Umfrage

Wer bekommt den Gameball

Eric Reid
15 (65.2%)
Reuben Foster
4 (17.4%)
C.J. Beathard
0 (0%)
Bradley Pinion
0 (0%)
Ein anderer (bitte im Thread begründen)
4 (17.4%)

Stimmen insgesamt: 23

Umfrage geschlossen: 2. Dez. 17, 07:51

Autor Thema: Seahawks 24, 49ers 13 (Week 12)  (Gelesen 5658 mal)

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 11.393
  • Faithful for Life
Re: Seahawks 24, 49ers 13 (Week 12)
« Antwort #20 am: 27. Nov. 17, 12:02 »
Wieso Pinion zur Wahl für den Gameball steht muss mir mal einer erklären...

Den Eröffnungskickoff ins Aus gehauen und während des Spiels einige Grottenschlechte Punts. Für mich, neben der O-Line, einer der schlechtesten auf dem Platz!
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears[IMG]

Offline Lars_wegas

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.322
  • alles zu seiner Zeit
Re: Seahawks 24, 49ers 13 (Week 12)
« Antwort #21 am: 27. Nov. 17, 12:19 »
Die D war ganz nett anzusehen,  wenn beim nächsten Heimspiel gegen die Chicken Schmierseife in Kalifornien verboten wird, ist es wohl auch mal möglich, dass man Wilson auch mal fest machen kann. Gameball geht an die Streifenhörnchen. Sie haben mehr mit ihren Fehlentscheidungen zum Endergebnis beigetragen,  als beide Teams.
Wenn die Leute, die schlecht über mich reden, wüssten, was ich von ihnen halte, würden sie noch viel schlechter über mich reden.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.677
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Seahawks 24, 49ers 13 (Week 12)
« Antwort #22 am: 27. Nov. 17, 12:23 »
Die D war ganz nett anzusehen,  wenn beim nächsten Heimspiel gegen die Chicken Schmierseife in Kalifornien verboten wird,

Die wäre kein Problem, wenn man einfach mal durch den Spieler läuft.... Bei Carradine war das ganz gut zu sehen, dass er ihn klassisches Tackeln und dabei den Ball strippen wollte. Wenn er ihn schlicht über den Haufen gerannt hätte, wäre er auch nicht entwischt.
The world we live in and life in general

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.677
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Seahawks 24, 49ers 13 (Week 12)
« Antwort #23 am: 27. Nov. 17, 12:26 »
Loose/Loose-Situation:

Garoppolo wird teurer und Martin muss Siege betrauern  ;) ;D 8)

Betrauern würde ich sie nicht ;).

Ich würde eigentlich so eine Tag-Arie wie bei Cousins vermeiden wollen. Am Ende lieber etwas mehr zahlen, dafür Ruhe auf der Position.

Wenn er jetzt 5 gute Spiele macht (ob er dann alles Siege wären, steht eh auf einem anderen Blatt), dann könnte man sich auch gleich auf einen 5-Jahres-Vertrag einigen und müsste nicht von Jahr zu Jahr neu planen.
The world we live in and life in general

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.605
  • #56
Re: Seahawks 24, 49ers 13 (Week 12)
« Antwort #24 am: 27. Nov. 17, 12:28 »
Wieso Pinion zur Wahl für den Gameball steht muss mir mal einer erklären...

Den Eröffnungskickoff ins Aus gehauen und während des Spiels einige Grottenschlechte Punts. Für mich, neben der O-Line, einer der schlechtesten auf dem Platz!

War wohl eher Mitleid im Spiel, weil er so viel arbeiten musste ::)
Und bei dem Wetter kommen die Punt idR eh nicht perfekt.

Naja, gestimmt habe ich eh für Foster.
« Letzte Änderung: 27. Nov. 17, 12:30 von snoopy »
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Touchdownmaker

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.295
  • Alle Träume klingen verrückt.-Bis sie wahr werden.
Re: Seahawks 24, 49ers 13 (Week 12)
« Antwort #25 am: 27. Nov. 17, 12:29 »
Mein Gameball geht an Jimmy Garoppolo. Der Junge kommt aufs Feld und weiß wo die Endzone ist. Da merkt man sofort, wo er ausgebildet wurde. Wenn er sich nur einen Teil von Brady abgeschaut hat und auch dieses Gewinner-Gen in sich trägt, werden wir noch viel Freude an ihm haben. Mein Euphorie ist sicherlich verfrüht, aber ich glaube trotzdem ganz fest daran, dass er unser Messias ist.  8)

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.605
  • #56
Re: Seahawks 24, 49ers 13 (Week 12)
« Antwort #26 am: 27. Nov. 17, 12:32 »
Da sind mir drei Spielzüge in der Garbage-Time schlicht nicht genug.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.677
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Seahawks 24, 49ers 13 (Week 12)
« Antwort #27 am: 27. Nov. 17, 12:36 »
Da sind mir drei Spielzüge in der Garbage-Time schlicht nicht genug.

Wobei das keine Garbage-Time Situation war. Die Seahawks wussten um die Situation und haben das ganz sicher nicht hergeschenkt.
The world we live in and life in general

Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 2.644
Re: Seahawks 24, 49ers 13 (Week 12)
« Antwort #28 am: 27. Nov. 17, 12:40 »
Gameball für mich an Foster, unglaublich wie schnell er teilweise beim Ballcarrier ist. Dazu noch ordentliche Hits, seine Präsenz spürt man in der Defense deutlich. Reid hätte ihn sich auch verdient gehabt, tolles Eröffnungsplay und auch sonst sehr gut gespielt.

Der Defense hat die Rückkehr von Thomas und Carradine sicherlich gut getan, besonders gegen den Lauf. Dass man Wilson nur schwer zu fassen bekommt haben auch schon viele andere Teams spüren müssen, er ist derzeit einfach der Beste wenn es darum geht Pressure auszuweichen und dem eigentlich sicheren Sack zu entgehen.

Ich vermute jetzt mal dass Shanahan die Verletzung von Beathard als Grund verwenden wird um Garoppolo nächste Woche starten zu lassen, hoffentlich sind Staley und Brown da wieder voll einsatzfähig. Der kurze Drive macht jedenfalls Hoffnung auch mehr, auch wenn man das jetzt nicht überbewerten sollte.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.677
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Seahawks 24, 49ers 13 (Week 12)
« Antwort #29 am: 27. Nov. 17, 12:44 »
Hier die Top5 Performer der 49ers laut PFF:

S Eric Reid, 83.3 overall grade
WR Marquise Goodwin, 81.2 overall grade
CB K’Waun Williams, 80.2 overall grade
LB Brock Coyle, 77.3 overall grade
CB Ahkello Witherspoon, 77.0 overall grade

Buckner zum zweiten Mal in Folge nicht dabei. Auch Foster nicht, der die eine oder andere Unsicherheit gezeigt hat.
The world we live in and life in general

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.605
  • #56
Re: Seahawks 24, 49ers 13 (Week 12)
« Antwort #30 am: 27. Nov. 17, 12:49 »
Die Unsicherheiten waren erkennbar, aber für mich persönlich i.O. - Rookie halt.

Zur "Garbage-Situation" magst du recht haben. Dennoch: es war halt nicht mehr wichtig (genug für mich).
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.677
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Seahawks 24, 49ers 13 (Week 12)
« Antwort #31 am: 27. Nov. 17, 12:52 »

Zur "Garbage-Situation" magst du recht haben. Dennoch: es war halt nicht mehr wichtig (genug für mich).

