Autor Thema: 49ers mit den fünftmeisten Verhaftungen in den letzten 5 Jahre  (Gelesen 1932 mal)

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.734
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Im Nachgang zur Verhaftung von Aldon Smith hat die San Jose Mercury News eine Statistik über die Verhaftungen pro NFL Team in den letzten fünf Jahren erstellt.

Die 49ers sind in dieser Statistik weit vorne mit dabei, aber immerhin nicht ganz vorne. Die Tabelle der Verhaftungen führen die Vikings mit insgesamt 18 an. Gefolgt von den Broncos (16) sowie Colts und Bucs (jeweils 13).

Die 12 Verhaftungen der 49ers reichen so immerhin für Platz 5.

Am Ende der Tabelle finden sich Panthers, Giants und Chargers mit je drei Verhaftungen und den letzten Platz haben die Texans inne. Nur einer ihrer Spieler wurde in den letzten fünf Jahren verhaftet (Rookie Brandon Ivory "versaute" im Sommer den Texans die Statistik)

Quelle: San Jose Mercury News
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Obi4Niners

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.157
Da ist ja noch Platz nach oben ;D

Ist das wie bei der 5-Jahreswertung im Rundball?
Fallen da die Verhaftungen vor fünf Jahren raus und die neuen kommen in die Wertung? ;)

Offline Supertommy

  • Core Member
  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.333
Ausser den Giants haben die braven Teams aber nicht wirklich was gewonnnen .
Wien, Wien nur du allein kannst meine Heimat sein

Offline Leech

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 499
Ausser den Giants haben die braven Teams aber nicht wirklich was gewonnnen .
Dann verzichte ich gerne auf weitere Titel.

Gibt es denn solche Statistiken auch in den anderen großen Ligen (NBA, MLB, NHL)?

Offline GermanSpirit

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.163
Auch wenn es nicht immer so aussagekräftig wäre würde ich mal gerne ein Ländervergleich bei den Hauptsportarten des jeweiligen Landes sehen.

Ich kann mich so spontan an keine Verhaftungen der Topsportarten hier in Deutschland erinnern. Ohne es zu wissen würde ich denken dass es z.B. in England es sicherlich mal den einen oder andere gegeben hat, aber dann wohl auch eher die Ausnahmen.

Die USA und ihre Probleme  ::)

Offline Thilo28

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 145
Also beim Fußball hierzu Lande kann ich jetzt nur für den 1.FCK sprechen. Da ist ein Tobi Sippel leicht angetrunken an ein parkendes Auto gefahren und hat sich dann vom Unfallort entfernt. Danach gings noch in ein Etablissement für käufliche liebe. Gab dann einen strafbefehl den er akzeptiert hat und Führerscheinentzug. Der Verein hatte ihn intern daraufhin für ein paar Spiele gesperrt.

Offline Sean

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.099
Auch wenn es nicht immer so aussagekräftig wäre würde ich mal gerne ein Ländervergleich bei den Hauptsportarten des jeweiligen Landes sehen.

Ich kann mich so spontan an keine Verhaftungen der Topsportarten hier in Deutschland erinnern. Ohne es zu wissen würde ich denken dass es z.B. in England es sicherlich mal den einen oder andere gegeben hat, aber dann wohl auch eher die Ausnahmen.

Die USA und ihre Probleme  ::)
Wenn man die Fussball-Profis mit Alk im Blut alle verhaftet hätte, wärs auch ne stattliche Anzahl. Reus wäre in den USA wohl auch erstmal eingesperrt worden.
Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!

Offline Antares

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.563
Auch wenn es nicht immer so aussagekräftig wäre würde ich mal gerne ein Ländervergleich bei den Hauptsportarten des jeweiligen Landes sehen.

Ich kann mich so spontan an keine Verhaftungen der Topsportarten hier in Deutschland erinnern. Ohne es zu wissen würde ich denken dass es z.B. in England es sicherlich mal den einen oder andere gegeben hat, aber dann wohl auch eher die Ausnahmen.

Die USA und ihre Probleme  ::)

Ja wäre mal interessant. Auch was Leech gesagt hat. Wobei dann natürlich auch zu beachten ist wegen was die Leute verhaftet worden sind.

