FanZone

49ers FanZone => 49ers News Zone => Thema gestartet von: MoRe99 am 9. Nov. 16, 00:11

Titel: Defensive End Arik Armstead auf Injured Reserve
Beitrag von: MoRe99 am 9. Nov. 16, 00:11
Viel anders, als sich Spieler anzuschauen, die möglicherweise für die kommenden Jahre wichtige Beiträge leisten können, bleibt den San Francisco 49ers diese Saison nicht mehr. Wie sich ihr Erstrundenpick des Jahres 2015 weiter entwickelt werden sie aber nicht beobachten können.

Das Team gab am Dienstag bekannt, dass Defensive Lineman Arik Armstead auf die Ijured Reserve Liste gesetzt wurde. Armstead hat zwar in allen Spielen dieser Saison mitgewirkt, wurde aber von einer Schulterverletzung behindert, die zu der Maßnahme vom Dienstag führte.

Armstead startete in den letzten vier Spielen für die Niners und beendet das Jahr nun mit 15 Tackles und 2,5 Sacks. In seienr Rookiesaison hatte er, von der Bank kommend, 19 Tackles und zwei Sacks.

In der ersten Runde der Draft in diesem Mai wurde Armstead mit senem ehemaligen Mannschaftskollegen von Oregon, DeForest Buckner, wieder vereint, als die 49ers ihn mit dem siebten Pick auswählten. Nun müssen die 49ers bis 2017 warten, bis sie beide wieder zusammen auf dem Feld sehen.

Um den freien Platz auf dem 53er Roster zu füllen holten die 49ers den von den Miami Dolphins entlassenen Defensive Tackle Chris Jones vom Waiver. Jones hatte 2013/14 in sieben Spielen sechs Tackles für die New England Patriots, bevor er die letzte Saison mit einer Wadenverletzung versäumte.

Quellen: profootballtalk.com u.a. (08.11.2016)
Titel: Re: Defensive End Arik Armstead auf Injured Reserve
Beitrag von: MoRe99 am 9. Nov. 16, 00:24
Die einzig richtige Entscheidung. Hoffentlich verläuft die OP gut und Armstead kann in der kommenden Offseason voll mittrainieren.

Hat eigentlich jemand mitbekommen, was Armstead genau hat?  :noidea:
Titel: Re: Defensive End Arik Armstead auf Injured Reserve
Beitrag von: Cordovan am 9. Nov. 16, 06:42
Die einzig richtige Entscheidung. Hoffentlich verläuft die OP gut und Armstead kann in der kommenden Offseason voll mittrainieren.

Hat eigentlich jemand mitbekommen, was Armstead genau hat?  :noidea:
Die einzig sinnvolle Maßnahme. Ehrlich gesagt habe ich ihm vor Beginn der Saison nur 5 Spiele gegeben bis er auf IR landet. Schulterverletzungen auf dieser Position sind halt sehr hinderlich.
Titel: Re: Defensive End Arik Armstead auf Injured Reserve
Beitrag von: jetto am 9. Nov. 16, 07:08
Vollkommen richtige Entscheidung. Hoffe dass er bis zum Camp wieder git ist...
Titel: Re: Defensive End Arik Armstead auf Injured Reserve
Beitrag von: vorschi am 9. Nov. 16, 07:15
Ist sicherlich das Beste für ihn. War aber auch irgendwie abzusehen im letzten Monat. Da er schon vor der Saison gemeint hat, er wisse nicht ob er operieren muss oder mit der Verletzung durchspielen kann, haben die Probleme der letzten Wochen schon darauf hingedeutet.
Titel: Re: Defensive End Arik Armstead auf Injured Reserve
Beitrag von: Klaus am 9. Nov. 16, 07:32
Gute Besserung und hoffentlich kommt er ohne Probleme zurück und wird die erhoffte Verstärkung!
Titel: Re: Defensive End Arik Armstead auf Injured Reserve
Beitrag von: zugschef am 9. Nov. 16, 10:33
Torn Labrum, glaub ich...
Titel: Re: Defensive End Arik Armstead auf Injured Reserve
Beitrag von: frontmode am 9. Nov. 16, 10:48
Torn Labrum, glaub ich...

Mein mich auch daran zu erinnern. Konnte leider gerade nichts genaueres finden. Es war aber seit der Pre-Season klar, dass eine OP notwendig sein wird.

Eine der wenigen guten Entscheidungen in diesem Jahr.
Titel: Re: Defensive End Arik Armstead auf Injured Reserve
Beitrag von: wolverine1970 am 9. Nov. 16, 13:41
Oje, torn laprum hatte ich auch vor zwei Jahren und bin seitdem nie wieder beschwerdefrei gewesen - zugegeben, bin auch etwas älter als Armstead (45) ... ;-)
Titel: Re: Defensive End Arik Armstead auf Injured Reserve
Beitrag von: landl49ers am 9. Nov. 16, 14:20
In diesem Sinne schonmal vorab gute Besserung und baldige Genesung!  :)
Titel: Re: Defensive End Arik Armstead auf Injured Reserve
Beitrag von: stig49 am 9. Nov. 16, 14:56
Ja, alles gute und ist doch eh schon Wurscht. Freue mich drauf, wenn wir die Browns im Battle um den First Pick schlagen!
Titel: Re: Defensive End Arik Armstead auf Injured Reserve
Beitrag von: reagan - The Left Hand am 9. Nov. 16, 15:17
Wenn die doch in allem auf Martin hören würden  ::)
Titel: Re: Defensive End Arik Armstead auf Injured Reserve
Beitrag von: MaybeDavis am 9. Nov. 16, 17:46
Ja, alles gute und ist doch eh schon Wurscht. Freue mich drauf, wenn wir die Browns im Battle um den First Pick schlagen!
Ich hatte mir letzte Woche mal beide Schedules angeguckt... und das wird wohl nicht passieren. Grundsätzlich kann ich mir bei keinem der Teams vorstellen das sie noch einen Sieg holen, bei den Gegnern. Den Niners würde ich am ehesten noch einen Sieg zutrauen, bei 3 Partien die ich für theoretisch gewinnbar halte.
Titel: Re: Defensive End Arik Armstead auf Injured Reserve
Beitrag von: vorschi am 9. Nov. 16, 17:59
Ich hatte mir letzte Woche mal beide Schedules angeguckt... und das wird wohl nicht passieren. Grundsätzlich kann ich mir bei keinem der Teams vorstellen das sie noch einen Sieg holen, bei den Gegnern. Den Niners würde ich am ehesten noch einen Sieg zutrauen, bei 3 Partien die ich für theoretisch gewinnbar halte.
Dolphins, Jets, Bears? Ich würde auch noch die Rams dazuzählen, die sind schlagbar wenn sie einen schlechten und wir einen guten Tag haben. So oder so erwarte ich in allen 4 Spielen allenfalls knappe Spiele, dass wir mehr als eines davon gewinnen kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
Titel: Re: Defensive End Arik Armstead auf Injured Reserve
Beitrag von: MaybeDavis am 9. Nov. 16, 18:09
Ich hatte mir letzte Woche mal beide Schedules angeguckt... und das wird wohl nicht passieren. Grundsätzlich kann ich mir bei keinem der Teams vorstellen das sie noch einen Sieg holen, bei den Gegnern. Den Niners würde ich am ehesten noch einen Sieg zutrauen, bei 3 Partien die ich für theoretisch gewinnbar halte.
Dolphins, Jets, Bears? Ich würde auch noch die Rams dazuzählen, die sind schlagbar wenn sie einen schlechten und wir einen guten Tag haben. So oder so erwarte ich in allen 4 Spielen allenfalls knappe Spiele, dass wir mehr als eines davon gewinnen kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
Genau, die 4 waren es... Ja, wenns gut läuft, gewinnen wir davon eins. Das bedeutet, um den 1st ovr zu bekommen, müssen Browns jetzt mindestens noch 1 Spiel gewinnen, aber warscheinlich eher 2-3 Spiele. Bei deren Schedule und so wie die Spielen, glaub ich da nicht dran.
Titel: Re: Defensive End Arik Armstead auf Injured Reserve
Beitrag von: jwiebe1 am 9. Nov. 16, 21:08
Siege gegen die Dolphins, Jets und Bears zu erwarten halte ich für sehr kritisch.
Dolphins schließe ich komplett aus, aus Gründen von Jay Ajayi. Ich sehe keine Chance, wie unsere Front 7 den Mann aufhalten soll. Völlig egal, wie gut die Offense ist.
Jets halte ich tatsächlich für machbar, weil jedes Team gegen Fitzmagic mindestens zwei Interceptions serviert bekommt. Wenn unsere Secondary vernünftig spielt und die Offense die dämlichen Turnover sein lässt, geht da was.
Bei den Bears bin ich mir nicht sicher, ich hab von denen dieses Jahr nicht viel gesehen.
Titel: Re: Defensive End Arik Armstead auf Injured Reserve
Beitrag von: Diabolo am 9. Nov. 16, 21:42
Dolphins, Jets, Bears? Ich würde auch noch die Rams dazuzählen
Jay Ajayi (#6 RB nach Yards)
Matt Forte (#8 RB nach Yards)
Jordan Howard (#15 RB nach Yards, zu Beginn der Saison kaum eingesetzt)
Todd Gurley

