FanZone

49ers FanZone => 49ers Game Report Zone => Thema gestartet von: snoopy am 6. Nov. 17, 01:31

Titel: Cardinals 20, 49ers10 (Week 9)
Beitrag von: snoopy am 6. Nov. 17, 01:31
Die 49er verlieren ihr neuntes Spiel der Saison mit 10-20 gegen die Arizona Cardinals.

In einem gerade offensiv recht ereignisarmen Spiel konnte die Defense zwar überzeugen, aber halt auf Dauer des Spiel nicht alles verhindern. Vor allem Adrian Peterson überzeugte bei den Cardinals mit einigen schönen Läufen und insgesamt 156 Yards.

Im ersten Quarter verlor K. Juszcyk den Ball per Fumble. Die Feldposition nutzten die Cardinals kurz danach mit einem Pass für 3 Yards von Stanton auf Brown zum 7-0 aus. Nach vielen Ballwechseln fand dann doch einmal C.J.Beathard M. Goodwin für 55 Yards, so dass man per Fieldgoal auf 3-7 verkürzen konnte.

Die Cardinals antworteten im zweiten Quarter mit einem schönen Drive und der 3-14 Führung durch einen Pass auf Gresham.  Ein nächster guter Drive endete mit eine Interception von E. Reid in der Endzone. Ein paar Kurzpasspielzüge später war man knapp in Fieldgoalreichweite. 26 Sekunden vor Schluss entschied man sich aber, lieber zu punten.

Im dritten Quarter führte Beathard dann  den besten  Drive der 49ers an und beendete ihn auch selber mit einem Lauf über 1 Yard zum 10-14.

Im vierten Quarter liessen aber die Cardinals nicht mehr viel zu. Stattdessen konnte Phil Dawson noch zwei Fieldgoals zum 10-20 erzielen. Als Peterson an der 50-Yard-Linie jedoch den Ball verlor, kan moch ein wenig Hoffnung auf. Kurz darauf kochten die Emotionen hoch, als Cardinals-Safetie Bethea den schon slidenen Beathard am Kopf attakierte. Im folgenden Gerangel wurden zwei Cardinals-Spieler und Carlos Hyde ejected. Man kämpfte sich auch noch bis kurz vor der Endzone heran, aber als beim Pass der Helm von T. Brown getroffen wurde und die Cardinals den abprallenden Ball fangen konnten, war das Spiel entschieden.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: Gore21 am 6. Nov. 17, 01:37
Gameball an Beathard. Und nicht wegen seiner überragenden Stats.  :)
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: MoRe99 am 6. Nov. 17, 01:39
Gameball an Beathard. Und nicht wegen seiner überragenden Stats.  :)

:dito:  Was der Typ an Nehmerqualitäten hat ist unfassbar.  :respekt:

Und die Statistiken sind wieder keineswegs unausgeglichen (vorhin auf Twitter gefunden):

SF
17 first downs
329 yards
73 plays
2 turnovers

AZ
20 first downs
368 yards
73 plays
2 turnovers

Und noch eine Statistik zu Beathard: In etwas mehr als dreieinhalb Spielen kassierte er 16 (!) Sacks und 47 (!!!) Hits.  :o  Alter Verwalter, dass der noch aufrecht aus dem Spiel gehen konnte, grenzt wirklich an ein Wunder.

Edit: Maiocco schreibt, dass die Saison für Tartt wohl zu Ende ist.  :wallbash:
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: snoopy am 6. Nov. 17, 02:15
Sympathiepunkte konnte CJB bei mir auch sammeln. Der spielt wie ein Mann :thumbup:
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: D-Fly81 am 6. Nov. 17, 02:40
Gameball für mich auch an CJB. Der ist ja Freiwild hinter unserer O-Line. Was steht auf seinem Gehaltscheck, Schmerzensgeld? Hoffe der Junge hat eine gute Krankenversicherung. Wird das in der NFL nix mit einer großen Karriere kann er im Boxsport vielleicht was erreichen mit seinen Nehmerqualitäten.
Hyde gefiel mir auch ziemlich gut heut, auch wenn seine Disquali ärgerlich war, ich kann es verstehen.
Bei unserem Lazarett kann sich York langsam überlegen ob er nicht ein Krankenhaus neben dem Stadion bauen will, dann sind die Wege kürzer.
Ungeachtet mit welchem Record diese Saison zu Ende geht, ich hoffe doch es kommen keine neuen Verletzten dazu.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: Fritzini am 6. Nov. 17, 03:07
Am Ende des Tages steht 0:9, so schlecht wie nie und noch weiter ausgebaut.
Gameball gibt es keinen, nur weil sich eine schön verhauen lässt gibt es dafür keine Auszeichnung  >:(
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: reagan - The Left Hand am 6. Nov. 17, 07:48
Saleh hat sein 2. gutes Spiel hintereinander gecallt. Die Defense wird stabiler. In der Offense wird es dieses Jahr nix mehr. Man müsste auf Spielzüge umstellen, wo CJB den Ball schneller los wird. Eher also das Hoyer Playbook.

Der Blick von Garoppolo, als CJB sich kurz an der Hand verletzte, sprach Bände 8)

Gameball CJB
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: Duke am 6. Nov. 17, 08:07
Am Ende des Tages steht 0:9, so schlecht wie nie und noch weiter ausgebaut.
Gameball gibt es keinen, nur weil sich eine schön verhauen lässt gibt es dafür keine Auszeichnung  >:(
So sieht’s aus.

Im übrigen überzeugt (mich) eine Defense nicht, die 156 rushing-yards eines alternden running backs zulässt.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: snoopy am 6. Nov. 17, 08:19
Bei Beathard bin ich der gleichen Meinung. Sympathiepunkt ja, aber geliefert hat er halt nicht bzw. nicht viel.

Defense sehe ich ein wenig anders. Insgesamt haben sie 5,04 y/Play zugelassen. AP ist nicht mehr 20 Jahre alt, aber kann hinter der OL mit einem absteigendem Ast auch noch mithalten ;) ;) im großen und ganzen war das, gegen eine allerdings auch nicht PO-würdige Cardinalsoffense, noch ok, finde ich.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: vorschi am 6. Nov. 17, 08:25
Im übrigen überzeugt (mich) eine Defense nicht, die 156 rushing-yards eines alternden running backs zulässt.
Ach wie schön wenn Leute rein nach Statistiken gehen und diese nicht hinterfragen. Was du  nicht berücksichtigst: Peterson hatte 37! Rushing Attempts, das macht einen Schnitt von 4,2 YPC. Insgesamt hatten die Cardinals einen Schnitt von 3,88 YPC, und das finde ich eigentlich nicht so schlecht.

Unsere D-Line hatte mit dem Power Rungame der Cardinals aber sichtlich Probleme, Buckner wurde oftmals von Doubleteams aus dem Play genommen, Mitchell hatte wieder mal ein schwaches Spiel, da finde ich den Schnitt in Ordnung.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: vorschi am 6. Nov. 17, 08:25
Hier die Top-Grades von PFF:

LB Reuben Foster, 84.9 overall grade
G Brandon Fusco, 83.7 overall grade
DI DeForest Buckner, 83.0 overall grade
T Trent Brown, 79.0 overall grade
TE George Kittle, 76.3 overall grade
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: Lars_wegas am 6. Nov. 17, 08:47
Dieses Spiel war für mich eines der beiden, welches man dieses Jahr noch gewinnen könnte. Aber leider hatte die O nur 2 Scores aber auch 2 TO verursacht. Die D könnte immerhin auch 2 TO erzielen und hat auch teilweise überzeugen können, aber im Vergleich zum Spiel in Phönix könnte kein wirklicher Druck auf den QB der Cards erzeugt werden. Wie auch schon im letzten Heimspiel hat die haben die O-lines auf beiden Seiten das Spiel entschieden. Wird es gegen die Giants nicht besser, werden wir das Jahr wohl ohne Sieg beenden.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: Duke am 6. Nov. 17, 08:49
Im übrigen überzeugt (mich) eine Defense nicht, die 156 rushing-yards eines alternden running backs zulässt.
Ach wie schön wenn Leute rein nach Statistiken gehen und diese nicht hinterfragen. Was du  nicht berücksichtigst: Peterson hatte 37! Rushing Attempts, das macht einen Schnitt von 4,2 YPC. Insgesamt hatten die Cardinals einen Schnitt von 3,88 YPC, und das finde ich eigentlich nicht so schlecht.

Unsere D-Line hatte mit dem Power Rungame der Cardinals aber sichtlich Probleme, Buckner wurde oftmals von Doubleteams aus dem Play genommen, Mitchell hatte wieder mal ein schwaches Spiel, da finde ich den Schnitt in Ordnung.
Woher willst Du denn wissen, was ich berücksichtige und was nicht?
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: vorschi am 6. Nov. 17, 09:08
Woher willst Du denn wissen, was ich berücksichtige und was nicht?
Weil du geschrieben hast dich überzeugt eine Defense nicht, die 156 Rushingyards eines alternden RB zulässt ;) Liest sich für mich wie wenn du nur nach den Yards gehst, aber dabei nicht berücksichtigst dass er fast 40 Mal den Ball bekommen hat. Aber ja, wissen tu ich es natürlich nicht, war eine Vermutung :)
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: stig49 am 6. Nov. 17, 09:21
Gameball Ruben Foster! Viele Tackles, nicht Eine! Verletzung
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: sf49er am 6. Nov. 17, 09:26
Hinter dieser O-Line zu spielen ist glatter Selbstmord!!!
Denke das hat auch Jimmy G gestern gesehen. Ich glaube nicht, dass  ersich soooo auf seinen ersten Einsatz für uns freuen tut :scared: :scared: :scared:
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: Andy49ers am 6. Nov. 17, 09:29
Es war mal wieder schwere Kost besonders von unsere Offenes wenn sie den Namen überhaupt verdient. Da war mal wieder alles dabei, Drops, schlechte Pässe und wenn es mal nach vorne ging kamen natürlich noch die Strafen dazu. CJB kann einem echt leid tun, was der Junge schon eingesteckt hat.
Die Defenes hat wie ich finde recht solide gespielt auch wenn man 156 Yards durch Peterson zulässt waren es "nur" 20 zugelassene Punkte, die könnte man als Offenes auch mal überbieten.
Was ich aber überhaupt nicht verstehen kann und absolut unverständlich ist, das man Jimmy G als Back Up aufstellt. Wenn man keine 3 QB`S auf dem aktiven Roster haben möchte lasse ich ihn eben ganz raus aber so. Als sich CJB kurz vor dem Ende an der Hand verletzte, hat man das Grauen in Jimmy G Augen gesehen, er hat ja nicht mal ein paar Bälle geworfen falls CJB raus muss, das doch unverantwortlich.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: Duke am 6. Nov. 17, 09:44
Ich verstehende die Bedenken wegen Garoppolo, aber er sollte schon in der Lage sein, trotz der kurzen Zeit im Team ein paar hand-offs und ein paar Brot-und-Butter-Pässe an den Mann zu bringen, um das Spiel beenden zu können.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: Ledian am 6. Nov. 17, 09:57
Puuuh war das irgendwie schwach :(
Wäre unsere Verletztenliste nicht so lang, hätten wir die Cardinals besiegt. Man muss auch echt sagen, dass die auch nicht sehr stark waren. Aber was solls.

Kleine Info, auch wenn es nicht genau hierhin gehört: mehrere Medien, Beatwriter, Reporter etc. berichten übereinstimmend(wohl aus sicheren Quellen), dass Garoppolo ende der Saison getradet wird. So wie es aussieht wird man ihm den Franchise Tag verpassen und versuchen zu traden. In der Hoffnung, einen 1st Round-Pick zu erhalten. Priorität bei der ganzen Sache ist, dass man wohl sehr gerne Kirk Cousins holen möchte. Gelingen diese Szenarien nicht, hat man trotzdem einen "guten" QB. Ich weiss nicht was ich davon halten soll
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: vorschi am 6. Nov. 17, 10:02
Ich hab irgendwo aufgeschnappt dass Tartt sich anscheinend den Arm gebrochen hat und auf IR geht :(

Die Verletzungen sind wirklich heftig. Es wurde gestern ja auch schon im Livethread angeschnitten, möglicherweise muss der Strength and Conditioning bzw. der Medical Staff auch mal hinterfragt werden. Neben uns gibt es mit den Saints/Giants nur 2 Teams, die mehr als 15 Spieler auf IR haben, und so wie es aussieht könnten auf unsere Liste nach gestern 1-2 Spieler dazukommen.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: Andy49ers am 6. Nov. 17, 10:02
Ich verstehende die Bedenken wegen Garoppolo, aber er sollte schon in der Lage sein, trotz der kurzen Zeit im Team ein paar hand-offs und ein paar Brot-und-Butter-Pässe an den Mann zu bringen, um das Spiel beenden zu können.

Klar aber was ist wenn sich CJB im ersten Spielzug ne Gehirnerschütterung holt (was bei unsere OLine nicht auszuschließen ist) dann muss Jimmy G ein komplettes Spiel machen.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: Andy49ers am 6. Nov. 17, 10:04
Ich hab irgendwo aufgeschnappt dass Tartt sich anscheinend den Arm gebrochen hat und auf IR geht :(

Die Verletzungen sind wirklich heftig. Es wurde gestern ja auch schon im Livethread angeschnitten, möglicherweise muss der Strength and Conditioning bzw. der Medical Staff auch mal hinterfragt werden. Neben uns gibt es mit den Saints/Giants nur 2 Teams, die mehr als 15 Spieler auf IR haben, und so wie es aussieht könnten auf unsere Liste nach gestern 1-2 Spieler dazukommen.

Er hat sich den Arm gebrochen und ist Out of Season.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: frontmode am 6. Nov. 17, 10:04
Bei Beathard bin ich der gleichen Meinung. Sympathiepunkt ja, aber geliefert hat er halt nicht bzw. nicht viel.

Er hatte von Anfang an Probleme mit den 8-15 Yards Pässen. Die sind meist unpräzise - entweder zu tief oder in den Rücken oder spät. Diese sind aber bei dem Zustand der O-Line unerlässlich. Diese Pässe sollte auch ein Rookie anbringen. Er macht und kämpft und hat immer wieder gute Szenen, aber wenn es drauf ankommt, geht immer was schief (gilt allerdings auch für viele andere im Team).
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: frontmode am 6. Nov. 17, 10:08
Die Verletzungen sind wirklich heftig. Es wurde gestern ja auch schon im Livethread angeschnitten, möglicherweise muss der Strength and Conditioning bzw. der Medical Staff auch mal hinterfragt werden. Neben uns gibt es mit den Saints/Giants nur 2 Teams, die mehr als 15 Spieler auf IR haben, und so wie es aussieht könnten auf unsere Liste nach gestern 1-2 Spieler dazukommen.

Ich hatte ja wirklich gehofft, dass diese Seuche irgendwann mal vorbei geht, aber es wird eher schlimmer als besser. Neben den 15 auf IR waren ja noch 6 verletzungsbedingt inactive. Gefühlt liegt nach jedem dritten Play einer mit einem Problem auf dem Rasen.

Die 49ers müssen hier in der Off-Season genau analysieren, was das Problem ist. Sie sind ja mit nur einem Spieler auf der PUP ins Camp gegangen, aber sobald der Kontakt begann, wurde es schnell schlimm
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: eisbaercb am 6. Nov. 17, 10:16
Gameball an Beathard.
Was der Junge einstecken muss... RESPEKT...
Ich würde Ihn auch gern mal hinter einer funktionierenden O line sehen...
aber wir haben ja leider gar keine...
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: IamNINER am 6. Nov. 17, 10:21
Die Verletzungen sind wirklich heftig. Es wurde gestern ja auch schon im Livethread angeschnitten, möglicherweise muss der Strength and Conditioning bzw. der Medical Staff auch mal hinterfragt werden. Neben uns gibt es mit den Saints/Giants nur 2 Teams, die mehr als 15 Spieler auf IR haben, und so wie es aussieht könnten auf unsere Liste nach gestern 1-2 Spieler dazukommen.

Ich hatte ja wirklich gehofft, dass diese Seuche irgendwann mal vorbei geht, aber es wird eher schlimmer als besser. Neben den 15 auf IR waren ja noch 6 verletzungsbedingt inactive. Gefühlt liegt nach jedem dritten Play einer mit einem Problem auf dem Rasen.

Die 49ers müssen hier in der Off-Season genau analysieren, was das Problem ist. Sie sind ja mit nur einem Spieler auf der PUP ins Camp gegangen, aber sobald der Kontakt begann, wurde es schnell schlimm

Ich vermute zunehmend Übereifer aus dem Saisonverlauf und der spielerischen Unterlegenheit als Ursache für diese Verletzungen.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: Epi am 6. Nov. 17, 10:27
Verdient verloren muss ich sagen. Hätte nicht einmal das Gefühl das wir das Spiel gewinnen können. Positiv die Defense, die trotz der vielen Ausfälle sehr passabel gespielt hat. CJB hat trotz der Prügel auf mich sehr ruhig gewirkt. Und hätten mal wieder nicht so viele WR und TE den Ball fallen gelassen... hätte hätte! Negativ ganz klar die O-Line und mit Abstand die wichtigste zu stopfende Baustelle. Ich hoffe inständig auf nen downtrade in der ersten Runde und nen O-Liner. Unsexy aber mehr als notwendig. Auch mit Hinblick auf Staley, er wird nicht jünger und scheint schon über seinen Zenit hinaus. Bestes Beispiel ist da Dallas 2-3 Jahre früh für die line gedraftet und nun eine der besten Line in der NFL. Es steht und fällt alles mit der Line. Dann kann auch ein mittelmäßiger QB groß aufspielen.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: Hyde 28 am 6. Nov. 17, 10:42
Kleine Info, auch wenn es nicht genau hierhin gehört: mehrere Medien, Beatwriter, Reporter etc. berichten übereinstimmend(wohl aus sicheren Quellen), dass Garoppolo ende der Saison getradet wird. So wie es aussieht wird man ihm den Franchise Tag verpassen und versuchen zu traden. In der Hoffnung, einen 1st Round-Pick zu erhalten. Priorität bei der ganzen Sache ist, dass man wohl sehr gerne Kirk Cousins holen möchte. Gelingen diese Szenarien nicht, hat man trotzdem einen "guten" QB. Ich weiss nicht was ich davon halten soll

Habe davon zwar noch nichts gehört, begeistert bin ich davon aber nicht.
Dazu wäre es auch interessant zu erfahren, ob Cousins tatsächlich und so unbedingt zu den 49ers will.
Optionen hat er nach dieser Saison sicher genug.
Ich hoffe auch, Lynch und Shanahan outsmarten sich nicht selbst. Wenn nach dieser Saison kein deutlicher Aufschwung kommt, wird es sicher schnell dünne....zuerst für den Coach, für den man die "passenden" Spieler holt.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: snoopy am 6. Nov. 17, 10:48
Es steht und fällt alles mit der Line. Dann kann auch ein mittelmäßiger QB groß aufspielen.

Wird zwar immer wieder kontrovers diskutiert, aber ich bin da voll deiner Meinung.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: frontmode am 6. Nov. 17, 10:49
Hier noch die Top5 der 49ers gemäß PFF:

LB Reuben Foster, 84.9 overall grade
G Brandon Fusco, 83.7 overall grade
DI DeForest Buckner, 83.0 overall grade
T Trent Brown, 79.0 overall grade
TE George Kittle, 76.3 overall grade

Interessant, dass zwei O-Liner in dieser Liste zu finden sind...

Foster hat auch den Gameball bekommen, da er von beiden Teams die beste Note bekommen hat.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: frontmode am 6. Nov. 17, 10:54
Kleine Info, auch wenn es nicht genau hierhin gehört: mehrere Medien, Beatwriter, Reporter etc. berichten übereinstimmend(wohl aus sicheren Quellen), dass Garoppolo ende der Saison getradet wird. So wie es aussieht wird man ihm den Franchise Tag verpassen und versuchen zu traden. In der Hoffnung, einen 1st Round-Pick zu erhalten. Priorität bei der ganzen Sache ist, dass man wohl sehr gerne Kirk Cousins holen möchte. Gelingen diese Szenarien nicht, hat man trotzdem einen "guten" QB. Ich weiss nicht was ich davon halten soll

Ich hatte auch schon gelesen, dass andere QB Optionen nicht aus dem Rennen sind, aber ich wäre bei dem Thema erst einmal vorsichtig.

Problem ist, man müsste den Franchise Tag zwei Wochen vor Beginn der FA vergeben. Bis dahin dürfte man nicht mal mit dem Cousins Camp sprechen.

Wenn das allerdings stimmt und funktioniert, wäre das mal eine Aktion....
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: vorschi am 6. Nov. 17, 10:56
Interessant, dass zwei O-Liner in dieser Liste zu finden sind...

Foster hat auch den Gameball bekommen, da er von beiden Teams die beste Note bekommen hat.
Neben Staley/Brown kristallisiert sich schön langsam heraus dass Fusco der nächstbeste O-Liner ist, und er spielt teilweise auch ganz solide. Es helfen aber auch 3 gute O-Liner nichts wenn der Center/Left Guard bei jedem 2. Spiel den Block nicht halten können oder Rusher gleich ganz ohne Gegenwehr durchlassen.

Und bei Foster blitzt sein riesiges Potential schon öfters mal auf, wie er gegen Ende des Spiels bei 3rd and 1 durch die Line schießt und Peterson im Backfield zu Boden bringt war echt spitze. Die Frage ist hier wohl eher wie oft er seine Qualitäten zeigen kann, denn in allen 3 Spielen wo er zum Einsatz kam musste er verletzt raus. Nachdem das eines der größten Concerns beim Draft war stimmt mich das nicht gerade positiv.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: Norton51 am 6. Nov. 17, 11:31
Sieht nicht so aus als würden wir noch ein Spiel gewinnen diese Saisob
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: wizard49er am 6. Nov. 17, 11:56
Wieder ein Spiel, das man dank der desolaten Offense verloren hat. Unser Lazarett wird immer größer und wenn das mit der O-Line so weiter geht, dann ist CJB der nächste im Lazarett.
Den Gameball an CJB wegen seiner Kämpfer Einstellung. Ich glaube wirklich das er in einem besseren Team auch bessere Statistiken bringen würde. Alleine die ganzen Drops sind schon der Hammer und hinter dieser Line wird fast jeder QB umgenietet.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: frontmode am 6. Nov. 17, 12:13
Ich würde es gerne mal erleben, dass der Schwung vom Beginn nicht durch ein dumme Aktion (wie Turnover) gleich wieder verschwindet. Ständig muss man wegen solcher Aktionen hinterher rennen.

Ein Team in dem Zustand kann so was einfach schwer wegstecken.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: reagan - The Left Hand am 6. Nov. 17, 12:14
Cohn twittert gerade, das Foster wieder verletzt ist. :o
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: MoRe99 am 6. Nov. 17, 12:18
Cohn twittert gerade, das Foster wieder verletzt ist. :o

???  Der Tweet mit dem Text "Reuben Foster is injured again." war während des Spiels, als Foster mal raus musste und kurz behandelt wurde. Danach habe ich einen Tweet in der Richtung nicht mehr gelesen. Wann soll denn dieser Tweet gewesen sein?
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: frontmode am 6. Nov. 17, 12:26
Der Tweet ist 12h alt... Seine letzten Tweets von vor 6h beziehen sich auf seine Artikel. Man darf nicht vergessen, dass es in SF gerade erste halb vier Nachts ist. Da gibt es keine News  8)
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: Lars_wegas am 6. Nov. 17, 13:10
Was ich beim Coaching nicht verstanden habe, war die Entscheidung vor der Halbzeit zu punten. Den 4ten ausspielen hätte ich verstanden und einen Fieldgoalversuch hätte ich gut gefunden. Hatte KS etwa Angst,  dass die Cards von der eigenen 45 Yard Linie aus, in der letzten halben Minute, noch mal Punkten können??? Entweder Angst oder Tanking hätte ich im ersten Moment gedacht. Würde mich nicht wundern wenn Gould nach der Saison sagt, ich gehe dahin wo man mir was zutraut.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: frontmode am 6. Nov. 17, 13:13
Naja, Gould kann nächste Saison nicht weg - selbst wenn er keine 50er mehr kicken darf ;).

Aber manche Entscheidungen sind schon etwas seltsam. Klar hätten die Cards ein recht kurzes Feld gehabt, aber die D war ja schon recht ordentlich.

Ich frage mich allerdings, warum Shanahan so extrem wenig gelaufen ist.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: Hyde 28 am 6. Nov. 17, 13:20


Ich frage mich allerdings, warum Shanahan so extrem wenig gelaufen ist.
Vermutlich ist er auch verletzt. ;) ;D


Gesendet von ausserhalb

Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: frontmode am 6. Nov. 17, 13:23
Der war gut :)
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: reagan - The Left Hand am 6. Nov. 17, 13:43
Cohn twittert gerade, das Foster wieder verletzt ist. :o

???  Der Tweet mit dem Text "Reuben Foster is injured again." war während des Spiels, als Foster mal raus musste und kurz behandelt wurde. Danach habe ich einen Tweet in der Richtung nicht mehr gelesen. Wann soll denn dieser Tweet gewesen sein?

Da hat mir Twitter also einen Streich gespielt. ::) Danke
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: Fritzini am 6. Nov. 17, 14:27
Sollten wir für eine Woche das Logo ändern in 0-9ers ?
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: MoRe99 am 6. Nov. 17, 14:50
Sollten wir für eine Woche das Logo ändern in 0-9ers ?

So in etwa?

(https://pbs.twimg.com/media/DN6PfXGVAAEkiYR.jpg)

Wer den Schaden hat ...  :-\
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week 9)
Beitrag von: zugschef am 6. Nov. 17, 15:57
Ich kann mir bei Shanahan gut vorstellen dass mittlerweile die Devise "lernen > gewinnen" (auch für ihn als HC) gilt. Insbesondere solange die Browns ebenfalls sieglos sind.

Dieses Team ist schwächer als das 2004er Team und Beathard stellt sich dennoch besser an als A. Smith damals. Für mich sinnbefreit ihn abgesehen von seiner Beinarbeit zu bewerten, und an der kann man während der Saison halt recht wenig feilen. Seine Ducks sind meiner bescheidenen Meinung nach die Folge von flapsiger Beinarbeit und nicht eines schwachen Wurfarms oder schlechter Wurfbewegung; immerhin hat er schon einige schöne Bomben geworfen.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week9)
Beitrag von: Touchdownmaker am 6. Nov. 17, 16:02
Sollten wir für eine Woche das Logo ändern in 0-9ers ?

So in etwa?

(https://pbs.twimg.com/media/DN6PfXGVAAEkiYR.jpg)

Wer den Schaden hat ...  :-\

Dann schon eher San Francisco L0sers  ;) - falls die Null bis zum Ende der Saison stehen bleibt...
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week 9)
Beitrag von: reagan - The Left Hand am 6. Nov. 17, 16:10
na, na, na - ich spüre beißende Selbstironie aufkommen. 8)
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week 9)
Beitrag von: MaybeDavis am 6. Nov. 17, 17:29
Gameball für mich auch an CJB. Warum ist der oben nicht aufegführt in der Abstimmung?

Ansonsten kann man zum Spiel nicht viel sagen. Die D war ganz gut, trotz der vielen Ausfälle. Das macht Lust auf die nächste Saison. Und die O kann man nicht bewerten. Ein Rookie QB ohne O-Line und mit droppenden Receivern.

KS scheint auch nur noch auszuprobieren für nächstes Jahr.

Ein Sieg will ich aber dennoch dieses Jahr! Nicht 0-16!!!

Am besten gegen die Giants, die können wir am ehesten schlagen und meine Frau ist auch noch Giants Fan ;).
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week 9)
Beitrag von: Andy49ers am 6. Nov. 17, 19:26
Man sieht aber an KS wie ihm das alles mit nimmt, wenn man in sein Gesicht sieht, das hat sich deutlich geändert. Alles auf Rebuild und Verletzte schieben..... ich weiß nicht. Wie soll das nächste Season besser werden gerade in der O da müssen dann schon wieder 6-8 neue her wie soll das funktionieren? Wie soll man sich dann einspielen und vor allem wo sollen die neuen herkommen und was wenn die auch nicht funktionieren, wieder 6-8 neue? Ein wenig skeptisch bin ich schon was das angeht.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week 9)
Beitrag von: 49erflo am 6. Nov. 17, 22:02
Man sieht aber an KS wie ihm das alles mit nimmt, wenn man in sein Gesicht sieht, das hat sich deutlich geändert. Alles auf Rebuild und Verletzte schieben..... ich weiß nicht. Wie soll das nächste Season besser werden gerade in der O da müssen dann schon wieder 6-8 neue her wie soll das funktionieren? Wie soll man sich dann einspielen und vor allem wo sollen die neuen herkommen und was wenn die auch nicht funktionieren, wieder 6-8 neue? Ein wenig skeptisch bin ich schon was das angeht.

Tja, so ist das eben, wenn man ein Crapteam hat. Dauert eben mehr als ein, zwei Jahre, da wieder nach oben zu kommen. Würde mir wünschen, dass man da jetzt auch mal versteht, wie verheerend die vermasselten Drafts für das Team waren. Die Schuld beim jetzigen Regime zu suchen, macht einfach überhaupt keinen Sinn.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week 9)
Beitrag von: landl49ers am 7. Nov. 17, 02:17
Hallo!  :)

Da ich gerade ein wenig Zeit habe und vom anstrengenden Football Wochenende und dem ganzen Sightseeing ein wenig abstand nehme und das Minday Night Game anschaue wollte ich nur kurz anmerken, dass wenn ich wieder zuhause bin ein paar Bilder und einen kurzen Text über die Erfahrung bei den Spielen gegen die Cards und am Sonntag gegen die Giants erstellen werde.
Da wir am Samstag auch bei den Cal Bears waren werde ich darüber auch ein wenig Berichten, wenn das recht ist.... ;)

Soviel vorab, die laune unter den geteoffenen Ninersfans ist gemischt, viele sehen KS und jetzt #10 als top Duo, andere können mit KS nichts anfangen. Wie hier im Forum also gleich :). Stimmung beim Spiel war besser als ich erwartet hatte, vll auch weil sich gegen die Cards viele mehr erwartet hätten.

In diesem Sinne fürs nächste Game, go Niners!
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week 9)
Beitrag von: snoopy am 7. Nov. 17, 07:33
 :thumbup:

CJB hatte ich übrigens nicht in der Abstimmung drin, weil er mir zwar imponiert  hat, aber er defacto halt wenig produziert hat. Wie bereits oben geschrieben: meine Sympathiepunkte hat er dennoch gesammelt.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week 9)
Beitrag von: reagan - The Left Hand am 7. Nov. 17, 11:47
Hallo!  :)

Da ich gerade ein wenig Zeit habe und vom anstrengenden Football Wochenende und dem ganzen Sightseeing ein wenig abstand nehme und das Minday Night Game anschaue wollte ich nur kurz anmerken, dass wenn ich wieder zuhause bin ein paar Bilder und einen kurzen Text über die Erfahrung bei den Spielen gegen die Cards und am Sonntag gegen die Giants erstellen werde.
Da wir am Samstag auch bei den Cal Bears waren werde ich darüber auch ein wenig Berichten, wenn das recht ist.... ;)

Soviel vorab, die laune unter den geteoffenen Ninersfans ist gemischt, viele sehen KS und jetzt #10 als top Duo, andere können mit KS nichts anfangen. Wie hier im Forum also gleich :). Stimmung beim Spiel war besser als ich erwartet hatte, vll auch weil sich gegen die Cards viele mehr erwartet hätten.

In diesem Sinne fürs nächste Game, go Niners!

Super. Bin gespannt.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week 9)
Beitrag von: reagan - The Left Hand am 7. Nov. 17, 11:48
Übrigens, seit dem Robinson weg ist, ist es ruhiger auf CB geworden.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week 9)
Beitrag von: MaybeDavis am 7. Nov. 17, 16:33
:thumbup:

CJB hatte ich übrigens nicht in der Abstimmung drin, weil er mir zwar imponiert  hat, aber er defacto halt wenig produziert hat. Wie bereits oben geschrieben: meine Sympathiepunkte hat er dennoch gesammelt.
Aber das viele ihm den Gameball geben wollen werden, wussteste doch schon ;).
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week 9)
Beitrag von: snoopy am 7. Nov. 17, 17:36
Der Gedanke kam kurz.... ::)
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week 9)
Beitrag von: reagan - The Left Hand am 8. Nov. 17, 20:45
Übrigens, seit dem Robinson weg ist, ist es ruhiger auf CB geworden.

Und Witherspoon ist bei Pro Football Focus im Defense Team der Woche. Hat nur 3 Rec. bei 8 Pässen ins seine Richtung zugelassen. Der Weggang von Robinson war ein Gewinn
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week 9)
Beitrag von: frontmode am 8. Nov. 17, 21:59
Übrigens, seit dem Robinson weg ist, ist es ruhiger auf CB geworden.

Und Witherspoon ist bei Pro Football Focus im Defense Team der Woche. Hat nur 3 Rec. bei 8 Pässen ins seine Richtung zugelassen. Der Weggang von Robinson war ein Gewinn

Das war allerdings bereits letzte Woche. Diese Woche ist Fusco im Team.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week 9)
Beitrag von: Hyde 28 am 8. Nov. 17, 22:04
Der Weggang von Robinson war ein Gewinn
Bezogen auf die CB`s, würde ich da erstmal noch ein paar Filme mir ansehen wollen. ;)
Mal sehen ob Witherspoon auch Konstanz zeigen kann, oder noch besser: besser wird.  8)
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week 9)
Beitrag von: frontmode am 8. Nov. 17, 22:10
Der Weggang von Robinson war ein Gewinn
Bezogen auf die CB`s, würde ich da erstmal noch ein paar Filme mir ansehen wollen. ;)
Mal sehen ob Witherspoon auch Konstanz zeigen kann, oder noch besser: besser wird.  8)

Auch Robinson sah ja nicht so schlecht aus im Rookiejahr. Hoffen wir also, dass Witherspoon einen positiveren Weg einschlägt. Wenn selbst die Baalke CBs es nicht ins Team schaffen....
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week 9)
Beitrag von: reagan - The Left Hand am 9. Nov. 17, 08:22
Übrigens, seit dem Robinson weg ist, ist es ruhiger auf CB geworden.

Und Witherspoon ist bei Pro Football Focus im Defense Team der Woche. Hat nur 3 Rec. bei 8 Pässen ins seine Richtung zugelassen. Der Weggang von Robinson war ein Gewinn

Das war allerdings bereits letzte Woche. Diese Woche ist Fusco im Team.

Nein. Fusco ist im Offenseteam und Witherspoon im Defenseteam. Fast schon erstaunlich, wenn man unsere sportliche Situation bedenkt.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week 9)
Beitrag von: vorschi am 9. Nov. 17, 08:45
Das war allerdings bereits letzte Woche. Diese Woche ist Fusco im Team.
Nein. Fusco ist im Offenseteam und Witherspoon im Defenseteam. Fast schon erstaunlich, wenn man unsere sportliche Situation bedenkt.
Doch ;)
https://www.profootballfocus.com/news/pro-nfl-2017-week-9-team-of-the-week
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week 9)
Beitrag von: MoRe99 am 9. Nov. 17, 09:31
Das war allerdings bereits letzte Woche. Diese Woche ist Fusco im Team.
Nein. Fusco ist im Offenseteam und Witherspoon im Defenseteam. Fast schon erstaunlich, wenn man unsere sportliche Situation bedenkt.
Doch ;)
https://www.profootballfocus.com/news/pro-nfl-2017-week-9-team-of-the-week

Nur der Vollständigkeit halber: Punter Bradley Pinion ist neben Fusco ebenfalls im "Team of the Week".  ;)
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week 9)
Beitrag von: frontmode am 9. Nov. 17, 09:33
Übrigens, seit dem Robinson weg ist, ist es ruhiger auf CB geworden.

Und Witherspoon ist bei Pro Football Focus im Defense Team der Woche. Hat nur 3 Rec. bei 8 Pässen ins seine Richtung zugelassen. Der Weggang von Robinson war ein Gewinn

Das war allerdings bereits letzte Woche. Diese Woche ist Fusco im Team.

Nein. Fusco ist im Offenseteam und Witherspoon im Defenseteam. Fast schon erstaunlich, wenn man unsere sportliche Situation bedenkt.

Doch ;)

Defensive interior – Jurrell Casey, Tennessee Titan
Defensive interior – Aaron Donald, Los Angeles Rams
Edge defender – Jabaal Sheard, Indianapolis Colts
Edge defender – Von Miller, Denver Broncos
Linebacker – Wesley Woodyard, Tennessee Titans
Linebacker – Jon Bostic, Indianapolis Colts
Cornerback – Leonard Johnson, Buffalo Bills
Cornerback – Patrick Robinson, Philadelphia Eagles
Safety – Vonn Bell, New Orleans Saints
Safety – Keanu Neal, Atlanta Falcons
Flex D – S Malcolm Jenkins, Philadelphia Eagles
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week 9)
Beitrag von: MoRe99 am 9. Nov. 17, 09:39
DOCH! vorschi hatte deine Meinung mit dem "Doch" bestätigt!

Kinners, Kinners!  ::)
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week 9)
Beitrag von: vorschi am 9. Nov. 17, 09:39
Mein "Doch" war auf eine Aussage bezogen, ich wollte dir damit also recht geben  ;D
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week 9)
Beitrag von: frontmode am 9. Nov. 17, 09:42
Mein "Doch" war auf eine Aussage bezogen, ich wollte dir damit also recht geben  ;D

Sorry, zu wenig Kaffee....  8)
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week 9)
Beitrag von: frontmode am 9. Nov. 17, 09:43
Jetzt sollte das Zitat passen ;)
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week 9)
Beitrag von: vorschi am 9. Nov. 17, 10:12
Nur der Vollständigkeit halber: Punter Bradley Pinion ist neben Fusco ebenfalls im "Team of the Week".  ;)
So sehr mich der Pick damals genervt hat, er spielt derzeit echt klasse und hat es in dieser Saison auch geschafft, die negativen Ausreißer zu minimieren. Was iich klasse finde: Mit im Schnitt 2,6 Return Yards per Punt führt man mit deutlichem Abstand die Liga an, das nächstbeste Team sind die Rams mit 3,7 Yards. Die Giants sind übrigens die schwächste Unit mit 13 Return Yards per Punt.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week 9)
Beitrag von: reagan - The Left Hand am 9. Nov. 17, 11:35
Jetzt bin ich völlig verwirrt. Ich habe diese Woche meine Mail von ProFootbalFocus bekommen, da stand da Week 9. Jetzt steht da week 8 auf der HP und week 9 ist so, wie ihr es schreibt.

Aber ist trotzdem erfreulich, dass wir trotz unseres Tabellenstandes dort mit auftauchen. Zeigt ja, das Potenzial da ist.
Titel: Re: Cardinals 20, 49ers10 (Week 9)
Beitrag von: frontmode am 10. Nov. 17, 09:24
Carlos Hyde wurde für seine Ejection mit einer Geldbuße von 9.115$ (Also am unteren Ende der Skala) belegt.