Navigation überspringen

Game Reports

49ers 13, Chargers 16 (4. Preseason Game) (1. Sep. 2007)

Die San Diego Chargers sagen, sie sind bereit für die Chicago Bears. Die San Francisco 49ers hingegen haben noch Arbeit vor sich.

An einem Abend insgesamt sehr fehlerhaften Footballs leistete Quarterback Alex Smith sich bei seiner Heimkehr zwei Turnovers, was den Chargers half, schlampige 49ers im letzten Exhibition Game mit 16-13 zu besiegen.

Insgesamt leisteten die 49ers sich sechs Turnovers und zeigten ihre zweite schlechte Leistung in Folge gegen ein gutes Team. Third-Stringer Shaun Hill warf drei Interceptions, und Wide Receiver Brandon Williams fumblete. San Diego machte 13 Punkte nach Turnovers.

Chargers Quarterback Philip Rivers und Tight End Antonio Gates setzten aus, so dass der neue Coach Norv Turner, letztes Jahr der Offensive Coordinator der 49ers, sich andere Spieler anschauen konnte. Der amtierende NFL MVP La Dainian Tomlinson nahm in der Exhibition Season keinen Snap, um Verletzungsrisiken zu vermeiden.

Auch NFC Rushing Champion Frank Gore spielte nicht, obwohl er 49ers Coach Mike Nolan ein paar Snaps aus dem Kreuz zu leiern versuchte. Gore's gebrochene Hand ist ziemlich ausgeheilt, aber Nolan zog es vor, so mit ihm umzugehen, wie es die Chargers mit Tomlinson in der Exhibition Season tun.

Während die Chargers die Saison gegen die Bears starten, starten die 49ers mit einem Monday Night Game daheim gegen Arizona am 10. September.

Billy Volek startete für die Chargers und wurde mehr als neun Minuten vor der Halbzeitpause von Charlie Whitehurst abgelöst. Bei den 49ers kam direkt Hill für Smith ins Spiel, Backup Trent Dilfer spielte nicht.

Smith, der an der nahen Helix High ein Teamkamerad von Reggie Bush war, spielte vier Serien, und die letzten beiden endeten mit Turnovers. Smith wurde spät im ersten Quarter von Clinton Hart intercepted, später verlor er bei einem Sack von Tim Dobbins den Ball, der von Jacques Cesaire gesichert wurde. Diese Turnovers führten jeweils zu Field Goals von Nate Kaeding, der insgesamt deren drei verwandelte.

"Natürlich möchte man daraus lernen und davon mitnehmen, was man kann, um bereit zu sein, gegen Arizona zu spielen.", so Smith.

Nolan fand Gefallen an der Defensiv-Leistung. "Es wäre schön gewesen, mehr von der Offense zu sehen.", so Nolan.

"Man möchte nicht mit einem falschen Sicherheitsgefühl herauskommen, und sicherlich werden wir das nicht tun.", so Nolan. "Es ist sehr schwer, zu gewinnen, wenn man so viele Turnovers hat."

Bryant Young, ein 14-Year Veteran und letzte Verbindung zum letzten Super-Bowl-Team der 49ers, bekam seinen ersten Exhibition-Season-Einsatz, nachdem er wegen einer Rückenverletzung in den ersten drei Spielen aussetzte und den Großteil des Training Camps versäumte.

Third-String Chargers Cornerback Paul Oliver fing einen Pass von Hill ab, womit er Whitehurst's 40-yd Touchdown Pass zu Erstrunden-Pick Craig Davis vorbereitete.

Zweitrunden-Pick Eric Weddle fing die vierte Interception, womit er in jedem der vier Exhibition Games der Chargers einen Pass abfangen konnte.

Hill warf einen 21-yd Touchdown Pass zu Tight End Zachary Hilton, und Joe Nedney verwandelte zwei Field Goals.

49ers Tight End Vernon Davis wurde spät im ersten Quarter ausgebuht, als er den spasmodischen "Lights Out"-Tanz imitierte, ein Markenzeichen von Chargers Outside Linebacker Shawne Merriman, der die NFL letzte Saison mit 17 Sacks anführte.

Einige Spieler der 49ers erlitten Verletzungen. So wurde Defensive Tackle Joe Cohen wurde mit einem verstauchten Knie vom Platz gekarrt. Ebenfalls angeschlagen wurden Linebacker Jay Moore (Knöchel), Linebacker Manny Lawson (Gehirnerschütterung), Linebacker Parys Haralson (gebrochene Nase), Linebacker Brandon Moore (Cut an der Lippe), Offensive Lineman Adam Snyder (Knöchel) und Guard David Baas (Stinger an der Schulter).

SportsLine.com GameBook

Quelle: Associated Press (30.08.)

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

  • Los Angeles Rams Logo
  • @ Los Angeles Rams
  • 31.12.2017, 22:25
  • 34–13 gewonnen

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Rams 11 5 0 L1
Seahawks 9 7 0 L1
Cardinals 8 8 0 W2
49ers 6 10 0 W5

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
12.08. @ Chiefs W, 27–17
20.08. Broncos L, 14–33
28.08. @ Vikings L, 31–32
01.09. Chargers W, 23–13
Regular Season
10.09. Panthers L, 3–23
17.09. @ Seahawks L, 9–12
22.09. Rams L, 39–41
01.10. @ Cardinals L, 15–18 (OT)
08.10. @ Colts L, 23–26 (OT)
15.10. @ Redskins L, 24–26
22.10. Cowboys L, 10–40
29.10. @ Eagles L, 10–33
05.11. Cardinals L, 10–20
12.11. Giants W, 31–21
26.11. Seahawks L, 13–24
03.12. @ Bears W, 15–14
10.12. @ Texans W, 26–16
17.12. Titans W, 25–23
24.12. Jaguars W, 44–33
31.12. @ Rams W, 34–13

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 3 Solomon Thomas DL
1 31 Reuben Foster LB
3 66 Ahkello Witherspoon CB
3 104 C.J. Beathard QB
4 121 Joe Williams RB
5 146 George Kittle TE
5 177 Trent Taylor WR
6 198 D.J. Jones DL
6 202 Pita Taumoepenu DL
7 229 Adrian Colbert S

Networking