Navigation überspringen

Game Reports

Week 8 Game Report 49ers 31 @ Rams 14 (31. Okt. 2022)

Die 49ers gewinnen im „Levi’s South“, wie das SoFi Stadion in Los Angeles bei den 49ers Fans heißt, gegen die Rams deutlich mit 31-14. Es war der achte Sieg der 49ers gegen die Rams in der regulären Saison in Folge.

Und das Spiel sollte zur einen großen Christian McCaffrey Show werden, der nach seiner ersten kompletten Trainingswoche nach dem Trade von den Panthers zum Schlüsselspieler des Spiels wurde.

Die erste Halbzeit war ausgeglichen. Die Rams hatten im ersten Viertel einen langen Drive der 17 Spielzüge andauerte und mehr als 9 Minuten dauerte. Am Ende machte Matthew Stafford höchstpersönlich den Touchdown mit einem 1 Yard Lauf,

Die 49ers Offense antwortete direkt in der nächsten Angriffssequenz. Dabei hatte McCaffrey seinen ersten großen Moment als er nach einem Lateralpass den Ball fing und ihn dann dem freien Brandon Aiyuk zuwarf. Der machte den 34 Yard Touchdown zum Ausgleich.

Die Offense der Rams funktionierte in dieser Phase des Spiels sehr gut und die 49ers fanden kein Gegenmittel. Immer wieder sorgte vor allem Cooper Kupp für First Downs. Der war es dann auch der die Rams erneut in Führung brachte mit einem 16 Yard Touchdown.

Vor der Halbzeit konnten die 49ers durch ein Field Goal von Robbie Gould den Rückstand noch verkürzen und so ging es mit 10-14 in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit spielten aber nur noch die 49ers. Im dritten Viertel fing Christian McCaffrey einen Pass von Jimmy Garoppolo in der Endzone und brachte die 49ers erstmalig in Führung. Und die 49ers machten weiter. Bei der Rams Offense funktionierte nicht mehr viel, da die 49ers Defense nun Druck auf Stafford ausüben konnte.

So erhöhten die 49ers die Führung durch einen 1 Yard Lauf von McCaffrey. Einen Spielzug vorher machte McCaffrey das Big Play mit einem 24 Yard Lauf.

Kurze Zeit später war das Spiel endgültig entschieden als George Kittle den 7 Yard Pass von Garoppolo in der Endzone fing.

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. EL_GATO_NEGRO (31. Okt. 2022)

    War ein sehr gutes Heimspiel, jetzt können die 49ers Heim fahren.
  2. snoopy (31. Okt. 2022)

     ;D
    Coole Szene, als Warner das „Heimpublikum“ animiert.
    Konnte mich übrigens beim Gameall schwer zwischen CMC und JG10 entscheiden, aber der Vielgescholtene hat dann noch positiver überzeugt/überrascht als CMC. Endlich mal eine coole zweite Halbzeit.
  3. Norton51 (31. Okt. 2022)

    Tolles Spiel, extrem wichtiger Sieg!

    CMC war stark gestern, Jimmy aber auch.

    Also keine Ahnung, ob ein Spieler bei KS so eine Sinneswandlung im playcalling auslöst, aber das was er da gestern in Hälfte 2 macht ist so viel aggressiver und auf Sieg aus, da hab ich mich echt gefragt warum nicht gleich so.

    Wenn er so immer callen würde, wären wir jetzt 7:1 oder 6:2 in meinen Augen.

    Wenn es tatsächlich nur an cmc hängt dann wiederum muss ihm Lynch bitte einmal in die fresse hauen, dass er den bei entschiedenem Spiel noch 3x in die line rennen lässt um die Uhr runter zu spielen  >:(
  4. Cordovan (31. Okt. 2022)

    Tolles Spiel, extrem wichtiger Sieg!

    CMC war stark gestern, Jimmy aber auch.

    Also keine Ahnung, ob ein Spieler bei KS so eine Sinneswandlung im playcalling auslöst, aber das was er da gestern in Hälfte 2 macht ist so viel aggressiver und auf Sieg aus, da hab ich mich echt gefragt warum nicht gleich so.

    Wenn er so immer callen würde, wären wir jetzt 7:1 oder 6:2 in meinen Augen.

    Wenn es tatsächlich nur an cmc hängt dann wiederum muss ihm Lynch bitte einmal in die fresse hauen, dass er den bei entschiedenem Spiel noch 3x in die line rennen lässt um die Uhr runter zu spielen  >:(
    Ja, dieses Playcalling (mit Ausnahme des letzten Drives) würde ich mir auch IMMER von KS wünschen und da bin ich auch voll bei dir - CMC im letzten Drive noch 3 x durch die Mitte zu schicken kann er sich in Zukunft sparen - einen Schuß vor den Bug haben die Rams mit Kupp gleich darauf bekommen - wenn sowas CMC passiert wäre, wüsste ich nicht was da jetzt los wäre.... >:(
  5. Greg_Skittles (31. Okt. 2022)

    CMC war echt stark, hatte aber auch Glück beim Fumble.
    Gameball war für mich eine knappe Kiste zw. JG und CMC.
    Habe dann Aufgrund der fehlerfreien Leistung für Jimmy entschieden.
    Weiter so ;)
  6. Flo295 (31. Okt. 2022)

    Sehr gute zweite Halbzeit, auch mal mit dem nötigen Glück (Ramsey INT Drop, Ray-ray Fumble recovery).

    Extrem positiv auch die Strafen, gab in der zweiten Hälfte gar keine, kann das sein?

    Run game between the tackles viel besser, Jimmy mit super Würfen, special teams auch mal gut. D hat in der zweiten Halbzeit sehr gut adjusted. Nach der bye hoffentlich gesünder eine Serie starten

    Gameball CMC, in der defense, Warner überragend!

    Gesendet von meinem POT-LX1A mit Tapatalk

  7. Leech (31. Okt. 2022)

    Schön, dass wir beide Heimspiele gegen die Rams gewonnen haben! Und das jetzt auch wirklich überzeugend.
    Letztendlich geht für mich der Gameball an #10, da quasi fehlerfrei gespielt. CMC aber auch überragend, nur halt mit dem Fumble, der zum Glück in den richtigen Händen gelandet ist.

    Ich freue mich auf aggressives Playcalling mit einem gesunden Team in der zweiten Saisonhälfte  :49ers:
  8. football (31. Okt. 2022)

    endlich sind sie mal sichtbaren und auch wirkungsvollen veränderungen aus der halbzeit rausgekommen
    hoffen wir mal das das keine ausnahme bleibt
  9. Funky (31. Okt. 2022)

    War ein sehr gutes Heimspiel, jetzt können die 49ers Heim fahren.

    "Welcome to the Rams house" 😁
  10. snoopy (31. Okt. 2022)

    Ich bleibe bescheiden und sage: lila  :)
  11. Funky (31. Okt. 2022)

    Ich bin nach Niederlagen meist nicht so, dass ich alles "schwarz" sehe. Und auch wenn ich mich gestern über eine tolle Leistung und einen tollen Sieg gefreut habe, darf man jetzt nicht alles "weiß" sehen. Wir waren gestern das bessere Team, hatten aber auch einige Male "Spielglück".

    Ramsey hätte 2 Ints fangen können, CMCs Fumble wurde von uns recovert. Higbee hätte das Spiel nochmal spannend machen können, wenn er den Ball, den er fangen muss, auch gefangen hätte.

    Unsere Passprotection in der 1. Hälfte war nicht gut, ebenso nahezu die gesamte Defense im Passspiel. Kein Druck auf Stafford, dazu viele Bälle zugelassen.

    Und dennoch war es ein guter Tag. Dass CMC Deebos Rolle übernehmen kann, war klar. Dass er sie sogar noch besser ausfüllt als Deebo, der die Rams sonst auseinander genommen hat, hätte ich nicht erwartet. Die TD-Pässe auf CMC und Kittle wären an "schlechten" Tagen wahrscheinlich überworfen und intercepted worden.

    Das Adjustment hat sowohl offensiv als auch defensiv zur Pause funktioniert. Wenn man bedenkt, welche Ausfälle wir zu beklagen hatten, dann ist die Leistung, trotz der angesprochenen Mängel, aller Ehren wert.

    Geärgert haben mich etwas die Refs. Dass Holdings gegen unsere D nicht geahndet werden, ist ja nicht neu. Aber die Facemask von Floyd gegen Garoppolo war schon unverschämt.
  12. snoopy (31. Okt. 2022)

    Sehe ich ähnlich.
    Zu den TD-Pässen jedoch: vlt. einfach nur stark von JG10.
  13. Cordovan (31. Okt. 2022)

    Ich bin nach Niederlagen meist nicht so, dass ich alles "schwarz" sehe. Und auch wenn ich mich gestern über eine tolle Leistung und einen tollen Sieg gefreut habe, darf man jetzt nicht alles "weiß" sehen. Wir waren gestern das bessere Team, hatten aber auch einige Male "Spielglück".

    Ramsey hätte 2 Ints fangen können, CMCs Fumble wurde von uns recovert. Higbee hätte das Spiel nochmal spannend machen können, wenn er den Ball, den er fangen muss, auch gefangen hätte.

    Unsere Passprotection in der 1. Hälfte war nicht gut, ebenso nahezu die gesamte Defense im Passspiel. Kein Druck auf Stafford, dazu viele Bälle zugelassen.

    Und dennoch war es ein guter Tag. Dass CMC Deebos Rolle übernehmen kann, war klar. Dass er sie sogar noch besser ausfüllt als Deebo, der die Rams sonst auseinander genommen hat, hätte ich nicht erwartet. Die TD-Pässe auf CMC und Kittle wären an "schlechten" Tagen wahrscheinlich überworfen und intercepted worden.

    Das Adjustment hat sowohl offensiv als auch defensiv zur Pause funktioniert. Wenn man bedenkt, welche Ausfälle wir zu beklagen hatten, dann ist die Leistung, trotz der angesprochenen Mängel, aller Ehren wert.

    Geärgert haben mich etwas die Refs. Dass Holdings gegen unsere D nicht geahndet werden, ist ja nicht neu. Aber die Facemask von Floyd gegen Garoppolo war schon unverschämt.
    Erinnert mich ein wenig an den unglaublichen "Nicht-Elfer" im Spiel Frankfurt - Dortmund. Es gibt einfach Dinge, welche Ref's nicht übersehen DÜRFEN! - Sowas ist dafür ein Beispiel....

    Und zum Thema Holding vs. Bosa - das ist schon so eine "No-Go"-Art von den Ref's der es schon nicht mehr unverschämt, sondern schon fast "vorsätzlich" ist....in der Art "die ersten 3 - 4 Holdings im Spiel hat die Offense frei..... >:(
  14. RedEd (31. Okt. 2022)

    Was ist eigentlich mit Rookie Danny Gray?
    Hatte gehofft, dass wir ihn nach dem Ausfall von Deebo doch hin und wieder zu sehen bekommen......aber er wird überhaupt nicht eingesetzt
  15. Funky (31. Okt. 2022)

    Sehe ich ähnlich.
    Zu den TD-Pässen jedoch: vlt. einfach nur stark von JG10.

    Ja, ich will die Leistung von Garoppolo nicht schmälern. Die war richtig stark. Ich wollte damit nur ausdrücken, dass JG einen Tag hatte, an dem er auch auf hohem Level spielen konnte. Er hat nicht umsonst auch ein Passer Rating von weit über 100 gehabt. Solche Tage gibt es. Wir sollten aber nicht erwarten, dass er das jede Woche abrufen kann.

    Und es wird auch wieder Tage geben, an denen er schlechter als "normal" performt. Dann passieren eben die von mir beschriebenen Sachen.

    Ich denke, er ist weder (dauerhaft) auf dem Level von gestern, noch eben der JG, den man manchmal an schlechten Tagen sieht.

    Ich befürchte allerdings, dass die Erwartungshaltung der Fanszene an ihn die Leistung von gestern ist. Und die öffentliche Darstellung der Fanszene die des JG an schlechten Tagen.
  16. NinersUlm (31. Okt. 2022)

    Wow!

    Was für ein Game bzw. welche 2. Halbzeit haben wir hier gesehen im Levi's South Stadium.

    Gameball an JG10. Er hatte echt den Überblick. Beim TD-Pass auc CMC dachte ich erst.....Junge werf doch den check-down zu cmc, der ist frei.....dann wirft er auf einmal Richtung Endzone und ich sah mich schon ins Kissen beissen....als auf einmal CMC da hoch steigt. Einfach nur Wow!!!

    BeiM TD auf Kittle hätte er wohl etwas früher werfen müssen, wenn die Sicht da frei gewesen ist, denn Kittle war da ewig alleine in der Endzone unterwegs.

    Ich weiß: Jammern auf hohem Niveau.

    Ich hoffe, das KS daraus gelernt hat, das man JG10 doch mehr zutrauen kann als er es bisher gemacht hat. Es erinnerte mich an die Anfagnsspiele von JG10, als er nur das halbe Playbook kannte und sich auf sich selbst verlassen musste.
     
    Die Refs: Hätte man da keine Challenge werfen können bei dem Facemask? Das sowas "übersehen" wird ist für mich völlig unverständlich, und da muss man dem Ref gegen das Knie treten. Und zwar von oberster Stelle. Wenn der Helm fest sitzt dann verdreht der Defender den Hals von JG10.
    Die Holdings gegen Bosa sind auch schon eine Frechheit. Da muss wirklich was passieren bei den Refs.

  17. frontmode (31. Okt. 2022)

    Ramsey hätte 2 Ints fangen können, CMCs Fumble wurde von uns recovert. Higbee hätte das Spiel nochmal spannend machen können, wenn er den Ball, den er fangen muss, auch gefangen hätte.

    Das gehört aber dazu. Gute Teams haben auch oft das Glück auf ihrer Seite.

    Eigentlich gingen nur zwei Inc direkt auf Garoppolos Kappe, die beiden auf Kittle. Ein 50:50 Pass ist eben genau das und ich persönlich hätte den Pass auf CMC als Completion gesehen.

    Man hat gesehen, welchen Unterschied es macht, wenn die O-Line einen besseren Tag (HZ1) bzw. einen guten Tag (HT2) hat. Banks sah gegen Donald recht gut aus und irgendwann hat auch McGlinchey mitgespielt (vor allem beim TD Pass auf CMC).

    Irgendwie scheint mit Grey ein weiterer Receiver im Doghouse von Shanahan gelandet zu sein. Der lange Pass auf McClound wäre eigentlich das Play für ihn gewesen...
  18. Funky (31. Okt. 2022)

    Was ist eigentlich mit Rookie Danny Gray?
    Hatte gehofft, dass wir ihn nach dem Ausfall von Deebo doch hin und wieder zu sehen bekommen......aber er wird überhaupt nicht eingesetzt

    Er scheint momentan noch nicht über den Status eines "Role-Players" hinauszukommen. Er hatte (bis gestern) 5 Targets (davon 3 "deep") und keinen einzigen Ball gefangen. Insgesamt kommt er auch erst (bis gestern) auf 28 Snaps.

    Könnte mir vorstellen, dass er zukünftig auch eher der Receiver für Lance ist. Und diese Saison eben eingesetzt wird, um tief zumindest eine Option zu haben, wenn die Box zugestellt wird.
  19. frontmode (31. Okt. 2022)

    BeiM TD auf Kittle hätte er wohl etwas früher werfen müssen, wenn die Sicht da frei gewesen ist, denn Kittle war da ewig alleine in der Endzone unterwegs.

    Ich hatte es mir sofort auf Twitter (kleiner Bildschirm) angeschaut und ich glaube, er war zunächst in keiner guten Wurfposition. Wir hatten das ja mehrfach schon im Webradio, dass er oft eine schlechte Balance hat. Hier hat er es anders gemacht. Ich werde es mir aber noch mal in groß anschauen.
  20. sf49er (31. Okt. 2022)

    Endlich mal ein Spiel nach Rückstand gedreht!!

    Das Spielglück war auf unserer Seite. CMC und JG10 sehr stark. Insgesammt ein disziplinierte Leistung des gesammten Teams!

    Nur bitte KS, lass CMC nicht so oft durch die Mitte laufen...

    Jetzt bitte alle gesund werden und dann die zweite Hälfte der Saison aggressiv angehen...

    Go Niners :49ers: :49ers: :49ers:
  21. BoehserOnkel (31. Okt. 2022)

    Tolles Spiel, extrem wichtiger Sieg!

    CMC war stark gestern, Jimmy aber auch.

    Also keine Ahnung, ob ein Spieler bei KS so eine Sinneswandlung im playcalling auslöst, aber das was er da gestern in Hälfte 2 macht ist so viel aggressiver und auf Sieg aus, da hab ich mich echt gefragt warum nicht gleich so.

    Wenn er so immer callen würde, wären wir jetzt 7:1 oder 6:2 in meinen Augen.

    Wenn es tatsächlich nur an cmc hängt dann wiederum muss ihm Lynch bitte einmal in die fresse hauen, dass er den bei entschiedenem Spiel noch 3x in die line rennen lässt um die Uhr runter zu spielen  >:(
    +1
  22. Greg_Skittles (31. Okt. 2022)

    Der Pass auf Dwelley hat in 2 Spielen vorher auf Wörner nicht geklappt. Es macht schon etwas aus, wenn jemand Bälle fangen kann.
  23. frontmode (31. Okt. 2022)

    CMC war stark gestern, Jimmy aber auch.

    Also keine Ahnung, ob ein Spieler bei KS so eine Sinneswandlung im playcalling auslöst, aber das was er da gestern in Hälfte 2 macht ist so viel aggressiver und auf Sieg aus, da hab ich mich echt gefragt warum nicht gleich so.

    Wenn er so immer callen würde, wären wir jetzt 7:1 oder 6:2 in meinen Augen.

    Ich bin mir gar nicht so sicher, ob es so viel anders war. Ich glaube zum einen nimmt JG Würde, die er vorher nicht vielleicht genommen hätte. Zum anderen verlangt CMC einer Defense viel ab, so dass bei vergleichbaren Plays mehr Räume da sind.
  24. frontmode (31. Okt. 2022)

    Der Pass auf Dwelley hat in 2 Spielen vorher auf Wörner nicht geklappt. Es macht schon etwas aus, wenn jemand Bälle fangen kann.

    Wobei den wohl auch Woerner gefangen hätte...  8)
  25. San Leandro (31. Okt. 2022)

    Endlich mal eine 2te Halbzeit die Spass gemacht hat.
    Es war jetzt kein Spiel mit viel Laufspiel aber entscheidenden Laufspiel wenn nötig.
    Ich will den Sieg jetzt auch nicht schmälern aber ich halte LA auch nicht gerade für ein Topteam in der Liga.
    das sieht man ja schon anhand ihrer bisherigen Bilanz.
    Aber man geht mit einem Sieg in die Bye week die gerade in Bezug auf noch mehr Abstimmung mit CMC nicht besser fallen kann.
    Auch sollte man nicht außer acht lassen das ein JG auch überhaupt nicht in die Vorbereitung eingebunden war und ihm Training und Abstimmung gut tun wird.
    Wenn jetzt noch in den nächsten Wochen einige Verletzte zurück und keine neuen hinzukommen haben sie schon ein gutes Paket.
    Dann noch ein vernünftiges playcalling in der 2ten halbzeit.....
  26. Klengemann (31. Okt. 2022)

    Ich bin nach Niederlagen meist nicht so, dass ich alles "schwarz" sehe. Und auch wenn ich mich gestern über eine tolle Leistung und einen tollen Sieg gefreut habe, darf man jetzt nicht alles "weiß" sehen. Wir waren gestern das bessere Team, hatten aber auch einige Male "Spielglück".

    Ramsey hätte 2 Ints fangen können, CMCs Fumble wurde von uns recovert. Higbee hätte das Spiel nochmal spannend machen können, wenn er den Ball, den er fangen muss, auch gefangen hätte.

    Unsere Passprotection in der 1. Hälfte war nicht gut, ebenso nahezu die gesamte Defense im Passspiel. Kein Druck auf Stafford, dazu viele Bälle zugelassen.

    Und dennoch war es ein guter Tag. Dass CMC Deebos Rolle übernehmen kann, war klar. Dass er sie sogar noch besser ausfüllt als Deebo, der die Rams sonst auseinander genommen hat, hätte ich nicht erwartet. Die TD-Pässe auf CMC und Kittle wären an "schlechten" Tagen wahrscheinlich überworfen und intercepted worden.

    Das Adjustment hat sowohl offensiv als auch defensiv zur Pause funktioniert. Wenn man bedenkt, welche Ausfälle wir zu beklagen hatten, dann ist die Leistung, trotz der angesprochenen Mängel, aller Ehren wert.

    Geärgert haben mich etwas die Refs. Dass Holdings gegen unsere D nicht geahndet werden, ist ja nicht neu. Aber die Facemask von Floyd gegen Garoppolo war schon unverschämt.

    Schöne, ausgeglichene und realistische Einschätzung, der ich mich gern anschließe.
    Als Higbee und Ramsey die Bälle haben fallen lassen bzw. der Fumble von CMC direkt zu RayRay flog, hatte ich so ein grimmiges Gefühl von „na endlich klebt mal den anderen das Pech an den Hacken!“ - aber wahrscheinlich hat jede Fanbase immer das Gefühl, im Zweifel läuft es gegen die eigene Mannschaft 😁

    Wie auch immer, wir sind weiterhin im Rennen, das Gefühl können wir jetzt zwei Wochen lang entspannt auskosten
  27. LeonJoe (31. Okt. 2022)

    Das war schon ne Runde Sache…

    In der 1. Halbzeit habe ich noch gedacht die Rams verhauen uns ganz böse, vor allem in Anbetracht unserer Anpassungen in Halbzeit 2 die vorherigen Spiele.

    Aber das Team und insbesondere das Playcalling bewiesen das Gegenteil.

    JG fast fehlerfrei, was der teilweise für Zeit hinter dieser O-Line hatte war beeindruckend. CMC als Checkdown ist „rot-GOLD“ wert!

    Mal ne Frage an die Experten. Die Rams haben uns mit Screens in sämtlichen Variationen in der ersten Halbzeit vor erhebliche Probleme gestellt…waren unsere Defensiven Anpassungen so gut oder warum gab es da auf Seiten der Rams nichts mehr von zu sehen?

    greetz Frank
  28. sf510 (31. Okt. 2022)

    Geiles Spiel. Da hat das Zuschauen richtig Spaß gemacht. Gameball an CMC (knapp vor JG).  :49ers: :49ers: :49ers:
  29. BoehserOnkel (31. Okt. 2022)

    Tolles Spiel, gerade auch in HZ2 mit einem mutigen KS und einem etwas "von der Leine gelassenen" Jimmy. Ja, eine Schwalbe macht noch keinen Sommer, aber es zeigt wie es laufen kann!
    Dann noch meine Einschätzung:
    Negativ/nicht gut:
    - Defense erste Halbzeit, kein Druck auf Stafford und Cupp und Co konnten walten wie sie   
      wollten
    - die 3 Läufe durch die Mitte von CMc im letzten Drive...völlig unnötig, verletzt er sich da ist     
      die Hölle los
    - OLine erste Hälfte, kam viel zuviel Druck durch

    Positiv/stark
    - Defense zweite Halbzeit sowie die Anpassungen von Ryans, DLine mit anderen Schemes
      und Blitzes und mit einmal war Druck da und auch Cupp und Co spielten kaum noch eine
      Rolle
    - KS Playcalling zweite Hälfte, so wünsche ich mir das! Im Gegensatz zu einigen anderen
      finde ich schon das er offensiver und mutiger gecallt hat, so kann und muss es weiter
      gehen!
    - JimmyG Starkes Spiel
    - CMc....ohne Worte!
    - Oline zweite Hälfte, sehr viel besser, Blitzes und Druck sehr viel besser aufgenommen und   
      Jimmy damit genügend Zeit gegeben!
    - Ach ja, natürlich der Spielzug bzw TD Pass von CMc auf Aiyuk...sehr sehr geil
  30. Klengemann (31. Okt. 2022)

    Das war schon ne Runde Sache…

    In der 1. Halbzeit habe ich noch gedacht die Rams verhauen uns ganz böse, vor allem in Anbetracht unserer Anpassungen in Halbzeit 2 die vorherigen Spiele.

    Aber das Team und insbesondere das Playcalling bewiesen das Gegenteil.

    JG fast fehlerfrei, was der teilweise für Zeit hinter dieser O-Line hatte war beeindruckend. CMC als Checkdown ist „rot-GOLD“ wert!

    Mal ne Frage an die Experten. Die Rams haben uns mit Screens in sämtlichen Variationen in der ersten Halbzeit vor erhebliche Probleme gestellt…waren unsere Defensiven Anpassungen so gut oder warum gab es da auf Seiten der Rams nichts mehr von zu sehen?

    greetz Frank

    Wahrscheinlich hatten sie keine Screens mehr übrig  ;D Jeden vorbereiteten Screen 3x gespielt... Das war ja schon absurd... So hab ich in meiner ersten Madden-Saison gespielt, als ich noch nicht verstanden habe, dass man durch seine Reads durchgehen kann bzw. worauf man achten muss, um den richtigen Read zu nehmen
  31. CharlyFirpo666 (31. Okt. 2022)

    Haben Dean Blandino und Konsorten mal was zum Thema Holding gesagt? Könnte mir vorstellen, dass die Twists beim Rushen nicht nur die gegnerische O-Line die Übersicht rauben. Dazu müsste man sich natürlich die Plays anschauen, bei denen es die vermeintlichen Flaggen hätte geben müssen.
  32. Blade_84 (31. Okt. 2022)

  33. sf49er (31. Okt. 2022)

    Zu CMC noch, hab mir eben die Highlights nochmals gegönnt. Der Junge wirkt so gebrechlich, ist aber sowas von beweglich und schnell. Das ist Wahnsinn den zu verteidigen!!!

    Und dann ist da ja noch Kittle, Ayuk, Deebo etc...

    Da kriegt jeder DC unserer Gegner schlaflose Nächte....

    Die Rams ärgern sich bestimmt ohne Ende das sie CMC nicht bekommen haben... ;)
  34. NinersUlm (31. Okt. 2022)


    Die Rams ärgern sich bestimmt ohne Ende das sie CMC nicht bekommen haben... ;)

    Was ja eigentlich schon ein fun-fact ist.

    Die Rams wollten CMC, haben ihn nicht bekommen. Und 1,5 Wochen später zerstört CMC die Rams.

    Wow!!!
  35. snoopy (31. Okt. 2022)

    Ich hatte übrigens überlegt, auch KS für den Gameball vorzuschlagen, aber das Fass wollte ich dann doch nicht aufmachen  ;) ;D 8)
  36. Cordovan (31. Okt. 2022)

    Ich hatte übrigens überlegt, auch KS für den Gameball vorzuschlagen, aber das Fass wollte ich dann doch nicht aufmachen  ;) ;D 8)
    Hättest aber ruhig machen können - hätte er auch verdient gehabt - aber für mich geht da nix über CMC - war erst der dritte Spieler seit 1970 dem ein TD in der Rubrik receiving, rushing und throwing gelungen ist UND der erste Spieler überhaupt, welche in allen drei Rubriken MEHR als 30 Yards in einem Spiel zu Buche stehen hat.
  37. frontmode (31. Okt. 2022)

    Haben Dean Blandino und Konsorten mal was zum Thema Holding gesagt? Könnte mir vorstellen, dass die Twists beim Rushen nicht nur die gegnerische O-Line die Übersicht rauben. Dazu müsste man sich natürlich die Plays anschauen, bei denen es die vermeintlichen Flaggen hätte geben müssen.

    Beim Top-Team von FOX ist Perreira immer in der Kommentatoren Box - war kein Thema....
  38. EL_GATO_NEGRO (31. Okt. 2022)

    Zum Thema CMC 3 mal in ne Mauer rennen lassen. Kann man so oder so sehen. Jeff Wilson in ne Mauer rennen zu lassen wäre auch fahrlässig gewesen! Zu diesem Zeitpunkt ging es nur darum Zeit von der Uhr zu nehmen. Das geht neunmal am besten mit laufen.

    Auch sollte man nach so einem Spiel nicht auch hinterfragen ob Kyle Shanahan doch der richtige ist? Scheinbar hat er doch nicht den Locker verloren, die Adjustments waren diesmal gut.

    Zu Grey gibt es sehr viele Möglichkeiten warum er noch nicht so eingesetzt wird. Wenn wir bei schwarz/weiß denken wären, dann wäre schwarz=Doghouse und weiß=Redshirt. Würde auch zu den 49ers passen, ich fand ihn genau wie Trey Lance noch sehr roh aus dem College. Kann gut sein das er noch in einem Formungsprozess ist. Auch das er eher für Lance als für Garoppolo gedacht ist, würde dazu passen. Die langen Würfe sind nicht die Stärke von Garoppolo.

    Gameball für mich geht an Greg Olsen: „This Version of the 49ers? …“  Nein, Spaß bei Seite, für mich an CMC, einen TD Pass, einen reciving TD und einen rushing TD, das gab es das letzte mal vor 52 Jahren.
  39. MoRe99 (31. Okt. 2022)

    Gameball für mich geht an Greg Olsen: „This Version of the 49ers? …“  Nein, Spaß bei Seite, für mich an CMC, einen TD Pass, einen reciving TD und einen rushing TD, das gab es das letzte mal vor 52 Jahren.
    Wie kommst du auf 52 Jahre? LaDainian Tomlinson hat das zuletzt 2005 geschafft.
  40. EL_GATO_NEGRO (31. Okt. 2022)

    War das nicht 1970 das letzte mal?
  41. EL_GATO_NEGRO (31. Okt. 2022)

    War das nicht 1970 das letzte mal?
    okay der dritte Spieler seid 1970. Schande über mich!
  42. snoopy (31. Okt. 2022)

    https://twitter.com/ESPNStatsInfo/status/1586851848731754496


    Beste Antwort gestern:

    Antwort an
    @ESPNStatsInfo
     und
    @knbrmurph
    Wait till he kicks a field goal later today.

     :rofl:
  43. BoehserOnkel (31. Okt. 2022)

    Zum Thema CMC 3 mal in ne Mauer rennen lassen. Kann man so oder so sehen. Jeff Wilson in ne Mauer rennen zu lassen wäre auch fahrlässig gewesen! Zu diesem Zeitpunkt ging es nur darum Zeit von der Uhr zu nehmen. Das geht neunmal am besten mit laufen.

    Auch sollte man nach so einem Spiel nicht auch hinterfragen ob Kyle Shanahan doch der richtige ist? Scheinbar hat er doch nicht den Locker verloren, die Adjustments waren diesmal gut.

    Naja, es ist schon ein Unterschied ob sich CMcC verletzt oder Wilson. Nichts gegen Wilson, der macht seine Sache wirklich gut, aber McCaffrey ist doch ne andere Hausnummer.
    Wenn KS so weiter callt, das heisst mutig und offensiv und nicht so grottig wie gegen Atlanta und Co, dann hat niemand ein Problem das er bleibt. Denn genau um diese Sachen geht es ja. Und zusätzlich hatte ich auch das Gefühl das Jimmy etwas mehr machen durfte als sonst. Wenn das die nächsten Spiele so bleibt ist alles gut. Aber das wird man sehen.
    Erstaunlich ist auch, KS callt mutiger und wir haben keine Verletzten?! Zusammenhang?
  44. snoopy (31. Okt. 2022)

    CMC: Ich bleibe dabei: kann man so sehen, aber auch, dass man unter Wettkampfbedingungen seinen "neuen" RB Spielzüge geben will incl. Abstimmung mit der OL.
  45. EL_GATO_NEGRO (31. Okt. 2022)

    Naja, es ist schon ein Unterschied ob sich CMcC verletzt oder Wilson. Nichts gegen Wilson, der macht seine Sache wirklich gut, aber McCaffrey ist doch ne andere Hausnummer.

    Dann hat Wilson also nicht das Recht auf körperliche Unversehrtheit und McCaffrey schon? Welche Art Diskussion wollen wir aufmachen?
  46. BoehserOnkel (31. Okt. 2022)

    CMC: Ich bleibe dabei: kann man so sehen, aber auch, dass man unter Wettkampfbedingungen seinen "neuen" RB Spielzüge geben will incl. Abstimmung mit der OL.
    Aber doch nicht bei ner 31:14 Führung 4 Minuten vorm Ende. Vor allem, 3 mal stumpf durch die Mitte.
  47. snoopy (31. Okt. 2022)

    Dann hat Wilson also nicht das Recht auf körperliche Unversehrtheit und McCaffrey schon? Welche Art Diskussion wollen wir aufmachen?
    Blanco/Negro  ;D
    Wenn nur der SB zählt, ist CMC "wertvoller"
  48. EL_GATO_NEGRO (31. Okt. 2022)

    Dann schickt man als guter Trainer das Kanonenfutter rein? Wirft ein tolles Bild gegenüber dem gesamten Team.
  49. BoehserOnkel (31. Okt. 2022)


    Dann hat Wilson also nicht das Recht auf körperliche Unversehrtheit und McCaffrey schon? Welche Art Diskussion wollen wir aufmachen?
    Echt jetzt? Körperlich Unversehrtheit? Bist du Gewerkschafter oder was? Man man man! Das ein McCaffrey nunmal wertvoller für ein Team ist durch sein Können sollte jedem klar sein. Und das ist keine Abwertung von Wilson, sondern ein Hervorheben von McC! Zwei völlig unterschiedliche Sachen! Man kanns auch übertreiben!
  50. snoopy (31. Okt. 2022)

    CMC: Ich bleibe dabei: kann man so sehen, aber auch, dass man unter Wettkampfbedingungen seinen "neuen" RB Spielzüge geben will incl. Abstimmung mit der OL.
    Aber doch nicht bei ner 31:14 Führung 4 Minuten vorm Ende. Vor allem, 3 mal stumpf durch die Mitte.
    Wie gesagt: kann man so oder so sehen. Gerade da ist es doch wichtig, wo/wann sich die Löcher öffnen. Vlt. hätte man mit einem gewissen Restrisiko auch noch etwas anderes probieren können. Dann vlt. sogar mit dem BU-QB?
    Egal: keine Verletzten heute Nacht! :phew:
  51. MaybeDavis (31. Okt. 2022)

    War ein recht schönes Spiel, so darfs weiter gehen.

    3:0 in der Division ist auch mega wichtig.

    Gameball an CMC, wobei ich Warner auch echt stark fand. Nicht nur spielerisch sondern auch als Leader.
  52. EL_GATO_NEGRO (31. Okt. 2022)

    Echt jetzt? Körperlich Unversehrtheit? Bist du Gewerkschafter oder was?

    Bitte Vorsicht mit deinen Äußerungen zu meiner Person! Tatsächlich bin ich alles andere als ein Gewerkschafter.
  53. NinerForever (31. Okt. 2022)


    Dann hat Wilson also nicht das Recht auf körperliche Unversehrtheit und McCaffrey schon? Welche Art Diskussion wollen wir aufmachen?
    Echt jetzt? Körperlich Unversehrtheit? Bist du Gewerkschafter oder was? Man man man! Das ein McCaffrey nunmal wertvoller für ein Team ist durch sein Können sollte jedem klar sein. Und das ist keine Abwertung von Wilson, sondern ein Hervorheben von McC! Zwei völlig unterschiedliche Sachen! Man kanns auch übertreiben!


    definitiv deiner Meinung, wenn das Spiel gelaufen ist sollten die Backups ran, das ist ja wohl nix Neues....
  54. Funky (31. Okt. 2022)

    Die Frage ist ja nur, ab wann ist das Spiel gelaufen? Letzte Saison haben wir in den letzten 2 Minuten noch 14 Punkte gegen die Lions hergegeben. Das wurde nochmal richtig eng. Und es waren halt noch knapp 5 Minuten zu spielen als wir unseren letzten Drive gestartet haben. Ich weiß jetzt nicht mehr wie viele Timeouts die Rams noch hatten, aber letztlich haben sie zugelassen, dass die Uhr runterlief. Ich meine sogar, dass die Rams noch vor der 2-Minute-Warning den Ball zurück bekam. Die Wahrscheinlichkeit, dass man das mit dem "B-Team" noch verkackt hätte, ist natürlich ziemlich gering. Aber man wollte vermutlich, zumindest ergebnistechnisch,  kein Risiko eingehen.
  55. jerryrice80 (31. Okt. 2022)

    Mir fallen zu dem durch die Mitte laufen 2 Dinge ein:

    erstens, (warum) hat KS heuer die outsite-runs (quasi) komplett rausgenommen ?

    zweitens, ev wollte er CMC ein 100yard game ermöglichen ....

    keep believing  8)
  56. frontmode (31. Okt. 2022)

    Könnte am Fehlen von Juice liegen oder man hat einfach die Mitte als größere Schwäche ausgemacht.
  57. Duke (31. Okt. 2022)

    Ein TD-Pass geworfen, einen TD gefangen und einen TD erlaufen - also wenn das nicht reicht, um den Gameball zu bekommen. 🙂

    Schönes Spiel, macht Mut und Hoffnung.
  58. MoRe99 (31. Okt. 2022)

    Mir fallen zu dem durch die Mitte laufen 2 Dinge ein:

    erstens, (warum) hat KS heuer die outsite-runs (quasi) komplett rausgenommen ?
    Hat er das? Ich zitiere mal funky aus dem HC/OC-Thread:

    Verhältnis von Outside Tackles/Between Tackle/Sonstiges (End-Around, Reverse, QB-Scramble):
    2017 40% / 55% / 6%
    2018 38% / 56% / 6%
    2019 50% / 44% / 6%
    2020 49% / 46% / 5%
    2021 53% / 42% / 5%
    2022 51% / 44% / 6%
  59. LeonJoe (31. Okt. 2022)

    Noch mal was ganz anderes….

    Haben die Rams mit dem letzten Spielzug echt abgekniet? Oder sah das nur so aus? Habe ich so auch noch nie erlebt…

    greetz Frank
  60. frontmode (31. Okt. 2022)

    Haben die Rams mit dem letzten Spielzug echt abgekniet? Oder sah das nur so aus? Habe ich so auch noch nie erlebt…

    Haben sie und ich halte das ehrlich gesagt für sinnvoll. Ich kann nie verstehen, warum man bei so einem solchen Spiel noch Verletzungen riskiert.
  61. snoopy (31. Okt. 2022)

    Ja
    Das kommt vor
  62. LeonJoe (31. Okt. 2022)

    Haben die Rams mit dem letzten Spielzug echt abgekniet? Oder sah das nur so aus? Habe ich so auch noch nie erlebt…


    Haben sie und ich halte das ehrlich gesagt für sinnvoll. Ich kann nie verstehen, warum man bei so einem solchen Spiel noch Verletzungen riskiert.

    Ganz deiner Meinung…

    Aber kann mich nicht erinnern dass jemals gesehen zu haben. Kam echt überraschend.

    greetz Frank
  63. frontmode (31. Okt. 2022)

    Vielleicht auch nach der Schrecksekunde um Cooper Kupp. Weder die Yards noch die Punkte nutzen irgendwem....
  64. GianniG (31. Okt. 2022)

    Ahhh war der Sieg gestern schön, nun hoffe ich das nach der kurzen Bye viele wieder fit sind und man sich so in der zweiten Saisonhälfte in einen (SuperBowl-) Rausch spielen kann.

    CMC war klasse auch wen mit Glück einmal (danke RayRay) und JimmyG hat ebenfalls gut gespielt, wobei ich bei ihm schon etwas auf die Euphoriebremse treten möchte. Versteht mich nicht falsch, er war gestern wirklich super, ausserdem hat er den Ball auch gut verteilt und den versetzten Pass auf CMC in die Endzone war wirklich einer für die Sparte "Weltklasse", aber für einmal war das Glück bei uns was Spielverlauf und Verletzungen angeht, denn wen Ramsey beide INT gefangen hätte die a) nicht schwer fangbar waren eigentlich und vor allem b) völlig ohne Grund geworfen wurde, ausser JG wollte zwingend Ramsey anwerfen, denn kein 49ers war bei ihm. Falls mal eine falsche Entscheidung unter Druck oder eine INT entsteht durch z.B. gute Verteidigung ist es ja völlig in Ordnung, da versucht man immerhin was, kein Ding...aber gestern hatte man fast das Spiel (unnötig) aus den Händen verloren/geworfen ohne das nötige (Spiel) Glück.

    Lange Rede kurzer Sinn: JimmyG SOLL seine Fehler machen dürfen (weil es bei Ihm einfach nicht anders geht), auch weil ein solcher Auftritt wie gestern für viel Gegner ausreichen würde  aber dann bitte welche die man auch nachvollziehen kann, sei es wegen guter Verteidigung, generell starker Gegner oder Coaching, Drops seiner Mitspieler, schlechtes Coaching durch KS, antippen und abgefälscht, grösseres Risiko durch Rückstand oder schwerer Spielzug/Wurf usw. aber nicht einfach einen gegnerischen Verteidiger anwerfen, bei Pässen die gefühlt durchschnittlich "nur" max. 5 Yard weit gehen ...


    Aber ich möchte mich da nicht beklagen, man hat ja am Schluss dann dennoch überzeugend gewonnen und viel wichtiger, auf das ganze kann man aufbauen und gar noch besser werden, die 2te Halbzeit hat richtig Spass gemacht anzuschauen! :)
  65. Norton51 (31. Okt. 2022)

    CMC war stark gestern, Jimmy aber auch.

    Also keine Ahnung, ob ein Spieler bei KS so eine Sinneswandlung im playcalling auslöst, aber das was er da gestern in Hälfte 2 macht ist so viel aggressiver und auf Sieg aus, da hab ich mich echt gefragt warum nicht gleich so.

    Wenn er so immer callen würde, wären wir jetzt 7:1 oder 6:2 in meinen Augen.

    Ich bin mir gar nicht so sicher, ob es so viel anders war. Ich glaube zum einen nimmt JG Würde, die er vorher nicht vielleicht genommen hätte. Zum anderen verlangt CMC einer Defense viel ab, so dass bei vergleichbaren Plays mehr Räume da sind.

    Ich bin mir relativ sicher, auch wenn dein Punkt sicher berechtigt ist . Der Unterschied ist in meinen Augen, dass ks überhaupt weiterhin pass und Play Action Callt und das eben nicht erst bei 3rd and long nachdem er den rb vorher einfallslos in die line geschickt hat um die Uhr zu bewegen.
    Gestern war es eindeutig darauf ausgerichtet mehr Punkte zu machen, auch mit 10 vor. Das war in meinen Augen sehr neu.

  66. frontmode (31. Okt. 2022)


    Gestern war es eindeutig darauf ausgerichtet mehr Punkte zu machen, auch mit 10 vor. Das war in meinen Augen sehr neu.

    Das stimme ich Dir zu. Wobei ich das eher unter Game-Management als Play-Calling sehen würde.
  67. Funky (31. Okt. 2022)

    Schaut euch mal Aaron Banks an, wie er zweimal allein Aaron Donald aus dem Spiel nimmt.

    https://twitter.com/Graham_SFN/status/1587129458493751296?s=19

    https://twitter.com/akashanav/status/1587108270673534976?t=LB9sEJhp6dP8anKZB_A0tA&s=19

    Insgesamt musste er 3 Hurries, davon 2 in sogenannten True Pass Sets, zulassen. Ich weiß nicht, ob alle gegen Aaron Donald waren, aber Donald hatte 3 Hurries, davon 2 bei TPS.
  68. frontmode (31. Okt. 2022)

    Es hatte schon seinen Grund, warum er nach dem Rushing TD spiken durfte  8)

    Banks hat sich echt gemacht in den letzten Wochen, eine wirklich angenehme Überraschung!
  69. snoopy (1. Nov. 2022)

    Hat Williams eigentlich einen Beef mit Donald am laufen?
  70. MaybeDavis (1. Nov. 2022)

    Die Frage ist ja nur, ab wann ist das Spiel gelaufen? Letzte Saison haben wir in den letzten 2 Minuten noch 14 Punkte gegen die Lions hergegeben. Das wurde nochmal richtig eng. Und es waren halt noch knapp 5 Minuten zu spielen als wir unseren letzten Drive gestartet haben. Ich weiß jetzt nicht mehr wie viele Timeouts die Rams noch hatten, aber letztlich haben sie zugelassen, dass die Uhr runterlief. Ich meine sogar, dass die Rams noch vor der 2-Minute-Warning den Ball zurück bekam. Die Wahrscheinlichkeit, dass man das mit dem "B-Team" noch verkackt hätte, ist natürlich ziemlich gering. Aber man wollte vermutlich, zumindest ergebnistechnisch,  kein Risiko eingehen.
    Aber statt CMC, Wilson 3 mal durch die Mitte zu schicken, wenn der Gegner weiss was kommt, ist am Ende spierisch nicht viel schlechter... Und CMC hst das 1st down ja auch nicht gemacht.

    Nicht das B Team spielen lassen, aber eben auch nicht den Stars, also CMC, Kittle, Deebo etc. den Ball in die Hand geben und durch die Mitte schicken.
  71. Bastarto (1. Nov. 2022)

    Sehe ich ähnlich.
    Zu den TD-Pässen jedoch: vlt. einfach nur stark von JG10.

    Ich haue bei JG10 ja auch immer gerne drauf, aber ich muss sagen bis auf die beiden "fast" INT echt ein sehr gutes Spiel. So will ich ihn sehen und dann mit dem Super Bowl soll die "Ära" Jimmy G enden. :-)
  72. Fireboy Tom (1. Nov. 2022)

    Bei unserer Bilanz mit HZ Rückständen plus des Spielverlaufs, hätte ich zur Pause nicht viel auf einen Niners Sieg gesetzt. Man muss ja schon fast denken, dass KS hier mitliest...
    Endlich mutiges Playcalling, es gab Adjustments in der HZ und die haben sogar funktioniert! Auf beiden Seiten des Balles. CMC ein unglaublicher Faktor, der halt auch toll eingesetzt wurde. GB klar an Ihn!
  73. JakeBlues (1. Nov. 2022)

    Ich hab` auch ein Spiel mit zwei verschiedenen Hälften gesehen. Erste Halbzeit war die Offense zwar solide, aber nicht mehr. Die Defense konnte die Rams eigentlich nicht stoppen, man ließ keine BigPlays zu aber die blau-gelben marschierten kontinuierlich über das Feld. Vielleicht hätte man mit etwas Glück trotzdem gewinnen können, wahrscheinlicher war es aber, daß die Rams mit einem Score gewinnen.
    Dann eine völlig andere 2. Halbzeit, der Offense gelang (fast) alles und die Defense ließ nichts (Null Punkte!) mehr zu...
    Das passte zu den Niners, wir zeigen oft zwei verschiedene Gesichter, leider meistens in Hälfte zwei das schlechte. Oder eine Woche hui, die andere Woche pfui.
    Es muss jetzt konstanter werden, das "fröhliche Gesicht" kann tief in die PlayOffs kommen, das "traurige Gesicht" ist leider nur Durchschnitt.
  74. garrison20 (1. Nov. 2022)

    Naja, es ist schon ein Unterschied ob sich CMcC verletzt oder Wilson. Nichts gegen Wilson, der macht seine Sache wirklich gut, aber McCaffrey ist doch ne andere Hausnummer.

    Dann hat Wilson also nicht das Recht auf körperliche Unversehrtheit und McCaffrey schon? Welche Art Diskussion wollen wir aufmachen?
    . Darum geht es doch nicht aber es ist doch vollkommen normal, dass bei deutlichen spielständen die back ups aufs Feld kommen. Wenn es darum geht, dass es egal ist, ob sich einer der Stars der Mannschaft verletzt oder ein back up dürften ja demnächst im letzten pre season Spiel die starter bis Ende des Spiels auflaufen.
  75. snoopy (2. Nov. 2022)

    Für mich das Bild der Woche!

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Letzter Gegner

Nächster Gegner

  • Miami Dolphins Logo
  • Miami Dolphins
  • 04.12.2022, 22:05
  • Week 13

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 7 4 0 W4
Seahawks 6 5 0 L2
Cardinals 4 8 0 L2
Rams 3 8 0 L5

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
13.08. Packers W, 28–21
21.08. @ Vikings W, 17–7
26.08. @ Texans L, 0–17
Regular Season
11.09. @ Bears L, 10–19
18.09. Seahawks W, 27–7
26.09. @ Broncos L, 10–11
04.10. Rams W, 24–9
09.10. @ Panthers W, 37–15
16.10. @ Falcons L, 14–28
23.10. Chiefs L, 23–44
30.10. @ Rams W, 31–14
14.11. Chargers W, 22–16
22.11. @ Cardinals W, 38–10
27.11. Saints W, 13–0
04.12. Dolphins
11.12. Buccaneers
16.12. @ Seahawks
24.12. Commanders
01.01. @ Raiders
08.01. Cardinals

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
2 61 Drake Jackson DE
3 93 Tyrion Davis-Price RB
3 105 Danny Gray WR
4 134 Spencer Burford OT
5 172 Samuel Womack CB
6 187 Nick Zakelj OT
6 220 Kalia Davis DT
6 221 Tariq Q. Castro-Fields CB
7 262 Brock Purdy QB