Navigation überspringen

49ersFanZone.net Der offizielle Thread zum MM Aktualisiert euren Status

Game Reports

Championship Game Preview: 49ers @ Eagles (28. Jan. 2023)

Die Reifeprüfung

Das Peter-Prinzip besagt, dass in einer Hierarchie jeder Beschäftigte dazu neigt, bis zu seiner Stufe der Unfähigkeit aufzusteigen. Viele kennen sicher Vorgesetze, bei denen dieses Prinzip ausgereizt wurde  ;). Bei Brock Purdy wartet auch die halbe NFL auf diesen Moment. Wann kommt das Game, an dem er überfordert ist? Die Cowboys konnten ihn zumindest eine Halbzeit gehörig unter Druck setzen. Aber am Ende hat er auch diese Prüfung bestanden. Nun kommt mit den Eagles das Team to Beat auf die Agenda und hier muss das ganze Team zeigen, ob es in diesem Jahr das Zeug hat, im Championship Game zu bestehen.       


Offense
49ers (13-4)Eagles (14-3)
Total Yds. p. Game|365,6 (Pl. 5)   |389,1,9 (Pl. 3)
Run - Yds p. Game|138,8 (Pl. 8 )   |147,6 (Pl. 5)
Run - Yds. p. Carry.|4,7 (Pl. 9)   |4,6 (Pl. 12)
Pass - Yds. p. Game|226,8 (Pl. 13)   |241,5 (Pl. 9)
Yds. p. Attempt (netto)|7,1 (Pl. 3)   |7,1 (Pl. 4)
Total Yards|6.216 (Pl. 5)   |6.614 (Pl. 2)
Points p. Game|26,5 (Pl. 6)   |28,1 (Pl. 3)

Eagles
Die Offense der Eagles drückte in der Regular Season 41 Run-TD (Pl. 1 NFL) über die Goal Line. Hauptverantwortlicher dafür ist nicht ein RB, sondern QB Jalen Hurts mit 13 (+1 Playoffs) Run-TD und 760 Rushing Yards. Das allein ist schon beeindruckend, aber er kann auch im Passspiel mit 3.701 Yards für 22 TD, 6 Interceptions mit einer Compl.-Rate von 66,5% überzeugen. Gegen die Giants war von seiner Schulterverletzung nicht viel zu sehen, zumal er diese auch ab dem 3. Quarter schonen konnte. Aber das Laufspiel besteht natürlich nicht nur aus Hurts, sondern hat mit Miles Sanders (1.269 Yards/11 TD), Boston Scott (217/3) und Kenneth Gainwell (240/4) Tauchdown hungrige RBs in den Reihen. 

Als wenn das nicht schon ausreichen würde, rennen als Receiver ein A.J. Brown (1.496/119), ein D. Smith (1.196/7), ein Q. Watkins (354/3) und TE D. Goedert (702/3) in der Secondary der Gegner rum. Jalen Hurts wartet nur darauf, dass die Defense einen davon aus den Augen verliert. Die Zeit zu warten (Time to Throw 2,76 Sek) verschafft ihm die Nummer Eins O-Line der NFL. Eine eingespielte Einheit um Center Jason Kelce, die insbesondere im Run-Blocking alles niederwalzt. Aber Achtung: Jalen Hurts kann auch schnell den Ball loswerden. Um den Pass-Rush der Giants aus dem Weg zu gehen, hatte er letzte Woche die schnellste TTT Zeit aller QBs in der Divisional Round mit 2,42 Sek. Das heißt, unser Pass Rush muss noch schneller sein als sonst.       

49ers
Die 49ers starteten gegen die Cowboys wieder mit 19 Pässen zu 11 Runs in der ersten Halbzeit. Obwohl dieses Pass/Run Verhältnis schon gegen die Seahawks (19/10) der Offense Schwierigkeiten bereitet hat. Von außen versteht man das nur bedingt. Eine mögliche Antwort lieferte vor kurzem Trent Williams, der erzählte, dass Kyle Shanahan in der ersten Hälfte einige Plays spielt, nicht um zu punkten, sondern um die Defense zu testen: Wie stellen sie sich auf, wo laufen sie mit und wie verteidigen sie bestimmte Situationen? Also eben auch Plays, die eigentlich manchmal keinen richtigen Sinn bezogen auf die Spielsituation ergeben, aber für ihn wertvolle Informationen liefern. Und dann kann man beginnen, die Dinge umzusetzen, die funktionieren. Die Vermutung wurde in der Fanzone öfters diskutiert und so falsch ist diese Annahme offensichtlich nicht. Die erste Halbzeit schaue ich zukünftig mit anderen Augen  8).

Ob allerdings diese Testzeit gegen die Eagles bleibt, das werden wir sehen. Wenn die Eagles eine "Schwachstelle" haben, dann ist das ihre Run Defense. Es wird enorm wichtig sein, dass wenigstens McCaffrey fit ist. Die Eagles werden versuchen Brock Purdy in das Passspiel zu zwingen, um ihm dann mit dem wohl besten Cornerback-Trio der NFL und den Sack-Monstern aus der D-Line das Leben schwer zu machen. Hier sind kreative Antworten gefragt.               

           
Defense
49ers (13-4)Eagles (14-3)
Total Yds. p. Game|300,6 (Pl. 1)  |301,5 (Pl. 2)
Run - Yds p. Game|77,7 (Pl. 2)  |121,6 (Pl. t-16)
Yds. p. Carry.|3,4 (Pl. 2)  |4,6 (Pl. 24)
Pass - Yds. p. Game|222,9 (Pl. 20 )  |179,8,9 (Pl. 1)
Yds. p. Attempt (Netto)|5,9 (Pl. 11)  |4,9 (Pl. 1)
Total Yards|5.110 (Pl. 2)  |5.125 (Pl. 3)
Points p. Game|16,3 (Pl. 1)  |20,2 (Pl. 8 )
Sacks|44 (Pl. t-10)  |70 (Pl. 1)
Interceptions|20 (Pl. t-1)  |17 (Pl. t-4)
Turnover|+13 (Pl. 1)  |+8 (Pl. 3)

Eagles  
Auf die O-Line der 49ers kommen 70 Sacks (+2 Playoffs) durch insgesamt 14 Spieler der Eagles zu. Die D-Line der Eagles erinnert an eine Büffelherde, die mit vereinter Kraft den Löwen (QB) jagt. Anführer ist Haason Reddick mit 17,5 Sacks und den meisten Pressure. Dann folgen Sweat (12,5), Graham (12), Hargrave (11), Cox (8 ), Williams (4) usw. Jemand wie Ndamukong Suh ist Platz 5 in der Depht Chart auf Defense Tackle. Das zeigt, wie hoch die Qualität dieser Line ist. Um die insgesamt 72 Sacks mal historisch einzuordnen: Aktuell stehen die Eagles damit auf Platz 4 der ewigen Bestenliste der NFL (Bears 82/80 Sacks, Raiders 74 Sacks). Auch wenn die Zahlen der Run Defense nicht mit den anderen Superlativen mithalten können, so haben die Eagles hier ab Week 10 die Success Rate gegen den Run auf 65,4 % gesteigert. Über die gesamte Saison wäre dies Platz 2 oder 3. Hoffen wir, dass wir die Eagles Run Defense aus Woche 1-10 bekommen. 

In der Secondary können die Eagles auf überdurchschnittliche Cornerbacks mit Slay (58,2% Compl.), Bradberry (45,3%) und Maddox (64,9%) zurückgreifen. Wenn man von einer Schwachstelle sprechen möchte, dann fallen die Safties etwas ab. Insbesondere Epps ist mit bisher 6 zugelassenen TD vielleicht ein lohnenswertes Ziel. Ansonsten lebt natürlich auch die Secondary vom starken Pass Rush der D-Line. Eine interessante Statistik sind die Zahlen gegen die von den 49ers geliebten In-Breaking Routes. Hier erlauben die Egales nur 2 Yards after Catch, was die niedrigste Quote in der NFL ist. Die Linebacker White und Edwards haben eben auch Stärken in der Coverage. 

49ers   
Die 49ers Defense hat das Spiel gegen Dallas nach Hause gebracht. Während die Offense etwas stotterte, hielt die 49ers Defense Dallas bei 12 Punkten. Auch ohne Sacks zwangen sie Prescott zu den üblichen Fehlern und verhinderten Punkte der Cowboys. Nick Bosa kann aktuell zwar keine Zahlen auflegen, aber bindet oftmals 2 Gegner, sodass die Interior D-Line mit Armstead, Givens und Kinlaw mehr Druck ausüben kann. Das wird auch nötig sein, weil die Secondary es mit zwei 1.000 Yard Receivern und einem Top Tight End zu tun bekommt. Die Stats der 49ers gegen verschiedene Offense Positionen:
Opponent  = 49ers Defense (vergleich Philly Defense)
Nr. 1 WRs = Nr. 4     (Philly=Nr.2)
Nr. 2 WRs = Nr. 18   (Philly=Nr.4)
Nr. 3+      = Nr. 30   (Philly=Nr.22)
TE           = Nr. 13    (Philly=Nr.6)
RB           = Nr. 1     (Philly=Nr.22)       

Das heißt D. Smith als WR Nr. 2 und Q. Watson/Z. Pascal als WR Nr. 3 könnten zum Problem werden. Und wenn die 49ers auch Top gegen RBs sind, so haben sie im letzten Jahr Jalen Hurts 82 Rushing Yards + 1 TD erlaubt. Contain wird eine Hauptaufgabe werden für die 49ers Defense. Aufpassen muss die 49ers Defense auch auf ihre Quote bei Third-and-Short. Hier erlauben sie, dass der Gegner 69,6 % verwandelt, einschließlich der Playoffs. Die Eagles sind hier die Nummer 3 in der Third-and-Short-Conversion-Rate (68,5 Prozent) und könnten damit ihre Drives am Leben halten.     
     

Fazit

Mit Nick Sirianni und Kyle Shanahan treffen zwei Konkurrenten um den Titel Coach of the Year aufeinander. Aber beiden ist der Erfolg am Sonntag und damit die VLT sicher wichtiger. Ich schließe mich allen an die sagen, dass der Gewinner des NFC-Games auch die VLT holt. Denn es treffen die zwei komplettesten Teams der NFL aufeinander und durch die Verletzung von Mahomes werden die Karten in der AFC neu gemischt. Eine fundierte Ergebnisprognose ist auf Grund der Ähnlichkeit der beiden Teams eigentlich nicht möglich und deshalb werde ich auch keinen Tipp abgeben. Ich kann es schlichtweg nicht, weil entweder Turnover, eine große Verletzung oder der Einbruch einer Unit an der Line of Scrimmage dieses Spiel entscheiden werden. Und man kann nicht seriös herausarbeiten, bei welchem Team das wahrscheinlich eintreten wird. Selbst die Wettanbieter sind etwas ratlos.   

Die Eagles sind natürlich im Heimvorteil inkl. kühleres Wetter und ihrer - teilweise - ungehobelten Fans. Dazu haben sie den QB, der auch am Boden extrem gefährlich sein kann und mit die meisten Option Plays der Liga spielt. Die 49ers O-Line muss sich auf allen Positionen auf schwere Matchups einrichten und Purdy wird sich darüber im Klaren sein, dass die 1. Halbzeit gegen Dallas ihm diesmal über 60 Minuten drohen. Gut, dass sein Passer Rating Under Pressure besser ist als das von Hurts. Der bekommt es endlich auch mal wieder mit einer dominanten D-Line zu tun. Trotz seiner Nummer Eins O-Line wird er in 7,6 % seiner Attempts gesackt. Das ist Pl. 10 der meisten Sacks. Ob ein Quick Passing Game wie gegen die Giants ihn gegen Bosa und Co ebenfalls nutzt, bleibt abzuwarten. Zumindest hat die O-Line der Eagles so eine D-Line in dieser Saison noch nicht gesehen. RT Lane Johnsons (angeschlagen, aber fast unbezwingbar) und LT Jordan Mailata (bezwingbar) gegen Nick Bosa werden interessante Matchups werden. Dazu hat Omenihu auch noch was gut zu machen und sollte mehr Snaps sehen.

Weiterhin müssen die 49ers ihr Laufspiel in Gang bekommen und zusehen, dass die Egales nicht in jedem ihrer ersten Drives Punkte erzielen (Gegen die Giants in 5 Drives=4 TD). Ihrerseits können die 49ers sich nicht wieder nur auf Robbie Gould verlassen, sondern müssen selber TD scoren. Hier kann die Chemie zwischen Purdy und Kittle (Mit Purdy 115 QB-Rating) hilfreich sein. Den möglichen Ausfall bzw. Limitierung von Mitchell müssen dann CMC und Samuel mit auffangen. Auf keinen Fall dürfen die 49ers sich das Laufspiel wegnehmen lassen und müssen ihrerseits neben Hurts auch die drei anderen RBs der Eagles im Blick behalten. Dazu  braucht unsere Linebacker-Unit ein weiteres Spiel auf Dallas Niveau. Etwas mehr als das wird die Secondary brauchen, um die WR der Eagles in Schach zu halten. Auch wenn die Schulter von Hurts ihn vielleicht noch etwas behindert, so wird er den 23. Platz der 49ers Defense bei Pässen über 20 Yards ausnutzen wollen.

Es gäbe noch sehr viel zu diesem Spiel zu schreiben, denn fast überall trifft Stärke auf Stärke. Die Special Teams sind hier ein gutes Beispiel. Die Eagles schlossen nach DVOA auf Platz 13, die 49ers auf Platz 15 ab. Beim Kickoff und Kickoff-Return sind die Eagles besser. Wir hingegen beim Punt und beim Punt-Return. So kann man das für jede Unit ewig weiter betrachten. Deshalb sollten wir uns einfach auch auf auf einen tollen Championship Sonntag freuen. Und sollte es für unser Team in der Konstellation diesmal noch nicht reichen, so können wir sehr optimistisch in Zukunft schauen. Wir sind auf dem besten Weg wieder ein Dynastie zu begründen.


Kurzstatistik

Letztes Season Spiel:
49ers @ Eagles 17-11 am 19.09.2021 in Philly

Letztes Playoff Spiel:
Eagles @ 49ers 0-14 am 29.12.1996 in SF

Gesamtstatistik:
20W–14L-1T für die 49ers   
 

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. Funky (28. Jan. 2023)

    Tolle Preview mal wieder und ich kann das alles nur bestätigen. 👍

    Ergänzend dazu noch, wird die erste Halbzeit entscheidend sein. Da spielen die Eagles normalerweise in einer eigenen Liga (s.Abb.). Da wir unser Laufspiel brauchen, sollten wir zur Pause nicht mit mehr als einem Score zurückliegen.

    Wie du schon geschrieben hast, war Purdy der bessere der beiden QBs unter Druck. Hurts gehört unter Druck sogar eher zu den schwächeren QBs in der NFL. Aber wie du auch schon geschrieben hast, lässt die OL kaum was zu. Wenn geht etwas über Mailata. Daher ist für mich das Duell Bosa vs Mailata vielleicht sogar das Key-Matchup.

    Für uns spricht, dass wir eine starke Run-Defense haben. Normalerweise laufen die Eagles mehr als dass sie passen. Das könnte gegen uns anders sein. Es gab diese Saison mit Hurts als QB nur 2 Spiele mit 60% oder mehr Passversuchen. Das war gegen die Steelers und Titans, die beide (lt. PFF) eine Top10 Run-Defense haben. Dazu hatten sie nur noch die Vikings aus den Top10. Das war aber schon in Woche 2. Die Spiele, die die Eagles verloren, waren allesamt Spiele, in denen mehr gepasst als gelaufen wurde. Okay, 2 Niederlagen davon waren mit Minshew 😉.

    Zudem bin ich gespannt, ob wir defensiv viel Cover3 sehen werden (s.Abb.)

    Wenn man sich das Duell gegen die Eagles anschaut, dann sind wir m.E. zum ersten Mal seit dem Chiefs Spiel wieder Außenseiter. Egal wo man schaut (PFF, FO,  RBSDM) werden beide Teams ganz oben zu den Top-Teams gezählt. Krass finde ich aber insbesondere den Unterschied bei ESPN. In den 4 Top10 (Passrush Win Rate, Runstop WR, Passblock WR und Runblock WR) sind 9x Eagles Spieler genannt (Niners 3x), davon 2x Platz 1, 3x Platz 2 und 2x Platz 3.
  2. Funky (28. Jan. 2023)

    Anbei wieder die "Formdiagramme" über die Saison gesehen, wie die Units im Vergleich mit dem Ligadurchschnitt abgeschnitten haben.
  3. Hyde 28 (28. Jan. 2023)

    Tolle Preview.
    Das wir eher der Underdog sind, gereicht uns hoffentlich zum Vorteil.
    Entweder bekommen wir richtig auf die Mütze (wobei wir nicht die Giants sind), oder die Eagles erleben ihrerseits eine kleine Überraschung.
    Ich bin gespannt, das wird (auf dem Papier) nochmal deutlich härter als gegen die Cowboys.
     :49ers:
  4. stig49 (28. Jan. 2023)

    Wirklich toll, danke.

    Its gonna be very tough. Falls sie das gewinnen, ich mags nichts recht glauben, Hut ab!
  5. AceT (28. Jan. 2023)

    Kann mir auch nicht vorstellen das das was wird am Sonntag. Zu viele Dinge sprechen dagegen und dazu noch ein richtiges Auswärtsspiel. Dazu noch ein zwar bisher guter aber doch sehr unerfahrener NFL QB . . .

    Aber hey:
    You come from nothing
    You're going back to nothing
    What have you lost? Nothing
    Allways . . .

    Die Hoffnung die ich habe ist das ja jeder mal einen schlechten Tag und einen guten Tag hat also hoffe ich das die Eagles einen besonders schlechten Tag haben und die 49ers einen perfekt guten Tag plus KS ein glückliches Händchen beim playcalling - hmm - da waren sie wieder die drei Probleme . . .  :-\

    Bleibt noch wie sollte das Wetter werden?  ::)
  6. MoRe99 (28. Jan. 2023)

    Bleibt noch wie sollte das Wetter werden?  ::)
    Trocken und recht kühl (unter 10° C).
  7. wizard49er (28. Jan. 2023)

    Irgendwie komme ich mir wie die Chargers Fans vor SB XXIX vor. Der Underdog der nur gewinnen kann wenn das überragende Team des Gegners Fehler macht. Was ja bekanntlich nicht passiert ist. Die Hoffnung stirbt zuletzt :bounce:
  8. sf49er (28. Jan. 2023)

    Tolles Preview!!

    War mir gar nicht so bewusst, wie stark Philly in allen Mannschaftsteilen ist....liest sich schon beeindruckend.

    Es steht und fällt alles mit dem QB!  Bekommen wir Hurts in den Griff, dann nutzen ihm auch die besten Receiver nichts!

    Ist ja auch Mal schön wieder als Underdog ins Rennen zu gehen...

    Go Niners  :49ers: :49ers: :49ers:
  9. snoopy (28. Jan. 2023)

    Wie hat Hurts eigentlich 2022 die POs beendet?
  10. cheffe (28. Jan. 2023)

    Ich denke auf dem Level der beiden Mannschaften entscheiden Tagesform, Glück, Verletzungen, Schiri und die direkten Matchup. Bosa gegen T von Phili, etc - Toplevel gegen Toplevel - neutralisieren sie sich, oder ist einer des anderen Kryptonit? Will sagen 50/50, alles offen und am jungen Morgen sind wir alle Schlauer. Ick freu mir. Go Niners!
  11. LeonJoe (28. Jan. 2023)

    Starke Preview…mal wieder!

    Das Kribbeln steigt..

    Morgen ganz klar: selbes Jersey, selbe Squad, Glücksbüx, Glückssocken!!

    Was soll da schief gehen?

    greetz Frank
  12. sf510 (28. Jan. 2023)

    Danke für die starke (den starken) Preview.

    Obwohl ich ja komplett den Hut vor Funkys statistischen Auswertungen ziehe, bevorzuge ich die einfache Berechnung.

    Die Eagles haben mit Hurts nur ein Regular Season Spiel verloren:

    21:32 gegen die Commanders (+ 11 Commanders)

    Die haben wir wiederum mit 37:20 besiegt (+ 17 49ers)

    Daher mein Tip: 49ers mit (17+11)/2 = 49ers mit +14 😉

    Tja, mein ABI mit Mathe-Leistungskurs war halt schon 1984.
  13. Dani49 (28. Jan. 2023)

    Klasse Preview, wie immer.

    Der letzte Satz, auf dem Weg zur Dynastie könnte man noch untermauern mit dem Fakt das es das 6. CCG in 11 Jahren ist. Da halten nur wenige andere Franchises mit, ohne es geprüft zu haben.
    Und wenn man noch bedenkt das hier die Kelly und Tomsula Jahre rein fallen wird das noch beeindruckender.

    Es ist ein 50/50 Spiel, ich wäre sicherlich enttäuscht bei einer Niederlage aber nicht allzu lange weil hier gute Arbeit abgeliefert wird was dafür spricht das wir in nächster Zeit weiterhin Erfolg haben werden.
    Ich hoffe trotzdem auf +3 Niners.
  14. snoopy (28. Jan. 2023)

    Wie hat Hurts eigentlich 2022 die POs beendet?
    Ein Fumble und zwei Interception!
  15. reagan - The Left Hand (28. Jan. 2023)

    immer wieder gern.

    Ja, vielleicht ist das der Ansatz. Purdy ist in den Playoffs erfolgreicher als Hurts.  :cheers:

    Bin echt gespannt, wie sich unsere O-Line schlägt. Bisher war es ja immer Crosby gegen McGlinches, Parson gegen die Tackles usw. Morgen heißt es alle gegen alle.

    Was Funky schrieb ist auch wichtig. Die ballern alles in der Regel in der ersten Halbzeit weg. Deshalb müssen ein paar Drives von denen zu Beginn ins Leere laufen. 
  16. reagan - The Left Hand (28. Jan. 2023)

    Mich wundert, dass noch keiner bestätigt hat, dass sein Chef auch das Peter-Prinzip ausgereizt hat.  ;D
  17. snoopy (28. Jan. 2023)

    Ich sehe und höre immer wieder, wie gut die Eagles sind. Klar, sind ja nicht umsonst Seed1.
    Aber wir sind auch gut. Vor allem seit Ende Oktober. Zudem sind wir im Gegensatz zu Phily durch einige Täler gegangen dieses Jahr. Die Eagles habe Selbstbewusstsein, welches fast an Arroganz reicht. Mal sehen, wie sie reagieren, wenn wir mithalten und es droht, dass die Saison doch kein Selbstläufer wird.
    Alles kann passieren. Ich hoffe nur, dass es keine Heim-Refs gibt und die Teams das unter sich austragen können.
  18. NinersUlm (28. Jan. 2023)

    Vielen Dank für die Preview!

    Es wird ein schweres Match.
    ABER.....wir müssen uns nicht verstecken und auch gegen mobile QB's können wir spielen.
    Das Spiel gegen die Chiefs war ja noch in der ersten Saisonhälfte und danach wurde CMC23 und der Turbo der O gezündet. Nicht umsonst sind wir Seed 2.

    Für meine Begriffe steht und fällt alles mit unserer Scondary. Wenn wir in der ersten HZ unsere SInne besiammen haben und sofort focusiert auftreten können wir das Spiel gewinnen. Wenn Hurts die ersten Pässe nicht anbringt, wird er auch nervös........hoffe ich.
    Und unsere Front 4-D muss regelmäßig Druck auf den QB ausüben und ihn in der Pocket halten.

    Es wird knapp......+3 für uns.
  19. Brummsel (28. Jan. 2023)

    Irgendwie bin ich dieses Wochenende deutlich weniger angespannt als vorm Spiel gegen die Cowboys. Alles, was jetzt an Siegen kommt, ist aus meiner Sicht ein Extra. Das Divisional Playoff gegen die Cowboys hätte ich sehr ungern verloren. Gegen die Eagle, zumal auswärts, ist eine andere Sache. Das ist kein "Mus-Win" aus meiner Sicht, zumal Jalen Hurts offenbar wieder fit ist.

    Ich würde mich riesig freuen, wenn wir in den Superbowl einziehen, aber wenn es am Sonntag das letzte Saisonspiel sein sollte, wäre es zwar schade, aber nicht "schlimm" in dem Sinne.
  20. Flex (28. Jan. 2023)

    Die meisten Experten im amerikanischen TV sind wohl auch für die Eagles. Es werden meist nur die Vorteile und Stärken der Eagles hervorgehoben. Das sollte dann doch etwas Motivation bieten, den "Experten" da draußen zu zeigen, dass sie sich irren. Ich habe das Gefühl, die Sender hypen die Eagles, tun so, als hätten sie ja praktisch schon gewonnen.
    Die 49ers sollten befreit aufspielen. Sie können hier nicht verlieren. Sie müssen nichts beweisen, weil sie bereits als Verlierer gelten. Sie spielen auswärts, haben einen Rookie-QB.
    Die Eagles haben weit mehr zu beweisen, haben dadurch sicher auch den höheren Druck. Purdy war in so einer Situation noch nie, Hurts aber auch nicht.
    Ich bin froh, dass wir Seahawks und Cowboys besiegt haben. Das ist eine große Genugtuung. Die Eagles oder gar der Superbowl wären die Krönung.
    Wir werden es sehen. Spannend wird es auf jeden Fall.
  21. Hyde 28 (28. Jan. 2023)

    Ich habe schon seit langer Zeit das Gefühl, das die Leistung der 49ers medial hüben wie drüben, unter dem Radar läuft. Das ist ja nicht erst seit dieser Saison so.
    Andere Teams oder bestimmte Spieler werden gehypt, bei uns alles irgendwie immer "normal", nichts besonderes halt.
    Kommt nur mir das vor?
  22. snoopy (28. Jan. 2023)

     :dito:
  23. MaybeDavis (28. Jan. 2023)

    30:13 Niners! Klares Ding  8)
  24. eisbaercb (28. Jan. 2023)

    klasse Vorschau...
    für mich war das Spiel gegen die Cowboys schwerer...
    wenn Purdy einen normalen Tag erwischt als Rookie, die D von Anfang an Ihren Job gutmacht, sollten wir die Eagels schlagen...
    Ich hoffe nur das KS nicht wieder in alten Angsthasen Football zurückfällt...
    ansonsten sehe ich uns noch entspannt vorn...

