Navigation überspringen

Game Reports

Broncos 17, 49ers 13 (Preseason Opener) (1. Sep. 2007)

Alex Smith und Jay Cutler sahen beide so aus, als wären sie bereit, die großen Verantwortungen zu schultern, die sie diese Saison tragen werden.

Smith komplettierte 4-von-5 für 58 yds, während er im ersten Quarter zwei Scoring Drives für die 49ers führte, und Cutler zeigte sich bei seiner limitierten Action für Denver in guter Form, als die Broncos mit 17-13 einen Preseason-Sieg in San Francisco landeten.

In den letzten 19 Minuten konnte keines der beiden Teams mehr punkten, und die Broncos Defense stoppte die 49ers 1:21 Minuten vor Schluss an der Denver 3, um den letzten Exhibition Opener der NFL zu entscheiden, volle acht Tage nachdem die Preseason mit dem Hall-of-Fame Game begonnen hatte.

Aber Smith, der No. 1 Draft Pick von 2005, der in seine dritte Saison in San Francisco geht, baute auf seinen vielversprechenden Anstrengungen auf, die er im Training gezeigt hatte, indem er gelassen und präzise spielte. Er hat seinen dritten Offensive Coordinator in drei Saisons und viele neue Receivers, was eine Entschuldigung für eine langsame Entwicklung gewesen wäre.

Aber die brauchte er nicht im Opener.

"Ich fühlte mich viel wohler als je zuvor.", so Smith. "Wenn man weiß, was vor sich geht, und man Defenses lesen kann, verlangsamt sich wirklich alles. Darüber fühlte ich mich wirklich wohl."

Die beiden Teams hatten sich am letztjährigen Silvesterabend in ihrem Regular-Season Finale gegenüber gestanden, als die 49ers Cutler und den Broncos mit einem 26-23 in Overtime die Playoff-Suppe versalzten. Beide Teams werden mit Postseason-Erwartungen, welche auf ihren jungen Franchise Quarterbacks ruhen, in diese Saison gehen.

Cutler, der letzte Saison fünf Spieltage vor Ende der Saison Jake Plummer als Starter verdrängte, führte einen 67-yd Scoring Drive, während er nur zwei Serien für Denver spielte.

Die Broncos spielten ohne Defensive Tackle Gerard Warren. Es gibt Berichte, dass sie versuchen, den Seven-Year Veteran zu traden. Für Warren, der nicht mit nach Candlestick reiste, startete Amon Gordon.

Maurice Hicks und Michael Robinson sahen beide gut aus in ihrer limitierten Action bei ihrem Kampf um den Backup Spot hinter Frank Gore. Hicks erlief 30 yds, Robinson 25 yds. Gore, letztes Jahr der Rushing Leader der NFC, wird mindestens die ersten drei Exhibition Games wegen eines Handbruchs aussetzen.

Die Broncos hielten Cutler sicher hinter einer Patchwork-Line, in der die Starters Ben Hamilton und Matt Lepsis fehlten. In Cutler's kurzer Action callten sie nur zwei Pässe. Ein paar Plays, nachdem er Walker für einen 24-yd Catch angespielt hatte, wich Cutler geschmeidig Marques Douglas' Sack-Versuch aus und scramblete für 16 yds bis an die 1, von wo Travis Henry den Ball in die Endzone punchte.

Smith fand dann sein neues Wurfziel Darrell Jackson mit einem 18-yd Pass, während Champ Bailey ganz an dem Receiver dran war. Der Drive endete mit Joe Nedney's 37-yd Field Goal, aber Smith zeigte beim nächsten Drive einen weiteren starken Wurf. Er fand Battle mit einem perfekt geworfenen 26-Yarder an der 1, von wo Robinson zum Touchdown eintauchte.

Nach einem 58-yd Kickoff Return von Quincy Morgan kam Patrick Ramsey für Cutler ins Spiel und führte einen weiteren Scoring Drive. Kurz nachdem die 49ers ihre erste Defense vom Feld geholt hatte, fand er Fullback Troy Fleming für einen Touchdown-Pass.

San Francisco Receiver Ashley Lelie spielte mit den Third-Stringers der Niners gegen sein ehemaliges Team und hatte zwei Catches für 26 yds.

SportsLine.com Gamebook

Quelle: Associated Press (13.08.)

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

  • Green Bay Packers Logo
  • @ Green Bay Packers
  • 16.10.2018, 02:15
  • 30–33 verloren

Nächster Gegner

  • Los Angeles Rams Logo
  • Los Angeles Rams
  • 21.10.2018, 22:25
  • Week 7

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Rams 6 0 0 W6
Seahawks 3 3 0 W1
49ers 1 5 0 L4
Cardinals 1 5 0 L1

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
10.08. Cowboys W, 24–21
19.08. @ Texans L, 13–16
25.08. @ Colts L, 17–23
31.08. Chargers L, 21–23
Regular Season
09.09. @ Vikings L, 16–24
16.09. Lions W, 30–27
23.09. @ Chiefs L, 27–38
30.09. @ Chargers L, 27–29
07.10. Cardinals L, 18–28
16.10. @ Packers L, 30–33
21.10. Rams
28.10. @ Cardinals
02.11. Raiders
13.11. Giants
25.11. @ Buccaneers
03.12. @ Seahawks
09.12. Broncos
16.12. Seahawks
23.12. Bears
30.12. @ Rams

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 9 Mike McGlinchey OT
2 44 Dante Pettis WR
3 70 Fred Warner LB
3 95 Tarvarius Moore DB
4 128 Kentavius Street DE
5 152 D.J. Reed CB
6 184 Marcell Harris S
7 223 Jullian Taylor DT
7 240 Richie James WR

Networking