FanZone

49ers FanZone => 49ers News Zone => Thema gestartet von: frontmode am 30. Apr. 18, 23:35

Titel: 49ers ziehen die Vertragsoption für Arik Armstead
Beitrag von: frontmode am 30. Apr. 18, 23:35
Die 49ers haben heute sie Option für das fünfte Vertragsjahr von DE Arik Armstead gezogen. Diese Option steht für alle Erstrundenpicks zur Verfügung und ist bis zum Start des neuen Ligajahres nur im Falle einer Verletzung garantiert.

Der Wert der Option liegt voraussichtlich bei knapp über 9Mio$, was dem Transition Tag entspricht (für die Picks 11-32).

Die Teams haben bis zum 3. Mai Zeit, über die Option zu entscheiden. Diese ist im Bezug auf Guard Laken Tomlinson noch nicht gefallen.

Quelle: ninersnation.com
Titel: Re: 49ers ziehen die Vertragsoption für Arik Armstead
Beitrag von: jetto am 30. Apr. 18, 23:38
Interessant, hätte ich jetzt nicht unbedingt damit gerechnet.
Titel: Re: 49ers ziehen die Vertragsoption für Arik Armstead
Beitrag von: frontmode am 30. Apr. 18, 23:40
Matt Barrows twitterte gerade, dass man die Option für Tomlinson wohl eher nicht ziehen wird.
Titel: Re: 49ers ziehen die Vertragsoption für Arik Armstead
Beitrag von: jetto am 30. Apr. 18, 23:42
Matt Barrows twitterte gerade, dass man die Option für Tomlinson wohl eher nicht ziehen wird.
Nachvollziehbar, oder? Wäre wohl für eine Guard dann relativ teuer...
Titel: Re: 49ers ziehen die Vertragsoption für Arik Armstead
Beitrag von: frontmode am 30. Apr. 18, 23:43
Interessant, hätte ich jetzt nicht unbedingt damit gerechnet.

Wenn er sich nicht durchsetzt, wird man das nicht durchziehen. Das Risiko ist halt die Verletzung. Aber so lange die End-Positionen nicht final besetzt sind, macht es durchaus Sinn.
Titel: Re: 49ers ziehen die Vertragsoption für Arik Armstead
Beitrag von: frontmode am 30. Apr. 18, 23:43
Matt Barrows twitterte gerade, dass man die Option für Tomlinson wohl eher nicht ziehen wird.
Nachvollziehbar, oder? Wäre wohl für eine Guard dann relativ teuer...

Mich wundert sogar etwas, dass er überhaupt noch da ist.
Titel: Re: 49ers ziehen die Vertragsoption für Arik Armstead
Beitrag von: jetto am 30. Apr. 18, 23:44
Interessant, hätte ich jetzt nicht unbedingt damit gerechnet.

Wenn er sich nicht durchsetzt, wird man das nicht durchziehen. Das Risiko ist halt die Verletzung. Aber so lange die End-Positionen nicht final besetzt sind, macht es durchaus Sinn.
Dürfte Wohl auch mangels Alternativen sein...
Titel: Re: 49ers ziehen die Vertragsoption für Arik Armstead
Beitrag von: Uthorr49 am 1. Mai. 18, 00:30
Wie oben gesagt ist die Option nur im Falle einer Verletzung garantiert.
Man könnte sich also vorher noch trennen wenn die nächste Season nicht so läuft wie erhofft.
Titel: Re: 49ers ziehen die Vertragsoption für Arik Armstead
Beitrag von: vorschi am 1. Mai. 18, 06:55
Interessant, hätte ich jetzt nicht unbedingt damit gerechnet.
Wenn er sich nicht durchsetzt, wird man das nicht durchziehen. Das Risiko ist halt die Verletzung. Aber so lange die End-Positionen nicht final besetzt sind, macht es durchaus Sinn.
Dürfte Wohl auch mangels Alternativen sein...
Also ich glaube an mangelnden Alternativen liegt es sicher nicht. Er ist einer der letzten 3 First Round Picks, die am College allesamt 3-4 End gespielt haben und somit auch sehr gut für die Big End Position in der 4-3 geeignet sind.

Ich denke eher dass man in Armstead immer noch eine menge Potential sieht, wenn er denn auf der richtigen Position spielt. Das Experiment auf LEO war ein Fehlschlag, aber ich glaube dass er auf Big End bzw. Inside bei Passing Downs ein ganz guter Spieler sein kann, wenn er denn gesund bleiben kann.

Finde ich gut die gezogene Option, jetzt hoffen wir mal dass er eine volle Saison durch-, und sein volles Potential auch ausspielen kann.
Titel: Re: 49ers ziehen die Vertragsoption für Arik Armstead
Beitrag von: 49er_p am 1. Mai. 18, 09:41
Finde es eine gute Wahl, wenn er diese Saison sich durchsetzt sagen alle perfekteWahl, wenn nicht kann man ihn immer noch traden oder cuten!
Titel: Re: 49ers ziehen die Vertragsoption für Arik Armstead
Beitrag von: stig49 am 1. Mai. 18, 13:18
wäre dumm, ihm nicht noch Chancen zu geben!
Titel: Re: 49ers ziehen die Vertragsoption für Arik Armstead
Beitrag von: reagan - The Left Hand am 2. Mai. 18, 09:32
Zumal ja Geld genug da ist in diesem Jahr. Ich hoffe, er zahlt es zurück.
Titel: Re: 49ers ziehen die Vertragsoption für Arik Armstead
Beitrag von: Picasso76 am 2. Mai. 18, 23:32
Matt Barrows twitterte gerade, dass man die Option für Tomlinson wohl eher nicht ziehen wird.
Nachvollziehbar, oder? Wäre wohl für eine Guard dann relativ teuer...

Offenbar will man auch ohne das Ziehen der Option mit ihm verlängern:

“Those options are tricky deals … I actually pulled Laken in here yesterday and had a great talk with him — we’re gonna work towards making Laken a part of us for the long-term future,” Lynch said, via NBC Sports Bay Area. “The numbers are different at each position. Offensive guard was a little skewed because they include all offensive lineman — tackles get paid a lot so that number was extremely high. But we’ve already been talking with Laken’s guys about trying to make something happen, and we’ll see if that goes into next year.”
Titel: Re: 49ers ziehen die Vertragsoption für Arik Armstead
Beitrag von: Uthorr49 am 2. Mai. 18, 23:56
Wenn man glaubt ihn billiger zu bekommen als uns die 9M oder so kosten würden macht das schon Sinn.
Titel: Re: 49ers ziehen die Vertragsoption für Arik Armstead
Beitrag von: vorschi am 3. Mai. 18, 06:02
Wenn man glaubt ihn billiger zu bekommen als uns die 9M oder so kosten würden macht das schon Sinn.
Puh, 9 Mio $ für Tomlinson, der im besten Fall hin und wieder durchschnittlich gespielt hat letzte Saison, ist schon heftig. Da versteh ich es, dass man eine andere Lösung sucht, denn das Geld ist er in meinen Augen nicht wert.
Titel: Re: 49ers ziehen die Vertragsoption für Arik Armstead
Beitrag von: MaybeDavis am 3. Mai. 18, 09:39
Wenn man glaubt ihn billiger zu bekommen als uns die 9M oder so kosten würden macht das schon Sinn.
Puh, 9 Mio $ für Tomlinson, der im besten Fall hin und wieder durchschnittlich gespielt hat letzte Saison, ist schon heftig. Da versteh ich es, dass man eine andere Lösung sucht, denn das Geld ist er in meinen Augen nicht wert.
Lynch sagte ja schon, man will sich mit Tomlinson andersweitig über einen längeren Deal einigen.
Titel: Re: 49ers ziehen die Vertragsoption für Arik Armstead
Beitrag von: MaybeDavis am 3. Mai. 18, 09:42
Mal ne Frage: Dürfen Rookies deren Vertrag ausläuft (nach dem Optionsjahr, also nach 5 Jahren beim Team), auch den Franchise Tag bekommen?
Titel: Re: 49ers ziehen die Vertragsoption für Arik Armstead
Beitrag von: vorschi am 3. Mai. 18, 09:49
Wenn man glaubt ihn billiger zu bekommen als uns die 9M oder so kosten würden macht das schon Sinn.
Puh, 9 Mio $ für Tomlinson, der im besten Fall hin und wieder durchschnittlich gespielt hat letzte Saison, ist schon heftig. Da versteh ich es, dass man eine andere Lösung sucht, denn das Geld ist er in meinen Augen nicht wert.
Lynch sagte ja schon, man will sich mit Tomlinson andersweitig über einen längeren Deal einigen.
Weiß ich, steht ja auch 5 Posts über diesem, ich wollte nur verdeutlichen dass Tomlinson die 5th Year Option für mich nicht wert ist.

Mal ne Frage: Dürfen Rookies deren Vertrag ausläuft (nach dem Optionsjahr, also nach 5 Jahren beim Team), auch den Franchise Tag bekommen?
Denke schon, haben die Steelers doch letzte Saison mit LeVeon Bell gemacht wenn ich mich nicht täusche.
Titel: Re: 49ers ziehen die Vertragsoption für Arik Armstead
Beitrag von: Uthorr49 am 3. Mai. 18, 23:53
Mal ne Frage: Dürfen Rookies deren Vertrag ausläuft (nach dem Optionsjahr, also nach 5 Jahren beim Team), auch den Franchise Tag bekommen?
Sollte normal kein Problem sein. Du kannst jeden den Tag geben der FA werden würde. Außer es wäre im Vertrag festgehalten das es nicht geht.
Bell war ein 2nd Rounder, hatte also keine Option auf das 5te Jahr.
Titel: Re: 49ers ziehen die Vertragsoption für Arik Armstead
Beitrag von: vorschi am 4. Mai. 18, 06:01
Mal ne Frage: Dürfen Rookies deren Vertrag ausläuft (nach dem Optionsjahr, also nach 5 Jahren beim Team), auch den Franchise Tag bekommen?
Sollte normal kein Problem sein. Du kannst jeden den Tag geben der FA werden würde. Außer es wäre im Vertrag festgehalten das es nicht geht.
Bell war ein 2nd Rounder, hatte also keine Option auf das 5te Jahr.
Ah stimmt, daran hab ich jetzt nicht gedacht.

Gut, anderes Beispiel: Melvin Ingram wurde 2012 von den Chargers in Runde 1 gedraftet, man zog dann die 5th Year Option für 2016, und 2017 bekam er den Franchise Tag. Also ja, ist möglich.
Titel: Re: 49ers ziehen die Vertragsoption für Arik Armstead
Beitrag von: MaybeDavis am 4. Mai. 18, 10:06
Mal ne Frage: Dürfen Rookies deren Vertrag ausläuft (nach dem Optionsjahr, also nach 5 Jahren beim Team), auch den Franchise Tag bekommen?
Sollte normal kein Problem sein. Du kannst jeden den Tag geben der FA werden würde. Außer es wäre im Vertrag festgehalten das es nicht geht.
Bell war ein 2nd Rounder, hatte also keine Option auf das 5te Jahr.
Ah stimmt, daran hab ich jetzt nicht gedacht.

Gut, anderes Beispiel: Melvin Ingram wurde 2012 von den Chargers in Runde 1 gedraftet, man zog dann die 5th Year Option für 2016, und 2017 bekam er den Franchise Tag. Also ja, ist möglich.
Danke Jungs  :cheers: