FanZone

49ers FanZone => 49ers News Zone => Thema gestartet von: stig49 am 10. Sep. 19, 04:37

Titel: Sherman voll des Lobes über Witherspoon
Beitrag von: stig49 am 10. Sep. 19, 04:37
Cornerback Richard Sherman sagte interessante Dinge über die seiner Meinung nach Super-Leistung von Akhello Witherspoon, dem Cornerback auf der anderen Seite. Witherspoon war letztes Jahr immer wieder ein Risikofaktor gewesen, spielte aber stark gegen die Buccaneers. Sherman in seiner Pressekonferenz:

„Versteht mich richtig, Akhello ist kein anderer Spieler geworden. Er war schon letztes Jahr gut. Aber seine Mentalität, seine Rangehensweise hat sich geändert. Er war ein talentierter, unglaublicher Spieler im letzten Jahr. Er hatte einige schlechte Plays und er machte Fehler da und dort. Und er war das Opfer von einigen Coverage-Zusammenbrüchen, bei denen der Touchdown oder das Play nicht notwendigerweise sein Fehler war. Manchmal hätte der Safety da sein müssen, und war es nicht. Oder etwas anderes, oder es war eine andere Coverage angesagt.

Dieses Jahr hat er gelernt, so etwas mental hinter sich zu lassen. Er hat gelernt, das abzustreifen und sich nicht runterziehen zu lassen. Nach dem Motto: Neues Play. Ich mache meinen Job, egal was zuletzt passiert ist. Ob es nun ein Pick-Six war oder man einen Touchdown zugelassen hat. Er kommt drüber weg, er wird seinen Job beim nächsten Play machen. Das nennt man inneres Wachstum.

Er wird sehr lange ein sehr guter Spieler in dieser Liga sein. Ich bin so stolz auf ihn, wie er sich hier gezeigt und wie er gekämpft hat“.

Quelle: Niners Nation
Titel: Re: Sherman voll des Lobes über Witherspoon
Beitrag von: BomberVach am 10. Sep. 19, 11:47
Sherman scheint als Mentor wirklich sehr wichtig für uns zu sein!
Titel: Re: Sherman voll des Lobes über Witherspoon
Beitrag von: landl49ers am 10. Sep. 19, 12:42
Sowas ist extrem wichtig, auch was das Teamlay betrifft. Lob von Mitspielern ist gut und essentiell wichtig, war und ist bei mir persönlich auch immer wichtiger als das von den Coaches :)
Titel: Re: Sherman voll des Lobes über Witherspoon
Beitrag von: Obi4Niners am 10. Sep. 19, 20:05
Irgendwie kann ich es immer noch fassen, dass ich ein Sherman- Fan geworden bin....
Ich nehme ihn komplett anders wahr als vor 3 Jahren...
Titel: Re: Sherman voll des Lobes über Witherspoon
Beitrag von: danielgneuss am 11. Sep. 19, 07:56
Irgendwie kann ich es immer noch fassen, dass ich ein Sherman- Fan geworden bin....
Ich nehme ihn komplett anders wahr als vor 3 Jahren...


Das hätte ich auch nie für möglich gehalten. Aber tritt er auf dem Feld nicht jetzt auch anders auf. Die Rolle des erfahrenen Mentors steht ihm deutlich besser.
Titel: Re: Sherman voll des Lobes über Witherspoon
Beitrag von: IamNINER am 11. Sep. 19, 08:30
Das sind Interviews die dich als Gegner nicht interessieren. Nach gefühlt 30 Holdings und DPI die nicht gepfiffen werden und einer grosskotzigen U mad bro liest man diese Interviews nicht
Titel: Re: Sherman voll des Lobes über Witherspoon
Beitrag von: karpfi am 11. Sep. 19, 20:42
Irgendwie kann ich es immer noch fassen, dass ich ein Sherman- Fan geworden bin....
Ich nehme ihn komplett anders wahr als vor 3 Jahren...
Mein Reden, ich mochte Ihn wirklich nicht, aber er ist total wichtig für u.a. den Lockerroom