesConvention am WE aufgebessert:

Abgesehen natürlich von einer starken und frischen Muskulatur werden heutzutage durch Gelenkschulungen und Plyometric-Training schon viele Verletzungen (möglichst) vermieden.
Schließt den Hügel absolut nicht aus.
Und ja, auch das Risiko für Kreuzbandrisse lässt sich dadurch reduzieren. Ein so körperlich gut geschulter JG hätte so den Riss wohl nicht bekommen.

 
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 28.711
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers entlassen Ray Wright
« Antwort #27 am: 14. Jan. 19, 09:20 »
Falls das bei den 49ers nicht umgesetzt wurde - was wir nicht wissen.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.673
  • #56
Re: 49ers entlassen Ray Wright
« Antwort #28 am: 14. Jan. 19, 09:45 »
Klar
Kann man nicht ausschließen.

Ich persönlich glaube es aber eher nicht.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Tags: