Navigation überspringen

Game Reports

49ers 33, Bears 22 (Week 8) (31. Okt. 2021)

Die San Francisco 49ers gewinnen ihr Auswärtsspiel bei den Chicago Bears mit 33-22.

Dabei zeigten sich bei den 49ers im ersten Drive der Partie die gleichen Probleme wie in den vorangegangenen Spielen. Obwohl man mit vielen Spielzügen das Spielfeld überquerte gab es auch Strafen die am Ende dafür Sorgten das der Drive an der 30 Yard Linie der Bears zum stehen kam. Das 48 Yard Field Goal von Joey Slye, der erneut den verletzten Robbie Gould ersetzte, ging daneben. Und so gingen die Chicago Bears mit einem 39 Yard Field Goal in Führung.

Die 49ers glichen anschließend durch ein 48 Yard Field Goal aus. Aber in der ersten Halbzeit schien es so als ob die 49ers Defense die ganze Zeit auf dem Feld war und die Bears einfach nicht vom Feld bekam. Der erste Drive der Bears in der ersten Halbzeit ging über 10 Plays. Der zweite über 14 Plays und der dritte sogar über 18 Plays. Und jeder dieser Drives endete in Punkten für die Bears.

Der zweite Drive der Bears endete in einem Touchdown als Justin Fields seinen TE Jesse James für einen 8 Yard Touchdown in der Endzone fand.

Die 49ers blieben durch Field Goals an den Bears dran als Joey Slye durch ein 52 Yard Field Goal den Rückstand auf 6-10 verkürzte. Der dritte Drive der Bears führte die Bears in die Red Zone der 49ers. Dort hielt aber die Defense und auch für die Bears reichte es nur zu einem Field Goal.

Kurz vor der Halbzeit waren die 49ers kurz davor das Spiel auszugleichen als Jimmy Garoppolo seinen Top WR Deebo Samuel mit einem tiefen Pass für 50 Yards fand. Von der 4 Yard Linie versuchte man 7 Sekunden vor der Halbzeit noch mit einem Pass in die Endzone zu kommen. Es reichte aber nicht. Slye sorgte mit einem Field Goal für den 9-13 Halbzeitstand.

Im dritten Viertel setzten die Bears zunächst die Serie der langen Drives fort. Nach 14 Plays standen sie an der 7 Yard Linie der 49ers. Dort hielt die Defense aber erneut und ein weiteres Field Goal folgte.

In der zweiten Halbzeit war die 49ers Offense aber nicht mehr wieder zu erkennen. Nach einem kurzen Pass lief Deebo Samuel 84 Yards an die 1 Yard Linie der Bears. Und Jimmy Garoppolo erlief im dritten Versuch den Touchdown. Der Extra Punkt war nicht erfolgreich und die Bears führten weiterhin mit 15-16. Nun erzwang aber auch die Defense der 49ers den ersten Punt der Bears. Und kurze Zeit später gelang Elijah Mitchell ein 5 Yard Touchdown Lauf. Bei der 2 Punkte Conversion fing Brandon Aiyuk den Pass von Garoppolo und die 49ers führten mit 23-16.

Zu Beginn des letzten Viertels hatte Bears QB Justin Fields seinen großen Moment als er sich bei einem vierten Versuch einem Sack entwand und durch die 49ers Defense für 22 Yards in die Endzone lief. Aber auch der Bears Kicker verschoss den Extra Punkt und die 49ers blieben in Führung.

Jimmy Garoppolo sorgte im nächsten Drive für einige Big Plays als er Mohamed Sanu für 19 Yards und dann JaMycal Hasty für 23 Yards Raumgewinn fand. Den Touchdown machte Garoppolo dann selbst als er für 5 Yards in die Endzone der Bears lief.

Der nächste Drive der Bears wurde mit einem Sack von Samson Ebukam beendet. Und die 49ers erhöhten anschließend ihre Führung 2 Minuten vor dem Ende des Spiels auf 33-22.
Nach einer Interception durch Josh Norman konnten die 49ers die letzten Sekunden von der Uhr nehmen und ihren dritten Sieg der Saison feiern.

Garoppolo brachte 17 von 28 Pässen an für 322 Yards. Eli Mitchell erlief in 18 Versuchen 137 Yards (7,6 Yards pro Lauf). Deebo Samuel fing 6 Pässe für 171 Yards. Sanu hatte 3 Catches für 59 Yards und Brandon Aiyuk fing vier Pässe für 45 Yards. Nick Bosa konnte 2 Sacks erzielen. Ebukam und Marcell Harris hatten jeweils einen Sack. Dazu hatten D.J. Jones und K’Waun Williams 2 Tackles for Loss. Insgesamt erzielte die 49er Offense 467 Yards in diesem Spiel.

Die 49ers treffen nächste Woche auf die Arizona Cardinals.

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. MoRe99 (31. Okt. 2021)

    Grant Cohn ist schon der Knaller:
    Zitat
    Jimmy Garoppolo was terrific today. The 49ers should trade him tomorrow.
    :rofl:
  2. bluemikel (31. Okt. 2021)

    Mein Gameball an Jimmy G.
    Den haben alle abgeschrieben bzw. Schreiben (auch hier im. Forum) alle aus dem Team. Und dann macht der so ein Spiel - das muss man unter dem Druck erstmal bringen.

    Freu mich für ihn und hoffe noch viele solcher Spiele von ihm zu sehen.
  3. BoehserOnkel (31. Okt. 2021)

    Mein Gameball an Jimmy G.
    Den haben alle abgeschrieben bzw. Schreiben (auch hier im. Forum) alle aus dem Team. Und dann macht der so ein Spiel - das muss man unter dem Druck erstmal bringen.

    Freu mich für ihn und hoffe noch viele solcher Spiele von ihm zu sehen.
    Ich finde aber auch das das Playcalling, gerade in der 2. Hälfte, um Welten besser war als in den vergangen Wochen. Und dann geht scheinbar vieles einfacher und besser. Mitchell auch mit starkem Spiel!
  4. enzo.disciullo1 (31. Okt. 2021)

    Das hat echt Spaß gemacht in der 2. Halbzeit. Game Ball für mich auch an JG
  5. owl49er (31. Okt. 2021)

    Das Playcalling war auch in der ersten Hälfte schon erste Sahne - nur Drops und ein nicht gegebenes Holding haben längere Drives verhindert. Ich habe vor allem zwei Dinge gesehen:
    - die Spieler machen es den Coaches nicht immer einfach
    - in Halbzeit zwei ist der Spaß zurückgekehrt und damit auch der Erfolg
    => diesen "Vibe" gilt es in die weiteren Spiele zu transportieren. 
  6. Flo295 (31. Okt. 2021)

    Hallelujah.

    Game Ball für mich an die o line.

    Kein Sack und viel Zeit für JG, außerdem gutes Run Blocking!

    Nächste Woche gegen die cards ohne kyler
  7. BoehserOnkel (31. Okt. 2021)

    Das Playcalling war auch in der ersten Hälfte schon erste Sahne - nur Drops und ein nicht gegebenes Holding haben längere Drives verhindert. Ich habe vor allem zwei Dinge gesehen:
    - die Spieler machen es den Coaches nicht immer einfach
    - in Halbzeit zwei ist der Spaß zurückgekehrt und damit auch der Erfolg
    => diesen "Vibe" gilt es in die weiteren Spiele zu transportieren.
    Kann schon sein das man zu oft auch die psychologische Wirkung bestimmter Sachen außer acht lässt. Ist beim Fußball ja auch öfter zusehen.
  8. sf510 (31. Okt. 2021)

    Ich freue mich über den Sieg und obwohl ich zwischendurch mit JG echt unzufrieden war, bekommt er am Ende des Tages meinen Gameball!
  9. MoRe99 (31. Okt. 2021)

    Bekommt Wishnowsky eigentlich Geld für das Spiel heute? Musste ja kein einziges Mal ran zum Punten.  ;D

    Wichtiger Sieg, auch und besonders für das Selbstvertrauen des Teams. Ob das in den nächsten Spielen hilft ist eine andere Frage, aber darüber denke ich morgen nach. Dass die Bears nun weiß Gott kein gutes Team sind und dass denen auch noch Mack gefehlt hat, sollte man nicht vergessen. Aber auch so musst du ein Spiel erstmal gewinnen. Schafft nicht jeder (s. heute die Bengals).
  10. Deplumer (31. Okt. 2021)

    Das Playcalling war auch in der ersten Hälfte schon erste Sahne - nur Drops und ein nicht gegebenes Holding haben längere Drives verhindert. Ich habe vor allem zwei Dinge gesehen:
    - die Spieler machen es den Coaches nicht immer einfach
    - in Halbzeit zwei ist der Spaß zurückgekehrt und damit auch der Erfolg
    => diesen "Vibe" gilt es in die weiteren Spiele zu transportieren.

    Erste Sahne vllt. nicht aber es war gut.
  11. Norton51 (31. Okt. 2021)

    Mein Gameball an Jimmy G.
    Den haben alle abgeschrieben bzw. Schreiben (auch hier im. Forum) alle aus dem Team. Und dann macht der so ein Spiel - das muss man unter dem Druck erstmal bringen.

    Freu mich für ihn und hoffe noch viele solcher Spiele von ihm zu sehen.

    Also ich gehöre nicht zu denen, die ihn abgeben wollen. Ganz im Gegenteil sogar.
  12. Flo295 (31. Okt. 2021)

    Bekommt Wishnowsky eigentlich Geld für das Spiel heute? Musste ja kein einziges Mal ran zum Punten.  ;D


    Hat sogar den game Ball bekommen 😉
    https://twitter.com/Eric_Branch/status/1454908482268827652?t=--SJubYHG4m7Zi-2_Kgs0A&s=19
  13. MoRe99 (31. Okt. 2021)

    Bekommt Wishnowsky eigentlich Geld für das Spiel heute? Musste ja kein einziges Mal ran zum Punten.  ;D
    Hat sogar den game Ball bekommen 😉
    https://twitter.com/Eric_Branch/status/1454908482268827652?t=--SJubYHG4m7Zi-2_Kgs0A&s=19
    Seien Frau hat den Game Ball bekommen!  :prof:  ;)  :cheers:
  14. CharlyFirpo666 (31. Okt. 2021)

    Man sicherlich auch von einer müde werdenden Bears Defense profitiert.

    Ich kann die Aussage von Cohn bzgl. des Tradens von Jimmy G irgendwo sogar nachvollziehen. Er ist sympathisch, vielleicht ein Leader, aber nicht die Zukunft der Franchise. Wir benötigen dringend Draft-Picks. Jeder Sieg hilft dem Trade Value.
  15. Deplumer (31. Okt. 2021)

    Gameball an Mitchell
  16. frontmode (31. Okt. 2021)

    Ich freue mich über den Sieg und obwohl ich zwischendurch mit JG echt unzufrieden war, bekommt er am Ende des Tages meinen Gameball!

    Warum? Er hatte vielleicht zwei schlechte Pässe.
  17. wizard49er (31. Okt. 2021)

    Hallelujah.

    Game Ball für mich an die o line.

    Kein Sack und viel Zeit für JG, außerdem gutes Run Blocking!

    Nächste Woche gegen die cards ohne kyler
    Wieso ohne Kyler??
    Es sieht nicht danach aus das er ausfällt.
  18. bluemikel (31. Okt. 2021)

    Hallelujah.

    Game Ball für mich an die o line.

    Kein Sack und viel Zeit für JG, außerdem gutes Run Blocking!

    Nächste Woche gegen die cards ohne kyler
    Wieso ohne Kyler??
    Es sieht nicht danach aus das er ausfällt.
    Ich bin sehr unsicher was mit Murray ist. Er ging ja wohl mit dem Stützschuh nach dem letzten Spiel.
    Sicher ist aber wohl, dass Watt ausfällt.
  19. wizard49er (31. Okt. 2021)

    Ich kann mich nicht entscheiden ob ich Samuel oder Mitchell den Gameball geben soll.
    Zerschneiden wir ihn, dann bekommt jeder was :winkgrin:
  20. enzo.disciullo1 (31. Okt. 2021)

    Hallelujah.

    Game Ball für mich an die o line.

    Kein Sack und viel Zeit für JG, außerdem gutes Run Blocking!

    Nächste Woche gegen die cards ohne kyler
    Wieso ohne Kyler??
    Es sieht nicht danach aus das er ausfällt.
    Ich bin sehr unsicher was mit Murray ist. Er ging ja wohl mit dem Stützschuh nach dem letzten Spiel.
    Sicher ist aber wohl, dass Watt ausfällt.
    Mein Sohn ist ja Cardinals Fans. KM ist zumindest sehr fraglich. Könnte bis zu drei Wochen ausfallen. Aber Offizielles gibt es noch nicht
  21. MoRe99 (31. Okt. 2021)

    Sicher ist aber wohl, dass Watt ausfällt.
    Sehr sicher. Hatte eine Schulter-OP; Saison (vermutlich) vorbei.
  22. frontmode (31. Okt. 2021)

    Mein Sohn ist ja Cardinals Fans. KM ist zumindest sehr fraglich. Könnte bis zu drei Wochen ausfallen. Aber Offizielles gibt es noch nicht

    Was ist denn da schief gelaufen?  8) :D
  23. enzo.disciullo1 (31. Okt. 2021)

    Mein Sohn ist ja Cardinals Fans. KM ist zumindest sehr fraglich. Könnte bis zu drei Wochen ausfallen. Aber Offizielles gibt es noch nicht

    Was ist denn da schief gelaufen?  8) :D
    Ein High School Semester in Los Angeles. Warum es dann die Cardinals wurden, weiß ich nicht mehr. Aber er hat Football hier überhaupt erst in die Familie gebracht. Ich habe mir das anfangs nur aus Höflichkeit mit angeschaut, dann mit wachsendem Interesse und dann habe ich die Niners entdeckt. Inzwischen liebt die ganze Familie Football

    So gesehen verzeihe ich ihm seine Cardinals.

    Sorry für 'off topic'
  24. Blade_84 (31. Okt. 2021)

    Hallelujah.

    Game Ball für mich an die o line.

    Kein Sack und viel Zeit für JG, außerdem gutes Run Blocking!

    Nächste Woche gegen die cards ohne kyler
    Wieso ohne Kyler??
    Es sieht nicht danach aus das er ausfällt.

    Laut Jay Glazer fällt er bis zu 3 Wochen mit einer Knöchelprellung aus. Kam gerade als Breaking News rein
  25. reagan - The Left Hand (1. Nov. 2021)

    Schöner Win und Gameball an Garoppolo. Die Wade scheint wieder okay zu sein und Chicago ein gutes Pflaster für ihn. Die Bears wieder unter 200 Passing-Yards, obwohl Fields nicht so schlecht war. Der Ausfall von Jackson hat sie in der Secondary extrem geschwächt. Die Bears sind aber aktuell kein Maßstab. Wenn Murray wirklich ausfällt, dann werden die Karten neu gemischt am Sonntag. 
  26. schai1 (1. Nov. 2021)

    Bitte lass es wahr werden.
    Für mich auch heute nicht dolle.
  27. reagan - The Left Hand (1. Nov. 2021)

    Mit 819 Yards hat Samuel den Rekord von Jerry Rice mit den meisten Yards in den ersten 7 Spielen gebrochen.
  28. stig49 (1. Nov. 2021)

    Mit 819 Yards hat Samuel den Rekord von Jerry Rice mit den meisten Yards in den ersten 7 Spielen gebrochen.
    Das ist schon toll. Insbesondere weil die Gegner wissen, dass die meisten wichtigen Bälle zu ihm kommen
  29. snoopy (1. Nov. 2021)

    Stimmt

    Das Spiel war wie erwartet zäh. Aber es war dann doch noch nett. JG hat mich gestern auch überzeugt. Wird nie der Topathlet werden, aber hat sich gut bewegt. Auch ein/zwei miese Würfe (wie jeder andere QB auch) und auch Drops waren dabei. Passte aber.
    Playcalling fand ich wieder ausbaufähig, aber awinisawinisawin…
  30. snoopy (1. Nov. 2021)

    Gameball an JG.
    Fand aber auch Mitchell und die TEs gut.
  31. NinersUlm (1. Nov. 2021)

    Mein Gameball geht an die Ofense. Stellvertretend dafür an JG10.

