Navigation überspringen

Game Reports

Week 3 Snap Counts 49ers @ Broncos (29. Sep. 2022)

Offense: 56 Snaps
Quarterback:
Garoppolo 56,
Runningback:
Wilson Jr. 41, Juszczyk 35, Samuel 8, Mason 5
Wide Receiver:
Aiyuk 50, Samuel 36, Jennings 26, McCloud 10, Gray 6
Tight End:
Kittle 51, Woerner 8, Dwelley 4
Offensive Line:
Banks 56, Brendel 56, Burford 56, McGlinchey 56, Williams 38, McKivitz 11, J. Moore 7

Defense, 74 Snaps
Defensive Line:
Bosa 57, Ebukam 43, Kinlaw 42, Givens 35, Ridgeway 30, Omenihu 28, Jackson 22, Spence 21, Hyder 20
Linebacker:
Warner 74, Dre Greenlaw 74, Flannigan-Fowles 21, Al-Shaair 17   
Defensive Back:
Moseley 73, Charvarius Ward 71, Lenoir 35, Womack III 2

Special Teams
Burks 25, Odum 25, Woerner 25, Dwelley 24, Tarvarius Moore 23, Flannigan-Fowles 23, Ambry Thomas 20, Lenoir 17, Womack 16, Mason 15, McCloud 13, Mitch Wishnowsky 10, Taybor Pepper 9, Jennings 9, Juszczyk 7, Gould 5, Marlon Mack 3, Hufanga 3, Warner 3, Moseley 3, Charvarius Ward 3, Ebukam 3, Blake Hance 2, Hyder 2, Ridgeway 2, Omenihu 2, Givens 2, Kinlaw 2, McKivitz 2, Jaylon Moore 2, Banks 2, McGlinchey 2, Burford 2, Greenlaw 1, Bosa 1



a) Die Defense stand diesmal für 74 Snaps auf dem Feld. In der Saison 2021 war der Spitzenreiter für die D gegen Detroit mit 84 Snaps   
b) Wilson Jr. lief für 6,3 Yards pro Carry und Mason in seinem einzigen Lauf 7 Yards. Warum haben wir nur 19 Run Plays gecallt? 
c) Charvarius Ward hat bisher ein 79,9 Rating gegen sich.
d) D. Lenoir erhielt überraschend den Vorzug vor CB Womack III auf Grund seiner Trainingsleistungen. Er ließ 5 Catches (bei 7 Targets) für 32 Yards zu und machte 5 Tackles. Mal sehen, wie das Duell weitergeht.
e) Bei den TE nahm sofort Kittle wieder 90% der Snaps. Dwelley fristete ein Dasein in den Special Teams. Seit Jahren leider verschenkt als sicherer Passempfänger.

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. promille14 (29. Sep. 2022)

    Vielen Dank für deine wöchentlichen snap counts samt Beobachtungen! Kann dem sehr oft zustimmen.

    Aber ich finde nicht nur Dwelley ist als Passempfänger verschenkt, Kittle genauso. Er steht zwar auf dem Feld, aber er bekommt doch kaum mal ein Target. Ich habe keine Zahlen, aber gefühlt wird er nur noch fürs blocken eingesetzt. Dafür ist sein Vertrag aus meiner Sicht viel zu teuer, keine Ahnung, was man sich dabei gedacht hat.

    Und wenn man schon mal dabei ist: ich finde auch Deebo verschenkt. Er ist WR und bekommt nur ca. 50% der snaps dort. Ja, er hat seine Qualität als RB, aber das sollte man viel dosierter machen. Ansonsten überlebt er es nicht bis zur bye week. Seine Qualitäten als WR (siehe erster Teil letzter Saison) sind kaum noch erkennbar, wir nutzen sie schlicht so gut wie nie. Stattdessen sieht man ihn ständig im backfield (Vermutlich diese mal nur 8, weil er direkt am Anfang verletzt liegen geblieben ist nach einem Lauf. Sonst hätte man ihn bestimmt doppelt so häufig dort eingesetzt).
    Wir haben eigentlich genug RB, aber auch hier wechseln wir so gut wie kaum durch. Und der am jeweiligen Spieltag geführte RB1 wird nahezu jedesmal mit dem Kopf durch die Wand ins Rennen geschickt. Next man up bis keiner mehr da ist?

    Das lässt einen vor dem TV echt wahnsinnig werden. Ich denke mir immer, KS wird schon wissen, was er tut. Ich gestehe: seit dieser Saison ist dieser Glaube vorbei.
  2. BoehserOnkel (29. Sep. 2022)

    Vielen Dank für deine wöchentlichen snap counts samt Beobachtungen! Kann dem sehr oft zustimmen.

    Aber ich finde nicht nur Dwelley ist als Passempfänger verschenkt, Kittle genauso. Er steht zwar auf dem Feld, aber er bekommt doch kaum mal ein Target. Ich habe keine Zahlen, aber gefühlt wird er nur noch fürs blocken eingesetzt. Dafür ist sein Vertrag aus meiner Sicht viel zu teuer, keine Ahnung, was man sich dabei gedacht hat.

    Und wenn man schon mal dabei ist: ich finde auch Deebo verschenkt. Er ist WR und bekommt nur ca. 50% der snaps dort. Ja, er hat seine Qualität als RB, aber das sollte man viel dosierter machen. Ansonsten überlebt er es nicht bis zur bye week. Seine Qualitäten als WR (siehe erster Teil letzter Saison) sind kaum noch erkennbar, wir nutzen sie schlicht so gut wie nie. Stattdessen sieht man ihn ständig im backfield (Vermutlich diese mal nur 8, weil er direkt am Anfang verletzt liegen geblieben ist nach einem Lauf. Sonst hätte man ihn bestimmt doppelt so häufig dort eingesetzt).
    Wir haben eigentlich genug RB, aber auch hier wechseln wir so gut wie kaum durch. Und der am jeweiligen Spieltag geführte RB1 wird nahezu jedesmal mit dem Kopf durch die Wand ins Rennen geschickt. Next man up bis keiner mehr da ist?

    Das lässt einen vor dem TV echt wahnsinnig werden. Ich denke mir immer, KS wird schon wissen, was er tut. Ich gestehe: seit dieser Saison ist dieser Glaube vorbei.
    +1
    Wir haben mindestens ein überdurchschnittliches Receiving Corps, aber irgendwie ist davon überhaupt nichts zu sehen. Ein Gray spielt überhaupt keine Rolle obwohl er als Speedster das Feld lang machen könnte. Dwelley als wirklich guter Receiver auch kaum aufm Feld... Nachvollziehen kann man das nicht wirklich!
  3. snoopy (29. Sep. 2022)

    Da gebe ich euch recht.
    KS wird sicherlich seine Gründe haben. Aber ich weiß nicht, welche  :noidea:

    OK, wenn ich viel laufe, nutze ich den TE eher und mehr als Blocker, aber sonst?
  4. reagan - The Left Hand (29. Sep. 2022)

    Ja, das ist in der Tat etwas unverständlich. Bis zur Week 9 war Deebo letzte Saison auf dem weg Kupp die WR Krone streitig zu machen. Dann hat er sich in den Dienst der Mannschaft gestellt. Aber ich hatte auch gedacht, dass er in dieser Saison wieder mehr WR spielt und weniger RB. Wir haben auch genug RB mitgenommen und die Defenses stellen sich besser auf Deebo ein. Im Moment ist er nicht Fisch noch Fleisch.
  5. BoehserOnkel (29. Sep. 2022)

    Ja, das ist in der Tat etwas unverständlich. Bis zur Week 9 war Deebo letzte Saison auf dem weg Kupp die WR Krone streitig zu machen. Dann hat er sich in den Dienst der Mannschaft gestellt. Aber ich hatte auch gedacht, dass er in dieser Saison wieder mehr WR spielt und weniger RB. Wir haben auch genug RB mitgenommen und die Defenses stellen sich besser auf Deebo ein. Im Moment ist er nicht Fisch noch Fleisch.
    Eben. Sieht man Deebos Stats im laufen, sehen 17Läufe/111yards/6,5 Durchschnitt noch gut aus. Nimmt man die beiden langen Läufe weg, ist das eher Bäh... 15Läufe/33Yards/2,2 Durchschnitt. Also funzt das auch nicht mehr wirklich regelmässig. Und als WR zeigt er sich im Moment auch nicht wirklich. Is halt die Frage woran es liegt...

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Letzter Gegner

Nächster Gegner

  • Miami Dolphins Logo
  • Miami Dolphins
  • 04.12.2022, 22:05
  • Week 13

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 7 4 0 W4
Seahawks 6 5 0 L2
Cardinals 4 8 0 L2
Rams 3 8 0 L5

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
13.08. Packers W, 28–21
21.08. @ Vikings W, 17–7
26.08. @ Texans L, 0–17
Regular Season
11.09. @ Bears L, 10–19
18.09. Seahawks W, 27–7
26.09. @ Broncos L, 10–11
04.10. Rams W, 24–9
09.10. @ Panthers W, 37–15
16.10. @ Falcons L, 14–28
23.10. Chiefs L, 23–44
30.10. @ Rams W, 31–14
14.11. Chargers W, 22–16
22.11. @ Cardinals W, 38–10
27.11. Saints W, 13–0
04.12. Dolphins
11.12. Buccaneers
16.12. @ Seahawks
24.12. Commanders
01.01. @ Raiders
08.01. Cardinals

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
2 61 Drake Jackson DE
3 93 Tyrion Davis-Price RB
3 105 Danny Gray WR
4 134 Spencer Burford OT
5 172 Samuel Womack CB
6 187 Nick Zakelj OT
6 220 Kalia Davis DT
6 221 Tariq Q. Castro-Fields CB
7 262 Brock Purdy QB