FanZone

49ers FanZone => 49ers News Zone => Thema gestartet von: MoRe99 am 25. Feb. 18, 15:14

Titel: Keine Compensatory Picks für die 49ers
Beitrag von: MoRe99 am 25. Feb. 18, 15:14
Es war bereits so erwartet worden, aber nun gibt es Gewissheit. Die San Francisco 49ers bekommen im Draft 2018 keine Compensatory Picks. Wie üblich hat die NFL 32 dieser zusätzlichen Picks verteilt, die an Teams gehen, die innerhalb eines Jahres mehr (oder bessere) Spieler in der Free Agency verloren als neu verpflichtet haben. Genauere Infos zu Compensatory Picks finden sich u.a. bei wikipedia.en (https://en.wikipedia.org/wiki/National_Football_League_Draft#Compensatory_picks). Wie genau berechnet wird, welches Team welchen Pick erhält, gibt die NFL nicht bekannt.

In der NFC West befinden sich die 49ers damit in guter Gesellschaft, mit einer Ausnahme. Während die Seattle Seahawks und die Los Angeles Rams ebenfalls keine Compensatory Picks erhalten können sich die Arizona Cardinals über drei dieser zusätzlichen Picks freuen. Im Einzelnen handelt es sich um die Picks #33 in der 3. Runde (#97 overall), #34 in der 4. Runde (#134 overall) und #36 in der 7. Runde (#254 overall).

Eine Liste mit allen Compensatory Picks gibt es u.a. hier (https://twitter.com/NFLfootballinfo/status/967152030455418880).

Quellen: ninersnation.com, nfl.com u.a.
Titel: Re: Keine Compensatory Picks für die 49ers
Beitrag von: Ledian am 26. Feb. 18, 06:58
Ich verstehe nicht, warum die NFL das nicht bekannt gibt?
Titel: Re: Keine Compensatory Picks für die 49ers
Beitrag von: IamNINER am 26. Feb. 18, 08:31
Ich verstehe nicht, warum die NFL das nicht bekannt gibt?

Wahrscheinlich gibt es keine absolut fixe Formel, welche nicht jedes Jahr etwas angepasst werden müsste.
Titel: Re: Keine Compensatory Picks für die 49ers
Beitrag von: landl49ers am 26. Feb. 18, 15:38
Ich verstehe nicht, warum die NFL das nicht bekannt gibt?

Wahrscheinlich gibt es keine absolut fixe Formel, welche nicht jedes Jahr etwas angepasst werden müsste.

Genauso wird es sein... Da es da keine immer Verwendbare Formel gibt, wird das wohl nicht extra jedes Jahr angegeben. Da es da aber bis jetzt noch keine Beschwerden gab, wird das wohl aich so passen was die da ausrechnen ;)
Titel: Re: Keine Compensatory Picks für die 49ers
Beitrag von: jetto am 26. Feb. 18, 17:25
Wobei diverse Spezialisten wie bei overthecap.com sehr wohl die Comp Picks ziemlich genau vorhersagen können.
Hier (https://overthecap.com/evaluation-2018-compensatory-picks-projection) die Zusammenfassung: 27 von 32 Picks genau getroffen. Bei 4 Picks die "falsche" Runde. Nur einmal komplett daneben.

Und bestimmte Teams wie Patriots (vgl. JG Trade und das "nicht-inkludieren" von Hoyer) oder Ravens in der Vergangenheit haben schon bewiesen dass man hinsichtlich Comp Picks schon legal tricksen kann um das Maximum heraus zu holen...
Titel: Re: Keine Compensatory Picks für die 49ers
Beitrag von: IamNINER am 27. Feb. 18, 07:27
Ja es gibt ja schon einen gewissen Erfahrungsschatz, an dem man das festmachen kann. Es ist ja meist relativ klar, wer für oder gegen Compensatory Picks zählt. FA-gain und -loss kann man relativ gut bestimmen. Wie sehr gewisse FA dann sich auswirken ist aber nicht immer so klar.
Titel: Re: Keine Compensatory Picks für die 49ers
Beitrag von: MoRe99 am 27. Feb. 18, 07:33
Ja es gibt ja schon einen gewissen Erfahrungsschatz, an dem man das festmachen kann. Es ist ja meist relativ klar, wer für oder gegen Compensatory Picks zählt. FA-gain und -loss kann man relativ gut bestimmen. Wie sehr gewisse FA dann sich auswirken ist aber nicht immer so klar.

So ist es. Grundsätzliches ist bekannt, sicher auch Erfahrungen aus den vergangenen Jahren, aber nicht die letzten Details. Daher können die Leute bei overthecap.com die Picks auch relativ genau vorhersagen, allerdings eben nicht mit 100%.