Das sind 4 Gründe warum wir diese Spiele nicht gewinnen.
Titel: Re: Defensive End Arik Armstead auf Injured Reserve
Beitrag von: stig49 am 9. Nov. 16, 23:15
Genau. Wir gewinnen höchstens noch eines, was auch am Verletzungspech liegt. Das lässt ich IMHO nicht bestreiten. Den Brownies traue ich mehr zu.
Titel: Re: Defensive End Arik Armstead auf Injured Reserve
Beitrag von: Diabolo am 10. Nov. 16, 07:22
Genau. Wir gewinnen höchstens noch eines, was auch am Verletzungspech liegt. Das lässt ich IMHO nicht bestreiten.
Sagen wir mal so... ohne die Verletzungen würde die Defense um Welten besser aussehen, dass steht wohl ausser Frage.
ABER: Nein es liegt nicht am Verletzungspech, sondern daran dass eine gewisse Person nicht dazu in der Lage ist den Roster so zusammenzustellen dass der Ausfall einzelner Spieler kompensiert werden kann. Die Komplette Defense ist darauf angewiesen dass Ian Williams als Nose Tackle spielt und es gibt nicht einen Spieler auf dem Roster der den auch nur ansatzweise vertreten kann.
Titel: Re: Defensive End Arik Armstead auf Injured Reserve
Beitrag von: vorschi am 10. Nov. 16, 07:37
Genau. Wir gewinnen höchstens noch eines, was auch am Verletzungspech liegt. Das lässt ich IMHO nicht bestreiten.
Sagen wir mal so... ohne die Verletzungen würde die Defense um Welten besser aussehen, dass steht wohl ausser Frage.
ABER: Nein es liegt nicht am Verletzungspech, sondern daran dass eine gewisse Person nicht dazu in der Lage ist den Roster so zusammenzustellen dass der Ausfall einzelner Spieler kompensiert werden kann. Die Komplette Defense ist darauf angewiesen dass Ian Williams als Nose Tackle spielt und es gibt nicht einen Spieler auf dem Roster der den auch nur ansatzweise vertreten kann.
Bei Bowman ist es leider genau das gleiche. Wir haben niemand am Roster der seinen Ausfall (besonders gegen den Lauf) auch nur ansatzweise kompensieren kann. Ja, mit den beiden würde die Defense ein anderes Bild abgeben, aber zum einen werde ich das Gefühl nicht los dass O'Neil es nicht schafft, das Beste aus seinen Spielern herauszuholen, und zum anderen ist es wie Diabolo schon gesagt hat Baalkes Schuld dass überhaupt kein adäquater Ersatz für solche Spieler vorhanden ist.

