Navigation überspringen

All-Time Great Portrait

Fred Dean

Portrait
Portraitphoto Fred Dean
Informationen
Fred Dean
Geboren: 28.2.1952
College: Louisiana Tech
Position: Defensive End
Draft: 1975, 2. Runde, 33. Pick
Teams: San Diego Chargers (1975-1981), San Francisco 49ers (1981-1985)

Die Grundlage für die Erfolge der San Diego Chargers am Ende der 70er Jahre und am Anfang der 80er Jahre wurde bei der Draft 1975 gelegt. Die Chargers wählten die drei Defensive Lineman "Big Hands" Johnson, Louie Kelcher und Fred Dean aus. Auch wenn die Chargers in dieser Zeit hauptsächlich für ihre "Air Coryell" Offense bekannt waren, war die starke Defensive Line für die Erfolge mitverantwortlich. 1979 bis 1981 gewannen die Chargers drei Mal hintereinander die AFC West. Dean wurde in allen diesen Jahren zur Pro Bowl berufen und galt zu dieser Zeit als der beste Pass Rusher der NFL.

Allerdings verdiente Dean sich die Teilnahme an der Pro Bowl 1981 in einem anderen Team. Nach einem Holdout zu Beginn der Saison 1981 tradeten die Chargers Dean zu den San Francisco 49ers im Tausch für einen Zweitrunden-Pick. Und der Trade zahlte sich für die 49ers und auch für Dean aus. In nur elf Spielen verzeichnete Dean zwölf Quarterback Sacks. Und in diesem Jahr gewannen die 49ers auch ihre erste Super Bowl.

1983 führte Dean die NFL mit 17,5 Sacks an und wurde zum vierten Mal zur Pro Bowl berufen. Ein Jahr später gewann er mit den 49ers seinen zweiten Super-Bowl-Ring.

Obwohl Dean seit 1991 ein Kandidat für die Hall of Fame ist, wurde er bis jetzt aufgrund seiner recht kurzen NFL-Karriere bei der Wahl ignoriert. Allerdings spielte Dean lange genug, um der Defensive Lineman des Jahres in der AFC (1980 mit San Diego) und in der NFC (1981 mit den 49ers) zu werden. Einige bekannte Footballgrößen unterstützen die Kandidatur von Frank Dean. Unter den Befürwortern befindet sich auch der zurückgetretene General Manager der Green Bay Packers Ron Wolf.

Laut Wolf hat Dean das Gesicht des modernen Footballs mitgeprägt. Bei den 49ers hatte Dean in der 3-4 Defense keine feste Position. Er stellte sich bei den Spielzügen an unterschiedlichen Stellen in der Lineup auf. So wurde von Dean die so genannte "Elephant" Position kreiert. Andere Spieler, wie z.B. Lawrence Taylor, folgten Deans Beispiel und hatten mit dieser Spielweise ebenfalls viel Erfolg.

Im Jahr 2008 wurde Dean zusammen mit Darrell Green, Art Monk, Emmitt Thomas, Andre Tippett und Gary Zimmerman in die Pro Football Hall of Fame gewählt.

49ersFanZone.net-Webradio

Glory

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Seahawks 10 5 1 W1
Cardinals 7 8 1 W2
Rams 4 12 0 L7
49ers 2 14 0 L1

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
15.08. Texans L, 13–24
21.08. @ Broncos W, 31–24
27.08. Packers L, 10–21
02.09. @ Chargers W, 31–21
Regular Season
13.09. Rams W, 28–0
18.09. @ Panthers L, 27–46
25.09. @ Seahawks L, 18–37
02.10. Cowboys L, 17–24
07.10. Cardinals L, 21–33
16.10. @ Bills L, 16–45
23.10. Buccaneers L, 17–34
06.11. Saints L, 23–41
13.11. @ Cardinals L, 20–23
20.11. Patriots L, 17–30
27.11. @ Dolphins L, 24–31
04.12. @ Bears L, 6–26
11.12. Jets L, 17–23 (OT)
18.12. @ Falcons L, 13–41
24.12. @ Rams W, 22–21
01.01. Seahawks L, 23–25

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 7 DeForest Buckner DE
1 28 Joshua Garnett OG
3 68 Will Redmond CB
4 133 Rashard Robinson CB
5 142 Ronald Blair DE
5 145 John Theus OT
5 174 Fahn Cooper OT
6 207 Jeff Driskel QB
6 211 Kelvin Taylor RB
6 213 Aaron Burbridge WR
7 249 Prince Charles Iworah CB

Networking