FanZone

49ers FanZone => 49ers News Zone => Thema gestartet von: IamNINER am 18. Okt. 14, 10:59

Titel: Crabtree für Touchdownjubel bestraft
Beitrag von: IamNINER am 18. Okt. 14, 10:59
Normalerweise kostet ein offizieller NFL-Football ca. $150. Crabtree muss für seinen ins Publikum geworfenen Ball $5'512 bezahlen. Die Standardstrafe für das ins Publikum Werfen eines Balles. Crabtree erzielte gegen die Rams seinen dritten Touchdown der Saison und warf danach den Ball in die Zuschauer.

Die NFL büsst Spieler nicht, wenn sie den Ball einem Zuschauer übergeben oder einem Zuschauer den Ball zuwirft. Wenn allerdings der Ball einfach in die Zuschauer geworfen wird, sieht die NFL darin ein Sicherheitsrisiko, weil es zu Kämpfen um den Ball kommen könnte.

Quelle: csnbayarea.com (17.10.2014)
Titel: Re: Crabtree für Touchdownjubel gebüsst
Beitrag von: tuneman am 18. Okt. 14, 11:13
dann müsste es bei so manchen Ballsportarten in Europa reihenweise Tote geben.
Titel: Re: Crabtree für Touchdownjubel gebüsst
Beitrag von: Duke am 18. Okt. 14, 11:47
dann müsste es bei so manchen Ballsportarten in Europa reihenweise Tote geben.
bei welchen genau?
Titel: Re: Crabtree für Touchdownjubel gebüsst
Beitrag von: Footballfan am 18. Okt. 14, 12:01
die haben doch echt einen an der Waffel.... :wallbash: man stelle sich diese Regel mal beim Baseball vor!!!
Titel: Re: Crabtree für Touchdownjubel gebüsst
Beitrag von: Kai am 18. Okt. 14, 12:05
die haben doch echt einen an der Waffel.... :wallbash: man stelle sich diese Regel mal beim Baseball vor!!!
ja :D geil du hast gestern zwei homeruns geschlagen  :cheerleader: das macht dann bitte 10.000 dollar strafe...kann gefährlich werden
das ist als wenn man bei monopoly über los kommt und dann direkt auf der einkommenssteuer wieder alles los wird...
Titel: Re: Crabtree für Touchdownjubel gebüsst
Beitrag von: runner35 am 18. Okt. 14, 16:13
Manche Dinge in der NFL sind echt total überzogen..

Titel: Re: Crabtree für Touchdownjubel gebüsst
Beitrag von: wizard49er am 18. Okt. 14, 19:09
Ich hab mich heut über dieses "gebüsst" in einigen Themen gewundert.

Hab aber auch die Antwort (http://www.linguee.de/deutsch-englisch/uebersetzung/geb%C3%BCsst+werden.html) gefunden :aha:
Titel: Re: Crabtree für Touchdownjubel gebüsst
Beitrag von: IamNINER am 18. Okt. 14, 19:17
tja, da schreibt der Schweizer Jurist in mir ;)

vom Duden:
Zitat
Bedeutung
mit einer Geldstrafe belegen
Gebrauch
schweizerische Rechtssprache
Beispiel
man hat ihn mit einer hohen Strafe gebüßt
Titel: Re: Crabtree für Touchdownjubel gebüsst
Beitrag von: reagan - The Left Hand am 18. Okt. 14, 19:34
Obwohl, so ein Footballball ins Publikum kann auch ganz schön weh tun, wenn man nicht hinschaut. Zumindest in einem Auswärtsstadion will den auch nicht jeder von der generischen Mannschaft fangen.
Titel: Re: Crabtree für Touchdownjubel gebüsst
Beitrag von: wizard49er am 18. Okt. 14, 19:35
tja, da schreibt der Schweizer Jurist in mir ;)

vom Duden:
Zitat
Bedeutung
mit einer Geldstrafe belegen
Gebrauch
schweizerische Rechtssprache
Beispiel
man hat ihn mit einer hohen Strafe gebüßt

Ja ja die Schweizer waren es  ;D
Titel: Re: Crabtree für Touchdownjubel gebüsst
Beitrag von: wizard49er am 18. Okt. 14, 19:36
Obwohl, so ein Footballball ins Publikum kann auch ganz schön weh tun, wenn man nicht hinschaut. Zumindest in einem Auswärtsstadion will den auch nicht jeder von der generischen Mannschaft fangen.

Das Wort des Monats :winkgrin:
Titel: Re: Crabtree für Touchdownjubel gebüsst
Beitrag von: reagan - The Left Hand am 18. Okt. 14, 21:04
Tor des Monats wäre mir lieber  :)
Titel: Re: Crabtree für Touchdownjubel gebüsst
Beitrag von: 9ers4ever am 18. Okt. 14, 21:43
Obwohl, so ein Footballball ins Publikum kann auch ganz schön weh tun, wenn man nicht hinschaut. Zumindest in einem Auswärtsstadion will den auch nicht jeder von der generischen Mannschaft fangen.

das war doch aber ein heimspiel ( im auswaertsstadion ). ziemlich sicher den hat nen roter gefangen :D
Titel: Re: Crabtree für Touchdownjubel gebüsst
Beitrag von: MoRe99 am 18. Okt. 14, 22:17
... von der generischen Mannschaft fangen.

Auch schön ...  ;D
Titel: Re: Crabtree für Touchdownjubel gebüsst
Beitrag von: MoRe99 am 18. Okt. 14, 22:19
Obwohl, so ein Footballball ins Publikum kann auch ganz schön weh tun, wenn man nicht hinschaut. Zumindest in einem Auswärtsstadion will den auch nicht jeder von der generischen Mannschaft fangen.

Das Wort des Monats :winkgrin:

Wenn schon, dann ist das ein Kandidat für den "frontmode des Monats"!  :prof:  ;D  :runwaway:
Titel: Re: Crabtree für Touchdownjubel gebüsst
Beitrag von: wizard49er am 19. Okt. 14, 01:32
Ich wollte Martin nicht wieder damit reinziehen :winkgrin:
Titel: Re: Crabtree für Touchdownjubel gebüsst
Beitrag von: Jurgen am 19. Okt. 14, 01:40
Obwohl, so ein Footballball ins Publikum kann auch ganz schön weh tun, wenn man nicht hinschaut. Zumindest in einem Auswärtsstadion will den auch nicht jeder von der generischen Mannschaft fangen.

Wuerde ja total pissed off sein wenn mir so ein Football meinen Becher Bier aus der Hand haut.   8)
Titel: Re: Crabtree für Touchdownjubel gebüsst
Beitrag von: reagan - The Left Hand am 19. Okt. 14, 11:51
Hey, das könnt ihr ja im Webradio auswerten.  ;D

Stellt euch doch mal vor, Sherman fängt eine Interception und trägt diese zum TD zurück und schmeißt den Ball im Levis Stadion in die Massen. Der fliegt doch postwendend zurück! Insofern kann ich da verstehen, dass die NFL etwas dagegen hat.