Mich würde auch die Biografie der Leute interessieren.
Denn wenn man so über die USA liest gibt es da genügend strukturelle Probleme. Ich denke da nur an die Ghettos wie man sie klischeehaft aus den Filmen kennt und die es ja leider gibt. Wäre interessant zu wissen ob die Spieler die aus solchen Gegenden kommen einen Höheren Prozentsatz ausmachen.

Schade das die NFL dieses Problem nicht in den Griff bekommt. Irgendwie scheint das schon fast dazu zu gehören.

Hier übrigens eine interessante Seite deren richtigkeit ich aber schwer beurteilen kann.
Straftaten in der NFL seit 2000 sortierbar nach Position:
http://www.highrankwebsites.com/nfl-crimes-interactive/

Und halbwegs aktuell eine Bericht von Forbes Online:
http://www.forbes.com/sites/modeledbehavior/2015/04/29/the-nfls-violent-crime-problem/
« Letzte Änderung: 11. Aug. 15, 20:45 von Antares »

Offline Murph

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 161
In Deutschland fällt mir in den letzten Jahren nur der Münchener ein der sein Haus angezündet hat(Breno?).

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.095
    • San Francisco Blog
Ich glaube auch, dass in Europa einfach auch weniger darüber berichtet wird. Es wird weniger passieren und wenn nicht gerade einer sein Haus abfackelt, Jahre ohne Führerschein fährt oder mit einem Verkehrsunfall seine Karriere ruiniert wird glaube ich einfach nicht über alles berichtet. Wobei ich jetzt nicht weiss, wie oft im den USA etwas nicht in die Medien gelangt.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline NinersUlm

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.730
Naja.....wenn ein Fussballspieler besoffen von der Polizei aufgegriffen wird steht das sofort in der Blöd-Zeitung und wird auch sofort vermarktet. Ich denke dass in USA die Spieler wirklich mehr über die Stränge schlagen und auch mehr kontrolliert wird von Seiten der Police als in Deutschland.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten, alle Grammatikfehler stehen unter meinem Copyright, für Fehler bei der Zeichensetzung haftet meine Tastatur und jeder weitere Fehler ist beabsichtigt und dient nur zur allgemeinen Erheiterung!

Offline igor

  • Administrator
  • Hall-of-Famer
  • ******
  • Beiträge: 18.765
Mir scheint aber auch, daß man in den USA grundsätzlich schneller einmal verhaftet wird als hierzulande – vor allem bei Verkehrsdelikten.  Aus diesem Blickwinkel heraus würde ich daher sagen, daß man das nicht 1:1 mit Europa vergleichen kann bzw. darf.
Ask not what the community can do for you, ask what you can do for the community!
—Jurgen

Offline Real

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.441
Diese Zahlen sind erschreckend. Mindestens 3 pro Team in den letzten 5 Jahren find ich schon viel zu viel aber 12?
Oh man...

Offline NinersUlm

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.730
Diese Zahlen sind erschreckend. Mindestens 3 pro Team in den letzten 5 Jahren find ich schon viel zu viel aber 12?
Oh man...

Interessant wäre dann noch wieviele Spieler mit mehreren Verhaftungen aufschlagen, pro Team. Quasi die Mehrfachstraftäter. Aldon Smith schlägt ja da bei uns schon mit 5 zu Buche.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten, alle Grammatikfehler stehen unter meinem Copyright, für Fehler bei der Zeichensetzung haftet meine Tastatur und jeder weitere Fehler ist beabsichtigt und dient nur zur allgemeinen Erheiterung!

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.862
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Laut Statistik werden NFL Spieler nicht öfter verhaftet bzw. straffällig als der amerikanische Durchschnitt.

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.098
Laut Statistik werden NFL Spieler nicht öfter verhaftet bzw. straffällig als der amerikanische Durchschnitt.
Aber deutlich öfter als der amerikanische Durchschnitt unter Multimillionären.

Offline NinersUlm

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.730
Laut Statistik werden NFL Spieler nicht öfter verhaftet bzw. straffällig als der amerikanische Durchschnitt.
Aber deutlich öfter als der amerikanische Durchschnitt unter Multimillionären.

+1 ...der hat was.....:)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten, alle Grammatikfehler stehen unter meinem Copyright, für Fehler bei der Zeichensetzung haftet meine Tastatur und jeder weitere Fehler ist beabsichtigt und dient nur zur allgemeinen Erheiterung!

Tags: