Navigation überspringen

Spielerportrait

FS Eric Reid

Portrait
Portraitphoto Eric Reid
Jersey
#35
Bei den 49ers seit
2013 (in der 1. Draft-Runde ausgewählt)
Status
Archiv
Geboren
1. Dezember 1991
Größe
6′1″ (185 cm)
Gewicht
213 lbs (96 kg)
NFL-Saison
5
College
Louisiana State
Vertragssituation
5-Jahres-Vertrag bis einschließlich 2017
Vertragswert: 8,5 Millionen $
Signing Bonus: 4,5 Millionen $
Der Spieler wird nach Vertragsende zum Unrestricted Free Agent
Zusätzliche Vertragsinformationen
2.5.2016: 5th-Year-Option exercised
Vorherige Teams
College: Louisiana State University (2010-2012)
High School: Dutchtown (Geismar, LA) High School
Draftnotizen
Was er mitbringt:
Reids Film von 2012 war nicht so gut wie das von 2011, aber im späteren Saisonverlauf zeigte er, wie gut er sein kann. Er verfügt über tolle Körpergröße und -länge und ist äußert geschmeidig. Gegen den Lauf muss er an seinen Winkeln arbeiten, aber mit seiner Reichweite und Schnelligkeit hat er Vorteile in der Coverage und als Run Defender.

Wie er reinpasst:
Diese Defense ist sehr aggressiv, und sie will auch, dass ihre Safeties in Sub Packages effektiv sind und für alle drei Downs auf dem Feld bleiben. Die 49ers werden Combo Coverages spielen. Sie sind herausragende Tacklers, und Reid ist einer, der da gut reinzupassen scheint. Die 49ers verloren Free Safety Dashon Goldson in der Free Agency, und Strong Safety Donte Whitner geht in sein letztes Vertragsjahr. Die 49ers haben einige junge Leute, die ihnen gefallen, als Depth Players, aber die scheinen noch nicht so weit zu sein. Das Coaching Staff wird also wahrscheinlich erwarten, dass Reid direkt als Free Safety startet. Wie gesagt, ist es eine der einmaligen Qualitäten der 49ers, dass sie Leute haben, die nie vom Feld kommen. Darum sind sie in Matchup-Situationen schwer zu entblößen. Das sollte eine von Reids Stärken sein.

Produktion: 2
2010: (13 Spiele/3 Starts) 32 Tackles-1 Pass Deflection-2 Interceptions
2011: (13/13) 65-2-2
2012: (13/13) 91-7-2
Karriere: 4,5 Tackles-for-Loss, 2 Forced Fumbles, 2 Fumble Recoveries

Größe-Gewicht-Schnelligkeit: 2
Überdurchschnittliche Mischung aus Größe, Gewicht und Top-End-Geschwindigkeit. Hat lange Arme und große Hände.

Ausdauer: 2
Kam als True Freshman 2010 in allen 13 Spielen zum Einsatz und startete in den letzten beiden Saisons (2011-2012) in 26 von 27 Spielen. 2011 schied er gegen Ole Miss mit einer Oberschenkelverletzung aus und versäumte das folgende Spiel gegen Arkansas.

Intangibles: 1
Ist auf und außerhalb des Feldes ein harter Arbeiter und ein exzellenter Student. Ist im Begriff, nach dreieinhalb Jahren einen Abschluss im Business Administration zu machen. Kam 2011 auf die SEC Academic Honor Roll. Tat sich in den letzten beiden Saisons als Führungsspieler hervor. Sein Vater war als Hürdensprinter ein dreifacher All-American als Hürdensprinter (1984-1987)

Instinkte: 2
Spielt kontrolliert. Hat die Mentalität eines Free Safety. Liest seine Keys und erreicht konstant den Ball. Sehr instinktiv in der Coverage. Ging 2012 mehr Risiken ein als 2011. Riskiert gelegentlich zuviel und muss seine Grenzen kennenlernen gegen die Gegner, mit denen er es zu tun bekommt. Spürt WRs durch seine Zone kommen, gerät aber nicht in Panik.

Coverage: 2
Geschliffener Athlet mit guter Top-End-Schnelligkeit, ohne sehr explosiv zu sein. Zeit keinen guten Antritt. Hat für einen FS adäquate Körpergröße, könnte aber One-on-one gegen einige athletische TEs in der NFL Probleme bekommen. Spielt stark in seiner Zone und hält sich gut im Deep-Third, wenn er das Play gut diagnostiziert, was sehr oft der Fall ist.

Ballfertigkeiten: 2
Mit guten Instinkten und Winkeln bringt er sich in Position, Plays am Ball zu machen. Seine Hände sind adäquat. Hat die Fähigkeit gezeigt, den Ball in der Luft zu attackieren und ihn von größeren Zielen wegzunehmen. Keine große Bedrohung mit dem Ball in der Hand.

Run Support: 3
Durchschnittlich bis leicht unterdurchschnittlich gegen den Lauf. Wird gelegentlich vom Cutback überrumpelt und muss an seinen Winkeln arbeiten. Lässt die Bereitschaft aufblitzen, in die Lanes zu stoßen und den Ballträger zu attackieren. Aber meistens fungiert er als letzte Verteidigungslinie, was seine Präferenz zu sein scheint. Hat lange Arme und kann Gegner im freien Raum festhalten, was ihm aber nicht immer gelingt. Hat Probleme, hart attackierende RBs im freien Raum zu Boden zu bringen.

1 = überragend; 2 = überdurchschnittlich; 3 = durchschnittlich; 4 = unterdurchschnittlich; 5 = marginal

Profil: ESPN.com
Auszeichnungen als 49er
Thomas Herrion Memorial Award 2013
49ers Surprise Player des Jahres 2013
49ers Newcomer des Jahres 2013

49ersFanZone.net-Webradio

Saison

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Rams 11 5 0 L1
Seahawks 9 7 0 L1
Cardinals 8 8 0 W2
49ers 6 10 0 W5

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
12.08. @ Chiefs W, 27–17
20.08. Broncos L, 14–33
28.08. @ Vikings L, 31–32
01.09. Chargers W, 23–13
Regular Season
10.09. Panthers L, 3–23
17.09. @ Seahawks L, 9–12
22.09. Rams L, 39–41
01.10. @ Cardinals L, 15–18 (OT)
08.10. @ Colts L, 23–26 (OT)
15.10. @ Redskins L, 24–26
22.10. Cowboys L, 10–40
29.10. @ Eagles L, 10–33
05.11. Cardinals L, 10–20
12.11. Giants W, 31–21
26.11. Seahawks L, 13–24
03.12. @ Bears W, 15–14
10.12. @ Texans W, 26–16
17.12. Titans W, 25–23
24.12. Jaguars W, 44–33
31.12. @ Rams W, 34–13

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 9 Mike McGlinchey OT
2 44 Dante Pettis WR
3 70 Fred Warner LB
3 95 Tarvarius Moore DB
4 128 Kentavius Street DE
5 152 D.J. Reed CB
6 184 Marcell Harris S
7 223 Jullian Taylor DT
7 240 Richie James WR

Networking