    Erste Halbzeit war echt fürn Anker. An der 30 yrd Linie der Bears war für uns Schluss. Teilweise für den Kicker auch :eyesroll:

    2. HZ war ganz gut.

    Was ich nicht verstehe, vielleicht kann mir mal einer der Profis auf die Sprünge helfen, weshalb wird 2-3 Mal direkthintereinander ein Lauf durch die Mitte gecallt? ICh meine jetzt nicht am Ende um die Play-clock runterzuspielen sondern mitten im Spiel. Weshalb callt KS sowas?
  32. Hyde 28 (1. Nov. 2021)

    Loosing Streak erstmal beendet. Jetzt gehen gewisse Dinge hoffentlich wieder leichter von der Hand.

    Gesendet von meinem IN2023 mit Tapatalk

  33. Jens (1. Nov. 2021)

    Gameball an JG10. Die O-line war heute auch stark. Allerdings wünsche ich mir eine baldige Rückkehr von Robbie Gould. In ganz engen Spielen möchte ich nicht unbedingt auf Slye angewiesen sein.
  34. frontmode (1. Nov. 2021)

    Mit 819 Yards hat Samuel den Rekord von Jerry Rice mit den meisten Yards in den ersten 7 Spielen gebrochen.

    Ohne Drops wäre er vermutlich schon fast bei 1.000
  35. Deplumer (1. Nov. 2021)

    'Was ich nicht verstehe, vielleicht kann mir mal einer der Profis auf die Sprünge helfen, weshalb wird 2-3 Mal direkthintereinander ein Lauf durch die Mitte gecallt? ICh meine jetzt nicht am Ende um die Play-clock runterzuspielen sondern mitten im Spiel. Weshalb callt KS sowas?'
    Das versteht keiner hier, NinersUlm. Wahrscheinlich weil wir keine Profis sind! 😉
  36. wizard49er (1. Nov. 2021)

    Das weiß nur KS warum er so die Plays callt.
  37. owl49er (1. Nov. 2021)

    Playcalling fand ich wieder ausbaufähig, aber awinisawinisawin…
    Da Du der Coach von uns beiden bist - was war so schlecht?

    Drive 1: ohne Holding-Strafe bleibt der Drive am Leben, zwei von drei Pässen, die nicht ankamen gedroppt. Ja, drei Läufe für die Mitte - davon aber zwei in 4th-Down-Territory (**).
    Drive 2: ein zumindest leichtes Holding gegen Jennings - wäre ein weiteres First Down gewesen.
    Drive 3: Auszeit genommen, um den richtigen Spielzug rauszusuchen => Pass auf Sanu, aber leider kann er den Ball nicht festhalten.
    Drive 4: direkt vor der Pause auf Punkte gegangen => für mich die Inititalzündung.
    Drive 5: Touchdown - man könnte sagen, dass unser Play Calling bis hierhin wenig innovativ war. Der Run von Garoppolo meines Erachtens schon recht überraschend.
    Drive 6: Touchdown
    Drive 7: Touchdown
    Drive 8: Field Goal - konservativ, aber in meinen Augen völlig ausreichend.

    Ich persönlich finde in diesem Spiel keine Kritikpunkte. Vor allem wenn ich den Maßstab anlege, der häufig genommen wird und die Spielzüge in der Retrospektive betrachte -> gestern gab der Erfolg Shanahan fest; für Drops bzw. eine nicht gegebene Strafe werde ich ihn nicht verantwortlich machen. Ja, der erste Drive war vielleicht noch zu konservativ. Aber es hätte ohne Drop noch weitere Versuche gegeben.

    Was ich nicht verstehe, vielleicht kann mir mal einer der Profis auf die Sprünge helfen, weshalb wird 2-3 Mal direkthintereinander ein Lauf durch die Mitte gecallt? ICh meine jetzt nicht am Ende um die Play-clock runterzuspielen sondern mitten im Spiel. Weshalb callt KS sowas?
    Was bedeutet für Dich durch die Mitte? Du meinst sicherlich auch die Läufe "Up Guard" - da gab es im ganzen Spiel eine Situationen (*), in denen das Team mehrmals hintereinander durch die Mitte gelaufen ist: einmal beim vierten Versuch im ersten Drive.
    Dass immer mal wieder ein Lauf durch die Mitte eingestreut wird, nennt man wohl den Gegner "keep honest" halten - diese Läufe werden häufig so eingeschätzt, dass ein verpasster / "gebrochener" Tackle zwischen Minus-1-Yard und einem Touchdown stehen.

    (*) Meine Quelle war gerade das Play-by-Play auf ESPN.

    Bitte nicht falsch verstehen: ich bin auch der Meinung, dass unsere Läufe durch die Mitte in dieser Saison häufig Rohrkrepierer sind. Liegt es an der Line oder fehlt hier Mostert...
    Zudem gab es im Spiel gegen die Seahawks eine Großaufnahme von Shanhan an der Seitelinie, bei der mir spontan durch den Kopf schoss "...das war heute der Anfang vom Ende...". Ich sehe Kyle also keineswegs rosarot und die Zweifler in meinem Kopf werden lauter. Aber für mich gibt dieses Spiel keinen Anlass her, die berechtigte Kritik der letzten Wochen zu wiederholen.
    Auch den Sieg jetzt nur daran festzumachen, dass beim Gegner früh ein Cornerback ausgefallen ist bzw. die Defense müde wurde (warum denn wohl?) finde ich unfair.

    (**) ich habe mir gerade den ersten der drei Läufe durch die Mitte noch einmal angeschaut:
    2nd & 3 at CHI 39
    (13:39 - 1st) (Shotgun) E.Mitchell right guard to CHI 38 for 1 yard (T.Gipson, A.Ogletree).
    Hier soll Tomlinson pullen, wird aber leider "böse" in den Laufweg geschoben. Es sieht fast so aus, also sollte es gar kein Lauf durch die Mitte werden sondern "right end".
  38. Flames1848 (1. Nov. 2021)

    Jetzt wo JG rennt wie Ben Johnson auf Pillen können wir Lance ja traden

    Gameball an JG weil er so schnuckelig aussah als Mitchell in die Endzone gedrückt wurde
  39. MoRe99 (1. Nov. 2021)

    Gameball an JG weil er so schnuckelig aussah als Mitchell in die Endzone gedrückt wurde
    ;D Beste Begründung EVER!  :thumbup:  ;D
  40. wizard49er (1. Nov. 2021)

    Jetzt wo JG rennt wie Ben Johnson auf Pillen können wir Lance ja traden

    Gameball an JG weil er so schnuckelig aussah als Mitchell in die Endzone gedrückt wurde
    Was hast denn Du geraucht :eek:
  41. Hansaniner (1. Nov. 2021)

    Jetzt wo JG rennt wie Ben Johnson auf Pillen können wir Lance ja traden

    Gameball an JG weil er so schnuckelig aussah als Mitchell in die Endzone gedrückt wurde

    Bei der szene musste ich auch schmunzeln ;D
  42. snoopy (1. Nov. 2021)

    Der Grund, warum dieLäufe durch die Mitte nicht klappen, ist nicht, weil Mostert fehlt. Auch der muss erst einmal auf Speed kommen. In der Häufigkeit, wie sie gespielt werden, braucht es eine dominante OLine und/oder ein Typ Marke FB oder Frank Gore ( ;) )
    Ich verstehe, dass man immer mal wieder einen raushauen muss, aber dreimal hintereinander? ? ?
    Aber insgesamt finde ich das Playcalling nicht schlecht… ausbaufähig halt.
    Defensiv müsste man erst einmal schauen, ob das Personal halt nicht mehr hergab….
  43. Touchdownmaker (1. Nov. 2021)

    Mein Gameball geht auch ganz klar an Jimmy Garoppolo. das war definitiv eines seiner besten Spiele in letzter Zeit. Wenn unsere Passempfänger (mal abgesehen von Deebo) ihren Job besser machen würden, wäre das Ding noch deutlicher ausgegangen. Insgesamt bin ich aber zufrieden, auch wenn unsere Defense so ihre Probleme mit Fields hatte. Das lag sicherlich auch daran, dass die Vertretung von Nagy dem Quarterback noch mehr Freiheiten eingeräumt hat. Seine Lücken hat Fields auf jeden Fall gut genutzt und zu dem TD Lauf bei 4 und 1 brauche ich glaub ich nicht mehr viel zu schreiben. Ich hoffe, dass nach der Beendigung der Niederlagenserie nun das Momentum zumindest wieder auf unserer Seite ist und wir mit Selbstbewusstsein in die schweren Spiele gegen die Cards und Rams gehen. Sollte bei Arizona tatsächlich Murray ausfallen, wäre die Chance auf unseren ersten Heimsieg gar nicht mal so aussichtslos. Gegen die Rams haben wir zuletzt immer gut ausgesehen. Auch da könnte was gehen.
  44. NinersUlm (1. Nov. 2021)

    Playcalling fand ich wieder ausbaufähig, aber awinisawinisawin…
    Da Du der Coach von uns beiden bist - was war so schlecht?

    Drive 1: ohne Holding-Strafe bleibt der Drive am Leben, zwei von drei Pässen, die nicht ankamen gedroppt. Ja, drei Läufe für die Mitte - davon aber zwei in 4th-Down-Territory (**).
    Drive 2: ein zumindest leichtes Holding gegen Jennings - wäre ein weiteres First Down gewesen.
    Drive 3: Auszeit genommen, um den richtigen Spielzug rauszusuchen => Pass auf Sanu, aber leider kann er den Ball nicht festhalten.
    Drive 4: direkt vor der Pause auf Punkte gegangen => für mich die Inititalzündung.
    Drive 5: Touchdown - man könnte sagen, dass unser Play Calling bis hierhin wenig innovativ war. Der Run von Garoppolo meines Erachtens schon recht überraschend.
    Drive 6: Touchdown
    Drive 7: Touchdown
    Drive 8: Field Goal - konservativ, aber in meinen Augen völlig ausreichend.

    Ich persönlich finde in diesem Spiel keine Kritikpunkte. Vor allem wenn ich den Maßstab anlege, der häufig genommen wird und die Spielzüge in der Retrospektive betrachte -> gestern gab der Erfolg Shanahan fest; für Drops bzw. eine nicht gegebene Strafe werde ich ihn nicht verantwortlich machen. Ja, der erste Drive war vielleicht noch zu konservativ. Aber es hätte ohne Drop noch weitere Versuche gegeben.