Wenn es um den Gameball geht, bin ich voll bei Dir. In der Bewertung des Plays selber würde ich aber keine "Garbage-Time Begründung" nutzen.
The world we live in and life in general

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.744
Re: Seahawks 24, 49ers 13 (Week 12)
« Antwort #32 am: 27. Nov. 17, 13:24 »
Also ich weiß ja nicht, ob es nur mir so geht. Ich bin völlig beschwingt ins Bett gegangen, weil ich irgendwie total beeindruckt von den 3 Plays war. Das sah plötzlich alles so einfach aus, was wir uns vorher 58 Minuten mühsam erkämpfen mussten. Man hatte das Gefühl, da steht ein QB auf dem Feld, der sofort wusste, wie er Druck aus dem Weg geht, wo seine Receiver sind und wie man den Ball perfekt getimt wirft.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Gore21

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 736
Re: Seahawks 24, 49ers 13 (Week 12)
« Antwort #33 am: 27. Nov. 17, 13:47 »
ich gebe reid den gameball.
es waren 3 plays und garoppolo wird teilweise überschwänglich gefeiert....mir geht das zu schnell. ich habe nichts dagegen wenn er diese leistung permanent bringt, aber ihn jetzt schon zu feiern halte ich für zu früh. auch wenn es mir ebenfalls gefiel was er tat.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.677
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Seahawks 24, 49ers 13 (Week 12)
« Antwort #34 am: 27. Nov. 17, 13:58 »
Vielleicht auch mal ein Blick auf andere Personalien als QB.

Trent Browns Wert ist gestern noch einmal gestiegen. Ohne ihn sieht die Linie deutlich schlechter aus und hier könnte eine Vertragsverlängerung anstehen. Ich glaube derzeit auch, dass die 49ers längerfristig mit ihm planen.

Carlos Hydes Wert ist eher gesunken. Auch er leidet unter der Linie und muss sich gegen eine 8er Box durchsetzen. Aber andere RBs schaffen das, er kann ein Team nicht wirklich tragen. Vier 100Yards Spiele in vier Jahren zeigen das. Dazu sah er gestern auch im Passspiel nicht gut aus. Ich sehe ihn derzeit nicht unbedingt 2018 beim Team.

Eric Reids Wert ist schwer einzuschätzen. Auf jeden Fall präsentierter er sich gestern potentiellen Arbeitgebern (natürlich auch dem aktuellen) in bestechender Form. Die 49ers schein aber auf Safety gut aufgestellt. Lohnt sich da eine größere Investition wirklich? Oder lässt man eher Dontae Johnson ziehen, bringt Ward zurück auf CB und geht mit Tartt und Reid ins Rennen? Das wird eine interessante Entscheidung.
The world we live in and life in general

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.605
  • #56
Re: Seahawks 24, 49ers 13 (Week 12)
« Antwort #35 am: 27. Nov. 17, 14:14 »
Bei Brown und Hyde gebe ich dir recht.

Bei den DBs bin ich auch zwiegespalten. Grundsätzlich wäre es schade, gute Spieler ziehen zu lassen. Eine Verletzung und alle Planungen sind wieder hinfällig.


Was die drei Plays angeht, können wir uns auf deine letzte Aussage einigen  :high5:
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Candlestick

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.221
Re: Seahawks 24, 49ers 13 (Week 12)
« Antwort #36 am: 27. Nov. 17, 14:28 »
Man muss ja immer skeptisch sein, es gibt auch kein Grund zur Jubelperserei.

Aber wenn ein QB aufs Feld kommt und aus dem Stand gute Würfe macht, dann ist das schon mehr, als wir jahrelang sahen. Das sah alles gekonnt und eben nicht nach Zufall aus.

Vielleicht hat er dafür Schwächen, die irgendwann aufplöppen, aber der Typ kann präzise werfen und hat generell Übersicht. Das nehme ich jetzt mal so mit und sehe es als weitere Indiz, dass Shanahan und Lynch in ihrer Beurteilung was das Talent angeht, richtig liegen.

Und das ist toll, wenn auch, es keine Garantie gibt, dass sich dieses große Talent auch durchsetzt. Was man aber sofort sah ist seine gute Ausbildung - möge er die konstant auf den Platz bringen und seine Schwächen einfach wegbleiben

Offline Flex

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 342
Re: Seahawks 24, 49ers 13 (Week 12)
« Antwort #37 am: 27. Nov. 17, 15:00 »
Wow, das hat gesessen, was JG da gezeigt hat. Ich war während des Spiels echt ziemlich schlecht gelaunt, die letzten paar Sekunden haben es dann zwar nicht ganz raus gerissen, aber es gab dann doch irgendwo Hoffnung. Dass CJB's Verletzung von den Fans bejubelt wurde, kann ich mir nicht vorstellen. Ich glaube, da hat die Freude über die Hoffung "JG" überwogen. Trotzdem sollte man mit der Interpretation des gesehenen etwas vorsichtig sein, was JG angeht. Aber es macht Freude auf mehr.
Es ist schon erschreckend, wie schwach unsere O-Line ist. Wir bräuchten wohl einen guten LT, LG, RG und C. Sowas lässt sich dann wohl kaum in einer Off-Season erledigen. Warten wir ab.
Foster gefällt mir gut, Thomas viel mir nicht auf und die D-Line sollte aufhören 10cm vor Wilson zu stoppen, sie sollten, wie bereits geschrieben, durch ihn durchlaufen (gut, dass ich kein Football-Spieler bin und mit solch leichtsinnigen Aussagen um mich werfe).
Einmal gefällt mir Hyde sehr gut, einmal enttäuscht er auf voller Länge. Ich kann ihn nicht wirklich einschätzen, vermute aber, dass er wohl keiner ist, der als Allround-RB ein Team auf Dauer führen wird.
Das mit unsere DBs wird für mich das spannendste in dieser Offseason. Ich hoffe aber, dass wir alle angesprochenen behalten bei unserem Cap-Space.

Offline igor

  • Administrator
  • Hall-of-Famer
  • IDP League Champion
  • ******
  • Beiträge: 18.363
Re: Seahawks 24, 49ers 13 (Week 12)
« Antwort #38 am: 27. Nov. 17, 15:19 »
Und jetzt bloß hoffen, das Beathard wieder fit wird und Garoppolo den Rest der Saison keinen einzigen Snap mehr spielen muß.  Garoppolos Aktien steigen danach ins unermeßliche. =D

Du meinst, nicht dass er uns noch die gute Draftposition versaut ;)?

Eher andersrum: er hat jetzt ein Kurzzeit-Outing gehabt, mit dem er seinen Wert nochmal in die Höhe geschraubt hat.  Wenn unser FO in der Offseason bezüglich seiner Zukunft vordergründig ein wenig herumeiert, werden uns die Interessenten die Türen einrennen. ;-)
Ask not what the community can do for you, ask what you can do for the community!
—Jurgen

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Niner Nuggets Champion
  • ****
  • Beiträge: 19.132
Re: Seahawks 24, 49ers 13 (Week 12)
« Antwort #39 am: 27. Nov. 17, 15:41 »
Gameball an Reid der mir richtig gut gefallen hat :football:

Diese O-Line ist zum Kotzen :pukey:
Man konnte es beim letzten Drive von CJB sogar am Besten erkennen wie schnell die Defender durch waren. Trotzdem war das der Beste Drive von CJB mit schnellen an den Mann gebrachten Pässen. Ich bin immer noch der Meinung das der Junge mit einer besseren Line auch richtig gut produzieren würde. Respekt dafür was er für ein Kämpfer ist. Wäre Schade um ihn wenn JG übernehmen würde.
Trotzdem würde auch ich JG irgendwann mal paar Drives spielen sehen. Die 3 Plays von ihm werde ich garantiert nicht hochloben oder überbewerten. Auch hier muss man erst abwarten.

Bis zur Halbzeit hat man ja gut mithalten können. Der TD auf Graham war dann der Genickbruch. Die ganzen verpassten Tackles und gedropten Pässe waren wieder echt erbärmlich und sorgen auch dafür das unser Team so schlecht dasteht.
FanZone-Huddle Hessen

Tags: