Navigation überspringen

49ersFanZone.net Stichwahl zum Ort des nächsten MM Stichwahl

Game Reports

49ers 17, Titans 20 (Week 16) (24. Dez. 2021)

Die 49ers verlieren das Thursday Night Game bei den Tennessee Titans mit 20-17.

Dabei dominierten die 49ers die erste Halbzeit des Spiels und hatten die Chance das Spiel frühzeitig zu entscheiden. Im ersten Drive agierte die 49ers Offense fehlerfrei und marschierte in 11 Spielzügen über 75 Yards zum ersten Touchdown des Spiels. Jeff Wilson erlief den Touchdown mit einem 1 Yard Lauf.

Die Defense der 49ers ließ im ersten Viertel gar nichts zu. Die Titans konnten in zwei Drives gerade mal 12 Yards verzeichnen und mussten sich jeweils schnell durch einen Punt vom Ball trennen.

Aber die 49ers Offense konnte die Überlegenheit nicht in Punkte umwandeln. Zwar erreichte die Offense um Jimmy Garoppolo die 8 Yard Linie der Titans. Dort aber machte der QB der 49ers den ersten schweren Fehler des Spiels als er beim Versuch George Kittle in der Endzone zu finden eine Interception warf. Janoris Jenkins fing den Pass ab und verhinderte die nächsten Punkte der 49ers.

Im nächsten Drive hatten die 49ers erneut eine große Chance auf einen Touchdown. Garoppolo überwarf unbedrängt den völlig freien Kyle Juszczyk, der auf dem Weg in die Endzone war. Und so mussten sich die 49ers mit einem Field Goal zufrieden geben. Robbie Gould erhöhte die Führung auf 10-0.

Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit passierte nicht viel. Die Titans Offense hatte weiterhin große Probleme den Ball zu bewegen. Aber auch der 49ers Offense gelang nicht mehr viel. So ging es in die Halbzeit.

Im dritten Quarter verkürzten die Titans den Rückstand auf 3-10. Und als Jimmy Garoppolo im anschließendem Drive seine zweite Interception warf hat sich das Spiel gedreht. Nun funktionierte auch die Offense der Titans, die die gute Feldposition zu ihrem ersten Touchdown nutzten. D’Onta Foreman erzielte den Ausgleich mit einem 3 Yard Lauf.

Die 49ers versuchten das Spiel wieder in den Griff zu bekommen. Aber an der 40 Yard Linie der Titans waren sie gezwungen einen vierten Versuch auszuspielen und scheiterten dabei als Garoppolo den Ball an Brandon Aiyuk nicht anbringen konnte.

Die Titans machten es besser. Immer wieder warf Ryan Tannehill seinen WR A.J. Brown an und war damit erfolgreich. Brown war es auch der die Titans das erste mal in Führung brachte mit einem 18 Yard Passfang.

Zum Ende des Spiels konnte die 49ers Offense dann aber doch noch einen erfolgreichen Drive hinlegen. Deebo Samuel fing einen 56 Yard Pass und brachte die 49ers in die Redzone der Titans. Brandon Aiyuk machte den Touchdown zum Ausgleich als er einen 2 Yard Pass fing.

Es blieben etwas mehr als 2 Minuten zum Spielen. Und die Titans nutzten die Chance. Ryan Tannehill brachte die Titans mit einem 23 Yard Scramble in die Field Goal Position. Und von dort machte Randy Bullock das entscheidende 44 Yard Field Goal zum Sieg der Titans.

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. Ledian (24. Dez. 2021)

    Dann hoffen wir mal, dass die Vikings und Co. alle verlieren
  2. Blade_84 (24. Dez. 2021)

    Geht überwiegend auf Jimmy's Kappe und auch durch diese schwachsinnigen Penalties. Der zweite Pick von Jimmy war der Turnaround für die Titans. In der eigenen Hälfte diesen Pick zu werfen war einfach tödlich. Ne bessere Einladung hätte man den Titans nicht geben können.
  3. garrison20 (24. Dez. 2021)

    Shanahan hatte übrigens auch wieder einen gehörigen Anteil an der Niederlage... Wir haben ja lieber die Uhr runter laufen lassen als nochmal versuchen zu Punkten bei first down und 2 Auszeiten zu Ende der ersten Hz. Dafür spielt er dann ein 4th and 6 bei 10:10 aus. Dieses Team war heute in absolut allen Bereichen - off, def, st und coaching - unglaublich schwach. So hat man in den playoffs nichts verloren und wenn die Rams nicht mit ihrem b-team gegen uns antreten wird auch da unsere siegesserie gg die Rams reißen. Der eine Sieg, von dem manche ausgehen, er könnte reichen, wird vermutlich eher nicht reichen. Dann müssen die saints schon besser alles gewinnen und die vikings müssen 2 und die eagles mind 1 spiel verlieren. Aber wie gesagt, mit so einer Leistung wie heute hat man die Playoffs auch nicht im geringsten verdient, so ehrlich muss man sein. Es ging heute um so viel und wir haben mir allen Mannschaftsteilen versagt.
  4. Fisics (24. Dez. 2021)

    kurz: JG grottig, Playcalling grottig..

    frohe Ostern...
  5. NinerForever (24. Dez. 2021)

    Immerhin haben wir die Cowboys mit dieser Niederlage frühzeitig in dir Playoffs geschickt  ::)
  6. schai1 (24. Dez. 2021)

    Immer dieses JG bashing gegen eines der top 3 QBs. So werden wir den nicht los. FO
  7. Bastarto (24. Dez. 2021)

    Guten Morgen zusammen. Ich habe gerade nur die knapp 15 Minuten Zusammenfassung gesehen. Laut dem was ich da gesehen habe ist es für mich klar. Wir haben, wir so oft, in HZ 1 alles im Griff. Müssen 17:0 in Führung gehen. Stattdessen wirft JG 2 mal den Ball so unfassbar hoch, dass die Receiver 10m weiter hinten stehen müssten um die zu fangen. Das bringt die Titans zurück und am Ende kann auch die D es nicht mehr retten. Ich glaube nicht das TL es besser machen würde als JG, aber mit JG wird es auf jeden Fall nicht für den ganz Großen Erfolg reichen.   Machen wir uns mal nichts vor. Warum waren wir den mit JG im Super Bowl? Wegen einer überragenden D und einem Top Running Game. Beides ist aktuell nicht auf dem Level wie in dem SB-Jahr. Es ist beides, an guten Tagen, gut, nicht falsch verstehen, aber es reicht eben nicht wenn JG solche Bälle wirft.

    Schauen wir mal ob es für die Playoffs reichen wird und da ist dann zumindest immer was möglich. Allein der Glaube fehlt mir dazu immer mehr.

    Ich wünsche euch allen trotzdem schöne Feiertage. Lasst uns hoffen das der COVID Scheiß in 2022 endlich mal ein Ende hat und wir uns zumindest mit einigen mal zu einem Spiel der Niners treffen können.
  8. Flex (24. Dez. 2021)

    ich versuch mal so neutral wie möglich zu bleiben, um dieses Spiel nach der 40-Minuten Version zu beurteilen.
    Die Titans Offense hat der NFL eine Blaupause gegeben, wie man unsere D am effektivsten schlagen kann. DIe O-Line zusätzlich unterstützen, 2 gute WRs in unsere Secondary schicken, dem QB knapp 3 Sekunden geben, zack, Pass complete, immer und immer und immer und immer wieder. Dabei war erstmal die Defense gar nicht verkehrt aufgestellt, sie hat halt gefühlt die Spielzüge nicht fertig gespielt. Ambry Thomas hat mir teilweise gut gefallen.

    Unsere Specialteams haben das Spiel nicht verloren, auch wenn sie wohl schlecht gespielt haben.

    Unsere Offense könnte soviel (wir sind gespickt mit Talent: Deebo, Kittle, Williams, Aiyuk), wenn man sie mal spielen lassen würde. Aber KS hat zur falschen Zeit die Hose voll (kurz vor der Halbzeit die Uhr runterlaufen lassen) um dann eine 4th and 6 auszuspielen? Verkehrte Welt.
    Und nun zum JG-Bashing: Er hat das Momentum durch seine 2 ziemlich miesen INTs zu den Titans verschoben, die dadurch das Spiel gewinnen konnten. Und JG hatte noch Glück. Es waren noch 2 weitere Pässe dabei, die in einer INT hätten enden können. Zudem muss man fairerweise auch sagen, dass JG mehr als genug Zeit hatte zu werfen. Die O-Line hat nen guten Job gemacht. Auch wenn wir mit JG Spiele gewinnen, dieses haben wir, nach meiner bescheidenen Meinung, wegen ihm verloren. Er ist und bleibt ne Wundertüte, kaum konstant und mittelmäßig. Was die CB als schwächstes Glied in der Defense ist, ist für mich, auch weil der Value eines QBs so viel höher als der eines right Guard ist, das schwächste Glied der Offense, und zwar nicht wegen dem, was er im Idealfall kann, sondern weil er nicht konstant auf diesem Niveau spielen kann.
  9. Bomber1905 (24. Dez. 2021)

    Warum sind eigentlich hier im Forum so viele von Jimmy G so entäuscht?
    Der Gameball geht eindeutig an ihn. Und es ist doch nicht neu, das er zeigt
    dass er sein Gehalt nicht wert ist.

    Ich hoffe, Ihr lasst euch das Weihnachtsfest nicht vermiesen.

    Wünsche alle ein paar schöne Feiertage und einen guten Rutsch.
  10. runner35 (24. Dez. 2021)

    Hab geschlafen und aufgrund des Ergebnisses bereue ich es nicht.
    But it's just a game.
    Noch können wir die Playoffs erreichen.

    🎅✌️
  11. lonne97 (24. Dez. 2021)

    Also ich muss sagen das wir es doch schaffen immer wieder im Spiel schon fast geschlagene Gegner wieder ins Spiel zurück zurückzuholen.
    Die 1Halbzeit total überlegen, Jimmy darf im 2 Drive diese Interception nicht passieren, kittle war ja komplett gedeckt.
    Das 10:0 zur Pause war mehr als schmeichelt.
    Und dann wie immer kurz vor der Hz mit noch 2 Timeouts lassen wir die Zeit runterlaufen. Wie Ängstlich und Dumm. Wenn diese geklappt hätte hätte uns dies zumindest die OT gesichert.
    2Halbzeit ja, holen wir schön den Gegner zurück.
    2Interception und direkt den TD kassiert.
    Nächster Drive so wichtig um wieder Vertrauen zu fassen und Jimmy wirft wieder so nen grauenvollen pass zu Ayjuk.
    Es wären in der 2 Hälfte noch weit aus mehr Interception von Jimmy drin gewesen.
    Er ist ne Wundertüte und leider Beweglich wie ein Baumstamm.
    Auch Kittle haben wir nie ins Spiel eingebunden bekommen.
    Wir haben in jedem Spiel richtig gute Phasen aber auch immer leider komplett andere.
    Ob Playoffs oder nicht ich frage mich nur wie die Zukunft aussieht.
    Evtl mit einem Lance der nie Spielzeit bekommt, und auch schon sein letztes Collagejahr so gut wie keine Spiele bestritten hat wegen Covid, er soll dann liefern ja...
    Im Draft stehen wir sehr weit hinten und wir benötigen so sehr CB und ja nicht nur 1nen.
    Unfassbar wie wir uns eigentlich immer nur selbst schlagen.
  12. S 197 (24. Dez. 2021)

    Absolut ärgerliche und unnötige Niederlage.

    Fürchte die Eagles werden gewinnen, Saints und Vikings haben schwerere Aufgaben und werden hoffentlich verlieren!

  13. Greg_Skittles (24. Dez. 2021)

    Dafür dass die O-line der Titans von der Resterampe war, hat unsere D-line total enttäuscht.
    Strafen haben dann auf beiden Seiten dafür gesorgt, dass dir Titans zurück kommen konnten.
    Die Pässe von JG waren echt mies. Wenn er KJ44 den Ball einigermaßen zwingt steht es 17:0 und über die erste Int. Spricht keiner mehr. Aber so hat man sich wieder einmal selbst geschlagen.
  14. bluemikel (24. Dez. 2021)

    Bin unglaublich enttäuscht, dass man erneut gegen ein extrem ersatzgeschwächten Team bei klarem Vorsprung verloren hat.
    Ja man kann jetzt alle Schuld auf den QB schieben. Insgesamt meine ich haben wir trotz der zwei IC die die Titans ins Spiel gebracht haben auch viele gute play s von Jimmy G gesehen. Er allein hat das Spiel nicht verloren und ich bin weiter über zeugt, dass wir mit ihm durchaus gut spiele gewinnen.
    Es ist einfach Mist, wenn in entscheidenden Situationen key Player flags ziehen (Williams/Mack) und damit entscheidende droves killen.
    Gleichzeitig hatte Brown seinen Spaß mit unseren CB. Ich kann absolut nicht verstehen, dass jeder hier auf dem Board im Draft nach CB gerufen hat und wir riskieren viel zu viel mit Lance statt uns an unserer Hauptbaustelle besser aufzustellen.
    Und die so hochgelobte d line - das war einfach zu wenig, wenn man bedenkt, dass die Titans die Nr. 3 als left tackle aufbieten mussten - wir haben Bosa - der spielt dann plötzlich nur rechts statt mal gegen den Schwachpunkt eingesetzt zu werden und Ebukam ist einfach ein krasses downgrade gegenüber Ford/Bosa und kann sich nicht regelmäßig gegen den Reserve Spieler durchsetzen. Das ist m. E. Auch blöd gecoacht.
    Und das Laufspiel haben wir me. Auch nicht entscheidend in Gang gebracht.
    Insofern: es war keine Einpersonen Niederlage, sondern eine Team Niederlage (inkl. Coaching)
    Doof und irgendwie schwinden meine PO Hoffnungen arg dahin.
  15. Hyde 28 (24. Dez. 2021)

    Wir schlagen uns immer selbst, auch diese Niederlage fällt unter das Motto unnötig.
    Für den Rest der Saison habe ich keine übermäßigen Erwartungen, das erspart mir ein paar graue Haare. Wenn es mit den Playoffs klappt, schön, wenn nicht auch nicht weiter schlimm. :bored:

    Gameball an Die, die sich Spiel heute Nacht Live um die Ohren geschlagen haben. Das Relive gerade war schon frustrierend genug.
  16. BoehserOnkel (24. Dez. 2021)

    Das meiste wurde schon gesagt...Wieder mal enttäuschend das nicht der Gegner, sondern das eigene Team sich selbst geschlagen hat. Die Titans hatten in der ersten Hälfte 55 Yards....Und wir führen nur 10:0 statt 21:0. Und da hatte Jimmy leider einen grossen Anteil dran.
    IC in der Endzone, mehr als unnötig,
    Völliges Überwerfen von Juice...Das darf einem NFL QB nicht passieren auf diese Distanz! Das wäre nämlich ein TD gewesen.
    Die 2. IC genauso grauenvolll....
    Aber auch die D bzw der Coach ist Mitschuld. Wenn du weisst das die Titans zu 90 Prozent auf Brown werfen, dann musst du ihn eben doppeln. Die Titans haben das bei Kittle ja auch geschafft. Aber nein, man lässt ihn weiter unbehelligt gegen unseren Rookie CB antreten.

    Gibts eigentlich schon Aussagen von KS zum Spiel? Würde mich ja mal interessieren....
  17. Plummer50 (24. Dez. 2021)

    Jedes Mal wenn man denkt das Team hat Fortschritte gemacht kommt das böse Erwachen. Gegen Seattle hat man den Sieg weggeschenkt. Und diesmal hat es für mich Garoppolo richtig verbockt. Eine katastrophale Leistung von ihm. Aber die Fehler von Garoppolo haben die Titans überhaupt im Spiel gehalten. Und irgendwann kommt ein Team wie die Titans mit dem Publikum im Rücken dann doch noch. Zur Halbzeit hätten die 49ers mit mehr als zwei Touchdowns Vorsprung führen müssen.

    Es war das erste Spiel wo ich mich wirklich gefragt habe, warum Shanahan nicht den QB tauscht. Garoppolo war nach der ersten Interception und dem Juszczyk Pass einfach nicht mehr er selbst. Er hat sich erst zum Schluss wieder gefangen und da war es zu spät.
  18. snoopy (24. Dez. 2021)

    Keine Frage, die beiden Ints waren unverzeihlich.
    Ein/zwei schlechte Würfe hat jeder (wie der zu Juice), aber gerade die Int in die Endzone hat, auch taktisch, mich geärgert - warum so ein Risiko, wenn man klar führt und das FG sicher ist?

    Die DL fand ich übrigens nicht so schlecht. Teils haben die Titans mit bis acht Leuten geblockt.

    Schwächste Glieder in der Kette war für mich tatsächlich Ryan und KS.
  19. Ledian (24. Dez. 2021)

    Wir hatten es alles selber in der Hand..und jetzt sind wir auf die anderen angewiesen..sehr bitter...die Nacht ist echt schwer zu schlucken. Ich glaube aber trotzdem, dass wir in die Playoffs kommen! Besinnliche Weihnachten euch allen 😊
  20. reagan - The Left Hand (24. Dez. 2021)

    Das Spiel darfst du nicht verlieren. Zur Halbzeit muss es hier 20:0 stehen. Jimmy G. zu spät in die Shotgun gezogen und er kann eben dem Team nix außergewöhnliches geben, wie z. B. Tannehill mit seinem entscheidenden Lauf in FG-Reichweite. Deshalb haben wir 3 FirstRounder ausgegeben, damit du solche Momente hast und eben dann auch mal so ein Spiel gewinnst.

    Und dann das Übliche:
    Blöde Strafen, in der 2. Halbzeit schlechte Secondary und Angsthasenfootball kurz vor der Pause

    Gegen Houston dann den Sieg eben nachholen. Frohe Weihnachten 
  21. Ledian (24. Dez. 2021)

    Das Spiel darfst du nicht verlieren. Zur Halbzeit muss es hier 20:0 stehen. Jimmy G. zu spät in die Shotgun gezogen und er kann eben dem Team nix außergewöhnliches geben, wie z. B. Tannehill mit seinem entscheidenden Lauf in FG-Reichweite. Deshalb haben wir 3 FirstRounder ausgegeben, damit du solche Momente hast und eben dann auch mal so ein Spiel gewinnst.

    Und dann das Übliche:
    Blöde Strafen, in der 2. Halbzeit schlechte Secondary und Angsthasenfootball kurz vor der Pause

    Gegen Houston dann den Sieg eben nachholen. Frohe Weihnachten
    Richtig! Ich bin mir sicher, dass wir die nächsten 2 Spiele gewinnen. Aber wir haben es leider nicht mehr selbst in der Hand. Und das ist bitter
  22. LeonJoe (24. Dez. 2021)

    JimmG zwei katastrophale Fehler: RZ interception und den sicheren TD auf Juice. Dazu Holding Calls die ausblieben.

    Frohe WEIHNACHTEN

    greetz Frank
  23. snoopy (24. Dez. 2021)

    JimmG zwei katastrophale Fehler: RZ interception und den sicheren TD auf Juice. Dazu Holding Calls die ausblieben.

    Frohe WEIHNACHTEN

    greetz Frank
    Dann hast du die zweite Int nicht mehr gesehen?

  24. sf510 (24. Dez. 2021)

    Gameball an Deebo. @Frank: Die Entscheidungen der Refs waren für mich nicht spielentscheidend. Das war, was die Fehlentscheidungen angeht, doch recht ausgeglichen.
  25. Darth Mace (24. Dez. 2021)

    Hoffentlich gewinnen wir die letzen beiden Spiele noch, dann wird der Tradewert für den Ballübergeber wenigstens noch höher. Wenn ich hier lese, dass nach dem Spiel die Def kritisiert wird, die mal gerade 20 Punkte in einem Auswärtsspiel zugelassen hat versteh ich die Welt echt nicht mehr. Und klar, KS ist natürlich auch Schuld ::) was für ein schlechtes Playcalling, wie kann er nur zwei Spielzüge ansagen die zu Int. führen. Game ball an Trey Lance, weil er sich den Mist anschauen musste ohne eingreifen zu können. Aber hey Hautsache Jimmy grinst bei den nächsten PKs wieder in die Kamera, ist ja so ein toller Typ.
    Man bin ich angefressen >:(
  26. JULI (24. Dez. 2021)

    Ohne wenn und aber, eine schlechte Performance von JG. Aber bei der 1.Interception würde ich ihn verteidigen wollen. Das Play ging von Anfang an auf Kittle ( siehe Reaktion der anderen Receiver). Leider schafft er es nicht den Cut so scharf zu setzen, daß er vor den Verteidiger kommt. Dieser  erahnt das Play und ist einfach eher am Ball. Optional hätte JG eventuell warten können bis Kittle Seperation hat (oder den Ball wegwerfen)
    Der Rest ist schnell erzählt. Konstant inkonstant im gesamten Team. Trotz teilweise sehr guten und hart erarbeiteten Voraussetzungen für unsere D. war die 3.down Conversion der Titans für uns katastrophal.

    Ab sofort beginnen die Playoffs  ;)
  27. NinersUlm (24. Dez. 2021)

    Gameball an Deebo!

    Und nun zum Spiel:

    Wir haben uns selbst zerstört. JG10 hatte einen schwarzen Tag mit zu vielen Fehlern gegen ein Titans-Team, das über AJ Brown die zweite Luft bekam. 2 Int, und dazu noch 2 gefühlte Int. sind einfach auf dem Level zuviel. Und ich dachte mir wirklich, das TL5 im letzten Viertel aufläift und die Chance bekommt zu Ende zu spielen. Ob das was gebracht hätte weiß ich nicht. Aber JG10 hat es in diesem Spiel nicht gebracht. Die O-Line hat ihm genug Zeit gegeben.

    Über unsere Secondary braucht man glaube ich kein Wort verlieren. Jeder längere Pass auf AJ Brown wurde von ihm gefangen. Und permanent Thomas gegen Brown spielen zu lassen ist doch auch nicht der Weisheit letzter Schluss. Da muss doch auch umgestellt werden bzw. Thomas Hilfe beiseite gestellt werden.

    Naja....dann müssen wir eben die letzten Spiele gewinnen.

    Schade....es wäre gegen die Titans so viel drin gewesen und wir schiessen uns selbst in beide Knie.

    Ich wünsche Euch allen frohe und besinnliche Feiertage! Bleibt gesund!

    Go Niners!
  28. garrison20 (24. Dez. 2021)

    Bin unglaublich enttäuscht, dass man erneut gegen ein extrem ersatzgeschwächten Team bei klarem Vorsprung verloren hat.
    Ja man kann jetzt alle Schuld auf den QB schieben. Insgesamt meine ich haben wir trotz der zwei IC die die Titans ins Spiel gebracht haben auch viele gute play s von Jimmy G gesehen. Er allein hat das Spiel nicht verloren und ich bin weiter über zeugt, dass wir mit ihm durchaus gut spiele gewinnen.
    Es ist einfach Mist, wenn in entscheidenden Situationen key Player flags ziehen (Williams/Mack) und damit entscheidende droves killen.
    Gleichzeitig hatte Brown seinen Spaß mit unseren CB. Ich kann absolut nicht verstehen, dass jeder hier auf dem Board im Draft nach CB gerufen hat und wir riskieren viel zu viel mit Lance statt uns an unserer Hauptbaustelle besser aufzustellen.
    Und die so hochgelobte d line - das war einfach zu wenig, wenn man bedenkt, dass die Titans die Nr. 3 als left tackle aufbieten mussten - wir haben Bosa - der spielt dann plötzlich nur rechts statt mal gegen den Schwachpunkt eingesetzt zu werden und Ebukam ist einfach ein krasses downgrade gegenüber Ford/Bosa und kann sich nicht regelmäßig gegen den Reserve Spieler durchsetzen. Das ist m. E. Auch blöd gecoacht.
    Und das Laufspiel haben wir me. Auch nicht entscheidend in Gang gebracht.
    Insofern: es war keine Einpersonen Niederlage, sondern eine Team Niederlage (inkl. Coaching)
    Doof und irgendwie schwinden meine PO Hoffnungen arg dahin.

    Bluemikel, bei aller Liebe... Das geht soweit an der Realität vorbei, das es schwierig ist, darauf einzugehen.

    Zunächst mal ist es wirklich anstrengend jede Woche wieder davon zu lesen, wie dumm der lance trade war. Das kann einfach niemand von uns jetzt bewerten. Weder positiv noch negativ. Nur so viel, wenn lance ein deutliches Upgrade zu garoppolo ist und dafür muss er nicht der nächste Mahomes oder Rodgers sein, haben die niners alles richtig gemacht. Einen top 10 QB im team zu haben, hat einfach mehr Wert als ein guter cb. Ob der trade schlecht oder gut war, darüber kann man frühestens nach der nächsten, vielleicht sogar übernächsten Saison urteilen. Die bills, Chiefs und Ravens würden ihren qb jedenfalls nicht gegen einen cb traden.

    Dann aber noch zu sagen, dass garoppolo gute plays hatte und nicht er uns das Spiel verloren hat und wieder das Thema cb anzusprechen, ist schon nur noch mit der aller rosarotesten jg Brille möglich. Unsere Def, inkl unserer cb's hat in Hz 1 genau 0 (in Worten Null!) Punkte zugelassen. Jimmy hat eine unfassbar doofe int im 2. Drive geworfen als kittle gedeckt hinter dem defender steht und garoppolo wirft genau dahin und nichtmals so hoch (was er eigentlich oft ungewollt ganz gut kann), dass kittle vielleicht den Ball fangen kann, falls er über den def geht und es ein 50/50 Ball wird.

    Dann trifft er einen komplett ungedeckten juice nicht, der locker zum td spazieren kann. Das ist ein wurf, den trifft dir jeder unterdurchschnittliche back up qb. Das Spiel wäre zur Hz schon sowas von entschieden und das allein, bei einer nur durchschnittlichen qb Leistung. Dann beginnt er Hz 2, nachdem die Def wieder nur ein fg zugelassen hat, mit der nächsten komplett unnötigen interception, die dann das Spiel endgültig dreht.

    Und als wäre das alles nicht schlimm genug, wirft er fast eine 3. Interception, die allein die titans def fangen kann und zum Glück dropt und killt uns am Ende trotzdem endgültig in dem er einen weit offenen aiyuk bei 4th and 6 nicht trifft, was dann zum nächsten to (on downs) führt und die titans endgültig auf die siegerstraße führt. Also, ich habe selten ein Spiel der niners und auch von garoppolo gesehen, bei dem die Niederlage so deutlich auf den qb geht.

    Und unsere alles anderen als guten cb's, da sind wir uns grds einig sind unsere cb's 4 und 5 und der eine ambry Thomas hat gestern zudem noch eine ordentliche Leistung gezeigt. Den einzigen, den man neben garoppolo für diese Niederlage verantwortlich machen kann, ist der headcoach, der zum xten Male die Hosen voll hat und die Uhr in hz 1 runterlaufen lässt aber dafür bei 4th and 6 harakiri spielt. Dass die Def in hz 2 enttäuscht hat und die hochgelobte DL gg eine schwache OL gerade bei 3rd downs keinen Druck ausüben konnte und aj brown einfach deutlich stärker als unsere Defender sind - geschenkt. Das Spiel wäre mit einem nur halbwegs brauchbaren qb (und das kann auch jg selbst in Normalform sein) schon lange entschieden gewesen.

    Man darf nicht vergessen, wenn man mit einem qb spielt, der gefühlt in einer 17 spiele Saison max 2 lange Würfe über 30 oder 40 yards anbringt und ansonsten ausschl screens und Bälle über max 10 bis 15 yards wirft, dann muss man für jedes first down kämpfen und es bleibt kein Raum für Fehler. Man ist extrem auf seine yac Crew angewiesen. Garoppolo hatte richtig gute Spiele zuletzt, ganz besonders gg die Rams aber auch gegen die Falcons aber so eine Leistung in einem Spiel, wo es vielleicht darum geht, ob man die Playoffs erreicht oder nicht, ist extrem bitter.

    Er wird hier ja gerne als top 10 oder top 15 qb gesehen, anhand der Statistiken, die natürlich durch die yac deutlich besser aussehen aber nahezu jedes Medium in den USA, wie nfl com und ähnliche Seiten haben ihn nahezu immer irgendwo zw 20 und 30. Vielleicht ist lance noch schwächer und dann war es ein furchtbarer trade aber ich habe die Hoffnung, dass wir mit ihm, wenn er etwas erfahrung gesammelt hat einen besseren qb gefunden haben und das wäre für diese franchise wichtiger als jeder gute cb.
  29. LeonJoe (24. Dez. 2021)

    Gameball an Deebo. @Frank: Die Entscheidungen der Refs waren für mich nicht spielentscheidend. Das war, was die Fehlentscheidungen angeht, doch recht ausgeglichen.

    Spielentscheidend ganz sicher nicht, aber wenn die Line Druck macht und nur durch Holdings gestoppt wird, nimmt das den Rhythmus. Dann die Pässe auf AJ Brown: einmal pusht er Thomas weg, dann zerrt er am Defender beim Pass in der Redzone. Sorry, das muß gesehen werden. Selbst Olsen hat das gesehen. Dann dieses Penalty wo der Rusher das Offside hat und Trent erwischt ihn am Facemask. Hätte er ein anderes Timing gehabt, wäre dieser Call nicht passiert. Wie kann es sein das, dass erste vergehen nicht zählt, sondern nur die 15 Yard Strafe…Irrsinnige Rule.

    @snoopy

    Na klar habe ich auch die 2. Halbzeit gesehen. Aber wären diese vermeidbaren Fehler besser ausgespielt worden, hätten wir wahrscheinlich 14 Punkte mehr gehabt.

    greetz Frank
  30. JayCK7 (24. Dez. 2021)

    Wow was ein bescheidener Start in den Heiligabend.

    Mit einem grinsen recht lange die 40 min Zusammenfassung verfolgt. Zum Schluss ein Gefühl von leere und Unverständnis.

    Nun gut mehr kannst du ein Momentum nicht killen wie JG heute und ein spielverlauf auf den Kopf stellen.
    Was danach kommt schiebe ich auf den Domino Effekt mit den heimfans etc. Dann klappen selbst die returns nimmer und alles läuft gegen einen. Thomas natürlich auch dann zum Ende unglücklich.
    Man war Samuel angefressen! Hoffentlich sorgt dieses Spiel nicht nachhaltig für Unruhe im Team

    Aber! Und DAS macht mich sauer sind die Sekunden vor der Halbzeit!!! Wie im Super Bowl gegen KS!!!
    Kann mir das bitte einer erklären?! Warum versuchen wir nicht noch Punkte zu erzielen?!!! Warum wird KS das nicht auf der PK rauf und runter gefragt?! WTF ??? Arroganz , arbeitsverweigerung was ist das???? Da flippe ich aus wenn am Ende genau 3 Punkte fehlen … was soll das. Bitte?!

    Ok runterkommen.
    Sind halt unsere niners. Hoffe auf PO gegen die Cowboys !

    Euch allen frohe Weihnachten und nicht ärgern lassen
  31. garrison20 (24. Dez. 2021)

    Wow was ein bescheidener Start in den Heiligabend.

    Mit einem grinsen recht lange die 40 min Zusammenfassung verfolgt. Zum Schluss ein Gefühl von leere und Unverständnis.

    Nun gut mehr kannst du ein Momentum nicht killen wie JG heute und ein spielverlauf auf den Kopf stellen.
    Was danach kommt schiebe ich auf den Domino Effekt mit den heimfans etc. Dann klappen selbst die returns nimmer und alles läuft gegen einen. Thomas natürlich auch dann zum Ende unglücklich.
    Man war Samuel angefressen! Hoffentlich sorgt dieses Spiel nicht nachhaltig für Unruhe im Team

    Aber! Und DAS macht mich sauer sind die Sekunden vor der Halbzeit!!! Wie im Super Bowl gegen KS!!!
    Kann mir das bitte einer erklären?! Warum versuchen wir nicht noch Punkte zu erzielen?!!! Warum wird KS das nicht auf der PK rauf und runter gefragt?! WTF ??? Arroganz , arbeitsverweigerung was ist das???? Da flippe ich aus wenn am Ende genau 3 Punkte fehlen … was soll das. Bitte?!

    Ok runterkommen.
    Sind halt unsere niners. Hoffe auf PO gegen die Cowboys !

    Euch allen frohe Weihnachten und nicht ärgern lassen

    Er wurde das gefragt... Er wollte den Titans keine Chance mehr geben, den Ball zb durch einen turnover zu bekommen...  ;D

    shanahan halt... Wie du schon sagst, wie im superbowl aber bei so Entscheidungen wirst du von ihm keine Einsicht hören, dass es die falsche Entscheidung gewesen sein könnte.

    Wir haben jetzt in den letzten 3 von 4 Spielen nicht mehr als 7 Punkte in hz 2 erzielt. 0 gg die seahawks, 3 gg die Bengals, 7 gg die vikings (und die erst im letzten drive). Das ist unterirdisch und hat mit einem play off Team nichts aber gar nichts zu tun. Da muss sich neben unserer off auch der hc mal an die eigene Nase fassen, was er da für einen Mist macht, wenn es in hz 2 geht.
  32. snoopy (24. Dez. 2021)

    Wir haben zwei wichtige Spiele vor uns.
    Glaubt ihr, es ist sinnvoll, sich nun auf den QB einzuschießen?
    Klar haben wir alle die drei Mistwürfe gesehen, aber auch 59,5 andere Minuten.

    Solange wir um die POs spielen, wird Lance nicht spielen.PUNKT.
    Lasst die Jungs (inclusive QB und Coaches natürlich) möglichst wenig Fehler machen, dann wird das noch etwas.
    In den POs kann alles passieren, auch wenn ich glaube, dass die Gegner auf Dauer dort zu stark sein werden.
  33. garrison20 (24. Dez. 2021)

    Wir haben zwei wichtige Spiele vor uns.
    Glaubt ihr, es ist sinnvoll, sich nun auf den QB einzuschießen?
    Klar haben wir alle die drei Mistwürfe gesehen, aber auch 59,5 andere Minuten.

    Solange wir um die POs spielen, wird Lance nicht spielen.PUNKT.
    Lasst die Jungs (inclusive QB und Coaches natürlich) möglichst wenig Fehler machen, dann wird das noch etwas.
    In den POs kann alles passieren, auch wenn ich glaube, dass die Gegner auf Dauer dort zu stark sein werden.

    Ich glaube, es wird die Leistung von jg nicht beeinflussen, wie wir hier über ihn schreiben. Gestern war es halt unterirdisch und es könnte bereits das aus für die Playoffs gewesen sein. Selbst mit 2 Siegen ist man nicht sicher in den playoffs.
  34. promille14 (24. Dez. 2021)

    Mich beschäftigt die Frage, was hätte ein benchen von JG im vierten Viertel denn noch gebracht? Den Drive den er hatte, führte über 98 yards zum TD. Dann bekamen wir das Ei nur noch 4 Sekunden vor Schluss wieder.

    Klar, Jimmy hat zwei bzw drei üble Würfe gehabt, unbestritten.
    Aber was ist mit dem dummen false Start von T. Williams bei 4&1 an der 40 yard? Da steht es glaube ich noch 10:10 und wenn wir da das FD machen, sag ich jetzt mal, holen wir Minimum 3 Punkte und gehen erstmal wieder in Führung. Mir ist Williams was False starts angeht in dieser Saison schon mehrfach übel aufgefallen. Das wir dann den 4&6 nahezu an der Mittellinie ausspielen kann man auch hinterfragen. Das play auf Aiyuk kann man sicherlich anbringen, wer da jetzt schuld hatte ist schwer zu sagen, ob die Route zu früh abgebrochen wurde oder ob Jimmy den pass zu weit wirft. Allerdings fehlen an der Stelle immer noch 3 yards wenn er den gefangen hätte und zwei gegnerische Spieler standen schon zum tackle bereit. Ob also ein FD selbst beim catch erzielt worden wäre, ist aus meiner Sicht trotzdem fraglich. Daher verstehe ich dieses Play überhaupt nicht.

    Und für mich der größte aufreger waren die ständigen 3&long der Titans. In der zweiten Halbzeit: konnten wir da überhaupt mal einen stoppen? Mit dem absoluten Höhepunkt des „doppelten“ false starts von uns bei 3&26 mit dem free Play. Das war so oberdämlich. Und Tannehill hatte Bosa glaub ich schon Sekunden zuvor eigentlich in die Flagge getrieben und ich dachte noch „Glück gehabt das keine Flagge fliegt“ nur um fünf Sekunden später ungläubig auf den TV zu starren. Aus diesem Drive resultierte letztendlich das 10:17, statt einem stop.

    Und Achja: wenn es dem Gegner reicht uns quasi mit einem Mann zu schlagen dann sollte man sich mal hinterfragen ob unser D-coordinator da nicht auch was falsch gemacht hat. Die einzige offensive Gefahr der Titans ging ausschließlich von Brown aus und wir haben es in keinster Weise geschafft das nur ansatzweise zu verhindern. Das kann es doch dann auch irgendwo nicht sein. Ich glaube jeder der das Spiel gesehen hat wusste doch bei den pass plays schon vorher was kommt und das macht es so unfassbar ernüchternd für mich.

    Das spiel verloren hat JG sicherlich gestern nicht alleine. Also ich sehe da durchaus die Schuld auf mehrere Schultern verteilt. Aber JG hat gestern natürlich auch einen großen Anteil daran, insbesondere in der ersten Halbzeit, wo wir einfach viel höher führen müssen!
  35. snoopy (24. Dez. 2021)

    Ich glaube, es wird die Leistung von jg nicht beeinflussen, wie wir hier über ihn schreiben. Gestern war es halt unterirdisch und es könnte bereits das aus für die Playoffs gewesen sein. Selbst mit 2 Siegen ist man nicht sicher in den playoffs.

    Da hast du mit beidem recht.
    Andersherum bringt es dann auch keinem weiter, hier schlecht zu schreiben.
    Macht auch nur üble Laune und keinen schlanken Fuß.

    Spiel abhaken und nach vorne schauen. Wenn wir tatsächlich keine Chance mehr auf die POs haben, können wir dann wieder über Lance, aber auch über KS, Ryan, CBs etc. diskutieren.
  36. wugi (24. Dez. 2021)

    Ok, ist eh schon ziemlich alles gesagt worden, JG unterdurchschnittlich hat seinen Anteil an der Niederlage, die 20 sec. vor der Pause stören mich ehrlich gesagt nicht obwohl wenn er zwei Risikoarme Pässe callt würd sich keiner aufregen.

    Defense fand ich stark, bis auf den Aussetzer beim letzten Play im 3 Quarter, der leider halt genauso spielentscheidend war wie a schwacher JG.

    3 und 23 und zwei lassen sich ins Abseits locken und geben dann auch noch das Free Play über knapp 50 yards ab. Wundert mich das sich darüber noch keiner ausgelassen hat.

  37. Blade_84 (24. Dez. 2021)


    Noch können wir die Playoffs erreichen.

    🎅✌️

    Um genau was zu erreichen? Man muss hoffen und beten, dass die Spiele genau für Jimmy laufen. Das Rungame und Deebo müssen ihn wieder tragen. Sobald Jimmy das Spiel auf seinen Schultern liegt, versagt er in 90 Prozent der Fälle. So ein Spiel wie gegen die Bengals beim letzten Drive passiert höchst selten. Es muss alles passen und hier sehe ich eher schwarz.
  38. Blade_84 (24. Dez. 2021)

    Nach dem Spiel betreibt Jimmy eher Fingerpointing. Er gibt eher den Spielern, die kurze Trainingswoche usw.die Schuld. Selbstkritik? Fehlanzeige. "We should have done this....." "We could have had....." Bla bla bla...
  39. garrison20 (24. Dez. 2021)

    Ich glaube, es wird die Leistung von jg nicht beeinflussen, wie wir hier über ihn schreiben. Gestern war es halt unterirdisch und es könnte bereits das aus für die Playoffs gewesen sein. Selbst mit 2 Siegen ist man nicht sicher in den playoffs.

    Da hast du mit beidem recht.
    Andersherum bringt es dann auch keinem weiter, hier schlecht zu schreiben.
    Macht auch nur üble Laune und keinen schlanken Fuß.

    Spiel abhaken und nach vorne schauen. Wenn wir tatsächlich keine Chance mehr auf die POs haben, können wir dann wieder über Lance, aber auch über KS, Ryan, CBs etc. diskutieren.

    Da hast du vermutlich auch recht.  ;) ich würde zb trotz der ganzen Kritik von mir an jg nie fordern, dass jetzt lance übernehmen soll... Das wäre nachdem jimmy die ganze Saison startet und wir mitten im Playoff Rennen totaler Quatsch. Aber ich freue mich auf die neue Saison und die Spannung darauf, was Lance leisten kann.

    Wenn ich schreibe, ist es häufig damit verbunden, dass ich es loswerden will, ohne irgendeinen Spieler und schon erst recht keinen User hier angreifen zu wollen. Das ist vielleicht, wie früher mit Tagebüchern, wo man über Dinge schreibt, die einen beschäftigen  ;D

    Ich gehöre leider zu der Sorte, bei denen der Sport (vor allen Dingen FC und 49ers) viel zu sehr Einfluss auf meine Laune hat. Vielleicht kommt durch meine Erkrankung noch hinzu, dass ich nicht unbedingt 5 Jahre in die Zukunft schaue...

    Ich gehöre auch zu denen, die sich auf jedes Spiel der 49ers aber im außergewöhnlichen Maße auf ein Playoff Spiel freuen. Das Spiel selbst ist dann häufig eher Qual, weil ich dann so nervös bin aber die Vorfreude ist die ganze Woche riesig. Und ich glaube auch, dass die 49ers an einem sehr guten Tag kein angenehmer Gegner sind. Um so mehr, bin ich enttäuscht, wenn es wieder nicht reicht. Wir sind halt das Team der 80er und wenn wir die Steelers oder pats wären, würde man eine reine Playoff Teilnahme sicherlich auch nicht mehr so hoch ansiedeln, weil man nahezu jedes Jahr daran teilnimmt aber bis auf 2019 und die 3 Harbaugh Jahre haben wir ja in den letzten 20 Jahren keine Playoffs gesehen (ok 2002 noch mit T. O. und dem wc comeback Sieg gg die giants). Man muss auch sagen, dass wir zwar mit Verrett und Mostert wichtige Spieler verloren haben aber dieses Jahr insg nicht schlimmer betroffen sind, was langwierige Verletzungen angeht als andere teams. Und dann mit diesem Kader erneut die Playoffs zu verpassen wäre schon eine andere Sache als letztes Jahr und dann muss shanahan langsam wirklich mal zeigen, warum er das Vertrauen von York hat. Eine playoff Teilnahme in 5 Jahren wäre dann schon sehr dürftig... Wir müssen jetzt einfach erstmal die absolute pflichtaufgabe Houston nehmen. Wenn wir uns da wieder einen abbrechen oder gar verlieren, wäre das eh inakzeptabel. Sollten wir das Spiel gewinnen und bei 9:7 stehen, kann man erstmals schauen, wie die Voraussetzungen für die Play Offs sind. Es ist momentan einfach sehr schwierig vorauszusehen, da selbst 10:7 nicht reichen könnte aber man theoretisch weiterhin mit 9:8 die Playoffs erreichen kann. Ich weiß zb gar nicht, ob die saints gg die dolphins verlieren sollen. Erstmal wäre das super, da sie hinter uns bleiben aber wenn sie dadurch am Ende 9:8 enden und wir auch, wäre es vermutlich besser gewesen, sie hätten das Spiel gg die dolphins gewonnen und wir hätten den head to head Vergleich mit den vikings oder eagles, sollten die auch 9:8 enden. Gewinnen wir beide Spiele wäre es wiederum schlecht, wenn die saints am so gewinnen... Das macht alles noch zusätzlich kompliziert.

    Habt alle frohe und besinnliche Weihnachtstage und ich hoffe, der Tag lenkt uns alle etwas ab von dem gestrigen Desaster...
  40. JBB (24. Dez. 2021)

    Die Eagles und die Vikings müssen ihre Spiele auch erstmal gewinnen, um an uns vorbei zu kommen. Dann haben wir gegen die beiden auch noch den direkten Vergleich gewonnen. So schlecht sind unsere PO Chancen nicht, auch wenn sie mit einem Sieg heute natürlich besser wären. Und sollten wir gegen die Texans nicht gewinnen, ich glaube dann hat man auch tatsächlich in den POs nichts zu suchen.
  41. garrison20 (24. Dez. 2021)

    Die Eagles und die Vikings müssen ihre Spiele auch erstmal gewinnen, um an uns vorbei zu kommen. Dann haben wir gegen die beiden auch noch den direkten Vergleich gewonnen. So schlecht sind unsere PO Chancen nicht, auch wenn sie mit einem Sieg heute natürlich besser wären. Und sollten wir gegen die Texans nicht gewinnen, ich glaube dann hat man auch tatsächlich in den POs nichts zu suchen.

    Wie gesagt unser Problem ist, dass der direkte Vergleich mit den vikings und eagles nicht zu tragen kommt, wenn die saints die gleiche Bilanz aufweisen. Ich bin mir nichtmals sicher, ob er uns hilft, wenn am Ende eagles, vikings und 49ers gleich auf sind. Da die Eagles nicht gg die saints gespielt haben, dürfte auch dann nicht der direkte Vergleich gelten sondern der conf record, oder? Da bin ich nicht sicher.
  42. JRice80 (24. Dez. 2021)

    Absolut ärgerliche und unnötige Niederlage.
    Man könnte meinen das lag am TNF. Zu viele Fehler, 2 INT, schwacher N.Bosa, DB's ohne Zugriff auf AJ Brown und und und.
    Jetzt Mund abwischen, kleine Paus machen und die letzten 2 Games gewinnen. Mehr kann eh nicht mehr machen.
  43. Buffa1 (24. Dez. 2021)

    Eines hat man doch gestern wieder klar und deutlich gesehen,JG ist eben auch nur ein Mittelklassiger QB.Aber das müßte doch allen hier inzwischen klar sein.Darum geht seine Leistung auch immer rauf und  runter.
    EinTop 6 QB hätte die Titans ausnahmslos in der ersten Halbzeit zerlegt.Natürlich haben wir auch andere Schwachpunkte im Kader(CB/ST)aber ich bleibe bei meiner Behauptung ein Top 6 QB gleicht das fast immer in engen spielen aus.Auf geht’s Niners die PO packen wir.Allen ein frohes Fest😉

  44. enzo.disciullo1 (24. Dez. 2021)

    Ich habe das Spiel nicht gesehen und schaue mir heute auch keine Zusammenfassung an. Das mache ich eigentlich nie wenn ich das Ergebnis schon kenne.

    Es bleibt eine Ernüchterung weil sich Fehler, die Spielverläufe gleichen.

    Nach 6 Wochen haben die Meisten von uns die Playoffs abgeschrieben, letze Woche haben die Meisten uns drin gesehen. Nun ist es wieder 50/50, vielleicht 49/51 oder 52/48. Sucht euch etwas aus.

    Über den HC, den QB oder die nächste Saison können wir uns nach dieser Saison noch wochenlang austauschen.

  45. Keks (24. Dez. 2021)

    So eine Scheiße zusammen zu spielen...
    Arrrrrrrrrrrghhhh.
    Ich glaube es nicht.

  46. Ledian (24. Dez. 2021)

    Die Eagles und die Vikings müssen ihre Spiele auch erstmal gewinnen, um an uns vorbei zu kommen. Dann haben wir gegen die beiden auch noch den direkten Vergleich gewonnen. So schlecht sind unsere PO Chancen nicht, auch wenn sie mit einem Sieg heute natürlich besser wären. Und sollten wir gegen die Texans nicht gewinnen, ich glaube dann hat man auch tatsächlich in den POs nichts zu suchen.

    Wie gesagt unser Problem ist, dass der direkte Vergleich mit den vikings und eagles nicht zu tragen kommt, wenn die saints die gleiche Bilanz aufweisen. Ich bin mir nichtmals sicher, ob er uns hilft, wenn am Ende eagles, vikings und 49ers gleich auf sind. Da die Eagles nicht gg die saints gespielt haben, dürfte auch dann nicht der direkte Vergleich gelten sondern der conf record, oder? Da bin ich nicht sicher.
    Ich habe gerade nochmal nachgeschaut. Wir haben gegen die Vikings und Eagles gewonnen. Bei Gleichstand wären wir vor diesen beiden Mannschaften. Gegen die Saints haben wir nicht gespielt. Bei Gleichstand wären die Saints vor uns, aber wir weiterhin vor den Eagles und Vikings. So hab ich das zumindest verstanden. Das heißt, wir müssen die letzten beiden Spiele gewinnen um nichts zu riskieren
  47. NinerForever (24. Dez. 2021)

    Ja Garoppolo war unterirdisch schlecht. Bei dem 4th and 6 hat er für mich keine Schuld. Aiyuk bleibt während der Route stehen. wäre er weiter gelaufen wäre der Ball perfekt gekommen.
  48. Klengemann (24. Dez. 2021)

    Wir haben zwei wichtige Spiele vor uns.
    Glaubt ihr, es ist sinnvoll, sich nun auf den QB einzuschießen?
    Klar haben wir alle die drei Mistwürfe gesehen, aber auch 59,5 andere Minuten.

    Solange wir um die POs spielen, wird Lance nicht spielen.PUNKT.
    Lasst die Jungs (inclusive QB und Coaches natürlich) möglichst wenig Fehler machen, dann wird das noch etwas.
    In den POs kann alles passieren, auch wenn ich glaube, dass die Gegner auf Dauer dort zu stark sein werden.

    Einschießen klingt ja immer ein bisschen nach unberechtigter Kritik. Als hätte man ihn auf dem Kieker. Dem ist aber nicht so. Jimmy wird von mir und anderen deshalb so häufig kritisiert, weil er häufig Anlass bietet. Letzte Woche habe ich ihn hingegen auch sehr gelobt und gestern Nacht im Gamethread auch anfangs noch an ihn geglaubt und das auch so geschrieben.

    Er macht zu viele gravierende Fehler, um ein guter Gamemanager zu sein und bringt nicht genug Upside, um ein Spielentscheider zu sein. Er ist graues Mittelmaß, ab und zu mit Ausschlag nach oben, häufiger mit Ausschlag nach unten.

    Und die Frage muss ja erlaubt sein: Wann ist denn die richtige Zeit für Kritik? (weil du ja schreibst, sich jetzt auf einen Spieler einzuschießen sei nicht sinnvoll). Mitte Februar, wenn man eh nix mehr ändern kann?
  49. Hyde 28 (24. Dez. 2021)

    Wir schaffen die Playoffs bei noch zwei möglichen  Siegen nicht, wenn die Saints, Eagles oder WSH und die Vikings ihr Restprogramm inkl. diesen Spieltag auch komplett gewinnen.
  50. garrison20 (24. Dez. 2021)

    Die Eagles und die Vikings müssen ihre Spiele auch erstmal gewinnen, um an uns vorbei zu kommen. Dann haben wir gegen die beiden auch noch den direkten Vergleich gewonnen. So schlecht sind unsere PO Chancen nicht, auch wenn sie mit einem Sieg heute natürlich besser wären. Und sollten wir gegen die Texans nicht gewinnen, ich glaube dann hat man auch tatsächlich in den POs nichts zu suchen.

    Wie gesagt unser Problem ist, dass der direkte Vergleich mit den vikings und eagles nicht zu tragen kommt, wenn die saints die gleiche Bilanz aufweisen. Ich bin mir nichtmals sicher, ob er uns hilft, wenn am Ende eagles, vikings und 49ers gleich auf sind. Da die Eagles nicht gg die saints gespielt haben, dürfte auch dann nicht der direkte Vergleich gelten sondern der conf record, oder? Da bin ich nicht sicher.
    Ich habe gerade nochmal nachgeschaut. Wir haben gegen die Vikings und Eagles gewonnen. Bei Gleichstand wären wir vor diesen beiden Mannschaften. Gegen die Saints haben wir nicht gespielt. Bei Gleichstand wären die Saints vor uns, aber wir weiterhin vor den Eagles und Vikings. So hab ich das zumindest verstanden. Das heißt, wir müssen die letzten beiden Spiele gewinnen um nichts zu riskieren

    Leider nicht, wenn mehrere teams die gleiche Bilanz aufweisen aber nicht jeder gegen jeden gespielt hat, dann zählt der direkte Vergleich nicht sondern der conference record. Dh, wenn wir am Ende nur mit den eagles oder nur mit den vikings die gleiche Bilanz aufweisen hilft uns der Sieg gg sie. Aber wenn zb wir, eagles und saints 9:8 oder 10:7 stehen kommt es zum conf record und da werden wir vermutlich das nachsehen haben.
  51. Darth Mace (24. Dez. 2021)

    Wir haben zwei wichtige Spiele vor uns.
    Glaubt ihr, es ist sinnvoll, sich nun auf den QB einzuschießen?
    Klar haben wir alle die drei Mistwürfe gesehen, aber auch 59,5 andere Minuten.

    Solange wir um die POs spielen, wird Lance nicht spielen.PUNKT.
    Lasst die Jungs (inclusive QB und Coaches natürlich) möglichst wenig Fehler machen, dann wird das noch etwas.
    In den POs kann alles passieren, auch wenn ich glaube, dass die Gegner auf Dauer dort zu stark sein werden.
    Genau in den PO  kann alles passieren, vielleicht sogar ein Sieg in den ersten ein, zwei Spielen wenn alles perfekt läuft und dann wird Jimmy G wieder ein Spiel wie heute abliefern und wir schauen wieder in die Röhre. Für mich zählt nur der SB, endlich den 6 Ring zu holen und das werden wir mit der Grinsekatze nicht schaffen weil er sich einfach nicht weiterentwickelt. Und es wird immer Ausreden geben, die Streifenhörnchen, warum die  Def das ein oder andere Play nicht gemacht hat, schechtes playcalling usw. 20€ in die Fanzone Kasse wenn die 49ers mit Jimmy G den SB holen!  Und ich wünsche mir echt das ich diese 20€ zahlen muss !
  52. NinerForever (24. Dez. 2021)

    Wir haben zwei wichtige Spiele vor uns.
    Glaubt ihr, es ist sinnvoll, sich nun auf den QB einzuschießen?
    Klar haben wir alle die drei Mistwürfe gesehen, aber auch 59,5 andere Minuten.

    Solange wir um die POs spielen, wird Lance nicht spielen.PUNKT.
    Lasst die Jungs (inclusive QB und Coaches natürlich) möglichst wenig Fehler machen, dann wird das noch etwas.
    In den POs kann alles passieren, auch wenn ich glaube, dass die Gegner auf Dauer dort zu stark sein werden.

    Einschießen klingt ja immer ein bisschen nach unberechtigter Kritik. Als hätte man ihn auf dem Kieker. Dem ist aber nicht so. Jimmy wird von mir und anderen deshalb so häufig kritisiert, weil er häufig Anlass bietet. Letzte Woche habe ich ihn hingegen auch sehr gelobt und gestern Nacht im Gamethread auch anfangs noch an ihn geglaubt und das auch so geschrieben.

    Er macht zu viele gravierende Fehler, um ein guter Gamemanager zu sein und bringt nicht genug Upside, um ein Spielentscheider zu sein. Er ist graues Mittelmaß, ab und zu mit Ausschlag nach oben, häufiger mit Ausschlag nach unten.

    Und die Frage muss ja erlaubt sein: Wann ist denn die richtige Zeit für Kritik? (weil du ja schreibst, sich jetzt auf einen Spieler einzuschießen sei nicht sinnvoll). Mitte Februar, wenn man eh nix mehr ändern kann?

    Ich versteh halt nicht was man immer bezwecken wollte, mit Jimmy schlecht, Jimmy benchen. Was bringt das? Kritik ist absolut berechtigt, weil er einfach beschissen gespielt hat. Nur manchmal macht Jimmy ein super Spiel und gewisse Leute schreiben überhaupt nichts. Dann spielt er schlecht, was eigentlich jeder weiß und man weiß schon genau, welche Kommentare hier kommen :D dann kommen grad Überreaktionen, wie ihn zu benchen bei noch möglichen Playoffs.
    Aber es wird noch lange die Jimmy/Lance Diskussion hier geben. Ich für meinen Teil, wollte nie Lance draften.....
    Und ich glaube NICHT, dass wir gegen die Rams eine Chance haben im letzten Spiel.
    Houston muss besiegt werden. Schauen wir mal wie es am Sonntag mit den anderen Teams läuft.


  53. NinerForever (24. Dez. 2021)

    Wir haben zwei wichtige Spiele vor uns.
    Glaubt ihr, es ist sinnvoll, sich nun auf den QB einzuschießen?
    Klar haben wir alle die drei Mistwürfe gesehen, aber auch 59,5 andere Minuten.

    Solange wir um die POs spielen, wird Lance nicht spielen.PUNKT.
    Lasst die Jungs (inclusive QB und Coaches natürlich) möglichst wenig Fehler machen, dann wird das noch etwas.
    In den POs kann alles passieren, auch wenn ich glaube, dass die Gegner auf Dauer dort zu stark sein werden.
    Genau in den PO  kann alles passieren, vielleicht sogar ein Sieg in den ersten ein, zwei Spielen wenn alles perfekt läuft und dann wird Jimmy G wieder ein Spiel wie heute abliefern und wir schauen wieder in die Röhre. Für mich zählt nur der SB, endlich den 6 Ring zu holen und das werden wir mit der Grinsekatze nicht schaffen weil er sich einfach nicht weiterentwickelt. Und es wird immer Ausreden geben, die Streifenhörnchen, warum die  Def das ein oder andere Play nicht gemacht hat, schechtes playcalling usw. 20€ in die Fanzone Kasse wenn die 49ers mit Jimmy G den SB holen!  Und ich wünsche mir echt das ich diese 20€ zahlen muss !

    Nur 20 €? Du traust es ihm also doch zu
  54. Blade_84 (24. Dez. 2021)

    Wir schaffen die Playoffs bei noch zwei möglichen  Siegen nicht, wenn die Saints, Eagles oder WSH und die Vikings ihr Restprogramm inkl. diesen Spieltag auch komplett gewinnen.

    Es müssten aber die Tiebreaker auch ne Rolle spielen. Gegen die Eagles und Vikings hat man ja gewonnnen
  55. Darth Mace (24. Dez. 2021)

    Ok ich erhöhe auf 50€  ;D  dann ist aber auch Schluß, die Hoffnug stierbt zuletzt
  56. NinerForever (24. Dez. 2021)

    Ok ich erhöhe auf 50€  ;D  dann ist aber auch Schluß, die Hoffnug stierbt zuletzt

     ;D :cheers:
  57. Klengemann (24. Dez. 2021)

    Wir haben zwei wichtige Spiele vor uns.
    Glaubt ihr, es ist sinnvoll, sich nun auf den QB einzuschießen?
    Klar haben wir alle die drei Mistwürfe gesehen, aber auch 59,5 andere Minuten.

    Solange wir um die POs spielen, wird Lance nicht spielen.PUNKT.
    Lasst die Jungs (inclusive QB und Coaches natürlich) möglichst wenig Fehler machen, dann wird das noch etwas.
    In den POs kann alles passieren, auch wenn ich glaube, dass die Gegner auf Dauer dort zu stark sein werden.

    Einschießen klingt ja immer ein bisschen nach unberechtigter Kritik. Als hätte man ihn auf dem Kieker. Dem ist aber nicht so. Jimmy wird von mir und anderen deshalb so häufig kritisiert, weil er häufig Anlass bietet. Letzte Woche habe ich ihn hingegen auch sehr gelobt und gestern Nacht im Gamethread auch anfangs noch an ihn geglaubt und das auch so geschrieben.

    Er macht zu viele gravierende Fehler, um ein guter Gamemanager zu sein und bringt nicht genug Upside, um ein Spielentscheider zu sein. Er ist graues Mittelmaß, ab und zu mit Ausschlag nach oben, häufiger mit Ausschlag nach unten.

    Und die Frage muss ja erlaubt sein: Wann ist denn die richtige Zeit für Kritik? (weil du ja schreibst, sich jetzt auf einen Spieler einzuschießen sei nicht sinnvoll). Mitte Februar, wenn man eh nix mehr ändern kann?

    Ich versteh halt nicht was man immer bezwecken wollte, mit Jimmy schlecht, Jimmy benchen. Was bringt das? Kritik ist absolut berechtigt, weil er einfach beschissen gespielt hat. Nur manchmal macht Jimmy ein super Spiel und gewisse Leute schreiben überhaupt nichts. Dann spielt er schlecht, was eigentlich jeder weiß und man weiß schon genau, welche Kommentare hier kommen :D dann kommen grad Überreaktionen, wie ihn zu benchen bei noch möglichen Playoffs.
    Aber es wird noch lange die Jimmy/Lance Diskussion hier geben. Ich für meinen Teil, wollte nie Lance draften.....
    Und ich glaube NICHT, dass wir gegen die Rams eine Chance haben im letzten Spiel.
    Houston muss besiegt werden. Schauen wir mal wie es am Sonntag mit den anderen Teams läuft.

    Ihn jetzt zu benchen bringt es ja nicht. Das hab ich auch nicht gefordert. Und garrison zum Beispiel hat oben auch geschrieben, dass er trotz aller Kritik Jimmy nicht benchen will.
    Das hätten wir schon nach dem Draft völlig anders angehen müssen, das hat Shanahan meiner Meinung nach sehr schlecht gemanaged.

    Ich bin nach so unnötigen Niederlagen einfach immer total deprimiert. Und wenn ich dann hier reihenweise lese "an Jimmy hat es nicht gelegen" "lasst das Bashing" etc (Dieses mal tatsächlich sehr wenig. Vermutlich war Jimmys Leistung dieses Mal auch bei aller rosaroten Brille nicht mehr schönzureden) ist das noch frustrierender, weil es einfach so offensichtlich an der Realität vorbeigeht. Ich wünsche mir Erfolg für die Niners. Um Erfolg zu haben, muss man wissen, was es zu verbessern gilt. Wenn die Selbsteinschätzung der Niners so verdreht ist wie bei einigen wenigen (!) hier auf dem Board, dann wird das ganz schwer mit zukünftigen Verbesserungen.
  58. snoopy (24. Dez. 2021)

    Nach über 20 Jahren auf diesem Board glaube ich schon zu wissen, wie die meisten ticken.
    Gerade die QBs erhitzen die meisten Gemüter.
    Selbst mit den besten Zahlen werden unsere QBs nach Young immer als erstes kritisiert.
    Ist halt so.

    Im Augenblick bringt das aber nichts (persönlich werden schon mal gar nicht).
    Wir spielen bei PO- Chancen mit JG. Das ändert das "reinschreiben " einiger von Lance auch nicht.
    Diese Diskussion können wir tatsächlich erst ab dem letzten verlorenen Spiel der Saison führen.

    Über die drei Pässe heute Nacht können wir natürlich reden, aber da wird, außer Wiederholungen, nichts mehr bei rumkommen..
  59. Fritzini (24. Dez. 2021)

    Die CB’s spielten für das was sie können gut. Sie sind halt nicht besser was auch jeder weiß.
    Wenn man die einzige Waffe der Titans, A. J. Brown, nicht doppelt, liegt es am DC nicht an den CB‘s.
    JG spielt auch nur was er kann. Die letzten Wochen waren die Ausnahme nicht die Regel. Wer das nicht begreift wird natürlich nach so einem Spiel vor Zorn kaum Schlaf finden.
    Was mich einzig an seiner gestrigen Leistung übel aufstoßen lässt ist, wer will für so einen QB wertvolle Picks abgeben?
    Jeder hat gesehen dass er nach einem Missgeschick nicht wieder in die Spur zurück kommt.
    Er steht sich, wenn’s mal nicht so läuft, immer wieder selbst im Weg.
    Nach einer solchen Leistung noch nicht mal selbstkritisch zu sein setzt seiner Überheblichkeit noch eins drauf. Leader reagieren anders.
    KS Aussage warum man vor der HZ die Uhr runter laufen lies lässt erkennen wie viel Vertrauen er in seine Mannschaft hat.
  60. schai1 (24. Dez. 2021)

    Leider: es ist wie es ist. JG ist nur ein mittelmäßiger QB. Dafür kann er ja aber nix. Sein Fehler ist seine Selbstüberschätzung. Leider ist er auch völlig überbezahlt. Auch nicht seine Schuld. Leider ist er zu dumm das einzusehen und das cap schützend für ihn zu investieren. Für mich ist auch CS total überschätzt und überfordert mit der Doppelrolle und leider auch zu arrogant für eine Selbsteinsicht. Wir können nur hoffen das die 49ers Führung das erkennt und handelt sonst fällt das Team nächstes Jahr auseinander. Frohes Fest
  61. promille14 (24. Dez. 2021)

    Was mir vom letzten Beitrag hängen geblieben ist:
    CS
    Damit erklärt sich vielleicht auch der restliche Inhalt und vorherige Beiträge.
  62. NinerForever (24. Dez. 2021)

    CS?
  63. Funky (24. Dez. 2021)

    Nach über 20 Jahren auf diesem Board glaube ich schon zu wissen, wie die meisten ticken.
    Gerade die QBs erhitzen die meisten Gemüter.
    Selbst mit den besten Zahlen werden unsere QBs nach Young immer als erstes kritisiert.
    Ist halt so.

    Im Augenblick bringt das aber nichts (persönlich werden schon mal gar nicht).
    Wir spielen bei PO- Chancen mit JG. Das ändert das "reinschreiben " einiger von Lance auch nicht.
    Diese Diskussion können wir tatsächlich erst ab dem letzten verlorenen Spiel der Saison führen.

    Über die drei Pässe heute Nacht können wir natürlich reden, aber da wird, außer Wiederholungen, nichts mehr bei rumkommen..

    Gebe dir Recht. Kritik für heute Nacht ist absolut angebracht. Was darüber hinaus geht ist teilweise absurd. Sowohl hier als auch auf Twitter. Habe mit auferlegt möglichst wenig zu lesen. Will mir ja nicht aufgrund eines "overreaction friday" das Weihnachtsfest mit der Familie versauen. Von daher klinke ich mich wie auch  schon heute Nacht hier wieder aus.

    Schöne Feiertage an alle.
  64. San Leandro (24. Dez. 2021)

    Sie können einfach keine 2te Halbzeit!
  65. eisbaercb (24. Dez. 2021)

    ich sag mal lieber nix  :pukey:
  66. schai1 (24. Dez. 2021)

    Was mir vom letzten Beitrag hängen geblieben ist:
    CS
    Damit erklärt sich vielleicht auch der restliche Inhalt und vorherige Beiträge.

    Da merkt man was für ein Vollidiot bist.
  67. schai1 (24. Dez. 2021)

    Nach über 20 Jahren auf diesem Board glaube ich schon zu wissen, wie die meisten ticken.
    Gerade die QBs erhitzen die meisten Gemüter.
    Selbst mit den besten Zahlen werden unsere QBs nach Young immer als erstes kritisiert.
    Ist halt so.

    Im Augenblick bringt das aber nichts (persönlich werden schon mal gar nicht).
    Wir spielen bei PO- Chancen mit JG. Das ändert das "reinschreiben " einiger von Lance auch nicht.
    Diese Diskussion können wir tatsächlich erst ab dem letzten verlorenen Spiel der Saison führen.

    Über die drei Pässe heute Nacht können wir natürlich reden, aber da wird, außer Wiederholungen, nichts mehr bei rumkommen..

    Gebe dir Recht. Kritik für heute Nacht ist absolut angebracht. Was darüber hinaus geht ist teilweise absurd. Sowohl hier als auch auf Twitter. Habe mit auferlegt möglichst wenig zu lesen. Will mir ja nicht aufgrund eines "overreaction friday" das Weihnachtsfest mit der Familie versauen. Von daher klinke ich mich wie auch  schon heute Nacht hier wieder aus.

    Schöne Feiertage an alle.

    Schön das du wie immer der Einzige bist der nen Plan hat und die einzige Wahrheit schreibt. Donk
  68. BoehserOnkel (24. Dez. 2021)

    Was mir vom letzten Beitrag hängen geblieben ist:
    CS
    Damit erklärt sich vielleicht auch der restliche Inhalt und vorherige Beiträge.

    Da merkt man was für ein Vollidiot bist.
    Wie wäre es mal mit etwas Hirn statt Schwachsinn und Beleidigungen?! Du bist doch der welcher Kyle Shanahan, also KS, falsch schreibt! Niemand anderes! Also erstmal an die eigene Nase fassen?
  69. BoehserOnkel (24. Dez. 2021)

    Sie können einfach keine 2te Halbzeit!
    Das ist ja schon die ganze Saison über unser Problem. Woran liegts? An den Coaches, die keine Anpassungen vornehmen können, an Überheblichkeit oder oder? Das frag ich mich auch schon länger...
    Zu JG nochmal...Er hatte ja auch gute Würfe gestern, aber eben auch 6 wirklich richtig schlechte, welche das Spiel mit kippen lassen haben. Und das da dann auch keine Einsicht oder Selbstkritik kommt ist schon arm! An den 2 INT, den 2 Fast INT und dem völligen Schrottpass auf Juice war er ganz alleine Schuld, niemand anderes!
    Hat er das Spiel alleine verloren? Nein! Die Def...ich sag nur 3 und 26 und auch der DC haben grossen Anteil daran. Brown konnte machen was er wollte und Thomas musste sich ohne Hilfe abschlachten lassen....
  70. garrison20 (24. Dez. 2021)

    Sie können einfach keine 2te Halbzeit!
    Das ist ja schon die ganze Saison über unser Problem. Woran liegts? An den Coaches, die keine Anpassungen vornehmen können, an Überheblichkeit oder oder? Das frag ich mich auch schon länger...
    Zu JG nochmal...Er hatte ja auch gute Würfe gestern, aber eben auch 6 wirklich richtig schlechte, welche das Spiel mit kippen lassen haben. Und das da dann auch keine Einsicht oder Selbstkritik kommt ist schon arm! An den 2 INT, den 2 Fast INT und dem völligen Schrottpass auf Juice war er ganz alleine Schuld, niemand anderes!
    Hat er das Spiel alleine verloren? Nein! Die Def...ich sag nur 3 und 26 und auch der DC haben grossen Anteil daran. Brown konnte machen was er wollte und Thomas musste sich ohne Hilfe abschlachten lassen....

    Die PK hat mich auch etwas enttäuscht. Da hatte ich auch den Eindruck, dass sich die Selbstkritik in Grenzen hielt... Wenn ich da an die PK's von Lance zurückdenke, hieß es gleich, die Fehler gehen auf meine Kappe. Ich glaube, dass auch solch eine Einstellung ihm helfen wird. Sowohl bei der selbstreflexion als auch im Mannschaftskreis. Überhaupt bin ich auch deswegen optimistisch bei lance, weil er im Vergleich zu anderen rookie qb's, wie zb Zach Wilson sehr bodenständig wirkt und einen sehr intelligenten Eindruck macht. Das wird ihn beim playbook sicherlich helfen. Am Ende kommt es aber natürlich vor allen Dingen auf die Umsetzung auf den Platz an und da ist er noch sehr unerfahren aber ich freue mich auf die kommende Saison. Wie gesagt, in dieser macht ein QB-change null Sinn. Garoppolo war die ganze Saison der starter und hat ja auch gute Spiele abgeliefert. Ich hoffe, dass er sich in den letzten beiden Partien wieder steigert und dann sieht man am Ende, ob es für die Playoffs reicht
    Für die packers und vor allen Dingen Buccs sind wir in meinen Augen nicht stark und konstant genug. Ansonsten würde ich uns grds nicht Chancenlos sehen, gegen die anderen Teams aber auch für cowboys, rams und cards benötigen wir eine top Leistung. Ich sehe uns leider nach der Niederlage gestern eher nicht in den playoffs. Auch ich rechne eher mit einer Niederlage gegen die Rams und dann müssten alle anderen schon sehr für uns spielen.
  71. NinerForever (24. Dez. 2021)

    Selbst jetzt muss ich noch an die Niederlage denken.  :pukey:
  72. garrison20 (24. Dez. 2021)

    Selbst jetzt muss ich noch an die Niederlage denken.  :pukey:

    Ich auch...  ;D
  73. NinerForever (24. Dez. 2021)

    Wenn es nicht  so selten dämlich wäre oder man ganz klar schlechter als der Gegner wäre.... Aber naja  :D
  74. schai1 (24. Dez. 2021)

    Was mir vom letzten Beitrag hängen geblieben ist:
    CS
    Damit erklärt sich vielleicht auch der restliche Inhalt und vorherige Beiträge.

    Da merkt man was für ein Vollidiot bist.
    Wie wäre es mal mit etwas Hirn statt Schwachsinn und Beleidigungen?! Du bist doch der welcher Kyle Shanahan, also KS, falsch schreibt! Niemand anderes! Also erstmal an die eigene Nase fassen?

    Noch so ein Trottel. Fy
  75. Obi4Niners (24. Dez. 2021)

    Jetzt ist aber gut!
  76. BoehserOnkel (24. Dez. 2021)

    Noch so ein Trottel. Fy
    Echt jetzt? Wie alt bist du das du so reden musst? 12? Hatt Mutti dir kein Benehmen beigebracht? Junge Junge....
  77. Funky (25. Dez. 2021)

    Kann man für ihn ja nur hoffen, dass es sich um einen noch nicht voll entwickelten Minderjährigen handelt. Ansonsten wäre das ja ein absolutes Armutszeugnis in puncto Entwicklung und rhetorischer Kompetenz.
  78. bluemikel (25. Dez. 2021)

    Kann mal bitte einer der Moderatoren einen Verweis an Schau ausstellen.

    Jeder kann hier eine Meinung vertreten. Aber immer nur mit beleidigende Dreck werfen ist nicht angebracht.
    Sowas nervt nur und passt hier nicht her.
  79. reagan - The Left Hand (25. Dez. 2021)

    Weihnachtsfrieden bitte auch in der Wortwahl.

    Unruhe gibt es allerdings jetzt auch vom FO aus. Egal ob das nur ein Versehen oder unprofessionelles Management des Twitter-Accounts war. Jetzt kommt auch Unruhe vom FO:

    https://www.nbcsports.com/bayarea/49ers/49ers-john-lynch-says-he-accidentally-liked-negative-jimmy-garoppolo-tweet
  80. Norton51 (25. Dez. 2021)

    Ich finde das Spiel ist eigentlich nicht so kompliziert zu bewerten. Man muss es aber schon in Summe tun, auch wenn es schwer fällt.

    Erste Halbzeit haben wir alles unter Kontrolle. Absolut alles. Jimmy macht dann einen schweren Fehler weil er bei der int in die endzone zu viel riskiert. Die int hat mich geärgert, weil da 3 Punkte viel gewesen wären.

    Zweite Hälfte haben die Titans adjustments vorgenommen und damit unseren passrush recht weitgehend ausgeschaltet. Ohne passrush ist unsere secondary aber halt nicht erstklassig genug 2 gute Receiver wie Brown und jones 3-5 Sekunden zu verteidigen.
    Jimmy macht dann einen weiteren Fehler und wackelt das ganze dritte quarter und noch bis ins vierte wie in Baum im Wind. Gleichzeitig hat shanahan den Lauf in der zweiten Hälfte es eher vernachlässigt, was ich nicht verstanden habe.
    Die titans gehen schließlich in Führung. Dann hat sich Jimmy wieder komplett gefangen und spielt einen sehr starken Drive zum Ausgleich.
    Unsere Defense konnte die Titans dann aber wieder nicht stoppen, kommt bei 3rd down einfach nicht mehr vom Feld,  wie eigentlich schon die ganze zweite Hälfte nicht und am Ende gewinnen die Titans dann mit auslaufender Uhr.

    Das ist die Geschichte des Spiels. Ich habe das ganze Spiel in der Nacht  geschaut und nicht nur eine Zusammenfassung.

    Hier gibt es Leute, die wollen den starting qb bei jedem Fehler sofort benchen. So läuft das aber nicht in der nfl. Du benchst deinen qb nur in absolut Extremen Notsituationen und das war am Donnerstag keine. Warum? Weil die ganze Vorbereitung auf ihn zugeschnitten ist. Jeder Backup hat da grundsätzlich mitten im 3. Quarter erst mal schlechte Karten. Lance ist aber noch nicht mal nfl ready, der hätte besonders schlechte.
    Jimmy hat halt 2-3 Fehler gemacht. Dafür hat er die 2 Wochen davor fast fehlerfrei gespielt. Da kommt dann hier immer relativ wenig an Posts.

    Zur Geschichte des Spiels gehört absolut dazu, dass wir die eindimensionale Offense der Titans in der zweiten Hälfte nicht mehr gestoppt bekommen .

    Bei dem einen oder anderen hier würde ich echt gerne mal wissen wie lange ihr schon football intensiv schaut.
  81. blubb0r (25. Dez. 2021)

    Ich finde das Spiel ist eigentlich nicht so kompliziert zu bewerten. Man muss es aber schon in Summe tun, auch wenn es schwer fällt.

    Erste Halbzeit haben wir alles unter Kontrolle. Absolut alles. Jimmy macht dann einen schweren Fehler weil er bei der int in die endzone zu viel riskiert. Die int hat mich geärgert, weil da 3 Punkte viel gewesen wären.

    Zweite Hälfte haben die Titans adjustments vorgenommen und damit unseren passrush recht weitgehend ausgeschaltet. Ohne passrush ist unsere secondary aber halt nicht erstklassig genug 2 gute Receiver wie Brown und jones 3-5 Sekunden zu verteidigen.
    Jimmy macht dann einen weiteren Fehler und wackelt das ganze dritte quarter und noch bis ins vierte wie in Baum im Wind. Gleichzeitig hat shanahan den Lauf in der zweiten Hälfte es eher vernachlässigt, was ich nicht verstanden habe.
    Die titans gehen schließlich in Führung. Dann hat sich Jimmy wieder komplett gefangen und spielt einen sehr starken Drive zum Ausgleich.
    Unsere Defense konnte die Titans dann aber wieder nicht stoppen, kommt bei 3rd down einfach nicht mehr vom Feld,  wie eigentlich schon die ganze zweite Hälfte nicht und am Ende gewinnen die Titans dann mit auslaufender Uhr.

    Das ist die Geschichte des Spiels. Ich habe das ganze Spiel in der Nacht  geschaut und nicht nur eine Zusammenfassung.

    Hier gibt es Leute, die wollen den starting qb bei jedem Fehler sofort benchen. So läuft das aber nicht in der nfl. Du benchst deinen qb nur in absolut Extremen Notsituationen und das war am Donnerstag keine. Warum? Weil die ganze Vorbereitung auf ihn zugeschnitten ist. Jeder Backup hat da grundsätzlich mitten im 3. Quarter erst mal schlechte Karten. Lance ist aber noch nicht mal nfl ready, der hätte besonders schlechte.
    Jimmy hat halt 2-3 Fehler gemacht. Dafür hat er die 2 Wochen davor fast fehlerfrei gespielt. Da kommt dann hier immer relativ wenig an Posts.

    Zur Geschichte des Spiels gehört absolut dazu, dass wir die eindimensionale Offense der Titans in der zweiten Hälfte nicht mehr gestoppt bekommen .

    Bei dem einen oder anderen hier würde ich echt gerne mal wissen wie lange ihr schon football intensiv schaut.

    100% Zustimmung.

    Mit Jimmy haben wir die besten Chancen auf die Playoffs. Und darum geht es.
    Wären wir raus aus dem Playoff Rennen, kann man gerne Lance bringen.

    Aber wir sind nicht raus.


    edit:
    Die Frage ist eher, wieso sich Jimmy so verunsichern lässt. Klar, 3-4 schlechte Pässe, aber eigentlich waren die letzten Wochen "gut genug", um das wegzulächeln ( ;) ). Das hat er ja im eltzten Drive auch getan. Aber das war etwas spät.
  82. Darth Mace (25. Dez. 2021)

    Nein es waren 6  schlechte oder besser gesagt scheiß Pässe, na klar können wir mit der Grinsekatze noch in die Playoffs kommen und was  dann? Und es gibt bei ihm nichts an Selbstkritik (siehe PK) DAS IST KEIN LEADER! Ob Tray Lance es ist weiß ich nicht, aber so lange er nicht spielt kann man es auch nicht wissen.
  83. snoopy (25. Dez. 2021)

    Kann mal bitte einer der Moderatoren einen Verweis an Schau ausstellen.

    Jeder kann hier eine Meinung vertreten. Aber immer nur mit beleidigende Dreck werfen ist nicht angebracht.
    Sowas nervt nur und passt hier nicht her.
    Sehe ich auch so.
  84. garrison20 (25. Dez. 2021)

    Sorry, Norton. Ich habe das Spiel auch live gesehen und deine Analyse kann man aber auch nur mit der ganz rosaroten jg Brille sehen. Er hat im ganzen Spiel 2 gute drives hingelegt. Den ersten und den letzten. Dazwischen waren es nicht nur 2 interceptions sondern ein verkorkster wurf, auf den freistehenden aiyuk, der ein turnover on downs brachte, eine weitere fast interception und ein komplett offener juice wurde nicht getroffen, der ein sicherer td gewesen wäre. Die ganze Analyse über unsere schwache def wäre gar nicht nötig, da allein ein garoppolo in durchschnittlicher Form dazu geführt hätte, dass das Spiel zur hz mit 21:0 oder 24:0 entschieden gewesen wäre. Dafür hätte es nichtmals den besten jimmy g gebraucht sondern lediglich einen garoppolo in Normalform. Das Spiel hat er uns verloren und das kann man auch so sagen, wenn man wie ich, überhaupt keine Überlegungen habe, ihn nicht mehr einzusetzen. Natürlich muss jimmy auch die letzten beiden Spiele machen und er kann uns als qb auch in die Playoffs führen aber so wie ich ihn für die Leistung gg die Rams gelobt habe, muss man hier auch deutlich sagen, dass er uns das Spiel verloren hat. Auch wenn ks zum wiederholten Male es nicht schafft, die offense in hz 2 durch seine calls in Gang zu bringen und die Def einbricht waren es am Ende 20 Punkte für die titans. Die hätte jimmy schon locker in hz 1 erreichen können, wenn er nicht solche krasse Fehler wie bei der interception und dem wurf auf juice fabriziert hätte.
  85. Norton51 (25. Dez. 2021)

    Sorry, Norton. Ich habe das Spiel auch live gesehen und deine Analyse kann man aber auch nur mit der ganz rosaroten jg Brille sehen. Er hat im ganzen Spiel 2 gute drives hingelegt. Den ersten und den letzten. Dazwischen waren es nicht nur 2 interceptions sondern ein verkorkster wurf, auf den freistehenden aiyuk, der ein turnover on downs brachte, eine weitere fast interception und ein komplett offener juice wurde nicht getroffen, der ein sicherer td gewesen wäre. Die ganze Analyse über unsere schwache def wäre gar nicht nötig, da allein ein garoppolo in durchschnittlicher Form dazu geführt hätte, dass das Spiel zur hz mit 21:0 oder 24:0 entschieden gewesen wäre. Dafür hätte es nichtmals den besten jimmy g gebraucht sondern lediglich einen garoppolo in Normalform. Das Spiel hat er uns verloren und das kann man auch so sagen, wenn man wie ich, überhaupt keine Überlegungen habe, ihn nicht mehr einzusetzen. Natürlich muss jimmy auch die letzten beiden Spiele machen und er kann uns als qb auch in die Playoffs führen aber so wie ich ihn für die Leistung gg die Rams gelobt habe, muss man hier auch deutlich sagen, dass er uns das Spiel verloren hat. Auch wenn ks zum wiederholten Male es nicht schafft, die offense in hz 2 durch seine calls in Gang zu bringen und die Def einbricht waren es am Ende 20 Punkte für die titans. Die hätte jimmy schon locker in hz 1 erreichen können, wenn er nicht solche krasse Fehler wie bei der interception und dem wurf auf juice fabriziert hätte.

    Wir müssen ja nicht dieselbe Meinung haben. Ich bleibe bei meiner und halte die für ausgewogen kritisch dem QB gegenüber und anderen Mannschaftsteilen.

    Ich habe eine glasklare Ansicht: Football ist das ultimative Teamspiel. Das gewinnt dir kein einzelner Spieler und es verliert dir auch kein einzelner. Ganz, ganz grundsätzlich! Wer was anderes behauptet schaut sich einfach mal an, wie selten absolute Top QBs es teilweise in den Superbowl geschafft haben. Aaron Rodgers hat nur einen Superbowl gespielt, 1! und der gilt zurecht als einer der besten QBs ever. Das ist kein Selbstgänger, da braucht es enorm viele Komponenten, inklusive Coaching.

    Das wird hier alles im Misserfolg viel zu viel auf den QB zugespitzt und im Erfolg war es dann das ganze Team. Das ist doch Unsinn, sorry.

    Du machst das gerade genau so: Wir spielen auch deshalb so eine super dominante erste Hälfte weil die Offense da mit demselben QB quasi beliebig übers Feld marschiert! Weil er da gute Entscheidungen trifft und gute Würfe dabei hat. Nicht trotz des QB, sondern mit dem.

    Mir fehlt hier in den Bewertungen teilweise jegliche Verhältnismäßigkeit. Ich hab es ja schon ein paar Mal gesagt: Jimmy ist kein Top 10 QB in meinen Augen, aber er ist mit Sicherheit auch nicht bei den hinteren 10 in der NFL.
  86. Diego105 (26. Dez. 2021)

    JG hatte n absolutes Grottenspiel, was auch nicht beschönigt werden kann. Aber so n mieses Spiel/Tag, kann auch der beste QB haben, von daher will ich JG gar nicht zu sehr für dieses Spiel kritisieren.

    In der Situation, in der sich die 49ers aktuell befinden, gibt es aber keine wirkliche Alternative zu JG, da er aktuell die beste Option für erfolgreiche Spiele und nen Einzug in die Play-Offs bietet. Das sieht ja wohl auch die Führung der Franchise so, denn sonst hätte es früher größere Veränderungen (Lance startet, Trades als Seller) zur Trade-Deadline (ca der Zeitpunkt als es die 4 Niederlagen in Folge gab?) gegeben.

    Jetzt Lance zu fordern bringt in meinen Augen nicht viel. Selbst wenn er die nächsten Spiele bekommt, hätte er 3 NFL-Starts und eine Halbzeit gegen die Seahawks, das reicht ja nicht wirklich aus, um sagen zu können "wir haben nen QB entwickelt". Wenn, hätte man zur Trade-Deadline den Cut machen müssen, damit Lance seine Erfahrungen im Spiel sammelt. Ob es möglich ist, nen Top-QB im Training zu entwickeln weiß ich nicht, da ich nix mit Football-Tagesgeschäft zu tun habe, aber bin da grundsätzlich skeptisch, denn ich denke mir das Training und Spiel nochmal grundverschiedene Dinge sind. Negative Beispiele gibts zuhauf. Positives Beispiele sind natürlich Rodgers und Mahomes. Wobei man nicht weiß, ob die auch direkt so gut funktioniert hätten, weil sie ja in grundsätzlich guten Teams unterwegs waren. Aber auch ein JG hat unter Brady "gelernt". Ob dabei mehr rausgekommen ist, als der Spielere der JG eh gewesen wäre? Keinen Ahnung.
  87. BoehserOnkel (26. Dez. 2021)


    Wir müssen ja nicht dieselbe Meinung haben. Ich bleibe bei meiner und halte die für ausgewogen kritisch dem QB gegenüber und anderen Mannschaftsteilen.

    Ich habe eine glasklare Ansicht: Football ist das ultimative Teamspiel. Das gewinnt dir kein einzelner Spieler und es verliert dir auch kein einzelner. Ganz, ganz grundsätzlich! Wer was anderes behauptet schaut sich einfach mal an, wie selten absolute Top QBs es teilweise in den Superbowl geschafft haben. Aaron Rodgers hat nur einen Superbowl gespielt, 1! und der gilt zurecht als einer der besten QBs ever. Das ist kein Selbstgänger, da braucht es enorm viele Komponenten, inklusive Coaching.

    Das wird hier alles im Misserfolg viel zu viel auf den QB zugespitzt und im Erfolg war es dann das ganze Team. Das ist doch Unsinn, sorry.

    Du machst das gerade genau so: Wir spielen auch deshalb so eine super dominante erste Hälfte weil die Offense da mit demselben QB quasi beliebig übers Feld marschiert! Weil er da gute Entscheidungen trifft und gute Würfe dabei hat. Nicht trotz des QB, sondern mit dem.

    Mir fehlt hier in den Bewertungen teilweise jegliche Verhältnismäßigkeit. Ich hab es ja schon ein paar Mal gesagt: Jimmy ist kein Top 10 QB in meinen Augen, aber er ist mit Sicherheit auch nicht bei den hinteren 10 in der NFL.
    Du hast ja in fast allem Recht was du sagst....Aber...
    Dieses mal muss man halt auch sagen, das Jimmy durch seine Fehler das Spiel zum Kippen gebracht hat. Und es waren eben nicht nur 3 schlechte Würfe, sondern 6! 2mal INT, 2mal fast INT wo die Defender zu glatt waren, grottiger Überwurf auf Juice der niemals so passieren darf und der Wurf auf Aiyuk, wobei Aiyuk da eine Mitschuld trifft.
    Das die Def in der 2. HZ ihren Anteil an der Niederlage hat, sowie auch der DC, welcher es nicht hinbekommen hat Brown aus dem Spiel zu nehmen, steht ausser Frage.
    Und wie du auch gesagt hast, und was unter KS schon lange ein Problem ist....was ist mit den Anpassungen in der 2.HZ? Gefühlt verlieren wir dreiviertel der Spiele weil KS seine Adjustments nicht macht oder hinbekommt. Das wird mir viel zu wenig, auch in der Presse, hinterfragt.
  88. MaybeDavis (26. Dez. 2021)

    Ich versteh dieses schwarz-weiss denken einfach nicht. Jimmy hatte ein mega schlechtes Spiel, ja. Aber das passiert den besten. Tom Brady hat letzte Woche nicht mal einen Punkt auf die Anzeeigetafel gebracht, Mayfield hat gestern 4 Picks geworfen usw.

    Kann man sich nichtbeinfach darauf einigen, dass Jimmy ein above average QB ist, keine Elite, mit dem man aber öfter Spiele gewinnt als verliert.
  89. snoopy (26. Dez. 2021)

    Richtig
    Auch der Verweis aufs Gehalt haut nicht hin.
    Mir ist bewusst, dass er kein Top3-QB ist, aber so wird er auch nicht bezahlt.
    Ich sehe nur, dass wir die letzten Jahr mehr mit ihm gewinnen, als ohne ihn.

    Bis echt gespannt, was TL dann bringt…
  90. garrison20 (26. Dez. 2021)

    Ich versteh dieses schwarz-weiss denken einfach nicht. Jimmy hatte ein mega schlechtes Spiel, ja. Aber das passiert den besten. Tom Brady hat letzte Woche nicht mal einen Punkt auf die Anzeeigetafel gebracht, Mayfield hat gestern 4 Picks geworfen usw.

    Kann man sich nichtbeinfach darauf einigen, dass Jimmy ein above average QB ist, keine Elite, mit dem man aber öfter Spiele gewinnt als verliert.

    Und ich verstehe nicht, was dann daran falsch ist, wenn man dich im Grunde bestätigt. Wir sind hier doch im game report thread. Es geht nicht darum, ob jimmy ein unterdurchschnittl., durchschnittlicher oder überdurchschnittlicher qb ist. Darüber kann man tatsächlich streiten. Die meisten Seiten sehen ihn irgendwo zw 20 und 32, wenn es um die starting qb's geht aber darum geht es doch gar nicht. Wir haben einfach über das letzte Spiel diskutiert und das war, wie du ja richtig sagst, mega schlecht und leider ein schlechter Zeitpunkt. 95% unserer User wollen doch gar nicht, dass jetzt plötzlich lance die letzten beiden Spiele startet. Jimmy soll das was er mit seinen guten Leistungen aufgebaut hat, jetzt zu Ende bringen können und uns in die play offs führen. Oder er findet nach diesem Spiel nicht mehr zurück und dann wird es eher nichts mit den playoffs. Ein qb change ist absoluter Quatsch jetzt und wird auch nicht passieren. Die Kritik an seinem Spiel gg die titans aber absolut berechtigt. Und bei einer Sache könnt ihr euch sehr sicher sein, weil immer erwähnt wird, wir niners Fans würden immer alles zu sehr auf den qb fokussieren... Man muss sich nur mal außerhalb des Forums in nfl Foren bewegen. Das ist bei absolut jeder Fangemeinde so. Die Chiefs diskutieren über Mahomes, die Hawks über Wilson, die jaguars fans über Lawrence, die Colts über Wentz usw... Der qb ist nunmal der Spieler, der idR bei jedem off snap, den Ball erhält. Natürlich hat er den größten Einfluss und daher wird auch bei jedem Team über den qb geredet und kann die Leistung des teams stark beeinflussen, im positiven, wie im negativen. Daher wird demnächst der Fokus auf lance liegen und dann wird genau so häufig über den qb geredet. Ebenfalls positiv oder negativ. Da wird sich nichts ändern.
  91. Norton51 (26. Dez. 2021)

    Ich versteh dieses schwarz-weiss denken einfach nicht. Jimmy hatte ein mega schlechtes Spiel, ja. Aber das passiert den besten. Tom Brady hat letzte Woche nicht mal einen Punkt auf die Anzeeigetafel gebracht, Mayfield hat gestern 4 Picks geworfen usw.

    Kann man sich nichtbeinfach darauf einigen, dass Jimmy ein above average QB ist, keine Elite, mit dem man aber öfter Spiele gewinnt als verliert.

    So sehe ich das auch. Above average. Genau das beschreibt es richtig.

    Jimmys Rekord als Starter ist 30-14. Shanahans Gesamtrekord ist 37-42 mit den 49ers. Da kann sich ja selber mal eine Meinung dazu bilden, ob der QB einfach nur unsere Bremse ist.
  92. bluemikel (26. Dez. 2021)

    Ich bin bei Norton insofern:
    Qb Wechsel ist aktuell komplett falsch, da wenn Lance spielt auch das System umgestellt werden müsste (Pketpasser vs Scrambler) - das eine Spiel in dem er gespielt hat, hat an gesehen, dass die o line das nicht mal mit ner Spielvorbereitung hinbekam.

    Schaut mal grad Stafford. Der schmeißt den Vikings das Spiel zu - Mist. Aber wollen ihn die Rams Bienchen.

    Was aber auch stimmt: Die beiden IC haben das Spiel gekippt. Das war Megamurks.

    Aber man verliert als Team.
    Beispiel: vor dem forth and one springt Williams ins offside. Deshalb ist Williams trotzdem ein klasse Mann.

    Was mir absolut unverständlich ist in der Shanahan Ära - das Team geht gefühlt top vorbereitet ins Spiel (wir erzielen extrem oft im ersten drive nen TD) zusätzlich macht da die Defense nen riesen Job. Halbzeit. Was passiert da. Extrem oft schafft es der gegnerische Coach (offensiv wie Defensiv) sein Team anders einzustellen und es geht nichts mehr. Nur ein Beispiel: Bosa ist ein absoluter Topspieler. Diesen hat Tennessee ab dem dritten Spielzug komplett aus dem Spiel gecoacht - nicht nur, dass unser Def. Coordinator da keine adjustments gegen hatte - er hat es auch nicht geschafft die freien Räume (ständiges doppelt Bosa) zu nutzen (z. B. Um über andere Spieler Druck aufzubauen oder Brown zu doppeln.

    Wir verlieren insofern als Team (und gewinnen als Team) - Donnerstag hat für mich eben auch (mal wieder) das zweite Hz Coaching versagt.
  93. snoopy (26. Dez. 2021)

    Hatte ich auch schon einmal geschrieben.
    OC und DC haben mE den Hauptanteil.
  94. reagan - The Left Hand (26. Dez. 2021)

    Ich versteh dieses schwarz-weiss denken einfach nicht. Jimmy hatte ein mega schlechtes Spiel, ja. Aber das passiert den besten. Tom Brady hat letzte Woche nicht mal einen Punkt auf die Anzeeigetafel gebracht, Mayfield hat gestern 4 Picks geworfen usw.

    Kann man sich nichtbeinfach darauf einigen, dass Jimmy ein above average QB ist, keine Elite, mit dem man aber öfter Spiele gewinnt als verliert.

    Ja, stimme ich dir zu 80% zu. Da habe ich einen schönen Kommentar dazu gehört. Jimmy G. spielt eigentlich immer relativ konstant. In manchen Spielen werden die 3-4 Worthy-Plays abgefangen und in manchen nicht. Das macht dann den Unterschied in diesem Jahr, weil unsere Defense, insbesondere in der Secondary, nicht so stark ist wie 2019. Da konnten sie das ausgleichen

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Letzter Gegner

Nächster Gegner

  • Green Bay Packers Logo
  • Green Bay Packers
  • 13.08.2022, 02:30
  • Preseason Week 1

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 0 0 0
Cardinals 0 0 0
Rams 0 0 0
Seahawks 0 0 0

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
13.08. Packers
21.08. @ Vikings
26.08. @ Texans
Regular Season
11.09. @ Bears
18.09. Seahawks
26.09. @ Broncos
04.10. Rams
09.10. @ Panthers
16.10. @ Falcons
23.10. Chiefs
30.10. @ Rams
14.11. Chargers
22.11. @ Cardinals
27.11. Saints
04.12. Dolphins
11.12. Buccaneers
16.12. @ Seahawks
24.12. Commanders
01.01. @ Raiders
TBD Cardinals

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
2 61 Drake Jackson DE
3 93 Tyrion Davis-Price RB
3 105 Danny Gray WR
4 134 Spencer Burford OT
5 172 Samuel Womack CB
6 187 Nick Zakelj OT
6 220 Kalia Davis DT
6 221 Tariq Q. Castro-Fields CB
7 262 Brock Purdy QB