Navigation überspringen

Game Reports

49ers 23, Cowboys 17 (Wildcard) (17. Jan. 2022)

Die 49ers gewinnen das Wild Card Spiel bei den Dallas Cowboys mit 23-17 und ziehen in das Divisional Playoffs ein.

40 Jahre nach „The Catch“ traffen die beiden 5-fachen Superbowl Champions erneut in den Playoffs aufeinander. Und auch diesmal haben die 49ers in einem spannenden Spiel die Nase vorn.

Die 49ers bekamen zuerst den Ball und überquerten in nur 7 Spielzügen 75 Yards. Elijah Mitchell erlief aus 4 Yards den ersten Touchdown des Spiels. Der erste Drive der Cowboys endete dagegen nach nur 3 Spielzügen in -13 Yards. Der Greenlow brachte zuerst Ezekiel Elliott für einen Raumverlust zu Boden. Dann konnte Nick Bosa zusammen mit Samson Ebukam einen Sack erzielen.

Die 49ers erhöhten ihre Führung durch ein 53 Yard Field Goal von Robbie Gould auf 10-0. Und als die Cowboys, mit ihrer statistisch besten Offense der NFL, erneut schnell scheiterte hatten die 49ers gleich die nächste Chance auf Punkte. Die Defense der Cowboys stoppte die 49ers nach 12 Spielzügen an der eigenen 22 Yard Linie und Robbie Gould machte sein zweites Field Goal der Partie.

Erst im zweiten Viertel konnten die Cowboys herankommen als Amari Cooper einen 20 Yard Pass von Dak Prescott in der Endzone fing.

Die 49ers konnten aber mit einem Field Goal vor der Halbzeit die Führung auf 16-7 erhöhen.

Im dritten Viertel konnten die 49ers die Cowboys schnell stoppen. Allerdings traf Mark Nzeocha beim Versuch den Punt zu blocken den Punter der Cowboys und der Drive konnte wegen der Roughing the Kicker Strafe fortgesetzt werden. Kurze Zeit später mussten die Cowboys aber dann noch mal punten und diesmal bekamen die 49ers den Ball an der eigenen 7 Yard Linie. Die 49ers befreiten sich aus der schlechten Feld Position, mussten dann aber auch selbst punten.

Dak Prescott gab den Ball den 49ers jedoch schnell wieder zurück. K’Waun Williams fing den Pass an der 26 Yard Linie der Cowboys ab. Deebo Samuel brauchte nur ein einziges Play für den Touchdown. Er bekam den Ball im Backfield und lief in die Endzone.
Zu Beginn des letzten Viertels konnten die Cowoys durch ein 51 Yard Field Goal auf 23-10 verkürzen. Als dann Jimmy Garoppolo nach einem Rollout eine Interception warf waren die Cowboys wieder zurück im Spiel. Ezekiel Elliot verkürzte den Rückstand nach einem 2 Yard Touchdown Lauf auf 23-17.

Die 49ers versuchten nun mit ihrem Laufspiel Spielzeit von der Uhr zu nehmen und das gelang teilweise. 2 Minuten und 51 Sekunden vor dem Ende des Spiels mussten sie aber punten. Die 49ers Defense hielt und erzwang ein Turnover-on-Downs an der 47 Yard Linie. Den Cowboys blieben noch die Timeouts und so war das Spiel immer noch nicht entschieden.

Nach einem Defensive Holding bekamen die 49ers ein First Down zugesprochen was die Chancen der Cowboys weiter verschlechterte. Im dritten Versuch konnte Deebo Samuel nach einem Lauf das First Down fast erzielen. Nach einem Review fehlten jedoch nur wenige Zentimeter. Ein First Down würde da Spiel beenden.

Und nun machten die 49ers einen Fehler der die Cowboys im Spiel hielt. Der Snap für den QB Sneak erfolgte zu schnell und die 49ers wurden mit einer False Start Strafe bestraft. So waren die 49ers zum Punt gezwungen.

Den Cowboys blieben 32 Sekunden um 80 Yards zu überbrücken. Nach vier Plays standen die Cowboys jedoch schon an der 41 Yard Linie der 49ers und es blieben noch 14 Sekunden zu spielen. Dak Prescott entschied sich dafür selbst zu laufen und er wurde nach 17 Yards an der 24 Yard Linie der 49ers gestoppt. Die Uhr lief weiter und die Cowboys übergaben den Ball nicht an den Schiedsrichter, sondern legten sich diesen selbst hin. Das verzögerte den nachfolgenden Spielzug. Und als Prescott den Ball zu Boden warf war es schon zu spät. Die 49ers hatten das Spiel gewonnen.

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. Leech (17. Jan. 2022)

    Leute, ich bin fix und fertig!
    Gameball an meine Nerven!!!

     :laola: :laola: :laola:
     :10: :49ers:
  2. MaybeDavis (17. Jan. 2022)

    Leute, ich bin fix und fertig!
    Gameball an meine Nerven!!!
    An UNSERE Nerven, du bist nicht der Einzige  ;)
  3. MoRe99 (17. Jan. 2022)

    Aus dem Live-Thread:

    Die Streifenhörnchen waren am Ende genauso überfordert wie die Cowboys und 49ers... unglaublich.
    Die letzte Szene war regeltechnisch völlig korrekt. Der Ref muss den Ball berühren und hinlegen. Das war der Fehler der Cowboys. Sie hätten dem Ref den Ball in die Hand drücken müssen.

    Aber beschweren werde ich mich jetzt nicht.  :whistle:  ;)  :cheers:
  4. Klengemann (17. Jan. 2022)

    Dann bin heute mal ich derjenige, der es positiv sieht.

    Das war alles längst nicht perfekt. Aber es sind die Playoffs. Da ists Hauen, Kratzen, Beißen. Hier ging es nicht um Schönheitspreise und Haltungsnoten. Hier ging es ums Überleben. Siegen, weiterspielen, verlieren, Urlaub machen. Und wir haben gewonnen! Und zwar nicht gegen irgendwen.
    Dass nicht alles perfekt war heißt doch eigentlich nur: Wir haben noch Luft nach oben. Nächste Woche gegen Green Bay haben wir dann bestenfalls mehr Kaltschnäuzigkeit in der Offense und mehr Aufmerksamkeit in den Special Teams.

    Jetzt freue ich mich erst einmal ausgiebig, dann versuche ich zu schlafen, und die Woche über drücke ich mir die Daumen blau, dass Warner und Bosa nächste Woche wieder dabei sein können!
  5. Brummsel (17. Jan. 2022)

    Gameball an die Cowboys und ihre Flaggen.

    Nein, nicht ganz. Mein Gameball geht an die D-Line, die in den ersten drei Vierteln so viel Druck auf Prescott ausgeübt hat, dass der kaum atmen konnte. Und dann trotz der Ausfälle weitergemacht hat. Riesenrespekt!
  6. NinerForever (17. Jan. 2022)

    Wie hyde schon geschrieben hat, ich bin zu fertig um mich zu freuen.....
  7. Hyde 28 (17. Jan. 2022)

    mehr Kaltschnäuzigkeit
    Kalt wird es definitv  ;D
  8. blubb0r (17. Jan. 2022)

    Gameball an DeMarco Ryan und die Flaggen.

    Ich bin fix und alle.
  9. Leech (17. Jan. 2022)

    Leute, ich bin fix und fertig!
    Gameball an meine Nerven!!!
    An UNSERE Nerven, du bist nicht der Einzige  ;)
    Ja, natürlich an alle 49ers-Nerven, die das ausgehalten haben  :respekt:
  10. AceT (17. Jan. 2022)

    JG kann schon mal Pässe im Kühlhaus trainieren.  :bounce:
  11. wizard49er (17. Jan. 2022)

    Wir ham 2 Freds ;)
  12. NinersUlm (17. Jan. 2022)

    Ich sag nur….Leck mich am Arsch….gute Nacht….Gameball an mich
  13. reagan - The Left Hand (17. Jan. 2022)

    Dieses Spiel wird in die Geschichte der 49ers eingehen mit der Überschrift:

    Spaß mit Flaggen
  14. Sean (17. Jan. 2022)

    Da ich jetzt sowieso nicht mehr bewusst schlafen kann, mal kucken, was noch so in dem nächsten Spiel passiert.
  15. enzo.disciullo1 (17. Jan. 2022)

    Ich glaube ich brauche noch ein bisschen bis ich schlafen kann.

    Wie ich schon sagte: ich habe Bock auf die Packers

    Gameball für mich an die DEFENSE.

    Die Interception mit dem folgenden TD war der Game-Winner
  16. Ledian (17. Jan. 2022)

    JAAAAAAAAA MAN!!! Und jetzt schnappen wir uns Rodgers! Ich kann diesen arroganten Typen nicht ab!
    Gameball an die ganze Defense!
  17. wizard49er (17. Jan. 2022)

    Ich bin fertig :dead:
  18. Chris49 (17. Jan. 2022)

    Unfassbar, kann mich noch gar nicht freuen. Fast unfassbar dumm verkackt obwohl es schon gewonnen war.

    Bei Warner habe ich Hoffnung, der ist beim Jubeln nach Abpfiff ziemlich geschmeidig in den Tunnel gelaufen. Und Bosa wird bestimmt fit.
  19. Norton51 (17. Jan. 2022)

    WE ARE GOING TO LAMBEAU!!!!

    Freut euch Niners Fans, das war ein riesiger sieg bei unserem Erzrivalen! Haben wir denen in die Suppe gespuckt, das ist doch sensationell!

    In guter alter Niners Manier haben wir uns es am Ende halt wieder ganz ganz schwer gemacht, aber Kyle hat am Ende die Eier dafür zu gehen und irgendjemand hat Ryans nach 3 completions der Cowboys im letzten Drive noch mal Tony romos Orginalkommentar aufs Ohr gelegt und dann haben wir doch endlich auch die Seitenlinien verteidigt


    Gameball ans ganze Team! Absoluter Teamwille heute!
  20. wizard49er (17. Jan. 2022)

    Dieses Spiel wird in die Geschichte der 49ers eingehen mit der Überschrift:

    Spaß mit Flaggen
    Sheldon :rofl:
  21. lonne97 (17. Jan. 2022)

    Boh unfassbar echt.
    Aber wir können nicht so ein Spiel über die Zeit bringen.
    Das ist nicht sehr professionell.
    Das bricht uns irgendwann das Genick.
    Jimmy mit überragenden Momenten und furchtbar.
    Egal ne Runde weiter.
    Jetzt die Packers...
  22. Brummsel (17. Jan. 2022)

    Aus dem Live-Thread:
    Die Streifenhörnchen waren am Ende genauso überfordert wie die Cowboys und 49ers... unglaublich.
    Die letzte Szene war regeltechnisch völlig korrekt. Der Ref muss den Ball berühren und hinlegen. Das war der Fehler der Cowboys. Sie hätten dem Ref den Ball in die Hand drücken müssen.
    Ja, hab ich in der Wiederholung auch gesehen. Der Ref hat sogar noch richtig Gas gegeben und ist zum Spot of the Ball gesprintet, nur die Cowboys waren im Weg  und wurden von ihm getackelt.

    Gab es keinen Ref, der näher dran stand? Aber wie Du sagst, beschweren werde ich mich nicht. ;)
  23. danny_butterman (17. Jan. 2022)

    Was für ein Drama, nochmal schlimmer als das Rams Game!

    Danke Defense, Danke Cowboys für die Flaggen...

    Gute nacht, falls wer schlafen kann

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

  24. Hyde 28 (17. Jan. 2022)

    Gameball an die Cowboys. Ohne diese vielen Strafen hätten wir das verloren. Die letzte Szene des Spiels war auch bezeichnend.
    Hoffe das Bosa keine zu schwere Denkbirnenveränderung hat und in GB wieder spielen kann.
  25. Bastarto (17. Jan. 2022)

    Ich versuche jetzt irgendwie zu pennen. Muss um 7 raus. Aber egal. Gameball an die D und an die Strafen der Cowgirls. ;-)
  26. wizard49er (17. Jan. 2022)

    Mach mal hier einer zu und legt die Threads zusammen.
  27. Norton51 (17. Jan. 2022)

    Aus dem Live-Thread:
    Die Streifenhörnchen waren am Ende genauso überfordert wie die Cowboys und 49ers... unglaublich.
    Die letzte Szene war regeltechnisch völlig korrekt. Der Ref muss den Ball berühren und hinlegen. Das war der Fehler der Cowboys. Sie hätten dem Ref den Ball in die Hand drücken müssen.
    Ja, hab ich in der Wiederholung auch gesehen. Der Ref hat sogar noch richtig Gas gegeben und ist zum Spot of the Ball gesprintet, nur die Cowboys waren im Weg  und wurden von ihm getackelt.

    Gab es keinen Ref, der näher dran stand? Aber wie Du sagst, beschweren werde ich mich nicht. ;)

    Das ist der Job eines bestimmten refs, nicht irgendeines :)
  28. S 197 (17. Jan. 2022)

    Da sollte sich JG heute aber ganz dolle beim Team bedanken!
    Inclusive der Interception 3 ganz schlechte und fast spielentscheidende Pässe.
    Aber egal, dann hat er gegen die Cheesehats was gut zu machen
  29. Sean (17. Jan. 2022)

    ist das Spiel gegen die Käseköppe schon fix terminiert?
  30. bluemikel (17. Jan. 2022)

    Alter Schwede wie war das möglich - ich hab es nicht zu hoffen gewagt freu
  31. Goldrush (17. Jan. 2022)

    Leute, ich bin fix und fertig!
    Gameball an meine Nerven!!!

    Oh man eigentlich echt unnötig das es noch so spannend wird. Wir können echt nicht einfach. Aber bis auf das letzte viertel geile Leistung besonders die defense das ganze Spiel granate. Da sieht man wie unfair diese Divisions sind die cowgirls putzen alles weg weil die Hälfte der gegner fischfutter ist und wir quälen uns gegen 4 fast gleichwertige spitzenteams. Bosa ist nicht mal im probowl? Lächerlich wenns stimmt.

    Sorgen macht mir warner und Bosa. Aber heute erst mal genießen an schlafen nicht zu denken. Und die taschentücher an den Flughäfen können sie jetzt selber benutzen. Nie gut schon vorher blöd zu werden hehe.

    Playoffs Baby.....easy schedule cowgirls...Check greenbay...follow

  32. garrison20 (17. Jan. 2022)

    Ich bin ja inzw Mitte 40 und habe schon viel gesehen aber so etwas habe ich von den niners noch nicht gesehen. Ich weiß zwar inzw gut genug, dass wir uns regelmäßig weigern Spiele früh zu entscheiden, in denen wir deutlich überlegen sind aber so häufig habe ich uns in einem Spiel dann doch noch nicht ins eigene Knie schießen sehen... Das war auch echt nicht mehr gesund. Selbst meine Frau, die nicht annähernd so verrückt ist, wie ich, sitzt hier und ist fix und fertig.

    Aber wir müssen auch ehrlich sein, wir haben ein extrem gutes erstes qrt gespielt und uns dann irgendwie über die Zeit gerettet. So einen Tag, wie heute darf jimmy allerdings nicht mehr zeigen, dann sind wir chancenlos. Da ging ja in hz 2 gar nichts mehr... Auch von kittle muss in so großen Spielen mehr kommen als nur blocking und shanahan hat im Ende vielleicht alles richtig gemacht, weil das Endergebnis für ihn spricht aber ich wünsche mir von einem hc dann doch dickere Eier...
  33. rko_49 (17. Jan. 2022)

    Kurzzusammenfassung:
    Eine neue Folge von Sheldon Coopers „Spaß mit Flaggen“  :D
  34. blubb0r (17. Jan. 2022)

    Ich bin ja inzw Mitte 40 und habe schon viel gesehen aber so etwas habe ich von den niners noch nicht gesehen. Ich weiß zwar inzw gut genug, dass wir uns regelmäßig weigern Spiele früh zu entscheiden, in denen wir deutlich überlegen sind aber so häufig habe ich uns in einem Spiel dann doch noch nicht ins eigene Knie schießen sehen... Das war auch echt nicht mehr gesund. Selbst meine Frau, die nicht annähernd so verrückt ist, wie ich, sitzt hier und ist fix und fertig.

    Aber wir müssen auch ehrlich sein, wir haben ein extrem gutes erstes qrt gespielt und uns dann irgendwie über die Zeit gerettet. So einen Tag, wie heute darf jimmy allerdings nicht mehr zeigen, dann sind wir chancenlos. Da ging ja in hz 2 gar nichts mehr... Auch von kittle muss in so großen Spielen mehr kommen als nur blocking und shanahan hat im Ende vielleicht alles richtig gemacht, weil das Endergebnis für ihn spricht aber ich wünsche mir von einem hc dann doch dickere Eier...

    Ah ja... dann sorry fürs ankacken wegen der negativität, aber wenn du es an deiner Frau auslassen würdest, wäre es wahrlich uach nicht gut ;D


    Boah Leute Leute Leute... ich werd zu alt für sowas.
  35. Bastarto (17. Jan. 2022)

    Ich bin ja inzw Mitte 40 und habe schon viel gesehen aber so etwas habe ich von den niners noch nicht gesehen. Ich weiß zwar inzw gut genug, dass wir uns regelmäßig weigern Spiele früh zu entscheiden, in denen wir deutlich überlegen sind aber so häufig habe ich uns in einem Spiel dann doch noch nicht ins eigene Knie schießen sehen... Das war auch echt nicht mehr gesund. Selbst meine Frau, die nicht annähernd so verrückt ist, wie ich, sitzt hier und ist fix und fertig.

    Aber wir müssen auch ehrlich sein, wir haben ein extrem gutes erstes qrt gespielt und uns dann irgendwie über die Zeit gerettet. So einen Tag, wie heute darf jimmy allerdings nicht mehr zeigen, dann sind wir chancenlos. Da ging ja in hz 2 gar nichts mehr... Auch von kittle muss in so großen Spielen mehr kommen als nur blocking und shanahan hat im Ende vielleicht alles richtig gemacht, weil das Endergebnis für ihn spricht aber ich wünsche mir von einem hc dann doch dickere Eier...
    Stimme dir komplett zu. Bis auf die Eier von KS. Er geht ja wenigstens am Ende für die Inches. Aber grundsätzlich stimme ich dir zu. Frage mich aber auch ein wenig warum die Plays wenig Innovation hatten. Aber Win is a Win.
  36. CharlyFirpo666 (17. Jan. 2022)

    Leute, ich bin fix und fertig!
    Gameball an meine Nerven!!!

    Und die taschentücher an den Flughäfen können sie jetzt selber benutzen. Nie gut schon vorher blöd zu werden hehe.


    Man sollte die Taschentücher in gelbe Farbe tunken und lächelnd zurückwedeln. "Thats the end of the game."
  37. MoRe99 (17. Jan. 2022)

    Kurzzusammenfassung:
    Eine neue Folge von Sheldon Coopers „Spaß mit Flaggen“  :D
    :rofl:  Bester Kommentar dieses Thread, egal, was noch kommt!  :champ:  :thumbup:
  38. GianniG (17. Jan. 2022)

    Puhhhh meine Nerven :o

    Zuerst das Positive....der Sieg! Nächste Woche bei den Packers wird es noch schwerer, aber ich denke wir sind für Sie so etwas wie der Angstgegner, am Boden wird sicherlich was gehen und dann hoffe ich doch mal das Rogers evtl. nicht seinen besten Tag einzieht. ;)

    Das Spiel wurde meiner Meinung nach völlig unnötig spannend gemacht, die erste Halbzeit dominiert, ja schon fast 3/4 des Spiel und die Cowboys helfen uns noch mit Strafen und wir machen den Sack einfach nicht zu.

    Schlüsselszene für mich wo das Momentum extrem am bröckeln war, war der völlig unnötige und ein "klassischen JimmyG wie er im Buche steht" die Interception von JimmyG, warum wirft er den nicht einfach Weg und danach wird gepuntet?! Die Defense hat heute super gehalten das ganze Spiel durch, die D-Line war super drauf auch ohne Bosa nach der Halbzeit, da wäre die Zeit runter gelaufen und die Defense hat sicherlich was machen können aber so hat man Ihnen unnötig wieder Hoffnung gegeben. Das ist heute gut aufgegangen aber gegen die Packers weiss ich nicht ob wir da nochmals so glücklich davon kommen.

    Zu den verletzten ist noch schwierig was zu sagen, aber rein optisch wie das ganze ausgesehen hat bei Bosa und bei Warner denke ich ist ein Einsatz nächste Woche nicht unmöglich, beide konnten ja selbständig laufen was immer was positives ist...hoffen wir mal das beste!


    Evtl. liegen auch noch etwas die Nerven blank das ich mich hier so ärgere aber mein Puls ist auf 180, kann da noch nicht schlafen gehen :dizzy: Am Schluss zählt aber ja eigentlich nur eins...und das ist der Sieg und den haben wir, Go 49ers! :clap:
  39. Brummsel (17. Jan. 2022)

    Das ist der Job eines bestimmten refs, nicht irgendeines :)
    Gut, wusste ich nicht. Aber wundern tut es mich nicht wirklich.

    Oh man. Jetzt erstmal etwas runterkommen und entspannt Steelers @ Chiefs gucken, jedenfalls den Kickoff und den ersten Snap. Gute Nacht zusammen. :wave:
  40. Brummsel (17. Jan. 2022)

    Kurzzusammenfassung:
    Eine neue Folge von Sheldon Coopers „Spaß mit Flaggen“  :D
    :rofl:  Bester Kommentar dieses Thread, egal, was noch kommt!  :champ:  :thumbup:
    +1
  41. Kenstunich (17. Jan. 2022)

    Bosa's Dad meinte sein Sohn wird bis zum Green Bay durch das Protokoll sein und spielen.

    Jetzt müssen wir nur noch Warner´s Dad finden!
  42. Goldrausch (17. Jan. 2022)

    Gameball an die Cowboys und ihre Flaggen.

    Nein, nicht ganz. Mein Gameball geht an die D-Line, die in den ersten drei Vierteln so viel Druck auf Prescott ausgeübt hat, dass der kaum atmen konnte. Und dann trotz der Ausfälle weitergemacht hat. Riesenrespekt!

    sehe ich genau so
  43. MaybeDavis (17. Jan. 2022)

    Ich bin ja inzw Mitte 40 und habe schon viel gesehen aber so etwas habe ich von den niners noch nicht gesehen. Ich weiß zwar inzw gut genug, dass wir uns regelmäßig weigern Spiele früh zu entscheiden, in denen wir deutlich überlegen sind aber so häufig habe ich uns in einem Spiel dann doch noch nicht ins eigene Knie schießen sehen... Das war auch echt nicht mehr gesund. Selbst meine Frau, die nicht annähernd so verrückt ist, wie ich, sitzt hier und ist fix und fertig.

    Aber wir müssen auch ehrlich sein, wir haben ein extrem gutes erstes qrt gespielt und uns dann irgendwie über die Zeit gerettet. So einen Tag, wie heute darf jimmy allerdings nicht mehr zeigen, dann sind wir chancenlos. Da ging ja in hz 2 gar nichts mehr... Auch von kittle muss in so großen Spielen mehr kommen als nur blocking und shanahan hat im Ende vielleicht alles richtig gemacht, weil das Endergebnis für ihn spricht aber ich wünsche mir von einem hc dann doch dickere Eier...

    Ah ja... dann sorry fürs ankacken wegen der negativität, aber wenn du es an deiner Frau auslassen würdest, wäre es wahrlich uach nicht gut ;D


    Boah Leute Leute Leute... ich werd zu alt für sowas.
    Du wirst zu alt DURCH sowas  ;D
  44. Goldrush (17. Jan. 2022)

    Ich bin ja inzw Mitte 40 und habe schon viel gesehen aber so etwas habe ich von den niners noch nicht gesehen. Ich weiß zwar inzw gut genug, dass wir uns regelmäßig weigern Spiele früh zu entscheiden, in denen wir deutlich überlegen sind aber so häufig habe ich uns in einem Spiel dann doch noch nicht ins eigene Knie schießen sehen... Das war auch echt nicht mehr gesund. Selbst meine Frau, die nicht annähernd so verrückt ist, wie ich, sitzt hier und ist fix und fertig.

    Aber wir müssen auch ehrlich sein, wir haben ein extrem gutes erstes qrt gespielt und uns dann irgendwie über die Zeit gerettet. So einen Tag, wie heute darf jimmy allerdings nicht mehr zeigen, dann sind wir chancenlos. Da ging ja in hz 2 gar nichts mehr... Auch von kittle muss in so großen Spielen mehr kommen als nur blocking und shanahan hat im Ende vielleicht alles richtig gemacht, weil das Endergebnis für ihn spricht aber ich wünsche mir von einem hc dann doch dickere Eier...

    Naja mir fallen da einige spiele ein. Muffed punt mit anschließendem fieldgoald gegen uns in letzter Sekunde im Championship z.b. / die letzten 2 verlorenen sb spiele usw. Ich würde jetzt gerne die blaupause vom rekord Spiel von kapernik gegen greenbay in den playoffs damals nehmen wenn wir schon dabei sind.

    Nehm aber auch die Vernichtung der packers im Jahr als wir in den sb gegen die Chiefs gekommen sind mein das in der regular noch. 👍😉 auf geht's niners
  45. stig49 (17. Jan. 2022)

    ohne Quasi-Herzinfarkt wärs auch mal schön. aber hauptsache ein win
  46. GianniG (17. Jan. 2022)

    Gameball an die Cowboys und ihre Flaggen.

    Nein, nicht ganz. Mein Gameball geht an die D-Line, die in den ersten drei Vierteln so viel Druck auf Prescott ausgeübt hat, dass der kaum atmen konnte. Und dann trotz der Ausfälle weitergemacht hat. Riesenrespekt!


    Sehe ich genauso. :)
  47. Olkno (17. Jan. 2022)

    Ich schließe mich allen an. Was ein Nervenspiel.  Bei 4 und inch zu gehen, geil und balls of steel. Danach noch dieses nerven Ding
  48. Sean (17. Jan. 2022)

    Bosa's Dad meinte sein Sohn wird bis zum Green Bay durch das Protokoll sein und spielen.

    Jetzt müssen wir nur noch Warner´s Dad finden!
    Wenn er mir was vom Gehalt abgibt, würd ich den Job übernehmen.  :)
  49. the_hawk (17. Jan. 2022)

    ist das Spiel gegen die Käseköppe schon fix terminiert?

    Noch nicht.

    Das war doch ein super Spiel der Defense, klarer Gameball an die ganze Gruppe. Die Cowboys bei 17 halten trotz einmal kurzem Feld nach der INT ist bockstark und hätte ich nicht erwartet. Auch die meisten Tipps von euch waren 24 oder höher IIRC. Dass es in der Offense nach starkem Start dann wieder rapide abwärts ging und die Defense den Grundstein legen musste um in HZ 2 überhaupt nochmal die Endzone zu finden ist leider schon Normalfall und regt mich nicht mehr auf  :D
  50. GianniG (17. Jan. 2022)

    ohne Quasi-Herzinfarkt wärs auch mal schön. aber hauptsache ein win


    hahaha das stimmt, vor allem habe ich bereits 2mal vorher gejubelt sodass ich beim 3mal als die Zeit runtergelaufen war gar nicht wusste ob ich nun jetzt wirklichwirklich jubeln kann :clap:
  51. igor (17. Jan. 2022)

    Alter Schwede, was für ein Spiel. Insgesamt gesehen verdient gewonnen. Lange Zeit das Spiel gut unter Kontrolle gehabt, allerdings wieder einmal zu wenig Punkte aus den eigenen Chancen gemacht. Am Ende haben wir dann alles dafür getan, dem Team aus Dallas doch noch den Sieg zu schenken, aber die wollten diesen dann sogar noch weniger als wir. Phew …

    Für die Divisional-Runde sind die Packers ehrlich gesagt sogar mein liebster Gegner. Daß die uns liegen, haben wir schon öfter bewiesen, und außerdem haben wir absolut keinen Druck – wir sollten unbeschwert aufspielen können. Sollten wir das auch überstehen, wünsche ich mir die Rams. 🤡
  52. Litchie (17. Jan. 2022)

    Die Hektik im 4. Quarter ist mir unverständlich.  Dallas hatte schon fast resigniert. Wir haben sie erst wieder stark gemacht.

    JG hat eindrucksvoll bewiesen, dass er allein kein Spiel entscheiden kann. Leider nur ein Game Manager. Mehrfach Receiver in aussichtsreicher Position überworfen. Hoffentlich kommt das Beste von ihm bei den Cheeseheads.
  53. Ledian (17. Jan. 2022)

    Dieses Spiel wird in die Geschichte der 49ers eingehen mit der Überschrift:

    Spaß mit Flaggen
    Sheldon :rofl:
    Ihr müsst wissen wie ihr sie haltet, ihr müsst wissen wie ihr sie faltet
  54. snoopy (17. Jan. 2022)

    Awinisawinisawin
    Das sind halt Play-offs. Egal wie, Hauptsache gewonnen.
    Das nächste Spiel wird wieder komplett anders. Daher lohnt sich die Analyse kaum. Mund abwischen und weiter geht. Im Augenblick allerdings :  :clap:
  55. Klengemann (17. Jan. 2022)

    Puhhhh meine Nerven :o

    Zuerst das Positive....der Sieg! Nächste Woche bei den Packers wird es noch schwerer, aber ich denke wir sind für Sie so etwas wie der Angstgegner, am Boden wird sicherlich was gehen und dann hoffe ich doch mal das Rogers evtl. nicht seinen besten Tag einzieht. ;)

    Das Spiel wurde meiner Meinung nach völlig unnötig spannend gemacht, die erste Halbzeit dominiert, ja schon fast 3/4 des Spiel und die Cowboys helfen uns noch mit Strafen und wir machen den Sack einfach nicht zu.

    Schlüsselszene für mich wo das Momentum extrem am bröckeln war, war der völlig unnötige und ein "klassischen JimmyG wie er im Buche steht" die Interception von JimmyG, warum wirft er den nicht einfach Weg und danach wird gepuntet?! Die Defense hat heute super gehalten das ganze Spiel durch, die D-Line war super drauf auch ohne Bosa nach der Halbzeit, da wäre die Zeit runter gelaufen und die Defense hat sicherlich was machen können aber so hat man Ihnen unnötig wieder Hoffnung gegeben. Das ist heute gut aufgegangen aber gegen die Packers weiss ich nicht ob wir da nochmals so glücklich davon kommen.

    Zu den verletzten ist noch schwierig was zu sagen, aber rein optisch wie das ganze ausgesehen hat bei Bosa und bei Warner denke ich ist ein Einsatz nächste Woche nicht unmöglich, beide konnten ja selbständig laufen was immer was positives ist...hoffen wir mal das beste!


    Evtl. liegen auch noch etwas die Nerven blank das ich mich hier so ärgere aber mein Puls ist auf 180, kann da noch nicht schlafen gehen :dizzy: Am Schluss zählt aber ja eigentlich nur eins...und das ist der Sieg und den haben wir, Go 49ers! :clap:

    Besser als den Ball wegzuschmeißen wäre es, einfach den offenen Receiver zu treffen. Aber bei JG sind wir inzwischen so erzogen, dass wir das schon garnicht mehr fordern, sondern uns nur wünschen, dass er es nicht ganz vergurkt. (und ja, ich habe seine Clutch-Drives letzte Woche nicht vergessen)
  56. Norton51 (17. Jan. 2022)

    Zitat von: GianniG link=topic=18768.msg589759#msg589759 date=1642382597
    Zitat von: stig49 link=topic=18768.msg589754#msg589754 date=1642382487
    ohne Quasi-Herzinfarkt wärs auch mal schön. aber hauptsache ein win


    hahaha das stimmt, vor allem habe ich bereits 2mal vorher gejubelt sodass ich beim 3mal als die Zeit runtergelaufen war gar nicht wusste ob ich nun jetzt wirklichwirklich jubeln kann :clap:

    Ich habe auch 2x vorher laut gejubelt. Beim dritten Mal hab ich mich das nicht mehr getraut
  57. NinerForever (17. Jan. 2022)

    Die Hektik im 4. Quarter ist mir unverständlich.  Dallas hatte schon fast resigniert. Wir haben sie erst wieder stark gemacht.

    JG hat eindrucksvoll bewiesen, dass er allein kein Spiel entscheiden kann. Leider nur ein Game Manager. Mehrfach Receiver in aussichtsreicher Position überworfen. Hoffentlich kommt das Beste von ihm bei den Cheeseheads.

    Ja er kann kein Spiel entscheiden gewinnt sie trotzdem fast alle. Schon komisch.
  58. Bastarto (17. Jan. 2022)

    Auch nächste Woche werden wir wieder der Underdog sein und wahrscheinlich tippen im TV der Amis wieder alle gegen uns. Und genau das gibt mir Hoffnung. :-D
  59. GianniG (17. Jan. 2022)

    Die Hektik im 4. Quarter ist mir unverständlich.  Dallas hatte schon fast resigniert. Wir haben sie erst wieder stark gemacht.

    JG hat eindrucksvoll bewiesen, dass er allein kein Spiel entscheiden kann. Leider nur ein Game Manager. Mehrfach Receiver in aussichtsreicher Position überworfen. Hoffentlich kommt das Beste von ihm bei den Cheeseheads.

    Ja er kann kein Spiel entscheiden gewinnt sie trotzdem fast alle. Schon komisch.


    Ja, aber wen er alle Spiele gewinnt und im SuperBowl dann wieder verliert, dann bringt uns auch seine tolle Bilanz nichts :noidea:
  60. Litchie (17. Jan. 2022)

    Die Hektik im 4. Quarter ist mir unverständlich.  Dallas hatte schon fast resigniert. Wir haben sie erst wieder stark gemacht.

    JG hat eindrucksvoll bewiesen, dass er allein kein Spiel entscheiden kann. Leider nur ein Game Manager. Mehrfach Receiver in aussichtsreicher Position überworfen. Hoffentlich kommt das Beste von ihm bei den Cheeseheads.

    Ja er kann kein Spiel entscheiden gewinnt sie trotzdem fast alle. Schon komisch.

    Was aber nicht unbedingt sein Verdienst ist.Hätte auch böse ausgehen können. Wenn es läuft, strahlt er vor Selbstvertrauen. Wenn nicht, Machtverhältnisse einen unsicheren Eindruck. Aber egal...Wer hätte vor Wochen noch an die PO gedacht...
  61. the_hawk (17. Jan. 2022)

    Auch nächste Woche werden wir wieder der Underdog sein und wahrscheinlich tippen im TV der Amis wieder alle gegen uns.

    Auf einer Webseite auf der ich gestern unterwegs war (ziemlich sicher cbssports) hatten 7 von 8 auf die 9ers getippt  :thumbup:
  62. reagan - The Left Hand (17. Jan. 2022)

    Das einzig blöde an diesen Spielen ist, dass man keinen Schnaps mehr trinken kann, weil man immer in 3 Stunden wieder aufstehen muss. ::)
  63. wizard49er (17. Jan. 2022)

    Kurzzusammenfassung:
    Eine neue Folge von Sheldon Coopers „Spaß mit Flaggen“  :D
    :rofl:  Bester Kommentar dieses Thread, egal, was noch kommt!  :champ: 
    Hatte reagen im Live Thread geschrieben :)
  64. reagan - The Left Hand (17. Jan. 2022)

    Aber solche Fans hat, der ist eigentlich schon genug bestraft:

    https://twitter.com/SlaterNFL/status/1482884132426428423?s=20
  65. Klengemann (17. Jan. 2022)

    Die Hektik im 4. Quarter ist mir unverständlich.  Dallas hatte schon fast resigniert. Wir haben sie erst wieder stark gemacht.

    JG hat eindrucksvoll bewiesen, dass er allein kein Spiel entscheiden kann. Leider nur ein Game Manager. Mehrfach Receiver in aussichtsreicher Position überworfen. Hoffentlich kommt das Beste von ihm bei den Cheeseheads.

    Ja er kann kein Spiel entscheiden gewinnt sie trotzdem fast alle. Schon komisch.

    Er hat Ups und Downs. Heute wars wieder in den meisten wichtigen Momenten down. Heute hat uns die D getragen und wir hatten Glück, dass die Cowboys Flaggensammeln gespielt haben. Nächste Woche hat er hoffentlich wieder wichtige Ups!
  66. Norton51 (17. Jan. 2022)

    Nach so einem Playoffsieg am eigenen QB rummäkeln, da muss man sich dann auch mal selbst fragen, was bei einem nicht stimmt.

    Ganz ganz lächerlich!
  67. S_Young (17. Jan. 2022)

    Wiedermal wurde es unnötig spannend. JG kann Spiele nicht über die Zeit bringen. Ohne die erstklassige Leistung der Defence hätten wir verloren. Das Laufspiel hat auch nicht mehr funktinoiert in HZ 2.

    Naja, Hauptsache doch noch gewonnen. Gegen GB bin ich trotzdem optimistisch, vorausgesetzt einige der Verletzten kommen zurück.
  68. Bastarto (17. Jan. 2022)

    Auch nächste Woche werden wir wieder der Underdog sein und wahrscheinlich tippen im TV der Amis wieder alle gegen uns.

    Auf einer Webseite auf der ich gestern unterwegs war (ziemlich sicher cbssports) hatten 7 von 8 auf die 9ers getippt  :thumbup:
    Ok. Dann nehme ich das zurück. Gegen die Rams war es zumindest anders. Und in D haben auch viele gegen uns getippt. Aber egal. Gegen die Käsehüte wird keiner auf uns tippen.
  69. reagan - The Left Hand (17. Jan. 2022)

    Kurzzusammenfassung:
    Eine neue Folge von Sheldon Coopers „Spaß mit Flaggen“  :D
    :rofl:  Bester Kommentar dieses Thread, egal, was noch kommt!  :champ: 
    Hatte reagen im Live Thread geschrieben :)

    Ja, ich war eher.  ;D Noch besser auf Twitter mit Bild  ;D
  70. JayCK7 (17. Jan. 2022)

    Ich bin ja inzw Mitte 40 und habe schon viel gesehen aber so etwas habe ich von den niners noch nicht gesehen. Ich weiß zwar inzw gut genug, dass wir uns regelmäßig weigern Spiele früh zu entscheiden, in denen wir deutlich überlegen sind aber so häufig habe ich uns in einem Spiel dann doch noch nicht ins eigene Knie schießen sehen... Das war auch echt nicht mehr gesund. Selbst meine Frau, die nicht annähernd so verrückt ist, wie ich, sitzt hier und ist fix und fertig.

    Aber wir müssen auch ehrlich sein, wir haben ein extrem gutes erstes qrt gespielt und uns dann irgendwie über die Zeit gerettet. So einen Tag, wie heute darf jimmy allerdings nicht mehr zeigen, dann sind wir chancenlos. Da ging ja in hz 2 gar nichts mehr... Auch von kittle muss in so großen Spielen mehr kommen als nur blocking und shanahan hat im Ende vielleicht alles richtig gemacht, weil das Endergebnis für ihn spricht aber ich wünsche mir von einem hc dann doch dickere Eier...


    +1 wobei es schon einige ärgerliche slapstick Spiele gab!

    What a Game!
    Mich ärgert auch das wir bei 4&1 nicht dafür gehen kurz vor der turbulenten letzten Minuten - hätte uns wahrscheinlich einiges erspart….
    Eine Runde weiter das zählt! Aber dennoch war es ein seltsames Ende und gemischte Gefühle überwiegen nun!

    Aber - eine Woche mehr Football genießen und auf das Spiel in Wisconsin hinfiebern..

    We re going to lambeau!!!!


  71. Goldrush (17. Jan. 2022)

    Ich war heut echt sauer wegen dem int von jg der das momentum nochmal kippte, aber mir war auch nicht mehr bewusst der spielt mit einem Bruch im Knochen und lädierten Band im Daumen der wurfhand. Trotzdem darf ihm die nicht passieren das ging beinah schief.
  72. NinerForever (17. Jan. 2022)

    Die Hektik im 4. Quarter ist mir unverständlich.  Dallas hatte schon fast resigniert. Wir haben sie erst wieder stark gemacht.

    JG hat eindrucksvoll bewiesen, dass er allein kein Spiel entscheiden kann. Leider nur ein Game Manager. Mehrfach Receiver in aussichtsreicher Position überworfen. Hoffentlich kommt das Beste von ihm bei den Cheeseheads.

    Ja er kann kein Spiel entscheiden gewinnt sie trotzdem fast alle. Schon komisch.

    Was aber nicht unbedingt sein Verdienst ist.Hätte auch böse ausgehen können. Wenn es läuft, strahlt er vor Selbstvertrauen. Wenn nicht, Machtverhältnisse einen unsicheren Eindruck. Aber egal...Wer hätte vor Wochen noch an die PO gedacht...

    Das ist genau das Problem hier. Verlieren wir, ist Jimmy schuld gewinnen wir ist es das Team, weiß auch nicht warum ich da schon wiederndrauf eingehe.......
  73. wizard49er (17. Jan. 2022)

    Es wird echt schwer im Lambeau Field und da beziehe ich mich nicht nur auf die Packers, sondern auch auf die Kälte.

    Ich freu mich jetzt erstmal, weil ich uns im Laufe der Saison das Erreichen der Divisional Playoffs zugetraut habe.
    Alles was jetzt kommt ist ne Zugabe.
  74. wizard49er (17. Jan. 2022)

    Aber solche Fans hat, der ist eigentlich schon genug bestraft:

    https://twitter.com/SlaterNFL/status/1482884132426428423?s=20
    Echt Assi diese Fans. Die Cowboys haben gut gekämpft.
  75. NinerForever (17. Jan. 2022)

    Mitchell mit keinem Fumble soweit oder? Finde seine Ballsicherheit genial
  76. bluemikel (17. Jan. 2022)

    Nach so einem Playoffsieg am eigenen QB rummäkeln, da muss man sich dann auch mal selbst fragen, was bei einem nicht stimmt.

    Ganz ganz lächerlich!

    Volle Zustimmung.
    Naja kommt wahrscheinlich von Leuten, die meinen Prescott ist ein Top 3 QB - ach Mist der hat ja heute verloren - na aber trotzdem (übrigens seine IC war auch mal echt mies)
  77. Goldrush (17. Jan. 2022)

    Die Hektik im 4. Quarter ist mir unverständlich.  Dallas hatte schon fast resigniert. Wir haben sie erst wieder stark gemacht.

    JG hat eindrucksvoll bewiesen, dass er allein kein Spiel entscheiden kann. Leider nur ein Game Manager. Mehrfach Receiver in aussichtsreicher Position überworfen. Hoffentlich kommt das Beste von ihm bei den Cheeseheads.

    Ja er kann kein Spiel entscheiden gewinnt sie trotzdem fast alle. Schon komisch.


    Ja, aber wen er alle Spiele gewinnt und im SuperBowl dann wieder verliert, dann bringt uns auch seine tolle Bilanz nichts :noidea:

    Na andere 30 Teams kommen mit ihren super qb nichtmal in den sb. Sorry das ist so ein Quark . Was hat heut ein dak gerissen? Wer hat die entscheidenden Drives gegen die rams gemacht das wir überhaupt noch in den playoffs sind? Und nochmal der spielt mit gebrochenem Knochen und lädierten Band im Daumen der wurfhand also mal ball  flach halten bitte. Klar war heut 2x key Dinger die auf ihn gehen. Aber auch mal dran denken auch andere verpassen in den keymomenten das Play. Ich sag nur 2x flag von trent, Marcs special team Play flag und somit schlechtere startposition der Offense in der Folge usw. Da heult komischer Weise niemand rum. Freut euch doch einfach mal wir sind weiter und zwar weiter wie 2/3 aller nfl teams
  78. Ozzy49ers (17. Jan. 2022)

    Was ein Spiel!!!! Ich hatte 120 Puls und konnte die letzte 10 Minuten nicht mehr sitzen.

    Weiß man schon ob Bosa zurückkehren wird? Für Fred sieht es ja leider schlecht aus :(
    Bei den Käseköppen wird’s verdammt schwer nächste Woche aber ein Sieg ist nicht unmöglich! Mir macht nur die extreme Kälte sorgen! Die packers sind ja dran gewöhnt… aber naja jetzt erstmal durchatmen. Good night niners gang. Faithful ❤️
  79. snoopy (17. Jan. 2022)

    Ich habe NULL gemischte Gefühle.
    Wir haben gewonnen. Nur das zählt.
    Keine Ahnung, warum man in den POs noch Gedanken am rummäkeln verschwendet.
    Jetzt zählt nur das nächste Spiel und die Freude über den Sieg bei den Crygirls!
  80. Goldrush (17. Jan. 2022)

    Aber solche Fans hat, der ist eigentlich schon genug bestraft:

    https://twitter.com/SlaterNFL/status/1482884132426428423?s=20
    Die werfen glaub eher auf die refs
  81. Ziche (17. Jan. 2022)

    Unglaublich wie es nach so einem Spiel und Sieg schon wieder viele hier schaffen unseren QB seine NFL-Tauglichkeit abzusprechen. Ich kann es einfach nicht verstehen.

    Top Spiel vom gesamten Team. Unglaublicher Sieg! Gute Nacht
  82. Norton51 (17. Jan. 2022)

    Ich habe NULL gemischte Gefühle.
    Wir haben gewonnen. Nur das zählt.
    Keine Ahnung, warum man in den POs noch Gedanken am rummäkeln verschwendet.
    Jetzt zählt nur das nächste Spiel und die Freude über den Sieg bei den Crygirls!

    100% agree

    Ich glaube der eine oder andere hat gar nicht kapiert was wir da heute für einen Gegner auswärts besiegt haben. Die Cowboys waren ein Super Bowl Favorit, weil die gerade ne sehr starke Mannschaft haben.

    In den Playoffs gilt nur noch weiter, weiter. Wie ist völlig egal
  83. bluemikel (17. Jan. 2022)

    Unglaublich wie es nach so einem Spiel und Sieg schon wieder viele hier schaffen unseren QB seine NFL-Tauglichkeit abzusprechen. Ich kann es einfach nicht verstehen.

    Top Spiel vom gesamten Team. Unglaublicher Sieg! Gute Nacht
    Ergänzung zu meinem vorigen Post nachdem ich mir die letzten Sekunden nochmal angesehen hab: Der Top QB Prescott hatte neben seiner IC auch in der letzten Sekunde sein Highlight als er die Regeln nicht kannte. Der Kommentator konnte nicht fassen warum er statt den Rev zu suchen den Ball seinem Center gibt - sowas nenn ich mal Spiel verloren (aber gegen die Reserve der Eagles hatte er fünf TD Pässe - der Dak ist top) - also ich bin froh, dass wir Jimmy G haben.
  84. bluemikel (17. Jan. 2022)

    Wer übrigens auch nicht übel war: Gould zwei FG über 50 yard sicher verwandelt. Top.
  85. Greg_Skittles (17. Jan. 2022)

    Heute hat fast alles gepasst. In Rot und Gold:
    -bessere O- Line
    -bessere D-Line
    -besserer RB
    -besserer QB
    -TO Battle unentschieden
    -Flaggenbattle gewonnen

    Nur im ST 2× einen Bock geschossen.

    Verdienter Sieg.
    Gameball an die D

    Jetzt Rodgers in den Grüne-Bucht-Urlaub schicken
  86. Goldrush (17. Jan. 2022)

    Ich habe NULL gemischte Gefühle.
    Wir haben gewonnen. Nur das zählt.
    Keine Ahnung, warum man in den POs noch Gedanken am rummäkeln verschwendet.
    Jetzt zählt nur das nächste Spiel und die Freude über den Sieg bei den Crygirls!

    100% agree

    Ich glaube der eine oder andere hat gar nicht kapiert was wir da heute für einen Gegner auswärts besiegt haben. Die Cowboys waren ein Super Bowl Favorit, weil die gerade ne sehr starke Mannschaft haben.

    In den Playoffs gilt nur noch weiter, weiter. Wie ist völlig egal

    Beste offense  der NFL quasi
  87. snoopy (17. Jan. 2022)

    Beim Gameball schwanke ich noch zwischen Deebo und Robbie.
  88. Norton51 (17. Jan. 2022)

    Wer übrigens auch nicht übel war: Gould zwei FG über 50 yard sicher verwandelt. Top.

    Gould hat in den Playoffs noch nie ein FG verschossen. Stat hat mich heute überrascht und beeindruckt
  89. wizard49er (17. Jan. 2022)

    Aber solche Fans hat, der ist eigentlich schon genug bestraft:

    https://twitter.com/SlaterNFL/status/1482884132426428423?s=20
    Die werfen glaub eher auf die refs
    Das stimmt schon. Trotzdem ist das Verhalten assi.
  90. garrison20 (17. Jan. 2022)

    Ich bin ja inzw Mitte 40 und habe schon viel gesehen aber so etwas habe ich von den niners noch nicht gesehen. Ich weiß zwar inzw gut genug, dass wir uns regelmäßig weigern Spiele früh zu entscheiden, in denen wir deutlich überlegen sind aber so häufig habe ich uns in einem Spiel dann doch noch nicht ins eigene Knie schießen sehen... Das war auch echt nicht mehr gesund. Selbst meine Frau, die nicht annähernd so verrückt ist, wie ich, sitzt hier und ist fix und fertig.

    Aber wir müssen auch ehrlich sein, wir haben ein extrem gutes erstes qrt gespielt und uns dann irgendwie über die Zeit gerettet. So einen Tag, wie heute darf jimmy allerdings nicht mehr zeigen, dann sind wir chancenlos. Da ging ja in hz 2 gar nichts mehr... Auch von kittle muss in so großen Spielen mehr kommen als nur blocking und shanahan hat im Ende vielleicht alles richtig gemacht, weil das Endergebnis für ihn spricht aber ich wünsche mir von einem hc dann doch dickere Eier...

    Ah ja... dann sorry fürs ankacken wegen der negativität, aber wenn du es an deiner Frau auslassen würdest, wäre es wahrlich uach nicht gut ;D


    Boah Leute Leute Leute... ich werd zu alt für sowas.

    Alles gut... Ich weiß, dass ich während eines Spiels anstrengend sein kann. Bin einfach zu nervös und meine immer mir den Frust von der Seele schreiben zu müssen. Es wäre auch schön mal ein Spiel genießen zu können und nicht beim Schlusspfiff da zu sitzen als hätten die Cowboys den TD gemacht, weil man komplett hinüber von den vergangenen 3 std ist...  ;D
  91. wizard49er (17. Jan. 2022)

    Da musst du weniger im live Thread schreiben ;)
    Das hilft, glaub mir :)
  92. garrison20 (17. Jan. 2022)

    Ich bin ja inzw Mitte 40 und habe schon viel gesehen aber so etwas habe ich von den niners noch nicht gesehen. Ich weiß zwar inzw gut genug, dass wir uns regelmäßig weigern Spiele früh zu entscheiden, in denen wir deutlich überlegen sind aber so häufig habe ich uns in einem Spiel dann doch noch nicht ins eigene Knie schießen sehen... Das war auch echt nicht mehr gesund. Selbst meine Frau, die nicht annähernd so verrückt ist, wie ich, sitzt hier und ist fix und fertig.

    Aber wir müssen auch ehrlich sein, wir haben ein extrem gutes erstes qrt gespielt und uns dann irgendwie über die Zeit gerettet. So einen Tag, wie heute darf jimmy allerdings nicht mehr zeigen, dann sind wir chancenlos. Da ging ja in hz 2 gar nichts mehr... Auch von kittle muss in so großen Spielen mehr kommen als nur blocking und shanahan hat im Ende vielleicht alles richtig gemacht, weil das Endergebnis für ihn spricht aber ich wünsche mir von einem hc dann doch dickere Eier...

    Naja mir fallen da einige spiele ein. Muffed punt mit anschließendem fieldgoald gegen uns in letzter Sekunde im Championship z.b. / die letzten 2 verlorenen sb spiele usw. Ich würde jetzt gerne die blaupause vom rekord Spiel von kapernik gegen greenbay in den playoffs damals nehmen wenn wir schon dabei sind.

    Nehm aber auch die Vernichtung der packers im Jahr als wir in den sb gegen die Chiefs gekommen sind mein das in der regular noch. 👍😉 auf geht's niners

    Da waren es aber meist ein dämliches play oder vielleicht 2...

    Heute fake punt zugelassen als für mich komplett klar war, dass der eine realistische Option ist, Personal foul bei punt der cowboys bei 4th and 20, weitere dumme interception von jimmy in der crunch time, 24 yard pass zugelassen bei 2nd and 25, völlig freier aiyuk überworfen als uns vermutlich schon ein fg die vorentscheidung gebracht hätte, da wir dann mit 19 in Führung gegangen wären und zur Krönung illegal shift bei 4th and inch eine minute vor Ende... Also, das war dann schon nochmal eine andere Hausnummer als ein muffed punt...
  93. garrison20 (17. Jan. 2022)

    Aber solche Fans hat, der ist eigentlich schon genug bestraft:

    https://twitter.com/SlaterNFL/status/1482884132426428423?s=20

    Das galt sicherlich den refs und nicht den Spielern.
  94. Goldrush (17. Jan. 2022)

    Ich bin ja inzw Mitte 40 und habe schon viel gesehen aber so etwas habe ich von den niners noch nicht gesehen. Ich weiß zwar inzw gut genug, dass wir uns regelmäßig weigern Spiele früh zu entscheiden, in denen wir deutlich überlegen sind aber so häufig habe ich uns in einem Spiel dann doch noch nicht ins eigene Knie schießen sehen... Das war auch echt nicht mehr gesund. Selbst meine Frau, die nicht annähernd so verrückt ist, wie ich, sitzt hier und ist fix und fertig.

    Aber wir müssen auch ehrlich sein, wir haben ein extrem gutes erstes qrt gespielt und uns dann irgendwie über die Zeit gerettet. So einen Tag, wie heute darf jimmy allerdings nicht mehr zeigen, dann sind wir chancenlos. Da ging ja in hz 2 gar nichts mehr... Auch von kittle muss in so großen Spielen mehr kommen als nur blocking und shanahan hat im Ende vielleicht alles richtig gemacht, weil das Endergebnis für ihn spricht aber ich wünsche mir von einem hc dann doch dickere Eier...

    Naja mir fallen da einige spiele ein. Muffed punt mit anschließendem fieldgoald gegen uns in letzter Sekunde im Championship z.b. / die letzten 2 verlorenen sb spiele usw. Ich würde jetzt gerne die blaupause vom rekord Spiel von kapernik gegen greenbay in den playoffs damals nehmen wenn wir schon dabei sind.

    Nehm aber auch die Vernichtung der packers im Jahr als wir in den sb gegen die Chiefs gekommen sind mein das in der regular noch. 👍😉 auf geht's niners

    Da waren es aber meist ein dämliches play oder vielleicht 2...

    Heute fake punt zugelassen als für mich komplett klar war, dass der eine realistische Option ist, Personal foul bei punt der cowboys bei 4th and 20, weitere dumme interception von jimmy in der crunch time, 24 yard pass zugelassen bei 2nd and 25, völlig freier aiyuk überworfen als uns vermutlich schon ein fg die vorentscheidung gebracht hätte, da wir dann mit 19 in Führung gegangen wären und zur Krönung illegal shift bei 4th and inch eine minute vor Ende... Also, das war dann schon nochmal eine andere Hausnummer als ein muffed punt...

    Joa da war ziemlich viel drin da geb ich dir recht 😨 Ende war aber besser mit einem Sieg. 💪
  95. MaybeDavis (17. Jan. 2022)

    Wollen wir uns nicht mal alle drauf einigen, bis nach unserem Super Bowl Sieg, keine QB Diskussion zunführen?

    Team gewinnt und verliert, nicht der QB. Und wir hab ein Top 8 Team aktuell! GO NINERS!!!
  96. BoehserOnkel (17. Jan. 2022)

    Im übrigen.....


    Saturday, Jan. 22

    AFC: 4:30 p.m. (ET) Cincinnati Bengals at Tennessee Titans (CBS, Paramount+)

    NFC: 8:15 p.m. (ET) San Francisco 49ers at Green Bay Packers (FOX, FOX Deportes)

    Sunday, Jan. 23

    NFC: 3 p.m. (ET) Arizona Cardinals or Los Angeles Rams at Tampa Bay Buccaneers (NBC, Peacock, Universo)

    AFC: 6:30 p.m. (ET) Buffalo Bills at Kansas City Chiefs (CBS, Paramount+)
  97. Chris2174 (17. Jan. 2022)

    Dieses Spiel wird in die Geschichte der 49ers eingehen mit der Überschrift:

    Spaß mit Flaggen
    Kommentar des Jahres!😀🤣🤣🤣🤣
  98. The Leprechaun (17. Jan. 2022)

    Was für ein typisches 49ers Spiel.
    Da war mal wieder alles drinne, was man als Niners Fan gewohnt ist.
    Man dominiert den Gegner bringt sich aber selber in Probleme.
    Irgendwie muss das Wohl so sein.
    Zum Glück weiss ich aber das ein Spiel in der NFL erst vorbei ist, wenn der Schiri den gegnerischen QB über den Haufen rennt
    Ich bin ingesamt sehr zufrieden mit dem Team. Klar gab es einzelne Fehler die Ärgerlich waren. Sie MN's Roughing the Punter Strafe.
    Man sollte aber auch mal erwähnen, dass sowas nunmal passiert und auch das gerade dieser Spieler erst seit kurzem wieder auf dem Feld steht.
    Das Team hat es aber geschafft dieses Spiel als Team zu gewinnen und das ist alles was zählt.
    Trotzdem wünsche ich mir endlich mal ein Spiel, was man dominiert und konsequent gechillt zu Ende bringt.
    McCarthy auf der Dallas Seite hat aber auch einen undisziplinierten Haufen. Soviele Strafe mag in der Regular Season ja noch ausgebügelbar sein, in den Playoffs sind sie tödlich. Ich musste immer mehr lachen, wie oft er sich die Hand oder das Playbook vor die Stirn geschlagen hat. Die Gegenstände wurden gefühlt immer größer.
    Ich wollte ihm schon ne Bank reichen, damit er es damit mal versucht.
    Es war nicht alles Gold was glänzt auf der Rot-Goldenen Seite aber man hat den Job erledigt.
    Nun fokussieren und in GB ist sicherlich auch was drin. Da sollte man dann aber von Anfang bis Ende konsequent punkten, da uns AR und der Rest der Cheeseheads nicht den gefallen tun wird und Strafen en Mass produziert. Auch die Refs werden sicherlich AR mehr Bonus einräumen. Der kann ja so schön Vorwurfsvoll schauen.
    Vorallem werden sie dort nicht in die Aufstellung stolpern.
  99. Mattes (17. Jan. 2022)

    Was für ein Spiel der Defense. Die Cowboys bei 17 Punkten zu halten, was für eine Leistung. Wahnsinn !!!

    Ich freue mich riesig über den Sieg, aber mich regt diese Leistung der Offense auf. Ja sie haben bis zur Mitte des dritten Viertels nicht einmal punten müssen. Aber unsere Offense hat leider auch die Cowboys im Spiel gehalten und mit zwei dämlich überworfenen Spielern eine Chance auf dem Sieg gegeben.
  100. snoopy (17. Jan. 2022)

    Habe mir die 40min. Zusammenfassung gleich noch einmal reingezogen:
    Unterm Strich bleibt kein Offensespektakel und die Angst um Bosa und Warner.
    Aber am Ende der Saison wird man sich daran erinnern, dass man die beste Offense der NFL in den POs fast kalt gestellt hat und nun um den Einzug ins NFC-CCG spielt.  :thumbup:
    Wer hätte das Anfang November gedacht?
    Jetzt sind nur noch die Rams/Cards, Packers, Bucs und wir im Rennen.

    Ein paar Fehler weniger und die Bills können kommen  ;D ;D ;D ;)
  101. stevey (17. Jan. 2022)

    What a Yellow Game...hoffentlich können Bosa und Warner starten!  :bounce:
  102. Laddie (17. Jan. 2022)

    Puh... Enges Höschen. Im 4. Quarter hatte ich erhebliche SB-Flashbacks und hab echt befürchtet, dass das noch in die Brüche geht.

    Habe mit meinem Busenkumpel gemeinsam geschaut. Der ist - genau! - Cowboys-Fan und faselte schon nach dem ersten Viertel, dass das für Dallas nix würde.

    Gameball ganz klar an die gesamte Defense. Dallas im eigenen Stadion bei 17 zu halten und das, obwohl man mit Bosa und Warner zwei Keyplayer verliert, ist aller Ehren wert. Offensiv war das in der zweiten Hälfte schwere Kost. Aber Dallas ist nun mal auch keine Laufkundschaft und ganz ehrlich: wenn mir einer gesagt hätte, dass wir knapp weiterkommen, weil die Cowboys sich am Ende zu blöd für ´ne Hail Mary anstellen, ich hätte es genommen.

    Falls einer einen Tipp hat, wie ich heute den Tag rumkriegen soll, ohne Kaffee intravenös verabreicht zu bekommen, bin ich dankbar.
  103. garrison20 (17. Jan. 2022)

    Im übrigen.....


    Saturday, Jan. 22

    AFC: 4:30 p.m. (ET) Cincinnati Bengals at Tennessee Titans (CBS, Paramount+)

    NFC: 8:15 p.m. (ET) San Francisco 49ers at Green Bay Packers (FOX, FOX Deportes)

    Sunday, Jan. 23

    NFC: 3 p.m. (ET) Arizona Cardinals or Los Angeles Rams at Tampa Bay Buccaneers (NBC, Peacock, Universo)

    AFC: 6:30 p.m. (ET) Buffalo Bills at Kansas City Chiefs (CBS, Paramount+)

    Wenn das nicht noch zum Problem wird... Noch ein Tag weniger Pause gegen ein ausgeruhtes packers Team und ein Tag weniger zum fit werden für Warner und bosa...
  104. LeonJoe (17. Jan. 2022)

    Im übrigen.....


    Saturday, Jan. 22

    AFC: 4:30 p.m. (ET) Cincinnati Bengals at Tennessee Titans (CBS, Paramount+)

    NFC: 8:15 p.m. (ET) San Francisco 49ers at Green Bay Packers (FOX, FOX Deportes)

    Sunday, Jan. 23

    NFC: 3 p.m. (ET) Arizona Cardinals or Los Angeles Rams at Tampa Bay Buccaneers (NBC, Peacock, Universo)

    AFC: 6:30 p.m. (ET) Buffalo Bills at Kansas City Chiefs (CBS, Paramount+)

    Wenn das nicht noch zum Problem wird... Noch ein Tag weniger Pause gegen ein ausgeruhtes packers Team und ein Tag weniger zum fit werden für Warner und bosa...

    Darauf konnten die beim Termin keine Rücksicht nehmen, Marcel!

    Ich habe Sonntag Nachtschicht…da musste die NFL ganz klar Prioritäten setzen… ;))

    greetz Frank
  105. stig49 (17. Jan. 2022)

    Nach so einem Playoffsieg am eigenen QB rummäkeln, da muss man sich dann auch mal selbst fragen, was bei einem nicht stimmt.

    Ganz ganz lächerlich!
    Ich bin jetzt sicher kein Mäkler in Sachen Quarterback, aber was JG am Ende gespielt hat, war echt schlimm. So gut der Anfang war so schlecht war das Ende, und wenn sie es verloren hätten, wäre das wegen Jimmy gewesen.
  106. NinerForever (17. Jan. 2022)

    Ab jetzt halte ich mich aus jeder Quarterback Diskussion raus, das nervt mich tierisch. Kein Kommentar mehr. Egal wie wahnsinnig es mich macht!

    Weiß man schon was mit Warner ist? Knöchel verstaucht?
  107. Hyde 28 (17. Jan. 2022)

    Ab jetzt halte ich mich aus jeder Quarterback Diskussion raus, das nervt mich tierisch. Kein Kommentar mehr. Egal wie wahnsinnig es mich macht!

    Weiß man schon was mit Warner ist? Knöchel verstaucht?
    Laut KS könnte die Verletzung der zu Beginn der Saison ähneln. Einsatz am Samstag nicht ausgeschlossen. Aber mal abwarten was der Tag bringt.
  108. Chris2174 (17. Jan. 2022)

    Ich habe NULL gemischte Gefühle.
    Wir haben gewonnen. Nur das zählt.
    Keine Ahnung, warum man in den POs noch Gedanken am rummäkeln verschwendet.
    Jetzt zählt nur das nächste Spiel und die Freude über den Sieg bei den Crygirls!

    100% agree

    Ich glaube der eine oder andere hat gar nicht kapiert was wir da heute für einen Gegner auswärts besiegt haben. Die Cowboys waren ein Super Bowl Favorit, weil die gerade ne sehr starke Mannschaft haben.

    In den Playoffs gilt nur noch weiter, weiter. Wie ist völlig egal
    Denke, jeder hier weiß, dass Dallas kein Jausengegner war. Aber bitte WANN sehen wir mal wieder ein "Complete-Game" von den 9ers? - Soviel Glück wie heute, haben wir nicht immer. Der Killerinstinkt fehlt leider noch immer - einen schwankenden Gegner bereits im 3. oder Anfang des 4. Viertels den kompletten Knock-Out zu geben.

    Ein Fan der 9ers 2021/22 zu sein - das kostet Lebensenergie....
  109. Funky (17. Jan. 2022)

    20 Minuten haben wir die Cowboys dominiert. Danach war es eine Defense-Schlacht auf beiden Seiten. Ich hatte mich zur Pause noch geärgert, dass wir nicht klarer führen, aber am Ende waren es genau die beiden FG, die uns gerettet haben. Mal abgesehen von den beiden TD, die aus Interceptions folgten, gab es nur 2 weitere TD. Man kann unsere Offense für die 2. HZ kritisieren, aber schwache Offensiven auf beiden Seiten war unterm Strich für uns gut.

    Bei Jimmy hat mich das stark an das Titans-Spiel erinnert. Starker Beginn, aber am Ende hätte man ihn ein Ausscheiden um die Ohren hauen können. Mal abgesehen von der Interception, die die Cowboys (und deren Fans) wieder zum Leben erweckten, hätte der zu frühe QB Sneak uns teuer zu stehen kommen können. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass auch der hochgelobte Prescott keine gute Leistung abliefern konnte. Es war ein schweres Spiel für QB. Am Ende haben wir als Außenseiter gewonnen. Das ist toll. Da ist es dann auch egal wie.

    Während die Cowboys mein "Wunschgegner" für die Wildcard Round waren, ist ein Spiel in GB nun das wohl schwerst mögliche. Ob die Pause für GB ein Vorteil ist,  muss man erstmal abwarten. Die Wetterverhältnisse sind es aber auf jeden Fall.
  110. frontmode (17. Jan. 2022)

    Gab es keinen Ref, der näher dran stand? Aber wie Du sagst, beschweren werde ich mich nicht. ;)

    Der Umpire muss den Ball spotten - oder einmal kurzberühren, wenn ein Spieler ihn korrekt abgelegt hat.

    Das geht voll zu Lasten von Dak.
  111. AceT (17. Jan. 2022)

    Was für ein Spiel! Stark begonnen aber in Halbzeit zwei zu sehr an das Niveau des Gegners angepasst auch was verschuldete Strafen betrifft. Die Spannung am Schluß nicht mehr zum aushalten. Dieses klein - klein im letzten Drive mit first down - nicht first down - doch first down - doch wieder nicht war dann doch echt entbehrlich.
    Aber die ganze Zeit dachte ich - OK die Crygirls könnten doch noch das Spiel drehen - verdient wäre es aber nie und nimmer gewesen!
    So jetzt ins Lambeau. Ich fürchte nur die Packers konnten sich nun in der by erholen und haben alle Spieler und wir haben sicher Kräfte gelassen und vielleicht auch Warner und Bosa  :(

    @Jurgen: weather forecast for Wisconsin?   
  112. Ledian (17. Jan. 2022)

    20 Minuten haben wir die Cowboys dominiert. Danach war es eine Defense-Schlacht auf beiden Seiten. Ich hatte mich zur Pause noch geärgert, dass wir nicht klarer führen, aber am Ende waren es genau die beiden FG, die uns gerettet haben. Mal abgesehen von den beiden TD, die aus Interceptions folgten, gab es nur 2 weitere TD. Man kann unsere Offense für die 2. HZ kritisieren, aber schwache Offensiven auf beiden Seiten war unterm Strich für uns gut.

    Bei Jimmy hat mich das stark an das Titans-Spiel erinnert. Starker Beginn, aber am Ende hätte man ihn ein Ausscheiden um die Ohren hauen können. Mal abgesehen von der Interception, die die Cowboys (und deren Fans) wieder zum Leben erweckten, hätte der zu frühe QB Sneak uns teuer zu stehen kommen können. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass auch der hochgelobte Prescott keine gute Leistung abliefern konnte. Es war ein schweres Spiel für QB. Am Ende haben wir als Außenseiter gewonnen. Das ist toll. Da ist es dann auch egal wie.

    Während die Cowboys mein "Wunschgegner" für die Wildcard Round waren, ist ein Spiel in GB nun das wohl schwerst mögliche. Ob die Pause für GB ein Vorteil ist,  muss man erstmal abwarten. Die Wetterverhältnisse sind es aber auf jeden Fall.
    20 Minuten? Also ich denke eher 45 Minuten. Ich finde, dass wir nach dem TD von Deebo einen Gang zurückgeschaltet haben und dann nicht mehr so gut reingekommen sind. Im 4 Quarter war das dann nur noch eine Defense-Schlacht
  113. Brummsel (17. Jan. 2022)

    @Jurgen: weather forecast for Wisconsin?   
    Next Saturday, approx short before midnight, spontaneous downpour around Lambeau Field, when the cheeseheads cry their hearts out over a 49ers upset win against the Pack.
  114. AceT (17. Jan. 2022)

    @Jurgen: weather forecast for Wisconsin?   
    Next Saturday, approx short before midnight, spontaneous rainfall around Lambeau Field, when the cheeseheads cry their hearts out over a 49ers upset win against the Pack.

    perfect forecast  :thumbup:
  115. Funky (17. Jan. 2022)

    20 Minuten haben wir die Cowboys dominiert. Danach war es eine Defense-Schlacht auf beiden Seiten. Ich hatte mich zur Pause noch geärgert, dass wir nicht klarer führen, aber am Ende waren es genau die beiden FG, die uns gerettet haben. Mal abgesehen von den beiden TD, die aus Interceptions folgten, gab es nur 2 weitere TD. Man kann unsere Offense für die 2. HZ kritisieren, aber schwache Offensiven auf beiden Seiten war unterm Strich für uns gut.

    Bei Jimmy hat mich das stark an das Titans-Spiel erinnert. Starker Beginn, aber am Ende hätte man ihn ein Ausscheiden um die Ohren hauen können. Mal abgesehen von der Interception, die die Cowboys (und deren Fans) wieder zum Leben erweckten, hätte der zu frühe QB Sneak uns teuer zu stehen kommen können. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass auch der hochgelobte Prescott keine gute Leistung abliefern konnte. Es war ein schweres Spiel für QB. Am Ende haben wir als Außenseiter gewonnen. Das ist toll. Da ist es dann auch egal wie.

    Während die Cowboys mein "Wunschgegner" für die Wildcard Round waren, ist ein Spiel in GB nun das wohl schwerst mögliche. Ob die Pause für GB ein Vorteil ist,  muss man erstmal abwarten. Die Wetterverhältnisse sind es aber auf jeden Fall.
    20 Minuten? Also ich denke eher 45 Minuten. Ich finde, dass wir nach dem TD von Deebo einen Gang zurückgeschaltet haben und dann nicht mehr so gut reingekommen sind. Im 4 Quarter war das dann nur noch eine Defense-Schlacht

    Habe nochmal nachgeschaut, um mich nicht nur auf mein Gefühl zu verlassen. Gould macht das FG zum 13-0 im 2. Qtr mit noch 9.40 Minuten auf der Uhr. Bis dahin jeder Drive ein Score und Dallas musste zweimal Punten. Das waren sogar ziemlich exakt 20 Minuten. Im nächsten Drive macht Dallas den TD, den wir nochmal mit einem FG kontern. Wenn man das noch mit einrechnen möchte, dann sind es ungefähr 27 Minuten. Danach hatten wir nur noch 1 Scoring Drive, Dank einer Interception von Prescott und eines guten Laufspielzuges von Samuel. Dominant waren wir da aber schon nicht mehr.
  116. stevey (17. Jan. 2022)

    kann mir einmal jemand den false start von trent williams beim 4. versuch erklären, der hat sich m. e. nicht zu früh bewegt!

  117. igor (17. Jan. 2022)

    kann mir einmal jemand den false start von trent williams beim 4. versuch erklären, der hat sich m. e. nicht zu früh bewegt!
    Ich hab’ mich auch ein wenig gewundert; ich hätte es als Illegal Shift gesehen.  (Macht am Ende aber keinen Unterschied, es sind so oder so 5 Yards Strafe.)
  118. Chris2174 (17. Jan. 2022)

    kann mir einmal jemand den false start von trent williams beim 4. versuch erklären, der hat sich m. e. nicht zu früh bewegt!
    Er war quasi noch in Bewegung, da nach dem Shift von ihm, er rund 1 Sekunde komplett stillstehen muss, d. h. er konnte nichts dafür für den False-Start - der Ball wurde zu früh gesnapt... - Slapstick pur! Man wollte halt die Cowboys mit einem schnellen Snap überraschen - was selber fast zu einer bösen Überraschung geführt hätte.
  119. Klengemann (17. Jan. 2022)

    kann mir einmal jemand den false start von trent williams beim 4. versuch erklären, der hat sich m. e. nicht zu früh bewegt!

    Vor dem Snap müssen alle ne Sekunde lang still stehen. Da der Snap so schnell nach der Umpositionierung kam, war das bei Williams nicht der Fall
  120. Potentat (17. Jan. 2022)

    kann mir einmal jemand den false start von trent williams beim 4. versuch erklären, der hat sich m. e. nicht zu früh bewegt!

    Er hat nicht lange genug gestanden. Vor dem snap muss die Line 1 sek. „resten“.
  121. blubb0r (17. Jan. 2022)

    Man muss generell sagen, dass ich jetzt keine größeren Fehler der Refs gesehen habe.
    Und das bei den vielen Flaggen.
  122. Ledian (17. Jan. 2022)

    20 Minuten haben wir die Cowboys dominiert. Danach war es eine Defense-Schlacht auf beiden Seiten. Ich hatte mich zur Pause noch geärgert, dass wir nicht klarer führen, aber am Ende waren es genau die beiden FG, die uns gerettet haben. Mal abgesehen von den beiden TD, die aus Interceptions folgten, gab es nur 2 weitere TD. Man kann unsere Offense für die 2. HZ kritisieren, aber schwache Offensiven auf beiden Seiten war unterm Strich für uns gut.

    Bei Jimmy hat mich das stark an das Titans-Spiel erinnert. Starker Beginn, aber am Ende hätte man ihn ein Ausscheiden um die Ohren hauen können. Mal abgesehen von der Interception, die die Cowboys (und deren Fans) wieder zum Leben erweckten, hätte der zu frühe QB Sneak uns teuer zu stehen kommen können. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass auch der hochgelobte Prescott keine gute Leistung abliefern konnte. Es war ein schweres Spiel für QB. Am Ende haben wir als Außenseiter gewonnen. Das ist toll. Da ist es dann auch egal wie.

    Während die Cowboys mein "Wunschgegner" für die Wildcard Round waren, ist ein Spiel in GB nun das wohl schwerst mögliche. Ob die Pause für GB ein Vorteil ist,  muss man erstmal abwarten. Die Wetterverhältnisse sind es aber auf jeden Fall.
    20 Minuten? Also ich denke eher 45 Minuten. Ich finde, dass wir nach dem TD von Deebo einen Gang zurückgeschaltet haben und dann nicht mehr so gut reingekommen sind. Im 4 Quarter war das dann nur noch eine Defense-Schlacht

    Habe nochmal nachgeschaut, um mich nicht nur auf mein Gefühl zu verlassen. Gould macht das FG zum 13-0 im 2. Qtr mit noch 9.40 Minuten auf der Uhr. Bis dahin jeder Drive ein Score und Dallas musste zweimal Punten. Das waren sogar ziemlich exakt 20 Minuten. Im nächsten Drive macht Dallas den TD, den wir nochmal mit einem FG kontern. Wenn man das noch mit einrechnen möchte, dann sind es ungefähr 27 Minuten. Danach hatten wir nur noch 1 Scoring Drive, Dank einer Interception von Prescott und eines guten Laufspielzuges von Samuel. Dominant waren wir da aber schon nicht mehr.
    Deine Aussage gegen meine Aussage. Wir sehen uns vor Gericht
    😅
  123. snoopy (17. Jan. 2022)

    Sehe ich genauso wie Potentat.
    Zum letzten Spot: wo kommen wir denn dahin, wenn der Center selbständig sich seinen Ball spottet?
    Beide Entscheidungen vollkommen korrekt von den Refs.
  124. NinersUlm (17. Jan. 2022)

    Sehe ich genauso wie Potentat.
    Zum letzten Spot: wo kommen wir denn dahin, wenn der Center selbständig sich seinen Ball spottet?
    Beide Entscheidungen vollkommen korrekt von den Refs.
    ...und man kann nicht behaupten, dass der Ref in der Situation mit Absicht langsam getan hat. Er wurde ja weggeblockt. :D
  125. GianniG (17. Jan. 2022)

    Die Hektik im 4. Quarter ist mir unverständlich.  Dallas hatte schon fast resigniert. Wir haben sie erst wieder stark gemacht.

    JG hat eindrucksvoll bewiesen, dass er allein kein Spiel entscheiden kann. Leider nur ein Game Manager. Mehrfach Receiver in aussichtsreicher Position überworfen. Hoffentlich kommt das Beste von ihm bei den Cheeseheads.

    Ja er kann kein Spiel entscheiden gewinnt sie trotzdem fast alle. Schon komisch.


    Ja, aber wen er alle Spiele gewinnt und im SuperBowl dann wieder verliert, dann bringt uns auch seine tolle Bilanz nichts :noidea:

    Na andere 30 Teams kommen mit ihren super qb nichtmal in den sb. Sorry das ist so ein Quark . Was hat heut ein dak gerissen? Wer hat die entscheidenden Drives gegen die rams gemacht das wir überhaupt noch in den playoffs sind? Und nochmal der spielt mit gebrochenem Knochen und lädierten Band im Daumen der wurfhand also mal ball  flach halten bitte. Klar war heut 2x key Dinger die auf ihn gehen. Aber auch mal dran denken auch andere verpassen in den keymomenten das Play. Ich sag nur 2x flag von trent, Marcs special team Play flag und somit schlechtere startposition der Offense in der Folge usw. Da heult komischer Weise niemand rum. Freut euch doch einfach mal wir sind weiter und zwar weiter wie 2/3 aller nfl teams


    Also übergeordnet ging es mir nur darum eigentlich, das wegen JimmyGs Interception das Momentum nochmals gekippt ist und wenn du das nicht gesehen hast, sorry dann hast du gestern das Spiel nicht richtig verfolgt. Ausserdem ist das Spitzensport, man zahlt JimmyG viel Geld da muss er auch viele einstecken können, positiv wie auch negativ, ansonsten ist er fehl am Platz, ist es meckern auf höchstem Niveau nach dem Sieg gestern? Na klar, aber er macht es unnötig spannend, wie auch bereits gegen die Rams, auch wegen Ihm mussten wir dort in die Verlängerung die wir dann natürlich auch wegen ihm gewinnen. Sein Daumen sollte hier keine Thema sein, sorry aber wen du in den Playoffs auf dem Rasen stehst dann bist du ready to go und dann wird keine mimimimimi Ausrede gesucht, ansonsten sitzt du auf der Bank. Und zu guter letzt wegen den weiteren "Keydinger" die du da zu sehen scheinst...klar das von Marc hätte bös enden können, hat es das aber? Nein, weil unsere Defense top gespielt hat.... Warum hat Trent bei 4&Inches überhaupt die blöde Strafe machen können? Ach jaa, weil JimmyG vorher diese Interception geworfen hat und wir deshalb nochmals übers ganze Feld haben laufen müssen...verstehe mich nicht falsch, die Strafen von manch anderen Spieler waren ebenso nicht ideal, der Momenumkiller wo die wieder Hoffnung geschnürt haben war aber klar bei der Interception von JimmyG, das war das "Keyding" :)
  126. San Leandro (17. Jan. 2022)

    So wirklich freuen konnte ich mich am Ende nicht.
    Das hat wieder zuviel unnötige Nerven gekostet.
    Dallas hat sich ein gutes Stück selbst geschlagen mit seinen Strafen.
    Die 1te HZ sah noch ganz gut aus aber dann kam da nicht mehr viel.
    Die Defense hat einen guten Job gemacht aber gegen Ende war bei der Dline die Kraft weg.
    Den Ausfall von Bosa konnte man dann irgendwann spüren.

    Vielleicht wird GB sogar der leichtere Gegner wenn Rodgers früh genug frustriert wird.
  127. snoopy (17. Jan. 2022)

    So wirklich freuen konnte ich mich am Ende nicht.

    Zwischendurch ok - aber am Ende?
    Hey, wir haben ein PO-Spiel bei den Crygirls gewonnen. Da kann ich mich aber sowas von freuen !!!
    Ich male mir heute noch einen Stern auf meinem Rasen und posiere drauf rum  :winkgrin: :yippee: :49ers:
  128. NinersUlm (17. Jan. 2022)


    Ich male mir heute noch einen Stern auf meinem Rasen und posiere drauf rum  :winkgrin: :yippee: :49ers:

    Beweisbild!
    10 EUR für die Fanzone wenn Du das machst! :D
  129. Ziche (17. Jan. 2022)

    ...

    Also übergeordnet ging es mir nur darum eigentlich, das wegen JimmyGs Interception das Momentum nochmals gekippt ist und wenn du das nicht gesehen hast, sorry dann hast du gestern das Spiel nicht richtig verfolgt. Ausserdem ist das Spitzensport, man zahlt JimmyG viel Geld da muss er auch viele einstecken können, positiv wie auch negativ, ansonsten ist er fehl am Platz, ist es meckern auf höchstem Niveau nach dem Sieg gestern? Na klar, aber er macht es unnötig spannend, wie auch bereits gegen die Rams, auch wegen Ihm mussten wir dort in die Verlängerung die wir dann natürlich auch wegen ihm gewinnen. Sein Daumen sollte hier keine Thema sein, sorry aber wen du in den Playoffs auf dem Rasen stehst dann bist du ready to go und dann wird keine mimimimimi Ausrede gesucht, ansonsten sitzt du auf der Bank. Und zu guter letzt wegen den weiteren "Keydinger" die du da zu sehen scheinst...klar das von Marc hätte bös enden können, hat es das aber? Nein, weil unsere Defense top gespielt hat.... Warum hat Trent bei 4&Inches überhaupt die blöde Strafe machen können? Ach jaa, weil JimmyG vorher diese Interception geworfen hat und wir deshalb nochmals übers ganze Feld haben laufen müssen...verstehe mich nicht falsch, die Strafen von manch anderen Spieler waren ebenso nicht ideal, der Momenumkiller wo die wieder Hoffnung geschnürt haben war aber klar bei der Interception von JimmyG, das war das "Keyding" :)

    Wollte dazu eigentlich auch nichts mehr schreiben, aber hier finde ich es doch sehr fragwürdig bzw. ungerechtfertigt, jeden folgenden Fehler auf die Interception zu schieben.
    Das nach der Interception beim Run-TD von Prescott das Containment total versagt ist dann vermutlich auch JGs Schuld. Genauso dass plötzlich das Run-Game nicht mehr funktionierte oder Deebo, der ein starkes Spiel machte, in den letzten 3 min ins Seitenaus rennt, anstatt In-Bounce die Uhr weiterlaufen zu lassen. Wenn jemanden den einen Sündenbock für einen knappen Sieg suchen möchte, bitte.
    Und natürlich war die Int böse. Das hat aber nichts mit dem zu tun, was danach passiert.

    Ich bleibe eher bei der Ansicht: Gewinnen als Team, verlieren als Team.
  130. CharlyFirpo666 (17. Jan. 2022)


    Vielleicht wird GB sogar der leichtere Gegner wenn Rodgers früh genug frustriert wird.

    Das macht mir auch ein wenig Hoffnung. Und der Fakt, dass wir weiterhin die Rolle des Underdogs annehmen.
  131. Hyde 28 (17. Jan. 2022)

    Dan Quinn hatte ein paar passende Antworten, speziell gegen den Lauf. GB sollte uns spielerisch besser liegen, glaube ich. Hoffe das Warner und speziell Bosa spielen können.
  132. buche67 (17. Jan. 2022)

    ...Ich male mir heute noch einen Stern auf meinem Rasen und posiere drauf rum  :winkgrin: :yippee: :49ers:
    :rofl:
  133. frontmode (17. Jan. 2022)

    Mein Gameball geht übrigens an Charles Omenihu

    1,5 Sacks, 3 TFL, 1 FF, 5 Pressures
  134. Ziche (17. Jan. 2022)

    Was mir bei dem Stadion von Dallas schon öfter aufgefallen ist (glaube bei den Colts ist es ähnlich): Die Sonne scheint da teilweise extrem unglücklich durch die Fenster.
    Als Heimteam ist man davon dann doch deutlich öfter betroffen. Uns hat es gestern zb vor einem möglichen FG der Cowboys bewahrt.

    Wieso macht man da nichts dagegen?
  135. Wendell83 (17. Jan. 2022)

    Was mir bei dem Stadion von Dallas schon öfter aufgefallen ist (glaube bei den Colts ist es ähnlich): Die Sonne scheint da teilweise extrem unglücklich durch die Fenster.
    Als Heimteam ist man davon dann doch deutlich öfter betroffen. Uns hat es gestern zb vor einem möglichen FG der Cowboys bewahrt.

    Wieso macht man da nichts dagegen?

    Vielleicht ist das noch nicht aufgefallen da nur im Januar die Sonne so steht und die Crygirls es nicht gewohnt sind da Heimspiele auszutragen  ;)
  136. Duke (17. Jan. 2022)

    kurze Duke´s Bugal Call:

    1. geil

    2. einer der drei FG-Drives hätt ein TD werden müssen

    3. JG10 mit klaren Schwächen wenn er aus der Bewegung heraus werfen muss, hier gilt es Potenzial zu erweitern

    4. Kittle als reiner Blocker ist verschenkt, hier würde ich eine Änderung der Strategie begrüßen
     
  137. frontmode (17. Jan. 2022)

  138. frontmode (17. Jan. 2022)


    Wieso macht man da nichts dagegen?

    Vermutlich habe die Architekten ein Vetorecht bei sämtlichen Design-Änderungen  8)
  139. garrison20 (17. Jan. 2022)

    Im übrigen.....


    Saturday, Jan. 22

    AFC: 4:30 p.m. (ET) Cincinnati Bengals at Tennessee Titans (CBS, Paramount+)

    NFC: 8:15 p.m. (ET) San Francisco 49ers at Green Bay Packers (FOX, FOX Deportes)

    Sunday, Jan. 23

    NFC: 3 p.m. (ET) Arizona Cardinals or Los Angeles Rams at Tampa Bay Buccaneers (NBC, Peacock, Universo)

    AFC: 6:30 p.m. (ET) Buffalo Bills at Kansas City Chiefs (CBS, Paramount+)

    Wenn das nicht noch zum Problem wird... Noch ein Tag weniger Pause gegen ein ausgeruhtes packers Team und ein Tag weniger zum fit werden für Warner und bosa...

    Darauf konnten die beim Termin keine Rücksicht nehmen, Marcel!

    Ich habe Sonntag Nachtschicht…da musste die NFL ganz klar Prioritäten setzen… ;))

    greetz Frank

     ;D ;D ;D

    Das sehe ich ein, Franky  ;D
  140. snoopy (17. Jan. 2022)


    Ich male mir heute noch einen Stern auf meinem Rasen und posiere drauf rum  :winkgrin: :yippee: :49ers:

    Beweisbild!
    10 EUR für die Fanzone wenn Du das machst! :D

     :thumbup: :cheers:
    Jetzt denke ich ernsthaft drüber nach!
    Wer hält mit ?

  141. San Leandro (17. Jan. 2022)

    So lange das Team nicht die Mentalität "Hauptsache gewonnen wir hinterfragen nichts und haben keine Fehler gemacht " aufnimmt sehe ich gute Chancen das sie weiterkommen .  ;D

  142. S_Young (17. Jan. 2022)

    "A win is a win" sicherlich, aber das "wie" spielt eben auch eine Rolle.

    Wenn man den Überwurf auf Aiyuk (?) mal beiseite läßt, so sah es bis zur Interception noch gut aus. Danach war Schluß mit Offence und die Defense mußte die gesamte Last tragen. Daß die nicht immer alles ausbügeln kann ohne offensive Entlastung ist doch eigentlich auch klar.

    Beide TDs waren Läufe, ein Pass in die Endzone war nicht dabei. Der zweite TD war eine individuelle läuferische Glanzleistung.

    Eigentlich nicht so wichtig, aber sagen wollte ich es mal.
  143. Chris49 (17. Jan. 2022)

    ...

    Also übergeordnet ging es mir nur darum eigentlich, das wegen JimmyGs Interception das Momentum nochmals gekippt ist und wenn du das nicht gesehen hast, sorry dann hast du gestern das Spiel nicht richtig verfolgt. Ausserdem ist das Spitzensport, man zahlt JimmyG viel Geld da muss er auch viele einstecken können, positiv wie auch negativ, ansonsten ist er fehl am Platz, ist es meckern auf höchstem Niveau nach dem Sieg gestern? Na klar, aber er macht es unnötig spannend, wie auch bereits gegen die Rams, auch wegen Ihm mussten wir dort in die Verlängerung die wir dann natürlich auch wegen ihm gewinnen. Sein Daumen sollte hier keine Thema sein, sorry aber wen du in den Playoffs auf dem Rasen stehst dann bist du ready to go und dann wird keine mimimimimi Ausrede gesucht, ansonsten sitzt du auf der Bank. Und zu guter letzt wegen den weiteren "Keydinger" die du da zu sehen scheinst...klar das von Marc hätte bös enden können, hat es das aber? Nein, weil unsere Defense top gespielt hat.... Warum hat Trent bei 4&Inches überhaupt die blöde Strafe machen können? Ach jaa, weil JimmyG vorher diese Interception geworfen hat und wir deshalb nochmals übers ganze Feld haben laufen müssen...verstehe mich nicht falsch, die Strafen von manch anderen Spieler waren ebenso nicht ideal, der Momenumkiller wo die wieder Hoffnung geschnürt haben war aber klar bei der Interception von JimmyG, das war das "Keyding" :)

    Wollte dazu eigentlich auch nichts mehr schreiben, aber hier finde ich es doch sehr fragwürdig bzw. ungerechtfertigt, jeden folgenden Fehler auf die Interception zu schieben.
    Das nach der Interception beim Run-TD von Prescott das Containment total versagt ist dann vermutlich auch JGs Schuld. Genauso dass plötzlich das Run-Game nicht mehr funktionierte oder Deebo, der ein starkes Spiel machte, in den letzten 3 min ins Seitenaus rennt, anstatt In-Bounce die Uhr weiterlaufen zu lassen. Wenn jemanden den einen Sündenbock für einen knappen Sieg suchen möchte, bitte.
    Und natürlich war die Int böse. Das hat aber nichts mit dem zu tun, was danach passiert.

    Ich bleibe eher bei der Ansicht: Gewinnen als Team, verlieren als Team.

    Ich sehe es auch so dass man das gesamte Team in die Veramtwortung nehmen muss. Viele hatten gute und schlechte Szenen über die Saison hinweg!

    Ich finde z.B. auch dass Mark Nzeocha mit dem unglücklichen Roughing the Kicker stark zu der bescheidenen Schlussphase beigetragen hat. Das war psychologisch wirklich Mist in dem Moment, da ein Win unserer Defense kaputtgemacht wurde. Aber danach sind noch viele weitere Böcke gemacht worden, also immer gesamt betrachten, auch wenn der QB natürlich besonders im Fokus steht. Dafür hat er aber auch bei jedem Snap große Verantwortung und entsprechend öfter die Chance für Fehler, als  Spieler auf anderen Positionen.
  144. NinerForever (17. Jan. 2022)

    Die Chiefs heute Nacht haben weiterhin volle Kanne gegeben, bis zum Schluss, geniale Plays gecallt etc. so wünsche ich es mir auch mal von den Niners.....


  145. Jens (17. Jan. 2022)

    Gameball an unsere Defense. War aber am überlegen, ob ich nicht den letzten Playcall der Cowboys nehme. Was zum Teufel haben die sich dabei gedacht??? Egal, erster Playoff Win in Dallas überhaupt.
  146. Plummer50 (17. Jan. 2022)

    Da ich die Duelle in den 90ern zwischen den Cowboys und 49ers auch schon geschaut habe und die Cowboys leidenschaftlich gehasst habe, muss ich sagen: Es macht immer noch richtig viel Spaß die Cowboys aus den Playoffs zu werfen. :)

    Green Bay ist auch zu schaffen. Die liegen den 49ers.

     
  147. stevey (17. Jan. 2022)

    was ist eure Vermutung zu den beiden Verletzungen, Spielfähig am WE?
  148. frontmode (17. Jan. 2022)

    was ist eure Vermutung zu den beiden Verletzungen, Spielfähig am WE?

    Das ist derzeit noch ziemliche Kaffeesatzleserei. Da Bosa aber glaube ich keine Historie bei Gehirnerschütterungen hat, bin ich positiv.

    Bei Warner ist halt nicht klar, was es wirklich. Hoffen wir mal, dass es kein High Ankle Sprain ist  :-\
  149. Sean (17. Jan. 2022)

    13 Uhr Mittags, so richtig gut gehts mir immer noch nicht. Wahnsinn, was mich das die Nacht mitgenommen hat.
  150. Buffa1 (17. Jan. 2022)

    Wenn hier Kommentare lese wie  z.B.:Ich kann mich gar nicht richtig freuen,oder JG war Schuld für dies und das usw.!!!
    Dann muss ich mich schon Fragen was das soll,denn vor 4 -6 Wochen kamen schon etliche Abgesänge wie schlecht doch alles ist,jetzt sind wir in der NFC unter den besten 4 Teams.

    Ich verfolge die 49ers und die NFL schon über 40 Jahre und kein Team wird je ein perfektes Spiel abliefern,darum gibt es in einem Spiel fast immer  Höhen und Tiefen.Denn jedes Team macht ja auch während eines Spieles fortlaufend Anpassungen.

    Freut euch einfach mal über einen tollen Sieg!!!

    Be Faithful,9ers gooooooooooo 

     ;D
  151. Sean (17. Jan. 2022)

    Was mir aufgefallen ist.
    Die 9ers haben auf ihrem FB Account ein Video eingestellt, das auch noch Szenen nach dem Spiel zeigt. Da ist Jimmy G. gut gelaunt durch die Leute am gehen, und keiner klatscht mit ihm ab. Das sieht fast so aus, als wenn er jemanden zum feiern suchen würde....
  152. NinersUlm (17. Jan. 2022)

    So.....mein Gameball geht an Robbie Gould......die+50-Yarder da rein zu knallen ist schon ne hohe Qualität.
  153. Ziche (17. Jan. 2022)

    Was mir aufgefallen ist.
    Die 9ers haben auf ihrem FB Account ein Video eingestellt, das auch noch Szenen nach dem Spiel zeigt. Da ist Jimmy G. gut gelaunt durch die Leute am gehen, und keiner klatscht mit ihm ab. Das sieht fast so aus, als wenn er jemanden zum feiern suchen würde....

    Welches Video meinst du?
    Konnte nur eines finden, auf dem er auf dem Weg in die Kabine Richtung Fans auf den Rängen jubelt (wie nach jedem Sieg).
    Auf allen anderen Bildern/Videos konnte ich die Szene auch nicht finden.
  154. wizard49er (17. Jan. 2022)

    So wirklich freuen konnte ich mich am Ende nicht.

    Zwischendurch ok - aber am Ende?
    Hey, wir haben ein PO-Spiel bei den Crygirls gewonnen. Da kann ich mich aber sowas von freuen !!!
    Ich male mir heute noch einen Stern auf meinem Rasen und posiere drauf rum  :winkgrin: :yippee: :49ers:
    Foddos :bounce:
  155. Hyde 28 (17. Jan. 2022)

    Direkt mit Abpfiff war ich erstmal noch in Schockstarre - die Freude kam dann 10-15 Minuten später. Das war schon ziemlich nervenaufreibend in der Schlussphase. Heute ist schöner Tag.  ;D
  156. wizard49er (17. Jan. 2022)

    Wenn hier Kommentare lese wie  z.B.:Ich kann mich gar nicht richtig freuen,oder JG war Schuld für dies und das usw.!!!
    Dann muss ich mich schon Fragen was das soll,denn vor 4 -6 Wochen kamen schon etliche Abgesänge wie schlecht doch alles ist,jetzt sind wir in der NFC unter den besten 4 Teams.

    Ich verfolge die 49ers und die NFL schon über 40 Jahre und kein Team wird je ein perfektes Spiel abliefern,darum gibt es in einem Spiel fast immer  Höhen und Tiefen.Denn jedes Team macht ja auch während eines Spieles fortlaufend Anpassungen.

    Freut euch einfach mal über einen tollen Sieg!!!

    Be Faithful,9ers gooooooooooo 

     ;D
  157. Norton51 (17. Jan. 2022)

    was ist eure Vermutung zu den beiden Verletzungen, Spielfähig am WE?

    Beide sind auf den eigenen Beinen vom Feld gegangen. Beide spielen in Green Bay.

    Ich erinnere an Justin Smith seinerzeit vor einem der Championshipgames: Da ist der Montag in den Weightroom gegangen und hat alle angebrüllt: "Nobody is injured, everybody plays on saturday"
  158. snoopy (17. Jan. 2022)

    Alter Footballerspruch: "Bist du verletzt oder tut es nur weh?"
  159. Torgarlicor (17. Jan. 2022)

    Aber solche Fans hat, der ist eigentlich schon genug bestraft:

    https://twitter.com/SlaterNFL/status/1482884132426428423?s=20
    Echt Assi diese Fans. Die Cowboys haben gut gekämpft.

    Wie die Spieler, so die Fans? Oder anders herum? Dazu einmal folgendes von ran.de:

    "Ein unsportliches Verhalten leistete sich derweil noch Quarterback Prescott. Als dieser auf der Pressekonferenz erfuhr, dass Müll von den Tribünen herabsegelte, als Teile seiner Mannschaft das Spielfeld verließen, nannte er das Verhalten der Cowboys-Fans "traurig".

    Als jedoch klargestellt wurde, dass die Anhänger gezielt Abfälle in Richtung der Schiedsrichter warfen, erklärte der 28-Jährige: "Ein Lob an sie! Die Fans dachten genauso wie wir. Ich denke, deshalb sind die Schiedsrichter so schnell verschwunden. Jeder ist verärgert über die Art und Weise, wie diese Sache abgelaufen ist." "

    Kein Kommentar... außer vielleicht:   :geeze: :ouch: :pukey: :nono:
  160. snoopy (17. Jan. 2022)

    Erst nicht die Regeln und dann keinen Anstand kennen :pukey:
  161. Torgarlicor (17. Jan. 2022)

    Japp, ich hatte es auch nicht gewusst, aber als NFL-Quarterback es...

    1. nicht zu wissen,

    2. einen anderen, unschuldigen Dritten zu beschuldigen und

    3. diesen dann noch mit Häme und der Rechtfertigung falschen Verhaltens ihm gegenüber zu strafen, ist...

    ...so was von daneben, das ich es nur mit - den Cowboys vergleichen kann.

    Selbst der mildernde Umstand, dass es unmittelbar nach einem verlorenen Playoff-Spiel geäußert worden ist, verblasst dagegen.  :-X
  162. stig49 (17. Jan. 2022)

    Und ich muss mal ganz generell sagen, dass sich das schon ziemlich prima anfühlt, einen Tag danach ;) Vor allem, sich in Ruhe anzuhören, was die Cowboys da so treiben.
  163. igor (17. Jan. 2022)

    Und ich muss mal ganz generell sagen, dass sich das schon ziemlich prima anfühlt, einen Tag danach ;)
    Oh. ja. :-)
  164. stig49 (17. Jan. 2022)

    Und eigentlich muss der Gameball diesmal an DeMeco Ryans gehen.
  165. frontmode (17. Jan. 2022)

    Und eigentlich muss der Gameball diesmal an DeMeco Ryans gehen.

    Der sich gestern wohl das ein oder andere Interview um einen der freien HC posten erarbeitet hat.
  166. NinersUlm (17. Jan. 2022)

    Und eigentlich muss der Gameball diesmal an DeMeco Ryans gehen.

    Der sich gestern wohl das ein oder andere Interview um einen der freien HC posten erarbeitet hat.

    Das wäre echt bitter ihn nach 1 Saison zu verlieren. Was ich aber wirklich nicht glaube(hoffe).
  167. frontmode (17. Jan. 2022)

    Und ich muss mal ganz generell sagen, dass sich das schon ziemlich prima anfühlt, einen Tag danach ;) Vor allem, sich in Ruhe anzuhören, was die Cowboys da so treiben.

    Oh ja

    Außerdem waren die meisten Einblendungen von den Joneses und den Fans sehr schön anzusehen ;D
  168. frontmode (17. Jan. 2022)

    Das wäre echt bitter ihn nach 1 Saison zu verlieren. Was ich aber wirklich nicht glaube(hoffe).

    Also ich wüsste da einen 49ers Koordinator, der durchaus gerne einen HC Posten bekommen dürfte  8)

    Leider haben wir schon einen Assistent Head Coach. Ich würde eigentlich den McDaniel gerne zum Assistant HC Offense und Ryans entsprechend Assistant HC Defense befördern.

    Wobei man sowieso über die Zukunft von Jon Embree nachdenken sollte. Bei den TE gab es eher Rück- als Fortschritte.
  169. LeonJoe (17. Jan. 2022)

    Was mir aufgefallen ist.
    Die 9ers haben auf ihrem FB Account ein Video eingestellt, das auch noch Szenen nach dem Spiel zeigt. Da ist Jimmy G. gut gelaunt durch die Leute am gehen, und keiner klatscht mit ihm ab. Das sieht fast so aus, als wenn er jemanden zum feiern suchen würde....

    Welches Video meinst du?
    Konnte nur eines finden, auf dem er auf dem Weg in die Kabine Richtung Fans auf den Rängen jubelt (wie nach jedem Sieg).
    Auf allen anderen Bildern/Videos konnte ich die Szene auch nicht finden.

    Wer klatscht schon gerne mit einer verletzten Hand ab? 🤷🏼‍♂️🤷🏼‍♂️

    greetz Frank
  170. Chris49 (17. Jan. 2022)

    kurze Duke´s Bugal Call:

    1. geil

    2. einer der drei FG-Drives hätt ein TD werden müssen

    3. JG10 mit klaren Schwächen wenn er aus der Bewegung heraus werfen muss, hier gilt es Potenzial zu erweitern

    4. Kittle als reiner Blocker ist verschenkt, hier würde ich eine Änderung der Strategie begrüßen

    Zu 3.: das ist mir auch aufgefallen. Aber das liegt daran, dass er ja normalerweise wie ne Statue in der Pocket steht. Da kann er ja keine Übung haben. Fand es total auffällig dass er sich viel besser und dynamischer bewegt als üblicherweise. Leider hat es dann halt mit den Würfen nicht so geklappt. Aber lieber untouched und incomplete als ein Sack ;) Kann man als Fortschritt werten :)

    Zu 4.: da wundere ich mich jedes Mal drüber wenn mal wieder eines dieser Spiele kommt. Dann heisst es hier immer, die Defense hat ihn halt gedoppelt oder sonst was. Aber man sagt über richtig gute Offense-Spieler auch immer: Den kannst du nicht komplett ausschalten ;)
    Fazit: ich würde mir auch mehr Kittle-Targets wünschen, da man sich sonst der eigenen Stärke beraubt.
  171. Fritzini (17. Jan. 2022)

    kurze Duke´s Bugal Call:

    1. geil

    2. einer der drei FG-Drives hätt ein TD werden müssen
    Zu 1. Ebend! Dallas aus den PO‘s zu werfen ist immer geil. Egal wie es passiert ist.
    Zu 2. gerade das, ich glaube es war das zweite FG kann aber auch beim nächsten gewesen sein, jedenfalls bei 4. und inches, da muss man wenigstens versuchen den Gegner zum Fehlstart zu zwingen. Ein QB sneak hätte bei unserer O-line definitiv den Versuch auszuspielen gerechtfertigt. Wenn es zum TD gereicht hätte wäre es die Vorentscheidung gewesen. Aber wie mein Kumpel beim FG gesagt hat:
    “He (Kyle Shanahan) is a lil bitch coach!!!
    He has a pitbull of a team and put’s a pink collar on it and treats em like a poodle”
    Und mein Kumpel ist kein 49ers!


  172. eisbaercb (17. Jan. 2022)

    mag ich die Spielweise von JG...eher nicht
    hat JG in Dalles mies gespielt....eher ja
    macht man Ihn deshalb als 9er Fan runter...nein
    Wir haben die fucking Cowboys rausgeschmissen....nur das zählt !!!
  173. frontmode (17. Jan. 2022)

    gerade das, ich glaube es war das zweite FG kann aber auch beim nächsten gewesen sein, jedenfalls bei 4. und inches, da muss man wenigstens versuchen den Gegner zum Fehlstart zu zwingen. Ein QB sneak hätte bei unserer O-line definitiv den Versuch auszuspielen gerechtfertigt. Wenn es zum TD gereicht hätte wäre es die Vorentscheidung

    Ja, hier wollte Shanahan mit dem Kopf (sprich mit Deebo) durch die Wand - was zu vorhersehbar war.
  174. Fireboy Tom (17. Jan. 2022)

    Fertig bin ich immernoch... Einerseits wirkt der nervliche Stress nach und da ich noch 2 Bier brauchte um ansatzweise runterzukommen, blieben nur 3 Std. Schlaf über :snore: :snore: :snore:
    Innerlich ist eine tiefe Glückseligkeit die Crygirls im eigenen Haus mit SB Ambitionen ausgestattet, rausgeworfen zu haben. Ich selbst war vorher zumindest etwas Zuversichtlich, was sich in der 1.HZ deutlich bestätigte. Aber auch in dem Wissen, das wir es uns immer noch schwer machen. Woran besonders JG wieder seinen Anteil hatte. Wenn er aus dem Lauf wirft, versinke ich direkt in den Tiefen meiner Couch, da dies fast nie gut geht. Später war ich mir sicher, das wir nur einmal zurückliegen, dass leider aber am Ende... Es kam dank der überragenden D# und der Gelbsucht der Girls zum Glück anders.  :)
    Nun als Außenseiter zu den Cheesehats. Zumindest kann ich dann den Sonntag über schlafen. Wir sind unter den letzten 4 der NFC und haben einen Erzrivalen in die Offseason geschickt. Das ist viel mehr, als im Oktober zu erwarten war!
  175. JayCK7 (17. Jan. 2022)

    kurze Duke´s Bugal Call:

    1. geil

    2. einer der drei FG-Drives hätt ein TD werden müssen
    Zu 1. Ebend! Dallas aus den PO‘s zu werfen ist immer geil. Egal wie es passiert ist.
    Zu 2. gerade das, ich glaube es war das zweite FG kann aber auch beim nächsten gewesen sein, jedenfalls bei 4. und inches, da muss man wenigstens versuchen den Gegner zum Fehlstart zu zwingen. Ein QB sneak hätte bei unserer O-line definitiv den Versuch auszuspielen gerechtfertigt. Wenn es zum TD gereicht hätte wäre es die Vorentscheidung gewesen. Aber wie mein Kumpel beim FG gesagt hat:
    “He (Kyle Shanahan) is a lil bitch coach!!!
    He has a pitbull of a team and put’s a pink collar on it and treats em like a poodle”
    Und mein Kumpel ist kein 49ers!


    Dein Kumpel trifft den Nagel so auf den Kopf!
    Und genau diese Tatsache frustriert mich das ein oder andere mal so soo sehr...
    Es fehlt diese Finisher Quasität und meiner Meinung nach werden Spiele insbesondere deswegen immer so eng bzw. nicht frühzeitig entschieden.

    Versteht mich nicht falsch- ich bin überglücklich. Eine weitere Woche Football Playoffs aufsaugen... genießen und noch mit seinem Team im Januar mitfiebern können- mehr geht einfach nicht!

    ABER und jetzt kommt eben das große Aber.. Ich und ich glaube viele hier ebenfalls sorge mich einfach auch um die Umstände un d die Tatsache das eben diese Eigenschaften in unserem Spiel uns irgendwann unnötigerweise killen könnten... Da sind wir einfach etwas gebranntmarkt (SB memories vom KC spiel als Beispiel)

    Wir haben die Qualität und das Potenzial dazu und oft auch alles was man braucht um  diese Spiele zu gewinnen und stellen uns oft selbst ein Bein.
    Und so hat man trotz dem Sieg gestern diesen faden Beigeschmack und ich mache mir eben Sorgen dass in GB bei 4&inches das gleiche passiert und uns eben dort Rodgers dafür bestraft...


    Aber sei es drum - auch diese Sorgen sind zugegebenemaßen Luxusprobleme und wenn wir den SB holen ist mir allles Wurscht - ob es 50:0 odre in OT ist ganz egal. Aber eben nur dann- denn das ist (mit verlaub von 2 verlorenen SB´s  ) mein verlangen und die eiens Niners Fan.


     ;D :)
  176. snoopy (17. Jan. 2022)

    Ja, das mit den Finisherqualitäten ist so ein Ding.
    Der SB ist aber mE nicht das beste Beispiel - da haben auch die Refs stark mitgespielt.
    Dennoch: der Affe ist auf KSs Schultern - hoffentlich im Februar nicht mehr ;)
  177. snoopy (17. Jan. 2022)

    So wirklich freuen konnte ich mich am Ende nicht.

    Zwischendurch ok - aber am Ende?
    Hey, wir haben ein PO-Spiel bei den Crygirls gewonnen. Da kann ich mich aber sowas von freuen !!!
    Ich male mir heute noch einen Stern auf meinem Rasen und posiere drauf rum  :winkgrin: :yippee: :49ers:
    Foddos :bounce:

    Dann biete etwas für die fanzone-Kasse  :money: :money: :chat:
  178. Duke (17. Jan. 2022)


    Ich male mir heute noch einen Stern auf meinem Rasen und posiere drauf rum  :winkgrin: :yippee: :49ers:

    Beweisbild!
    10 EUR für die Fanzone wenn Du das machst! :D

     :thumbup: :cheers:
    Jetzt denke ich ernsthaft drüber nach!
    Wer hält mit ?
    halte ich.

    25 gibt es wenn:
    du die 81 trägst und du  - auf dem stern stehend - einen pass fängst, den dir jemand zuwirft, der das rattay-trikot mit der 13 trägt. Beweis: Video.  :D
     
  179. snoopy (17. Jan. 2022)

    Trikots mit der 13 sind leider nicht vorrätig  :hide:
  180. snoopy (17. Jan. 2022)

    Habe ich übrigens gesehen im Zusammenhang mit der Reaktion der Fans und der Crygirls:
  181. MoRe99 (17. Jan. 2022)

    This Tweet didn‘t age well

    https://twitter.com/dfwairport/status/1482087700626870272?s=21
    Sie haben aber auch immerhin einen Tweet nachgeschoben, nach dem Spiel:
    Zitat
    siri how do you delete a tweet send

    ;D
  182. Obi4Niners (17. Jan. 2022)

    Mein Gameball geht an Robbie.
  183. JayCK7 (17. Jan. 2022)

    kurze Duke´s Bugal Call:

    1. geil

    2. einer der drei FG-Drives hätt ein TD werden müssen
    Zu 1. Ebend! Dallas aus den PO‘s zu werfen ist immer geil. Egal wie es passiert ist.
    Zu 2. gerade das, ich glaube es war das zweite FG kann aber auch beim nächsten gewesen sein, jedenfalls bei 4. und inches, da muss man wenigstens versuchen den Gegner zum Fehlstart zu zwingen. Ein QB sneak hätte bei unserer O-line definitiv den Versuch auszuspielen gerechtfertigt. Wenn es zum TD gereicht hätte wäre es die Vorentscheidung gewesen. Aber wie mein Kumpel beim FG gesagt hat:
    “He (Kyle Shanahan) is a lil bitch coach!!!
    He has a pitbull of a team and put’s a pink collar on it and treats em like a poodle”
    Und mein Kumpel ist kein 49ers!


    Dein Kumpel trifft den Nagel so auf den Kopf!
    Und genau diese Tatsache frustriert mich das ein oder andere mal so soo sehr...
    Es fehlt diese Finisher Quasität und meiner Meinung nach werden Spiele insbesondere deswegen immer so eng bzw. nicht frühzeitig entschieden.

    Versteht mich nicht falsch- ich bin überglücklich. Eine weitere Woche Football Playoffs aufsaugen... genießen und noch mit seinem Team im Januar mitfiebern können- mehr geht einfach nicht!

    ABER und jetzt kommt eben das große Aber.. Ich und ich glaube viele hier ebenfalls sorge mich einfach auch um die Umstände un d die Tatsache das eben diese Eigenschaften in unserem Spiel uns irgendwann unnötigerweise killen könnten... Da sind wir einfach etwas gebranntmarkt (SB memories vom KC spiel als Beispiel)

    Wir haben die Qualität und das Potenzial dazu und oft auch alles was man braucht um  diese Spiele zu gewinnen und stellen uns oft selbst ein Bein.
    Und so hat man trotz dem Sieg gestern diesen faden Beigeschmack und ich mache mir eben Sorgen dass in GB bei 4&inches das gleiche passiert und uns eben dort Rodgers dafür bestraft...

    Eine Szene verstehe ich partout nicht:
    Kyle Shanahans Punt bei Fourth-and-One von der gegnerischen 49-Yard-Linie drei Minuten vor dem Ende


    Aber sei es drum - auch diese Sorgen sind zugegebenemaßen Luxusprobleme und wenn wir den SB holen ist mir allles Wurscht - ob es 50:0 odre in OT ist ganz egal. Aber eben nur dann- denn das ist (mit verlaub von 2 verlorenen SB´s  ) mein verlangen und die eiens Niners Fan.


     ;D :)
  184. snoopy (17. Jan. 2022)

    done
  185. S_Young (17. Jan. 2022)

    Super gemacht. Wo bleiben die Belohnungen?
  186. sf510 (17. Jan. 2022)

    Das Einzige, was heute noch zählt, ist der Sieg! Es ist vollkommen egal, wie er zu Stande kam. Intern sollte das Spiel natürlich von den 49ers aufgearbeitet werden.

    Gameball an die Defense!
  187. MoRe99 (17. Jan. 2022)

    Markus, du bist der Beste!  ;D  :thumbup:  :cheers:
  188. MoRe99 (17. Jan. 2022)

    Dan Orlovsky erläutert hier sehr schön, was die Crygirls am Ende alles falsch gemacht haben.
  189. Sean (17. Jan. 2022)

    Dan Orlovsky erläutert hier sehr schön, was die Crygirls am Ende alles falsch gemacht haben.

    Ist das der Mann von Theresa?
  190. MoRe99 (17. Jan. 2022)

    Dan Orlovsky ...
    Ist das der Mann von Theresa?
    Wäre mir neu.  ;D
  191. LeonJoe (17. Jan. 2022)

    Markus, du bist der Beste!  ;D  :thumbup:  :cheers:

    Aufgabe semioptimal gelöst: wo bleibt die Farbe?  :-[

    greetz Frank
  192. MoRe99 (17. Jan. 2022)

    Markus, du bist der Beste!  ;D  :thumbup:  :cheers:

    Aufgabe semioptimal gelöst: wo bleibt die Farbe?  :-[

    greetz Frank
    Jetzt bist du aber arg kleinlich!  :ohno:  ;)
  193. NinersUlm (17. Jan. 2022)

    done

    Ääähhh.......Markus.....Du hast geschroben "...ich male mir einen Stern auf den Rasen...."......nicht ...."ich lege mir einen Stern aus Zollstöcken...".... ;)

    Also bitte wenn dann richtig!

    Die 10 Euro bezahle natürlich an die Fanzone!
  194. NinersUlm (17. Jan. 2022)

    Super gemacht. Wo bleiben die Belohnungen?

    Was meinst Du? ....Wer ihn nun umtackelt?? ;D
  195. Greg_Skittles (17. Jan. 2022)

    done

    Cool, aber ich hoffe die Zollstöcke werden verbrannt  ;D
  196. Obi4Niners (17. Jan. 2022)

    Perfekt Snoopy!
  197. wugi (17. Jan. 2022)

    Da ich die Duelle in den 90ern zwischen den Cowboys und 49ers auch schon geschaut habe und die Cowboys leidenschaftlich gehasst habe, muss ich sagen: Es macht immer noch richtig viel Spaß die Cowboys aus den Playoffs zu werfen. :)

    Green Bay ist auch zu schaffen. Die liegen den 49ers.
    Das es bei mir das gleiche ist kann ich das hier nur unterschreiben.
    Bye the way, die Art und Weise wie heute gewonnen wurde, macht es noch mal schöner:
    Zuerst alle Dallas Hoffnungen zerstören, ihnen dann vorgaukeln, schau da geht ja doch noch was, um es dann doch nicht zu schaffen, macht alles noch süßer, zumindest für einen für den Dallas immer das Feindbild Nr. 1 bleibt.
  198. Hansaniner (17. Jan. 2022)

    Bei der footballerei war heute Shuan Fatah zu gast, selbst Cowboys Fan und Coach der Berlin Adler. Macht Spaß zu sehen wie er sich ärgert ;) ;D ungefähr ab der 54. Minute...

    https://youtu.be/6za3mPIi39M

    Aber nochmal ernsthaft wie dumm waren die Cowboys in dem Spiel mit den zahlreichen Strafen und wie kann man mit so wenig Zeit und ohne timeout ein Qb-draw callen? Und sich danach auch weiterhin so ahnungslos anstellen? Damit will ich unsere Leistung nicht klein reden. Wir haben die lange Zeit dominiert, aber es leider auch ein wenig spannend gemacht. Trotzdem geil. Ich glaube ich habe maximal 1,5 Stunden geschlafen bis ich aufstehen und zur Arbeit musste... wenigstens spielen wir gegen die packers in der nacht von samstag auf sonntag  ;D
  199. wizard49er (17. Jan. 2022)

    done
    Der Stern ist aber nicht gemalt :hide: :runaway:
  200. Candlestick (17. Jan. 2022)

    Ja, das mit den Finisherqualitäten ist so ein Ding.
    Der SB ist aber mE nicht das beste Beispiel - da haben auch die Refs stark mitgespielt.
    Dennoch: der Affe ist auf KSs Schultern - hoffentlich im Februar nicht mehr ;)
    Ich täte mal fragen welcher Coach denn diese Finisherqualitäten hat?
  201. owl49er (17. Jan. 2022)

    Ja, das mit den Finisherqualitäten ist so ein Ding.
    Der SB ist aber mE nicht das beste Beispiel - da haben auch die Refs stark mitgespielt.
    Dennoch: der Affe ist auf KSs Schultern - hoffentlich im Februar nicht mehr ;)
    Ich täte mal fragen welcher Coach denn diese Finisherqualitäten hat?
    Und ich bin mal so ketzerisch und behaupte, welche Spieler diese Qualitäten haben. Ohne den überworfenen Pass auf Aiyuk bzw. dessen (etwas harte?) Holding-Strafe hätten die Niners zwei weitere Drives ins Rollen gebracht. Ganz zu schweigen von dem korrekt gecallten Sneak, der das Spiel beendet hätte.

    Beim zweiten FG von 4. & Inches zu sprechen ist auch krass...

    Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

  202. owl49er (18. Jan. 2022)

    Und doch sind es gefühlt die Chiefs und Bucs ;)

    Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

  203. snoopy (18. Jan. 2022)

    Ja, das mit den Finisherqualitäten ist so ein Ding.
    Der SB ist aber mE nicht das beste Beispiel - da haben auch die Refs stark mitgespielt.
    Dennoch: der Affe ist auf KSs Schultern - hoffentlich im Februar nicht mehr ;)
    Ich täte mal fragen welcher Coach denn diese Finisherqualitäten hat?
    Ich finde z.B. Pete Carroll, Bill Belichick
  204. snoopy (18. Jan. 2022)

    done
    Der Stern ist aber nicht gemalt :hide: :runaway:
    Dann wäre ich jetzt Single.
  205. snoopy (18. Jan. 2022)

    done

    Cool, aber ich hoffe die Zollstöcke werden verbrannt  ;D
    Für 10€ in die fanzone-Kasse……
  206. wizard49er (18. Jan. 2022)

    done
    Der Stern ist aber nicht gemalt :hide: :runaway:
    Dann wäre ich jetzt Single.
    Guter Grund für die Zollstöcke oder wie sie richtig heißen: Holzgliedermaßstab ;)
  207. snoopy (18. Jan. 2022)

    "...ich male mir einen Stern auf den Rasen...."

    ;) Sch... Autokorrektur - ich mache, wollte ich schreiben.  :sleepy:

    Dir ein herzliches  :hug:
  208. Funky (18. Jan. 2022)

  209. snoopy (18. Jan. 2022)

     ;D
  210. NinersUlm (18. Jan. 2022)

    "...ich male mir einen Stern auf den Rasen...."

    ;) Sch... Autokorrektur - ich mache, wollte ich schreiben.  :sleepy:

    Dir ein herzliches  :hug:

    Ja klaaaaar............. :bounce: :dizzy: :rofl:
  211. NFC49er (18. Jan. 2022)

    Habt Ihr auch 2-3 mal das Playcalling im Huddle von JG mithören können? Fand ich schon etwas komisch. Kam bei den Cowboys leider nie vor und die Tonübertragung ist ja sonst eigentlich immer bewusst aus im Huddle (außer natürlich beim ProBowl) :D
  212. Greg_Skittles (18. Jan. 2022)

    done

    Cool, aber ich hoffe die Zollstöcke werden verbrannt  ;D
    Für 10€ in die fanzone-Kasse……
    O.k. a genommen. Wenn die Dinger brennen, gibt es von mir 10€ in die Fanzonenkasse.
    Bitte Wette übernehmen

  213. reagan - The Left Hand (18. Jan. 2022)

    Wette übernommen. Danke.
  214. MaybeDavis (18. Jan. 2022)

    Bei der footballerei war heute Shuan Fatah zu gast, selbst Cowboys Fan und Coach der Berlin Adler. Macht Spaß zu sehen wie er sich ärgert ;) ;D ungefähr ab der 54. Minute...

    https://youtu.be/6za3mPIi39M

    Aber nochmal ernsthaft wie dumm waren die Cowboys in dem Spiel mit den zahlreichen Strafen und wie kann man mit so wenig Zeit und ohne timeout ein Qb-draw callen? Und sich danach auch weiterhin so ahnungslos anstellen? Damit will ich unsere Leistung nicht klein reden. Wir haben die lange Zeit dominiert, aber es leider auch ein wenig spannend gemacht. Trotzdem geil. Ich glaube ich habe maximal 1,5 Stunden geschlafen bis ich aufstehen und zur Arbeit musste... wenigstens spielen wir gegen die packers in der nacht von samstag auf sonntag  ;D
    Der Plan dahinter war folgender: Die Niners hatten endlich die Seitenauslinien zugestellt. Somit war ein Pass an die Auslinie, damit der Receiver ins aus gehen kann um die Zeit anzuhalten fast unmöglich. Also hätten die Cows nur die Möglichkeit a7s 40y Entfernung 2 mal tief in die Endzone zu werfen. Da wir genau damit rechnen, ist auch hier die Wahrscheinlichkeit sehr gering aus der Entfernung. Ein Pass widerum für 20y über die Mitte hätte zu viel Zeit gekostet.
    Da alle Defender tief oder an der Sideline waren, war die mitte völlig frei. Ein schneller QB run spike und dann hätten sie noch einen Pass von derv20y line gehabt, was wohl die besten Chancen auf einen TD hätte.

    Der Plan war also mmn gar nicht schlecht, nur die Aisführung war Amateurhaft.
  215. frontmode (18. Jan. 2022)

    Laut McCarthy ist dieses Szenario sogar explizit trainiert worden. Aber wenn man einigen Ausführungen glauben darf in der Tat so, dass der QB den Ball an den Center gibt...
  216. Greg_Skittles (18. Jan. 2022)

    Bei der footballerei war heute Shuan Fatah zu gast, selbst Cowboys Fan und Coach der Berlin Adler. Macht Spaß zu sehen wie er sich ärgert ;) ;D ungefähr ab der 54. Minute...

    https://youtu.be/6za3mPIi39M

    Aber nochmal ernsthaft wie dumm waren die Cowboys in dem Spiel mit den zahlreichen Strafen und wie kann man mit so wenig Zeit und ohne timeout ein Qb-draw callen? Und sich danach auch weiterhin so ahnungslos anstellen? Damit will ich unsere Leistung nicht klein reden. Wir haben die lange Zeit dominiert, aber es leider auch ein wenig spannend gemacht. Trotzdem geil. Ich glaube ich habe maximal 1,5 Stunden geschlafen bis ich aufstehen und zur Arbeit musste... wenigstens spielen wir gegen die packers in der nacht von samstag auf sonntag  ;D
    Der Plan dahinter war folgender: Die Niners hatten endlich die Seitenauslinien zugestellt. Somit war ein Pass an die Auslinie, damit der Receiver ins aus gehen kann um die Zeit anzuhalten fast unmöglich. Also hätten die Cows nur die Möglichkeit a7s 40y Entfernung 2 mal tief in die Endzone zu werfen. Da wir genau damit rechnen, ist auch hier die Wahrscheinlichkeit sehr gering aus der Entfernung. Ein Pass widerum für 20y über die Mitte hätte zu viel Zeit gekostet.
    Da alle Defender tief oder an der Sideline waren, war die mitte völlig frei. Ein schneller QB run spike und dann hätten sie noch einen Pass von derv20y line gehabt, was wohl die besten Chancen auf einen TD hätte.

    Der Plan war also mmn gar nicht schlecht, nur die Aisführung war Amateurhaft.
    Oder wir Peter Schrager bei GMFB sagte: es sind halt die Cowboys  ;D
  217. snoopy (18. Jan. 2022)


    O.k. a genommen. Wenn die Dinger brennen, gibt es von mir 10€ in die Fanzonenkasse.


    Für die fanzone-Kasse tue ich schon einiges... :bbq:

    Steigt noch jemand mit ein?
  218. wizard49er (18. Jan. 2022)

    Bei der footballerei war heute Shuan Fatah zu gast, selbst Cowboys Fan und Coach der Berlin Adler. Macht Spaß zu sehen wie er sich ärgert ;) ;D ungefähr ab der 54. Minute...

    https://youtu.be/6za3mPIi39M

    Aber nochmal ernsthaft wie dumm waren die Cowboys in dem Spiel mit den zahlreichen Strafen und wie kann man mit so wenig Zeit und ohne timeout ein Qb-draw callen? Und sich danach auch weiterhin so ahnungslos anstellen? Damit will ich unsere Leistung nicht klein reden. Wir haben die lange Zeit dominiert, aber es leider auch ein wenig spannend gemacht. Trotzdem geil. Ich glaube ich habe maximal 1,5 Stunden geschlafen bis ich aufstehen und zur Arbeit musste... wenigstens spielen wir gegen die packers in der nacht von samstag auf sonntag  ;D
    Der Plan dahinter war folgender: Die Niners hatten endlich die Seitenauslinien zugestellt. Somit war ein Pass an die Auslinie, damit der Receiver ins aus gehen kann um die Zeit anzuhalten fast unmöglich. Also hätten die Cows nur die Möglichkeit a7s 40y Entfernung 2 mal tief in die Endzone zu werfen. Da wir genau damit rechnen, ist auch hier die Wahrscheinlichkeit sehr gering aus der Entfernung. Ein Pass widerum für 20y über die Mitte hätte zu viel Zeit gekostet.
    Da alle Defender tief oder an der Sideline waren, war die mitte völlig frei. Ein schneller QB run spike und dann hätten sie noch einen Pass von derv20y line gehabt, was wohl die besten Chancen auf einen TD hätte.

    Der Plan war also mmn gar nicht schlecht, nur die Aisführung war Amateurhaft.

    Das war ja bewusst so verteidigt worden um die Boyz in die Mitte zu locken damit die Zeit ausläuft. Fand das von Ryans sehr gut gemacht.
  219. Fritzini (18. Jan. 2022)

    Beim zweiten FG von 4. & Inches zu sprechen ist auch krass...
    Es war weniger als ein Yard und da im Football nicht mit „feet“ sondern nur mit Yard (und die auch nicht geteilt werden ¼, ½, ¾) und inches gemessen wird war es 4th & inches  ;)
  220. Hansaniner (18. Jan. 2022)

    Ich glaube Shuan Fatah hatte es so dargestellt als hätten die 49ers es den Cowboys auch extra so angeboten, also quasi geködert und die Cowboys haben angebissen. Er meinte auch OC Kellen Moore gehört dafür entlassen und wie verblendet die NFL ist dass er als HC gehandelt wird. Die Meinung kann ich ehrlich gesagt verstehen. Ich wäre als Fan im Dreieck gesprungen wenn Kyle Shanahan das in dem Moment so gecallt hätte.
  221. MaybeDavis (18. Jan. 2022)

    Bei der footballerei war heute Shuan Fatah zu gast, selbst Cowboys Fan und Coach der Berlin Adler. Macht Spaß zu sehen wie er sich ärgert ;) ;D ungefähr ab der 54. Minute...

    https://youtu.be/6za3mPIi39M

    Aber nochmal ernsthaft wie dumm waren die Cowboys in dem Spiel mit den zahlreichen Strafen und wie kann man mit so wenig Zeit und ohne timeout ein Qb-draw callen? Und sich danach auch weiterhin so ahnungslos anstellen? Damit will ich unsere Leistung nicht klein reden. Wir haben die lange Zeit dominiert, aber es leider auch ein wenig spannend gemacht. Trotzdem geil. Ich glaube ich habe maximal 1,5 Stunden geschlafen bis ich aufstehen und zur Arbeit musste... wenigstens spielen wir gegen die packers in der nacht von samstag auf sonntag  ;D
    Der Plan dahinter war folgender: Die Niners hatten endlich die Seitenauslinien zugestellt. Somit war ein Pass an die Auslinie, damit der Receiver ins aus gehen kann um die Zeit anzuhalten fast unmöglich. Also hätten die Cows nur die Möglichkeit a7s 40y Entfernung 2 mal tief in die Endzone zu werfen. Da wir genau damit rechnen, ist auch hier die Wahrscheinlichkeit sehr gering aus der Entfernung. Ein Pass widerum für 20y über die Mitte hätte zu viel Zeit gekostet.
    Da alle Defender tief oder an der Sideline waren, war die mitte völlig frei. Ein schneller QB run spike und dann hätten sie noch einen Pass von derv20y line gehabt, was wohl die besten Chancen auf einen TD hätte.

    Der Plan war also mmn gar nicht schlecht, nur die Aisführung war Amateurhaft.

    Das war ja bewusst so verteidigt worden um die Boyz in die Mitte zu locken damit die Zeit ausläuft. Fand das von Ryans sehr gut gemacht.
    Schon klar. Ist ja standard. Hätte Ryans mmn sogar schon die 1-3 Play davor machen sollen/müssen. Fand den Plan der Cows dagegen grundsätzlich aber nicht schlecht.
  222. snoopy (18. Jan. 2022)

    done
  223. Sean (18. Jan. 2022)

    Das gute Stück.  :o
    Ab jetzt wird nur noch geschätzt und nicht mehr gemessen.....  :)
  224. Hyde 28 (18. Jan. 2022)

    Fun Fact zum letzten Act des Spiels...wer es nicht mitbekommen hat.

    https://twitter.com/GuyHaberman/status/1483205447121178625?s=20

     :rofl:
  225. JakeBlues (18. Jan. 2022)

    Fun Fact zum letzten Act des Spiels...wer es nicht mitbekommen hat.

    https://twitter.com/GuyHaberman/status/1483205447121178625?s=20

     :rofl:

    Hätte man das "Challengen" können, falls Zeit auf der Uhr geblieben wäre??
  226. Sean (18. Jan. 2022)

    Ich weiß nicht, ob ich es überlesen hab, aber ich glaube, es war noch gar nicht so ein Thema hier.
    Was haltet ihr eigentlich von der Übertragung in den Staaten von Nickelodeon mit ihren Schleimattacken? Auf Pro 7 war das bei der Übertragung hin und wieder zu sehen.
  227. NinerForever (18. Jan. 2022)

    Ich weiß nicht, ob ich es überlesen hab, aber ich glaube, es war noch gar nicht so ein Thema hier.
    Was haltet ihr eigentlich von der Übertragung in den Staaten von Nickelodeon mit ihren Schleimattacken? Auf Pro 7 war das bei der Übertragung hin und wieder zu sehen.

    Diese Spielerei ging mir richtig auf die Nerven
  228. reagan - The Left Hand (18. Jan. 2022)

    Ich glaube Shuan Fatah hatte es so dargestellt als hätten die 49ers es den Cowboys auch extra so angeboten, also quasi geködert und die Cowboys haben angebissen. Er meinte auch OC Kellen Moore gehört dafür entlassen und wie verblendet die NFL ist dass er als HC gehandelt wird. Die Meinung kann ich ehrlich gesagt verstehen. Ich wäre als Fan im Dreieck gesprungen wenn Kyle Shanahan das in dem Moment so gecallt hätte.

    Das ist schlechtes Coaching, weil die Spieler die Regeln kennen müssen. Die Idee war gut, aber dann muss im Huddle gesagt werden, dass der Schiri den Ball bekommen muss und alle auf der Höhe von Prescott bleiben. Die haben dem Schiri ja noch direkt den Weg verstellt. Ich verstehe nicht, warum Jones McCarthy nicht feuert. Ein Team, was solche Strafen produziert, ist schlecht gecoacht.
  229. the_hawk (18. Jan. 2022)

    bist ja auch nicht die Zielgruppe ;)
  230. owl49er (18. Jan. 2022)

    Beim zweiten FG von 4. & Inches zu sprechen ist auch krass...
    Es war weniger als ein Yard und da im Football nicht mit „feet“ sondern nur mit Yard (und die auch nicht geteilt werden ¼, ½, ¾) und inches gemessen wird war es 4th & inches  ;)
    Nein, es war mehr als ein Yard - ich habe es mir extra noch mal angeschaut. Es war 4th&1+Inches (*klugscheißmodusaus*)
    [IMG]

    Natürlich habe ich mir auch einen zweiten Touchdown vor der Pause gegönnt. Interessant ist aber Deine Betrachtungsweise: für mich war 4th&Inches bislang immer Zentimeter, aber Du hast Recht, alles unter einem Yard kann man so bezeichnen.
    :cheers:
  231. sfHawk (18. Jan. 2022)

    Guckt doch einfach, was im Play by Play auf nfl.com steht, offizieller wirds nicht :noidea:
  232. owl49er (18. Jan. 2022)

    Ich glaube Shuan Fatah hatte es so dargestellt als hätten die 49ers es den Cowboys auch extra so angeboten... Er meinte auch OC Kellen Moore gehört dafür entlassen und wie verblendet die NFL ist dass er als HC gehandelt wird.
    Halte ich dagegen - für mich war die Idee durchaus "brauchbar", auch der Pass mit dem Toss-Play hätte uns weh tun können. Allerdings ist es wirklich sehr schwer zu verstehen, wieso es trainiert (*) und dann offensichtlich kein Wert auf die korrekte Playausführung gelegt wurde. Dass der Umpire den Ball spottet, sollte jeder Linesmen/QB wissen. Die stehen ja nicht das erste Mal auf dem Feld.

    (*) Möglicherweise ist dies auch das Problem: es wurde häufiger trainiert und dabei vermutlich kein "Neutraler" als Umpire in den Ablauf eingebunden.

    Aber egal - a win is a win und alles andere wäre extrem bitter gewesen.
  233. frontmode (18. Jan. 2022)

    Fun Fact zum letzten Act des Spiels...wer es nicht mitbekommen hat.

    https://twitter.com/GuyHaberman/status/1483205447121178625?s=20

     :rofl:

    Hätte man das "Challengen" können, falls Zeit auf der Uhr geblieben wäre??

    Game Clock kann man challengen, allerdings nach der TWO Minuten Warning nicht mehr auf Wunsch des Coaches.

    Die Refs haben nach dem Spiel gesagt, es hätte nicht mal einen Kontakt nach New York gegeben.
  234. JBB (18. Jan. 2022)

    Mal was anderes. Irgendwer hat nach Siegen der Niners oftmals Videos eingestellt, die quasi die Vorbereitung aufs Spiel, das Spiel an sich und ein paar weitere Highlights zeigt. Dabei konnte man auch immer die "Sprüche" hören. Wo gibt's die bzw. wie finde ich die?
    Danke schon mal
  235. sfHawk (18. Jan. 2022)

    Fun Fact zum letzten Act des Spiels...wer es nicht mitbekommen hat.

    https://twitter.com/GuyHaberman/status/1483205447121178625?s=20

     :rofl:

    Hätte man das "Challengen" können, falls Zeit auf der Uhr geblieben wäre??
    Ich würde mal hoffen, dass es noch eine Flagge gegeben hätte, wenn doch noch eine Sekunde auf der Uhr gewesen wäre. Snap Infraction, ganze Line offsides, gab ja reichlich. Da das aber eh nicht mehr drauf ankam, nehme ich mal an, dass die Schiedsrichter das einfach nur hinter sich haben wollten und den pragmatischen Weg gewählt haben. Reviewable wäre es aber wohl nicht gewesen und "Challenge" geht nach 2-Minute-Warning sowieso nicht.

    Trotzdem wäre ich dafür, dass die 49ers am Samstag als ausgleichende Gerechtigkeit bei zwei Plays ihrer Wahl den Ball selbst spotten dürfen ;D
  236. frontmode (18. Jan. 2022)

    Doch, das wäre wohl reviewable gewesen

    Game administration:
    Penalty enforcement
    Proper down
    Spot of a foul
    Status of the game clock
    Disqualification of a player
  237. reagan - The Left Hand (18. Jan. 2022)


    Ich glaube, die Schiris hatten einfach die Schnauze voll
  238. sfHawk (18. Jan. 2022)

    Game Clock ja, aber dieses ganze Spot the Ball Fiasko, für den Fall, dass Sie den Snap rechtzeitig schaffen wohl eher nicht. Wobei es seit 2021 auch den Punkt "location of the football or a player in relation to a boundary line, the line of scrimmage, the line to gain, or the goal line" unter "Game administration and consultation" gibt, evtl. wäre das anwendbar gewesen :noidea:
  239. reagan - The Left Hand (18. Jan. 2022)

    Mal was anderes. Irgendwer hat nach Siegen der Niners oftmals Videos eingestellt, die quasi die Vorbereitung aufs Spiel, das Spiel an sich und ein paar weitere Highlights zeigt. Dabei konnte man auch immer die "Sprüche" hören. Wo gibt's die bzw. wie finde ich die?
    Danke schon mal

    Schau mal hier:

    https://www.49ers.com/video/
  240. MaybeDavis (18. Jan. 2022)

    Mal was anderes. Irgendwer hat nach Siegen der Niners oftmals Videos eingestellt, die quasi die Vorbereitung aufs Spiel, das Spiel an sich und ein paar weitere Highlights zeigt. Dabei konnte man auch immer die "Sprüche" hören. Wo gibt's die bzw. wie finde ich die?
    Danke schon mal

    Schau mal hier:

    https://www.49ers.com/video/
    Nee, er meint glaube andere Videos, mir fällt der Name von denen aber auch nicht ein...
  241. Obi4Niners (18. Jan. 2022)

    Nrg 49 hours?
  242. Ziche (18. Jan. 2022)

    Das müssten die "49 Hours" -Videos sein. Die kommen normalerweise Mittwoch/Donnerstag raus. Kann man dann auch auf Youtube anschauen.
    Das Video zum Cowboys Sieg ist daher aber noch nicht verfügbar
  243. Obi4Niners (18. Jan. 2022)

    Gibt´s ne ganze Serie auf Youtube und das Schöne dran: Nur nach den Siegen!
    Das ist mal ein schöner Saisonrückblick. Morgen erscheint das nächste Video vom Sieg bei den Kuhjungen!
  244. reagan - The Left Hand (18. Jan. 2022)

    Das müssten die "49 Hours" -Videos sein. Die kommen normalerweise Mittwoch/Donnerstag raus. Kann man dann auch auf Youtube anschauen.
    Das Video zum Cowboys Sieg ist daher aber noch nicht verfügbar

    Und die findest du eben auch hier mit noch anderen Videos:

    https://www.49ers.com/video/
  245. Ziche (18. Jan. 2022)

    Vollkommen korrekt  ;) deshalb schrieb ich "auch"  8)
  246. reagan - The Left Hand (18. Jan. 2022)

    Viele Wege führen nach Rom ;)
  247. reagan - The Left Hand (18. Jan. 2022)

    Ich weiß nicht, ob ich es überlesen hab, aber ich glaube, es war noch gar nicht so ein Thema hier.
    Was haltet ihr eigentlich von der Übertragung in den Staaten von Nickelodeon mit ihren Schleimattacken? Auf Pro 7 war das bei der Übertragung hin und wieder zu sehen.

    Diese Spielerei ging mir richtig auf die Nerven

    Das Interview reißt es aber raus:

    https://www.instagram.com/p/CY1_yj2NhMj/?utm_source=ig_web_copy_link
  248. blubb0r (18. Jan. 2022)

    Ich fand das Nickelodeon Ding ehrlich gesagt witzig.

    ICh würde mir auch eine solche Übertragung ansehen..
    ... aber niemals bei einem Niners Spiel und v.a. nicht bei so einem :D
  249. Fritzini (18. Jan. 2022)

    Nein, es war mehr als ein Yard - ich habe es mir extra noch mal angeschaut. Es war 4th&1+Inches (*klugscheißmodusaus*)

    Natürlich habe ich mir auch einen zweiten Touchdown vor der Pause gegönnt. Interessant ist aber Deine Betrachtungsweise: für mich war 4th&Inches bislang immer Zentimeter, aber Du hast Recht, alles unter einem Yard kann man so bezeichnen.
    :cheers:
    Danke für die Mühe die du dir da gemacht hast! Echt jetzt!
    In meiner Aufgeregtheit während des Spiels hatte ich das echt wesentlich knapper in Erinnerung.
    Es wird mich auch sicher nicht beim nächsten Mal nicht davon abhalten "Go 4 it" brüllend vorm TV rum zu springen  ;D
    Allerdings weißt du schon dass die gelbe Linie nicht "offiziell" ist? (*klugscheißmodusganzaus*) ;)
     :cheers:
  250. JakeBlues (19. Jan. 2022)

    Ja, das mit den Finisherqualitäten ist so ein Ding.
    Der SB ist aber mE nicht das beste Beispiel - da haben auch die Refs stark mitgespielt.
    Dennoch: der Affe ist auf KSs Schultern - hoffentlich im Februar nicht mehr ;)
    Ich täte mal fragen welcher Coach denn diese Finisherqualitäten hat?
    Ich finde z.B. Pete Carroll, Bill Belichick

    Really? Kaugummi-Pete ist durch SB 49 für mich ein Paradebeispiel dafür wie man einen Sieg eben nicht eingetütet bekommt. Sogar Brady hatte es schon abgehakt, der saß mit einem Handtuch über dem Kopf am Ende der Teamzone...
  251. snoopy (19. Jan. 2022)

    Ja, das Spiel kam mir auch in den Sinn.
    Aber dennoch hat er schon genug enge Spiele gewonnen und auch nicht gezögert, zu gamblen.
    Finde ich auch prinzipiell gut, wenn es halt nicht Pete Carroll wäre.
  252. JBB (19. Jan. 2022)

    Viele Wege führen nach Rom ;)
    Ich danke euch für die Hinweise und die Info
    Top  8)
  253. Candlestick (19. Jan. 2022)

    Ja, das Spiel kam mir auch in den Sinn.
    Aber dennoch hat er schon genug enge Spiele gewonnen und auch nicht gezögert, zu gamblen.
    Finde ich auch prinzipiell gut, wenn es halt nicht Pete Carroll wäre.
    Über einen Namen muss man nicht streiten, was aber sofort auffällt: die Liste ist kurz, sehr kurz. sehr sehr kurz.
  254. owl49er (19. Jan. 2022)

    @Fritzini: Damn, Du hast mich erwischt - ich wollte urspr. tatsächlich auch schauen, ob es ein Bild mit den Markern gibt.
    :rofl:
  255. owl49er (19. Jan. 2022)

    Mal etwas ganz Anderes, was wir meines Wissens noch gar nicht thematisiert haben:
    ist Euch eigentlich aufgefallen, dass wir das zweite Mal in Folge die All-Pro-Playmaker der gegnerischen Defense zu Statisten degradiert haben?  :biggrin:
  256. Andy49ers (19. Jan. 2022)

  257. Candlestick (19. Jan. 2022)

    Mal etwas ganz Anderes, was wir meines Wissens noch gar nicht thematisiert haben:
    ist Euch eigentlich aufgefallen, dass wir das zweite Mal in Folge die All-Pro-Playmaker der gegnerischen Defense zu Statisten degradiert haben?  :biggrin:
    Das ist ja auch immer die Frage wie man sowas in unsere Leistungsbeurteilung einpreisen müsste.

    Wir Fans wollen aber immer alles. Schön, fehlerlos, dominant, ausgekocht, souverän, … etc. Gewinnen.

    Aber da gibt es eben auch Widerstände durch den Gegner. Und dann muss auch unser QB Wege gehen, die nicht seine besten Wege sind, aber möglicherweise trotz Fehlern und Rückschlägen erfolgreicher sind als der auf dem er am besten aussieht. Stimmt der Satz: Ein guter Coach lässt seinen QB besser aussehen überhaupt?
    Und daran andockend: Lässt Shanahan JG vielleicht auch immer wieder schlechter aussehen, weil er am Ende darin mehr Erfolg sieht?

    Und da ist dann doch auch die Frage: warum reicht Gewinnen eigentlich nicht (mehr)? Warum reicht es nicht mit JG so dermaßen häufiger zu gewinnen als mit allen anderen QBs der letzten Jahre?

    Ein guter Freund von mir konnte sich nie über den letzten WM-Titel von Deutschland freuen, weil sein Intimfeind Götze das Tor gemacht hat. Und ich befürchte hier im Forum könnte es dem ein oder anderen mittlerweile so gehen, dass er genau so fühlt falls JG den entscheidenden Touchdown selber macht. Aber warum soviel Selbstbestrafung?

    Das Ding von sich verselbstständigenden und dann irgendwann unerfüllbaren Erwartungen. Ich empfehle da einfach wieder mehr kindliche Naivität. A win is a win is a win. Win - Win bis zum
  258. snoopy (19. Jan. 2022)

    Gehe ich mit.
    Ist auch hier oft das Problem. "Wir haben gewonnen-trotz Alex Smith; wir haben verloren wegen Alex Smith" "Kaepernick limitiert uns, weil er laufen kann" "Mit Garoppolo kann man keinen SB gewinnen".....

    Anscheinend war früher alles besser und der Rasen ist woanders auch immer grüner.
    Selbst W-L-und Stats scheinen manchmal nicht zu zählen.

    Aber es sind ja anicht alle so ;)
    (Und Kritik, wenn jemand mal schlecht spielt ist ja auch richtig)
     
  259. wizard49er (19. Jan. 2022)

    Gehe ich mit.
    Ist auch hier oft das Problem. "Wir haben gewonnen-trotz Alex Smith; wir haben verloren wegen Alex Smith" "Kaepernick limitiert uns, weil er laufen kann" "Mit Garoppolo kann man keinen SB gewinnen".....

    Anscheinend war früher alles besser und der Rasen ist woanders auch immer grüner.
    Selbst W-L-und Stats scheinen manchmal nicht zu zählen.

    Aber es sind ja anicht alle so ;)
    (Und Kritik, wenn jemand mal schlecht spielt ist ja auch richtig)
    Viele vergessen wohl das auch Montana und Young Böcke geschossen haben. Das machen heute viele Stars. Nur fällt es nicht immer so auf wenn man diejenigen nicht spielen sieht.

    Wie ich schon geschrieben hatte, ich habe durch Fantasy Football einige Spiele geschaut. Da haben alle QB's nicht immer gut ausgesehen. Da waren Dinger dabei da wären einige hier Amok gelaufen.

    Ich bin auch nicht 100% mit Jimmy zufrieden und er strapaziert auch meine Nerven öfter. Er ist aber einer der besseren QB und das nicht wegen Statistiken und Win Quoten. Er macht auch oft echt tolle Würfe.

    Es sind wie festgestellt immer die QB die als erstes alles angelastet bekommen wenn es schlecht läuft.
    Ich bin von Lance noch nicht überzeugt. Wenn er übernimmt und mindestens die Skills wie Kaepernick zeigt, dann bin ich glücklich.

    Jetzt hoffen wir mal das die Cheese Heads keinen guten Tag haben und wir dad Ding gewinnen. Auch wenn es für unsere Herzen schlecht ist, sie können auch spielen wie gegen die Boyz. Hauptsache wir gewinnen :bounce:
  260. Chris2174 (19. Jan. 2022)

    Soweit ich informiert bin führt Jimmy die Liga in einem Wert an, wo ich keinen Starting-QB der 49ers sehen möchte: in INT's/Passversuch - oder irre ich da? - Klar hat er auch gute bis sehr gute Spiele dabei - allerdings ist er eher die Unkonstante in unserer O - und wenn die gegnerischen Fans dann nur schreiben - "slow their running game und let JG beat you with his arm" dann sagt es eh alles für mich aus - zero Respect! - Und das obwohl er eigentlich eine sehr gute Winning-Percentage hat.

    Bei JG ist halt der Prozentsatz, wo man damit rechnen muss, dass da ein Fehler passiert zu hoch um in als guten QB zu bezeichnen - er hat sicherlich seine guten Phasen über einige Spiele hinweg - es bleibt für uns nur zu hoffen, dass mit dem GB-Spiel eine solche Phase wieder für ihn beginnt!
  261. snoopy (19. Jan. 2022)

    INT-Rating von Lawrence und Stafford ist noch schlechter.
    Wenn man nur diese Stats heranziehen will, dann mus man aber auch das ganze QB-Rating sehen.
    Und da ist JG10 mit 98,7 auf Platz 9 der gesamten NFL.
    Und vor ihm stehen auch QBs, die wir geputzt haben. Auch wieder Stafford...

    Sehen wir, wie es ist: fernab von jeglicher (berechtigten) Kritik zählt am Ende des Spiels nur das W oder L. Und da können wir uns bzgl. JG10 nicht beklagen.
    (Wenn wir nicht den SB gewinnen, geht das Geheule trotzdem wieder los)
  262. BoehserOnkel (19. Jan. 2022)

    Zum 49 Hours Video vom Cowboys Sieg. Guckt euch mal Jimmys Hand bei 12:14 min und bei 12:49 min an. Ist das von seiner Daumen Verletzung? Das sieht schon übel aus...Gerade am Gelenk der Wurfhand.... :-[
    Ach ja...Deebo mit dem Micro am Körper beim Cowboys Game....Sehr cool und lustig der Typ!
    https://www.youtube.com/watch?v=Yo_tGMkyVeE
  263. Funky (19. Jan. 2022)

    INT-Rating von Lawrence und Stafford ist noch schlechter.
    Wenn man nur diese Stats heranziehen will, dann mus man aber auch das ganze QB-Rating sehen.
    Und da ist JG10 mit 98,7 auf Platz 9 der gesamten NFL.
    Und vor ihm stehen auch QBs, die wir geputzt haben. Auch wieder Stafford...

    Sehen wir, wie es ist: fernab von jeglicher (berechtigten) Kritik zählt am Ende des Spiels nur das W oder L. Und da können wir uns bzgl. JG10 nicht beklagen.
    (Wenn wir nicht den SB gewinnen, geht das Geheule trotzdem wieder los)

    Sehe ich auch so. Habe auch gerade wieder eine interessante Statistik gesehen.

    https://mobile.twitter.com/NFLonCBS/status/1483514261708185607
  264. reagan - The Left Hand (19. Jan. 2022)

    Wie er mit dem taffen Kind von Nickelodeon abgeht. Genial
  265. owl49er (19. Jan. 2022)

    Gerade einen interessanten FunFact gelesen: seit seiner Eröffnung haben die Cowboys in Jerry's Dome dort genauso viele Playoffspiele wie die Alabama Crimson Tide gewonnen (3) 8)
  266. sf510 (20. Jan. 2022)

    Auch schön:

    [IMG]
  267. Flames1848 (21. Jan. 2022)

    [IMG]
  268. reagan - The Left Hand (21. Jan. 2022)

     :geeze: ;D ;D
  269. frontmode (21. Jan. 2022)

  270. Brummsel (21. Jan. 2022)

    Dak Prescott wurde nach seinem Kommentar zu den müllwerfenden Fans mittlerweile mit einer Geldstrafe belegt seitens der NFL. Seine Entschuldigung bei Twitter zwei Tage später klingt auch nur bedingt ernstgemeint. Und kein Wort, dass er es verbockt hat.

    Da kann man nur froh sein, dass so ein "Aushängeschild" des Football nicht mehr dabei ist.

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Nächster Gegner

  • Chicago Bears Logo
  • @ Chicago Bears
  • 11.09.2022, 19:00
  • Week 1

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 0 0 0
Cardinals 0 0 0
Rams 0 0 0
Seahawks 0 0 0

Spielplan

Datum Gegner Erg
Regular Season
11.09. @ Bears
18.09. Seahawks
26.09. @ Broncos
04.10. Rams
09.10. @ Panthers
16.10. @ Falcons
23.10. Chiefs
30.10. @ Rams
14.11. Chargers
22.11. @ Cardinals
27.11. Saints
04.12. Dolphins
11.12. Buccaneers
16.12. @ Seahawks
24.12. Commanders
01.01. @ Raiders
TBD Cardinals

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
2 61 Drake Jackson DE
3 93 Tyrion Davis-Price RB
3 105 Danny Gray WR
4 134 Spencer Burford OT
5 172 Samuel Womack CB
6 187 Nick Zakelj OT
6 220 Kalia Davis DT
6 221 Tariq Q. Castro-Fields CB
7 262 Brock Purdy QB