FanZone

49ers FanZone => 49ers News Zone => Thema gestartet von: stig49 am 17. Okt. 19, 09:28

Titel: Shanahan vs. Washington
Beitrag von: stig49 am 17. Okt. 19, 09:28
Lacher für 49ers-Headcoach Kyle Shanahan: Vor dem Spiel bei den Washington Redskins wurde er von Reportern aus Washington auf seiner Pressekonferenz gefragt, was das Beste an seiner Coaching-Zeit in Washington gewesen sei. „Dass ich mit meinem Vater arbeiten konnten und mit vielen guten Coaches“, antwortet Shanahan. Es folgt die Nachfrage: „Und was war das Schlechteste?“ Shanahan supertrocken: „Alles andere“. Er schränkt dann aber doch noch ein: „Ich mochte viele der Spieler, gute Typen“.

Washington gilt aufgrund seines gewöhnungsbedürftigen Owners Dan Snyder als besonders schlecht geführte Franchise.

Anzusehen hier (https://t.co/TJSP7Zc3uV) (Quelle: 95.7 - The Game)
Titel: Re: Shanahan vs. Washington
Beitrag von: snoopy am 17. Okt. 19, 10:09
Man mag schmunzeln, aber so eine Aussage ist nicht in Ordnung.
Stachelt nur unnötig Fans und ggf. auch Spieler/Organisation auf - muss nicht sein.

Wobei ich sagen muss: den Fans in Washington würde ich schon eine bessere Führung wünschen.
Titel: Re: Shanahan vs. Washington
Beitrag von: Duke am 17. Okt. 19, 10:15
Die Skins und ihr Owner sind für mich echt ein Mysterium. Verballern seit Jahrzehnten Milionen und Draftpicks, und es kommt einfach nix rum. Irre.

Edit:

Wird ja ein schönes Old-49ers-Revival. Manusky, Tomsula, Rattay, McCoy, Vernon Davis, Alex Smith... Hab ich wen übersehen?
Titel: Re: Shanahan vs. Washington
Beitrag von: sfHawk am 17. Okt. 19, 10:29
Man mag schmunzeln, aber so eine Aussage ist nicht in Ordnung.
Stachelt nur unnötig Fans und ggf. auch Spieler/Organisation auf - muss nicht sein.

Wobei ich sagen muss: den Fans in Washington würde ich schon eine bessere Führung wünschen.
Naja, damit stachelt er höchstens Dan Snyder und Bruce Allen auf, was dann auch keinen Unterschied mehr macht. Nach dem was ich so gelesen habe, dürften die meisten Redskins-Fans das unterschreiben.
Titel: Re: Shanahan vs. Washington
Beitrag von: jetto am 17. Okt. 19, 10:29
Wird ja ein schönes Old-49ers-Revival. Manusky, Tomsula, Rattay, McCoy, Vernon Davis, Alex Smith... Hab ich wen übersehen?

Reuben Foster aus der jüngeren Vergangenheit
Titel: Re: Shanahan vs. Washington
Beitrag von: snoopy am 17. Okt. 19, 10:30
Wird ja ein schönes Old-49ers-Revival. Manusky, Tomsula, Rattay, McCoy, Vernon Davis, Alex Smith... Hab ich wen übersehen?
Mir fällt auf die schnelle Reuben Foster ein.

.
Edit: 5 sec. zu spät ::)
Titel: Re: Shanahan vs. Washington
Beitrag von: reagan - The Left Hand am 17. Okt. 19, 12:03
Mit der Aussage steht KS auch nicht allein. Viele ehemalige Spieler äußern sich ja ähnlich. Für einen Hauptstadtclub peinlich. Allerdings hat sein Vater da eine gehörige Portion Mitschuld. Das Ende von RG III wurde von Mike Shanahan eingeläutet
Titel: Re: Shanahan vs. Washington
Beitrag von: stevey am 17. Okt. 19, 13:42
ist mir alles egal, solange wir nach dem spiel ohne verletzungen bei 6-0 stehen!
Titel: Re: Shanahan vs. Washington
Beitrag von: sf49er am 17. Okt. 19, 16:03
ist mir alles egal, solange wir nach dem spiel ohne verletzungen bei 6-0 stehen!

Das würde ich sofort Unterschreiben...
Titel: Re: Shanahan vs. Washington
Beitrag von: Diabolo am 17. Okt. 19, 19:24
Man mag schmunzeln, aber so eine Aussage ist nicht in Ordnung.
Stachelt nur unnötig Fans und ggf. auch Spieler/Organisation auf - muss nicht sein.

Wobei ich sagen muss: den Fans in Washington würde ich schon eine bessere Führung wünschen.
Reddit quote eines 49ers Fan:
Kyle is complimentary of everyone but he’s very very open of his hatred of Dan Snyder. Anticipate Kyle going for the jugular in this game.

Antwort eines Redskins Fan:
Fuck it, please rip the jugular out and eviscerate US.

Antwort eines anderen Redskins Fan darauf:
Agreed. I hope we lose every game until Dan sells the team or dies. We’re the worst franchise in American sports and I can’t wait until the day we’re sold and rebranded. DC sports culture is defined by the Caps and now the Nats as well. I support the players but I wish they’d all demand a trade. I wish we couldn’t field a team and had to forfeit a season. Our franchise is an embarrassment, to the league as a whole, and more importantly to our city. Fuck off Snyder, you’ve ruined us. Burn in hell asshole

Die Fans in Washington sinds leid mit Snyder und je mieser das Team ist desto höher die chance dass sich etwas ändert. Mit dem Kommentar dürfte sich Shanahan eher Freunde als Feinde gemacht haben unter den Fans der Redskins.
Titel: Re: Shanahan vs. Washington
Beitrag von: stig49 am 17. Okt. 19, 19:27
Man mag schmunzeln, aber so eine Aussage ist nicht in Ordnung.
Stachelt nur unnötig Fans und ggf. auch Spieler/Organisation auf - muss nicht sein.

Wobei ich sagen muss: den Fans in Washington würde ich schon eine bessere Führung wünschen.
Reddit quote eines 49ers Fan:
Kyle is complimentary of everyone but he’s very very open of his hatred of Dan Snyder. Anticipate Kyle going for the jugular in this game.

Antwort eines Redskins Fan:
Fuck it, please rip the jugular out and eviscerate US.

Antwort eines anderen Redskins Fan darauf:
Agreed. I hope we lose every game until Dan sells the team or dies. We’re the worst franchise in American sports and I can’t wait until the day we’re sold and rebranded. DC sports culture is defined by the Caps and now the Nats as well. I support the players but I wish they’d all demand a trade. I wish we couldn’t field a team and had to forfeit a season. Our franchise is an embarrassment, to the league as a whole, and more importantly to our city. Fuck off Snyder, you’ve ruined us. Burn in hell asshole

Die Fans in Washington sinds leid mit Snyder und je mieser das Team ist desto höher die chance dass sich etwas ändert. Mit dem Kommentar dürfte sich Shanahan eher Freunde als Feinde gemacht haben unter den Fans der Redskins.
Ich finde ihn einfach ehrlich. Das war ja kein geplanter Satz, sondern eine spontane Reaktion.
Titel: Re: Shanahan vs. Washington
Beitrag von: snoopy am 18. Okt. 19, 07:25
Ja klar
Dennoch finde ich es nicht ok. Als Außenstehender soll man nicht Öl ins Feuer gießen, finde ich.
Titel: Re: Shanahan vs. Washington
Beitrag von: MaybeDavis am 18. Okt. 19, 18:14
Ja klar
Dennoch finde ich es nicht ok. Als Außenstehender soll man nicht Öl ins Feuer gießen, finde ich.
Da er dort Coach war, ist er kein Aussenstehender mehr...  ;). Es ging ja nicht ums jetzige Team oder so, sondern seine Erfahrungen damals.

Bzw. dann könnte man so eine Aussage ja nie treffen, denn entweder du bist aussenstehender oder du bist im Team. Und wenn du solch eine Aussage machst als Teil des Teams, bist du eine Stunde später Aussenstehender  ;)
Titel: Re: Shanahan vs. Washington
Beitrag von: snoopy am 18. Okt. 19, 19:25
Du weißt schon, wie ich es meine

Ich finde es weiterhin nicht ok.
Titel: Re: Shanahan vs. Washington
Beitrag von: karpfi am 18. Okt. 19, 20:46
ist mir alles egal, solange wir nach dem spiel ohne verletzungen bei 6-0 stehen!

Das würde ich sofort Unterschreiben...

Ich auch, trotzdem sollte man nicht Öl ins Feuer gießen
Titel: Re: Shanahan vs. Washington
Beitrag von: MaybeDavis am 19. Okt. 19, 16:41
Du weißt schon, wie ich es meine

Ich finde es weiterhin nicht ok.
Jein... Also meinst du, so eine Aussage ist nie in Ordnung?
Titel: Re: Shanahan vs. Washington
Beitrag von: snoopy am 19. Okt. 19, 16:44
Ja
Titel: Re: Shanahan vs. Washington
Beitrag von: MaybeDavis am 19. Okt. 19, 16:52
Was hätte er denn antworten sollen?
Titel: Re: Shanahan vs. Washington
Beitrag von: Pat91 am 19. Okt. 19, 17:12
Auch wenn es die Meinung von KS ist, sollte man nicht vorsichtig sein mit solchen Äußerungen? Ich denke man sollte sich keine Möglichkeiten verbauen im Bezug auf zukünftige Verhandlungen.
Titel: Re: Shanahan vs. Washington
Beitrag von: vorschi am 19. Okt. 19, 17:55
Auch wenn es die Meinung von KS ist, sollte man nicht vorsichtig sein mit solchen Äußerungen? Ich denke man sollte sich keine Möglichkeiten verbauen im Bezug auf zukünftige Verhandlungen.
Wenn Shanahan solche Aussagen tätigt, hat er innerlich wohl schon ausgeschlossen, unter Snyder nochmals in Washington zu coachen. Dann hat er sich auch nichts verbaut...
Titel: Re: Shanahan vs. Washington
Beitrag von: MoRe99 am 19. Okt. 19, 17:59
Auch wenn es die Meinung von KS ist, sollte man nicht vorsichtig sein mit solchen Äußerungen? Ich denke man sollte sich keine Möglichkeiten verbauen im Bezug auf zukünftige Verhandlungen.
Wenn Shanahan solche Aussagen tätigt, hat er innerlich wohl schon ausgeschlossen, unter Snyder nochmals in Washington zu coachen. Dann hat er sich auch nichts verbaut...

