Autor Thema: Eine weitere Verpflichtung für den Coaching Staff  (Gelesen 939 mal)

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 28.848
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Die 49ers haben einen weiteren Assistenz-Coach verpflichtet. Der ehemalige Defensive Backs Coach der Colts Roy Anderson wird neuer Assistant Defensive Backs Coach.

Bei den 49ers trifft er auf einen alten Bekannten, Strong Safety Antoine Bethea, den er zwei Jahre lang in Indianapolis coachte.

der 35-jährige Anderson ist seit 2005 als Coach in der NFL aktiv. Vor seiner Zeit bei den Colts war er Assistenz-Coach bei den Ravens.

Quelle: ninersnation, Wikipedia.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 28.848
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Eine weitere Verpflichtung für den Coaching Staff
« Antwort #1 am: 2. Feb. 16, 11:38 »
Vor allem der Defense Staff ist sehr jung, was Crant Cohn zu einer ziemlich vernichtenden Analyse der Verpflichtungen animiert hat.

Ich habe keine Probleme mit jungen Coaches, fehlende Erfahrung wird oft mit Engagement und neuen Ideen wettgemacht.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.749
    • San Francisco Blog
Re: Eine weitere Verpflichtung für den Coaching Staff
« Antwort #2 am: 2. Feb. 16, 12:21 »
Die richtige Mischung macht es aus. Mehrere ehemalige DCs im Staff von Tomsula haben am Ende ja auch nicht zur Top Defense geführt.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 28.848
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Eine weitere Verpflichtung für den Coaching Staff
« Antwort #3 am: 2. Feb. 16, 12:24 »
Die richtige Mischung macht es aus. Mehrere ehemalige DCs im Staff von Tomsula haben am Ende ja auch nicht zur Top Defense geführt.

Nicht nur DC, auch HCs. Erfahrung - im Sinne von vielen Jahren in der NFL - ist auch nicht das Allheilmittel.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.772
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: Eine weitere Verpflichtung für den Coaching Staff
« Antwort #4 am: 2. Feb. 16, 16:15 »
Naja, wenn der HC Kelly heißt, wär's halt schon wünschenswert gewesen, einen etwas stabileren Coaching Staff für die Defense zu haben. In der Offense können die ruhig jung sein, da ist eh Kelly der Leitwolf. Für die Defense bedeutet das wohl, dass sich Baalke ganz gehörig miteinmischen wird.

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.225
    • Der Hövelgriller
Re: Eine weitere Verpflichtung für den Coaching Staff
« Antwort #5 am: 2. Feb. 16, 17:28 »
35 und NFL Coach  :'( Was hab ich nur Falsch gemacht  :'( :'( :'(

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.377
  • Faithful for Life
Re: Eine weitere Verpflichtung für den Coaching Staff
« Antwort #6 am: 2. Feb. 16, 19:15 »
35 und NFL Coach  :'( Was hab ich nur Falsch gemacht  :'( :'( :'(
Undvor allem seit 10 Jaren bei den Colts und davor bei den Ravens... Früh übt sich ;). Aber sowas geht halt auch nur mit irgendeiner Form von Vitamin B
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears[IMG]

Tags: