Navigation überspringen

Game Reports

Preseasongame 1: Packers 21, 49ers 28 (13. Aug. 2022)

Die 49ers gewannen ihr erstes Preseasonspiel mit 28 zu 21 gegen die Green Bay Packers und dürften insbesondere erleichtert gewesen sein über die Leistung ihres neuen Starting Quarterhacks Trey Lance: Er kam bei seinen zwei Drives im ersten Quarter auf 4 von 5 und 92 Yards. Vor allem zwei Plays stachen heraus: Ein Scramble über 7 Yards im exakt richtigen Moment, und dann natürlich seine 76-Yard-Completition auf Danny Gray, bei der der Ball 38 Yards weit in der Luft war.

Das zweite Highlight lieferte Rookie-Cornerback Sam Womack mit einer Vorstellung, die zwei Interceptions beinhaltete, und das auf der schwierigen Position als Slot-Corner.

Auf der Lieber-Nicht-Seite des Spiels: Zweitrundenpick Drake Jackson verletzte sich nach einer bis dahin ordentlichen Leistung an der Schulter. Dem ersten Eindruck nach könnte die Verletzung auch schwerer sein. Und die zwei Drittrundenpick-Rusher der 49ers aus den letzten beiden Drafts taten sich schwer. Ty Davis-Price kam auf 36 Yards bei 11 Carries; Trey Sermon, der startete, nur auf 11 Yards bei fünf Carries sowie einen 5-Yard-Catch. Bester Rusher war JaMycal Hasty mi 36 Yards bei fünf Versuchen.

Ein weiteres Gesprächsthema: Der Starting Quarterback der New York Jets, Zach Wilson, verletzte sich ohne Kontakt offenbar schwerer am Knie. Auch ein Kreuzbandriss wird nicht ausgeschlossen. Sollte sich das bestätigen, könnte das die Jets mit ihrem neuen Headcoach Robert Saleh zu einem Tradekandidaten für Jimmy Garoppolo machen.

Quellen: ESPN, NBC, Sports Illustrated

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. enzo.disciullo1 (13. Aug. 2022)

    Hallo allerseits,

    ich melde mich zurück und ich muss mich erst einmal entschuldigen.

    Ich war in den letzten an Monaten nur sporadisch lesend unterwegs hier. Der Draft, die QB Diskussion, die Salary Cup Fragen, all das interessiert mich nur wenig, sicher auch weil ich viel zu wenig davon verstehe.

    Aber jetzt fliegt der wieder und ich bin heiß auf die Saison.

    Das erste, was ich heute morgen bei Twitter gesehen habe, war Trey Lance.

    Da fängt das Wochenende gut an
  2. Blade_84 (13. Aug. 2022)

    Wow. Lance ist zum ersten mal geslided anstatt mit dem Kopf zuerst in den Tackle reinzugehen. Bitte in Zukunft immer so ;D Womack ist wohl Spieler des Spiels
  3. goldbüchi (13. Aug. 2022)

    Ich habe mich für Purdy und seinen TD gefreut  Mr. Irrelevant
  4. Billy Hoyle (13. Aug. 2022)

    Drake Jackson laut einigen Beat-Writern wohl "nur" mit nem Stinger an der Schulter, scheinbar nichts langwieriges.
  5. Leech (13. Aug. 2022)

    Wow. Lance ist zum ersten mal geslided anstatt mit dem Kopf zuerst in den Tackle reinzugehen. Bitte in Zukunft immer so ;D Womack ist wohl Spieler des Spiels
    Dass er sliden kann wusste ich noch gar nicht und fand ich fast wichtiger als den 76yd-Touchdown.

    Alle 3 QBs mit Erfolgserlebnissen, war im Schnelldurchlauf ganz nett anzuschauen.

    Was freu ich mich auf die neue Saison  :49ers:
  6. blubb0r (13. Aug. 2022)

    Ich habe mich für Purdy und seinen TD gefreut  Mr. Irrelevant

    Jop, aber ich fand den auch so ganz ordentlich...


    Bin generell nicht unzufrieden. Aber ist halt auch nur Preseason.
  7. Blade_84 (13. Aug. 2022)

    Wow. Lance ist zum ersten mal geslided anstatt mit dem Kopf zuerst in den Tackle reinzugehen. Bitte in Zukunft immer so ;D Womack ist wohl Spieler des Spiels
    Dass er sliden kann wusste ich noch gar nicht und fand ich fast wichtiger als den 76yd-Touchdown.

    Alle 3 QBs mit Erfolgserlebnissen, war im Schnelldurchlauf ganz nett anzuschauen.

    Was freu ich mich auf die neue Saison  :49ers:

    Auf der anschließenden PK hat Lance gemeint, er ist zum ersten mal in seinem Leben geslided  ;D
  8. Spike49er (13. Aug. 2022)

    Klar "nur" Preseason.  ;)
    Bin aber sehr begeistert in Bezug auf Talent/Potential und die Qualität in der Breite des Kaders. Da ist echt viel interessantes Spielermaterial zu finden.
  9. bluemikel (13. Aug. 2022)

    Ich finde wie gesagt pre season immer sehr unaussagekräftig.
    Positiv insofern: kein Starter verletzt.
  10. Leech (13. Aug. 2022)

    Ich finde wie gesagt pre season immer sehr unaussagekräftig.
    Positiv insofern: kein Starter verletzt.
    Auf unserer Seite kein verletzter Starter. Das schaut bei den Jets ganz anders aus und könnte sich am Ende ja noch bzgl JimmyG noch gut für uns entwickeln.
    Und ja, Preseason ist nicht sonderlich aussagekräftig, aber zu sehen, dass Lance sliden kann ist doch immerhin was  :respekt:
  11. Blade_84 (13. Aug. 2022)

    Ich finde wie gesagt pre season immer sehr unaussagekräftig.
    Positiv insofern: kein Starter verletzt.

    Drake Jackson hat sich an der Schulter verletzt. Ist aber nur ne Prellung und daher nichts wildes
  12. Spike49er (13. Aug. 2022)

    Ich finde wie gesagt pre season immer sehr unaussagekräftig.
    Positiv insofern: kein Starter verletzt.

    Falls es wirklich so wäre. Könnte man sich die ganzen Veranstaltungen ja auch sparen.
    Dann verletzt sich auch definitiv keiner.
    Natürlich ist es schwer, auf eine tatsächliche Mannschaftsstärke zu schließen.
    Auch in Sachen Plays, wird man sich da noch nicht in die Karten schauen lassen und probiert eben viel aus.

    Finde aber doch, gewisse individuelle Qualitäten, kann man auch in der Preseason gut erkennen. Und darum geht's ja auch. Lässt es die Vorstellungskraft zu, dass gewisse Spieler mit ihren Fähigkeiten, diese auch in der Saison einbringen können.
    Finde da war doch schon einiges aufschlussreich.
    Womack, Gray oder auch McCloud. Durchaus individuelle Qualität, die uns verstärken wird.
  13. Flo295 (13. Aug. 2022)

    Kann mir mal einer sagen, ob man in der pre season auch bei den special teams die zweite Reihe spielen lässt?

    Will es nicht überbewerten, aber ich will robbie nach einem kick off return nicht "tackeln" sehen müssen.

    Und Hasty als Returner manomann. Die Regeln sollte man schon kennen und nicht gut 30-35 yards verschenken.

    Gesendet von meinem POT-LX1A mit Tapatalk

  14. IamNINER (13. Aug. 2022)

    Das beste bei Lance... Das zweite Play...
  15. Chris2174 (13. Aug. 2022)

    Mich beeindruckt der "Zipp" den die tiefen Bälle von Trey haben....keine Dying Duck oder Ähnliches, für einen Receiver sicherlich einfacher zu fangen als "Wobbler"....
  16. snoopy (14. Aug. 2022)

    Kann mir mal einer sagen, ob man in der pre season auch bei den special teams die zweite Reihe spielen lässt?
    Natürlich probiert man auch da mal etwas aus, aber generell spielt doch eher die „erste Reihe“, die oftmals , bis auf die Sepezialisten, auf anderen Positionen ja die „zweite Reihe“ sind.
  17. Spike49er (14. Aug. 2022)

    "Für ein erstes Spiel hat er einige gute Dinge getan", sagte Head Coach Kyle Shanahan: "Ich wünschte, wir hätten ihn länger im Spiel halten können, aber wir mussten ihn rausholen."

    Gibt's da genauere Infos?
    ...wir mussten ihn rausholen...
    Oder ging es hier rein um die Verletzungsgefahr?
  18. wizard49er (14. Aug. 2022)

    Ich glaube da meinte KS wirklich das man kein unnötiges Verletzungsrisiko eingehen wollte.
  19. CharlyFirpo666 (14. Aug. 2022)

    Ich hoffe, dass sich das Umstellen der O-Line auf einen neuen QB-Typ nicht zu sehr zulasten des Running-Games ausfällt. Ich weiß gar nicht, wie die RBs in den vorigen Preseasons zündeten.

    Ansonsten fand ich unsere Front 7 Leistung insbesondere bei 3rd bzw. 4th schon recht clutch. Wichtige Tackles vor den First Downs. Das macht wieder Hoffnung auf eine gute Redzone-Defense.
  20. Flames1848 (14. Aug. 2022)

    Ich habe mich für Purdy und seinen TD gefreut  Mr. Irrelevant
    Ich auch , machte mir auch einen souveränen Eindruck
  21. EL_GATO_NEGRO (14. Aug. 2022)

    Das beste bei Lance... Das zweite Play...

    Das war schon sehr gut, da hat er alles richtig gemacht. Aber auch die anderen Plays waren gut. Das Laufspiel muss besser werden.
  22. IamNINER (14. Aug. 2022)

    Es ist speziell positiv, dass er in der Situation 6 Yards hinter der LOS eine Passposition einnimmt... Viele athletische QBs sind da bereits am Laufen.
  23. Goldrush (14. Aug. 2022)

    Mich beeindruckt der "Zipp" den die tiefen Bälle von Trey haben....keine Dying Duck oder Ähnliches, für einen Receiver sicherlich einfacher zu fangen als "Wobbler"....

    Weil du es ansprichst. War großes Thema auch bei der Warner Analyse das er seine Würfe noch nicht so gut dosiert, sprich viel zu fest wirft und somit die Receiver Probleme bekommen beim Catch. Hat er sich super entwickelt find ich. Man hat gesehen seine Bälle haben mehr Touch verlieren aber nicht an zipp. Auch insgesamt in den wenigen plays hat er sehr reif ausgesehen und gute Entscheidung getroffen. Auch bei dem broken Play als der Blitz durch kam. Kurz geschaut ob noch was geht und dann selbst zu Boden gegangen und einen dicken Hit entkommen. Andere Szene gleiches Szenario hat er den Ausweg gefunden ist in der Pocket nach vorne und letztlich dann der Lauf und der Slide.
  24. Flo295 (15. Aug. 2022)

    Kann mir mal einer sagen, ob man in der pre season auch bei den special teams die zweite Reihe spielen lässt?

    Will es nicht überbewerten, aber ich will robbie nach einem kick off return nicht "tackeln" sehen müssen.

    Und Hasty als Returner manomann. Die Regeln sollte man schon kennen und nicht gut 30-35 yards verschenken.

    Gesendet von meinem POT-LX1A mit Tapatalk
    Gould wird diese Saison permanent die kick offs ausführen.  Gefällt mir persönlich gar nicht. Wenn Mitch nicht ne monstersaison hinlegt,  darf er sich nen neuen Job suchen...

    "We went that direction last year and we thought (Gould) did a much better job with it,” Shanahan said. “I think it allowed Mitch’s leg to stay fresh all year. We thought just asking him to do (kickoffs) took a little bit from him and just wore him down a little bit on his punts as the year went.”

    Gesendet von meinem POT-LX1A mit Tapatalk

  25. IamNINER (15. Aug. 2022)

    Warum sollte das ein Zeichen gegen Wishnowski sein? Bei vielen Teams macht der Kicker die Kickoffs. Wenn man also die Erkenntnis hat, dass Kickoffs+FG durch Gould und Punts durch Wishnowski die beste Kombination ist, heisst das nicht, dass Wishnowski nun besonders gut sein muss, sondern eine normale gute Leistung bringen soll.

    Allerdings hoffe ich, dass er speziell viel Zeit als Holder und weniger als Punter auf dem Feld ist.
  26. Flo295 (15. Aug. 2022)

    Was mich an der Sache stört ist ein 4rd Pick der mit dem super Bein begründet war. Da muss es doch möglich sein das Ei auch mal in die endzone zu kicken.

    Gerade bei kick offs waren unsere ST nicht gut und da brauch ich keinen 40 jährigen kicker der,  wie im pre season game evtl über den Haufen gerannt wird. Dafür ist er zu teuer und auch zu wertvoll.

    Gesendet von meinem POT-LX1A mit Tapatalk

  27. snoopy (15. Aug. 2022)

    Sehe ich ähnlich wie ihr. Der Staus Quo ist Mist.
  28. IamNINER (15. Aug. 2022)

    Dass Wishnowski den Ball in die Endzone kicken kann hat er gezeigt. Dass die 49ers den Ball nicht einfach durch die Endzone kicken, deutet für mich eher auf Taktik und weniger auf fehlende Fähigkeiten des Punters hin.

    Wenn du im die Endzone kickst, weist du das Resultat. Ein Return mit Holding oder guter Coverage und der Gegner hat ein längeres Feld. Das Risiko ist, dass einer durchbricht.

    Die permanente Nennung des Picks für Wishnowski ist mMn auch unnötig. Es gab in jener Draft 2 Top Punter Talente. Viele vermuteten, dass die 49ers einen haben wollen. Wenn du nur einen der beiden haben willst, dann kannst du nicht ewig warten, weil das Risiko einfach zu sehr ansteigt, dass du am Ende keinen hast
  29. snoopy (15. Aug. 2022)

    Ich kritisiere nicht den Pick. Nur den Status Quo.
    Finde es nämlich wirklich unglücklich, wenn der Placekicker auch KOs macht/machen muss.
  30. IamNINER (15. Aug. 2022)

    Ich kritisiere nicht den Pick. Nur den Status Quo.
    Finde es nämlich wirklich unglücklich, wenn der Placekicker auch KOs macht/machen muss.

    Gibt es aus deiner Coaching Sicht spezielle Gründe, warum der Kicker nicht Kickoffs machen soll? Wie gesagt sind ja bei vielen Teams die Kicker für die Kickoffs zuständig. Ich vermute, weil die Bewegung ähnlicher ist und sie meist präziser sind...
  31. snoopy (15. Aug. 2022)

    Natürlich ist immer auch die Gefahr da, dass er (mit) ins Tackling muss.
    Zudem ist der KO schon eher auf Körperspannung und Kraft ausgelegt. Wie auch ein wenig der Punt (Stichwort Hangtime).Der Placekick natürlich eher auf Präzision.
    Prinzipiell schließt sich beides nicht aus (sehr lange FGs gibt es ja auch), aber du musst schon aufpassen, dass du immer so vorbereitet bist, dass du dir nicht zB eine Zerrung einfängst.
    Es gibt selbst in Deutschland massig Spieler, die die KOs machen könnten (für wenig Geld), aber man will sich wohl den Rosterplatz sparen.

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Letzter Gegner

Nächster Gegner

  • Los Angeles Rams Logo
  • Los Angeles Rams
  • 04.10.2022, 02:15
  • Week 4

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Rams 2 1 0 W2
49ers 1 2 0 L1
Cardinals 1 2 0 L1
Seahawks 1 2 0 L2

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
13.08. Packers W, 28–21
21.08. @ Vikings W, 17–7
26.08. @ Texans L, 0–17
Regular Season
11.09. @ Bears L, 10–19
18.09. Seahawks W, 27–7
26.09. @ Broncos L, 10–11
04.10. Rams
09.10. @ Panthers
16.10. @ Falcons
23.10. Chiefs
30.10. @ Rams
14.11. Chargers
22.11. @ Cardinals
27.11. Saints
04.12. Dolphins
11.12. Buccaneers
16.12. @ Seahawks
24.12. Commanders
01.01. @ Raiders
08.01. Cardinals

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
2 61 Drake Jackson DE
3 93 Tyrion Davis-Price RB
3 105 Danny Gray WR
4 134 Spencer Burford OT
5 172 Samuel Womack CB
6 187 Nick Zakelj OT
6 220 Kalia Davis DT
6 221 Tariq Q. Castro-Fields CB
7 262 Brock Purdy QB