Navigation überspringen

49ers FanZone Webradio – LIVE ON AIR – jetzt zuhören!

Game Reports

49ers 10, Browns 24 (Week 14) (13. Dez. 2015)

Die 49ers verlieren bei den Cleveland Browns mit 24-10.

Vor diesem Spiel hatten die Browns nur zwei Siege auf dem Konto und trotzdem waren die 49ers in Cleveland ohne jede Chance.  Nur dank einigen Fehlern der Browns wurde das Spiel vom Ergebnis nicht zu einem kompletten Debakel für die 49ers.

Von Anfang an spielten in diesem Spiel nur die Browns. Der erste Drive endete allerdings in einem geblockten Field Goal. Von der 49ers Offense gibt’s in diesem Spiel nicht viel zu berichten. Meistens gab es 3-and-outs.

Die Browns machten in ihrer zweiten Angriffssequenz den ersten Touchdown. Isaiah Crowell lief für ein Yard in die Endzone. Kurze Zeit später hatten die Browns die Chance die Führung zu erhöhen, aber Glenn Winston verlor den Ball in einer Field Goal Position. Da die 49ers Offense weiterhin nicht im Spiel war konnten sich die Browns auch von diesem Rückschlag erholen. Einen Drive später hatten sie ihr Field Goal und eine 10-0 Führung.

Die 49ers wurden in der ersten Halbzeit nur ein mal gefährlich, als Bruce Ellington einen Punt für 36 Yard returnierte und die 49ers den Ball an der 32 Yard Linie von Cleveland bekamen. Ein 3-and-out später konnte Phil Dawson auf 3-10 verkürzen.

Vor der Halbzeit hatten die 49ers noch mal Glück, als Johnnie Manziel einen  groben Fehler machte und einen vielversprechenden Drive der Browns mit einer Interception beendete.

In der zweiten Halbzeit lief das Spiel nicht anders. Im dritten Viertel machte TE Barnidge den Touchdown für die Browns. Und dann entschied Isaiah Crowell mit seinem zweiten Touchdown das Spiel. Zum Ende des Spiels verkürzte Jerome Simpson den Rückstand. Es war nur noch Ergebniskosmetik.

Einige Statistiken zeigen die Überlegenheit der Browns:
15 First Downs für die 49ers und 28 First Downs für die Browns
221 Yards für die 49ers und 484 Yards für die Browns
Blaine Gabbert wurde 9 Mal gesackt!

Man sollte auch erwähnen, dass viele First Downs und Yards der 49ers erst in der Garbage Time erzielt wurden, also nachdem das Spiel  bereits entschieden war. Aus diesem Grund lassen die Statistiken die 49ers sogar besser aussehen, als sie es wirklich waren.

Nach dieser Vorstellung darf man sich durchaus fragen, ob die 49ers im Moment nicht sogar das schlechteste Team der NFL darstellen. Im Kampf um den ersten Pick Overall haben sich die 49ers zurückgemeldet.

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. Klaus (13. Dez. 2015)

    An alle die dabei waren:Die Fanzone ist Superbowl tauglich! Echte Kämpfer, nie aufgebend und was für ein Durchhaltevermögen! Dank der Administratoren auch sehr strukturiert und organisiert! Echt super!!!! Unser Team......
  2. Lars_wegas (13. Dez. 2015)

    Einfach nur peinlich. Was war der Gameplan?
  3. BoehserOnkel (13. Dez. 2015)

    Einfach nur peinlich. Was war der Gameplan?
    Verlieren? :o
  4. Norton51 (13. Dez. 2015)

    Bis heute dachte ich, die Browns sind das schlechteste Team der NFL. - Gut diese Meinung musste ich heute revidieren, denn wir sind noch ein gutes Stück übler.
  5. AceT (13. Dez. 2015)

    Das immerhin gegen die Browns ein eben alles andere als starkes Team!
    Eine spielerische Bankrotterklärung!
  6. Eddy (13. Dez. 2015)

    Die Wirklichkeit hat uns wieder... Der zauber um BG2 ist auch vorbei.  :-\ :-\ :-\
  7. sf49er (13. Dez. 2015)

    Ich habs ja geahnt das wir einen auf die Mütze bekommen!!!

    Der Sieg gegen die Bears haben hier einige überbewertet! Den haben uns die Bears ja quasi geschenkt.

    Ich hoffe wirklich,daß das der Sargnagel für unseren Coaching Staff war!!! Wir geben ein erbärmliches Bild ab!!
  8. jetto (13. Dez. 2015)

    Einfach nur deprmierend, leider. Die Offense einfach nur katastrophal, alle miteinander. In der D wenigstens ein paar kleine Lichtblicke (Tartt, Dial, Armstead) aber insgesamt auch viel zuwenig und vor allem unkonstant...
  9. 9ers4ever (13. Dez. 2015)

    habs im anderen thread schon gesagt:

    meinen virtuellen gameball bekommen die fanzone member. man muss ja auch mal belohnt werden :)

    ansonsten war das unterirdisch , ganz ganz mies. 2 turnovers und nix kam dabei rum. bei der interception waren wir sogar in netter position aber das war ein so schnelles 3 and out...

    eigentlich muessten einem die worte fehlen. das war im gesamten nicht besser als letzte woche.
  10. frontmode (13. Dez. 2015)

    Vielleicht sehen wir doch noch diese Saison das Ende der JT Ära....
  11. reagan - The Left Hand (13. Dez. 2015)

    Schrecklich. Mehr gibt es nicht zu sagen.
  12. MoRe99 (13. Dez. 2015)

    Vielleicht sehen wir doch noch diese Saison das Ende der JT Ära....

    Habe es im Live Thread schon geschrieben: Glaube nicht, dass die Coaches allein wegen dieses Spiels nun gehen müssen. Da braucht es wohl noch zwei oder drei Niederlagen dieser Kategorie.

    Edit: Joe Staley bringt es auf den Punkt:

    Zitat
    I've played in 100 games and today it felt like we weren't ready to play.
  13. sf49er (13. Dez. 2015)

    Vielleicht sehen wir doch noch diese Saison das Ende der JT Ära....

    Habe es im Live Thread schon geschrieben: Glaube nicht, dass die Coaches allein wegen dieses Spiels nun gehen müssen. Da braucht es wohl noch zwei oder drei Niederlagen dieser Kategorie.

    Aber was soll den noch schlimmer werden???
    Die blamieren uns doch Weltweit Woche für Woche mehr oder weniger!
    Alles andere als ein kompletter Neuanfang wäre für mich nicht mehr Nachvollziehbar!
  14. Eddy (13. Dez. 2015)

    Vielleicht sehen wir doch noch diese Saison das Ende der JT Ära....

    Habe es im Live Thread schon geschrieben: Glaube nicht, dass die Coaches allein wegen dieses Spiels nun gehen müssen. Da braucht es wohl noch zwei oder drei Niederlagen dieser Kategorie.

    Edit: Joe Staley bringt es auf den Punkt:

    Zitat
    I've played in 100 games and today it felt like we weren't ready to play.

    Naja unsere Bilanz spricht ja wohl für sich... Was will man denn noch mehr?! 4:9 Winning with CLASS
  15. Cordovan (13. Dez. 2015)

    Vielleicht sehen wir doch noch diese Saison das Ende der JT Ära....

    Habe es im Live Thread schon geschrieben: Glaube nicht, dass die Coaches allein wegen dieses Spiels nun gehen müssen. Da braucht es wohl noch zwei oder drei Niederlagen dieser Kategorie.

    Edit: Joe Staley bringt es auf den Punkt:

    Zitat
    I've played in 100 games and today it felt like we weren't ready to play.
    Und wer ist da dafür verantwortlich? Würde sagen die Coaches, oder?
  16. MoRe99 (13. Dez. 2015)

    Aber was soll den noch schlimmer werden???

    Nun, gegen die Cardinals war es ein enges Spiel, und gegen die Bears war man immer knapp dran, konnte am Ende sogar gewinnen. Nun bei den Browns ein Spiel, bei dem man total chancenlos war. Was, wenn die nächsten Spiele wieder "passabel" sind? Wie gesagt: ich glaube absolut nicht daran, dass die Niners diese Woche Tomsula rauswerfen. Ich glaube auch, dass selbst nach der Saison die Amtszeit von Tomsula nicht beendet sein wird, sollten sich die Niners in den verbleibenden Spielen achtbar aus der Affäre ziehen.

    Hätte aber nichts dagegen, komplett daneben zu liegen.  ;)  :cheers:

    Edit: Joe Staley bringt es auf den Punkt:

    Zitat
    I've played in 100 games and today it felt like we weren't ready to play.
    Und wer ist da dafür verantwortlich? Würde sagen die Coaches, oder?

    Richtig. Bis zu einem gewissen Grad ist da sicher auch jeder Spieler für sich selbst verantwortlich, aber ich gebe dir recht, dass es in erster Linie Sache der Coaches ist, das Team auf den Punkt vorzubereiten.
  17. Lars_wegas (13. Dez. 2015)

    Vielleicht sehen wir doch noch diese Saison das Ende der JT Ära....

    Habe es im Live Thread schon geschrieben: Glaube nicht, dass die Coaches allein wegen dieses Spiels nun gehen müssen. Da braucht es wohl noch zwei oder drei Niederlagen dieser Kategorie.

    Edit: Joe Staley bringt es auf den Punkt:

    Zitat
    I've played in 100 games and today it felt like we weren't ready to play.
    Und wer ist da dafür verantwortlich? Würde sagen die Coaches, oder?
    Das wissen hier wohl alle, aber das FO hat einen Plan den  niemand kennt
  18. Norton51 (13. Dez. 2015)

    Aber was soll den noch schlimmer werden???

    Nun, gegen die Cardinals war es ein enges Spiel, und gegen die Bears war man immer knapp dran, konnte am Ende sogar gewinnen. Nun bei den Browns ein Spiel, bei dem man total chancenlos war. Was, wenn die nächsten Spiele wieder "passabel" sind? Wie gesagt: ich glaube absolut nicht daran, dass die Niners diese Woche Tomsula rauswerfen. Ich glaube auch, dass selbst nach der Saison die Amtszeit von Tomsula nicht beendet sein wird, sollten sich die Niners in den verbleibenden Spielen achtbar aus der Affäre ziehen.

    Hätte aber nichts dagegen, komplett daneben zu liegen.  ;)  :cheers:

    Ich glaub es leider auch überhaupt nicht.
  19. BodenseeNINER (13. Dez. 2015)

    Einfach nur peinlich. Was war der Gameplan?
    Gameplan ????
    Wahrscheinlich wolte man nur den Pick zurückholen den uns die Bears letzte Woche gekostet haben. Was anderes kann ich mir nicht vorstellen....sry bin etwas gefrustet nach der Bankrotterklärung.
    Ein  :cheers: auf alle die sich das wie ich bis zum Enden angetan haben ausser mir. Seit 30 Jahren 49er Fan, aber nach dem Spiel schäm ich mich zum ersten Mal für die Leistung.
  20. Klaus (13. Dez. 2015)

    Die Wirklichkeit hat uns wieder... Der zauber um BG2 ist auch vorbei.  :-\ :-\ :-\

    Welcher Zauber?
  21. Obi4Niners (13. Dez. 2015)

    Oh Mann... ich komm vom Rudel-Gucken und wir hatten drei Gäste diesmal. Wie peinlich!
    Ich hoffe, meine Nase ist nicht gewachsen als ich sagte: "bleibt nur dabei. In ein paar Jahren ist es besser!"
    Es ist so frustrierend. Wie soll man mit diesen Leistungen Fans für die Niners gewinnen.
    Ich bleib dabei, das ist klar... aber unsere Gäste wiederkommen? (oder Brown-Fans werden?) :scared:
  22. stig49 (13. Dez. 2015)

    Die Niners waren einfach in jeder denkbaren Hinsicht schlechter als die schlechten Browns. Hatte ja noch Skrupel, das zu so krass schreiben, aber nachdem sogar der zurückhaltende Matt Maiocco das inzwischen so sagt.

    Besonders schlimm diesmal:

    Die wichtigen Momente versauen wir viel zu oft - siehe Corey Lemoniers bescheuerte Facemask.
    Wenn Lynch nicht da ist, ist so gut wie gar kein Passrush aus der D-Line. Und gerade Brooks sollte sich lieber konzentrieren.
    Und die Kombination aus schrägem Playcalling von Geep Chryst plus die immer deutlichere Tendenz von Blaine Gabbert, auch dann die simplen Bälle zu Draughn zu werfen, wenn sie nichts bringen, ist echt tödlich.

    Aber wie schon im anderen Thread gesagt: Wenn das hier am Ende einigen den Job kostet, dann sollen sie so weiter spielen. Wobei man sich ja sorgen muss, dass solche Erlebnisse das Team auseinandersprengen.
  23. Saalefreund (13. Dez. 2015)

    Ich habs ja geahnt das wir einen auf die Mütze bekommen!!!

    Der Sieg gegen die Bears haben hier einige überbewertet! Den haben uns die Bears ja quasi geschenkt.

    Ich hoffe wirklich,daß das der Sargnagel für unseren Coaching Staff war!!! Wir geben ein erbärmliches Bild ab!!

    Es gab doch schon mehrere Artikel, dass es JT und Baalke noch mindestens 1 Saison zusammen bei den 49ers geben wird, weil die Hypothek der Offseason sehr groß war.

  24. Andy49ers (14. Dez. 2015)

    Was für ein Wochenende, erst das Debakel live in Leverkusen gesehen und dann das gestern was man ja nicht Football nennen kann.
    Zum erstenmal hab ich ein Spiel der 9ers nicht zu ende geguckt, einfach nur schlimm.
    Diesmal wars die ganze Truppe die einfach nur schlecht war.
    Hoffe auch das sich was ändert nach der Saison aber glaube leider nicht daran.
  25. Cordovan (14. Dez. 2015)

    Ich habs ja geahnt das wir einen auf die Mütze bekommen!!!

    Der Sieg gegen die Bears haben hier einige überbewertet! Den haben uns die Bears ja quasi geschenkt.

    Ich hoffe wirklich,daß das der Sargnagel für unseren Coaching Staff war!!! Wir geben ein erbärmliches Bild ab!!

    Es gab doch schon mehrere Artikel, dass es JT und Baalke noch mindestens 1 Saison zusammen bei den 49ers geben wird, weil die Hypothek der Offseason sehr groß war.
    Wenn man sich aber die Drafts von Baalke ansieht, ist die Hypothek, aber nicht erst seit dieser Off-Season sehr groß. - "Leider" befürchte ich aber, dass du recht haben wirst. :-X
  26. Spook181 (14. Dez. 2015)

    Hallo,

    ich habe das Spiel (glücklicherweise?  :-\ ) nicht gesehen...

    Generell ist die Season ja sowieso abgeschrieben, deshalb stört mich der L jetzt nicht so wahnsinnig. Aber natürlich will man die eigene Mannschaft siegen sehen.

    Im Moment mache ich mir aber nur noch Gedanken, wie man die 9ers wieder auf Kurs bringen kann.

    Wäre ich Owner (und im Moment bin ich froh, dass ichs nicht bin), dann würde ich wirklich einen kompletten Neustart machen. Das Ganze muss dann offiziell klar und deutlich nach außen kommuniziert werden.

    Zu den Maßnahmen müsste dann gehören:
    - JT und Staff austauschen (mit dem klaren Signal, einem Coach Zeit geben zu wollen)
    - Baalke austauschen (gleiches Spiel wie mit den Coaches)
    - Nen QB draften
    - auf junge Spieler setzen und ein Team aufbauen, dass den Namen auch verdient hat.

    Ich sehe Tomsulas sportliche Fähigkeiten garnicht so kritisch (auch wenn ich das nicht so super gut beurteilen kann). Was mich bei ihm aber absolut beunruhigt, ist sein Auftreten und die offen zur Schau gestellte Ratlosigkeit.
    Mit so jemandem kann man kein Team aufbauen, dass aus 2 gebrauchten Seasons kommt und kein Selbstvertrauen hat.
  27. IamNINER (14. Dez. 2015)

    Uninspiriert, grottig und das von allen.

    Dieser bescheidene Plan von Chryst, das Feld nur horizontal zu stretchen ist total idiotisch. Insbesondere, wenn die O-Line nicht hält und der QB oft scramblen muss. Die Routenkombinationen sind regelmässig so unglaublich einfach zu verteidigen. Die Receiver stehen meist am Ende der Route, etc. Als QB kannst du dann nicht viel machen.

    Grosses Aber: Gabbert spielte trotzdem schwach. Wobei ich trotzdem der Meinung bin, dass es sein Stil der Line einfacher macht als der Stil von Kaepernick. Wenn die Line aber so schwach ist und die Calls (von Gameplan kann man ja nicht sprechen) so grottig sind, kann man wenig machen. Die checkdowns auf Draughn wären ja eine gute Option als checkdown. Es wirkt aber zu oft als wäre das die erste Option.

    Und ja das mit dem Wegwerfen des Balles habe ich bei Kaep kritisiert. Nun ist auch Gabbert zu kritisieren. Macht egal wer QB ist absolut kein Sinn. Es macht noch weniger Sinn, wenn die Receiver sich so verhalten (was Coaching sein muss) wie die der 49ers.

    Wie mental stark Pears sein muss? Dass der nicht längst entlassen ist, lässt mich tatsächlich befürchten, dass Tomsula save ist, egal was passiert. Tiller ebenfalls nicht mehr mit dem Effekt. Kilgore und Martin wechseln sich auch ab und das sowohl auf Center als auch bei den schwachen Plays.

    Defense. Das Play von Lemonier finde ich gar nicht so schlimm. Da gab es unzählige andere Katastrophen.

    Letztes Spiel spielte Staley überraschend schwach. Diesmal wirkte Reid fast lustlos.

    Aber das sind eigentlich viel zu viele Worte für das Spiel gegen das schwächste Team der Liga.
  28. sf49er (14. Dez. 2015)

    JT ist und wird auch nie ein HC sein. Er ist ohne Zweifel ein hervorragender DL Coach! Mehr nicht!

    Für einen Neuanfang muss aber auch er gehen!

    Ich befürchte leider auch, daß der kleine Jed nicht die Reißleine zieht. Würde er sich doch dadurch selbst eingestehen, auf ganzer Linie versagt zu haben und eine aufstrebende Franchise in Grund und Boden geführt zu haben!!

    Ich kann gar nicht soviel Essen , wie ich Kotzen könnte!!
  29. sf49er (14. Dez. 2015)





    Aber das sind eigentlich viel zu viele Worte für das Spiel gegen das schwächste Team der Liga.

    Ich dachte wir sind das schlechteste Team  ;) ;D
  30. igor (14. Dez. 2015)

    Auf der einen Seite das schlechteste Team der Liga – auf der anderen Seite die Cleveland Browns. ;-)
  31. frontmode (14. Dez. 2015)

    Aber wie schon im anderen Thread gesagt: Wenn das hier am Ende einigen den Job kostet, dann sollen sie so weiter spielen. Wobei man sich ja sorgen muss, dass solche Erlebnisse das Team auseinandersprengen.

    Das wäre vielleicht gar nicht schlecht, damit der erste Satz wahr wird. Wenn JT offensichtlich die Kontrolle verliert, werden die Ergebnisse noch schlechter und dann bricht alles zusammen. Das wäre dann ziemlich sicher das Ende für den gesamten Coaching Staff. Da man mit Baalke als GM keinen vernünftigen Coach finden dürfte, wäre der dann vielleicht auch gleich weg.

    Das Roster ist immerhin seine Verschulden. Die 49er haben derzeit 61 Spieler die gegen die Cap zählen, aber nicht auf dem Feld stehen. 11 davon sind verletzte, von denen Baalke 2 zu verschulden hat.

    Aber von den 50 mit Dead Money hat er sehr viele zu verantworten. Und für die aktiven Spieler sowieso.

    Es mag ja sein, dass viele ihr Team unter keinen Umständen verlieren wollen sehen, aber ich bleibe dabei: lieber 3 üble Niederlagen den Rest dieser Saison mit Hoffnung auf Veränderung als diesen Staff noch mindestens eine weitere Saison.
  32. landl49ers (14. Dez. 2015)

    Die Wirklichkeit hat uns wieder... Der zauber um BG2 ist auch vorbei.  :-\ :-\ :-\

    Welcher Zauber?

    Hab i mi a grad gefragt welcher Zauber gemeint sein könnte.... Hab letzte Woche schon net verstanden warum ihn alle so gefeiert haben, weil er in der OT nen komplett freien Receiver passend anwirft während er vorher öfters in den "freien" Raum geworfen hat  ;)

    Aber ums ironisch auszudrücken, wie die Presse:
    Kaep ist schuld an der Saison, die Defense war schonmal besser und Gabbert schaffts sich selbst zu Sacken, die Trainer schauen sich das ganze an und bringen es tatsächlich fertig aus der Kabine rauszukommen und nichts geändert zu haben, na bravo!

    Was i vergessen hab, mein GB an Pinion, hoffe der arme kann nach der Saison noch Spielen und hat keinen kaputte Oberschenkelknochen so oft wie der jede Woche punten muss.....
  33. frontmode (14. Dez. 2015)

    Ich habs ja geahnt das wir einen auf die Mütze bekommen!!!

    Der Sieg gegen die Bears haben hier einige überbewertet! Den haben uns die Bears ja quasi geschenkt.

    Ich hoffe wirklich,daß das der Sargnagel für unseren Coaching Staff war!!! Wir geben ein erbärmliches Bild ab!!

    Es gab doch schon mehrere Artikel, dass es JT und Baalke noch mindestens 1 Saison zusammen bei den 49ers geben wird, weil die Hypothek der Offseason sehr groß war.

    Naja, sicher war (und ist) das nicht.

    Angeblich hat man beim Team wohl bei dem Rest-Schedule auf ein 7-9 vielleicht sogar 8-8 geschielt, aber jetzt könnte es vielleicht doch noch ein 4-12 werden. Letzteres dürfte dann das Ende sein, da die Bengals ohne Dalton kommen, die Lions ähnlich schlecht sind wie die 49ers und die Saison mit einer Heimniederlage gegen auch nicht so tolle Rams zu beenden wäre dann wohl zu viel.
  34. Supertommy (14. Dez. 2015)

    Ich habs ja geahnt das wir einen auf die Mütze bekommen!!!

    Der Sieg gegen die Bears haben hier einige überbewertet! Den haben uns die Bears ja quasi geschenkt.

    Ich hoffe wirklich,daß das der Sargnagel für unseren Coaching Staff war!!! Wir geben ein erbärmliches Bild ab!!

    Es gab doch schon mehrere Artikel, dass es JT und Baalke noch mindestens 1 Saison zusammen bei den 49ers geben wird, weil die Hypothek der Offseason sehr groß war.

    Naja, sicher war (und ist) das nicht.

    Angeblich hat man beim Team wohl bei dem Rest-Schedule auf ein 7-9 vielleicht sogar 8-8 geschielt, aber jetzt könnte es vielleicht doch noch ein 4-12 werden. Letzteres dürfte dann das Ende sein, da die Bengals ohne Dalton kommen, die Lions ähnlich schlecht sind wie die 49ers und die Saison mit einer Heimniederlage gegen auch nicht so tolle Rams zu beenden wäre dann wohl zu viel.

    Frage, kannst du am Donnerstag bei der Sendung die Sacks von Gabbert analysieren, ob es richtig war die zu nehmen, etc etc ;-)
  35. frontmode (14. Dez. 2015)

    Ich schau mal, was ich hinbekomme.
  36. stevey (14. Dez. 2015)

    Aber wie schon im anderen Thread gesagt: Wenn das hier am Ende einigen den Job kostet, dann sollen sie so weiter spielen. Wobei man sich ja sorgen muss, dass solche Erlebnisse das Team auseinandersprengen.

    Das wäre vielleicht gar nicht schlecht, damit der erste Satz wahr wird. Wenn JT offensichtlich die Kontrolle verliert, werden die Ergebnisse noch schlechter und dann bricht alles zusammen. Das wäre dann ziemlich sicher das Ende für den gesamten Coaching Staff. Da man mit Baalke als GM keinen vernünftigen Coach finden dürfte, wäre der dann vielleicht auch gleich weg.

    Das Roster ist immerhin seine Verschulden. Die 49er haben derzeit 61 Spieler die gegen die Cap zählen, aber nicht auf dem Feld stehen. 11 davon sind verletzte, von denen Baalke 2 zu verschulden hat.

    Aber von den 50 mit Dead Money hat er sehr viele zu verantworten. Und für die aktiven Spieler sowieso.

    Es mag ja sein, dass viele ihr Team unter keinen Umständen verlieren wollen sehen, aber ich bleibe dabei: lieber 3 üble Niederlagen den Rest dieser Saison mit Hoffnung auf Veränderung als das diesen Staff noch mindestens eine weitere Saison.

    so sehe ich dass auch...wenn wir schon verlieren, dann für einen guten zweck
    p.s. kommt jetzt überraschend aber wäre dafür auch gleich den owner auszuwechseln... 8)
  37. IamNINER (14. Dez. 2015)

    Aber wie schon im anderen Thread gesagt: Wenn das hier am Ende einigen den Job kostet, dann sollen sie so weiter spielen. Wobei man sich ja sorgen muss, dass solche Erlebnisse das Team auseinandersprengen.

    Das wäre vielleicht gar nicht schlecht, damit der erste Satz wahr wird. Wenn JT offensichtlich die Kontrolle verliert, werden die Ergebnisse noch schlechter und dann bricht alles zusammen. Das wäre dann ziemlich sicher das Ende für den gesamten Coaching Staff. Da man mit Baalke als GM keinen vernünftigen Coach finden dürfte, wäre der dann vielleicht auch gleich weg.

    Das Roster ist immerhin seine Verschulden. Die 49er haben derzeit 61 Spieler die gegen die Cap zählen, aber nicht auf dem Feld stehen. 11 davon sind verletzte, von denen Baalke 2 zu verschulden hat.

    Aber von den 50 mit Dead Money hat er sehr viele zu verantworten. Und für die aktiven Spieler sowieso.

    Es mag ja sein, dass viele ihr Team unter keinen Umständen verlieren wollen sehen, aber ich bleibe dabei: lieber 3 üble Niederlagen den Rest dieser Saison mit Hoffnung auf Veränderung als diesen Staff noch mindestens eine weitere Saison.

    Echt!?! 61 Spieler zählen gegen die Cap aber sind nicht mehr im Team? Starke Leistung Mr. Baalke. Hätte nicht gedacht, dass wir neben unserem Team noch ein Team bezahlen. Klar werden da auch verschiedene dabei sein, welche nicht viel gegen die Cap zählen, aber dennoch ist das keine positive Leistung von Baalke.
  38. IamNINER (14. Dez. 2015)

    Für alle, die sich - wie ich auch - fragen, wer unter den 61 Spielern ist: http://www.spotrac.com/nfl/san-francisco-49ers/cap/ unten bei Dead Cap

  39. Klaus (14. Dez. 2015)





    Aber das sind eigentlich viel zu viele Worte für das Spiel gegen das schwächste Team der Liga.

    Ich dachte wir sind das schlechteste Team  ;) ;D

    Nachdem Spiel weiß ich wir sind das schlechteste Team😩!
  40. sf510 (14. Dez. 2015)

    Das war ein kompletter Offenbarungseid!
  41. Eddy (14. Dez. 2015)

    Die Wirklichkeit hat uns wieder... Der zauber um BG2 ist auch vorbei.  :-\ :-\ :-\

    Welcher Zauber?

    Hab i mi a grad gefragt welcher Zauber gemeint sein könnte.... Hab letzte Woche schon net verstanden warum ihn alle so gefeiert haben, weil er in der OT nen komplett freien Receiver passend anwirft während er vorher öfters in den "freien" Raum geworfen hat  ;)

    Aber ums ironisch auszudrücken, wie die Presse:
    Kaep ist schuld an der Saison, die Defense war schonmal besser und Gabbert schaffts sich selbst zu Sacken, die Trainer schauen sich das ganze an und bringen es tatsächlich fertig aus der Kabine rauszukommen und nichts geändert zu haben, na bravo!

    Was i vergessen hab, mein GB an Pinion, hoffe der arme kann nach der Saison noch Spielen und hat keinen kaputte Oberschenkelknochen so oft wie der jede Woche punten muss.....
    IRNOIE meine Herren  ;D
  42. reagan - The Left Hand (14. Dez. 2015)

    Das war ein kompletter Offenbarungseid!

    Da fällt mir ein - ich muss morgen zur Bank.  8)
  43. Gore21 (14. Dez. 2015)

    Für alle, die sich - wie ich auch - fragen, wer unter den 61 Spielern ist: http://www.spotrac.com/nfl/san-francisco-49ers/cap/ unten bei Dead Cap
    irgendwie verstörend dort namen zu lesen die von sich aus retired sind, und dennoch weiter den SC belasten.
  44. Norton51 (14. Dez. 2015)

    Aber wie schon im anderen Thread gesagt: Wenn das hier am Ende einigen den Job kostet, dann sollen sie so weiter spielen. Wobei man sich ja sorgen muss, dass solche Erlebnisse das Team auseinandersprengen.

    Das wäre vielleicht gar nicht schlecht, damit der erste Satz wahr wird. Wenn JT offensichtlich die Kontrolle verliert, werden die Ergebnisse noch schlechter und dann bricht alles zusammen. Das wäre dann ziemlich sicher das Ende für den gesamten Coaching Staff. Da man mit Baalke als GM keinen vernünftigen Coach finden dürfte, wäre der dann vielleicht auch gleich weg.

    Das Roster ist immerhin seine Verschulden. Die 49er haben derzeit 61 Spieler die gegen die Cap zählen, aber nicht auf dem Feld stehen. 11 davon sind verletzte, von denen Baalke 2 zu verschulden hat.

    Aber von den 50 mit Dead Money hat er sehr viele zu verantworten. Und für die aktiven Spieler sowieso.

    Es mag ja sein, dass viele ihr Team unter keinen Umständen verlieren wollen sehen, aber ich bleibe dabei: lieber 3 üble Niederlagen den Rest dieser Saison mit Hoffnung auf Veränderung als diesen Staff noch mindestens eine weitere Saison.

    Noch schlechter? Für noch schlechter als gestern reicht meine Fantasie schon mal nicht mehr aus.
  45. philsky (14. Dez. 2015)

    Vielleicht interessant und mal wieder schwierig nachzuvollziehen:
    -Dontae Johnson stand gestern bei ganzen 7 von 78 snaps der Defense auf dem Platz. Cromartie bei 3, Brock dafür bei allen und hatte ganze 0!!! tackle. Zum Vergleich hatte Acker 8.
    -Lemonier durfte statt Harold starten. Harold stand immerhin bekam immerhin 29 Snaps.
    -Armstead derer 35

    Zum nachlesen der komplette snap-count:http://www.ninersnation.com/2015/12/14/10114782/49ers-defensive-snap-count-vs-browns-eli-harold-dontae-johnson-arik
  46. jetto (15. Dez. 2015)

    Wie werden die Stats bei den CB eigentlich gezählt? Ich meine, ein CB der den Catch "zulässt" und dann den Tackle macht muss ja nicht besser sein als der CB der den Catch gar nicht erst ermöglicht,  oder? Müsste mir das im Fall von Brock auch noch mal ansehen. Was mir aber schon aufgefallen ist, dass Acker viel öfter gegen den Run hilft...
  47. igor (15. Dez. 2015)

    Ja, null Tackles bei einem Cornerback sagt nicht viel aus.  Das kann nämlich genausogut bedeuten, daß der Corner entweder alle Pässe in seine Richtung schon vor dem Catch abgewehrt hat, oder daß erst gar nicht in seine Richtung geworfen wurde.
  48. Cordovan (15. Dez. 2015)

    Ja, null Tackles bei einem Cornerback sagt nicht viel aus.  Das kann nämlich genausogut bedeuten, daß der Corner entweder alle Pässe in seine Richtung schon vor dem Catch abgewehrt hat, oder daß erst gar nicht in seine Richtung geworfen wurde.
    Willst du damit sagen, dass wir einen verkappten Richi (M'Bro) Sherman in unseren Reihen haben?  ;D
  49. igor (15. Dez. 2015)

    Ich schrieb nur, daß es das bedeuten kann.  Das schließt ja auch nicht aus, daß Brock jeden Catch zugelassen und danach auch noch jeden Tackle verpaßt hat. ;-)

    I have to look at the game film first. *g*
  50. Cordovan (15. Dez. 2015)

    Ich schrieb nur, daß es das bedeuten kann.  Das schließt ja auch nicht aus, daß Brock jeden Catch zugelassen und danach auch noch jeden Tackle verpaßt hat. ;-)

    I have to look at the game film first. *g*
    Wäre auch realistischer!  ;D :cheers:
  51. jetto (15. Dez. 2015)

    Ich schrieb nur, daß es das bedeuten kann.  Das schließt ja auch nicht aus, daß Brock jeden Catch zugelassen und danach auch noch jeden Tackle verpaßt hat. ;-)

    I have to look at the game film first. *g*

     :rofl:
  52. TheBeast (15. Dez. 2015)

    Für alle, die sich - wie ich auch - fragen, wer unter den 61 Spielern ist: http://www.spotrac.com/nfl/san-francisco-49ers/cap/ unten bei Dead Cap

    Danke!

    Zum Vergleich die Dead Caps von ein paar Teams:
    NO: $ 32,8 Mio
    SF: $ 28,2 Mio
    Chi: $ 27,7 Mio
    Sea: $ 19,2 Mio
    Ari: $ 11,6 Mio
    StL: $ 10,7 Mio
    Cin: $ 3,1 Mio

    Wir sind also tatsächlich #2 der Liga, wobei es NO auch nur wegen Jimmy Graham (der zählt alleine mit 9 Mio gegen die Cap) und Ben Grubbs (6 Mio) so weit nach vorne schafft. Wie es auch geht zeigt CIN (und knapp drüber GB).
  53. Hyde 28 (15. Dez. 2015)

    Die Cap-Hits durch Dockett und Wright sind besonders dämlich. Skov bekommt bald seine eigene Liste, wenn er noch öfters entlassen wird.
  54. MaybeDavis (15. Dez. 2015)

    Für alle, die sich - wie ich auch - fragen, wer unter den 61 Spielern ist: http://www.spotrac.com/nfl/san-francisco-49ers/cap/ unten bei Dead Cap
    Calos Rogers?!?!? WTF, der is ja schon ewig nich mehr bei uns  ::)
  55. frontmode (15. Dez. 2015)

    Für alle, die sich - wie ich auch - fragen, wer unter den 61 Spielern ist: http://www.spotrac.com/nfl/san-francisco-49ers/cap/ unten bei Dead Cap
    Calos Rogers?!?!? WTF, der is ja schon ewig nich mehr bei uns  ::)

    Er wurde als sogenannter Post-June 1. Cut deklariert. Damit sind im Jahr seiner Entlassung (Frühjahr 2014) nur das Dead Money für das Jahr 2014 angefallen, 2015 nun der Rest.
  56. philsky (15. Dez. 2015)

    Ja, null Tackles bei einem Cornerback sagt nicht viel aus.  Das kann nämlich genausogut bedeuten, daß der Corner entweder alle Pässe in seine Richtung schon vor dem Catch abgewehrt hat, oder daß erst gar nicht in seine Richtung geworfen wurde.

    Das sagt aber doch was zu seinem Beitrag gegen den Lauf aus. Bei Acker kann ich mich da wenigstens an einige tackles erinnern, bei Brock nur an missed tackles
  57. igor (15. Dez. 2015)

    Ja, null Tackles bei einem Cornerback sagt nicht viel aus.  Das kann nämlich genausogut bedeuten, daß der Corner entweder alle Pässe in seine Richtung schon vor dem Catch abgewehrt hat, oder daß erst gar nicht in seine Richtung geworfen wurde.

