Navigation überspringen

Game Reports

Week 16 Game Report: Commanders 20 @ 49ers 37 (25. Dez. 2022)

Die San Francisco 49ers gewinnen ihr Heimspiel gegen die Washington Commanders mit 37:20 und wahrten sich damit weiterhin die Chance auf den first oder second Seed der Playoffs der NFC.

Dabei erwiesen sich die Commanders erwartungsgemäss  als unangenehmer Gegner. Das erste Viertel brachte auch auf beiden Seiten keine Punkte. Highlight der Commanders war das Stoppen von einem third- und einem forth-and-1 der 49ers.

Im zweiten Viertel dann das erste Highlight der 49ers-Defense, die an der eigenen 1-Yard-Line zwei Versuche zum Touchdown verhindern konnte. Der folgende Drive der 49ers endete dann mit einem Tochdown-Lauf von Ray Ray McCloud III  über 72 Yards. Gut drei Minuten vor der Pause konnte dann Jauan Jennings einen eigentlich einfachen Pass von Brock Purdy nicht fangen und der Ball wurde intercepted. Die Commanders nutzten diese dann 22 Sekunden vor der Pause mit einem 4-Yards-Touchdown-Pass von Heinicke auf Jahan Dotson zum 7-7 Halbzeitstand.

Den ersten Drive des dritten Viertels gestalteten die 49ers wieder erfolgreich. Nach 4:21 Minuten fand Brock Purdy George Kittle mit einem 34-Yards-Touchdown-Pass zum 14-7.
Im nächsten Drive der Commanders stoppte die Defense einen Quarterback Sneak über 1 Yard und eroberte somit den Ball zurück. Den folgenden Drive nutze man zum nächsten Touchdown. Wieder fand Brock Purdy George Kitte zum Touchdown über 33 Yards. Die Commanders gaben sich aber weiter nicht geschlagen und erzielten 2:46 vor Ende des Viertel durch einen 3-Yard-Pass auf Terry McLaurin den Anschluss zum  14-21. Noch im dritten Quarter kamen die 49ers jedoch noch nahe der Goalline und Robbie Gould erzielte mit der ersten Sekunde des vierten Quarter die Führung zum 24-14 mit einem 26-Yards-Fieldgoal.

Gleich im nächsten Drive erzwang Nick Bosa einen Fumble, den Jordan Willis sichern konnte. Resultat war ein 23-Yards-Fieldgoal von Robbie Gould zum 27-14. Gleich darauf das nächste Defense-Highlight: Jimmy Ward erzielte einen vermeindlichen Pick-6. Dieser wurde aufgrund einer Berührung jedoch nicht gegeben, so dass es "nur" als Interception gewertet wurde. Immerhin resultierte daraus ein 35-Yards-Fieldgoal von Robbie Gould zur 30-14 Führung. Die Commanders wechselten nun Carson Wentz als Quarterback ein und dieser fand gut 5 Minuten vor Schluss Curtis Samuel über 20 Yards und zum Touchdown. Den folgende Versuch für zwei Punkte vereitelte Nick Bosa mit einem Sack. Auch der folgende Onside-kick der Commaders misslang, da zu kurz. Somit hatten die 49ers noch einmal den Ball und erzielten knapp 2 Minuten vor Schluss dann auch noch den Touchdown zum 37-20 durch einen Lauf von Christian McCaffrey über 1 Yard.

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. buche67 (25. Dez. 2022)

    Purdy Purdx, Purdy...
  2. tiger (25. Dez. 2022)

    Aber auch Kittle und Bosa🏈🏈
  3. eisbaercb (25. Dez. 2022)

    he, warum steht Purdy nicht beim Gameball ???
  4. Greg_Skittles (25. Dez. 2022)

    Auch wenn es langweilig wird, mein Gameball geht wieder an Purdy.
    Seine Würfe, wie er Druck ausweicht, Sacks vermeidet, ist echt stark. Die Int. geht wohl in seine Statistik aber eher auf die Kappe von Jennings.
    BP13 spielt das alles momentan recht souverän, das habe ich so noch nicht von JG gesehen.
    Das Ergebnis heute war klarer als das Spiel wirklich war. TO Battle gewonnen  gegen eine starke D.
  5. Cordovan (25. Dez. 2022)

    Complete list of every QB in NFL history with a 110+ Passer Rating in each of their first 3 starts

    ▪️Brock Purdy

     ;D ;D ;D ;D ;D ;D
  6. buche67 (25. Dez. 2022)

    Jetzt müssen wir nur noch unser vote ändern können  8)
  7. sf49er (25. Dez. 2022)

    Ganz wichtiger Sieg gegen einen ganz ekelhaften Gegner. Ich mein das jetzt nicht böse, aber die Redsk äh Commanders, sind für mich eine der unangenehmsten Gegner in der NFL zur Zeit...

    Nach der Pause war das ein flottes Spielchen....


    Purdy wird mir immer unheimlicher. Der Junge strahlt soviel unbekümmertheit aus. Das macht richtig Spass ihm zu zuschauen.
  8. bluemikel (25. Dez. 2022)

    Ich hab für Bosa gestimmt. Alter Schwede wie oft der durchgebr9chen ist - eigentlich hätte er noch zwei Sacks mehr verdient gehabt (den einen Ball wirft Wentz mit nem cm vom Boden noch zu nem. RC, und die TPC hat Bosa Wentz ja auch umgehauen. Zudem so viele QB Pressures alter Schwede da hast doch als Qb schon schiss, wenn du auf s Feld musst.
  9. LeonJoe (25. Dez. 2022)

    Ich hab für Bosa gestimmt. Alter Schwede wie oft der durchgebr9chen ist - eigentlich hätte er noch zwei Sacks mehr verdient gehabt (den einen Ball wirft Wentz mit nem cm vom Boden noch zu nem. RC, und die TPC hat Bosa Wentz ja auch umgehauen. Zudem so viele QB Pressures alter Schwede da hast doch als Qb schon schiss, wenn du auf s Feld musst.

    Ich habe auch für Bosa gestimmt…was für eine fleischgewordene Maschine!
    Purdy wird einem immer unheimlicher…was für ein Karrierestart. Kann gerne so weitergehen! BP13!

    greetz Frank
  10. Return (25. Dez. 2022)

    Gameball an Bosa, einfach unglaublich...
    Purdy top, ich glaube JG hätte dieses Spiel nicht gewonnen...
    Kittle wie zu besten Zeiten...
  11. pirmin (25. Dez. 2022)

    Spätestens jetzt ist klar, warum die 49ers so viel investiert haben, um einen QB zu draften. Es ist zwar nicht Lance, der liefert, sondern Purdy. Aber man sieht doch deutlich wie sich die Offense mit diesem QB erweitert hat und JG unser Spiel einfach limitiert hat. Wir haben immer mit JG gewonnen, aber ganz selten wegen ihm... das sieht bei BP13 schon anders aus!

    Find ich richtig klasse! Und nächstes Jahr haben wir 2 QB mit Rookieverträgen...  8)
  12. BoehserOnkel (25. Dez. 2022)

    Sieg ist am Ende doch klarer gewesen als er auf dem Platz wirklich war. Die Offense der Commanders konnte doch ziemlich oft (zu leicht) übers Feld marschieren. Mir haben unsere Backs und Safeties heute nicht allzu gut gefallen. In der Offense haben wir zu richtigen Zeit die Big Plays gemacht, denn die Defense der Commanders war alles andere als schlecht.
    Am Ende ist der Sieg wichtig, noch wichtiger das wir, meines Wissens, ohne Verletzte aus dem Spiel raus sind.
    Gameball an Bosa..Echt krank wie oft der durchkommt! Aber auch Purdy wieder echt gut. Seine Ruhe in der Pocket und wie er dem Druck und den Defendern ausweicht....erstaunlicher Typ! :)
  13. enzo.disciullo1 (25. Dez. 2022)

    Mein Gameball geht an Kittle, auch wenn Purdy wieder Spaß gemacht und Bosa eine herausragende Saison spielt.

    Dass Kittle wieder mehr Einfluss hat als nur zu blocken, ist für mich ein Riesengewinn.
  14. Buffa1 (25. Dez. 2022)

    Ganz wichtiger Sieg gegen einen ganz ekelhaften Gegner. Ich mein das jetzt nicht böse, aber die Redsk äh Commanders, sind für mich eine der unangenehmsten Gegner in der NFL zur Zeit...

    Nach der Pause war das ein flottes Spielchen....


    Purdy wird mir immer unheimlicher. Der Junge strahlt soviel unbekümmertheit aus. Das macht richtig Spass ihm zu zuschauen.

    Darum würde auch lieber in den PO gegen die Giants oder Lions ran.Somit würde mir der 3.Seed sehr gut passen,wenn es so bleibt.Sollen sich doch die Vikinger an den Rothäuten abarbeiten😉😉
  15. oOFreak (25. Dez. 2022)

    Wer hätte nach dem etwas holprigen Start 8n die Saison so einen Verlauf erwartet?
    Die ganze Mannschaft macht einfach nur Spaß.
    mit Cmc wurde unsere Off auch auf anderes Level gehoben und sorry, wenn Bosa jetzt nicht absolute Favorit auf den DPOY ist weiß ich auch nicht!

    zu Purdy: ich glaub das große Investment in Lance war ein Täuschungsversuch, damit sich Purdy von Anfang an ohne Druck entwickeln kann. Es war nie der Plan, dass Lance startet 🤔🤔
    Spaß bei Seite, ich Hoff er behält seine unbekümmertheit und spielt so weiter. Er macht unglaublich viel Spaß😁
  16. Blade_84 (25. Dez. 2022)

    Gameball für mich kriegt Purdy. Der wird mir immer unheimlicher. Er ist genauso flink wie ein Mahomes. Wie er sich windet und den Sack entgeht ist schon sehr beeindruckend. Eine Szene blieb mir besonders im Kopf aus dem 4. Quarter. Als die Pocket kollabiert ist und er von rechts nach links gescrambeled ist Richtung Auslinie. Im aller letzten Moment hat er den Ball noch ins Aus geworfen nachdem er einen Defender hat aussteigen lassen. Das war schon sehr Mahomes Like.  8)

    Was mir aber nicht gefällt ist die Secondary. Hier stimmt die Abstimmung zwischen Safety und den CBs nicht. Die Übergabe der Coverage haut häufiger nicht hin. Ich weiß häufig nicht was Hufanga da macht. Er spielt zu aggressiv und macht zu früh die Schritte nach vorne, wenn der Ball in der Luft ist. Dazu kommt es häufig zu 1 und 1 Duellen zwischen den CB und WR, wo der CB manchmal gar nicht mehr hinterher kommt, weil eben ein Safety nicht mit aushilft.
    Das wird in den PO ein Problem. QBs wie Hurtz oder Cousins nutzen das gnadenlos aus. Wenn die Def. Front 7 mal nicht durchkommt, wird's halt für die Secondary brenzlig.
  17. eisbaercb (25. Dez. 2022)

    Auch wenn es langweilig wird, mein Gameball geht wieder an Purdy.
    Seine Würfe, wie er Druck ausreicht, Sacks vermeidet, ist echt stark. Die Int. geht wohl on seine Statistik aber eher auf die Kappe von Jennings.
    BP13 spielt das alles momentan recht souverän, das habe ich so noch nicht von JG gesehen.
    Das Ergebnis heute war klarer als das Spiel wirklich war. TO Battle gewonnen  gegen eine starke D.
    +1

    hätte ich nicht besser scheiben können
  18. sf510 (25. Dez. 2022)

    Man, man, man: Was macht BP 13 für einen Risenspaß. Gameball an ihn, wenn auch knapp vor Bosa und Kittle.
  19. wizard49er (25. Dez. 2022)

    Wenn ich so die Postings vor mir lese, dann hat Purdy sich von Mr.Irrellevant zu Mr. Unheimlich gesteigert :winkgrin:
    Ob das nun besser klingt  ;D

    Es ist schön unser Team siegen zu sehen. Man schaut mittlerweile viel entspannter zu und muss nicht immer zittern wie das Game ausgehen wird.
    Ich habe nachdem Spiel gleich für Bosa gestimmt. Er hat soviel Druck ausgeübt, das man sich fragen muss, ob die QB's und O-Liner schon Pippi in der Hose hatten bevor der Snap kam :winkgrin:
  20. Brummsel (25. Dez. 2022)

    Bemerkenswert finde ich, dass Ray-Ray McCloud überhaupt einen Helm findet, unter dem sich seine Haarpracht verstecken kann. Ist mir gerade wieder während der Pressconference aufgefallen.  ;D

    Gameball an Bosa. Auch wegen des Zeitpunkts seiner Big Plays, einmal der Sack in Halbzeit eins, dann der Sack bei der 2-Pt-Conversion, so dass Washington statt 8 noch 10 Punkte Abstand hatte.

    Ergebnis und Halbzeit zwei stimmte, Halbzeit eins war etwas eng für meinen Geschmack.
  21. sf49er (25. Dez. 2022)

    Hier muss man Washington auch Mal loben. Die haben das sehr gut gemacht in Halbzeit eins. Die haben ne brutale Front 7 und wenn Chase Young jetzt noch in seinen Rhythmus kommt, ist das ein ganz unangenehmer Gegner!
  22. JakeBlues (25. Dez. 2022)

    Dieses Spiel hat gezeigt, daß wir für die Playoffs gerüstet sind. In der ersten Hälfte hatten wir Probleme gegen eine sehr starke Defense, am Ende scoren wir 37 Punkte!!
    Unsere Defense hat zwar ab und zu Schwierigkeiten mit dem tiefen Pass, produziert aber auch immer wieder wichtige Turnover...
    Gameball: Kittle, er hat zu Beginn der zweiten Halbzeit der Commanders-Defense den Zahn gezogen.
  23. karpfi (25. Dez. 2022)

    Gameball an Bosa, Junge ist das eine Maschine. Ich warte noch auf seine Unterschrift und dann wird seit langem mal wieder ein Jersey gekauft  :)

    Generell schwieriges Spiel gegen einen starken unangenehmen Gegner, aber schlussendlich haben wir es gut gemacht. Wenn es evt einen Kritikpunkt, dann unsere Secondary
  24. NinersUlm (25. Dez. 2022)

    Mein Gameball geht an Bosa. Was der abräumt ist der Hammer und ich hoffe das er den Sackrekord von Aldon Smith knackt.

    Ich wiederhole nochmal meine Aussage aus dem Gamethread zu Purdy:

    Er ist im Moment der QB auf den wir seit Jahren gewartet haben. Nur eben in jung.
    Sehr gute Pocketawareness, mobil, genau, auch in der Pocket mobil und von einem schwachen Arm haben wir gestern auch das Gegeneil gesehen.
    Gefühlt hat KS viel Vertrauen in BP13 und called palys die er mit JG10 nicht gecalled hätte.
    Ich hoffe er ist nicht nur ein 3-4 Spieltage-Fliege und das was wir sehen ist nicht nur der Unbekanntheit geschuldet. Aber den Eindruck macht er mir nicht.

    Hinzu kommen noch unsere Waffen CMC23, GK85, BA11, DS19, Ray-Ray McCloud (wie bekommt der eigentlich seine Haare in den Helm, Mason und, und, und.

    McGlinchey ist mir gestern eigentlich als einziger der O negativ aufgefallen mit seinen unnötigen Strafen in wichtigen Situationen.

    Die INt. wird leider BP13 angekreidet, obwohl sie JJ15 verursacht hat.

    Es war ein interessantes Spiel, das wir in der 2. HZ dominiert haben.
  25. NinersUlm (25. Dez. 2022)


    Was mir aber nicht gefällt ist die Secondary. Hier stimmt die Abstimmung zwischen Safety und den CBs nicht. Die Übergabe der Coverage haut häufiger nicht hin. Ich weiß häufig nicht was Hufanga da macht. Er spielt zu aggressiv und macht zu früh die Schritte nach vorne, wenn der Ball in der Luft ist. Dazu kommt es häufig zu 1 und 1 Duellen zwischen den CB und WR, wo der CB manchmal gar nicht mehr hinterher kommt, weil eben ein Safety nicht mit aushilft.


    Hufanga hatte gestern eines seiner wenigen schwachen Spiele. Die Coverage hat er gestern 2-3 Mal wirklich versemmelt. Unter anderem beim TD. Das kanna ber auch daran liegen,d as die Abstimmung mit Womack noch nicht so geklickt hat. Der wurde von WTF (WFT) sofort angegangen als er rein kam.

    Ich hake das mal als Eintagsfliege von Hufanga ab. Sonst ist er ja viel, viel solider.
  26. wugi (25. Dez. 2022)

    Complete list of every QB in NFL history with a 110+ Passer Rating in each of their first 3 starts

    ▪️Brock Purdy

     ;D ;D ;D ;D ;D ;D

    Wäre die Interception ein kompletter Pass über 10 Yards gewesen, wäre das QBR bei 136,7

    Damit wäre der Durchschnitt für die 3 Starts bei 129,2

    Auf der anderen Seite ist er mindestens mit zwei mehr als machbaren Interceptions durchgekommen, sogesehen ein gutes Beispiel das Zahlen relativ sind und das einzige was wirklich zählt fast immer das fettgeschriebene W ist.

    Heinicke wird mit dem gleichen QBR gestern gebencht.
  27. MaybeDavis (25. Dez. 2022)

    Trotz einem gut gecoachten und ekligen Gegner, waren wir wieder extrem dominant und souverän!

    Game Ball an Kittle auch wenn ihn zich andere auch verdient hätten.
  28. snoopy (25. Dez. 2022)

    Spätestens jetzt ist klar, warum die 49ers so viel investiert haben, um einen QB zu draften. Es ist zwar nicht Lance, der liefert, sondern Purdy. Aber man sieht doch deutlich wie sich die Offense mit diesem QB erweitert hat und JG unser Spiel einfach limitiert hat. Wir haben immer mit JG gewonnen, aber ganz selten wegen ihm... das sieht bei BP13 schon anders aus!

    Find ich richtig klasse! Und nächstes Jahr haben wir 2 QB mit Rookieverträgen...  8)

    Ich freue mich auch über seine Leistung, würde aber noch abwarten. Auch er wird noch mal kassieren. Mal sehen, wie es dann aussieht.
    Auch bei den Vergleichen würde ich die Kirche im Dorf lassen.
    Das wir nur mit JG10 gewonnen haben und nicht wegen ihm, dem will ich widersprechen. Vor allem, weil wir ohne ihn meist verloren haben.
  29. BoehserOnkel (25. Dez. 2022)


    Ich freue mich auch über seine Leistung, würde aber noch abwarten. Auch er wird noch mal kassieren. Mal sehen, wie es dann aussieht.
    Auch bei den Vergleichen würde ich die Kirche im Dorf lassen.
    Das wir nur mit JG10 gewonnen haben und nicht wegen ihm, dem will ich widersprechen. Vor allem, weil wir ohne ihn meist verloren haben.
    Sehe ich ähnlich, auch wenn das für die Niners und für uns Fans im Augenblick wie ein Traum ist. Der letzte Draftpick der letzten Draft spielt eben nicht wie ein letzter Draftpick oder Rookie, sondern wie ein erfahrener QB. Macht wenig Fehler, gute Entscheidungen, gute Übersicht, geht seine Reads durch, durchaus guter Arm und sehr präzise, weicht Druck sehr gut aus...was will man eigentlich mehr? Er wird seine Fehler machen und auch seine Downs bekommen, aber das hat auch ein Allen, Burrow oder Mahomes (gehabt).
    Wenn er wirklich so weiterspielen kann, ist er durch seine Mobilität ein Upgrade zu Jimmy. Trotzdem mochte ich Jimmy nicht missen. Er hat sehr viel fürs Team getan und auch immer seine Leistung gezeigt. Vom menschlichen her ganz zu schweigen!
  30. Flames1848 (25. Dez. 2022)

    [IMG]
  31. Flames1848 (25. Dez. 2022)

    Spätestens jetzt ist klar, warum die 49ers so viel investiert haben, um einen QB zu draften. Es ist zwar nicht Lance, der liefert, sondern Purdy. Aber man sieht doch deutlich wie sich die Offense mit diesem QB erweitert hat und JG unser Spiel einfach limitiert hat. Wir haben immer mit JG gewonnen, aber ganz selten wegen ihm... das sieht bei BP13 schon anders aus!

    Find ich richtig klasse! Und nächstes Jahr haben wir 2 QB mit Rookieverträgen...  8)

    Ich freue mich auch über seine Leistung, würde aber noch abwarten. Auch er wird noch mal kassieren. Mal sehen, wie es dann aussieht.
    Auch bei den Vergleichen würde ich die Kirche im Dorf lassen.
    Das wir nur mit JG10 gewonnen haben und nicht wegen ihm, dem will ich widersprechen. Vor allem, weil wir ohne ihn meist verloren haben.
    So siehts aus. Von unsren 3 QBs haben 2 geliefert, bei einem hoffen wir und auch da sind gute Chancen. Wir müssen mal aufhören hier unserer QBs zu zerlegen. Unsere Sorgen hätten viele gerne. Purdy hat sich bei mir an Mullens endgültig vorbei gespielt. Er scheint es dauerhaft zu bringen. Und das ist einfach mega. Was nach dieser Saison ist, da soll sich das FO Gedanken machen. Eine Verletzung und alles sieht wieder komplett anders aus.
  32. pirmin (25. Dez. 2022)

    Spätestens jetzt ist klar, warum die 49ers so viel investiert haben, um einen QB zu draften. Es ist zwar nicht Lance, der liefert, sondern Purdy. Aber man sieht doch deutlich wie sich die Offense mit diesem QB erweitert hat und JG unser Spiel einfach limitiert hat. Wir haben immer mit JG gewonnen, aber ganz selten wegen ihm... das sieht bei BP13 schon anders aus!

    Find ich richtig klasse! Und nächstes Jahr haben wir 2 QB mit Rookieverträgen...  8)

    Ich freue mich auch über seine Leistung, würde aber noch abwarten. Auch er wird noch mal kassieren. Mal sehen, wie es dann aussieht.
    Auch bei den Vergleichen würde ich die Kirche im Dorf lassen.
    Das wir nur mit JG10 gewonnen haben und nicht wegen ihm, dem will ich widersprechen. Vor allem, weil wir ohne ihn meist verloren haben.

    Ob Purdy nun konstant weiterspielt oder nicht, ist vollkommen irrelevant ( :D). Wir haben in den 4 Spielen doch schon Dinge gesehen, die mit JG gar nicht möglich gewesen wären. Das zeigt doch a) das wirkliche Potential dieser Offense und b) das die geplante Trennung von JG vollkommen nachvollziehbar ist.
  33. Cordovan (25. Dez. 2022)

    Spätestens jetzt ist klar, warum die 49ers so viel investiert haben, um einen QB zu draften. Es ist zwar nicht Lance, der liefert, sondern Purdy. Aber man sieht doch deutlich wie sich die Offense mit diesem QB erweitert hat und JG unser Spiel einfach limitiert hat. Wir haben immer mit JG gewonnen, aber ganz selten wegen ihm... das sieht bei BP13 schon anders aus!

    Find ich richtig klasse! Und nächstes Jahr haben wir 2 QB mit Rookieverträgen...  8)

    Ich freue mich auch über seine Leistung, würde aber noch abwarten. Auch er wird noch mal kassieren. Mal sehen, wie es dann aussieht.
    Auch bei den Vergleichen würde ich die Kirche im Dorf lassen.
    Das wir nur mit JG10 gewonnen haben und nicht wegen ihm, dem will ich widersprechen. Vor allem, weil wir ohne ihn meist verloren haben.

    Ob Purdy nun konstant weiterspielt oder nicht, ist vollkommen irrelevant ( :D). Wir haben in den 4 Spielen doch schon Dinge gesehen, die mit JG gar nicht möglich gewesen wären. Das zeigt doch a) das wirkliche Potential dieser Offense und b) das die geplante Trennung von JG vollkommen nachvollziehbar ist.

    Allein diese Stats sind so krank:

    49ers Brock Purdy has as many TD passes of 25+ yards this season as Patrick Mahomes has (6)
  34. Flames1848 (25. Dez. 2022)

    Mein Gameball geht an Bosa. Was der abräumt ist der Hammer und ich hoffe das er den Sackrekord von Aldon Smith knackt.

    Ich wiederhole nochmal meine Aussage aus dem Gamethread zu Purdy:

    Er ist im Moment der QB auf den wir seit Jahren gewartet haben. Nur eben in jung.
    Sehr gute Pocketawareness, mobil, genau, auch in der Pocket mobil und von einem schwachen Arm haben wir gestern auch das Gegeneil gesehen.
    Gefühlt hat KS viel Vertrauen in BP13 und called palys die er mit JG10 nicht gecalled hätte.
    Ich hoffe er ist nicht nur ein 3-4 Spieltage-Fliege und das was wir sehen ist nicht nur der Unbekanntheit geschuldet. Aber den Eindruck macht er mir nicht.

    Hinzu kommen noch unsere Waffen CMC23, GK85, BA11, DS19, Ray-Ray McCloud (wie bekommt der eigentlich seine Haare in den Helm, Mason und, und, und.

    McGlinchey ist mir gestern eigentlich als einziger der O negativ aufgefallen mit seinen unnötigen Strafen in wichtigen Situationen.

    Die INt. wird leider BP13 angekreidet, obwohl sie JJ15 verursacht hat.

    Es war ein interessantes Spiel, das wir in der 2. HZ dominiert haben.
    Als ich die Einblendung mit Smith’s Stats sah tat mir das in der Seele weh. Man was hätte der noch ne Karriere haben können wenn der Kopf mitgemacht hätte..
  35. BoehserOnkel (26. Dez. 2022)

    2 Sachen noch zum Spiel... Ist den Live Zusehern auch aufgefallen wie Jerry Rice jeden TD abgefeiert hat? Echt geil das der scheinbar jedes Heimspiel da ist und denn unten in seiner? Box hinter der Endzone sitzt.

    2. Da das im Live Fred aufkam...Wer entscheidet, so wie am Samstag auch, wann die 2. Garde bei hoher Führung aufs Spielfeld kommt? Macht das Kyle oder, im Bezug auf die Defense, dort dann Ryans?
  36. bluemikel (26. Dez. 2022)

    2 Sachen noch zum Spiel... Ist den Live Zusehern auch aufgefallen wie Jerry Rice jeden TD abgefeiert hat? Echt geil das der scheinbar jedes Heimspiel da ist und denn unten in seiner? Box hinter der Endzone sitzt.

    2. Da das im Live Fred aufkam...Wer entscheidet, so wie am Samstag auch, wann die 2. Garde bei hoher Führung aufs Spielfeld kommt? Macht das Kyle oder, im Bezug auf die Defense, dort dann Ryans?
    Ich hab irgendwo gelesen, dass Shanahan meinte: er hätte es entschieden - sei nur schwer jemanden wie Bosa vom Feld zu kriegen, da er ständig bock hat den Qb zu jagen.
  37. stig49 (26. Dez. 2022)

    Gameball Bosa. Ohne den  und seinen permanenten Druck sähe der Rest der Defense nicht ganz so gut aus.
  38. Fireboy Tom (26. Dez. 2022)

    Ich hab mir den 1. Weihnachtstag mit dem Spiel versüßt. Hab zwar das Ergebnis an Heiligabend schon gesehen, umso entspannter konnte ich dann schauen. GB ist wirklich schwer, hab mich diesmal aber für Kittle entschieden. Er ist endlich wieder der Faktor in der O, den ich immer bei ihm sehe. Purdy macht einen nur sprachlos und vor allem Spaß! Ich wünsche dem Jungen einfach Konstanz und eine gewisse Nüchternheit für seine Situation.
    Um die Offseten mache ich mir jetzt keine Gedanken und hoffe, dass sie erst Mitte Februar völlig glückselig beginnt...
  39. snoopy (26. Dez. 2022)

    Ich habe auch diese Woche wieder Bosa genommen, weil: scheisse, gegen den willste nicht spielen. Du musst ihn als QB und OC und OL immer im Auge haben. Du kannst ihn kaum mit einem Mann verteidigen zwei Sacks musst du fast schon fest einplanen.
  40. reagan - The Left Hand (26. Dez. 2022)

    So, Weihnachten ist fast rum. Nun kann man sich wieder dem Football widmen  ;D

    Der gestohlene TD

    Der TD auf Kittle war offensichtlich für McCloud gedacht. Kittle und McCloud stellten sich auf der gleichen Seite der Formation auf. Der Spielzug von 49ers-Trainer Kyle Shanahan war einfach: Kittle sollte unter der Formation durchlaufen, um die Aufmerksamkeit der Verteidigung von McCloud abzulenken, der mit einem tiefen Post in die Endzone laufen sollte. Shanahan betonte diese Aufgabe gegenüber seinem Star-Tight End bei einer Besprechung am Donnerstagmorgen sogar, da er dachte, dass eine Crossing Route notwendig sei, um McClouds Post zu befreien.


    "Der Safety war gegenüber der äußeren Route und der andere Safety war im Grunde gar nicht auf dem Feld", sagte Kittle und zuckte bei der Pressekonferenz nach dem Spiel mit den Schultern. "Ich werde nicht rennen und mich decken lassen. Das ist keine gute Idee."

    Also lief Kittle stattdessen mit einem eigenen Laufmuster los und landete fast genau an der gleichen Stelle wie McCloud. Der perfekte Pass von Quarterback Brock Purdy hätte für jeden der beiden Spieler einen Touchdown bedeutet, aber Kittle schnappte sich den Ball und erzielte die Führung.

    McCloud war sogar so nah, dass Kittle den Receiver instinktiv für einen Verteidiger hielt. "Als er über meine Schulter kam, dachte ich, es sei ein Safety, der versucht, den Ball herauszuholen, sagte Kittle. "Dann hat er mir ins Ohr geflüstert: 'Du hast meinen Touchdown gestohlen!'"

  41. Greg_Skittles (26. Dez. 2022)

    Solange sie sich beim Catch nicht gegenseitig umrennen ist es egal.
  42. reagan - The Left Hand (26. Dez. 2022)

    Der Duke kann hier nachfühlen  ;D

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Letzter Gegner

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 13 4 0 W10
Seahawks 9 8 0 W2
Rams 5 12 0 L2
Cardinals 4 13 0 L7

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
13.08. Packers W, 28–21
21.08. @ Vikings W, 17–7
26.08. @ Texans L, 0–17
Regular Season
11.09. @ Bears L, 10–19
18.09. Seahawks W, 27–7
26.09. @ Broncos L, 10–11
04.10. Rams W, 24–9
09.10. @ Panthers W, 37–15
16.10. @ Falcons L, 14–28
23.10. Chiefs L, 23–44
30.10. @ Rams W, 31–14
14.11. Chargers W, 22–16
22.11. @ Cardinals W, 38–10
27.11. Saints W, 13–0
04.12. Dolphins W, 33–17
11.12. Buccaneers W, 35–7
16.12. @ Seahawks W, 21–13
24.12. Commanders W, 37–20
01.01. @ Raiders W, 37–34 (OT)
08.01. Cardinals W, 38–13
Postseason
14.01. Seahawks W, 41–23
23.01. Cowboys W, 19–12
29.01. @ Eagles L, 7–31

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
2 61 Drake Jackson DE
3 93 Tyrion Davis-Price RB
3 105 Danny Gray WR
4 134 Spencer Burford OT
5 172 Samuel Womack CB
6 187 Nick Zakelj OT
6 220 Kalia Davis DT
6 221 Tariq Q. Castro-Fields CB
7 262 Brock Purdy QB