Navigation überspringen

49ersFanZone.net Der offizielle Thread zum MM Aktualisiert euren Status

Game Reports

Week 10 Zahlen, Daten, Fakten: 49ers @ Jaguars (13. Nov. 2023)

Mit diesem Sieg …

  • In der Allzeit-Bilanz gegen die Jacksonville Jaguars halten die 49ers nun bei fünf Siegen und zwei Niederlagen.  Die Bilanz in den Auswärtsspielen lautet jetzt 3–2.

  • Es war San Franciscos fünfter Sieg gegen die Jaguars in Folge.

  • Head Coach Kyle Shanahan verbesserte seine Bilanz gegen AFC-South-Teams auf 6–3.  Gegen die Jaguars ist er mit 3–0 weiterhin makellos.

Niemand läuft hier davon

  • Beginnend mit Woche 9 in der Saison 2021 gegen die Cardinals hat nun 36 Spiele in Folge kein gegnerischer Spieler 100 Laufyards gegen die 49ers-Defense erzielt.

  • San Franciscos 36-Spiele-Serie ohne einen gegnerischen Spieler mit 100 Laufyards ist die längste aktive Serie in der NFL, und die längste solche Serie eines NFL-Teams seit der 50-Spiele-Serie der New Orleans Saints von 2017–2020.

  • Es ist zudem die drittlängste solche Serie in der NFL seit 2000.

    Meiste aufeinanderfolgende Spiele ohne einen gegnerischen Spieler mit 100 Laufyards, seit 2000
    RangTeamSpieleZeitraum
    1.New Orleans Saints5026.11.2017–6.12.2020
    2.Baltimore Ravens3917.12.2006–4.10.2009
    T3.San Francisco 49ers367.11.2021–12.11.2023
    Minnesota Vikings3618.11.2007–13.12.2009
    San Francisco 49ers3629.11.2009–19.12.2011
    5.Pittsburgh Steelers3220.12.2007–20.12.2009

Es hagelt Sacks

  • Mit fünf Sacks konnte die 49ers-Defense zum zweiten Mal in dieser Saison ein Spiel mit mindestens fünf Sacks abschließen.  Im Saisoneröffnungsspiel bei den Steelers waren es ebenfalls fünf.

Einmal zum Mitnehmen, bitte

  • Die 49ers-Defense konnte durch zwei Interceptions und zwei eroberte Fumbles insgesamt viermal den Ball von der gegnerischen Offense zurückholen.  Es war das zweite Mal in dieser Saison, daß vier oder mehr Takeaways gelangen.  Bei der Demontage von Dallas waren es ebenfalls deren vier.

  • Zwei Spiele in einer Saison mit vier Takeaways gab es zuletzt 2020.  Damals waren es ebenfalls jeweils vier in Woche 7 bei den Patriots sowie in Woche 12 bei den Rams.

Purdy bravourös

  • 19 der 26 Paßversuche von Quarterback Brock Purdy fanden einen Abnehmer.  Das Resultat waren 296 Yards Raumgewinn und drei Touchdowns, was ein Passer-Rating in Höhe von 148,9 ergibt.

  • Mit den drei Touchdown-Pässen hält Purdy nun bei 15 in dieser Saison sowie deren 28 in seiner Karriere.  Der 66-Yard-Touchdown-Paß auf Tight End George Kittle war der längste seiner Karriere.

  • In seinen ersten beiden Saisonen hat Purdy nun drei Spiele mit drei oder mehr Touchdowns und einem Passer-Rating von 140,0 oder höher erzielt.  In der NFL-Geschichte gab es bislang erst einen Spieler, der es in seinen ersten beiden Saisonen ebenfalls auf drei solche Spiele brachte: Hall-of-Fame-Quarterback Kurt Warner in der Saison 1999.

Aiyuk in der Endzone

  • Wide Receiver Brandon Aiyuk fing drei Bälle für 55 Yards Raumgewinn und einen Touchdown.  Es war sein dritter Touchdown in dieser Saison sowie der 21. seiner Karriere.

Kittle läßt es knallen

  • Tight End George Kittle hatte drei Catches für 116 Yards Raumgewinn und einen Touchdown.  Er verbesserte seine Saisonbilanz damit auf vier Touchdowns, und in seiner Karriere hält er nun bei deren 35.

  • Mit den 116 Yards diese Woche bei den Jaguars sowie 149 Yards zuletzt gegen die Bengals hat Kittle nun zum zweiten Mal in seiner Karriere in zwei aufeinanderfolgenden Spielen Bälle für 100 Yards Raumgewinn oder mehr gefangen.  Zuletzt gelang ihm dies in der Saison 2021, als er in Woche 13 bei den Seahawks 181 Yards und in Woche 14 bei den Bengals 151 Yards erzielte.

  • Kittles 66-Yard-Touchdown-Catch war sein bislang längster Spielzug in dieser Saison, und sein längster Touchdown seit der Saison 2018, als er in Woche 14 gegen die Broncos einen 85-Yard-Touchdown-Catch hatte.

  • Dank der 116 Yards schraubte Kittle seine Saisonbilanz auf nunmehr 559 Reception-Yards.  Er ist damit der vierte Tight End der NFL-Geschichte, der in jeder der ersten sieben Saisonen seiner Karriere 500 Yards oder mehr erzielen konnte.  Die anderen drei sind Rob Gronkowski (New England), Keith Jackson (Miami) sowie Hall-of-Famer Ozzie Newsome (Cleveland).

Willkommen zurück, Deebo

  • Wide Receiver Deebo Samuel hatte vier Receptions für 30 Yards Raumgewinn.  Seine drei Laufversuche brachten 29 Yards Raumgewinn sowie einen Touchdown ein.

  • Samuels 23-Yard-Lauftouchdown war sein zweiter in dieser Saison sowie der 16. seiner Karriere.

Juuuuiiiicceee!

  • Fullback Kyle Juszczyk fing zwei Pässe für 26 Yards Raumgewinn und einen Touchdown.

  • Sein Touchdown-Catch war sein zweiter in dieser Saison und der 16. seiner Karriere.

Der Totengräber

  • Defensive Lineman Javon Hargraves Arbeitstag endete mit vier Tackles sowie 1,5 Sacks von Jaguars-QB Trevor Lawrence.  Hargrave hält nun bei 4,5 Sacks in dieser Saison sowie 42,0 in seiner Karriere.

Clelin räumt auf

  • Defensive Lineman Clelin Ferrell hatte einen Tackle und einen Sack, womit er in dieser Saison nun bei 1,5 bzw. in seiner Karriere bei 11,5 Sacks steht.

Man reibt sich den Bauch

  • Defensive Lineman Arik Armstead erzielte drei Tackles und einen halben Sack.

  • Armsteads Saisonbilanz steht nun bei 3,0 Sacks, sein Karriere-Wert bei deren 31,5.

Die Ohio-State-Connection

  • Defensive Linemen Nick Bosa und Chase Young brachten Lawrence einmal gemeinsam zu Fall.

  • Bosa hatte im Spiel noch einen weiteren Sack, zudem konnte er bei seinem halben Sack den Ball von Trevor Lawrence freischlagen.  Es war sein erster erzwungener Fumble in dieser Saison sowie der neunte seiner Karriere.

  • Mit seinen 1,5 Sacks verbesserte Bosa seine Saisonbilanz auf 4,5 Sacks und seine Karrierebilanz auf 47,5 Sacks.  In der ewigen Bestenliste der 49ers-Teamgeschichte konnte er damit Dana Stubblefield überholen und liegt nun auf dem vierten Platz.

    Meiste Karriere-Sacks, Teamgeschichte
    RangSpielerSacks
    1.DL Bryant Young89,5
    2.DL Charles Haley66,5
    3.LB Ahmad Brooks51,5
    4.DL Nick Bosa47,5
    5.DL Dana Stubblefield46,5

All-Pro Fred

  • Der vielbeschäftigte Linebacker Fred Warner beendete den Tag mit sieben Tackles, einen abgewehrten Pass sowie einer Interception.  Es war seine dritte Interception in dieser Saison sowie Nummer Sieben in seiner Karriere.

Hallo, Huff!

  • Safety Talanoa Hufanga hatte die gleichen Zahlen wie Fred Warner: sieben Tackles, ein abgewehrter Pass sowie eine Interception.

  • Auch Hufanga hält nun bei drei Interceptions in dieser Saison sowie deren sieben in seiner Karriere.