    Das sagt aber doch was zu seinem Beitrag gegen den Lauf aus. Bei Acker kann ich mich da wenigstens an einige tackles erinnern, bei Brock nur an missed tackles

    Das hängt dann aber auch sehr davon ab, welche Aufgaben der Cornerback zugewiesen bekommt bzw. was der DC spielen läßt.  Beispielsweise sollte meiner Meinung nach ein CB, wenn er auf OBJ angesetzt würde, in erster Linie auf seinen Gegenspieler achten und auf den Run-Support pfeifen. ;-)
  58. philsky (15. Dez. 2015)

    Ja, null Tackles bei einem Cornerback sagt nicht viel aus.  Das kann nämlich genausogut bedeuten, daß der Corner entweder alle Pässe in seine Richtung schon vor dem Catch abgewehrt hat, oder daß erst gar nicht in seine Richtung geworfen wurde.

    Das sagt aber doch was zu seinem Beitrag gegen den Lauf aus. Bei Acker kann ich mich da wenigstens an einige tackles erinnern, bei Brock nur an missed tackles


    Das hängt dann aber auch sehr davon ab, welche Aufgaben der Cornerback zugewiesen bekommt bzw. was der DC spielen läßt.  Beispielsweise sollte meiner Meinung nach ein CB, wenn er auf OBJ angesetzt würde, in erster Linie auf seinen Gegenspieler achten und auf den Run-Support pfeifen. ;-)

    Stimmt natürlich. Wobei die Browns nicht grade das  beste WR-Corps der Liga haben :D
  59. igor (15. Dez. 2015)

    Ich sag ja beileibe nicht, daß Brock herausragend war.  Ich will nur festhalten, daß man aus den Statistiken eines Cornerbacks in der Regel herzlich wenig herauslesen kann.
  60. IamNINER (15. Dez. 2015)

    Brock spielt definitiv schlechter als unter Fangio, als er überraschend gut spielte. Mich schockiert aber mehr, dass solche doch häufiger schlecht wirkenden Leistungen keinen grösseren Einfluss auf die Aufstellung haben. Ich schaue dann gerne mal bei PFF nach, ob deren Bewertungssystem meinen Eindruck deckt.

    In der Defense kriegte Williams (+6.1) die mit Abstand beste Bewertung. NaVorro Bowman kriegte mit -5.5 die schlechteste Wertung.

    Bei den CBs kriegt Brock (81 Snaps) ein -0.0 und Acker (78 Snaps) ein -1.1. Jimmy Ward (45 Snaps) kriegt +1.3, Dontae Johnson (7 Snaps) kriegt  +0.0 und Marcus Cromartie (3 Snaps) wird mit -0.4 bewertet.

    In jenem Spiel als mir Cromartie und Johnson als Starter echt gut gefielen, hatten sie +1.8 und +1.0.

    Kumuliert über die Saison ergibt sich dieses Bild:
    - Brock +3.0 (881 Snaps)
    - Johnson +1.2 (176 Snaps)
    - Ward +0.9 (578 Snaps)
    - Acker +0.3 (800 Snaps)
  61. Sean (15. Dez. 2015)

    Nach dem Spiel nennen mich meine Freunde "San Francisco 4-9 ers Fan"   :-\.
  62. wizard49er (16. Dez. 2015)

    Du hast Freunde die nicht hier auf dem Board sind und was von Football verstehen :hmm:
  63. buche67 (16. Dez. 2015)

    Du hast Freunde die nicht hier auf dem Board sind und was von Football verstehen :hmm:
    Wer nicht
  64. zugschef (16. Dez. 2015)

    Wenigstens hoert jetzt der gabbert-hype wieder auf...
  65. Duke (19. Dez. 2015)

    welcher gabbert-hype denn?
  66. Pat91 (21. Dez. 2015)

    Glaube nicht das jmd Gabbert ernst gemeint hyped... ;)

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

  • Los Angeles Rams Logo
  • @ Los Angeles Rams
  • 31.12.2017, 22:25
  • 34–13 gewonnen

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Rams 11 5 0 L1
Seahawks 9 7 0 L1
Cardinals 8 8 0 W2
49ers 6 10 0 W5

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
12.08. @ Chiefs W, 27–17
20.08. Broncos L, 14–33
28.08. @ Vikings L, 31–32
01.09. Chargers W, 23–13
Regular Season
10.09. Panthers L, 3–23
17.09. @ Seahawks L, 9–12
22.09. Rams L, 39–41
01.10. @ Cardinals L, 15–18 (OT)
08.10. @ Colts L, 23–26 (OT)
15.10. @ Redskins L, 24–26
22.10. Cowboys L, 10–40
29.10. @ Eagles L, 10–33
05.11. Cardinals L, 10–20
12.11. Giants W, 31–21
26.11. Seahawks L, 13–24
03.12. @ Bears W, 15–14
10.12. @ Texans W, 26–16
17.12. Titans W, 25–23
24.12. Jaguars W, 44–33
31.12. @ Rams W, 34–13

Draft Picks

Rd Pick Name Pos

Networking