Autor Thema: 49ers trennen sich von DE Cassius Marsh  (Gelesen 3242 mal)

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.179
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: 49ers trennen sich von DE Cassius Marsh
« Antwort #20 am: 17. Mär. 19, 12:48 »
Solange Rosen noch bei den Cards ist würde ich es nicht ausschließen das sie Williams oder Bosa picken.

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 34.891
Re: 49ers trennen sich von DE Cassius Marsh
« Antwort #21 am: 17. Mär. 19, 12:53 »
Solange Rosen noch bei den Cards ist würde ich es nicht ausschließen das sie Williams oder Bosa picken.

Ich auch nicht. Wobei mMn selbst dann die Möglichkeit besteht, dass die Cardinals Murray an #1 nehmen und danach Rosen traden, um weitere Picks einzusammeln, evtl. auch erst für 2020.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.542
  • Faithful for Life
Re: 49ers trennen sich von DE Cassius Marsh
« Antwort #22 am: 17. Mär. 19, 23:03 »
Ist für euch die Möglichkeit, dass einer der beiden 1. Overall geht, mittlerweile ausgeschlossen?
Du meinst QW oder Bosa? Nee, überhaupt nicht.
Bei Arizona kann ich mir vorstellen das sie Murray, Bosa oder QW draften, oder sogar mit einem Team downtraden das Murray möchte.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.542
  • Faithful for Life
Re: 49ers trennen sich von DE Cassius Marsh
« Antwort #23 am: 17. Mär. 19, 23:04 »
Solange Rosen noch bei den Cards ist würde ich es nicht ausschließen das sie Williams oder Bosa picken.

Ich auch nicht. Wobei mMn selbst dann die Möglichkeit besteht, dass die Cardinals Murray an #1 nehmen und danach Rosen traden, um weitere Picks einzusammeln, evtl. auch erst für 2020.
Sorum selbstverständlich, aber ich denke der Kommentar war so gemünzt, das wenn sie Rosen vor der Draft traden, dann wohl recht sicher ist das sie Murray picken ;)
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.179
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: 49ers trennen sich von DE Cassius Marsh
« Antwort #24 am: 17. Mär. 19, 23:10 »
Wobei ich glaube das potentielle Trade Partner erst mal den Verlauf der Draft abwarten würden.
Außer sie haben keine Hoffnung das ein QB der ihnen gefällt zu ihnen durchrutschen wird.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.457
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers trennen sich von DE Cassius Marsh
« Antwort #25 am: 17. Mär. 19, 23:10 »
Die Frage ist, wer nimmt Rosen?

Die Fins zahlen Fitzpatrick eigentlich zu viel für einen Backup. Evtl. Giants, wenn sie von den Draft-Alternativen nicht ganz überzeugt sind.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.179
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: 49ers trennen sich von DE Cassius Marsh
« Antwort #26 am: 17. Mär. 19, 23:15 »
Er hat Talent und ist erst im zweiten Jahr seines Rookie Vertrags. Und im 5ten gäbe es noch die Option.
Wenn der Preis nicht zu hoch ist könnten einige Teams darüber nachdenken.
Pats würde ich das zutrauen. BB hat auch schwierige Charaktere unter Kontrolle.

Tags: Marsh