Wenn bei anderen Teams die Top-Spieler ausfallen merkt man das natürlich auch in gewisser Weise, aber da bricht das Team nicht komplett zusammen wie es bei uns eben der Fall ist. Wenn man sich die Drafts von Baalke ansieht ist es leider so dass dabei viel zu viele Picks dabei waren die in der NFL keine Rolle mehr spielen bzw. nie spielen werden. Das Argument "Aber Baalke liegt mit seinen 1st Round Picks deutlich über der durchschnittlichen Bust-Rate von 1st Roundern" ist für mich Blödsinn da er mit seinen restlichen Picks, besonders in den Runden 2 und 3, meist komplett daneben liegt.
Titel: Re: Defensive End Arik Armstead auf Injured Reserve
Beitrag von: Sean am 10. Nov. 16, 14:14
So wäre man letzte Saison auch besser mit Kaepernicks Verletzungen umgegangen. Das hätte viel viel Ärger im und um den Verein verhindern können.
Klare Ansagen und keine Spekulationen, und alles ist gut.
Titel: Re: Defensive End Arik Armstead auf Injured Reserve
Beitrag von: MaybeDavis am 10. Nov. 16, 16:12
Genau. Wir gewinnen höchstens noch eines, was auch am Verletzungspech liegt. Das lässt ich IMHO nicht bestreiten. Den Brownies traue ich mehr zu.
Die sind aber momentan auch noch ein Spiel hinter uns. Gewinnen wir ein Game, müssten die Browns mind. 2 gewinnen, bei besseren Tie Breaker sogar dann 3 Spiele. Das machen die sicher nicht .
Titel: Re: Defensive End Arik Armstead auf Injured Reserve
Beitrag von: MaybeDavis am 10. Nov. 16, 16:14
Siege gegen die Dolphins, Jets und Bears zu erwarten halte ich für sehr kritisch.
Dolphins schließe ich komplett aus, aus Gründen von Jay Ajayi. Ich sehe keine Chance, wie unsere Front 7 den Mann aufhalten soll. Völlig egal, wie gut die Offense ist.
Jets halte ich tatsächlich für machbar, weil jedes Team gegen Fitzmagic mindestens zwei Interceptions serviert bekommt. Wenn unsere Secondary vernünftig spielt und die Offense die dämlichen Turnover sein lässt, geht da was.
Bei den Bears bin ich mir nicht sicher, ich hab von denen dieses Jahr nicht viel gesehen.
Von erwarten hat auch keiner gesprochen.
Aber das sind mMn die einzigen 4 Gegner, bei denen wir zumindest theoretisch eine Chance haben zu gewinnen. Davon 1 Spiel zu gewinnen, halte ich für durchaus realistisch.

Die Frage ist aber viel mehr: Gegen wen sollen die Browns 1-3 Siege holn ??? ?
Titel: Re: Defensive End Arik Armstead auf Injured Reserve
Beitrag von: MaybeDavis am 10. Nov. 16, 16:16
Genau. Wir gewinnen höchstens noch eines, was auch am Verletzungspech liegt. Das lässt ich IMHO nicht bestreiten.
Sagen wir mal so... ohne die Verletzungen würde die Defense um Welten besser aussehen, dass steht wohl ausser Frage.
ABER: Nein es liegt nicht am Verletzungspech, sondern daran dass eine gewisse Person nicht dazu in der Lage ist den Roster so zusammenzustellen dass der Ausfall einzelner Spieler kompensiert werden kann. Die Komplette Defense ist darauf angewiesen dass Ian Williams als Nose Tackle spielt und es gibt nicht einen Spieler auf dem Roster der den auch nur ansatzweise vertreten kann.
Bei Bowman ist es leider genau das gleiche. Wir haben niemand am Roster der seinen Ausfall (besonders gegen den Lauf) auch nur ansatzweise kompensieren kann. Ja, mit den beiden würde die Defense ein anderes Bild abgeben, aber zum einen werde ich das Gefühl nicht los dass O'Neil es nicht schafft, das Beste aus seinen Spielern herauszuholen, und zum anderen ist es wie Diabolo schon gesagt hat Baalkes Schuld dass überhaupt kein adäquater Ersatz für solche Spieler vorhanden ist.

Wenn bei anderen Teams die Top-Spieler ausfallen merkt man das natürlich auch in gewisser Weise, aber da bricht das Team nicht komplett zusammen wie es bei uns eben der Fall ist. Wenn man sich die Drafts von Baalke ansieht ist es leider so dass dabei viel zu viele Picks dabei waren die in der NFL keine Rolle mehr spielen bzw. nie spielen werden. Das Argument "Aber Baalke liegt mit seinen 1st Round Picks deutlich über der durchschnittlichen Bust-Rate von 1st Roundern" ist für mich Blödsinn da er mit seinen restlichen Picks, besonders in den Runden 2 und 3, meist komplett daneben liegt.
Der Unterschied ist einfach, das wir schon vor den Ausfällen am Boden lagen.