Navigation überspringen

Game Reports

Drittes Preseason-Game: Chiefs 17, 49ers 27 (25. Aug. 2019)

Die Niners können aufatmen: Denn Quarterback Jimmy Garoppolo ließ beim dritten Preseason-Sieg in Kansas City seine schwache Leistung von letzter Woche vergessen. Nachdem der 49ers-Franchise-Quarterback am Montag gegen die Broncos nur einen von sechs Pässen für null Yards an den Mann gebracht hatte, sah er am Samstagabend in Kansas City im Stadion, in dem er sich im vergangenen September den Kreuzbandriss zugezogen hatte, wieder wie der Alte aus.

Garoppolo spielte die gesamte erste Halbzeit und kam auf 14 von 20 Pässen für 188 Yards mit einem Touchdown-Pass über 20 Yards zu Matt Breida. Da er keine Interception warf, kam auf eine Passerwertung von 116,2.

Weiterhin interessant:

Die 49ers spielten die meisten ihrer Starter in der Defensive -- mit Ausnahme von Nick Bosa (Knöchel) und Dee Ford (Knie), einschließlich Jimmie Ward,  Ward wechselte anstelle des verletzten K'Waun Williams auf Slot Cornerback, so dass Tarvarius Moore Free Safety  beI Nickel-Packages spielen konnte. Ansonsten war Ward der Free Safety. Der Schritt könnte Emmanuel Moseleys Rosterplatz gefährden. Moseley spielte den Slot in den letzten beiden Spielen.

Running Back Matt Breida hat sich zu einem wertvollen Teil von Kyle Shanahans Offensive entwickelt. Er erlief 44 Yards mit sieben Carries (6,3 Durchschnitt) und fing mit einem Hechtsprung einen 20-Yard-Touchdown nach einem langen Wurf von Garoppolo.

Breida teilte sich die erste Hälfte mit Tevin Coleman (neun Carries, nur 19 Yards) und sah aus wie der dynamischere Spieler. Die 49ers gingen ohne Raheem Mostert ins Spiel, der eine Oberschenkelverletzung während des Trainings in dieser Woche erlitten hatte.

Auch Jeff Wilson Jr. sah stark aus mit zwei TDs in der zweiten Hälfte. Er ist ein PS-Kandidat, wobei die Niners sich sorgen müssen, ob ihn ein anderes Team holt.

Die 49ers hatten 31 Strafen für 317 Yards in ihren ersten beiden Spielen. Sie verbesserten sich drastisch am Samstag, mit nur vier Strafen für 25 Yards.

Gute Nachricht: Offenbar keine neuen Verletzungen.

Mitch Wishnowsky-Update: Er punted zweimal für 114 Yards (57,0 Durchschnitt) und hielt die Chiefs an ihrer 3-Yard-Linie mit einem 62-Yard-Punt im dritten Quarter.

Nach dem Spiel sagte Shanahan, er plane mit drei QBs auf dem Roster, man werde niemanden billig verschenken. Aber  man werde sich mit Trade-Angeboten beschäftigen - die nach dem überraschenden Luck-Retirement von den Indianapolis Colts kommen könnten.

Quellen: Sac Bee und viele andere

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. reagan - The Left Hand (25. Aug. 2019)

    Eine schöne Nacht. KS hat JG die Plays gegeben und er hat es angenommen. Einmal ein kleiner Rückfall, als er in Triple Cover geworfen hat. Mullens auch wieder on fire nach kurzen Wackler nach einem Blindsidesack. Es ist trotzdem gut, dass KS mit 3 QB plant. Nach Luck kommt der Markt in Bewegung und die Saison ist dann auch wieder etwas anderes. Der PassRush der Chiefs ist mit dem der Broncos auch nicht zu vergleichen. Bin gespannt, was KS mit Coleman plant. Nur durch die Mitte laufen sicher nicht.

    Warum Saleh Thomas immer mal zum covern schickt, weiß ich auch nicht (siehe TD)   :sh:
  2. Plummer50 (25. Aug. 2019)

    Mullens war zu Beginn unheimlich schwach. Bei längeren Pässen hat er wohl weiterhin große Probleme mit der Genauigkeit. Es war fast schon ein Kunststück einen so freien Jordan Matthews zu überwerfen. Und einen Spielzug später macht er fast das gleiche mit Deebo Samuel. Allerdings hat sich Mullens nach diesem Katastrophen Beginn dann auch wieder gut gefangen.

    Richie James hat sich den Roster Platz verdient. Guter Kickoff Returner und als WR wirklich eine super Leistung. Bourne und Matthews machen auch einen guten Eindruck. Aber einer von beiden wird gehen müssen, vielleicht sogar beide. In der OLine sieht die Depth mies aus. Young ist als Backup Tackle gesetzt. Gute Leistung als LT. Ben Garland hat seinen Platz auch sicher. Sonst aber keiner. Ich vermute mal das die 49ers ihren achten Oliner vom Waiver Wire holen.

    In der Defense gibt es auch ganz schwere Entscheidungen. Ich denke das für Kantavius Street nur ein Practice Squad Platz bleibt, falls er von keinem anderen Team geholt wird. Damontre Moore und Kevin Givens spielen super. Aber es wird wohl maximal für einen von beiden Platz sein. Emanuel Moseley hätte sich von der Leistung her auch einen Platz verdient. Aber wer soll für ihn weichen?

    Also diesmal werden Shanahan und Lynch ganz schwere Entscheidungen zu treffen haben. Die Depth auf WR, RB, DL und DB ist wirklich sehr gut. Einzig die Oline Depth sieht nicht besonders gut aus.
  3. vorschi (25. Aug. 2019)

    Meine ersten Gedanken zum Spiel:

    - Garoppolo wirkte deutlich befreiter, auch wenn man zu Beginn noch einiges vom "Rost" merkte. Dann aber Top-Pässe auf James bzw. Breida (zum TD), ab da sah er wieder wie der alte aus :)
    - Mullens in meinen Augen schwach, wie man den komplett frei laufenden Matthews so überwerfen kann (besonders mit seinem Arm) ist mir ein Rätsel. Danach zumindest passabel, einen Garoppolo-Vergleich sollte man heute aber nicht anstellen
    - Pettis im 4. Quarter noch auf dem Feld, wirkte bei einigen seiner Routen etwas halbherzig, hat mir nicht gefallen
    - Richie James mit einigen guten Szenen, sollte er nicht getraded werden kann ich mir gut vorstellen dass er es aufs Roster schafft
    - Breida wirkt deutlich explosiver als Coleman
    - Dwelley mit einigen Drops, gefällt mir aber gut im Blocking

    - Thomas wegen der Abwesenheit von Ford/Bosa leider wieder oft außen, wenn er mal innen spielt ist er deutlich stärker, mit seiner Quickness stellt er Guards vor große Probleme. Wie er eine Wheel-Route eines RB covern soll weiß ich nicht ^^
    - Demontre Moore wieder mit einem starken Spiel, gehört in meinen Augen als 4./5. Edge-Spieler aufs Roster, gefällt mir deutlich besser als Street
    - Al-Shaair wirkt explosiver als Greenlaw, könnte ihn mir als 6. LB vorstellen, aber zumindest gehört er aufs PS
    - Moseley mit einigen guten Szenen im Slot, sollte sich das mit Ward im Slot nicht fortsetzen, könnte ich ihn mir gut als Williams-Ersatz vorstellen
  4. Flames1848 (25. Aug. 2019)

    Sah doch schon besser aus. Und das alles ohne Kittle... Wenn er spielt wird er auch viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen und es ergeben sich vermutlich noch mehr Ziele für JG...
  5. reagan - The Left Hand (25. Aug. 2019)

    Mullens und JG kann man von den Stats absolut vergleichen. Nach dem Sack musste Mullens erstmal durchschnauben.3 Spielzüge später hatte er Matthews wahrscheinlich nicht überworfen, weil er dann seine Genauigkeit wieder hatte.

