Navigation überspringen

49ersFanZone.net Der offizielle Thread zum MM Aktualisiert euren Status

Game Reports

Championship Game: Die Noten gegen die Lions (29. Jan. 2024)

Nach der Nachtschicht die Noten: Matt Maiocco von NBC Sports Bay Area beginnt mit der Einschätzung, dieses Match sei schon jetzt ein Playoff-Klassiker für die Geschichte. Seine Noten:

RUSHING OFFENSE: A

Christian McCaffrey kam in der ersten Hälfte nur auf 29 Yards bei 10 Carries. Dann, stellvertretend für das gesamte Team, das dramatisch aufdrehte, kam er in Schwung. McCaffrey hatte am Ende 90 Yards und zwei TDs bei 20 Laufversuchen. Und QB Brock Purdy sorgte für wichtige 48 Yards bei fünf Laufversuchen. "Ich meine, das hat den Unterschied zwischen Gewinnen und Verlieren ausgemacht", sagte Coach Kyle Shanahan über Purdys Scrambles. Backup RB Elijah Mitchell kam nur spät im Spiel zum Einsatz und machte sofort einen 1-Yard-TD, der die 49ers 10 Punkte in Führung brachte. McCaffrey war draussen, weil er von einer Schulterprellung ausging. Nach dem Spiel sagte er, alles sei gut.

PASSING OFFENSE: B plus

Das war keine Glanzleistung von Anfang bis Ende, aber Purdy machte die nötigen Plays zum richtigen Zeitpunkt, was den 49ers die Chance auf ein Comeback gab. Brandon Ayiuk schaffte eine akrobatische 51-Yard-Reception im dritten Quarter die dem Team Energie gab. Dann fing Ayiuk einen Sechs-Yard-TD-Pass von Purdy bei Third and Goal, der den Rückstand der Niners auf sieben Punkte reduzierte. Purdy kam auf 20 von 31 Pässen über 267 Yards mit einem TD und einer INT. Deebo Samuel war der Leading Receiver mit acht Receptions über 89 Yards.

RUSHING DEFENSE: B plus

Die Run Defense der 49ers wurde abgewatscht in der ersten Hälfte, sie gab 148 Yards und drei TDs in den ersten 30 Minuten ab. Nach der Halbzeit kamen die Lions nur noch auf 34 Yards bei acht Carries. Safety Tashaun Gipson gelang ein wichtiges Play im dritten Quarter, als er einen Fumble von Lions-RB Jahmyr Gibbs erzwang, den Arik Armstead sicherte. Dieser Takeaway führte zu einem schnellen TD, der den Ausgleich bedeutete.

PASSING DEFENSE: B

Lions-QB Jared Goff lieferte ein solides Spiel ab mit 25 von 41 über 273 Yards und einen TD. Aber Detroit schaffte es nicht, zwei entscheidende Fourth-Down-Plays in der zweiten Hälfte erfolgreich zu gestalten. Einmal wurde ein Pass fallengelassen. Das andere Mal war eine Folge des wachsenden Drucks auf Goff der eine Incompletion erzwang. Defensive End Nick Bosa hatte einen grossen Tag mit zwei Sacks und vier Quarterback-Hits.

SPECIAL TEAMS: B

Wie in jeder anderen Hinsicht auch ging es nicht gut los, als Jake Moody einen 48-Yards-FG-Versuch verschoss und damit den ersten Drive der 49ers beendete. Moody machte die anderen beiden FG-Versuche, darunter ein 33-Yarder mit 9:52 auf der Uhr im vierten Quarter der den 49ers die erste Führung in diesem Spiel gab.

COACHING: A minus

Die 49ers hatten keinerlei Antworten in der ersten Hälfte. Aber sie drehten alles um in der zweiten Hälfte, und das schliesst auch Shanahan und DC Steve Wilks mit ein. Sie machten die nötigen Adjustments und der Coaching Staff hielt die Konzentration hoch bei der Defense und den Glauben daran, dass ein Comeback kommen kann. In der zweiten Hälfte drücken die 49ers alle richtigen Knöpfe und die Lions Sideline traf die Entscheidungen, die sich rächten.

GESAMT: A

Die 49ers haben das NFC Championship Game gewonnen. Es ist völlig egal wie. Jeder Sieg, der ein Team in den Super Bowl bringt, ist Gold wert. Die 49ers versagten in der ersten Hälfte und machten dann etwas Besonders draus, an das man sich erinnern wird. Jede einzelne Phase des Spiels hätte man besser spielen können, das ist klar. Aber wenn man alle Einzelteile zusammensetzt, kann die Note nur "A" sein.

Quelle: Matt Maiocco, NBC Sports Bay Area

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. snoopy (29. Jan. 2024)

    Die 49ers haben das NFC Championship Game gewonnen. Es ist völlig egal wie. Jeder Sieg, der ein Team in den Super Bowl bringt, ist Gold wert. Die 49ers versagten in der ersten Hälfte und machten dann etwas Besonders draus, an das man sich erinnern wird. Jede einzelne Phase des Spiels hätte man besser spielen können, das ist klar. Aber wenn man alle Einzelteile zusammensetzt, kann die Note nur "A" sein.

    Bei den ersten fünf Sätzen gehe ich zu 100% mit.
    Aber für das A kann man schlicht nicht die erste Halbzeit vergessen.
  2. Blade_84 (29. Jan. 2024)

    Entscheidende Umstellung war die von Wilks zur Pause. Endlich wurde die Box in der Mitte gefüllt damit die Run Offense von den Lions unter Kontrolle gebracht.
    Aber was für eine Nacht. Wahnsinn
  3. San Leandro (29. Jan. 2024)

    Die Bewertung ist mir zu positiv alleine schon aus dem Grund heraus das die Lions das gespielt haben was sie schon die ganze Saison getan haben.
    Da kann man besser vorbereitet sein.
  4. San Leandro (29. Jan. 2024)

  5. duffeldoffel (29. Jan. 2024)

    Die 49ers haben das NFC Championship Game gewonnen. Es ist völlig egal wie. Jeder Sieg, der ein Team in den Super Bowl bringt, ist Gold wert. Die 49ers versagten in der ersten Hälfte und machten dann etwas Besonders draus, an das man sich erinnern wird. Jede einzelne Phase des Spiels hätte man besser spielen können, das ist klar. Aber wenn man alle Einzelteile zusammensetzt, kann die Note nur "A" sein.

    Bei den ersten fünf Sätzen gehe ich zu 100% mit.
    Aber für das A kann man schlicht nicht die erste Halbzeit vergessen.


    Einerseits objektiv betrachtet zweifellos richtig.

    Andererseits fand ich es damals schon bei uns in der Schule unfair und demotivierend, dass ein Zensurensprung von 2 Noten oder mehr nach oben grundsätzlich ausgeschlossen war, ganz egal wie toll man im darauffolgenden Halbjahr womöglich sein würde.

    Wie fahren zur Super Bowl. Punkt!
    Solange man sich davon nicht einlullen lässt: A-

    Oder wenigstens B++
  6. Duke (29. Jan. 2024)

    Die Defense kann nach dieser ersten Hälfte nicht besser als C bewertet werden. Alles andere ist für mich Augenwischerei. Gegen Kansas führt solch eine Schlafeinlage zur Niederlage. 
  7. Odinthor (29. Jan. 2024)

    Er muß bei einem anderen Spiel gewesen sein! Die erste Halbzeit war mehr als Unterirdisch! Glatte 5 in Österreich! So kann man nicht agieren! Run Defense nicht vorhanden! Kam mir sehr eigenartig vor! Zweite Halbzeit riesige Steigerung! Wenn wir so gegen KC spielen, dann gute Nacht! Unsere D muss vom ersten Spielzug weg performen, sonst wird das nichts! Wir werden gegen KS nicht viele Punkte machen! Deren D ist saustark, da müssen wir von Anfang an im Spiel sein! Bewertung ist ziemlich rosarot! Nicht wirklich Ernst zunehmen!
  8. NinersUlm (29. Jan. 2024)

    Die Noten sind zu gut, wenn man das gesamte Spiel betrachtet. Für die 2. HZ bin ich dann bei den Noten.
  9. stig49 (29. Jan. 2024)

    Er muß bei einem anderen Spiel gewesen sein! Die erste Halbzeit war mehr als Unterirdisch! Glatte 5 in Österreich! So kann man nicht agieren! Run Defense nicht vorhanden! Kam mir sehr eigenartig vor! Zweite Halbzeit riesige Steigerung! Wenn wir so gegen KC spielen, dann gute Nacht! Unsere D muss vom ersten Spielzug weg performen, sonst wird das nichts! Wir werden gegen KS nicht viele Punkte machen! Deren D ist saustark, da müssen wir von Anfang an im Spiel sein! Bewertung ist ziemlich rosarot! Nicht wirklich Ernst zunehmen!
    Doch schon ernst zu nehmen. Genau das sagt er doch - erste Halbzeit versagt, zweite Halbzeit alles rausgerissen. Ich kann das schon nachvollziehen, wenn Maiocco argumentiert: Wer das NFC-Champion wird  - da spielt man ja nicht gegen Fallobst oder Brezensalzer - und in den Super Bowl einzieht, der hat ein A dafür verdient. Die Lions waren auch brutal stark am Anfang. Und man gewinnt trotzdem! Oder kriegt man nur ein A wenn man von Anfang bis Ende dominiert? Er sieht es halt vom Ergebnis her.
  10. silentsound (29. Jan. 2024)

    Er muß bei einem anderen Spiel gewesen sein! Die erste Halbzeit war mehr als Unterirdisch! Glatte 5 in Österreich! So kann man nicht agieren! Run Defense nicht vorhanden! Kam mir sehr eigenartig vor! Zweite Halbzeit riesige Steigerung! Wenn wir so gegen KC spielen, dann gute Nacht! Unsere D muss vom ersten Spielzug weg performen, sonst wird das nichts! Wir werden gegen KS nicht viele Punkte machen! Deren D ist saustark, da müssen wir von Anfang an im Spiel sein! Bewertung ist ziemlich rosarot! Nicht wirklich Ernst zunehmen!
    Doch schon ernst zu nehmen. Genau das sagt er doch - erste Halbzeit versagt, zweite Halbzeit alles rausgerissen. Ich kann das schon nachvollziehen, wenn Maiocco argumentiert: Wer das NFC-Champion wird  - da spielt man ja nicht gegen Fallobst oder Brezensalzer - und in den Super Bowl einzieht, der hat ein A dafür verdient. Die Lions waren auch brutal stark am Anfang. Und man gewinnt trotzdem! Oder kriegt man nur ein A wenn man von Anfang bis Ende dominiert? Er sieht es halt vom Ergebnis her.
    der ist spitze  :rofl:
  11. the_hawk (29. Jan. 2024)

    hehe jo, wieder was gelernt :D
  12. Obi4Niners (29. Jan. 2024)

    https://www.si.com/nfl/49ers/gameday/49ers-34-lions-31-nfc-championship-grades
    Grant Cohn gibt dem Quality Control Coach eine A+.
    Meint er damit wirklich sich selber, da er einen entsprechenden YouTube-Kanal hat?
    Fand ich witzig, wie er das bringt.
    Schaut ganz hinten nach.
  13. stig49 (29. Jan. 2024)

    https://www.si.com/nfl/49ers/gameday/49ers-34-lions-31-nfc-championship-grades
    Grant Cohn gibt dem Quality Control Coach eine A+.
    Meint er damit wirklich sich selber, da er einen entsprechenden YouTube-Kanal hat?
    Fand ich witzig, wie er das bringt.
    Schaut ganz hinten nach.
    Damit meint er immer sich selbst und in 90 Prozent der Fälle findet er dass er selbst vollkommen richtig lag. Ist beim dritten Mal nicht mehr soo witzig.
  14. ArchangelSK (29. Jan. 2024)

    https://www.si.com/nfl/49ers/gameday/49ers-34-lions-31-nfc-championship-grades
    Grant Cohn gibt dem Quality Control Coach eine A+.
    Meint er damit wirklich sich selber, da er einen entsprechenden YouTube-Kanal hat?
    Fand ich witzig, wie er das bringt.
    Schaut ganz hinten nach.
    Ich hätte jetzt gedacht, dass er das A+ an Cameron Brown gegeben hat (https://www.49ers.com/team/coaches-roster/) .
    Weil ich muss klar sagen, das ist seit dem letzten Jahr deutlich besser geworden, dass man zur Halbzeit oder auch schon früher oder einfach allgemein, auf einen unerwarteten Gameplan des Gegners reagiert.
  15. reagan - The Left Hand (29. Jan. 2024)

    Also wenn sie Cohn hätten, dann hatten die Lions gewonnen  :)
  16. snoopy (30. Jan. 2024)

    Doch schon ernst zu nehmen. Genau das sagt er doch - erste Halbzeit versagt, zweite Halbzeit alles rausgerissen. Ich kann das schon nachvollziehen, wenn Maiocco argumentiert: Wer das NFC-Champion wird  - da spielt man ja nicht gegen Fallobst oder Brezensalzer - und in den Super Bowl einzieht, der hat ein A dafür verdient. Die Lions waren auch brutal stark am Anfang. Und man gewinnt trotzdem! Oder kriegt man nur ein A wenn man von Anfang bis Ende dominiert? Er sieht es halt vom Ergebnis her.
    Ich kann das nachvollziehen. Gerade in so einem Spiel zählt am Ende natürlich das Ergebnis und man spielt im CCG ja auch nicht gegen Fallobst.

    Dennoch ist mir das zu einfach: W=A  und  L=F ?   
    Weil, hätten die Lions es mit viel Glück am Ende doch noch geschafft, wären die Leistungen aller 49ers-Units komplett anders gewesen?
  17. Hyde 28 (30. Jan. 2024)

    Wobei Noten auch nur was für's Auge sind, bzw. für die, die es für besonders wichtig erachten. Am Ende zählt nur der Sieg, wie wer gespielt hat,hat ja jeder selbst gesehen.
  18. blubb0r (30. Jan. 2024)

    https://www.si.com/nfl/49ers/gameday/49ers-34-lions-31-nfc-championship-grades
    Grant Cohn gibt dem Quality Control Coach eine A+.
    Meint er damit wirklich sich selber, da er einen entsprechenden YouTube-Kanal hat?
    Fand ich witzig, wie er das bringt.
    Schaut ganz hinten nach.

    Er hat auf Twitter die richtigen Dinge/Umstellungen empfohlen... Deswegen

    Darf man nicht zu ernst nehmen

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

  • Kansas City Chiefs Logo
  • @ Kansas City Chiefs
  • 12.02.2024, 00:30
  • 22–25 verloren

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 12 5 0 L1
Rams 10 7 0 W4
Seahawks 9 8 0 W1
Cardinals 4 13 0 L1

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
13.08. @ Raiders L, 7–34
20.08. Broncos W, 21–20
26.08. Chargers L, 12–23
Regular Season
10.09. @ Steelers W, 30–7
17.09. @ Rams W, 30–23
22.09. Giants W, 30–12
01.10. Cardinals W, 35–16
09.10. Cowboys W, 42–10
15.10. @ Browns L, 17–19
24.10. @ Vikings L, 17–22
29.10. Bengals L, 17–31
12.11. @ Jaguars W, 34–3
19.11. Buccaneers W, 27–14
24.11. @ Seahawks W, 31–13
03.12. @ Eagles W, 42–19
10.12. Seahawks W, 28–16
17.12. @ Cardinals W, 45–29
26.12. Ravens L, 19–33
31.12. @ Commanders W, 27–10
07.01. Rams L, 20–21
Postseason
21.01. Packers W, 24–21
29.01. Lions W, 34–31
12.02. @ Chiefs L, 22–25 (OT)

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
3 87 Ji'Ayir A. Brown S
3 99 Jacob D. Moody K
3 101 Cameron Latu TE
5 155 Darrell Luter CB
5 173 Robert Beal DE
6 216 Dee Winters LB
7 247 Brayden Willis TE
7 253 Ronnie Bell WR
7 255 Jalen Graham LB