Navigation überspringen

Game Reports

Week 13 Game Report: Dolphins 17 @ 49ers 33 (5. Dez. 2022)

Die 49ers gewinnen das Spitzenspiel der NFL gegen die Miami Dolphins mit 33-17, verlieren dabei aber auch ihren QB Jimmy Garoppolo für den Rest der Saison.

Die statistisch beste Offense der NFL um MVP Kandidaten Tua Tagovailoa startete dabei gegen die statistisch beste Defense der NFL sehr stark. Gleich im ersten Spielzug gab es ein Big Play als Tagovailoa den ehemaligen 49ers WR Trent Sherfield anspielte und der einen 75 Yard Touchdown erzielte.

Nach diesem Spielzug übernahm aber die 49ers Defense das Kommando über das Spiel und machte das Leben von Tagovailoa sehr schwer. 

In ihrem ersten Drive konnte die 49ers Offense an die 19 Yard Linie der Dolphins gelangen als im dritten Versuch Garoppolo gesackt wurde und sich dabei den Fuss brach. Robbie Gould verkürzte den Rückstand auf 3-7 und Rookie Brock Purdy übernahm als QB. Die 49ers Defense half dem Rookie ins Spiel als sie mehrere 3-and-outs der Dolphins erzwang.

In der ersten Angriffssequenz zeigte sich Purdy sehr stark. Die Dolphins entschieden sich bei jedem Spielzug einen großen Druck durch Blitz auf Purdy auszuüben. Und den Blitz bestraften die 49ers immer wieder.

So brachte Purdy mit einem Pass auf Kyle Juszczyk die 49ers das erste Mal in Führung, als Juszczyk einen vier Yard Touchdown erzielte.

Im zweiten Viertel konnten die Dolphins dann durch ein Field Goal ausgleichen. Aber das war dann für eine längere Zeit das letzte Mal wo die Dolphins Offense sich über Punkte freuen konnte. Es blieb lange beim 10-10. Aber kurz vor der Halbzeit führte Purdy seine 49ers noch mal über das Feld. In 13 Plays wurden 77 Yards überbrückt. 75 Yards davon durch Passspiel. Und am Ende belohnte Purdy die gute Leistung mit einem Touchdown Pass auf Christian McCaffrey.

Im dritten Viertel erhöhte Robbie Gould durch ein Field Goal auf 20-10. Und die 49ers Defense eroberte immer wieder den Ball. Zuerst fing Jimmy Ward einen Pass von Tagovailoa ab. Dann machte es Deommodore Lenoir es Ward nach. Die 49ers Offense konnte die Chancen aber nicht zu einer Entscheidung nutzen. Und so musste Robbie Gould weiter punkten. Er erzielte das nächste Field Goal zum 23-10.

Im letzten Viertel konnten die Dolphins durch ein Big Play dann doch wieder herankommen. Tyreek Hill fing einen langen Ball und machte ein 45 Yard Touchdown zum 23-17.
6 Minuten vor dem Ende des Spiels spielten die Dolphins einen vierten Versuch an der 36 Yard Linie der 49ers aus und scheiterten.

Ein Field Goal von Robbie Gould brachte dann knapp 2 Minuten vor dem Ende die Entscheidung. Endgültig besiegelte ein Sack von Nick Bosa das Schicksal der Dolphins. Bosa erzwang mit seinem dritten Sack des Tages einen Fumble und Dre Greenlaw eroberte den freien Ball und returnierte ihn in die Endzone. Am Ende konnte sich auch noch Fred Warner über eine Interception freuen.

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. Norton51 (5. Dez. 2022)

    Erster  ;D

    ganz geiles Spiel! Bärenstarke Leistung unseres Teams gegen einen richtig guten Gegner! I'm fired up!  ;D

    Gameball ganz klar an Purdy. Was der Junge da für eine Ruhe ausgestrahlt hat, in so einem schweren ersten Spiel von der Bank, also riesiger Respekt.
  2. Klengemann (5. Dez. 2022)

    Leute, lasst uns dieses Spiel gedanklich abspeichern und uns daran erinnern, wenn wir das nächste Mal in Meckerlaune über unsere Niners sind.
  3. enzo.disciullo1 (5. Dez. 2022)

    Einfach großartig von vorn bis hinten. gameball an Purdy, auch wenn ich KS auch richtig gut fand.
  4. MoRe99 (5. Dez. 2022)

    Die Niners mit einem sehr subtilen Posting auf Twitter: "Wins up!".  ;D

    Gameball an Purdy. Honorable mention: Nick Bosa.
  5. JBB (5. Dez. 2022)

    Junge junge... wichtiger Sieg dank einer Bärenstarken D.
    BP aber auch mit einem sehr gelungenem Debut... Laufspiel erst stark, dann leicht eingeschlafen un am Ende wieder da zu sein. Strafen und die langen TD nerven ein wenig, aber wir sind ja nun auch nicht perfekt. Mal sehen, was bei JG rauskommt. Ansonsten muss Cam Newton nochmal seine Schuhe anziehen  :o
  6. JayCK7 (5. Dez. 2022)

    Und dann kam polly*

    *purdy
  7. MaybeDavis (5. Dez. 2022)

    Das war ziemlich souverän, erst recht nach dem frühen aus von Jimmy.

    Gameball echt schwer diesmal, aber geht an Bosa knapp vor Greenlaw.
  8. NinersUlm (5. Dez. 2022)

    Meine Gamball geht an Purdy und his Balls und an das gesamte Team incl. Coaches
  9. LeonJoe (5. Dez. 2022)

    Erster  ;D

    ganz geiles Spiel! Bärenstarke Leistung unseres Teams gegen einen richtig guten Gegner! I'm fired up!  ;D

    Gameball ganz klar an Purdy. Was der Junge da für eine Ruhe ausgestrahlt hat, in so einem schweren ersten Spiel von der Bank, also riesiger Respekt.

    Schließe mich Jörn an…es kann nur Purdy sein…Stark Junge!!

    greetz Frank
  10. snoopy (5. Dez. 2022)

    Boah, echt schwer mit dem Gameball. Vor allem, wenn auch noch drei Ints dazukommen oder gute Tackles von Greenlaw etc.
    War alles wichtig. Dennoch: Purdy
  11. bastiano-we (5. Dez. 2022)

    CMC, Deebo, Greenlaw, Bosa… unsere Stars haben genau dann geliefert, wenn sie es mussten!!
    Geiler Sieg und das nach dem Start!
    Und Purdy war echt stark und hatte richtig Cojones!!!
    Bosa muss jetzt mit seinem 3 Sacks heute - inkl. dem stripsack um das Spiel quasi zu beenden - der Frontrunner auf dem DPOY sein!
  12. blubb0r (5. Dez. 2022)

    Unglaublich, das hätte ich nach den ersten 5 Min mit dem TD und der Jimmy Verletzung niemals gedacht.

    Heute haben alle überzeugt. Die D# wie immer grandios, Kyle heute den Gameplan perfekt angepasst und Purdy komplett ohne Nervosität das Ding gespielt.
    Respekt. Und da die Chicken ja leider gewonnen haben auch doppelt wichtig. Wer solche Spiele gewinnt, gehört in die Playoffs.

    Gameball an Purdy. Sowas hätten ihm, Mr. Irrelevant, wohl die wenigsten zugetraut.
  13. reagan - The Left Hand (5. Dez. 2022)

    In die Ecke,
    Besen! Besen!
    Seids gewesen!
    Denn als Geister
    Ruft euch nur, zu seinem Zwecke,
    Erst hervor der alte Meister.
     ;)

    Der wichtigste und beeindruckendste Sieg der 49ers in dieser Saison

    Gameball Purdy,
  14. MaybeDavis (5. Dez. 2022)

    BTW Grossartiger Playcall von Kyle, bei 3rd & 1, play action auf Kittle.

    Chapeau!
  15. BoehserOnkel (5. Dez. 2022)

    BTW Grossartiger Playcall von Kyle, bei 3rd & 1, play action auf Kittle.

    Chapeau!
    Ja, obwohl da Kroft sehr frei zum TD war. ;)
  16. MaybeDavis (5. Dez. 2022)

    BTW Grossartiger Playcall von Kyle, bei 3rd & 1, play action auf Kittle.

    Chapeau!
    Ja, obwohl da Kroft sehr frei zum TD war. ;)
    Was nichts mit dem Playcall zu tun hat 😉
  17. snoopy (5. Dez. 2022)

    Punkt Abzug für die Defense, da sie meinen Tipp versaut haben.  >:( ;) ;)

    (Wir ein TD zu viel. Die einen zu wenig)
  18. BoehserOnkel (5. Dez. 2022)

    Starkes Spiel! Offensiv gut, Defensiv super! Kyle wird gelobt! Sehr gute Calls!
    Purdy beeindruckend entspannt und mit guten Entscheidungen trotz anstürmender Defender im Gesicht!
  19. Greg_Skittles (5. Dez. 2022)

    Gameball Bosa. 2? oder 3? Sacks. Fumble erzwungen. Wenn ich überlege wie lächerlich unsere D vor seiner "Ankunft" gewesen ist......
    Heute hat die Liga gesehen, wie sie gegen Tua spielen muss.
    Gute Nacht
  20. Ledian (5. Dez. 2022)

    Mein Gameball geht an die stahlharten Balls von Purdy
  21. reagan - The Left Hand (5. Dez. 2022)

    Bosa mit 3 Sacks. Heute ist ein Gameball tatsächlich zu wenig
  22. stig49 (5. Dez. 2022)

    Ich sag mal: gameball an alle, inkl Coaches
  23. Norton51 (5. Dez. 2022)

    Jimmy out for the season... Kyle hat es gerade gesagt

    Absoluter Tiefschlag gerade.  :(
  24. Caligula (5. Dez. 2022)

    Unter "normalen" Umständen wäre Bosa mit 3 sacks der gameball sicher gewesen. Heute waren die Umstände aber alles andere als normal und Mr. Irrelevant hat nicht nur gezeigt, welches Potential in ihm steckt sondern auch welch mentaler Typ Spieler er ist. Als rookie und back up vom back up so gelassen aufzuspielen und sich auch von einer Int nicht beirren zu lassen, darf man wohl als außergewöhnlich bezeichnen.
  25. BoehserOnkel (5. Dez. 2022)

    Jimmy out for the season... Kyle hat es gerade gesagt

    Absoluter Tiefschlag gerade.  :(
    Große Scheiße! Bin gespannt was jetzt der Plan auf QB ist! :-[
  26. wizard49er (5. Dez. 2022)

    Jimmy out for the season... Kyle hat es gerade gesagt

    Ich habe es befürchtet :(

    Trotzdem erstmal danke an das Team für das geile Game.

    Gameball normalerweise halbe halbe an Purdy und Bosa. Weil aber das ganze Team sehr geschlossen und gut war, gebe ich den Gameball an Kyle Shanahan für das grandiose Calling 👍🏼
  27. Diego105 (5. Dez. 2022)

    Jimmy out for the season... Kyle hat es gerade gesagt

    Ich habe es befürchtet :(

    Trotzdem erstmal danke an das Team für das geile Game.

    Gameball normalerweise halbe halbe an Purdy und Bosa. Weil aber das ganze Team sehr geschlossen und gut war, gebe ich den Gameball an Kyle Shanahan für das grandiose Calling 👍🏼

    Schließe mich bzgl des Gameballs an, auch weil Shanahan weiterhin Pässe gecallt hat und nicht auf die Kombi Defense plus Run gegangen ist. Aber auch stark umgesetzt von Purdy, hat zwar 2 3 Mal den freien Mann übersehen, aber ohne NFL-Erfahrung war das schon ordentlich.
  28. snoopy (5. Dez. 2022)

    Schaunmermal, wie weit ein Team heutzutage ohne "Elite-QB" kommen kann.
  29. Mattes (5. Dez. 2022)

    Was ein gutes Spiel. Die Defense wirklich top. Da hat mit wenigen Ausnahmen alles geklappt.

    Gameball für mich an Purdy, was ein Spiel von ihm. Komplett unvorbereitet ins kalte Wasser geworfen und sich auch durch Rückschläge wie die INT nicht zurückwerfen lassen. Mal schauen wie er aussieht wenn er mehr Snaps im Training bekommt.
  30. MoRe99 (5. Dez. 2022)

    Gameball für mich an Purdy, was ein Spiel von ihm. Komplett unvorbereitet ins kalte Wasser geworfen und sich auch durch Rückschläge wie die INT nicht zurückwerfen lassen. Mal schauen wie er aussieht wenn er mehr Snaps im Training bekommt.
    Viel entscheidender wird sein, wie er aussieht, wenn die gegnerischen DCs mehr Material von ihm haben. Wäre ja nicht das erste Mal, dass ein QB rein kommt, ein tolles Spiel zeigt (oder auch zwei, drei tolle Spiele), und dann ins Mittelmaß versinkt, weil die Gegner sich besser auf ihn einstellen können.
  31. bluemikel (5. Dez. 2022)

    Denke wie More. Insofern für mich ein Sieg, der eine riesen Niederlage ist.

    Mit Jimmy G hatte ich uns zumindest Außenseiterchancen auf nen Bowl eingeräumt - so ein Spiel gewonnen aber die Saison verloren. Bitter. Trotzdem tolle Teamleistung.
  32. MoRe99 (5. Dez. 2022)

    Mit Jimmy G hatte ich uns zumindest Außenseiterchancen auf nen Bowl eingeräumt - so ein Spiel gewonnen aber die Saison verloren.
    Das sehe ich (noch) nicht so. Die Defense ist ultrastark, und die  Offense hat immer noch Playmaker in ihren Reihen. Wenn alles zusammenpasst, muss die Saison noch nicht am Ende sein. Dass die Verletzung von Garoppolo die Chancen der Niners aus heutiger Sicht drastisch schmälert, das bestreite ich nicht. Aber bei 0% sehe ich die Chancen definitiv auch nicht.
  33. snoopy (5. Dez. 2022)

     :dito:
    Zudem haben wir noch CMC und Juice als QB. ;D

    Für mich dennoch jetzt am ineressantesten, wie Purdy nun performt. Es geht schon mit dem Medienrummel los. Mit der Verantwortung nun auch beim Training und in den Meetings etc..
    Da verliert man auch gerne mal seine Lockerheit.
    Auf jeden Fall ist KS nun gefragt: wie kann ich den Druck von der LOS/dem QB nehmen, wie platiere ich meine Waffen auch im Passspiel (Stichwort Kittle), wie verbessere ich mein Laufspiel wieder....?

    Die Chancen sind zweifellos gesunken, aber wenn dennoch mehr als eine PO-Teilnahme dabei herauskommt, sollte wir mal den Hut ziehen vor dem Team und auch den/allen Coaches.
  34. Flex (5. Dez. 2022)

    Tja, da hat man die beste D der Liga, eine Offense, die denke ich, langsam ins Rollen kommt und dann fällt auch noch deiner QB Nr. 2 ( oder doch Nr. 1?) aus. Purdy hat ein tolles Spiel geliefert. Er war fokussiert, hat tolle Pässe geworfen und die INT war, naja, alles oder nichts. Wäre schlechter gewesen, es wäre keine INT gewesen. Also verschmerzbar.
    Ich denke, dass die Playoffs schon erreichbar sind, und Purdy hat auch unter brutal viel Druck Leistung abrufen können. Er wird wohl kein zweiter Brady werden, aber wenn er nur einigermaßen, das, was er gestern zeigte, weiterhin abrufen kann, haben wir durchaus Chancen auch in den Playoffs noch ein Stück weit zu kommen.
    Der SB ist immer auch eine Portion Glück. Ich denke, nicht, dass unter diesen Bedingungen hier noch was zu reißen sein wird. Schade, wenn man bedenkt, dass wir sonst super aufgestellt wären.
    Wir werden sehen.
  35. snoopy (5. Dez. 2022)

    Passer-Rating von BP13 übrigens 88,8
  36. Norton51 (5. Dez. 2022)

    Mit Jimmy G hatte ich uns zumindest Außenseiterchancen auf nen Bowl eingeräumt - so ein Spiel gewonnen aber die Saison verloren.
    Das sehe ich (noch) nicht so. Die Defense ist ultrastark, und die  Offense hat immer noch Playmaker in ihren Reihen. Wenn alles zusammenpasst, muss die Saison noch nicht am Ende sein. Dass die Verletzung von Garoppolo die Chancen der Niners aus heutiger Sicht drastisch schmälert, das bestreite ich nicht. Aber bei 0% sehe ich die Chancen definitiv auch nicht.


    Das sehe ich wie du. Chancen sind sicher kleiner, aber wir haben ne ultrastarke Defense und ein super Rungame, wir sollten trotzdem schwer zu schlagen sein.

    Oder wie Fred Warner gestern sagte: Purdy hatte 13 Wochen Zeit gegen die beste Defense der nfl zu trainieren, besser vorbereitet geht gar nicht   ;D
  37. frontmode (5. Dez. 2022)

    Was für ein unglaublicher Sieg!

    Abgesehen von den zwei Fehlern bei den Touchdowns (zumindest einmal Hufanga, evtl. sogar zweimal) hat die Defense einer besten Offenses der Liga die Grenzen deutlich aufgezeigt. Dazu wirklich gute Challanges, das war nicht immer so.

    Purdy war schon echt beeindruckend. Wirkliche Fehler hat er nicht gemacht, klar, die INT wäre vermeidbar gewesen, aber auch das war kein wirklich schlechter Pass. Dass er sich auf ein oder maximal zwei Targets konzentriert ist nur verständlich, und dann übersieht man vielleicht bessere Optionen, aber so lange das Resultat stimmt, kann man nicht wirklich meckern.
  38. goldbüchi (5. Dez. 2022)

    GameBall an #13 und #97!
    Super Spiel (bis auf JG) mehr kann man dazu nicht sagen!
    Schöne Woche
  39. snoopy (5. Dez. 2022)

    Übrigens auch ein Kandidat für den Gameball:
  40. Deplumer (5. Dez. 2022)

    Zitat Wiki:
    ... Purdy was named the 49ers starting QB for the rest of the season.
  41. Funky (5. Dez. 2022)

    Gewonnen und doch verloren
  42. Fips (5. Dez. 2022)

    Was man wirklich kritisieren muss...
    Es gibt eindeutig zu wenig Gamebälle nach diesem Spiel!
    Purdy hat es wirklich prima gemacht.

    Bin ich der Einzige der ab und an an Mullens denken musste?
    Ein kleines Kerlchen der ein prima erstes Spiel macht.
    Ich will nicht unken, aber da hatte ich schon Flashbacks.
  43. snoopy (5. Dez. 2022)

    Klar habe ich auch an Mullens gedacht.
    Auch ansonsten bin ich bei dir:

    Boah, echt schwer mit dem Gameball. Vor allem, wenn auch noch drei Ints dazukommen oder gute Tackles von Greenlaw etc.
    War alles wichtig. Dennoch: Purdy
  44. eisbaercb (5. Dez. 2022)

    Brock Purdy...MVP im Superbowl...

    vom Tellerwäscher zum Millionär...
    der amerikanische Traum, der wahr wird...
    das wärs doch jetzt...
    go 9ers

    und danke an JG... schade für Ihn, das es so zu Ende geht in SF...
  45. Mattao (5. Dez. 2022)

    Purdy war schon echt beeindruckend. Wirkliche Fehler hat er nicht gemacht, klar, die INT wäre vermeidbar gewesen, aber auch das war kein wirklich schlechter Pass. Dass er sich auf ein oder maximal zwei Targets konzentriert ist nur verständlich, und dann übersieht man vielleicht bessere Optionen, aber so lange das Resultat stimmt, kann man nicht wirklich meckern.
    Seh ich genauso! Nur die eine Situation mit dem neuen 1st down auf Kittle will mir nicht so recht in den Kopf. Direkt dahinter war ja Kroft vollkommen blank und der muss doch auch voll im Sichtfeld von Purdy gewesen sein. Aber Top-Leistung, auch von mir geht der gameball an #13.
  46. snoopy (5. Dez. 2022)

    Du bist unerfahren, hast immer den Passrush im Auge/Hinterkopf und dein erster read funktioniert. Schade vlt., aber völlig verständlich, dass er den nimmt.
  47. S_Young (5. Dez. 2022)

    Ein wichtiger Sieg, wenn auch etwas glücklich, aber trotzdem verdient. Das Spielglück und die Refs haben uns sicher nicht im Stich gelassen. Drei Interception wirft der Tagovailoa auch nicht jeden Tag.

    An dieser Stelle möchte ich auch mal R. Gould positiv erwähnen. Alle FGs getroffen und auch alle Extrapoints. Er hat dafür gesorgt, dass wir uns überhaupt punktemäßig absetzen konnten. Zeit Wochen die personifizierte Zuverläßigkeit.

    Die Defense hervorragend! Jemanden hervorheben? Vielleicht Bosa. Sie spielen sich die Seele aus dem Leib und geben der Offense somit jede Menge Unterstützung. Diese Unterstützung wird von der Offense nach wie vor nicht in gewünschtem Maße genutzt. Im dritten Viertel war man mit mindestens 6 Versuchen vor der Endzone, Ergebnis kein TD.

    Bester Offensespieler ganz klar CMC. Kittle, ich weiß nicht so recht, eigentlich zu wenig. In der Häufigkeit wie CMC eingesetzt wird kann das eigentlich auch nicht die ganze Saison gut gehen.

    Der Ausfall von JG ist bedauerlich (wünsche schnelle Genesung), aber das war leider zu erwarten, zumal bei der oft zu geringen Protection. Er wurde hart erwischt und beim Anblick der Bilder war eigentlich schon klar was die Folge sein wird. Wenn man sieht, was andere QBs einstecken müssen und können, so scheint JGs Körper für dieses harte Spiel nicht sonderlich geeignet zu sein, leider.

    Bachup/Backup Purdy hat seine Sache gut gemacht. Muß man jetzt pessimistisch sein, wenn er die Saison zu Ende spielt? Der Junge hat doch College gespielt (nicht mal so erfolglos?), er hat immer mittrainiert und wurde sicher nicht deshalb gedraftet weil er überhaupt nichts kann. Ich gebe ihm jedenfalls Kredit und drücke ihm die Daumen dass er es schafft, zumal ich JG weiterhin für einen mittelmäßigen QB halte. Einen verfügbaren Altquarterback zu verpflichten hielte ich für völlig falsch (Newton? – Gott stehe uns bei).

    LG an alle User
  48. BoehserOnkel (5. Dez. 2022)

    Das einzige was ich bei dem Spiel negativ sehe, ausser Jimmys Verletzung, ist, das KS es zu spät erst geschafft hat den QB besser zu schützen. Wie oft kamen Verteidiger ungeblockt auf unseren QB zu? Auch bei der Verletzung war es ja so das da gleich 2 auf Jimmy zugestürmt kamen. Ja, Miami blitzt sehr oft, aber das war auch bekannt! Entweder stimmten da die Zuordnungen nicht oder es waren schlicht zuwenig Blocker da. Was beides nicht passieren sollte. Das Resultat davon war dann leider zu sehen.... :-[
  49. enzo.disciullo1 (5. Dez. 2022)

    Kann mir jemand erklären warum wir mit der ersten Challenge flag Erfolg hatten?

    Ich habe natürlich mit meinem Sohn, dem Dolfin-Fan geschaut wir haben es nicht verstanden. 

    Reicht es nicht Kontrolle zu haben wenn beide Knie auf dem Boden sind?

    Die zweite Challenge war auch für uns offensichtlich, aber die hätten wir gar nicht mehr werfen können, wäre die erste abgewiesen worden.
  50. NinersUlm (5. Dez. 2022)

    Mal ne ganz wilde These:

    Unser Offensive-Mastermind KS callt am Besten, wenn er aus der Not heraus die Plays callen muss. Wenn er nicht das vorherbestimmte Personal zur Verfügung hat.

    Beispiele: JG10 als er zu uns kam, Nick Mullens als er auf einmal spielen musste, TL5 als er übernehmen musste, JG10 nach der Verletzung von TL5 und jetzt BP13.

    Zufall? Oder liegts nur am nicht vorhandenen Tape und das die Gegner sich nicht einstellen konnten?
  51. snoopy (5. Dez. 2022)

    Reicht es nicht Kontrolle zu haben wenn beide Knie auf dem Boden sind?
    Hatte er Kontrolle?
    Enges Ding.
    Wäre noch Kontrolle da gewesen, als der Ball den Boden berührte (oder besser nicht einmal den Boden berührt), ja.
    Aber wirklich: verdammt eng und Glück für uns.
  52. enzo.disciullo1 (5. Dez. 2022)

    Ok, dann ist 'Kontrolle' ein dehnbarer Begriff.

    Aus meiner Sicht hatte er beide Hände am Ball und auch keine Hände vom Gegner, die ihn den Ball noch streitig machen konnten.

    Dann stimmt wohl unsre Wahrnehmung dass man das auch durchaus als Catch hätte werten können
  53. owl49er (5. Dez. 2022)

    Du musst aber doch den Prozess zu Ende bringen und dies war hier zumindest für viele nicht der Fall.

    Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

  54. IamNINER (5. Dez. 2022)

    Nein ganz klar kein Catch... Wenn du beim Catch zu Boden gehst musst du die Kontrolle durch den Catch hindurch haben. Und das hatte der Receiver klar nicht. Als er zu Boden geht verliert er kurz die Kontrolle über den Ball. Beide Situationen waren klar. Nur bei der zweiten dürfte es nie eine Challenge Flag brauchen.
  55. BoehserOnkel (5. Dez. 2022)

    Ok, dann ist 'Kontrolle' ein dehnbarer Begriff.

    Aus meiner Sicht hatte er beide Hände am Ball und auch keine Hände vom Gegner, die ihn den Ball noch streitig machen konnten.

    Dann stimmt wohl unsre Wahrnehmung dass man das auch durchaus als Catch hätte werten können
    Ich finde den Nicht Catch alles andere als knapp. Durch den Gegenspieler rutscht seine linke Hand vom Ball und er hat den Ball nur noch in der rechten Hand. Dort bewegt er sich und schlägt auch klar auf dem Boden auf. Für mich ziemlich klar incomplete!
    Hier bei Minute 10 die Zeitlupe:
    https://www.youtube.com/watch?v=fdo8hWD1taw
  56. enzo.disciullo1 (5. Dez. 2022)

    Habe es mir gerade noch einmal angesehen.

    Ich danke euch
  57. frontmode (5. Dez. 2022)

    Kann mir jemand erklären warum wir mit der ersten Challenge flag Erfolg hatten?

    Die alte Frage: was ist eigentlich ein Catch.

    Für einen Catch ist es wichtig, dass man während des gesamten Prozesses die volle Kontrolle über den Ball  hat - inklusive beim Kontakt mit dem Boden. Der Ball darf zwar den Boden berühren, sich aber nicht bewegen bzw. der Receiver darf für keinen Moment die Kontrolle verlieren.

    Ich habe natürlich mit meinem Sohn, dem Dolfin-Fan geschaut wir haben es nicht verstanden. 

    Was ist denn da falsch gelaufen?  :o ;D
  58. snoopy (5. Dez. 2022)

    Was ist denn da falsch gelaufen?  :o ;D

    Verstehe ich auch nicht: Kinder, die nicht enterbt werden wollen, haben so auszusehen:
  59. enzo.disciullo1 (5. Dez. 2022)

    Kann mir jemand erklären warum wir mit der ersten Challenge flag Erfolg hatten?

    Die alte Frage: was ist eigentlich ein Catch.

    Für einen Catch ist es wichtig, dass man während des gesamten Prozesses die volle Kontrolle über den Ball  hat - inklusive beim Kontakt mit dem Boden. Der Ball darf zwar den Boden berühren, sich aber nicht bewegen bzw. der Receiver darf für keinen Moment die Kontrolle verlieren.

    Ich habe natürlich mit meinem Sohn, dem Dolfin-Fan geschaut wir haben es nicht verstanden. 

    Was ist denn da falsch gelaufen?  :o ;D
    Ich finde die Diversität ganz schön.

    Wir sind hier Cardinals, Dolphins, Eagles und Niners. In der weiteren Familie noch Vikings, Ravens und Falcons.
  60. JakeBlues (5. Dez. 2022)

    Ich denke, das Spiel hat genau gezeigt, was wir sehen wollten. Können wir mit einem Top AFC (PlayOff-Team) mithalten?
    Yes we can! Ob wir jetzt ohne JimmyG noch Chancen auf einen Superbowl-Run haben werden erst die nächsten Wochen zeigen.
    Trotz des sehr frühen Rückstandes spielte das ganze Team souverän und auch nach Jimmys Ausfall gab es keinen Bruch im Spiel. Die Dolphins Offense hatte zwar 2-3 BigPlays, aber am Ende unter 20 Punkte!!
    Brock Purdy war ein sehr guter Game-Manager viele gute Entscheidungen unter Druck und kaum Fehler. Die Interception war "irrelevant" und in dieser Situation wie ein Punt, wahrscheinlich sogar um 1 Yard besser.
    Ich hatte ein viel engeres Spiel erwartet. Gameball geht an Purdy, auch wenn Bosa, Greenlaw, Robbie oder KS ihn auch verdient hätten.

    PS: Es ist schon tragisch, daß sich beide QBs auf unserem Rasen (sogar fast an derselben Stelle und ähnlichem Zeitpunkt im Spiel) die fast gleiche Verletzung zugezogen haben, weil ein D-Liner aufs Bein fällt. Wie viel Pech kann man den haben...?
  61. reagan - The Left Hand (5. Dez. 2022)

    Beide wollten noch was rausholen nach vorn :-\
  62. Greg_Skittles (5. Dez. 2022)

    Ich fand eine Aussage von Cohn ziemlich passend.
    Wenn wir mit einem limitierten QB wie Jimmy, der in den PO's nicht wirklich gut war, in das CCG und SB gekommen sind, warum sollen wir das mit dieser D und einem limitierten QB wie BP nicht auch schaffen
  63. sf510 (5. Dez. 2022)

    Es war ein tolles Spiel mit sehr, sehr unschönen Nebengeräuschen (JG´s Verletzung). Vielleicht sprechen wir in ein paar Jahren aber auch von dem Spiel, in dem unser Super-Franchise QB geboren wurde. Gameball an Brock Purdy.
  64. Flex (5. Dez. 2022)

    Auf der Press Conference sah Nick Bosa völlig zugedröhnt aus, sprach auch so, konnte kaum den Gesprochenen folgen? Ist das nur mein persönlicher Eindruck oder ist der immer so drauf? Fiel mir das erste mal so richtig auf.
  65. BoehserOnkel (5. Dez. 2022)

    Auf der Press Conference sah Nick Bosa völlig zugedröhnt aus, sprach auch so, konnte kaum den Gesprochenen folgen? Ist das nur mein persönlicher Eindruck oder ist der immer so drauf? Fiel mir das erste mal so richtig auf.
    Stimmt, jetzt wo du es sagst. Total langsam und irgendwie lallend.  ;D ;D
    https://www.youtube.com/watch?v=mTv_CVTiWZU&t=1090s
  66. garrison20 (6. Dez. 2022)

    Dann habt ihr zuvor aber noch keine pk mit ihm gesehen, oder?

    Meine Frau und ich müssen immer grinsen, wenn er da oben steht. Also zumindest dieses extrem langsame sprechen und möglichst wenig sagen ist bei ihm komplett normal. Da könnt ihr euch wahllos irgendwelche anderen pk's mit ihm anschauen und es wird genau so sein.
  67. NinersUlm (6. Dez. 2022)

    Dann habt ihr zuvor aber noch keine pk mit ihm gesehen, oder?

    Meine Frau und ich müssen immer grinsen, wenn er da oben steht. Also zumindest dieses extrem langsame sprechen und möglichst wenig sagen ist bei ihm komplett normal. Da könnt ihr euch wahllos irgendwelche anderen pk's mit ihm anschauen und es wird genau so sein.

    ….und kaum den Mund bewegen.
    Auch wenn er Mic‘d up ist, ist er sehr schwere Kost :D
  68. BoehserOnkel (6. Dez. 2022)

    Dann habt ihr zuvor aber noch keine pk mit ihm gesehen, oder?

    Meine Frau und ich müssen immer grinsen, wenn er da oben steht. Also zumindest dieses extrem langsame sprechen und möglichst wenig sagen ist bei ihm komplett normal. Da könnt ihr euch wahllos irgendwelche anderen pk's mit ihm anschauen und es wird genau so sein.
    OK, dann wohl immer druff oder einfach anders! ;D ;D Aber solange er so spielt wie jetzt solls mir egal sein! 8)
  69. Norton51 (6. Dez. 2022)

    Auf der Press Conference sah Nick Bosa völlig zugedröhnt aus, sprach auch so, konnte kaum den Gesprochenen folgen? Ist das nur mein persönlicher Eindruck oder ist der immer so drauf? Fiel mir das erste mal so richtig auf.

    Das ist bei ihm immer so. Entweder er ist immer zugedröhnt oder es ist seine Art. Ich glaube er ist auch nicht die allerhellste Kerze auf der Torte
  70. tomvol (6. Dez. 2022)

    ich glaub das ist zum einen Bosa´s Art und zum anderen spielt er bisschen mit den Medien. Er will halt net allzu viel preisgeben ... wirkt irgendwie recht lustlos, denkt ma an lynch früher ...

    wie er in der Schule war weiß ich nicht ... aber Fakt ist, er liest die Oline und den QB der Gegner nicht allzu schlecht ...
  71. MaybeDavis (7. Dez. 2022)

    Gucke grad das Spiel nochmal und hatte es ganz vergessen... Bester Kommentar:

    "Thats the most amazing loss of 5 ever!"

    Deebo is unglaublich!  ;D
  72. reagan - The Left Hand (7. Dez. 2022)

    Ja, er wirkte total motiviert in dem Spiel und findet seine Rolle mit CMC. Auch hat er super mit Purdy harmoniert.
  73. blubb0r (7. Dez. 2022)

    Gucke grad das Spiel nochmal und hatte es ganz vergessen... Bester Kommentar:

    "Thats the most amazing loss of 5 ever!"

    Deebo is unglaublich!  ;D


    ;D da hab ich auch sofort ein Grinsen im Gesicht ;D

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Letzter Gegner

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 13 4 0 W10
Seahawks 9 8 0 W2
Rams 5 12 0 L2
Cardinals 4 13 0 L7

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
13.08. Packers W, 28–21
21.08. @ Vikings W, 17–7
26.08. @ Texans L, 0–17
Regular Season
11.09. @ Bears L, 10–19
18.09. Seahawks W, 27–7
26.09. @ Broncos L, 10–11
04.10. Rams W, 24–9
09.10. @ Panthers W, 37–15
16.10. @ Falcons L, 14–28
23.10. Chiefs L, 23–44
30.10. @ Rams W, 31–14
14.11. Chargers W, 22–16
22.11. @ Cardinals W, 38–10
27.11. Saints W, 13–0
04.12. Dolphins W, 33–17
11.12. Buccaneers W, 35–7
16.12. @ Seahawks W, 21–13
24.12. Commanders W, 37–20
01.01. @ Raiders W, 37–34 (OT)
08.01. Cardinals W, 38–13
Postseason
14.01. Seahawks W, 41–23
23.01. Cowboys W, 19–12
29.01. @ Eagles L, 7–31

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
2 61 Drake Jackson DE
3 93 Tyrion Davis-Price RB
3 105 Danny Gray WR
4 134 Spencer Burford OT
5 172 Samuel Womack CB
6 187 Nick Zakelj OT
6 220 Kalia Davis DT
6 221 Tariq Q. Castro-Fields CB
7 262 Brock Purdy QB