    9ers 24 vs. Eagels 14
  25. Return (28. Jan. 2023)

    Fuck  i'm nervous....
    Auch wegen der geilen Preview...
    Niners- Eagles 20-19...
  26. sf510 (28. Jan. 2023)

    30:13 Niners! Klares Ding  8)
    Sag ich doch!
  27. snoopy (28. Jan. 2023)

    In 30h sind wir schlauer.
    Ich bin aber auch entspannter als letzte Woche.
    Ich werde die Saison als eine gute und bemerkenswerte in Erinnerung behalten.Egal, wie es morgen ausgeht.
  28. NinerForever (28. Jan. 2023)

    Ich habe schon seit langer Zeit das Gefühl, das die Leistung der 49ers medial hüben wie drüben, unter dem Radar läuft. Das ist ja nicht erst seit dieser Saison so.
    Andere Teams oder bestimmte Spieler werden gehypt, bei uns alles irgendwie immer "normal", nichts besonderes halt.
    Kommt nur mir das vor?

    Nein, das Gefühl habe ich auch schon eine Weile.
  29. Greg_Skittles (28. Jan. 2023)

    Vor dem ersten Spieltag habe ich echt nicht geglaubt, dass die 9ers sich mit Lance gegenüber der Vorsaison verbessert haben.
    Nach dem Spiel, wurde es nicht besser.
    Dann bis zur bye mit JG10 war so lala, in der Hoffnung, dass es danach besser werden würde.
    Seit BP13 spielt, werde ich von Woche zu Woche entspannter.
    Bin gespannt gegen wen wir in 2 Wochen spielen 8)
  30. sf510 (28. Jan. 2023)

    Das ist doch völlig egal. Von mir aus können wir auch nach der 6. VLT noch jahrelang unterm Radar fliegen! Go Niners, catch the Sixth!
  31. hotsf49 (28. Jan. 2023)

    Wir haben keine Chance - also nutzen wir sie  ;D
    Let's go 9ers!!! :yippee: :yippee: :yippee: :49ers: :49ers: :49ers:

     :fight:
  32. Sean (28. Jan. 2023)

    Ich habe schon seit langer Zeit das Gefühl, das die Leistung der 49ers medial hüben wie drüben, unter dem Radar läuft. Das ist ja nicht erst seit dieser Saison so.
    Andere Teams oder bestimmte Spieler werden gehypt, bei uns alles irgendwie immer "normal", nichts besonderes halt.
    Kommt nur mir das vor?
    Wenn wir bei den Gegnern auch unter dem Radar laufen, ist alles gut.  :)
  33. sf510 (28. Jan. 2023)

    Ich habe schon seit langer Zeit das Gefühl, das die Leistung der 49ers medial hüben wie drüben, unter dem Radar läuft. Das ist ja nicht erst seit dieser Saison so.
    Andere Teams oder bestimmte Spieler werden gehypt, bei uns alles irgendwie immer "normal", nichts besonderes halt.
    Kommt nur mir das vor?
    Wenn wir bei den Gegnern auch unter dem Radar laufen, ist alles gut.  :)
    Genau!
  34. Blade_84 (28. Jan. 2023)

    https://www.instagram.com/p/CnxLNa9P-FL/?igshid=YmMyMTA2M2Y=

    Fun Fact: Purdy und Hurts kennen sich noch aus dem College. Iowa State gg. Oklahoma war ihre letzte Begegnung. Die Sooners entschieden das Match knapp für sich. Purdy  lieferte eine gute Leistung ab
  35. Brummsel (28. Jan. 2023)

    https://www.instagram.com/p/CnxLNa9P-FL/?igshid=YmMyMTA2M2Y=

    Fun Fact: Purdy und Hurts kennen sich noch aus dem College. Iowa State gg. Oklahoma war ihre letzte Begegnung. Die Sooners entschieden das Match knapp für sich. Purdy  lieferte eine gute Leistung ab
    Wer sich die Zusammenfassung ansehen will - besonders sehenswert: Das letzte Viertel, ca ab 07:10 - kann das bei Youtube machen: https://www.youtube.com/watch?v=SbA4UK2OiWo  8)
  36. sf510 (28. Jan. 2023)

    Nur noch 23 Stunden!
  37. Bastarto (28. Jan. 2023)

    Vielen Dank für die Zusammenfassung. Ich bin quasi seid dem Abpfiff gegen die Cowboys aufgeregt.

    Ich will endlich den Super Bowl gewinnen. :-)
  38. rko_49 (29. Jan. 2023)

    https://www.instagram.com/p/CnxLNa9P-FL/?igshid=YmMyMTA2M2Y=

    Fun Fact: Purdy und Hurts kennen sich noch aus dem College. Iowa State gg. Oklahoma war ihre letzte Begegnung. Die Sooners entschieden das Match knapp für sich. Purdy  lieferte eine gute Leistung ab
    Wer sich die Zusammenfassung ansehen will - besonders sehenswert: Das letzte Viertel, ca ab 07:10 - kann das bei Youtube machen: https://www.youtube.com/watch?v=SbA4UK2OiWo  8)

    Tatsächlich sehr interessant!