Ambry zeigt auf

  • Cornerback Ambry Thomas erzielte drei Tackles und verursachte erstmals in seiner Karriere einen Fumble.

Auf Moody ist Verlaß

  • Kicker Jake Moody verwandelte beide Field-Goal-Versuche aus 39 bzw. 35 Yards sowie alle vier Extrapunkte.

Quelle: 49ers.com Postgame Notes

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. Funky (13. Nov. 2023)

    Woche 9 in der Saison 2021 gegen die Cardinals hat nun 36 Spiele in Folge kein gegnerischer Spieler 100 Laufyards gegen die 49ers-Defense erzielt.





    Dank der 116 Yards schraubte Kittle seine Saisonbilanz auf nunmehr 559 Reception-Yards.  Er ist damit der vierte Tight End der NFL-Geschichte, der in jeder der ersten sieben Saisonen seiner Karriere 500 Yards oder mehr erzielen konnte.  Die anderen drei sind Rob Gronkowski (New England), Keith Jackson (Miami) sowie Hall-of-Famer Ozzie Newsome (Cleveland).

    Beeindruckend
  2. stig49 (13. Nov. 2023)

    Woche 9 in der Saison 2021 gegen die Cardinals hat nun 36 Spiele in Folge kein gegnerischer Spieler 100 Laufyards gegen die 49ers-Defense erzielt.





    Dank der 116 Yards schraubte Kittle seine Saisonbilanz auf nunmehr 559 Reception-Yards.  Er ist damit der vierte Tight End der NFL-Geschichte, der in jeder der ersten sieben Saisonen seiner Karriere 500 Yards oder mehr erzielen konnte.  Die anderen drei sind Rob Gronkowski (New England), Keith Jackson (Miami) sowie Hall-of-Famer Ozzie Newsome (Cleveland).

    Beeindruckend
    Was ist mit Travis Swift? Grade mal nachgesehen, dessen schlechteste Saison endet mit 862 Yards.
  3. the_hawk (13. Nov. 2023)

    bei ihm ist es wohl so, dass 2013 als seine erste Saison zählt, auch wenn er da noch keine Receptions / Yards hatte
  4. sfHawk (13. Nov. 2023)

    bei ihm ist es wohl so, dass 2013 als seine erste Saison zählt, auch wenn er da noch keine Receptions / Yards hatte
    Ja, Verletzung in der Preseason und nur ein Special Teams Snap in seiner Rookie-Season 2013.
  5. Funky (13. Nov. 2023)


    Was ist mit Travis Swift? Grade mal nachgesehen, dessen schlechteste Saison endet mit 862 Yards.
    [/quote]

    Hat Travis Kelce jetzt schon seinen Namen geändert?  8)
  6. stig49 (13. Nov. 2023)


    Was ist mit Travis Swift? Grade mal nachgesehen, dessen schlechteste Saison endet mit 862 Yards.

    Hat Travis Kelce jetzt schon seinen Namen geändert?  8)
    [/quote]
    bei mir ja

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Nächster Gegner

  • Seattle Seahawks Logo
  • Seattle Seahawks
  • 10.12.2023, 22:05
  • Week 14

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 9 3 0 W4
Rams 6 6 0 W3
Seahawks 6 6 0 L3
Cardinals 3 10 0 W1

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
13.08. @ Raiders L, 7–34
20.08. Broncos W, 21–20
26.08. Chargers L, 12–23
Regular Season
10.09. @ Steelers W, 30–7
17.09. @ Rams W, 30–23
22.09. Giants W, 30–12
01.10. Cardinals W, 35–16
09.10. Cowboys W, 42–10
15.10. @ Browns L, 17–19
24.10. @ Vikings L, 17–22
29.10. Bengals L, 17–31
12.11. @ Jaguars W, 34–3
19.11. Buccaneers W, 27–14
24.11. @ Seahawks W, 31–13
03.12. @ Eagles W, 42–19
10.12. Seahawks
17.12. @ Cardinals
26.12. Ravens
31.12. @ Commanders
07.01. Rams

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
3 87 Ji'Ayir A. Brown S
3 99 Jacob D. Moody K
3 101 Cameron Latu TE
5 155 Darrell Luter CB
5 173 Robert Beal DE
6 216 Dee Winters LB
7 247 Brayden Willis TE
7 253 Ronnie Bell WR
7 255 Jalen Graham LB