    Was ich nicht verstehe, vielleicht kann mir mal einer der Profis auf die Sprünge helfen, weshalb wird 2-3 Mal direkthintereinander ein Lauf durch die Mitte gecallt? ICh meine jetzt nicht am Ende um die Play-clock runterzuspielen sondern mitten im Spiel. Weshalb callt KS sowas?
    Was bedeutet für Dich durch die Mitte? Du meinst sicherlich auch die Läufe "Up Guard" - da gab es im ganzen Spiel eine Situationen (*), in denen das Team mehrmals hintereinander durch die Mitte gelaufen ist: einmal beim vierten Versuch im ersten Drive.
    Dass immer mal wieder ein Lauf durch die Mitte eingestreut wird, nennt man wohl den Gegner "keep honest" halten - diese Läufe werden häufig so eingeschätzt, dass ein verpasster / "gebrochener" Tackle zwischen Minus-1-Yard und einem Touchdown stehen.

    (*) Meine Quelle war gerade das Play-by-Play auf ESPN.

    Bitte nicht falsch verstehen: ich bin auch der Meinung, dass unsere Läufe durch die Mitte in dieser Saison häufig Rohrkrepierer sind. Liegt es an der Line oder fehlt hier Mostert...
    Zudem gab es im Spiel gegen die Seahawks eine Großaufnahme von Shanhan an der Seitelinie, bei der mir spontan durch den Kopf schoss "...das war heute der Anfang vom Ende...". Ich sehe Kyle also keineswegs rosarot und die Zweifler in meinem Kopf werden lauter. Aber für mich gibt dieses Spiel keinen Anlass her, die berechtigte Kritik der letzten Wochen zu wiederholen.
    Auch den Sieg jetzt nur daran festzumachen, dass beim Gegner früh ein Cornerback ausgefallen ist bzw. die Defense müde wurde (warum denn wohl?) finde ich unfair.

    (**) ich habe mir gerade den ersten der drei Läufe durch die Mitte noch einmal angeschaut:
    2nd & 3 at CHI 39
    (13:39 - 1st) (Shotgun) E.Mitchell right guard to CHI 38 for 1 yard (T.Gipson, A.Ogletree).
    Hier soll Tomlinson pullen, wird aber leider "böse" in den Laufweg geschoben. Es sieht fast so aus, also sollte es gar kein Lauf durch die Mitte werden sondern "right end".

    Vielen Dank für die ausführliche Erklärung mit den Läufen. Es kam bei meiner Aussage natürlich auch das "gefühlt" dazu....und ja ich meine auch die up-Guard-läufa damit.

    Aber Danke! Nüchtern betrachtet sieht das natürlich ganz gut aus.
  45. snoopy (1. Nov. 2021)

    Die Auflistung liest sich ja positiv.
    Zeigt allerdings ja auch nur die Endergebnisse der Drives. Ich sehe und erhoffe (mit entsprechendem Personal) aber dennoch Luft nach oben. Gerade bei besseren Gegnern.
  46. Sean (1. Nov. 2021)

    Mein Sohn ist ja Cardinals Fans. KM ist zumindest sehr fraglich. Könnte bis zu drei Wochen ausfallen. Aber Offizielles gibt es noch nicht

    Was ist denn da schief gelaufen?  8) :D
    Das selbe wie bei einem Fussball-Fan, dessen Sohn für die Bayern hält. Elterliches versagen....  ;D
  47. MoRe99 (1. Nov. 2021)

    Das selbe wie bei einem Fussball-Fan, dessen Sohn für die Bayern hält. Elterliches versagen....  ;D
    Wo du recht hast ...  :-\  :sob:  ;)  Wobei ich jetzt nicht Fußball-"Fan" bin, sondern maximal "Interessent".
  48. reagan - The Left Hand (1. Nov. 2021)

    Ich empfehle im letzten Webradio mein Bierglas anzuschauen  ;D
  49. eisbaercb (1. Nov. 2021)

    Jimmy Garoppolo was terrific today. The 49ers should trade him tomorrow.
    .
    isser noch da?
    oder gibts gerad nen 1rounder... :D :D :D
  50. Flames1848 (1. Nov. 2021)

    Gameball an JG weil er so schnuckelig aussah als Mitchell in die Endzone gedrückt wurde
    ;D Beste Begründung EVER!  :thumbup:  ;D
    Das sah doch zum schießen aus Reiner oder nicht
  51. FC (1. Nov. 2021)

    JG10 war wirklich stark, klasse O-Line und der Gameball geht an Mitchell, da er auch in der 1.Hz. einigermaßen Leistung gebracht hat. ;)
  52. reagan - The Left Hand (1. Nov. 2021)


    Next Gen Stats
    @NextGenStats
    ·

    Elijah Mitchell by Rush Direction
    Outside: 10 carries, 124 yards (+70* RYOE)
    Inside: 8 carries, 13 yards, TD (-13 RYOE)


    Was plötzlich wieder geht.....
  53. Chris2174 (1. Nov. 2021)


    Next Gen Stats
    @NextGenStats
    ·

    Elijah Mitchell by Rush Direction
    Outside: 10 carries, 124 yards (+70* RYOE)
    Inside: 8 carries, 13 yards, TD (-13 RYOE)


    Was plötzlich wieder geht.....
    Sorry, aber was bedeutet "RYOE"?? :help:
  54. the_hawk (1. Nov. 2021)

  55. MoRe99 (1. Nov. 2021)

    Sorry, aber was bedeutet "RYOE"?? :help:

    Die Kurzfassung:
    Zitat
    Rushing Yards Over Expected (RYOE): The difference between actual rushing yards and expected rushing yards on an individual play or series of plays.

    Die ausführliche Fassung: Intro to expected rushing yards.
  56. Sean (1. Nov. 2021)

    Ich konnte das Spiel nicht sehen, es war Urlaub angesagt. Auf Facebook hab ich jetzt ein paar Minuten Zusammenfassung gesehen. So gut das in den paar Minuten ausgesehen hat, und so schön das auch ist, das JG 2 TD gemacht hat, die Art und Weise der TD schreit aber wieder danach, das er sich früher oder später wieder verletzt. Beide male mit dem Kopf voraus in die Endzone und in die Gegner.
  57. Obi4Niners (1. Nov. 2021)

    Es wurde schon mehrmals geschrieben, dass die Defense der Bears müde wurde.
    Also: Wenn man sich die TOP anschaut, hatten die echt keinen Grund dazu.
  58. wizard49er (1. Nov. 2021)

    Ich konnte das Spiel nicht sehen, es war Urlaub angesagt. Auf Facebook hab ich jetzt ein paar Minuten Zusammenfassung gesehen. So gut das in den paar Minuten ausgesehen hat, und so schön das auch ist, das JG 2 TD gemacht hat, die Art und Weise der TD schreit aber wieder danach, das er sich früher oder später wieder verletzt. Beide male mit dem Kopf voraus in die Endzone und in die Gegner.
    Du hattest glaube ich keinen Gamepass?
    Das Spiel kann man auf ran.de komplett schauen ;)
    Hier der Link: https://www.ran.de/us-sport/nfl/video/relive-49ers-at-bears-in-voller-laenge-ganze-folge
  59. JakeBlues (1. Nov. 2021)

    Eine sehr gute zweite Halbzeit, hat mich dann doch das Wochenende zufrieden ausklingen lassen. In der ersten Hälfte war ich teilweise echt wütend über die schlechte Defense bei 3rd &long und die vielen Drops in der Offense. Das hat sich ja nach der Pause alles verbessert, obwohl die Defense gegen den Lauf und der Passrush auch nicht wirklich überzeugend waren. Aber am Ende hat die Defense nur 22 Punkte zugelassen und die Offense spielte in der 2. Halbzeit groß auf. Gutes Laufspiel von Mitchell, Ayuk war endlich im Spiel und Samuel ganz stark. Das Playcalling hat mir auch deutlich besser gefallen, als eine Woche zuvor, da war mal wieder mehr Kreativität drin, der TD-Lauf von Garappolo hat bestimmt nicht nur die Bears Defense überrascht!
    Beim Gameball habe ich geschwankt zwischen Deebo und Jimmy. Am Ende geht der Ball an Garappolo, weil Deebo ein paar Drops hatte und es auch (leider knapp)nicht zum TD gerreicht hat. Mitchell hätte aber auch einen Gameball verdient  :-\
  60. Funky (2. Nov. 2021)

    Playcalling fand ich wieder ausbaufähig, aber awinisawinisawin…
    Da Du der Coach von uns beiden bist - was war so schlecht?

    Drive 1: ohne Holding-Strafe bleibt der Drive am Leben, zwei von drei Pässen, die nicht ankamen gedroppt. Ja, drei Läufe für die Mitte - davon aber zwei in 4th-Down-Territory (**).
    Drive 2: ein zumindest leichtes Holding gegen Jennings - wäre ein weiteres First Down gewesen.
    Drive 3: Auszeit genommen, um den richtigen Spielzug rauszusuchen => Pass auf Sanu, aber leider kann er den Ball nicht festhalten.
    Drive 4: direkt vor der Pause auf Punkte gegangen => für mich die Inititalzündung.
    Drive 5: Touchdown - man könnte sagen, dass unser Play Calling bis hierhin wenig innovativ war. Der Run von Garoppolo meines Erachtens schon recht überraschend.
    Drive 6: Touchdown
    Drive 7: Touchdown
    Drive 8: Field Goal - konservativ, aber in meinen Augen völlig ausreichend.

    Ich persönlich finde in diesem Spiel keine Kritikpunkte. Vor allem wenn ich den Maßstab anlege, der häufig genommen wird und die Spielzüge in der Retrospektive betrachte -> gestern gab der Erfolg Shanahan fest; für Drops bzw. eine nicht gegebene Strafe werde ich ihn nicht verantwortlich machen. Ja, der erste Drive war vielleicht noch zu konservativ. Aber es hätte ohne Drop noch weitere Versuche gegeben.

    Was ich nicht verstehe, vielleicht kann mir mal einer der Profis auf die Sprünge helfen, weshalb wird 2-3 Mal direkthintereinander ein Lauf durch die Mitte gecallt? ICh meine jetzt nicht am Ende um die Play-clock runterzuspielen sondern mitten im Spiel. Weshalb callt KS sowas?
    Was bedeutet für Dich durch die Mitte? Du meinst sicherlich auch die Läufe "Up Guard" - da gab es im ganzen Spiel eine Situationen (*), in denen das Team mehrmals hintereinander durch die Mitte gelaufen ist: einmal beim vierten Versuch im ersten Drive.
    Dass immer mal wieder ein Lauf durch die Mitte eingestreut wird, nennt man wohl den Gegner "keep honest" halten - diese Läufe werden häufig so eingeschätzt, dass ein verpasster / "gebrochener" Tackle zwischen Minus-1-Yard und einem Touchdown stehen.

    (*) Meine Quelle war gerade das Play-by-Play auf ESPN.

    Bitte nicht falsch verstehen: ich bin auch der Meinung, dass unsere Läufe durch die Mitte in dieser Saison häufig Rohrkrepierer sind. Liegt es an der Line oder fehlt hier Mostert...
    Zudem gab es im Spiel gegen die Seahawks eine Großaufnahme von Shanhan an der Seitelinie, bei der mir spontan durch den Kopf schoss "...das war heute der Anfang vom Ende...". Ich sehe Kyle also keineswegs rosarot und die Zweifler in meinem Kopf werden lauter. Aber für mich gibt dieses Spiel keinen Anlass her, die berechtigte Kritik der letzten Wochen zu wiederholen.
    Auch den Sieg jetzt nur daran festzumachen, dass beim Gegner früh ein Cornerback ausgefallen ist bzw. die Defense müde wurde (warum denn wohl?) finde ich unfair.

    (**) ich habe mir gerade den ersten der drei Läufe durch die Mitte noch einmal angeschaut:
    2nd & 3 at CHI 39
    (13:39 - 1st) (Shotgun) E.Mitchell right guard to CHI 38 for 1 yard (T.Gipson, A.Ogletree).
    Hier soll Tomlinson pullen, wird aber leider "böse" in den Laufweg geschoben. Es sieht fast so aus, also sollte es gar kein Lauf durch die Mitte werden sondern "right end".

     :thumbup:

  61. stevey (2. Nov. 2021)

    JimmyG Mega  8)

  62. snoopy (2. Nov. 2021)

    Jimmy Garoppolo was terrific today. The 49ers should trade him tomorrow.
    .
    isser noch da?
    oder gibts gerad nen 1rounder... :D :D :D

    genauso nervige Aussage,  wie von den Typen, die immer noch Frank Gore fordern  ;) ;D
     :hide:
  63. silentsound (2. Nov. 2021)

    Jimmy Garoppolo was terrific today. The 49ers should trade him tomorrow.
    .
    isser noch da?
    oder gibts gerad nen 1rounder... :D :D :D

    genauso nervige Aussage,  wie von den Typen, die immer noch Frank Gore fordern  ;) ;D
     :hide:
    :o :eek: :D
  64. eisbaercb (2. Nov. 2021)

    Jimmy Garoppolo was terrific today. The 49ers should trade him tomorrow.
    .
    isser noch da?
    oder gibts gerad nen 1rounder... :D :D :D

    genauso nervige Aussage,  wie von den Typen, die immer noch Frank Gore fordern  ;) ;D
     :hide:
    :o :eek: :D
    tjatja der Cohn....manchmal hat er ja recht ....
  65. snoopy (2. Nov. 2021)

    Manchmal
    Und das auch oftmals erst im nachhinein.
  66. Funky (2. Nov. 2021)

    Cohn wollte auch schon Bosa traden. 

    CohnBosa
  67. igor (2. Nov. 2021)

    Können wir Cohn traden?
  68. frontmode (2. Nov. 2021)

    Können wir Cohn traden?

    Nö, das wäre dann doch langweilig  8)
  69. MoRe99 (2. Nov. 2021)

    Können wir Cohn traden?
    Wer nimmt den freiwillig?  ???
  70. owl49er (2. Nov. 2021)

    Können wir Cohn traden?
    Wer nimmt den freiwillig?  ???
    Fragen wir doch ca. 380 Meilen weiter südlich  8)
  71. reagan - The Left Hand (2. Nov. 2021)

    Sollten wie mal zum Webradio einladen. Das wäre ein Event ;D ;D
  72. MoRe99 (2. Nov. 2021)

    Ich habe ja Deebo auch verflucht, als er ganz zu Beginn zwei Pässe fallen ließ. Aber diese Statistik hier (für die gesamte Saison) ist  :wow:

    15+ Air Yards
  73. MoRe99 (2. Nov. 2021)

    Wer gerade Zeit und Lust hat: Grant Cohn: Week 8 Film Review - Live.
  74. reagan - The Left Hand (3. Nov. 2021)

    Coach Yac 🗣
    @Coach_Yac
    Mind-blowing stat of the day:

    K’Waun Williams has gone 747 coverage snaps without giving up a touchdown reception. His last TD allowed took place in week 2 of 2019.

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Nächster Gegner

  • Cincinnati Bengals Logo
  • @ Cincinnati Bengals
  • 12.12.2021, 22:25
  • Week 14

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Cardinals 10 2 0 W2
Rams 8 4 0 W1
49ers 6 6 0 L1
Seahawks 4 8 0 W1

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
15.08. Chiefs L, 16–19
23.08. @ Chargers W, 15–10
29.08. Raiders W, 34–10
Regular Season
12.09. @ Lions W, 41–33
19.09. @ Eagles W, 17–11
27.09. Packers L, 28–30
03.10. Seahawks L, 21–28
10.10. @ Cardinals L, 10–17
25.10. Colts L, 18–30
31.10. @ Bears W, 33–22
07.11. Cardinals L, 17–31
16.11. Rams W, 31–10
21.11. @ Jaguars W, 30–10
28.11. Vikings W, 34–26
05.12. @ Seahawks L, 23–30
12.12. @ Bengals
19.12. Falcons
24.12. @ Titans
02.01. Texans
09.01. @ Rams

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 3 Trey Lance QB
2 48 Aaron Banks OG
3 88 Trey Sermon RB
3 102 Ambry Thomas CB
5 155 Jaylon Moore OT
5 172 Deommodore Lenoir CB
5 180 Talanoa Hufanga S
6 194 Elijah Mitchell RB

Networking