    Man muss sagen, dass Purdy das Spiel gewonnen hätte, der Receiver hat nur den Ball nicht fangen können. Der Wurf war perfekt platziert!
  39. CharlyFirpo666 (29. Jan. 2023)

    Irgendwie bin ich dieses Wochenende deutlich weniger angespannt als vorm Spiel gegen die Cowboys. Alles, was jetzt an Siegen kommt, ist aus meiner Sicht ein Extra. Das Divisional Playoff gegen die Cowboys hätte ich sehr ungern verloren. Gegen die Eagle, zumal auswärts, ist eine andere Sache.[...].

    Ich würde mich riesig freuen, wenn wir in den Superbowl einziehen, aber wenn es am Sonntag das letzte Saisonspiel sein sollte, wäre es zwar schade, aber nicht "schlimm" in dem Sinne.

    Word, ich war mega angespannt. Zumal man als Niner einfach nicht gegen die Cowboys und vorher gegen die Hawks ausscheiden möchte.

    Den letzten Punkt sehe ich etwas anders. Wir waren in den letzten Jahrzehnten einfach immer zu nah dran. Egal, ob gegen Ravens, Chiefs oder mal in den Conference Games. Das brauch ich nicht mehr ^^ Letztes Jahr war noch etwas anderes. Da sind wir mit viel Dusel überhaupt so weit gekommen. Ich wäre nicht böse, wenn man es nicht schafft, weil die Eagles wirklich gut sind, aber die Tatsache, dass unser Team mehr Playoff-Erfahrung hat lässt mich ein wenig träumen.

    Wäre es ein Heimspiel, wären wir wohl der Favorit.
  40. Funky (29. Jan. 2023)

    Heute Nacht war ich zwischendurch mal wach und habe nach Mustern gesucht, bzgl Eagles Offense und Defense und Laufspiel. Bei der Offense hatte ich keine Muster gefunden. Die Defense dagegen lässt mehr zu, wenn der Gegner viel läuft. So hat die Eagles Defense gegen Teams die bis zu 40% Laufquote hatten (5 Teams), durchschnittlich 8 Punkte weniger als der Ligadurchschnitt zugelassen. Gegen Teams mit 41-45% Laufquote (7 Teams) 3 Punkte weniger als der Ligadurchschnitt. Aber gegen Teams mit Laufquote > 45% (6 Teams) im Schnitt 7 Punkte mehr als der Ligadurchschnitt! Zum Teil wird es darin begründet sein, dass die Eagles in einigen Spielen schon deutlich zur Pause geführt haben werden (Vermutung, habe ich nicht geprüft) und die unterlegenen Gegner dann gar nicht mehr viel laufen konnten. Aber ein Muster ist erkennbar (siehe Abb.)
  41. Funky (29. Jan. 2023)

    Wer sich musikalisch schon mal einstimmen möchte...

    Who's got it better - von Bailey ist ein älterer Track. Gibt aber die Atmosphäre ganz gut wieder.

    https://youtu.be/U3TCBiyh-eM

    Und - Super Gremlin - von Kodak Black ist der Einlaufsong, der vor den Spielen aus der Boombox kommt.

    https://youtu.be/kiB9qk4gnt4
  42. NinersUlm (29. Jan. 2023)

    Da kann ich weitermachen:

    Travis King und Dave Canal:
    49er Faithful '22 remix:


    https://youtu.be/KZBoLCHLtsU

    Dave Canal:
    Super Gremlin


    https://youtu.be/VvUI-xo6jDE

    Dave Canal (aka Heat):
    Empire


    https://youtu.be/-UD-SpBRdaA

    Travis King und Dave Canal:
    Put on


    https://youtu.be/rOww0XMRu0E
    Das Video wurde beim Tailgaiting am Seahawks PO-Game gedreht.

    E-40:
    Niner Gang (Bang Bang Niner Gang)

    https://youtu.be/_RL11jGdDD8

    ....und so richtig zum Einstimmen auf die Quest 4 six:

    Shan Berries:
    We gona steal the bowl

    Ist aus dem SB gegen die Ravens

    https://youtu.be/ajrbF4YTN44

    Shan Berries Niners Anthem:
    Red & Gold Won't Quit


    https://youtu.be/dZfo6cG2X2o

    Btw. Travis King und Dave Canal sind immer wieder bei den Tailgates von Niner Empire in Blue Lot 1 und performen live


    Ich freu mich auf heute Abend.....hoffentlich mit einem W für uns!

    Go Niners!
  43. wizard49er (29. Jan. 2023)

    GO NINERS BEAT THE EAGLES :49ers:
  44. Flex (29. Jan. 2023)

  45. Sean (29. Jan. 2023)

    Ich werd tatsächlich ein Stückchen Nervös. Das sportliche Wochenende hat gestern schon super angefangen, FCK gewinnt 3-1 in Hangover. Heute Abend nachlegen und den Einzug in den Superbowl klar machen. Dann kann ich mit der Chefin morgen früh in aller Ruhe in den Wellnessurlaub fahren.  :)
  46. Matze (29. Jan. 2023)

    Hallo zusammen,

    ich habe mich neu hier im Forum registriert (bin aber schon seit Jahren aufmerksamer Leser).