    Interessant, dass CJB nicht gespielt hat. Auch wenn es ungewöhnlich ist, würde ich JG nächste Woche 1 Quarter  bringen. Er braucht die Praxis.
  6. bluemikel (25. Aug. 2019)

    Das lief gestern wirklich besser als ich dachte.
    Okay die Abwehr hat Mahommes ganz gut unter Feuer genommen - aber da fehlten auch viele (bei denen aber ja auch offen ist, ob und wann sie wirklich wieder fit sind)
    Wochtig war, dass es wieder Hoffnung gibt bei Jimmy G. Immerhin musste er nach der Vorwoche am Ort der Verletzung den Umbruch schaffen und fand dafür war das super.
    Kittle ist dann nochmal ein zusätzliches upgrade.
    Würd ihn auch nächste woche mal ein Viertel bringen zwecks Spielpraxis.
    Bei den cuts - also da sind enge Dinger bei (z.b. auf WR weiß ich so gar nicht was man machen soll)
  7. Plummer50 (25. Aug. 2019)

    Was mir noch aufgefallen ist, dass Daniel Brunskill sehr früh Mike Person als Guard ersetzt hat und dann lange für Garapollo als RG geblockt hat und mit den Startern lange Zeit gespielt hat.
    Und er hat einen guten Job gemacht gegen die Chiefs Starter. Damit hat er realistische Chancen auf einen Roster Platz. Er kann ja auch als Tackle spielen. Vor dem Chiefs Spiel hatte ich Brunskill nicht auf der Rechnung.
  8. Uthorr49 (25. Aug. 2019)

    Warum Saleh Thomas immer mal zum covern schickt, weiß ich auch nicht (siehe TD)   :sh:
    Ich glaube das Thomas nur für die Flat zuständig war und bei einem Pass vor das First Down auch rechtlich den Tackle gemacht hätte.
    Ich würde dafür eher Alexander verantwortlich machen das es so schlimm ausgegangen ist. Das hätte maximal knapp das First Down werden dürfen. Dann noch das verpasste Tackle an der 45.
    Es sieht nur so blöd aus da Thomas so lange hinterher läuft.
    Nach mehrmaligen betrachten finde ich den Spielzug nicht so verkehrt.
  9. reagan - The Left Hand (25. Aug. 2019)

    Ich glaube, Tartt war der Sünder
  10. reagan - The Left Hand (25. Aug. 2019)

    Transcript PK von Cohn
    Kyle Shanahan: “You shouldn’t throw into triple coverage in that situation. We were fortunate not to have a pick. I’d like Dante (Pettis) to go up and try to make more of an attempt to catch it, but that’s a ball that should never leave (Jimmy Garoppolo’s) hand.”

    Mhh, er scheint mit seiner unverblümten Kritik an manchen Plays von JG so weiterzumachen. Das fiel ja schon letzte Saison auf, dass er irgendwie JG sehr deutlich kritisierte für bestimmte Situationen. Ob das gerade so gut ist...…...
  11. Uthorr49 (25. Aug. 2019)

    Ich glaube nicht das es ein Problem ist. Das sind ganz normale Antworten in einer PK. Er wirkt da nicht wütend oder spricht ohne nachzudenken. Er sagt da nicht's was nicht alle mit etwas Ahnung von Football auch gesehen haben. NFL Spieler und besonders QBs sollten mit dieser Kritik umgehen können.
    Ich glaube das es deutlich wichtiger ist was er die ganze Woche zu ihnen sagt und wie er sie behandelt.
  12. reagan - The Left Hand (26. Aug. 2019)

    Wenn du meinst. Ich kann mich noch an die Diskussion letzte Saison erinnern, dass uns dies alle etwas gewundert hat, dass KS da relativ deutlich monierte
  13. stig49 (26. Aug. 2019)

    Ich mache mir viel eher Sorgen um Pettis. Shanahan hat den irgendwie gefressen. "I'd like Dante to go up and make more of an attempt to catch it". Oder: "He was out there because I believe he needed to be. He is still trying to earn a role on this Team".

    Wenn der kein Zweitrunder wäre, wäre er meiner Ansicht derzeit ein Cut-Kandidat.
  14. Ledian (26. Aug. 2019)

    Mullens und JG kann man von den Stats absolut vergleichen. Nach dem Sack musste Mullens erstmal durchschnauben.3 Spielzüge später hatte er Matthews wahrscheinlich nicht überworfen, weil er dann seine Genauigkeit wieder hatte.

    Interessant, dass CJB nicht gespielt hat. Auch wenn es ungewöhnlich ist, würde ich JG nächste Woche 1 Quarter  bringen. Er braucht die Praxis.
    Hat jemand gelesen, warum CJB nicht gespielt hat? Gibt es irgendwo was zu lesen? Hab leider nichts gefunden
  15. Plummer50 (26. Aug. 2019)

    Ich mache mir viel eher Sorgen um Pettis. Shanahan hat den irgendwie gefressen. "I'd like Dante to go up and make more of an attempt to catch it". Oder: "He was out there because I believe he needed to be. He is still trying to earn a role on this Team".

    Wenn der kein Zweitrunder wäre, wäre er meiner Ansicht derzeit ein Cut-Kandidat.

    Das denke ich nicht. Ich denke das Shanahan in Pettis einen potenziellen NFL Superstar sieht. Nur tut er aktuell wohl noch nicht alles dafür. Er wird vermutlich trotzdem der beste 49ers WR sein in diesem Jahr. Aber er wird vermutlich auch weit hinter dem zurückbleiben, was Shanahan in ihm sieht. Und Shanahan sieht es und es wurmt ihn, dass Pettis sein Potenzial nicht abruft. Aber vielleicht stachelt die Kritik Pettis ja doch noch an noch mehr zu geben.
  16. Uthorr49 (26. Aug. 2019)

    Ich sehe das auch so.
    Er will Pettis damit mehr motivieren.
    Es ist nur Preseason, aber er wirkt auf mich als der unmotivierteste aller WR. Dachte ich letztes Jahr auch schon. Er hat viel Talent aber nicht diesen "Dog" in sich.
  17. Uthorr49 (26. Aug. 2019)

    Mullens und JG kann man von den Stats absolut vergleichen. Nach dem Sack musste Mullens erstmal durchschnauben.3 Spielzüge später hatte er Matthews wahrscheinlich nicht überworfen, weil er dann seine Genauigkeit wieder hatte.

    Interessant, dass CJB nicht gespielt hat. Auch wenn es ungewöhnlich ist, würde ich JG nächste Woche 1 Quarter  bringen. Er braucht die Praxis.
    Hat jemand gelesen, warum CJB nicht gespielt hat? Gibt es irgendwo was zu lesen? Hab leider nichts gefunden
    Ich glaube das er bei der Hand etwas angeschlagen ist. Vom letzten Play gegen die Broncos.
    Im 4ten Spiel wird er angeblich Starten. Die Reihenfolge haben sie laut KS per Münzwurf entschieden.

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Nächster Gegner

  • Cincinnati Bengals Logo
  • @ Cincinnati Bengals
  • 15.09.2019, 19:00
  • Week 2

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 1 0 0 W1
Rams 1 0 0 W1
Seahawks 1 0 0 W1
Cardinals 0 0 1 T1

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
11.08. Cowboys W, 17–9
20.08. @ Broncos W, 24–15
25.08. @ Chiefs W, 27–17
30.08. Chargers L, 24–27
Regular Season
08.09. @ Buccaneers W, 31–17
15.09. @ Bengals
22.09. Steelers
08.10. Browns
13.10. @ Rams
20.10. @ Redskins
27.10. Panthers
01.11. @ Cardinals
12.11. Seahawks
17.11. Cardinals
24.11. Packers
01.12. @ Ravens
08.12. @ Saints
15.12. Falcons
22.12. Rams
29.12. @ Seahawks

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 2 Nick Bosa DE
2 36 Deebo Samuel WR
3 67 Jalen Hurd WR
4 110 Mitch Wishnowsky P
5 148 Dre Greenlaw LB
6 176 Kaden Smith TE
6 183 Justin Skule OT
6 198 Tim Harris CB

Networking