Navigation überspringen

Game Reports

49ers 34, Rams 13 (Week 17) (1. Jan. 2018)

Die 49ers gewinnen in Los Angeles bei den Rams und schliessen die Saison mit einer 6-10 Bilanz ab.

Die Rams schonten in diesem Spiel einige ihrer Starter für die Playoffs, darunter ihren Star RB Todd Gurley und ihren QB Jared Goff. Und so übernahmen die 49ers von Beginn an das Kommando und Robbie Gould sorgte nach dem ersten Drive für die ersten Punkte für die 49ers.

Beim zweiten Drive lief es für die 49ers Offense sogar noch besser und nach einem kurzen Pass von Jimmy Garoppolo lief Marquise Goodwin in die Endzone der Rams und brachte die 49ers früh mit 10-0 in Führung.

Da die Offense der Rams unter dem QB Sean Mannion zu Beginn des Spiels große Probleme hatte den Ball zu bewegen, bekamen die 49ers auch gleich die nächste Chance in der Offense. Allerdings wurde diesmal ein Pass von Garoppolo auf Goodwin von den Rams abgefangen und die Rams übernahmen den Ball nahe der Red Zone der 49ers. Die 49ers Defense hielt stand und die Rams mussten sich mit einem Field Goal begnügen.

Mitte des zweiten Viertels konnte Robbie Gould seine exzellente Saison mit einem weiteren Field Goal weiter verbessern.

Etwa 2 Minuten vor dem Ende der ersten Halbzeit fand Garoppolo seinen TE George Kittle frei und der lief für 35 Yards an die 22 Yard Linie der Rams. Nun folgte ein Schockmoment im Spiel. Marquise Goodwin versuchte einen Pass zu fangen und wurde von einem brutal harten Hit von Blake Countess am Kopf getroffen. Nach ein paar Minuten Spielpause wurde der benommene Goodwin vom Feld gefahren. Auch wenn er mit seinen Daumen anzeigte das er in Ordnung ist, wurde er vorsichtshalber ins Krankenhaus gefahren.

Die 49ers Offense nutzte die Personal Foul Strafe gegen die Rams und Carlos Hyde wurde im anschliessenden Versuch von der Offense Line in die Endzone geschoben für den nächsten Touchdown der 49ers.

Die Rams versuchten vor der Halbzeit noch Punkte zu erzielen, aber Mannion wurde von Cassius Marsh gesackt und verlor dabei den Ball. Solomon Thomas eroberte den freien Ball und gab den 49ers eine weitere Möglichkeit. Nun wollten die 49ers aber zu viel. Garoppolo überwarf bei einem langen Pass Kyle Bourne und Kevin Peterson fing die nächste Interception von Jimmy Garoppolo. So konnten die Rams mit einem Field Goal vor der Halbzeit den Rückstand auf 6-20 verkürzen. 

Im dritten Viertel dauerte es etwas bis die ersten Punkte fielen. Garoppolo bediente Garrett Celek für 16 Yards und Carlos Hyde machte seinen zweiten Touchdown mit einem 5 Yard Lauf. Als im nächsten Drive Akhello Witherspoon einen Fumble forcierte war das Spiel entschieden. Denn die 49ers nutzten die gute Feld Position und marschierten erneut über das Feld. Garoppolo bediente Aldrick Robinson für 12 Yards in der Endzone und das vierte Viertel begann mit einer deutlichen 34-6 Führung der 49ers.

Die Rams konnten zwar im letzten Viertel noch etwas Ergebniskosmetik betreiben durch einen Lauf Touchdown von Lance Dunbar. Dabei blieb es aber auch und die 49ers konnten einen positiven Saisonabschluss feiern. George Kittle machte im Spiel mit 4 Catches 100 Yards. Carlos Hyde konnte neben seinen zwei Touchdowns noch 90 Yards erlaufen, ein mal verlor er aber auch den Ball. Matt Breida machte weitere 72 Laufyards. Und Jimmy Garoppolo bleibt in der NFL weiter ungeschlagen, auch bei seinem siebten NFL Start. Diesmal beende er den Tag mit 292 Yards, 2 Touchdowns und 2 Interceptions.

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. Ledian (1. Jan. 2018)

    Wichtiger Sieg fürs Selbstvertrauen! Auch wenn die Rams in bestbesetzung angetreten wären hätten wir gut mitspielen können finde ich..schade um goodwin. Hätte ihm die 1000 Yards sehr gegönnt! Bin nun sehr gespannt auf die kommende Vorbereitung und kommende Saison. Bin sehr optimistisch:)

    Frohes neues!
  2. Jimmy_G (1. Jan. 2018)

    Gute Nachrichten:
    Kyle Shanahan said Marquise Goodwin will fly back with the team.
  3. BoehserOnkel (1. Jan. 2018)

    Gute Nachrichten:
    Kyle Shanahan said Marquise Goodwin will fly back with the team.
    Sehr gute Nachrichten nachdem es aufm Platz doch ziemlich übel aussah!
  4. karpfi (1. Jan. 2018)

    Gute Nachrichten:
    Kyle Shanahan said Marquise Goodwin will fly back with the team.

    Sehr gut  :)
  5. frontmode (1. Jan. 2018)

    Gute Nachrichten:
    Kyle Shanahan said Marquise Goodwin will fly back with the team.

    Er wird sich sehr genau überlegen müssen, wie es weitergeht. Er hatte ja schon einige Gehirnerschütterungen....
  6. MaybeDavis (1. Jan. 2018)

    Die 49ers gewinnen das letzte Saisonspiel der Saison und damit geht Garoppolo ungeschlagen als Starter in die Off-Season

    Spielbericht folgt.
    Hab das mal eben korrigiert ;)
  7. Fips (1. Jan. 2018)

    Wichtiger Sieg fürs Selbstvertrauen! Auch wenn die Rams in bestbesetzung angetreten wären hätten wir gut mitspielen können finde ich..schade um goodwin. Hätte ihm die 1000 Yards sehr gegönnt! Bin nun sehr gespannt auf die kommende Vorbereitung und kommende Saison. Bin sehr optimistisch:)

    Frohes neues!
    Unterschreib ich.
    Gesundes neues Jahr und einen besseren Saisonstart für uns Alle (das Ende war ok)
  8. 9ers4ever (1. Jan. 2018)

    6-10 und Jimmy immer noch "ungeschlagen" als starter.. sind 7 jetzt, oder ?

    Jo ich glaub auch dass wir gegen die bestbesetzung gut mitgespielt haetten auch wenn da spiel natuerlich einen anderen verlauf genommen haette. Wie gesagt, mir solls recht sein und die beste nachricht ist eh dass Goodwin mit zurueckfliegt. Sah ueberhaupt nicht gut aus. Der Hit war echt krass.
  9. LA BESTIA NEGRA (1. Jan. 2018)

    Ohne den Sieg würden wir an 6 Draften  :(
  10. MaybeDavis (1. Jan. 2018)

    Ohne den Sieg würden wir an 6 Draften  :(
    Na, da drafte ich aber lieber an 9-10!!!
  11. BoehserOnkel (1. Jan. 2018)

    Ohne den Sieg würden wir an 6 Draften  :(
    Siege sind wichtiger! KS und Lynch werden auch so einen guten Spieler in der ersten Runde holen... ;)
  12. MaybeDavis (1. Jan. 2018)

    6-10 und Jimmy immer noch "ungeschlagen" als starter.. sind 7 jetzt, oder ?

    Jo ich glaub auch dass wir gegen die bestbesetzung gut mitgespielt haetten auch wenn da spiel natuerlich einen anderen verlauf genommen haette. Wie gesagt, mir solls recht sein und die beste nachricht ist eh dass Goodwin mit zurueckfliegt. Sah ueberhaupt nicht gut aus. Der Hit war echt krass.
    Ja, 5 (in a row) bei uns und 2 bei den Pats.
  13. LA BESTIA NEGRA (1. Jan. 2018)

    Ohne den Sieg würden wir an 6 Draften  :(
    Siege sind wichtiger! KS und Lynch werden auch so einen guten Spieler in der ersten Runde holen... ;)
    Da hätten wir wenigstens ne Chance auf Barkley gehabt.
  14. karpfi (1. Jan. 2018)

    Ohne den Sieg würden wir an 6 Draften  :(
    Siege sind wichtiger! KS und Lynch werden auch so einen guten Spieler in der ersten Runde holen... ;)
    Da hätten wir wenigstens ne Chance auf Barkley gehabt.

    Denke Barkley wird schon vor dem 6. Pick weggehen. Tippe auf die Colts.
  15. MaybeDavis (1. Jan. 2018)

    Ohne den Sieg würden wir an 6 Draften  :(
    Siege sind wichtiger! KS und Lynch werden auch so einen guten Spieler in der ersten Runde holen... ;)
    Da hätten wir wenigstens ne Chance auf Barkley gehabt.
    Glaub ich nicht... Aber selbst wenn, wissen wir doch gar nicht ob die Niners ihn wollen.
  16. reagan - The Left Hand (1. Jan. 2018)

    Dass das Los zwischen uns und den Raiders entscheiden wird, ist schon irgendwie putzig 8)
  17. buche67 (1. Jan. 2018)

    Immer diese jammerei um die draftposition  :krank:
    Wir haben gewonnen und das ist gut so :laola:
    Jammerlappen bitte leise heulen :hug:
  18. Uthorr49 (1. Jan. 2018)

    Hab bis jetzt nur das Ergebnis gesehen. Ein toller Start ins neue Jahr!
    Heuer gibts sogar 2 mal den Münzwurf.
  19. franky49ers (1. Jan. 2018)

    Sehr schön die Saison als heißestes Team der Liga und mit einem Franchise-QB zu beenden. So geht man doch viel entspannter in die Off-Season.

    Im Draft hoffe ich einfach auf Quenton Nelson. Meinetwegen würde ich auch 2-3 Spots für ihn hochtraden. Alternativ einen Edge-Rusher.

    In der Free Agency einen Corner und einen Wide Receiver (wird Jarvis Landry nicht FA?) und ich bin schon mehr als glücklich fürs neue Jahr :)

    Frohes neues euch allen!
  20. Klaus (1. Jan. 2018)

    Toller Abschluss! Bin jetzt auf die Korrekturen gespannt! Ich hoffe, dass Lynch und Shanahan so unaufgeregt und professionell weiter arbeiten! Sie haben meines Erachtens bisher einen guten Job gemacht und das Team trotz der massiven Umstrukturierung schon sehr stark geformt! Beeindruckend über die gesamte Saison fand ich den Zusammenhalt innerhalb des Teams und das sie sich niemals aufgegeben haben! Mentalität und Gemeinschaftssinn haben sich sehr stark zum positiven entwickelt! So waren, zumindest für mich, die Niederlagen erträglicher, weil es in die richtige Richtung ging!

    Ich freue mich auf die nächste Saison!
  21. zugschef (1. Jan. 2018)

    Gameball an Goodwin -- hoffentlich kann er weitermachen und bleibt dem Team erhalten. Er hat sich tatsächlich zu dem Spieler entwickelt, von dem man glaubte, dass Torrey Smith es wäre.
  22. Cordovan (1. Jan. 2018)

    Anscheinend hat er gar keine Anzeichen einer Gehirnerschütterung!?! :o Finde ich zwar unglaublich, wäre aber geil.😀
  23. Lars_wegas (1. Jan. 2018)

    Dann war es einfach nur ein KO?
  24. Cordovan (1. Jan. 2018)

    Dann war es einfach nur ein KO?
    Keine Ahnung. Eventuell.
  25. frontmode (1. Jan. 2018)

    Hab bis jetzt nur das Ergebnis gesehen. Ein toller Start ins neue Jahr!
    Heuer gibts sogar 2 mal den Münzwurf.

    3x ;)
  26. LA BESTIA NEGRA (1. Jan. 2018)

    Was ist eigentlich mit Thomas los für mich diese Saison schlechtester D-Liner. Als 3 Pick darf man schon mehr erwarten.
  27. IamNINER (1. Jan. 2018)

    Spät zum Team gestossen wegen Stanfords Schulsystem, jung, viele Positionen neu erlernt.

    Ich mache mir da wenig Sorgen, dass er sich nicht zu einem richtig guten Spieler entwickeln wird. Gegen Ende der Saison wurde es auch besser bei ihm.
  28. snoopy (1. Jan. 2018)

    Was ist eigentlich mit Thomas los für mich diese Saison schlechtester D-Liner. Als 3 Pick darf man schon mehr erwarten.

    Bitte schnell den 14. Beitrag schreiben :prof:  :)
  29. Norton51 (1. Jan. 2018)

    Was ist eigentlich mit Thomas los für mich diese Saison schlechtester D-Liner. Als 3 Pick darf man schon mehr erwarten.

    Der entwickelt sich und hat die letzten Spiele nicht schlecht gespielt. Lernwillig und gute Einstellung, das wird schon werden. Ich glaube deine Erwartungshaltungen sind relativ unrealistisch?
  30. frontmode (1. Jan. 2018)

    Was ist eigentlich mit Thomas los für mich diese Saison schlechtester D-Liner. Als 3 Pick darf man schon mehr erwarten.

    Der entwickelt sich und hat die letzten Spiele nicht schlecht gespielt. Lernwillig und gute Einstellung, das wird schon werden. Ich glaube deine Erwartungshaltungen sind relativ unrealistisch?

    Eine gewisse Kritik ist glaube ich schon berechtigt, auch wenn man seine Erwartungen auch beim einem #3 Pick nicht übertreiben sollte. Aber er ist extrem jung und hat einen Aufwärtstrend gezeigt. Warten wir mal ab.

    Im Nachhinein hätte ich natürlich gerne Fournette gehabt, aber im Nachhinein ist man auch immer schlauer ;)
  31. 9ers4ever (1. Jan. 2018)

    Was ist eigentlich mit Thomas los für mich diese Saison schlechtester D-Liner. Als 3 Pick darf man schon mehr erwarten.

    Der entwickelt sich und hat die letzten Spiele nicht schlecht gespielt. Lernwillig und gute Einstellung, das wird schon werden. Ich glaube deine Erwartungshaltungen sind relativ unrealistisch?

    Eine gewisse Kritik ist glaube ich schon berechtigt, auch wenn man seine Erwartungen auch beim einem #3 Pick nicht übertreiben sollte. Aber er ist extrem jung und hat einen Aufwärtstrend gezeigt. Warten wir mal ab.

    Im Nachhinein hätte ich natürlich gerne Fournette gehabt, aber im Nachhinein ist man auch immer schlauer ;)

    Man sollte doch aber auch nicht ganz ausser acht lassen das er wegen der schule auch erst sehr spaet zum team gestossen ist. Mal schauen wie es naechste Saison aussieht nachdem er alle camps etc mitgemacht hat.
  32. Lars_wegas (1. Jan. 2018)

    Fast während der ganzen Saison wurde auf ihr rumgehackt. Deshalb bekommt heute die O-line den Gameball von mir. Sie hat mit Wut im Bauch den TD von Hyde erzwungen. Auch sonst ganz ordentlich gestanden.
  33. frontmode (1. Jan. 2018)

    Für mich geht er auch an Goodwin, ich bin mir sicher, er hätte die 1000 Yards geknackt!
  34. frontmode (1. Jan. 2018)

    Hier noch die Top5 von PFF:

    TOP 5 GRADES:
    S Eric Reid, 96.5 overall grade
    T Joe Staley, 94.4 overall grade
    CB K’Waun Williams, 90.4 overall grade
    G Laken Tomlinson, 87.6 overall grade
    RB Carlos Hyde, 84.7 overall grade

    Reid und Staley sollten damit ins Team der Woche kommen. 90er Ratings sind schon phänomenal.
  35. frontmode (2. Jan. 2018)

    Staley hat den höchsten Offense Grade des Spieltags, Tomlinson den sechstbesten.

    Reid hat den höchsten Defense Grade das Spieltgas, Williams den neuntbeseten.

    Hyde ist der beste RB des Spieltags.

    Alle fünf müssten damit im Team der Woche sein.

  36. D-Fly81 (2. Jan. 2018)

    Falls sich jemand fragt wer Witherspoon gewählt hat...
    Das war ich  :runaway:
    Ich habe ihm den Gameball gegeben weil mir seine Leistung wirklich sehr gut gefallen hat, vor allem für einen 3rd rounder Rookie CB. den Gameball haben viele verdient eigentlich, von Goodwin habe ich in diesem Spiel zu wenig gesehen (ich weiß, er war ja auch nicht lange auf dem Feld leider). Goodwin ist für mich der, der mich am meisten beeindruckt hat über die ganze Saison, auch wegen seiner zwei harten privaten Rückschläge. Ich würde ihn auch sehr gerne weiter in Rot und Gold sehen, ein guter Receiver und ein cooler Typ einfach. Wünsche ihm eine schnelle Genesung und eine sorgenfreie Offseason. Aber in diesem Spiel möchte ich einfach mal Witherspoon den gameball geben, ist sicherlich auch ein Teil seiner Leistung der ganzen Saison über geschuldet. Ich finde er hat das jetzt an der Stelle einfach mal verdient
  37. 49erflo (2. Jan. 2018)

    Ich habe in diesem doch stark verzerrten Spiel für Eric Reid gestimmt. Er hat wieder mal gezeigt, dass er einfach ein toller Footballspieler ist und als solchen würde ich ihn unbedingt halten wollen. Wenn man bedenkt, dass er sich durch die Hymnenproteste sogar unter Wert verkaufen wird, sollte man hier mMn dringend zuschlagen. Ich sehe ihn als besten SS auf unserem Roster, diese Position passt in diesem Scheme perfekt zu ihm.

    Ich fand es auch toll, dass unser Team einfach durchgezogen hat. Auch zum Schluss keinen Starter runtergenommen, jeder hat gefightet und wollte noch ein Play machen. Was für eine Kultur Lynahan da in die Organisation gebracht haben, ist absolut irre.
  38. snoopy (2. Jan. 2018)

    Habe ich es anscheinend doch richtig gesehen, dass ich Staley stark fand. War aber natürlich auch nicht Elite, was er vor sich hatte, finde ich.
  39. owl49er (2. Jan. 2018)

    Hier noch die Top5 von PFF:

    TOP 5 GRADES:
    S Eric Reid, 96.5 overall grade
    T Joe Staley, 94.4 overall grade
    CB K’Waun Williams, 90.4 overall grade
    G Laken Tomlinson, 87.6 overall grade
    RB Carlos Hyde, 84.7 overall grade

    Reid und Staley sollten damit ins Team der Woche kommen. 90er Ratings sind schon phänomenal.
    War mein Eye-Test zwischen 2.15 und 3.45 Uhr Silvester doch nicht verkehrt - daher gab ich den Gameball auch Reid. Würde ihn grundsätzlich schon sehr gerne weiter bei uns sehen, ich habe das Gefühl, dass er für das Team wichtig ist.
  40. Flames1848 (6. Jan. 2018)

    Strafe für Countess

    The NFL fined Rams DB Blake Countess $48,620 for the hit to Marquise Goodwin’s head that sent the #49ers WR to the hospital.

    Quelle Barrows, Twitter
  41. karpfi (6. Jan. 2018)

    Strafe für Countess

    The NFL fined Rams DB Blake Countess $48,620 for the hit to Marquise Goodwin’s head that sent the #49ers WR to the hospital.

    Quelle Barrows, Twitter

    Und keine Sperre, muss man nicht verstehen.
  42. Andy49ers (6. Jan. 2018)

    Eben, die NFL legt "angeblich" so viel Wert auf die Gesundheit der Spieler und bei so einem Hit kommt so eine lächerliche Strafe bei raus.
  43. frontmode (6. Jan. 2018)

    Strafe für Countess

    The NFL fined Rams DB Blake Countess $48,620 for the hit to Marquise Goodwin’s head that sent the #49ers WR to the hospital.

    Quelle Barrows, Twitter

    Die Strafe wird noch reduziert werden, da diese höher ist, als sein Scheck für das Spiel.

    Als Wiederholungstäter wird er wohl 50% des seines Wochengehalts abgeben müssen.
  44. 9ers4ever (9. Jan. 2018)

    hab mir das rams spiel nochmal angeschaut und natuerlich auch den hit gesehen... Goodwin hat riesenglueck das er da dann noch mit dem team zurueckfliegen konnte, bzw das es nichts ernsteres war/ist.

    Allerdings stellt sich mir die frage wieviele , solcher hits er noch verkraften kann...

    http://www.nfl.com/videos/nfl-game-highlights/0ap3000000900909/Marquise-Goodwin-injured-on-play

    hier ist nochmal das play das zur verletzung fuehrte..in real time sieht es schon hart aus, aber in der zeitlupe wurde ich schon etwas blass... die bewegungen und reaktionen nach dem hit .... sieht aus wie ein reflex gesteuert vom gehirn bevor er dann die arme senkt.. hat mich dann direkt an Savage erinnert. (die 2. zeitlupe)

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Nächster Gegner

  • Dallas Cowboys Logo
  • Dallas Cowboys
  • 10.08.2018, 04:00
  • Preseason Week 1

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 0 0 0
Cardinals 0 0 0
Rams 0 0 0
Seahawks 0 0 0

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
10.08. Cowboys
19.08. @ Texans
25.08. @ Colts
31.08. Chargers
Regular Season
09.09. @ Vikings
16.09. Lions
23.09. @ Chiefs
30.09. @ Chargers
07.10. Cardinals
16.10. @ Packers
22.10. Rams
28.10. @ Cardinals
02.11. Raiders
13.11. Giants
25.11. @ Buccaneers
03.12. @ Seahawks
09.12. Broncos
16.12. Seahawks
23.12. Bears
30.12. @ Rams

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 9 Mike McGlinchey OT
2 44 Dante Pettis WR
3 70 Fred Warner LB
3 95 Tarvarius Moore DB
4 128 Kentavius Street DE
5 152 D.J. Reed CB
6 184 Marcell Harris S
7 223 Jullian Taylor DT
7 240 Richie James WR

Networking