    Wusstest ihr eigentlich auch, dass wir heute bei einem Siegt Geschichte schreiben können? Noch nie hatten wir 4 Playoff-Spiele in einer Saison.

    Das wäre heute unser erster Einzug in einen Super-Bowl nach einem Wild-Card-Weekend!

    Also: einmal ist immer das erste Mal! Und das wird hoffentlich heute Nacht sein.
  47. JimH (29. Jan. 2023)

    Hallo zusammen,

    ich habe mich neu hier im Forum registriert (bin aber schon seit Jahren aufmerksamer Leser).

    Wusstest ihr eigentlich auch, dass wir heute bei einem Siegt Geschichte schreiben können? Noch nie hatten wir 4 Playoff-Spiele in einer Saison.

    Das wäre heute unser erster Einzug in einen Super-Bowl nach einem Wild-Card-Weekend!

    Also: einmal ist immer das erste Mal! Und das wird hoffentlich heute Nacht sein.

    Moin und willkommen im lesbaren Teil! ;)

    Sehe ich auch so. Statistiken sind nur dazu da, um korrigiert zu werden. Heute wäre ein schöner Tag dafür!
  48. pirmin (29. Jan. 2023)

    Wir werden das heute rocken!  ;D
    Mit BP 13 in den Super Bowl!!  8)
  49. Bastarto (29. Jan. 2023)

    Hallo zusammen,

    ich habe mich neu hier im Forum registriert (bin aber schon seit Jahren aufmerksamer Leser).

    Wusstest ihr eigentlich auch, dass wir heute bei einem Siegt Geschichte schreiben können? Noch nie hatten wir 4 Playoff-Spiele in einer Saison.

    Das wäre heute unser erster Einzug in einen Super-Bowl nach einem Wild-Card-Weekend!

    Also: einmal ist immer das erste Mal! Und das wird hoffentlich heute Nacht sein.
    Herzlich Willkommen!

    Ich finde es super das gefühlt alle uns als Underdog wegen BP13 sehen. Mag ich. Am besten gibt es noch ordentlich trash talk beim coin toss und dann sind wir erst recht richtig heiss.

    Ich glaube an den win weil wir den besseren swag haben. :-)
  50. Obi4Niners (29. Jan. 2023)

    Ich bin jetzt schon so was von fertig....
  51. R2D2 (29. Jan. 2023)

     :fight: So, die Anspannung steigt langsam ins Unermessliche! Ich baue jetzt bei der Ausgeglichenheit beider Teams auf unser Mehr an Erfahrung und auf unser Coaching, welches das Bessere sein sollte! Also knapper Sieg für uns... :fight:

    Insofern frei nach Fred W.: "Let's go, LET'S GO!!! BANG, BANG Niner Gang!!!!!!" :huddle: :49ers:
  52. Klaus (29. Jan. 2023)

    Wie klasse ist das, Championship mit unseren Niners! Genießen und schauen was dabei raus kommt! Die Saison war einfach riesig, mit den Herausforderungen der Verletzungen! Ich freue mich einfach riesig auf das Spiel und hoffe natürlich auf einen Sieg! Go Niners
  53. Matze (22. Feb. 2023)

    Hallo zusammen,

    ich habe mich neu hier im Forum registriert (bin aber schon seit Jahren aufmerksamer Leser).

    Wusstest ihr eigentlich auch, dass wir heute bei einem Siegt Geschichte schreiben können? Noch nie hatten wir 4 Playoff-Spiele in einer Saison.

    Das wäre heute unser erster Einzug in einen Super-Bowl nach einem Wild-Card-Weekend!

    Also: einmal ist immer das erste Mal! Und das wird hoffentlich heute Nacht sein.

    Manchmal hasse ich es, wenn die Statistiken Recht behalten :-(

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

  • Kansas City Chiefs Logo
  • @ Kansas City Chiefs
  • 12.02.2024, 00:30
  • 22–25 verloren

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 12 5 0 L1
Rams 10 7 0 W4
Seahawks 9 8 0 W1
Cardinals 4 13 0 L1

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
13.08. @ Raiders L, 7–34
20.08. Broncos W, 21–20
26.08. Chargers L, 12–23
Regular Season
10.09. @ Steelers W, 30–7
17.09. @ Rams W, 30–23
22.09. Giants W, 30–12
01.10. Cardinals W, 35–16
09.10. Cowboys W, 42–10
15.10. @ Browns L, 17–19
24.10. @ Vikings L, 17–22
29.10. Bengals L, 17–31
12.11. @ Jaguars W, 34–3
19.11. Buccaneers W, 27–14
24.11. @ Seahawks W, 31–13
03.12. @ Eagles W, 42–19
10.12. Seahawks W, 28–16
17.12. @ Cardinals W, 45–29
26.12. Ravens L, 19–33
31.12. @ Commanders W, 27–10
07.01. Rams L, 20–21
Postseason
21.01. Packers W, 24–21
29.01. Lions W, 34–31
12.02. @ Chiefs L, 22–25 (OT)

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
3 87 Ji'Ayir A. Brown S
3 99 Jacob D. Moody K
3 101 Cameron Latu TE
5 155 Darrell Luter CB
5 173 Robert Beal DE
6 216 Dee Winters LB
7 247 Brayden Willis TE
7 253 Ronnie Bell WR
7 255 Jalen Graham LB