Genau. In Washington, mit Snyder am Ruder, wird Shanahan sicher nicht mehr anheuern, sollte er irgendwann einen neuen Job brauchen. Bei einem anderen Team, bei dem Snyder vielleicht mal agieren sollte, sicher auch nicht. Und bei anderen Teams hat er sich mit dieser Aussage sicher auch keine Steine selbst in den Weg gelegt.
Titel: Re: Shanahan vs. Washington
Beitrag von: Flames1848 am 19. Okt. 19, 19:18
Ich finds gut. Offen und ehrlich. Die üblichen Floskeln hören wir doch überall genug... Bisschen Beef und Trash Talk gehört doch dazu... Sind ja nicht beim Hallenhalma...
Titel: Re: Shanahan vs. Washington
Beitrag von: IamNINER am 19. Okt. 19, 20:21
Auch wenn es die Meinung von KS ist, sollte man nicht vorsichtig sein mit solchen Äußerungen? Ich denke man sollte sich keine Möglichkeiten verbauen im Bezug auf zukünftige Verhandlungen.
Wenn Shanahan solche Aussagen tätigt, hat er innerlich wohl schon ausgeschlossen, unter Snyder nochmals in Washington zu coachen. Dann hat er sich auch nichts verbaut...

Genau. In Washington, mit Snyder am Ruder, wird Shanahan sicher nicht mehr anheuern, sollte er irgendwann einen neuen Job brauchen. Bei einem anderen Team, bei dem Snyder vielleicht mal agieren sollte, sicher auch nicht. Und bei anderen Teams hat er sich mit dieser Aussage sicher auch keine Steine selbst in den Weg gelegt.
Shanahan braucht doch ohnehin keinen steinfreien Weg zu einem anderen Team... Der bleibt jetzt einfach 20+ Jahre bei uns...
Titel: Re: Shanahan vs. Washington
Beitrag von: Pat91 am 20. Okt. 19, 01:22
Auch wenn es die Meinung von KS ist, sollte man nicht vorsichtig sein mit solchen Äußerungen? Ich denke man sollte sich keine Möglichkeiten verbauen im Bezug auf zukünftige Verhandlungen.
Wenn Shanahan solche Aussagen tätigt, hat er innerlich wohl schon ausgeschlossen, unter Snyder nochmals in Washington zu coachen. Dann hat er sich auch nichts verbaut...

Genau. In Washington, mit Snyder am Ruder, wird Shanahan sicher nicht mehr anheuern, sollte er irgendwann einen neuen Job brauchen. Bei einem anderen Team, bei dem Snyder vielleicht mal agieren sollte, sicher auch nicht. Und bei anderen Teams hat er sich mit dieser Aussage sicher auch keine Steine selbst in den Weg gelegt.
Ich meinte auch eher als trade partner um ehrlich zu sein 😂. Hoffe das Shanahan noch einige Zeit bleibt.
Titel: Re: Shanahan vs. Washington
Beitrag von: snoopy am 20. Okt. 19, 07:43
Ach, man kann immer die Fans loben oder die tollen Mitarbeiter oder die Stadt. Was auch immer.
Titel: Re: Shanahan vs. Washington
Beitrag von: stig49 am 20. Okt. 19, 09:55
Ja

Wir wollen authentische Menschen, nicht Sprachcomputer, dann müssen sie aber auch mal einen raushauen dürfen. Grundsätzlich bin ich auch für Respekt und Höflichkeit.
Titel: Re: Shanahan vs. Washington
Beitrag von: IamNINER am 20. Okt. 19, 10:06
Ich sehe das auch nicht so eng... Die Frage war eigentlich auch doof... Nach der sehr kurzen Aussage, dass das beste die Arbeit mit dem Vater war, muss man eigentlich nicht nach negativem fragen...

Aber eben, Shanahan sagt auch im anderen Situationen, was er denkt und sagt nicht das nichtssagende blabla... Daher es ist authentisch. Und wenn wir seine Offenheit sonst schätzen, muss man auch das akzeptieren.
Titel: Re: Shanahan vs. Washington
Beitrag von: frontmode am 20. Okt. 19, 10:22
Auch wenn es die Meinung von KS ist, sollte man nicht vorsichtig sein mit solchen Äußerungen? Ich denke man sollte sich keine Möglichkeiten verbauen im Bezug auf zukünftige Verhandlungen.

Ich vermute, dass die Wahrscheinlichkeit einer zukünftigen Verhandlung zwischen Shanahan und Snyder bei 0% liegt ;). Selbst dann, wenn Allen nicht mehr da sein sollte.