Navigation überspringen

Game Reports

Week 18 Game Report: Cardinals 13 @ 49ers 38 (9. Jan. 2023)

Die San Francisco 49ers gewinnen das letzte Spiel der Regular Season mit 38:13 gegen die Arzizona Cardinals und ziehen nun als Zweitplatzierter der NFC in die Play-offs ein.

Gleich zu Beginn überraschten die Cardinals die 49ers mit einem Flea Flicker und dem Pass von David Blough auf A.J. Green zum Touchdown über 77 Yards. Der Extrapunkt wurde vergeben. Gut vier Minuten später fand Brock Purdy Christian McCaffry mit einem Screenpass. Deiser erzielte mit dem folgenden Lauf den Touchdown über 26 Yards und zum 7:6.

Im zweiten Quarter dann die erste Interception der 49ers. Diese fing Tashaun Gipson an der gegnerischen 30Yard-Linie und trug den Ball noch zur 19Yard-Linie zurück. Ergebnis war ein 5-Yard-Touchdown-Lauf von Elijah Mitchell zum 14-7. Kurz darauf erzielte Nick Bosa seine Sack Nummer 18,5 und baute somit seine Führung zum Sackleader 2022 aus. Trotzdem konnten die Cardinals ihren Drive am Leben halten und verkürzten durch einen 1-Yard-Lauf von Corey Clement auf 14:13. Doch die 49ers konnten noch einmal kontern: Der nächste Drive endete 19 Sekunden vor der Halbzeit mit einem 4-Yards-Touchdownpass von Brock Purdy auf George Kittle, so dass es mit einer 21:13 Führung in die Pause ging.

In der zweiten Hälfte liess die Defense der 49ers keine Punkte mehr zu. Die Offense jedoch erzielte im dritten Quarter noch 17 Punkte. Zunächst durch einen 6-Yards-Touchdownlauf von Elijah Mitchell. Robbie Gould erhöhte durch ein 27-Yard-Fieldgoal auf 31:13 und nach einer Balleroberung durch einen von Jordan Willis erzwungenen Fumble George Kittle per Pass von Brock Purdy über ein Yard zum Endstand von 38:13.

Im vierten Quarter wurden viele Starter geschont und beide Offenses zeigten nicht mehr viel. Die endgültige Entscheidung war dann die Interception von George Odum gut vier Minuten vor Schluss.

Dieses war der fünfte Turnover. Drei per Intercetion, einer per erobertem Fumble und zwei durch gestoppte vierte Versuche. Selber gab man einmal den Ball im vierten Versuch ab.

Elijah Mitchell erzielte mit fünf Versuchen 55 Yards, Brandon Aiyuk war mit 59 Yards der führende Receiver und Brock Purdy erzielte ein Passerrating von 141,3.

Nun geht es am Samstag um 20:30 MEZ ins Wildcard-Spiel gegen die Seattle Seahawks.
 

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. NinerForever (9. Jan. 2023)

    Gameball Brock Purdy, und jetzt die Seahawks  >:(
  2. wizard49er (9. Jan. 2023)

    Wir müssen jeden schlagen und die Chicken sind mir lieber als die Cheese Heads.
  3. snoopy (9. Jan. 2023)

    Gemein: es waren ja "nur" die Cardinals.
    Dennoch kam man schwer aus den Startlöchern. Was mE auch am Playcalling lag.

    Was Brock Purdy angeht: wenn ich richtig gerechnet habe, war das ein Rating von 141,2.
    Wenn man alle fünf Spiele zusammenzählt, die er gestartet hat, sind das nun in etwa 120,4.
    Nicht schlecht für #262 !

    Wie sieht es eigentlich aus bzgl. OROTY?
  4. sf49er (9. Jan. 2023)

    Unsere Defense macht mir ein bißchen Sorgen...gefühlt jedes Spiel verpennt man den Start...das geht in den Playoffs nicht lange gut!

    Gegen die Chickens wird es wieder ein sehr physisches Spiel. Bis jetzt hatten wir da immer schwerere Verletzungen zu beklagen. Hoffe es geht diesmal gut🙏
  5. sf49er (9. Jan. 2023)

    Ach und Gameball an Mitchell👍
  6. oviman (9. Jan. 2023)

    Gameball an Aiyuk für seine 1000 YDS
  7. Bastarto (9. Jan. 2023)

    Samstag 10:30 gegen die Chicken.
  8. bluemikel (9. Jan. 2023)

    Mein Gameball geht an: "keine Verletzten"

    Ich weiß geht nicht - war (aufgrund des Eagles Siegs) für mich aber das Wichtigste an diesem Spiel.

    Ansonsten muss ich wohl erstmals Purdy den Gameball geben. Ich kann immer noch nicht glauben, dass wir mit ihm mehr Glück als Verstand haben sollen.
  9. sf49er (9. Jan. 2023)

    Naja...mehr Glück als Verstand kann man ja nicht sagen...der Junge spielt überragend!
  10. snoopy (9. Jan. 2023)

    Ich glaube, er meint nicht ihn direkt, sondern die Verpflichtung.
  11. sf510 (9. Jan. 2023)

    Samstag 10:30 gegen die Chicken.
    Das ist doof, Bier gibt es ja erst ab 11:00 Uhr. 22:30, richtig?
  12. Bastarto (9. Jan. 2023)

    Samstag 10:30 gegen die Chicken.
    Das ist doof, Bier gibt es ja erst ab 11:00 Uhr. 22:30, richtig?
    Sorry. Natürlich 22:30. hab das 10:30 ohne pm übernommen.
  13. NinersUlm (9. Jan. 2023)

    Der Anfang im Soft-Modus ging in die Hose. Aber dann hat sich die O reingehängt und erstmal alles wieder aufgerichtet. Dann hat auch die D geklickt.

    BP13 begeistert mich immer mehr. Unglaublich was der Rookie im 4. Start hinlegt und wie er in der Pocket sich bewegt. Ohne Hektik sauber und fehlerfrei. Auch tief kann er.

    Bin auf die PO heiß!

    Erstmal die Chicken rupfen.
  14. NinerForever (9. Jan. 2023)

    Samstag 10:30 gegen die Chicken.

    Ich dachte du meinst, wir besiegen sie 10:30  ;D
  15. snoopy (9. Jan. 2023)

    Deal !   ;)
  16. Brummsel (9. Jan. 2023)

    Ach und Gameball an Mitchell👍
    +1
  17. BoehserOnkel (9. Jan. 2023)

    Start auf beiden Seiten des Balles nicht unbedingt gut. Defense wieder nen lächerlich langen TD zugelassen. Nach Anpassungen dann doch der deutliche Sieg. OLine war auch ziemlich löchrig...oder man wollte Watt noch ein paar Geschenke mitgeben. Ansonsten ein ziemlich entspannter Abend ohne grosse verletzte. Bis auf LB Nummer 4, aber das sollte verschmerzbar sein falls er ausfällt.
  18. Mattes (9. Jan. 2023)

    Ist das diese Saison anders oder habe ich es schon etwas länger verpasst. Seit wann musst der 2nd Seed denn auch in der ersten Runde der Playoffs ran, war das nicht sonst immer ein Freilos?
  19. Greg_Skittles (9. Jan. 2023)

    Gameball an Kittle. Schöne TD -Fänge und gutes Blocking.
    Der erste TD der Cards war für mich Off.Pass Int. Hätte bei einer Int. Der Verteidiger so agiert, wäre es ganz sicher DPI gewesen.
    Schon schön zu sehen, wie ruhig Purdy agiert. Lieber den Sack nehmen und dabei den Ball sichern, als einen TO riskieren.
    Insgesamt eine abgeklärt Vorstellung.
    Jetzt müssen wir die NFC West mit 7:0 beenden. Kommt auch nicht all zu oft vor.
  20. reagan - The Left Hand (9. Jan. 2023)

    Durch den 7. Playoff Teilnehmer klappt das nicht mehr, sodass nur noch der Seed 1 zum Freilos führt
  21. bluemikel (9. Jan. 2023)

    Ich glaube, er meint nicht ihn direkt, sondern die Verpflichtung.
    Jepp - genau ich meinte: sollte er tatsächlich der Spieler sein, der er in den ersten fünf (eigentlich sechs - weil Miami war ja fast ein ganzes Spiel) Spielen war - alter so viel Glück kannst doch gar nicht haben mit dem letzten Pick (das hat ja nix mehr mit Scouting/Training zu tun).
    Deshalb bin ich immer noch zögerlich mit dem Purdy Hype.
  22. snoopy (9. Jan. 2023)

    Ist das diese Saison anders oder habe ich es schon etwas länger verpasst. Seit wann musst der 2nd Seed denn auch in der ersten Runde der Playoffs ran, war das nicht sonst immer ein Freilos?
    Seitdem sieben statt sechs Teams in die Play-offs kommen. (2020)
    Würde sich ja sonst nicht ausgehen.
  23. Norton51 (9. Jan. 2023)

    Unsere erste, allerwichtigste Aufgabe ist daher zum Start der Playoffs nächsten Samstag direkt die Playoffs für die verdammten Seahawks wieder zu beenden!  ;D
  24. Funky (9. Jan. 2023)

    Hatte gestern nur das 1. Quarter gesehen. So schön die Erfolge momentan auch sind, aber durch das frühe Erreichen der Playoffs waren die letzten Spiele eher seltsam. Zum einen ging es nur noch um einen Bonus (Seed #2), auf der anderen Seite musste man gegen teils sehr schwache Gegner irgendwie in der Spur bleiben ohne Verletzte davon zu tragen. Das haben die Niners überragend gemacht. Aber als Zuschauer freue ich mich jetzt, dass es endlich wieder um etwas geht. Und Seattle ist dafür ein guter Einstieg in die Playoffs.
  25. Chris49 (9. Jan. 2023)

    Ich glaube dass die Defense in den letzten paar Spielen etwas schwer in Gang kommt bzw gegen die Raiders das ganze Spiel über nicht, liegt daran, dass man schon sicher in den POs ist und zumindest unterbewusst jeder einen Gang runtergeschaltet hat.
    Meine Hoffnung ist, dass man im KO-Spiel wieder voll bei der Sache ist.

    Mit den Seahawks als Gegner hab ich irgendwie kein gutes Gefühl, Packers wären mir 10mal lieber gewesen.
  26. Hyde 28 (9. Jan. 2023)

    Schlagen muss man eh jeden am Ende, will man VLT Nr.6 holen. Die Seahawks sind ein guter Gegner um reinzukommen. Man kennt sich und die Formkurve zeigt doch eher nach unten.
  27. owl49er (9. Jan. 2023)

    Ich bleibe dabei, dass ich nicht gerne gegen die Packers gespielt hätte.

    Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

  28. Chris49 (9. Jan. 2023)

    Der Wetterbericht zeigt für San Jose fast durchgehend starken Regen an für die nächsten 10 Tage. Könnte also auf eine Regenschlacht hinauslaufen. Das in Verbindung mit dem Gegner bereitet mir durchaus Bauchschmerzen.
    Klar muss man theoretisch jeden besiegen aber die Mistvögel sind einfach unangenehm und man darf sie auf keinen Fall unterschätzen.
  29. BoehserOnkel (9. Jan. 2023)

    Unsere erste, allerwichtigste Aufgabe ist daher zum Start der Playoffs nächsten Samstag direkt die Playoffs für die verdammten Seahawks wieder zu beenden!  ;D
    Alles andere als ein klarer Sieg gegen die Hühner wäre eine Riesen Enttäuschung! Sicher, es sind Playoffs...Trotzdem! Gegen die dürfen wir niemals verlieren. Wir sind auf beiden Seiten des Balles besser!
  30. Duke (9. Jan. 2023)

    Gameball Purdy, was der Junge zeigt, ist einfach Wahnsinn. Natürlich profitiert er auch von den guten Receivern, der Entlastung durch RUN CMC und dem Blocking der O-Line - aber dennoch, der Junge ist die beste #13, die wir bislang hatten.  :) ;) 
  31. snoopy (9. Jan. 2023)

    Schön, das (von Dir) zu hören  ;) ;) ;D
  32. snoopy (9. Jan. 2023)

    Wachablösung:
  33. Buffa1 (9. Jan. 2023)

    Die Chicken sind Auswärts deutlich ungefährlicher als im Lumpen-Field.
    Das angeblich schlechte Wetter ist eher ein  Vorteil für uns!!
    Gerade bei schlechtem Wetter laufen wir die in Grund und Boden.
    Siehe Laufverteidigung,wir an Nummer 2 und Seevögel an Nummer30 :49ers:


  34. Chris49 (9. Jan. 2023)

    Die Chicken sind Auswärts deutlich ungefährlicher als im Lumpen-Field.
    Das angeblich schlechte Wetter ist eher ein  Vorteil für uns!!
    Gerade bei schlechtem Wetter laufen wir die in Grund und Boden.
    Siehe Laufverteidigung,wir an Nummer 2 und Seevögel an Nummer30 :49ers:
    Klingt gut, hoffentlich kommt es so 👍
  35. Norton51 (9. Jan. 2023)

    Ist ein Playoffspiel, da geht es bei den Chancen bei 50/50 los.

    Aber wenn Deebo und Mitchell zusammen mit CMC da auflaufen können, dann ist unser Running Game schon ein echtes Brett für jede Defense. Ich habe ein sehr gutes Gefühl für Samstag!
  36. sf510 (9. Jan. 2023)

    Hab gestern nur die 1. Halbzeit live und eben die 2. Halbzeit in condensed Version gesehen. Auch wenn es langweilig wird: Meinen Gameball bekommt Purdy. Samstag müssen wir uns aber gewaltig steigern!
  37. LeonJoe (9. Jan. 2023)

    Das Spiel begann für mich gleich mit der erwarteten Überraschung! Aber wenn erwartet, war es dann wirklich ne Überraschung?
    Ok, war ne leichte OPI aber das darf man gerne besser verteidigen.

    Aber die Antwort kam ja gleich…

    Ich bin immer noch zwiegespalten bzgl dem Blocking der O-Line. Ich habe BP noch nie so auf der Flucht gesehen. Diesmal nahm er auch lieber den Sack als den Ball ins Aus zu werfen. Erste Anzeichen von verlorener Leichtigkeit? Oder waren die Jungs um JJ Watt nur ein anderes Kaliber?
    Im Laufe des Spiels wurde das Pass Blocking aber immer besser und Purdy kam wieder in die Spur. Freut mich für ihn, dass er endlich ein Spiel mit 3 TD beenden durfte. Es macht wirklich Spaß ihm zuzusehen!

    Das Clock-Management vor der Halbzeit hab ich nicht verstanden. Kann mir das einer erklären? Wir führen nur mit einem Punkt. Sind unterwegs in Richtung gegnerische Endzone und die Cards nehmen die Timeouts kurz vor Schluss. Warum nicht die 49ers? Haben noch alle drei Auszeiten und lassen die Uhr runterlaufen? Für mich unverständlich!

    Zum nächsten Gegner:

    Ich mag solche Konstellationen nicht wo der eine, den anderen im Liga Betrieb dominiert, denn wenn’s drauf ankommt, zählen nur die Siege in den KO-Runden.
    Erinnert mich an letztes Jahr. Hoffe meine Befürchtungen sind unbegründet.

    Gameball bekommt von mir die ganze Offense. Kann da keinen hervorheben .

    greetz Frank
  38. MoRe99 (9. Jan. 2023)

    Das Clock-Management vor der Halbzeit hab ich nicht verstanden. Kann mir das einer erklären? Wir führen nur mit einem Punkt. Sind unterwegs in Richtung gegnerische Endzone und die Cards nehmen die Timeouts kurz vor Schluss. Warum nicht die 49ers? Haben noch alle drei Auszeiten und lassen die Uhr runterlaufen? Für mich unverständlich!
    Shanahan wollte die Auszeit nehmen, aber Kingsbury kam ihm zuvor. Kein Witz, ist tatsächlich so. Zumindest wurde das im einen oder anderen Tweet so geschrieben.
  39. wizard49er (9. Jan. 2023)

    Gameball Purdy, was der Junge zeigt, ist einfach Wahnsinn. Natürlich profitiert er auch von den guten Receivern, der Entlastung durch RUN CMC und dem Blocking der O-Line - aber dennoch, der Junge ist die beste #13, die wir bislang hatten.  :) ;)

    Ein Wunder und gleichzeitig eine Adelung für Purdy durch den Dukester :bounce:
  40. wizard49er (9. Jan. 2023)

    Das Clock-Management vor der Halbzeit hab ich nicht verstanden. Kann mir das einer erklären? Wir führen nur mit einem Punkt. Sind unterwegs in Richtung gegnerische Endzone und die Cards nehmen die Timeouts kurz vor Schluss. Warum nicht die 49ers? Haben noch alle drei Auszeiten und lassen die Uhr runterlaufen? Für mich unverständlich!
    Shanahan wollte die Auszeit nehmen, aber Kingsbury kam ihm zuvor. Kein Witz, ist tatsächlich so. Zumindest wurde das im einen oder anderen Tweet so geschrieben.

    Aber warum das Kingsbury gemacht hat, weiß wohl keiner.
  41. Greg_Skittles (9. Jan. 2023)

    Das Clock-Management vor der Halbzeit hab ich nicht verstanden. Kann mir das einer erklären? Wir führen nur mit einem Punkt. Sind unterwegs in Richtung gegnerische Endzone und die Cards nehmen die Timeouts kurz vor Schluss. Warum nicht die 49ers? Haben noch alle drei Auszeiten und lassen die Uhr runterlaufen? Für mich unverständlich!
    Shanahan wollte die Auszeit nehmen, aber Kingsbury kam ihm zuvor. Kein Witz, ist tatsächlich so. Zumindest wurde das im einen oder anderen Tweet so geschrieben.

    Aber warum das Kingsbury gemacht hat, weiß wohl keiner.
    um evtl. noch zeit zu haben, für einen eigenen versuch, ein fieldgoal zu erzielen?
  42. LeonJoe (9. Jan. 2023)

    Das Clock-Management vor der Halbzeit hab ich nicht verstanden. Kann mir das einer erklären? Wir führen nur mit einem Punkt. Sind unterwegs in Richtung gegnerische Endzone und die Cards nehmen die Timeouts kurz vor Schluss. Warum nicht die 49ers? Haben noch alle drei Auszeiten und lassen die Uhr runterlaufen? Für mich unverständlich!
    Shanahan wollte die Auszeit nehmen, aber Kingsbury kam ihm zuvor. Kein Witz, ist tatsächlich so. Zumindest wurde das im einen oder anderen Tweet so geschrieben.

    Zuvorgekommen? Wir hätten die Auszeit schon kurz nach der Two-Minute Warning nehmen können. Die Cards haben die erste Auszeit mit knapp 50 sec auf der Uhr genommen wenn ich mich recht erinnere. Zweimal wurden wir in der Mitte des Feldes gestoppt und die Uhr lief runter. Das man nicht immer ein lockeres FG macht, sollte uns doch aus dem Raiders Spiel Warnung genug sein.

    greetz Frank
  43. Flo295 (9. Jan. 2023)

    Was gibt's zu dem Spiel zu sagen, außer :
    Kein einziger Passversuch von Johnson? Hebt man sich bestimmt für die PO auf!

    Gesendet von meinem POT-LX1A mit Tapatalk

  44. MoRe99 (9. Jan. 2023)

    Wir hätten die Auszeit schon kurz nach der Two-Minute Warning nehmen können.
    Können ja, aber warum hätten das die Niners mit der Feldposition und in der Situation machen sollen?  :noidea:

    Zitat
    Die Cards haben die erste Auszeit mit knapp 50 sec auf der Uhr genommen wenn ich mich recht erinnere. Zweimal wurden wir in der Mitte des Feldes gestoppt und die Uhr lief runter. Das man nicht immer ein lockeres FG macht, sollte uns doch aus dem Raiders Spiel Warnung genug sein.
    Geh doch mal davon aus, dass die Niners ihre Auszeiten zu dem Zeitpunkt genommen hätten, zu denen die Cardinals ihre genommen haben. Von mir aus jeweils 1-2 Sekunden später. Was wäre dann anders gewesen?  :noidea:  Du willst dem Gegner möglichst keine Chance geben, noch etwas erreichen zu können. Ich fand das Clock Management der Niners in der Situation überragend! Du hast ein 1st-and-goal an der 4 der Cardinals, es sind noch 29 Sekunden, und du hast noch alle drei Timeouts. Dass die Cardinals in dem Moment mitgeholfen haben mit ihrer ersten Auszeit, kannst du Shanahan ja nicht ankreiden, oder?
  45. BoehserOnkel (9. Jan. 2023)

    Is JJWatt jetzt nicht eigentlich FreeAgent? ;) Er wäre sicher nicht abgeneigt bei uns nochmal 3-4 Spiele bestreiten zu dürfen..... ;D ;D
  46. NinerForever (9. Jan. 2023)

    vielleicht haben die Cards die Timeout genommen um nochmal zu besprechen wie die letzten Versuche verteidigt werden??
    z.B. im Falle einer Niners no Huddle Offense?
    Sonst macht doch die Timeout keinen Sinn?!
    Das war zumindest mein erster Gedanke
  47. LeonJoe (9. Jan. 2023)

    vielleicht haben die Cards die Timeout genommen um nochmal zu besprechen wie die letzten Versuche verteidigt werden??
    z.B. im Falle einer Niners no Huddle Offense?
    Sonst macht doch die Timeout keinen Sinn?!
    Das war zumindest mein erster Gedanke

    Das klingt plausibel…

    greetz Frank
  48. snoopy (10. Jan. 2023)

    Oder um sich Zeit zu nehmen,  danach selber noch scoren zu können.
  49. reagan - The Left Hand (10. Jan. 2023)

    Nein, es war viel profaner. Kingsbury wollte nur seine Amtszeit als Head Coach noch um eine Auszeit verlängern!
  50. snoopy (10. Jan. 2023)

     :rofl:

    Das wir da nicht selber drauf gekommen sind...
  51. owl49er (10. Jan. 2023)



    Ok, war ne leichte OPI aber das darf man gerne besser verteidigen.
    Klär(t) mich bitte auf - ich zerbreche mir hierüber nämlich seit Sonntag ca. 22:30 Uhr den Kopf: wie soll ich als Lenoir(!) es besser verteidigten, wenn mich im Laufen jemand mit ausgestreckten Armen von sich wegdrückt?

    Ich fordere hier in der modernen NFL keine Flagge, weil es Usus ist. Aber ich weiß auch nicht, was ein Defender machen soll. Die Coaches, ehemaligen D-Backs können mir vielleicht helfen. Hätte er sich nicht so früh in Richtung Ball drehen dürfen - hat er damit Brown das Leben erleichtert...?

    Oder meinst Du in der Szene gar nicht explizit  Lenoir ? :cheers:

    Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

  52. stig49 (10. Jan. 2023)



    Ok, war ne leichte OPI aber das darf man gerne besser verteidigen.
    Klär(t) mich bitte auf - ich zerbreche mir hierüber nämlich seit Sonntag ca. 22:30 Uhr den Kopf: wie soll ich als Lenoir(!) es besser verteidigten, wenn mich im Laufen jemand mit ausgestreckten Armen von sich wegdrückt?

    Ich fordere hier in der modernen NFL keine Flagge, weil es Usus ist. Aber ich weiß auch nicht, was ein Defender machen soll. Die Coaches, ehemaligen D-Backs können mir vielleicht helfen. Hätte er sich nicht so früh in Richtung Ball drehen dürfen - hat er damit Brown das Leben erleichtert...?

    Oder meinst Du in der Szene gar nicht explizit  Lenoir ? :cheers:

    Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

    Ich finde, er sah schon etwas unglücklich aus. Coverage stimmte schon, aber im entscheidenden Moment hätte er den Arm an den Ball bringen können, oder eben danebengreifen. Das ist auch Pech, aber das passiert bei Lenoir wenn ich mich recht erinneren, immer wieder.
  53. LeonJoe (10. Jan. 2023)



    Ok, war ne leichte OPI aber das darf man gerne besser verteidigen.
    Klär(t) mich bitte auf - ich zerbreche mir hierüber nämlich seit Sonntag ca. 22:30 Uhr den Kopf: wie soll ich als Lenoir(!) es besser verteidigten, wenn mich im Laufen jemand mit ausgestreckten Armen von sich wegdrückt?

    Ich fordere hier in der modernen NFL keine Flagge, weil es Usus ist. Aber ich weiß auch nicht, was ein Defender machen soll. Die Coaches, ehemaligen D-Backs können mir vielleicht helfen. Hätte er sich nicht so früh in Richtung Ball drehen dürfen - hat er damit Brown das Leben erleichtert...?

    Oder meinst Du in der Szene gar nicht explizit  Lenoir ? :cheers:

    Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

    Ich finde, er sah schon etwas unglücklich aus. Coverage stimmte schon, aber im entscheidenden Moment hätte er den Arm an den Ball bringen können, oder eben danebengreifen. Das ist auch Pech, aber das passiert bei Lenoir wenn ich mich recht erinneren, immer wieder.

    Genau das…

    Ich glaube wenn er einen etwas anderen Absprung Winkel genutzt hätte, dann wäre es für Green nicht so einfach gesessen den Ball zu pflücken. Aber du hast schon Recht Udo, durch das wegdrücken wird’s verdammt schwer.

    greetz Frank
  54. snoopy (10. Jan. 2023)

    Leichter gesagt als getan, aber man muss einfach "ballgeil" sein.
    Was aber nicht zwingend bedeutet, dass man ihn fangen muss. Mit einer Hand wegschlagen sollte reichen.
    Das könnte bewirken, das man eine Zehntelsekunde vlt. später abspringt und somit genau diese noch stabiler steht. Mir persönlich ist die Sicherheit lieber als die Chance auf die Interception.
  55. owl49er (10. Jan. 2023)

    Danke für die Antworten. Ich hatte mich auch gefragt, ob er (mal wieder) zu früh gesprungen ist. Allerdings habe ich mir die Szene nur einmal in der Wiederholung angeschaut und konnte dort nicht erkennen, dass er bereits wieder im "Sinkflug" war.

    Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

  56. snoopy (10. Jan. 2023)

    Das nicht, aber wenn man noch Bodenkontakt hat, kann man nicht so weggeschubst werden. Und dann halt aktiv meinetwegen auch nur mit einer Hand zum Ball.
    Soweit meine Theorie von der Tastatur aus ;) ;)
  57. Deplumer (10. Jan. 2023)

    Ich hatte es schon im Live Thread geschrieben. Da konnte Lenoir so gut wie nichts machen. In dem Moment wo er sich zum Ball dreht und versucht in abzuwehren bzw. selbst zu fangen ist er gleichberechtigt mit Green. Umgekehrt gesehen: Hätte er an Greens Stelle gestanden und Green vor ihm unter dem Ball durchgeschoben wäre 100%ig ne Flagge geflogen. Gegen die Art Schubser von hinten kannst du dich jedenfalls nicht wehren indem du früher od. später springst.
    Lenoirs Grundproblem sehe ich eher in seiner Größe und seinem Gewicht. Großen Receivern kann der nichts dagegen setzten.
  58. snoopy (10. Jan. 2023)

    Ich denke schon, dass man daran arbeiten kann.
    Aber du hast schon recht: er ist auch nur 1,78m groß.
    Wie sagte einst schon Otto Rehagel? 1,90m kanst du nicht lernen.

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Letzter Gegner

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 13 4 0 W10
Seahawks 9 8 0 W2
Rams 5 12 0 L2
Cardinals 4 13 0 L7

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
13.08. Packers W, 28–21
21.08. @ Vikings W, 17–7
26.08. @ Texans L, 0–17
Regular Season
11.09. @ Bears L, 10–19
18.09. Seahawks W, 27–7
26.09. @ Broncos L, 10–11
04.10. Rams W, 24–9
09.10. @ Panthers W, 37–15
16.10. @ Falcons L, 14–28
23.10. Chiefs L, 23–44
30.10. @ Rams W, 31–14
14.11. Chargers W, 22–16
22.11. @ Cardinals W, 38–10
27.11. Saints W, 13–0
04.12. Dolphins W, 33–17
11.12. Buccaneers W, 35–7
16.12. @ Seahawks W, 21–13
24.12. Commanders W, 37–20
01.01. @ Raiders W, 37–34 (OT)
08.01. Cardinals W, 38–13
Postseason
14.01. Seahawks W, 41–23
23.01. Cowboys W, 19–12
29.01. @ Eagles L, 7–31

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
2 61 Drake Jackson DE
3 93 Tyrion Davis-Price RB
3 105 Danny Gray WR
4 134 Spencer Burford OT
5 172 Samuel Womack CB
6 187 Nick Zakelj OT
6 220 Kalia Davis DT
6 221 Tariq Q. Castro-Fields CB
7 262 Brock Purdy QB