Navigation überspringen

49ersFanZone.net Der offizielle Thread zum MM Aktualisiert euren Status

Game Reports

Preseason Week 1: 49ers 7 @ Raiders 34 (14. Aug. 2023)

Die 49ers verloren ihr ersten Preseason Game gegen die Raiders deutlich mit 34-7. Die meisten Augen blickten dabei auf die QB Competition. Statistisch sah es so aus:
Trey Lance: 10 of 15, 112 yards, 1 TD, O INT, 111.0 rating, 4 sacks
Sam Darnold: 5 of 8, 84 yards, 0 TD, O INT, 97.9 rating, 0 sacks
Brandon Allen: 5 of 8, 36 yards, 0 TD, 1 INT, 33.0 rating, 0 sacks

Wobei Lance interessanterweise 20 Dropbacks zu 7 Handoffs hatte und
Sam Darnold: 8 Dropbacks zu 9 Handoffs. Hier witterte Cohn bereits wieder eine Verschwörung gegen Lance. Mal sehen was Shanahan eventuell in der PK dazu sagt.

Die 49ers spielten mit der der 2. und 3. Reihe und insbesondere die O-Line wirkte ziemlich konfus. Das bekam vor allem Lance zu spüren, der in den ersten Drives oft auf der Flucht war. Lance Spielte eine Halbzeit und sah zum Ende etwas besser aus. Sein TD Pass war allerdings Riesenglück, sodass der Auftritt durchwachsen war. Darnold übernahm nach der Halbzeit und wirkte sicherer. Allerdings war er bei seinem letzten Drive auch zweimal unter Druck und konnte ebenfalls keine Bälle verwerten. Das Laufspiel kam mit 69 Yards bei 23 Versuchen auch nicht richtig ins Rollen und bei 4 und 1 ging gleich gar nichts. Der hochgelobte Kicker Moody traf weder aus 40 noch aus 58 Yards. Ein paar Baustellen gibt es also noch.

Erfreulich war der Auftritt von WR Bell (auch als Returner, trotz Flutsch-Interception) und den LB Graham und Winters. In der Secondary zeigte Safety Brown seine gute Antizipation. Besorgniserregend war der Auftritt von CB Oliver, der zweimal entscheidend (davon ein TD) seinem Gegenspieler hinterherlief. Oliver gilt als möglicher Starter für den Slot Corner. Hierzu muss er sich aber gewaltig steigern. Unauffällig spielte auch Kinlaw, der sich nur schwer vom Mann lösen konnte.   

Statistiken zum Spiel gibt es HIER

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. Blade_84 (14. Aug. 2023)

    Ich hoffe nur, dass ein Trent Williams zur Abwechslung mal ne Saison komplett durchspielt oder gar ein McKivitz kaum Snaps verpasst, weil die 2. Und 3. Garde einfach schrecklich aussieht bzw. Sollte man hoffen, dass ein Großteil das Team nicht schafft
  2. Diego105 (14. Aug. 2023)

    Ich würde Ambry Thomas noch zu den Gewinnern zählen. 2 Pässe abgewehrt und den Runner beim 4th Down aufgehalten. Ansonten tatsächlich sehr konfus.
  3. Blade_84 (14. Aug. 2023)

    Es hat sich auch ein wenig abgezeichnet, dass das Team noch nicht auf Höhe ist. Dad zeigt sich bereits im Camp mit den Raiders. QBs waren nicht gut drauf. Von den Rookies haben sich nur wenige aufgedrängt. Wir werden es sehen, wie sich die Lage entwickelt. Bin gespannt, wie gut die Starter drauf sind.
  4. snoopy (14. Aug. 2023)

    Ja, die zweite/dritte Garde sieht nicht so gut aus.
    Sehe ich aber nicht so kritisch. Gerade in komplexen Systemen braucht es ein eingespieltes Team. Da sich bzgl. der "ersten Garde" bei uns ja personell nicht so viel getan hat, wird das schon hinhauen.
    QBs? Weiß ich auch noch nicht wirklich. Gut dass es noch Vorbereitungsspiele gibt.
     
  5. Bastarto (14. Aug. 2023)

    Bei 4 Preseason spielen war das dritte ja oft das in dem die Starter mal zu sehen waren. Bei jetzt noch drei wird das dann das zweite sein? Bin gespannt wie Purdy dann mit den Startern in der O Line aussieht.
  6. Hyde 28 (14. Aug. 2023)

    Es war das erste Pre-Seaseon Game mit fast ausschließlich Ersatzspielern. Da würde ich jetzt nicht zuviel hinein interpretieren.
  7. Return (14. Aug. 2023)

    Gibt wohl noch eine Menge zu tun...
  8. Tiqo89 (14. Aug. 2023)

    QB's nach diesem einen Spiel mit der 2. und 3. Oline dieser Art, sind auch leider nur sehr schwer zu evaluieren. 
  9. S_Young (14. Aug. 2023)

    Wenn das alles ist, was die 2. und 3. Garde zustandebringt, dann braucht man die schon fast nicht unter Vertrag zu nehmen. Bei Ersatz eines Starters sollte der Ersatzspieler doch wohl mindestens 80 % der Leistung des zu Ersetzenden bringen. Das war nicht ansatzweise erkennbar.

    Ganz von dem abgesehen haben die Zuschauer auch in diesem Preseason-Game bestimmt die USA-üblichen Horroreintrittspeise bezahlt und damit ein Anrecht auf ein anständiges Spiel erworden.
  10. reagan - The Left Hand (14. Aug. 2023)

    In der Regel sind die PreSeason Preise sehr moderat. Bei den 49ers gegen die Broncos fängt es z. B. bei 24$ an.
  11. snoopy (14. Aug. 2023)

    Was die Eintritte angeht: Einerseits richtig
    Andererseits sollte es bekannt sein, dass es PS-Spiele sind mit den entsprechenden Besetzungen. Ich meine auch, dass PS-Spiele viel günstiger sind und die Hütten dennoch nicht voll werden.

    Was die 80% angeht: da gehe ich mit. Ich erwarte sogar mehr. Bei dem Niveau reichen aber oftmals nicht einmal 98%. (natürlich auch abhängig davon, was der Gegner aufbietet)
  12. bluemikel (14. Aug. 2023)

    Pre Season ist für mich immer "nur" die Chance für die Coaches die Spieler 45 bis 90 im Einsatz zu sehen und dabei die Nummer 45 bis 53 des Rosters sowie die Praktice Squad festzulegen.

    Starter einspielen/Automatisierung von Abläufen für die Saison der Topleute findet hier m. E. (anders als beim Fußball) praktisch nicht statt.
    Daher schaue ich mir die Spiele gar nicht erst an, weil für mich als Laien null Aussagekraft und Spannung da ist
  13. NinersUlm (14. Aug. 2023)

    In der Regel sind die PreSeason Preise sehr moderat. Bei den 49ers gegen die Broncos fängt es z. B. bei 24$ an.

    Preseason Spiele sind viel günstiger als die Seasonspiele und werden trotzdem nie ausverkauft sein.
  14. Funky (14. Aug. 2023)

    Geil. Schon ein kleiner "overreaction monday". Bald geht's endlich wieder los.

    Das Spiel an sich habe ich nicht gesehen. Ist halt Pre-Season. Nett für Rookies und Spieler, die sich für irgendeine Practice Squad in der NFL bewerben wollen. Der Großteil des 53er entscheidet sich nicht in den Preseason Spielen.
  15. San Leandro (14. Aug. 2023)

    Viel schlimmer als das Spiel fand ich die scheiss Einblendungen von DAZN in den Werbepausen.
    Ich weiss nicht wie ich das die ganze Saison durchalten soll..
    Katastrophal einfach.
  16. NinersUlm (14. Aug. 2023)

    Viel schlimmer als das Spiel fand ich die scheiss Einblendungen von DAZN in den Werbepausen.
    Ich weiss nicht wie ich das die ganze Saison durchalten soll..
    Katastrophal einfach.

    Da habe ich auch noch kein Mittel dafür.

    Ich hoffe die bei DAZN überdenken das nochmal.

    Wie kann man ein perfekt funktionierendes Produkt, das man fix und fertig in die Hand bekommt, so verhunzen.

    Was denken die bei DAZN sich dabei?

    Ich schreibe auf jeden Fall eine Mail, oder so, dass sie die Werbung laufen lassen sollen und es ohne Werbung aus USA einfach kacke ist.
  17. Hyde 28 (14. Aug. 2023)

    Wenn der Kader mit Ersatzspielern voll wäre, die 80-98% der Leistung der Starter bringen können, wäre das Team unbezahlbar teuer *hust*.
    Es gibt halt die Top-Spieler in einem Top-Team, wie wir es derzeit sind. Die ersetzt du nicht mit der dritten Reihe.
  18. NinerForever (14. Aug. 2023)

    Viel schlimmer als das Spiel fand ich die scheiss Einblendungen von DAZN in den Werbepausen.
    Ich weiss nicht wie ich das die ganze Saison durchalten soll..
    Katastrophal einfach.

    Da habe ich auch noch kein Mittel dafür.

    Ich hoffe die bei DAZN überdenken das nochmal.

    Wie kann man ein perfekt funktionierendes Produkt, das man fix und fertig in die Hand bekommt, so verhunzen.

    Was denken die bei DAZN sich dabei?

    Ich schreibe auf jeden Fall eine Mail, oder so, dass sie die Werbung laufen lassen sollen und es ohne Werbung aus USA einfach kacke ist.

    da mache ich mit
  19. EL_GATO_NEGRO (14. Aug. 2023)

    Ja, die zweite/dritte Garde sieht nicht so gut aus.
    Sehe ich aber nicht so kritisch. Gerade in komplexen Systemen braucht es ein eingespieltes Team. Da sich bzgl. der "ersten Garde" bei uns ja personell nicht so viel getan hat, wird das schon hinhauen.
    QBs? Weiß ich auch noch nicht wirklich. Gut dass es noch Vorbereitungsspiele gibt.
     

    Das trifft auch ganz gut meine Einschätzung. Es ist sehr unwahrscheinlich (hoffentlich!), das wir diese Mannschaft, diese Saison auf dem Feld sehen. Auch wenn der ein oder andere als BU mal auf dem Spielfeld steht, wird er in der Regel vom restlichen Team getragen.
  20. Flames1848 (14. Aug. 2023)

    Bei LV startet QB3, bei uns der Starter des Starts der letzten Saison. Geschützt von lauter O-Linern der 3. Reihe. Bin ja bekanntlich kein großer Lance Sympathisant aber so hat er keine Chance BP13 Druck zu machen
  21. Funky (14. Aug. 2023)

    Snaps by Position (PFF)

    Offence
    QB27 Trey Lance   19 Sam Darnold   14 Brandon Allen

    RB   32 Ty Davis-Price   12 Jordan Mason   9 Jeremy McNichols   3 Khalan Laborn   1 Ronnie Bell   1 Jack Colletto               

    FB   9 Jack Colletto   3 Ross Dwelley   2 Troy Fumagalli   1 Jeremy McNichols      

    WR   38 Ronnie Bell   24 Tay Martin   21 Chris Conley   9 Willie Snead   8 Isaiah Winstead   5 Dazz Newsome   2 Ty Davis-Price   2 Troy Fumagalli   1 Jack Colletto   1 Jeremy McNichols   1 Ross Dwelley

    Slot   21 Willie Snead   10 Ronnie Bell   7 Tay Martin   5 Brayden Willis   4 Troy Fumagalli   3 Chris Conley   2 Cameron Latu   1 Charlie Woerner   1 Ross Dwelley      

    TE   25 Cameron Latu   14 Charlie Woerner   9 Brayden Willis   7 Troy Fumagalli   5 Ross Dwelley   1 Jack Colletto

    LT   33 Ilm Manning   16 Jaylon Moore   11 Leroy Watson               

    LG   46 Jason Poe   14 Joey Fisher                           

    C   37 Keith Ismael   14 Corey Luciano   9 Jon Feliciano                  

    RG   46 Nick Zakelj   14 Keith Ismael                           

    RT   33 Leroy Watson   27 Matt Pryor                           
                            


    Defense
    NT                                          

    DT   29 T.Y. McGill   26 Marlon Davidson   4 Alex Barrett   18 Spencer Waege   13 Javon Kinlaw   13 Kevin Givens                        

    OVT   9 Marlon Davidson   4 Spencer Waege   2 T.Y. McGill   1 Javon Kinlaw   1 Kevin Givens   1 Clelin Ferrell   1 Kerry Hyder                     

    DE   24 Alex Barrett   23 Taco Charlton   22 Austin Bryant   22 Breeland Speaks   13 Kerry Hyder   12 Clelin Ferrell                        

    OLB   3 Tayler Hawkins   2 Ambry Thomas   1 Ji'Ayir Brown   1 Myles Hartsfield   1 Austin Bryant   1 Isaiah Oliver   1 Clelin Ferrell                     

    LB   37 Jalen Graham   34 Marcelino McCrary-Ball   23 Dee Winters   23 Demetrius Flannigan-Fowles   15 Curtis Robinson   11 Kyahva Tezino   10 Tayler Hawkins   10 Myles Hartsfield   4 Samuel Womack   3 Ji'Ayir Brown   2 Tre Swilling   2 Qwuantrezz Knight   
    2 Isaiah Oliver   1 D'Shawn Jamison

    NB   14 A.J. Parker   13 Isaiah Oliver   6 Ji'Ayir Brown   4 Myles Hartsfield   3 Tayler Hawkins   2 Dee Winters   2 Curtis Robinson   1 Marcelino McCrary-Ball   1 Qwuantrezz Knight               

    CB   32 Ambry Thomas   31 Samuel Womack   24 D'Shawn Jamison   23 Tre Swilling   1 Isaiah Oliver                           

    SS   3 Myles Hartsfield   2 Tayler Hawkins   2 Ji'Ayir Brown   2 Qwuantrezz Knight   1 Isaiah Oliver                           

    FS   23 Ji'Ayir Brown   21 Tayler Hawkins   14 Qwuantrezz Knight   9 Myles Hartsfield   1 Ambry Thomas                           
  22. blubb0r (14. Aug. 2023)

    wtf, ross dwelley hatte nur 7 snaps?
    Gefühlt hat der mehr Catches als snaps ;D

    Und den TD
  23. NinersUlm (14. Aug. 2023)


    Und den TD

    ....der genau so geplant war..... :D
  24. Funky (15. Aug. 2023)

    Dwelley hatte 10 Snaps (wurde anscheinend 3x im Backfield als Fullback aufgestellt) und 4 Targets.

    Ich finde, dass man die Spieler, die gespielt haben, auch erwarten konnte. Purdy wird mit den Startern der OL in den nächsten beiden Spielen vermutlich je einen Drive bis ein Quarter spielen. Bei Trent Williams würde es mich nicht wundern, wenn wir den weniger oder gar nicht sehen. CMC, Mitchell und Juszczyk werden geschont und nur ganz wenige Snaps sehen. Genauso Kittle, Bosa und Warner.

    Lance, Darnold und Allen kämpfen um die Reihenfolge hinter Purdy. Sollte Danny Gray nicht verletzt oder angeschlagen gewesen sein, dann könnte seine Abwesenheit darauf hindeuten, dass man mit ihm plant (insbesondere nach der Verletzung von McCloud). Dass Charlie Woerner neben den Rookies 15 Snaps gesehen hat, könnte ein Zeichen sein, dass er um seinen Platz aktuell kämpfen muss. Letztes Jahr hatte er in der gesamten Pre-Season nur 13 Snaps gesehen. Gespannt bin ich, ob Troy Fumagalli (lt. PFF der beste Offensivspieler bei den Niners) gehen muss. Letztes Jahr war das bei Tanner Hudson zumindest so. Gespaltener Meinung bin ich bei der O-Line. Dass eine OL eingespielt sein muss, ist wohl unstrittig. Und dass die Starter gefehlt haben auch. Aber eigentlich sollte doch die zweite Reihe auch im Training zusammen spielen?

    Sorge bereitet mir etwas, wenn ich auf die Passrush Zahlen schaue. Nur 2 Pressures (Ferrell und Hyder je 1) ist schon sehr mager, auch für einen zweiten Anzug. Ein interessantes Duell könnte sich auf NB entwickeln, wo Parker deutlich besser spielte als Oliver. Sollten die Trainingseindrücke, die m.E. wichtiger sind als die PS-Spiele, sich damit decken, könnte es eng werden für Oliver (wie letztes Jahr bei Dennard). Auf Cornerback könnte es einen schönen Dreikampf (für möglicherweise nur 2 Rosterspots?) der Backups Thomas, Womack und Jamison geben. Thomas Gegenspieler hatten 2 Targets und 0 Receptions, sogar 1PBU. Jamison und Womack ließen 2 von 3 gefangene Bälle zu. Womacks Vorteil ist seine Variabilität (Outside & Slot).

    Zuletzt noch ein Blick auf die Special Teams. Brayden Willis hatte dort die meisten Snaps. Nicht ungewöhnlich, da er auch als guter ST gilt. Könnte aber für Dwelley problematisch werden, der in den letzten Jahren ja überwiegend dort eingesetzt wurde (und nicht wirklich überzeugen konnte). Als Returner schaute sich Kyle Shanahan Bell und Jamison an. Muss mit der Erfahrung der letzten Jahren nicht heißen. Beide bringen jedoch Erfahrung als Returner vom College mit. Kommen wir abschließend zu Jake Moody. 2 Kickoffs, die keine TB waren. Ob gewollt oder nicht gekonnt, kann ich nicht beurteilen. Da die durchschnittliche Starting Position der Raiders bei 18 Yards lag, hatte man Vorteile gegenüber eines TB. Schlechter waren dagegen seine FG. Den PAT hatte er noch verwandelt, aber die FGs aus 40 bzw. 58 Yards nicht getroffen. 
  25. Flo295 (15. Aug. 2023)

    @ Funky
    Wie würdest hast du die punt coverage gesehen? In der 1 Hälfte fand ich die gut, auch verglichen mit letztem Jahr.
    2. Hälfte, vermutlich mit anderen Spielern deutlich schwächer.

    Wer waren da jeweils die gunner?

    Gesendet von meinem POT-LX1A mit Tapatalk

  26. CristianoP7 (15. Aug. 2023)

    Hab mir das Elend am Sonntag auch angesehen.
    Große Sorgen machts mir aber nicht wirklich, da es meiner Meinung nach keine Qulitäts- sondern ne Einstellungssache war.
    Raiders waren Aggressiv, wir bis auf wenige Ausnahmen sehr sloppy unterwegs. Bestes Beispiel der Fumble von Latu als Tay Martin den Ball einfach an sich vorbei rollen lässt, also bereits abgeschalten hat.
    Was mich interessieren würde, wie viel von den Coaches da gescripted wurde. In der Preseason gibts ja eigtl immer irgendwelche Vereinbarungen über das Spiel, weil jeder ein anderes Ziel hat. Kann mir dahingehend schon vorstellen, dass Shanahan aufgefallen ist, dass die Spieler in den Trainings nicht mehr voll dabei sind und deswegen zu McDaniels gesagt hat, er soll viel Druck machen und auch Blitzen und den Kicker icen, damit da jeder mal aufs Maul bekommt und wieder geerdet wird. Im Gegenzug hat Shanahan dann die eigene Defense gebremst, sodass die Raiders Selbstvertrauen tanken konnten, was vielleicht das Ziel von McDaniels war… Wie gesagt vor allem die nicht wenigen Blitze (welche es in der Preseason normalerweise nicht gibt, außer wenns um Gregg Williams vs. Jim Harbaugh geht) und das zweimalige Icen des Kickers (ohne Grund) fand ich sehr seltsam…

    Was mich aber am meisten erschrocken hat (und worauf ich am meisten geschaut hab), war wie schlecht Trey Lance bei den Basic Passing Plays aussah. Zu Beginn hat Shanahan ihm nen Slant, eine TE Hitch und eine Dig Route gecalled, die so zum Standard Repertoire gehören und die Spieler waren auch so offen, dass mans in der Preseason zumindest riskieren hätte können. Aber Lance hat zurückgezogen, den Rhythmus gestoppt und dann die Sacks kassiert oder den Checkdown überworfen. Ein Spieler im 3. Jahr während seinen 3. Trainings Camps in diesem Scheme, der die Basic Plays nicht kann, weil er entweder dem Playcall und/oder seinen Augen nicht traut, ist für mich fast ein Armutszeugnis. Und das hat auch nichts mit Spielpraxis zu tun. Brandon Allen hat genau diese Plays geworfen, und das obwohl erst seit Mai im Team und davor 2 Jahre auf der Bank.
    Ich schließ mich da tatsächlich Dan Orlovsky an, der gesagt hat, Trey Lance könnte ein Starter in der NFL sein, aber sicher nicht unter Kyle Shanahan, weil er dessen basic Pocket Passing einfach nicht auf die Reihe bekommt. Michael Lombardi (ehem. Assistent von Walsh, Belichick und Al Davis) hat sogar im GM Shuffle Podcast gesagt, dass Lance für ihn in der NFL keine Zukunft hat, es fehlt einfach zu viel, er wäre kein QB.
    Vielleicht alles ne Overreaction, aber ich hatte mir von Lance zum aktuellen Zeitpunkt tatsächlich nach all den extra Einheiten mit Mahomes bzw. dessen Coaches und Berichten aus dem Camp deutlich mehr erwartet, wie zwei erfolgreiche Pässe aus der Pocket und paar gute Off-script Plays…
  27. snoopy (15. Aug. 2023)

    ...... zu McDaniels gesagt hat, er soll viel Druck machen und auch Blitzen und den Kicker icen, damit da jeder mal aufs Maul bekommt und wieder geerdet wird. Im Gegenzug hat Shanahan dann die eigene Defense gebremst, sodass die Raiders Selbstvertrauen tanken konnten, was vielleicht das Ziel von McDaniels war…

    Sicher nicht.

    Ansonsten kann ich die Ansichten und Einschätzungen schon mitgehen, würde es aber (noch) nicht so hoch hängen.
    (ich muss aber auch nicht mit Schlagzeilen mein Geld verdienen ;) )
  28. CristianoP7 (15. Aug. 2023)

    Ob es jetzt ein komplett gescriptetes Spiel war, bezweifle ich ja auch, aber dass bestimmte Vereinbarungen getroffen wurden ist eigentlich obligatorisch. Am Mittwoch gabs anscheinend ein längeres Meeting zwischen den Coaches, bei dem die Regeln für die Trainings und das Spiel festgelegt wurde.
    Wie erklärt denn sonst jemand die beiden TimeOuts vor den Kicks von Moody? Die erste OK, da wars kurz vor der Halbzeit, aber die zweite mitten während der zweiten Hälfte als die Raiders bereits weit vorne waren? Es ging um gar nix…
    Das macht doch McD nicht nur as Spaß an der Freude, wenn er die TO vielleicht später noch brauchen könnte…
  29. snoopy (15. Aug. 2023)

    Man kann immer bestimmte Absprachen machen (keine Trickplays, runterlaufen der Uhr, keine tiefen Tackles, QB nur touchen und nicht hitten etc.), aber NIEMALS "tue meine Leute mal weh" !!

    Auch die D zurückhalten geht gar nicht. Gerade, wenn Spieler Vollgas geben wollen, um ihren Rosterspot zu erkämpfen.
    Und: wozu braucht McDaniels noch TOs. Es geht nicht primär ums gewinnen, im PS-Game nutze ich die, um ggf. etwas abzustimmen oder vielleicht noch, um eine Spielsituation zu simulieren.
  30. CristianoP7 (15. Aug. 2023)

    Mit „aufs Maul kriegen“ hatte ich nicht gemeint „wehtun“, sondern einfach mit größerem Einsatz die Lustlosigkeit/Arroganz des Gegners bestrafen…
    Hörte man am Anfang des Camps noch, dass es zwischen Defense und Offense auseindersetzungen gab, hat dies seit die Pads an sind abgenommen.
    Zumindest könnte Kyle gesagt haben, dass er mit nem aggressiveren Ansatz (und Blitzes) kein Problem habe.
    Und jetzt kann er halt sehen, welcher der Spieler, die um nen Roster-Platz kämpfen den Alarm gehört hat und wieder mehr Gas gibt. Gemäß dem Motto von Trent Williams „Everybody is a super star, till he gets punched in the face and has to fight back“

    Wie du sagst, das Ergebnis ist/war egal, daher war das Icing the Kicker ja so unverständlich. Vielleicht hat der Kyle damit wirklich einen Gefallen getan und Moody in ne unbequeme Situation gebracht, von der er lernen soll…
  31. snoopy (15. Aug. 2023)

    Ok, deine Meinung
    meine Meinung ist: NEIN!

    Das einzige, wo ich mitgehen könnte wäre, dass man sich abspricht, gerne auch mal mit Blitze, gewissen Coverages etc. zu agieren.
  32. Funky (15. Aug. 2023)

    @ Funky
    Wie würdest hast du die punt coverage gesehen? In der 1 Hälfte fand ich die gut, auch verglichen mit letztem Jahr.
    2. Hälfte, vermutlich mit anderen Spielern deutlich schwächer.

    Wer waren da jeweils die gunner?

    Gesendet von meinem POT-LX1A mit Tapatalk

    Ich habe momentan leider keinen Gamepass, weil ich mich immer noch weigere bei DAZN Kunde zu werden. Kann daher nur die Zusammenfassungen bei Youtube sehen und auf RTL hoffen. Von daher kann ich dazu leider nichts sagen.

    Ich kann dir aber die Gunner nennen (Trikotnummer):
    Links: 2 Swilling (00), 1 Womack (0), 1 Thomas (20), 1 Parker (47)
    Rechts: 2 Newsome (84), 1 Jamison (22), 1 Martin (86), 1 Brooks (36)

    Kannst ja im Coaches Film schauen, wer wann gespielt hat. Bei Swilling bin ich mir mit der Trikotnummer nicht sicher.
  33. Funky (15. Aug. 2023)

    Ein interessantes Duell könnte sich auf NB entwickeln, wo Parker deutlich besser spielte als Oliver. Sollten die Trainingseindrücke, die m.E. wichtiger sind als die PS-Spiele, sich damit decken, könnte es eng werden für Oliver (wie letztes Jahr bei Dennard).

    https://twitter.com/TracyFGSN/status/1691199677293899779?t=o2xqm8uLq-QT9ylbmkQyUg&s=19

    Kyle Shanahan said that "there's a lot of competition" at nickel and that Isaiah Oliver is not a guaranteed starter there, which is why he played on Sunday.
  34. reagan - The Left Hand (15. Aug. 2023)

    Er hat sich nicht aufgedrängt am Sonntag

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

  • Kansas City Chiefs Logo
  • @ Kansas City Chiefs
  • 12.02.2024, 00:30
  • 22–25 verloren

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 12 5 0 L1
Rams 10 7 0 W4
Seahawks 9 8 0 W1
Cardinals 4 13 0 L1

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
13.08. @ Raiders L, 7–34
20.08. Broncos W, 21–20
26.08. Chargers L, 12–23
Regular Season
10.09. @ Steelers W, 30–7
17.09. @ Rams W, 30–23
22.09. Giants W, 30–12
01.10. Cardinals W, 35–16
09.10. Cowboys W, 42–10
15.10. @ Browns L, 17–19
24.10. @ Vikings L, 17–22
29.10. Bengals L, 17–31
12.11. @ Jaguars W, 34–3
19.11. Buccaneers W, 27–14
24.11. @ Seahawks W, 31–13
03.12. @ Eagles W, 42–19
10.12. Seahawks W, 28–16
17.12. @ Cardinals W, 45–29
26.12. Ravens L, 19–33
31.12. @ Commanders W, 27–10
07.01. Rams L, 20–21
Postseason
21.01. Packers W, 24–21
29.01. Lions W, 34–31
12.02. @ Chiefs L, 22–25 (OT)

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
3 87 Ji'Ayir A. Brown S
3 99 Jacob D. Moody K
3 101 Cameron Latu TE
5 155 Darrell Luter CB
5 173 Robert Beal DE
6 216 Dee Winters LB
7 247 Brayden Willis TE
7 253 Ronnie Bell WR
7 255 Jalen Graham LB