Navigation überspringen

In-Depth

Wer spielte wann und wie lange gegen die Packers - Snap Counts (24. Jan. 2022)

Offense, 54 Snaps
Quarterback:
Garoppolo 54
Runningback:
Mitchell 39, Juszczyk 30, Samuel 12, Hasty 2
Wide Receiver:
Aiyuk 52, Jennings 30, Samuel 25, Sherfield 2, Benjamin 2
Tight End:
Kittle 53, Woerner 21
Offensive Line:
Tomlinson 54, Mack 54, Brunskill 54, Compton 54, Williams 53, McKivitz 3

Defense, 56 Snaps
Defensive Line:
Bosa 47, Armstead 42, D.J. Jones 30, Ebukam 29, Willis 18, Givins 18, Key 17, Street 12, Omenihu 11
Linebacker:
Warner 56, Dre Greenlaw 54, Al-Shaair 14   
Defensive Back:
Ward 56, Tartt 56, Moseley 54, Johnson 54, K'Waun Williams 42, Hufanga 2, Norman 2

Special Teams
Woerner 20, Hufanga 20, Nzeocha 20, Demetrius Flannigan-Fowles 20, Sherfield 17, Cracraft 17, Dwelley 17, Norman 12, Dennard 12, Juszczyk 8, Benjamin 8, Johnson 8, Willis 8, Pepper 8, Wishnowsky 8, Armstead 6, Omenihu 6, Gould 6, D.J. Jones 5, Tomlinson 3, Brunskill 3, Compton 3, McKivitz 3, Hasty 3, Key 3, Ward 3, Brendel 3, Samuel 2, Givens 1, Jeff Wilson 1



a) Mark Nzeocha spielte 20 Special Teams Snaps (87%). Die Coaches haben weiterhin volles Vertrauen zu ihm.     
b) Das Spiel dauerte nur 2 Stunden und 53 Minuten. Die 49ers sollten also am Sonntag ausgeruht sein. Zumal sie statt 5 Stunden nach Tampa nur 52 Minuten nach Los Angeles fliegen müssen.       
c) Ob man es glaubt oder nicht. Die 63 Receiving-Yards von Kittle waren seine Playoff Höchstwert. Und das in diesem Spiel  :o
e) Seit Week 17 hat Armstead sechs Sacks und neun Quarterback-Hits auf der Habenseite. Den Namen Buckner hat man jetzt lange nicht mehr gehört. 
f) Wie gut Warner und und Dre Greenlaw harmonieren, sieht man hier

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. frontmode (24. Jan. 2022)

    Dwelley spielt so überhaupt keine Rolle mehr.

    Mich erstaunt aber die geringe Anzahl von Key.
  2. reagan - The Left Hand (24. Jan. 2022)

    Auch Omenihu hatte letzte Woche noch über 30 Snaps und ein super Spiel. Da würde mich echt mal interessieren, was da immer so den Ausschlag gibt
  3. Greg_Skittles (24. Jan. 2022)

    Welche Snaps im ST war Nzeocha draußen? Fieldgoal und Extrapunkt?
  4. Andy49ers (25. Jan. 2022)

    Welche Snaps im ST war Nzeocha draußen? Fieldgoal und Extrapunkt?

    Beim geblockten Punt war er nah am Ball als Hufanga ihn in die Endzone getragen hat, konnte man gut am TV sehen.
  5. Funky (25. Jan. 2022)

    Dwelley spielt so überhaupt keine Rolle mehr.

    Mich erstaunt aber die geringe Anzahl von Key.

    Seit Woche 10 ist Key fast nur noch bei Passrush Snaps auf dem Feld. Dwelley wird seit Woche 10 (allerdings nur für sehr wenige Snaps) zum Runblocking eingesetzt. Woerner hat ihm den Rang abgelaufen. Glaube auch nicht, dass wir Dwelley nächste Saison wiedersehen. Nur für die ST, bei denen er nicht mal wirklich gut ist, ist er einfach zu teuer.
  6. Funky (25. Jan. 2022)

    Auch Omenihu hatte letzte Woche noch über 30 Snaps und ein super Spiel. Da würde mich echt mal interessieren, was da immer so den Ausschlag gibt

    Nur eine Vermutung, aber Omenihu wird meist 'Outside the Tackles' eingesetzt. Denke, dass er die Snaps bekommt, wenn Bosa pausiert. Würde zumindest erklären, warum er gegen Dallas so viele Snaps hatte.
  7. Greg_Skittles (25. Jan. 2022)

    Welche Snaps im ST war Nzeocha draußen? Fieldgoal und Extrapunkt?

    Beim geblockten Punt war er nah am Ball als Hufanga ihn in die Endzone getragen hat, konnte man gut am TV sehen.

    Ja stimmt, hatte ich au h gleich gesehen.
  8. BoehserOnkel (25. Jan. 2022)


    Seit Woche 10 ist Key fast nur noch bei Passrush Snaps auf dem Feld. Dwelley wird seit Woche 10 (allerdings nur für sehr wenige Snaps) zum Runblocking eingesetzt. Woerner hat ihm den Rang abgelaufen. Glaube auch nicht, dass wir Dwelley nächste Saison wiedersehen. Nur für die ST, bei denen er nicht mal wirklich gut ist, ist er einfach zu teuer.
    Die Frage für mich ist: Warum wird Dwelley nicht mehr eingesetzt. Als Blocker sicher kein Kittle, aber sicher zu gebrauchen. Und als Passempfänger sehr zuverlässig mit sicheren Händen. Was hat er also angestellt?
  9. Funky (25. Jan. 2022)

    Ich denke nichts. Er hat in erster Linie die Snaps als Runblocker an Woerner verloren. Damit war er quasi raus als Kittle zurückkam.

    Snaps Woche 1-4 (davon Passing Plays/Runblocking):
    Kittle 262 (128/106)
    Woerner 32 (4/24)
    Dwelley 55 (16/35)

    Woche 5-8:
    Kittle 0
    Woerner 96 (37/51)
    Dwelley 101 (53/38)

    Seit Woche 9:
    Kittle 696 (337/324)
    Woerner 157 (33/116)
    Dwelley 40 (10/30)

    Die Differenz bei den Snaps resultiert daraus, dass Runs und Passblocking unberücksichtigt blieb.

    Targets haben beide kaum gesehen:
    Kittle 101 (Rec% 75,2)
    Woerner 7 (71,4%)
    Dwelley  5 (80%)
  10. owl49er (25. Jan. 2022)

    Ich lasse gerne noch einmal PFF sprechen:
    (Rank Name Rating)
    #2 George Kittle 90,7 (958 Snaps)
    #9 Charlie Woerner 73,7 (285 Snaps)
    NR Ross Dwelley 53,0 (196 Snaps) - mit 26,3 bei 14 Pass Blocking Snaps
  11. Funky (25. Jan. 2022)

    Ja, genau. Und wenn die beiden schon so gut wie keine Targets bekommen, dann müssen sie halt wenigstens gut blocken können. Und das macht Woerner anscheinend besser als Dwelley.

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Letzter Gegner

Nächster Gegner

  • Chicago Bears Logo
  • @ Chicago Bears
  • 11.09.2022, 19:00
  • Week 1

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 0 0 0
Cardinals 0 0 0
Rams 0 0 0
Seahawks 0 0 0

Spielplan

Datum Gegner Erg
Regular Season
11.09. @ Bears
18.09. Seahawks
26.09. @ Broncos
04.10. Rams
09.10. @ Panthers
16.10. @ Falcons
23.10. Chiefs
30.10. @ Rams
14.11. Chargers
22.11. @ Cardinals
27.11. Saints
04.12. Dolphins
11.12. Buccaneers
16.12. @ Seahawks
24.12. Commanders
01.01. @ Raiders
TBD Cardinals

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
2 61 Drake Jackson DE
3 93 Tyrion Davis-Price RB
3 105 Danny Gray WR
4 134 Spencer Burford OT
5 172 Samuel Womack CB
6 187 Nick Zakelj OT
6 220 Kalia Davis DT
6 221 Tariq Q. Castro-Fields CB
7 262 Brock Purdy QB